Sie sind hier: Home > Themen >

Hunger

Thema

Hunger

Cheat Day – an einem Tag alles essen und trotzdem schlank bleiben?

Cheat Day – an einem Tag alles essen und trotzdem schlank bleiben?

Burger, Pasta, Pommes: Viele Abnehmwillige gönnen sich einmal pro Woche ein regelrechtes Fressgelage – den "Cheat Day" oder "Schummeltag". Kann man so tatsächlich abnehmen? Und ist das gesund? Millionen Menschen fiebern darauf hin: Auf diesen einen Tag in der Woche ... mehr
Expertin erklärt: Das sollten Sie vor dem Sport niemals essen

Expertin erklärt: Das sollten Sie vor dem Sport niemals essen

Nach dem Feierabend oder früh morgens geht es für viele direkt zum Sport – oft steht dem aber noch der Hunger im Weg. Manche schnelle Mahlzeit sollten Sie vor dem Sport allerdings lieber meiden.  Was und wann man vor dem Sport essen sollte, hängt ganz davon ... mehr
Hilfsorganisation: Oxfam warnt vor drastischem Anstieg von Hunger

Hilfsorganisation: Oxfam warnt vor drastischem Anstieg von Hunger

London (dpa) - Die Hilfsorganisation Oxfam hat vor einer dramatischen Zunahme von Hungersnöten in der Welt gewarnt. Demnach versechsfachte sich die Zahl der Menschen, die von einer Hungersnot betroffen sind, seit Beginn der Pandemie auf weltweit rund 520.000 Menschen ... mehr
Wie Hunger auch heute noch Kinderleben bedroht

Wie Hunger auch heute noch Kinderleben bedroht

Man könnte annehmen, dass heute niemand mehr an Hunger sterben muss. Doch leider sieht die Realität anders aus. Millionen Menschen haben nicht genug zu essen, und Hunger und Mangelernährung nehmen weltweit sogar zu. Insbesondere für Kinder kann dies Lebensgefahr ... mehr
Humanitärer Notstand: Schlechte Ernte droht Hungerkrise in Syrien zu verschärfen

Humanitärer Notstand: Schlechte Ernte droht Hungerkrise in Syrien zu verschärfen

Damaskus (dpa) - Die Hungerkrise im Bürgerkriegsland Syrien droht sich wegen einer monatelangen Dürre weiter zu verschlimmern. Die UN-Landwirtschaftsorganisation FAO rechnet in dieser Saison im Vergleich zum Vorjahr mit einer "deutlich geringeren" Ernte von Weizen ... mehr

Friedensappelle ungehört: 2020 mehr Menschen denn je auf der Flucht

Genf (dpa) - Ungeachtet der Corona-Pandemie sind im vergangenen Jahr weltweit so viele Menschen auf der Flucht gewesen wie nie zuvor. Ende 2020 waren praktisch so viele Menschen wegen Konflikten, Verfolgung und Gewalt aus ihrer Heimat vertrieben wie Deutschland ... mehr

Corona-Lage kritisch: Gewalt vertreibt Tausende in Haiti

Port-au-Prince (dpa) - Inmitten einer schweren Corona-Welle ist in Haitis Hauptstadt Port-au-Prince die Bandengewalt eskaliert und hat Tausende Menschen in die Flucht getrieben. Es habe insbesondere seit dem 1. Juni zahlreiche Tote und Verletzte gegeben, teilte ... mehr

Terrorismus: Dutzende Kinder in Mosambiks Nordprovinz entführt

Johannesburg/Maputo (dpa) - In Mosambiks Unruheprovinz Cabo Delgado schrecken die Bewaffneten bei ihren Angriffen auch vor Kindesentführungen nicht zurück. Dutzende Minderjährige - meist junge Mädchen - wurden laut einer Studie der Hilfsorganisation Save the Children ... mehr

Schnitzel selber machen: Mit diesen einfachen Tricks wird es perfekt

Zart und mit luftiger Panade: Ein leckeres Schnitzel kann aus einem schlechten Tag einen guten machen. Entscheidend für den Geschmack sind ein paar handwerkliche Tricks. Was zeichnet ein perfektes Schnitzel aus? Schöne Kruste, schöne Farbe, schöne Form, so lautet ... mehr

Die besten Holzkohlegrills für einen gelungenen Grillabend

Rauchiges Aroma, knisternde Kohle und perfekte Grillergebnisse: Ein Holzkohlegrill ist für Grill-Liebhaber das Highlight im Sommer. Wir zeigen die besten Modelle vom kompakten Kugelgrill bis zum XXL-Modell für die ganze Familie. Auch wenn Gasgrills ihnen immer ... mehr

Afrika - WFP: Mehr als eine Million Hungernde auf Madagaskar

Genf (dpa) - Auf Madagaskar sind nach Angaben des Welternährungsprogramms (WFP) im Süden der Insel mehr als eine Million Menschen von der schlimmsten Dürre seit 40 Jahren betroffen. Zahlreiche Kinder seien chronisch unterernährt und müssten ärztlich behandelt werden ... mehr

Südamerika: Corona beschleunigt Rückkehr des Hungers in Brasilien

Rio de Janeiro (dpa) - Inmitten der außer Kontrolle geratenen Corona-Pandemie in Brasilien ist der Hunger mit voller Wucht zurückgekehrt. 116,8 Millionen Brasilianer haben keinen vollständigen und dauerhaften Zugang zu Nahrung, 19 Millionen unter ihnen leiden Hunger ... mehr

Vorsicht: Darum sollten Sie Bananen nicht bei nüchternem Magen essen

Häufig gehört Obst zu einem gesunden Start in den Tag dazu. Viele greifen dabei zu Bananen, um den ersten Hunger zu stillen. Doch ist es gesund, das Obst auf nüchternen Magen zu essen? Das Bananenfrühstück liegt im Trend Sprichwörtlich sollte ... mehr

Zehn Jahre Bürgerkrieg - Syrien-Konferenz: Deutschland will Milliardenbetrag zusagen

Berlin (dpa) - Deutschland will den Opfern des Syrienkrieges zusätzliche Hilfen in Milliardenhöhe versprechen. Bei der Brüsseler Syrien-Konferenz im vergangenen Jahr habe die Bundesregierung 1,6 Milliarden Euro zugesagt, hieß es am Montag ... mehr

International Rescue Committee: Mehrheit der Menschen im Jemen hat kein Geld für Essen

Sanaa (dpa) - Sechs Jahre nach Beginn des Bürgerkriegs im Jemen hat ein Großteil der Menschen nicht mehr genügend Geld für den Essenseinkauf. 60 Prozent der Bevölkerung können sich keine Grundnahrungsmittel mehr leisten, wie aus einer Umfrage des International Rescue ... mehr

Sperrzone Küche: Tricks gegen Hungerattacken im Homeoffice

Aufstehen, Kaffee kochen, frühstücken und dann an den heimischen Computer: So startet in Zeiten der Corona-Pandemie bei viel mehr Menschen als sonst der Arbeitstag. Das führt oft zu zu vielen Snacks. Viel Abwechslung hält der Tag im Homeoffice oft nicht bereit. Statt ... mehr

Ostafrika - Heuschrecken-Plage: Experten warnen vor neuer Welle

Nairobi (dpa) - Mehr als ein Jahr nach Beginn der Heuschrecken-Plage in Ostafrika warnen Experten vor einer womöglich noch verheerenderen neuen Welle. "In Kenia ist die Lage schlimmer als im vergangenen Jahr", sagte Kenneth Mwangi vom ostafrikanischen Klimazentrum ICPAC ... mehr

UN-Geberkonferenz - "Enttäuschend": Nur 1,7 Milliarden Dollar für den Jemen

Genf/Sanaa (dpa) - Hungersnot - eigentlich ein Schreckensszenario aus längst vergangenen Zeiten. Aber im Jemen, dem extrem armen Nachbarn des extremen reichen Saudi-Arabien, ist es vielleicht bald bittere Realität. "Das Land steht am Abgrund, vor dem Kollaps ... mehr

Hilfsorganisation - Welthungerhilfe: Bislang schlimmste Hungerkrise in Syrien

Aleppo (dpa) - Nach zehn Jahren Bürgerkrieg leidet Syrien der Welthungerhilfe zufolge unter der bislang schlimmsten Hungerkrise. Ein "alarmierender Rekord" von mehr als zwölf Millionen Menschen habe nicht genug zu essen, sagte der Syrien-Koordinator ... mehr

Streit um Huthi-Rebellen: UN warnt vor Hungersnot im Jemen - Kritik an US-Terrorliste

Sanaa (dpa) - Nach dem Beschluss der US-Regierung, die Huthi-Rebellen im Jemen auf ihre Terrorliste zu setzen, befürchten Helfer katastrophale Folgen für Millionen Menschen. In dem stark verarmten Bürgerkriegsland leben 70 bis 80 Prozent der Bevölkerung in Gebieten ... mehr

Kampf gegen den Hunger: Welternährungsprogramm mit Friedensnobelpreis ausgezeichnet

Oslo/Rom (dpa) - Das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen (WFP) ist mit dem diesjährigen Friedensnobelpreis ausgezeichnet worden. WFP-Chef David Beasley nahm die prestigeträchtige Nobelmedaille und die dazugehörigen Nobelurkunde am Donnerstag im Hauptsitz ... mehr

2021 drohen Hungersnöte: Welternährungsprogramm bittet Milliardäre um Hilfe

Rom (dpa) - Der Chef des Welternährungsprogramms (WFP), David Beasley, ruft angesichts drohender Hungerkatastrophen Superreiche zur Hilfe auf. "Es gibt mehr als 2200 Milliardäre auf der Welt, mit einem Nettovermögen von etwa zehn Billionen US-Dollar", sagte Beasley ... mehr

Corona-Krise: UN müssen 235 Millionen Menschen unterstützen – aber womit?

Die Corona-Pandemie macht viele Erfolge im Kampf gegen die Armut zunichte. Die Zahl der Hilfsbedürftigen steigt weltweit um Dutzende Millionen, doch den Vereinten Nationen fehlt das Geld. Immer mehr Katastrophen und Konflikte und nun auch das Coronavirus ... mehr

Arbeit im Homeoffice: Tipps gegen ständiges Naschen

Besonders im Homeoffice können schlechte Gewohnheiten unbeobachtet weitergeführt werden. Ganz vorne dabei: der ständige Gang zum Kühlschrank. Lässt sich der verhindern? Eine Expertin verrät Tipps. Die zündende Idee fehlt, das Projekt stockt, auf E-Mails haben ... mehr

Adé strenge Diäten: Wie funktioniert intuitives Essen?

Die Idealfigur erreichen – das ist der Traum vieler Menschen. Sie testen Diäten, wälzen Ernährungsratgeber und leben nach strengen Essensregeln. Doch es geht auch ganz anders. Heidi Rabbach war elf Jahre alt, als sie beim Zeitungsaustragen vor Hunger fast kollabierte ... mehr

Corona und Kinderarbeit: "Habe Angst, Corona zu bekommen und zu verhungern"

Die Corona-Pandemie prägt das Leben weltweit. Besonders hart getroffen werden Kinder und Jugendliche, die ohnehin in Armut leben und arbeiten müssen. Die Kindernothilfe hat dazu jetzt eine Studie veröffentlicht.  Zwischen Mai und Juli 2020 hat die Kindernothilfe ... mehr

Welthunger-Index 2020 - Welthungerhilfe: Corona "Brandbeschleuniger" für Hunger

Berlin (dpa) - Die Welthungerhilfe befürchtet eine drastische Zunahme von Hunger und Armut weltweit durch die Corona-Pandemie. Besonders in Afrika südlich der Sahara und in Südasien sei die Situation schon vor der Pandemie alarmierend gewesen, sagte ... mehr

Abnehmen mit der 12-Stunden-Diät: Top oder Flop? Das sagen Experten dazu

Die einen nennen es 12-Stunden-Diät, die anderen 12:12-Intervallfasten. Gemeint ist dasselbe: Der Körper bekommt eine Nahrungspause von zwölf Stunden. Während dieser Fasten-Phase soll er ganz nebenbei überflüssige Pfunde verlieren. Doch wie erfolgreich ist die Methode ... mehr

Zu wenig Regen - Dürre am Mekong: Südostasiens Lebensader trocknet aus

Phnom Penh (dpa) - Das Flussbett auf der Chroy-Changvar-Halbinsel führt kaum Wasser, im matschigen Boden häuft sich Müll. Der Fischer Ho San steht neben seinem Holzboot und blickt auf den Punkt, wo der Fluss Tonle Sap in den legendären Mekong ... mehr

Jeder elfte Mensch betroffen - UN-Bericht: Unterernährung ist gefährlich auf dem Vormarsch

Rom (dpa) - Der Hunger weltweit ist auf dem Vormarsch. Nun könnte die Corona-Krise sogar einen sprunghaften Anstieg der Zahl der unterernährten Menschen bewirken. Derzeit ist mindestens jeder elfte Mensch unterernährt, wie aus dem Welternährungsbericht der Vereinten ... mehr

"Brandbeschleuniger": Droht durch Corona einer Milliarde Menschen Hunger?

Berlin (dpa) - Die Welthungerhilfe hat davor gewarnt, dass die Zahl der Hungernden in der Welt als Folge der Corona-Pandemie auf eine Milliarde ansteigen könnte. Die Infektionswellen verstärkten Auswirkungen von Klimawandel und Kriegen als größte "Hungertreiber", warnte ... mehr

Beängstigende Zahlen: Corona-Krise sorgt für mehr Hunger auf der Welt

Bestehende Krisen verschärfen sich: Die Corona-Krise könnte dafür sorgen, dass bald eine Milliarde Menschen Hunger leidet. (Quelle: Reuters) mehr

Ostafrika: Heuschrecken breiten sich weiter aus - trotz Bekämpfung

Seit Monaten fallen Millionen Heuschrecken über Felder in Ostafrika her. Doch die Plage lässt sich auch mit Insektiziden nicht aufhalten. Indes warnen Experten vor einer Gefahr für die Lebensmittelsicherheit. Trotz Bekämpfung breitet sich eine Welle ... mehr

Neue US-Sanktionen: Wirtschaftskrise in Syrien führt zu mehr Hunger

Damaskus/Washington (dpa) - Die schwere Wirtschaftskrise im Bürgerkriegsland Syrien droht durch neue US-Sanktionen noch größer zu werden. Die US-Regierung kann von diesem Mittwoch an weitergehende Strafmaßnahmen erlassen, die nicht nur die syrische Führung um Machthaber ... mehr

Coronavirus - Helfer: Millionen Kinder in Afghanistan benötigen Hilfe

Kabul (dpa) - In Afghanistan sind nach Angaben der Hilfsorganisation Save the Children in Folge der Corona-Epidemie inzwischen mehr als acht Millionen Kinder auf humanitäre Hilfe angewiesen. "Es ist von entscheidender Bedeutung, dass humanitäre und kommerzielle ... mehr

Folgen der Corona-Krise - UN-Welternährungsprogramm: Welt kurz vor "Hunger-Pandemie"

Rom (dpa) - Die Vereinten Nationen warnen davor, dass sich die Zahl der unterernährten Menschen wegen der Corona-Pandemie und ihrer wirtschaftlichen Folgen weltweit fast verdoppeln könnte. Das geht aus einem Bericht hervor, den das Welternährungsprogramm der Vereinten ... mehr

So gelingt Ihnen das perfekte Hochzeitsessen

Hungrig auf der Hochzeit? Das will niemand. Damit alle satt und glücklich sind, braucht es Entscheidungen. Neben der Frage nach Menü oder Buffet spielen auch Jahreszeit und Alter der Gäste eine Rolle. Was kommt beim Hochzeitsfest auf den Tisch? Eine große Frage ... mehr

Abnehmen: Was hilft wirklich gegen Heißhunger?

Heißhunger meldet sich mit Macht – und oft gerade dann, wenn man abnehmen möchte. Was braucht der Körper in solchen Momenten wirklich? Wer zu den richtigen Hungerbremsen greift, bei dem purzeln die Pfunde leichter. Mit echtem Hunger hat Heißhunger oft wenig ... mehr

"Öko-Test" prüft Müsliriegel: Fast jeder zweite fällt durch

Sie sollen gesunder Snack für zwischendurch sein. Doch eine Überprüfung von "Öko-Test" zeigt nun, dass Sie von einigen Müsliriegeln besser die Finger lassen sollten.  Genau richtig als kleiner Snack zwischendurch und nicht so ungesund wie Schokolade: Das denken viele ... mehr

So durchbrechen Sie schlechte Essgewohnheiten

Tafelweise Schokolade, tütenweise Chips und drei Klöße statt einem: Ungesunde Essgewohnheiten zu durchbrechen, fällt vielen schwer. Doch es ist machbar. Experten geben Tipps, um Essen wieder bewusster wahrzunehmen. Endlich gesund ernähren, diesmal wirklich – das nehmen ... mehr

Klima wichtigste Ursache: Im südlichen Afrika droht eine Katastrophe

Johannesburg (dpa) - Verwitterte Felder, versiegende Bäche, schrumpfende Vorräte: Im südlichen Afrika schrillen die Alarmglocken immer lauter. Im Vorjahr haben Dürre, Wirbelsturmschäden Fluten, Schädlingsbefall, Missmanagement und auch Krisen nach Angaben der Vereinten ... mehr

Erfahrungsbericht: Erstaunliche Ergebnisse beim Heilfasten

Heilfasten soll im Körper neue Energien freisetzen und auch einige Pfunde schwinden lassen. Ob das funktioniert und wieso ich am Ende mit mehr Essen größere Erfolge hatte, lesen Sie in diesem Selbstversuch. Ich wage für Sie den Selbstversuch im Heilfasten ... mehr

Bewältigung des Klimawandels: Brot für die Welt fordert mehr Hilfe für arme Länder

Berlin/Rendsburg (dpa) - Die Präsidentin des evangelischen Hilfswerks Brot für die Welt, Cornelia Füllkrug-Weitzel, hat massive Kritik an den Industrieländern und vor allem an US-Präsident Donald Trump geübt. Als Folge des Klimawandels entstünden neben Kriegen ... mehr

Trotz Bundeswehr-Einsatz - Islamismus, Dürre und Hunger: Der Sahelzone droht die Krise

Johannesburg/Dakar (dpa) - Für Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat die Stabilisierung der Sahelzone absolute Priorität. "Die Sicherheit in der Sahelzone ist Teil unserer eigenen Sicherheit", sagte die CDU-Vorsitzende Anfang des Monats ... mehr

Zu dick oder unterernährt: 200 Millionen Kinder weltweit krank wegen falscher Ernährung

New York (dpa) - Rund 200 Millionen Kinder weltweit sind einem Bericht des UN-Kinderhilfswerks Unicef aufgrund von zu wenig oder falscher Ernährung krank. Mindestens eins von drei Kindern unter fünf Jahren weltweit sei entweder ... mehr

Ernteausfälle - UN: Zehn Millionen Menschen in Nordkorea droht Hunger

Genf (dpa) - In dem wegen seiner Atom- und Raketenprogramme international geächteten Nordkorea droht nach einer UN-Untersuchung mindestens zehn Millionen Menschen Hunger. Ihre Essensvorräte reichten nicht bis zur nächsten Ernte. "Die Lage ist sehr ernst", sagte ... mehr

Venezuela: Maduro lässt Brücke für humanitäre Hilfe blockieren

Caracas/Washington (dpa) - Inmitten des Streits um humanitäre Hilfe für Venezuela haben die Behörden des südamerikanischen Krisenlandes eine Autobrücke zum Nachbarland Kolumbien blockiert. Die Brücke Tienditas nahe der kolumbianischen Grenzstadt Cúcuta wurde ... mehr

Truppen sollen abziehen - Hoffnung in der Not: Waffenruhe für zentralen Hafen im Jemen

Stockholm (dpa) - Nach mehr als vier Jahren Bürgerkrieg im bitterarmen Jemen wächst die Hoffnung für Millionen notleidende Menschen. Die schiitischen Huthi-Rebellen und die Regierung einigten sich bei den Friedensgesprächen in Schweden auf eine Waffenruhe ... mehr

20 Millionen Menschen hungern - Dramatische Lage im Jemen: Alle zehn Minuten stirbt ein Kind

Berlin/Stockholm (dpa) - Der verheerende Bürgerkrieg im Jemen hat vor allem für die Kinder dramatische Folgen. Hilfsorganisationen warnen, dass in dem bitterarmen Land auf der Arabischen Halbinsel alle zehn Minuten ein Mädchen oder Junge an den Folgen von vermeidbaren ... mehr

Kurz und schmerzlos: Magenknurren ist nicht zwingend Zeichen für Hunger

Hamburg (dpa/tmn) - In stillen Momenten ist es besonders unangenehm: Der Magen rumort, es knurrt, gluckert oder blubbert. Dass einem das häufig peinlich ist, ergibt eigentlich wenig Sinn. Denn der Verdauungstrakt eines jedes Menschen macht permanent ... mehr

WFP-Chef Beasley in Sorge: UN warnt vor "perfektem Sturm" in der Sahelzone

Berlin (dpa) - Das Welternährungsprogramm (WFP) der Vereinten Nationen warnt vor einer Krise bislang ungeahnten Ausmaßes in der Sahelzone und deren Anrainerstaaten. Bewaffnete Konflikte, Klimaextreme, politische Instabilität und eine rasch wachsende ... mehr

Welthunger-Index 2018: 50 Ländern droht Niederlage im Kampf gegen den Hunger

Berlin (dpa) - Wegen bewaffneter Konflikte und des Klimawandels droht dem weltweiten Kampf gegen den Hunger ein Rückschlag. "Wenn das Tempo bei der Bekämpfung des Hungers gleich bleibt, wird es 50 Ländern nicht gelingen, den Hunger bis 2030 abzuschaffen", teilte ... mehr

Deutschland gibt mehr Geld für Hungernde in Ostafrika

Deutschland gibt mehr Geld für Hungernde in Ostafrika (Quelle: T-Online) mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: