• Home
  • Themen
  • Hurrikan


Hurrikan

Hurrikan

Hurrikan "Igor" legt zu

Hurrikan "Igor" hat wieder an Fahrt gewonnen.

t-online news

Hurrikan "Igor" verliert √ľber dem Atlantik an Kraft: "Die Windspitzen liegen bei 270 Kilometern pro Stunde", sagte Andreas Wagner von der Meteomedia Unwetterzentrale gegen√ľber wetter.

t-online news

US-Pr√§sident Barack Obama hat wegen Hurrikan "Earl" Katastrophenalarm f√ľr den Bundesstaat North Carolina ausgerufen.

t-online news

Der Nordatlantik verh√§lt sich dieses Jahr bisher relativ ruhig - daf√ľr bildet sich auf dem Ostpazifik ein Sturm nach dem anderen.

t-online news

Eine von Hurrikan "Bill" ausgelöste Riesenwelle hat ein sieben Jahre altes Mädchen im US-Bundesstaat Maine in den Atlantik gerissen und getötet.

t-online news

Hurrikan "Bill" wirbelt weiter √ľber den Westatlantik und hat den Bermudas hohe Wellen, heftige Regenf√§lle und √úberschwemmungen beschert.

t-online news

Der Hurrikan "Bill" hat sich auf seinem Weg √ľber den Westatlantik weiter abgeschw√§cht.

t-online news

Die Hurrikansaison beginnt offiziell schon am ersten Juni, aber erst jetzt in der zweiten Augusth√§lfte gibt es den ersten Hurrikan √ľber dem Nordatlantik .

t-online news

Mit "Tomas" ist derzeit auf dem Atlantik ein weiterer Hurrikan unterwegs, "der das Potential hat, noch sehr viel gef√§hrlicher zu werden", erkl√§rte Thomas S√§vert von der Meteomedia Unwetterzentrale gegen√ľber wetter.

t-online news

Mit fast tausend Kilometern Durchmesser hat sich der Hurrikan "Irene" am Samstag weiter auf die US-Ostk√ľste zubewegt.

t-online news

Auf seinem Weg durch die Karibik gewinnt der Hurrikan "Irene" weiter an Stärke: Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 185 Stundenkilometern traf der Wirbelsturm zuletzt die Bahamas.

t-online news

Der Karibik-Wirbelsturm "Irene" hat sich am Montag weiter verstärkt und droht zu einem mächtigen Hurrikan zu werden.

t-online news

Hurrikan "Iota" hat inzwischen zahlreiche Tote in mehreren s√ľdamerikanischen L√§ndern gefordert. 49 Menschen starben bereits, tausende verloren ihr Zuhause. Erst kurz zuvor zerst√∂rte ein anderer Sturm die L√§nder.

Honduras: Der Wirbelsturm "Iota" hat viele Menschen obdachlos gemacht.

Wirbelsturm "Iota" hat mit Windgeschwindigkeiten von 250 Stundenkilometern Nicaragua erreicht. Es drohen katastrophale Windschäden, sintflutartiger Regen, Überschwemmungen und Erdrutsche.

Honduras: Auch hier trifft der Sturm "Iota" mit voller Wucht auf das Land.

t-online - Nachrichten f√ľr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website