Sie sind hier: Home > Themen >

Hypertonie

Thema

Hypertonie

Gesundes Herz: Kardiologen empfehlen diese

Gesundes Herz: Kardiologen empfehlen diese "Sieben-Schritt-Regel"

Sie wollen fit und gesund ins neue Jahr starten und die besten Voraussetzungen schaffen, um leistungsfähig zu bleiben? Dann ist jetzt der richtige Moment, aktiv zu werden. Die Deutsche Herzstiftung hat nützliche Tipps für einen herzgesunden Lebensstil zusammengestellt ... mehr
Coronavirus: Was Bluthochdruck-Patienten beachten sollten

Coronavirus: Was Bluthochdruck-Patienten beachten sollten

Insbesondere ältere Menschen sind durch eine Infektion mit dem Coronavirus gefährdet. Sie leiden besonders häufig an Bluthochdruck. Wir haben die wichtigsten Informationen zur Medikation und Blutdruckmessung gesammelt. Viele Bluthochdruck-Patienten zählen im Falle einer ... mehr
Blutdruckmessgeräte im Test: Diese Blutdruckmesser empfiehlt die Stiftung Warentest

Blutdruckmessgeräte im Test: Diese Blutdruckmesser empfiehlt die Stiftung Warentest

Bluthochdruck gilt als ein wichtiger Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Um die eigenen Werte im Blick zu haben, empfiehlt es sich, den Blutdruck regelmäßig selbst zu messen. Stiftung Warentest hat in ihrer test-Ausgabe ... mehr
Gesünder leben: Wie die Ernährung den Blutdruck beeinflusst

Gesünder leben: Wie die Ernährung den Blutdruck beeinflusst

München/Homburg (dpa/tmn) - Zu hohen Blutdruck auf natürliche Weise senken - das ist leichter als viele denken. Wer sich genügend bewegt und Stress reduziert, macht schon einmal einen guten Anfang. Aber auch mit der richtigen Ernährung lässt sich einiges erreichen ... mehr
Bluthochdruck im Alter: Worauf Sie achten sollten

Bluthochdruck im Alter: Worauf Sie achten sollten

Bei vielen Menschen steigt der Blutdruck im Alter immer weiter an. Damit steigt auch das Risiko von Folgeerkrankungen wie beispielsweise einem Schlaganfall oder einem Herzinfarkt. Ältere Menschen sollten daher ein besonderes Augenmerk auf ihren Blutdruck legen. Darum ... mehr

Bluthochdruck erkennen: So messen Sie Ihren Blutdruck richtig

Erhöhter Blutdruck bleibt oft unbemerkt, kann aber sehr gefährlich werden. Jeder sollte regelmäßig seinen Blutdruck im Blick haben. Das gilt vor allem für Menschen, die bereits Bluthochdruck haben, um das Risiko für Schlaganfälle oder Herzinfarkte zu verringern ... mehr

Bluthochdruck: Rote Augen weisen auf zu hohe Werte hin

In Deutschland leiden rund 20 Millionen Menschen an Bluthochdruck. Oft wird er nicht erkannt oder einfach auf die leichte Schulter genommen. Dabei kann zu hoher Blutdruck der Auslöser für einen Herzinfarkt, Schlaganfall oder Nierenversagen sein. Auch der Augenarzt ... mehr

Bluthochdruck: In den USA ist es schon Hypertonie, in Deutschland noch normal

Bluthochdruck ist ein weit verbreitetes Problem in den Industrieländern. Die Gefahr für Herzinfarkte und Schlaganfälle steigt mit dem Druck in den Gefäßen. Die USA haben deshalb kürzlich die Definition für Bluthochdruck geändert und die Werte nach unten korrigiert ... mehr

Bluthochdruck: Die typischen Symptome und Anzeichen erkennen

Bluthochdruck ist weit verbreitet. Bleibt er unbehandelt drohen Schlaganfall, Herzinfarkt oder Herzschwäche. Wir erklären, welche Symptome erste Warnzeichen sind und wie Bluthochdruck behandelt werden kann. Bluthochdruck: Diese Symptome sind Warnsignale Laut Angaben ... mehr

Regelmäßiger Ausdauersport: Mit Radfahren, Walking und Joggen den Blutdruck senken

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Ausdauersport ist eines der besten Mittel gegen Bluthochdruck beziehungsweise Hypertonie. Die Deutsche Herzstiftung empfiehlt Betroffenen zum Beispiel Radfahren, Nordic Walking oder Joggen. Übertreiben sollten es Bluthochdruck-Patienten ... mehr

Zu hoher Blutdruck: Werte senken auch ohne Medikamente

Bluthochdruck ist eine Volkskrankheit: Etwa 20 bis 30 Millionen Menschen sind hierzulande betroffen. Viele Patienten gehen davon aus, für den Rest ihres Lebens Medikamente einnehmen zu müssen. Doch das ist nicht zwingend notwendig. Nicht jeder Bluthochdruck-Patient ... mehr

Ursachen für Bluthochdruck: Stress, Schilddrüse, Alter oder Übergewicht - mögliche Risikofaktoren

Ein hoher Blutdruck (Hypertonie) verursacht oft keine Beschwerden und gehört dennoch zu den größten Gefahren fürs Herz.  Unbehandelt drohen Herzinfarkt, Schlaganfall oder Nierenschäden.  Alles über typische Risikofaktoren und die häufigsten Ursachen von Bluthochdruck ... mehr

Blutdruck-Mythen im Check: Erkennt man Bluthochdruck wirklich am Gesicht?

Einen roten Kopf verbinden viele Menschen mit zu viel Alkohol – oder einem zu hohen Blutdruck. Doch gibt es da wirklich einen Zusammenhang? Und stimmt es, dass nur dicke Menschen Bluthochdruck bekommen? Wir haben die gängigsten Mythen rund um den Blutdruck unter ... mehr

Bluthochdruck: Magnesiummangel kann Hypertonie begünstigen

Fast jeder dritte Erwachsene in Deutschland hat diagnostizierten Bluthochdruck (Hypertonie). Es wird angenommen, dass viele weitere erhöhten Gefäßdruck haben, ohne es zu merken, denn Hypertonie kommt schleichend. Eine wesentliche Rolle soll Magnesium für den Blutdruck ... mehr

Hypertonie: Ab wann der Blutdruck zu hoch ist

Bluthochdruck gehört zu den lautlosen, schleichenden Erkrankungen, die – zu spät erkannt – das Leben gefährden und dramatische Folgen für Gefäße, Herz und andere Organe haben können. Oft wird ein zu hoher Blutdruck erst erkannt, wenn jemand mit Schlaganfall ... mehr

Bluthochdruck: Blutdruck senken ohne Medikamente

Bluthochdruck ist eine Volkskrankheit: Etwa 20 bis 30 Millionen Menschen sind hierzulande nach Angaben der Deutschen Hochdruckliga betroffen. Viele Patienten gehen davon aus, für den Rest ihres Lebens Medikamente einnehmen zu müssen. Doch das ist nicht zwingend ... mehr

Blutdruck senken: Diese 4 Maßnahmen helfen gegen Bluthochdruck

Etwa jeder dritte Deutsche leidet unter Bluthochdruck - vor allem im Alter steigt das Risiko zu erkranken. Da die Hypertonie gefährliche Folgeerkrankungen auslösen kann, sollten Betroffene ihre Werte senken, auch wenn sie keine Beschwerden haben. Professor Bernhard ... mehr

Blutdruck richtig messen: Zu Hause gelten andere Werte

In Deutschland haben rund 20 Millionen Menschen zu hohen Blutdruck. Häufig bleibt dieser jedoch unentdeckt, so dass die Folgen im fortgeschrittenen Stadium verheerend sind. Ein unbehandelter Bluthochdruck kann zu Schlaganfall oder Herzinfarkt, einer ... mehr

Blutdruck von 120: Für wen der neue Zielwert sinnvoll ist

Mit steigendem Blutdruck wächst das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall. Für bestimmte Patienten sei ein systolischer Zielwert von 120 deshalb günstiger als die bisher anvisierten 140, so das Ergebnis der "Sprint"-Studie in den USA im vergangenen Jahr. Sollten ... mehr

Bluthochdruck natürlich senken: Hausmittel bei Hypertonie

Bluthochdruck (Hypertonie) muss nicht immer medikamentös behandelt werden. Nach Angaben des Kölner Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWIG), können Betroffene mit viel Bewegung, salzarmem Essen und Gewichtsabnahme ihren hohen Blutdruck ... mehr

Bluthochdruck: Wie schädlich ist Salz bei Hypertonie?

Salz gerät immer wieder in Verruf. Es soll den Bluthochdruck steigern und das Risiko eines Schlaganfalls begünstigen. Sollte man also lieber ganz darauf verzichten? Wir zeigen Ihnen, was von gängigen Vorurteilen über Salz zu halten ist und was Sie bei Ihrer ... mehr

Bluthochdruck: Diese Folgen drohen durch Hypertonie

Bluthochdruck ist ein tückisches Volksleiden. Die WHO hat ihn sogar zur weltweit größten Gesundheitsgefahr erklärt. Das Problem: Zu hoher Blutdruck zeigt oftmals keine Symptome und bleibt solange unerkannt, bis lebensbedrohliche Folgeerkrankungen auftreten ... mehr
 


shopping-portal