Sie sind hier: Home > Themen >

Identitätsdiebstahl

Thema

Identitätsdiebstahl

Verbraucherzentrale: Identitätsdiebstahl im Internet nimmt zu

Verbraucherzentrale: Identitätsdiebstahl im Internet nimmt zu

Fälle von Identitätsdiebstahl im Internet haben in den letzten Jahren rasant zugenommen. Darüber informiert die Verbraucherzentrale. Mit welcher Masche Kriminelle an Geld kommen wollen. Nach Ansicht der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz ... mehr
Phishing-Ticker: Wenn

Phishing-Ticker: Wenn "Microsoft" anruft, sollten Sie auflegen

Immer wieder versuchen Betrüger, Internetnutzer mit erfundenen Nachrichten in die Falle zu locken. Dabei ändern sie häufig ihre Strategie. Wir klären über aktuelle Fälle auf.  Phishing-Nachrichten verbreiten Schadsoftware oder fragen Nutzerdaten ab. Nicht immer ... mehr
Fake-Profile, Datenklau: Vor diesen Facebook-Fallen sollten Sie sich hüten

Fake-Profile, Datenklau: Vor diesen Facebook-Fallen sollten Sie sich hüten

Sie erhalten Freundschaftsanfragen von attraktiven Damen oder mysteriöse YouTube-Links? Dann sollten Sie vorsichtig sein. Wir erklären, was dahinter steckt und erklären, woran Sie betrügerische Fake-Profile erkennen.  Facebook ist das weltweit größte soziale Netzwerk ... mehr
EU-Studie: So gefährlich sind illegale Downloads wirklich

EU-Studie: So gefährlich sind illegale Downloads wirklich

Auf verschiedenen Plattformen im Internet können Nutzer kostenfrei Filme, Spiele und Programme herunterladen. Doch Nutzer zahlen am Ende mit ihren Daten und infizierten Geräten, wie eine EU-Studie zeigt. Wer sich im Internet gratis aktuelle Videospiele oder Kinofilme ... mehr
Identitätsdiebstahl: Shoppen auf fremde Rechnung

Identitätsdiebstahl: Shoppen auf fremde Rechnung

Identitätsdiebstahl – das klingt nach Agententhriller. Ohne großen Aufwand können Kriminelle auf fremde Rechnung bestellen oder falsche Nachrichten verbreiten. Und oft nehmen es auch Unternehmen mit dem Schutz der Kundendaten nicht so genau. Jeder ist gefährdet: Jeder ... mehr

Identitätsdiebstahl: Vorsicht vor falschen Freunden auf Facebook

Facebook eignet sich gut, um mit Freunden in Kontakt zu bleiben. Doch wer nicht aufpasst, kann leicht Opfer von Betrügern werden. Verbraucherschützer und Polizei warnen darum vor falschen Freunden. Vorsicht vor Betrug auf Facebook: Verbraucherschützer und die Polizei ... mehr

Nach Mega-Datenklau: Was alle Internet-Nutzer tun sollten

Nach den Meldungen über den womöglich größten Datenklau der Geschichte sind viele Internet-Nutzer verunsichert. Rund 1,2 Milliarden Kombinationen aus Benutzernamen und Passwörtern sollen russische Hacker gestohlen haben, über 500 Millionen E-Mail-Adressen sind angeblich ... mehr

Hacker-Rekord: BKA findet 500 Milionen kopierte Zugangsdaten

Mehr als 500 Millionen kopierte Zugangsdaten für Online-Dienste haben Ermittler auf einer Hacker-Plattform im "Darknet" gefunden. Darunter sind offenbar auch viele Daten von deutschen Nutzern. Ein Selbsttest zeigt Ihnen, ob Ihre Daten auch betroffen sind. Erneut haben ... mehr

Wie schlau ist "Google Duplex" wirklich?

Ein Highlight auf der Entwicklerkonferenz von Google war "Google Duplex", eine künstliche Intelligenz, die per Telefon Termine ausmachen kann – und dabei so lebensecht klingt, dass die Angerufenen nicht merkten, dass sie mit einem Computer sprachen. Stellen ... mehr

Cyberangriff auf SZ-Magazin - Hacker erbeuten Nutzerdaten

Online-Kriminelle haben Nutzerdaten des SZ-Magazins erbeutet. Betroffen sind alle, die sich mit ihrer E-Mail-Adresse unter sz-magazin.sueddeutsche.de registriert haben. Auch die Kommentarfunktion und Newsletteranmeldung sind betroffen, teilte die Verlagsgesellschaft ... mehr

Nach Hacker-Datenleck: Mehr Sicherheit in nur fünf Minuten

Ein sicheres Passwort ist nicht mal die halbe Miete – ein Sicherheitsexperte verrät, wie sich Onlinekonten in nur fünf Minuten besser schützen lassen. Immer wieder kommt es vor, dass Kriminelle persönliche Daten von Nutzern im Internet missbrauchen. Wie zuletzt ... mehr

WM 2018: Kaspersky warnt Phishing-Mails und unsicherem WLAN

Kriminelle versuchen durch Phishing-Mails mit WM-Bezug an Nutzerdaten zu kommen. Und Fans in Russland sollten auf unsicheres WLAN achten. Wie Sie sich in beiden Fällen schützen können. Kriminelle nutzen gerne wichtige Ereignisse, um an Nutzerdaten zu kommen ... mehr

Tschechien liefert russischen Hacker an die USA aus

Tschechien hat einen mutmaßlichen russischen Hacker an die USA ausgeliefert. Jewgeni N. soll mehrere bekannte Internetkonzerne gehackt haben. Jewgeni N. sei in der Nacht zum Freitag in die Vereinigten Staaten ausgeflogen worden, sagte eine Sprecherin des tschechischen ... mehr

Betrug im Internet: Polizei warnt vor Links auf Social Media

Beim Surfen im Internet hinterlassen Nutzer etliche persönliche Informationen. Betrüger versuchen, an diese heranzukommen. Die Polizei mahnt aktuell bei Links in E-Mails zur Vorsicht. Betrüger versuchen immer wieder, sich über soziale Medien einen Zugang zu Nutzerdaten ... mehr

Polizei: Online-Kriminalität nimmt zu

Das Internet wird immer öfter zum Tatort: Die Online-Kriminalität hat nach Angaben des Landeskriminalamts (LKA) Rheinland-Pfalz in diesem Jahr zugenommen. "Wir gehen davon aus, dass wir auf jeden Fall mehr als 10 000 Straftaten haben. Unser Eindruck ist, dass die Zahlen ... mehr

Telekom: 2017 rund 1,9 Milliarden Identitäten im Netz geklaut

Laut der Deutschen Telekom ist die Zahl der gestohlenen Identitäten im Netz extrem angestiegen. Der Anbieter informierte seine Nutzer 2017 rund 539.000 mal über Auffälligkeiten.    Rund 100 Millionen gestohlene Identitäten, also Benutzerkennungen bestehend ... mehr

Wie Victoria B. einer Britin im Internet das Leben klaute

Identitätsdiebstahl extrem: Jahrelang ist das Leben einer Engländerin für einen deutschen Fake-Account bis ins Detail kopiert worden. Auf die falsche "Victoria Bornemann" ist auch Sarah Kuttner reingefallen. Sie war witzig, sie war rau, sie war falsch ... mehr

Identitätsdiebstahl: Online-Betrüger bestellte Waren im Wert von 90.000 Euro

Die Polizei konnte einen mutmaßlichen Online-Betrüger fassen. Gegen den Mann aus Schwarzenbruck wird in 220 Fällen ermittelt. Mit fremden Personalien oder Daten aus geknackten Kunden-Konten soll er Waren im Wert von 90.000 Euro bestellt haben: Die Polizei ist einem ... mehr

Identitätsdiebstahl: So oft versuchen sich Kriminelle in Online-Shops einzuhacken

Mithilfe erbeuteter Zugangsdaten können Online-Kriminelle im Internet auf Shopping-Tour gehen. Eine Studie zeigt jetzt: Es gehen sogar die allermeisten Log-in-Versuche in Online-Shops auf versuchten Identitätsdiebstahl zurück.  Wenn die Bank auf einmal ... mehr

Identitätsdiebstahl: Auffällige Zahlungen sofort anzeigen

Auf dem Kontoauszug stehen Abbuchungen unbekannter Firmen? Oder Kunden erhalten plötzlich Inkassoforderungen für Dinge, die sie nie bestellt haben? In so einem Fall müssen sie schnell handeln. Denn sie könnten Opfer eines ... mehr

Hacker stehlen Millionen sensible Kundendaten

Die amerikanische Firma Equifax bietet Bonitätsprüfungen an und ähnelt der deutschen Schufa. Nun wurde ausgerechnet sie zum Ziel eines der größten Hackerangriffe der USA. Mit gravierenden Folgen. Unbekannte Hacker haben bei der US-Firma Equifax wertvolle Daten ... mehr

Sicherheitsrisiken: Darum sind Passwörter so unsicher

Passwörter sind in letzter Zeit stark in Verruf geraten. In immer kürzeren Abständen werden Datenklau oder das Leaken von großen Passwortdatenbanken gemeldet. Zeit für eine Abrechnung, meint ein Experte. Ein aktuelles Beispiel zeigt, wie der Handel mit den sensiblen ... mehr

Betrug mit Videoidentverfahren: Polizei warnt Wohnungssuchende vor Identitätsklau

Betrüger missbrauchen Online-Identifikationsverfahren, um im Namen ihrer ahnungslosen Opfer Bankkonten für kriminelle Geschäfte zu eröffnen. Jetzt haben sie eine neue Masche entwickelt, warnt die Polizei. In vielen Städten ist der Wohnungsmarkt angespannt. Das macht ... mehr

Kontroverse um Online-Bank N26: Knapp 400 Konten für Online-Betrug genutzt

Die Probleme bei der deutschen Online-Bank N26 sind offenbar größer als bisher bekannt. Nach einem Bericht sind mehrere Hundert Konten der Bank offenbar für Geldwäsche und Onlinebetrug genutzt worden. Dem NDR und der SZ liegen nach eigenen Angaben eine Liste von knapp ... mehr

Identitätsdiebstahl: Wie sich Internetnutzer schützen können

Identitätsdiebstahl im Internet nimmt zu und wird immer häufiger, warnen Experten. Für die Betroffenen kann das teuer werden – und viel Ärger bedeuten. Wie können sich Nutzer schützen? Kriminelle sind immer auf der Suche nach unzureichend geschützten Nutzerdaten ... mehr

Vorsicht vor gekauften Bewertungen im Internet

Viele Anbieter versprechen positive Bewertungen gegen Geld. Ohne das Produkt gekauft zu haben. Sie tauchen bei Suchmaschinen, Bewertungsportalen oder App-Stores auf und täuschen Verbraucher. Doch die Trickser lassen sich entlarven. Viele, spezialisierte Anbieter werben ... mehr
 


shopping-portal