Sie sind hier: Home > Themen >

Hummel

Thema

Hummel

Feuerwanzen im Garten bekämpfen: Wie gefährlich sind sie wirklich?

Feuerwanzen im Garten bekämpfen: Wie gefährlich sind sie wirklich?

An sonnigen Tagen sieht man sie oftmals am Boden krabbeln: die Feuerwanze. Mit ihrem rot-schwarzen Panzer wirkt sie auf den ersten Blick gefährlich. Und viele Hobbygärtner fragen sich: Ist sie das auch? Egal ob im Garten, auf Straßen und Wegen oder auf dem Balkon ... mehr
Springkraut bekämpfen: Die besten Tipps

Springkraut bekämpfen: Die besten Tipps

Am Drüsigen Springkraut scheiden sich die Geister: Für die einen nur lästiges Unkraut, für die anderen ein Bienenmagnet mit orchideenhaften Blüten – dessen Samen man sogar essen kann. Das sollten Sie wissen. Man kennt es auch als Indisches oder Rotes Springkraut ... mehr
Sommeraster: So pflanzen und pflegen Sie den Sommerblüher

Sommeraster: So pflanzen und pflegen Sie den Sommerblüher

Ob im Beet, Kübel oder als Schnittblume in der Vase: Die Sommeraster punktet mit Farbvielfalt und ist zudem bei Bienen und anderen Insekten beliebt. Grund genug, die einjährige Schöne in den Garten zu holen. In Weiß- über Rot- und Lila- bis hin zu Blautönen leuchtet ... mehr
1. FC Köln: Hummel wird 2022 neuer Ausrüster des FC

1. FC Köln: Hummel wird 2022 neuer Ausrüster des FC

Der Sportartikel-Hersteller Hummel wird im nächsten Jahr das Design der FC-Trikots bestimmen. Der Fußball-Bundesligist und die Marke bestätigten eine mehrjährige Zusammenarbeit. Im kommenden Jahr werden Trikots und Co. beim FC Köln anders aussehen ... mehr
Kletterpflanzen als Sichtschutz für Balkon und Terrasse

Kletterpflanzen als Sichtschutz für Balkon und Terrasse

Sie dienen als Sichtschutz, umranken den Freisitz und bieten Vögeln und Insekten kleine Oasen: Kletterpflanzen am Balkon. Diese grünen Himmelsstürmer eignen sich besonders gut. Bei schönem Wetter genießt man Kaffee und Kuchen am liebsten auf Balkon oder Dachterrasse ... mehr

Zaubernuss (Hamamelis): So pflegen Sie den Strauch richtig

Wenn im Garten Schnee liegt, bringt die Zaubernuss mit ihren leuchtenden Blüten Farbe in die Landschaft. Obgleich der Zierstrauch recht pflegeleicht ist, sollten Sie diese Tipps beachten. Ähnlich wie die Haselnuss im Märchen vom "Aschenbrödel" hat die Zaubernuss ... mehr

Bienenfresser: Ein farbenfroher Zugvogel

Er sieht aus, als würde er besser in einen Dschungel passen, als nach Deutschland: Der Bienenfresser ist grellbunt. Doch ist der Zugvogel gefährlich für die heimischen Bienen?  Türkis, Gelb, Grün und Braun – in Deutschland ist kaum ein Vogel so farbenfroh ... mehr

Studie: Hummeln werden in der Stadt größer und produktiver

Sie sind nicht nur größer, sondern auch intelligenter: Einer Studie aus Halle (Saale) zufolge, sollen sich Hummeln in der Stadt deutlich von ihren Artgenossen auf dem Land unterscheiden.  Das Leben in der Stadt bringt laut einer Studie größere und damit ... mehr

Insektenzählung: Ackerhummel summt erneut auf Platz eins

Was krabbelt denn da? Auch in diesem Sommer wurden Naturfreunde wieder dazu aufgerufen, Insekten in ihrem Garten und ihrer Umgebung zu zählen. Dabei kam es zu überraschenden Ergebnissen. Ackerhummeln sind bei der diesjährigen Insektenzählung des Naturschutzbundes ... mehr

Vogeltränke und Vogelbad im Garten: Darauf sollten Sie achten

Besonders bei hohen Temperaturen sollten Sie im Garten eine Vogeltränke oder ein Vogelbad aufstellen. Denn viele Pfützen und andere niedrige Wasserquellen, in denen sich Vögel abkühlen und trinken, sind jetzt ausgetrocknet. Doch was ist dabei zu beachten? Mit einer ... mehr

Dipladenia: Pflege und richtiger Standort

Mit ihren prächtigen Blüten ist die Dipladenia auf Balkon und Terrasse, aber auch im Garten ein echter Hingucker. Zudem liefert die Kletterpflanze Hummeln und Bienen reichlich Nektar. So gedeiht sie besonders gut. Die Dipladenia, die auch unter dem Namen Mandevilla ... mehr

Können Hummeln stechen oder beißen?

Hummeln stechen nicht? Diese Annahme ist weit verbreitet, stimmt aber nicht. Mehr noch: Sie können ihren Stachel sogar mehrmals verwenden. Das ist der Grund. Die gemütlich-dick wirkende  Hummel, deren lateinischer Name Bombus lautet, gehört zu den gern gesehenen ... mehr

Dortmund: Bienenrettung aus dem Automaten – Projekt wächst

Ein Rettungsprojekt für Bienen aus Dortmund findet nun bundesweit Zuspruch. In vielen deutschen Städten wird die Idee umgesetzt und umgebaute Kaugummi-Automaten aufgestellt. Kaugummi-Automaten mit einem Cent-Betrag füttern und so einen kleinen Beitrag gegen ... mehr

Wildbienen und Honigbienen: Das ist der Unterschied

Honigbienen kennt wohl jedes Kind – dank Biene Maja. Doch auch Wildbienen sind hierzulande heimisch. Was beide Arten voneinander unterscheidet – und was sie verbindet. Sie hat ein positives Image: die Honigbiene (Apis mellifera). Als fleißige Arbeiterin, die beharrlich ... mehr

Bienensterben: So können Sie die Insekten retten

Jedes Jahr überleben viele Bienenvölker den Winter nicht. Das Insektensterben kann zu einem großen Problem für Umwelt und Wirtschaft werden. Tipps, wie Sie den einheimischen Bienen helfen können. Weltweit sind mehr als 40 Prozent der Insektenarten bedroht. Experten ... mehr

Studie: Viele Hummeln wegen Klima vom Aussterben bedroht

Hummeln brummen immer seltener: Laut einer Studie trägt die Klimakrise zu einem drastischen Rückgang der Wildbienen in Europa und Nordamerika bei. M ehr als 60 Hummelarten sind davon betroffen. Die Klimakrise stellt laut einer Studie eine enorme Gefahr ... mehr

Gutscheine: Darüber sollten Sie Bescheid wissen

Gutscheine sind praktische Geschenke mit rechtlichen Tücken. Denn nicht immer sind Gültigkeitsdauer, Auszahlung und Co. klar. Was darf der Händler und worauf können Kunden bestehen? Für Bücher, fürs Kino oder fürs Theater: An Weihnachten werden wieder ... mehr

Loki-Schmidt-Stiftung: Fieberklee wird Blume des Jahres 2020

Die Loki Schmidt-Stiftung hat gewählt: Blume des Jahres 2020 wird eine Sumpfblume, die im Mai und Juni blüht. Mit der Pflanze soll auf einen besonderen Lebensraum aufmerksam gemacht werden.  Der Fieberklee ist von der Loki-Schmidt-Stiftung zur Blume des Jahres ... mehr

Chaos statt getrimmten Rasen: Wie Hobbygärtner Lebensräume für Tiere schaffen

Stein, Sand, Holz und Laub – wer damit Häufchen in seinem Garten aufschichtet, bietet Tieren Lebensräume. Denn dort können sich Igel, Ameisen, Käfer, Eidechsen und Siebenschläfer verstecken und Nahrung finden.  Ein zu gepflegter Garten mit englischem Rasen ... mehr

Leipzig, Düsseldorf und Co.: Grüne Bushaltestellen sollen auch Bienen in Deutschland helfen

Zur Rettung der Bienen hat die niederländische Stadt Utrecht Bushaltestellen  bepflanzt. Das gibt es auch in Deutschland: In Leipzig werden derzeit blühende Wartehäuschen aufgestellt. Andere Städte wollen nachziehen. Diese Idee sorgte für Applaus ... mehr

So wirken Pflanzenschutzmittel auf Insekten

Zahlreiche Effekte auf Bestäuber-Insekten wurden für Pflanzenschutzmittel schon nachgewiesen. Jeder für sich nicht unmittelbar tödlich, in der Summe aber möglicherweise fatal. Ein neu gefundener Aspekt: weniger Nachwuchs bei Hummeln. Bestimmte Pflanzenschutzmittel ... mehr

Bienen im eigenen Garten schützen - mit diesen Blumen

Viele Pflanzen sind auf die Bestäubung von Bienen angewiesen. Wie wichtig die Bienen für unser Ökosystem und die Landwirtschaft sind, soll auch der Weltbienentag am 20. Mai unterstreichen. Doch viele Arten sind bedroht. Wie Garten und Balkon zum Bienenretter werden ... mehr

Bienensterben – Kommt das Aus für Neonicotinoide?

Die in der Landwirtschaft eingesetzten Neonicotinoide sind schädlich für Bienen. Eine neue Studie der EU-Behörde Efsa könnte Folgen haben. Forscher loben sie, Politiker fordern Konsequenzen. Die potenziell tödliche Gefahr lauert in Blütenpollen und Nektar ... mehr
 


shopping-portal