Sie sind hier: Home > Themen >

Ifo-Insitut

Ifo-Experte warnt: Russland-Sanktionen sind Gift für die deutsche Konjunktur

Ifo-Experte warnt: Russland-Sanktionen sind Gift für die deutsche Konjunktur

Die Sanktionen gegen Russland und der Konflikt in der Ukraine werden das deutsche Wirtschaftswachstum nach Einschätzung des Ifo-Instituts bremsen. "Der Wirtschaftsaufschwung, der in der zweiten Hälfte des vergangenen Jahres begann und sich bis in den Winter fortsetzte ... mehr
GfK-Konsumklima: Deutsche Kauflaune sinkt erneut

GfK-Konsumklima: Deutsche Kauflaune sinkt erneut

Die Kauflaune der Deutschen ist zum zweiten Mal in Folge gesunken. Wie die Marktforscher der Gesellschaft für Konsumforschung ( GfK) mitteilten, fiel das Barometer für Oktober um 0,3 auf 8,3 Punkte und damit auf den tiefsten Stand seit Februar. Der Grund ... mehr
Ifo-Index steigt:

Ifo-Index steigt: "Deutsche Wirtschaft bleibt Fels in der Brandung"

Bei den deutschen Unternehmen hat sich die Stimmung im August weiter aufgehellt. Trotz zunehmender Sorgen um den wichtigen Absatzmarkt China stieg Ifo-Index um 0,3 auf 108,3 Punkte. Das teilte das Münchner Ifo-Institut mit. "Die deutsche Wirtschaft bleibt ... mehr
ifo-Geschäftsklima-Index steigt zum fünften Mal in Folge an

ifo-Geschäftsklima-Index steigt zum fünften Mal in Folge an

Die Stimmung der deutschen Unternehmen hat sich im März zum fünften Monat in Folge aufgehellt. Der ifo-Geschäftsklima-Index stieg auf 107,9 Zähler, nach 106,8 Punkten im Vormonat, wie das Münchner ifo-Institut mitteilte. Damit legte der Index ... mehr
Flüchtlingspolitik: Wirtschaftsexperten sehen Asylbewerber als Nachteil

Flüchtlingspolitik: Wirtschaftsexperten sehen Asylbewerber als Nachteil

Einer Umfrage unter Wirtschaftsprofessoren zufolge sieht die Mehrheit der deutschen Ökonomen den Zustrom von Flüchtlingen nach Deutschland als wirtschaftlichen Nachteil für das Land. Besser sähe es demnach aus, würde sich Deutschland an der strengeren ... mehr

Ifo-Institut erhöht Wachstumsprognose für 2015

Die deutsche Wirtschaft wird nach Einschätzung des Münchner Ifo-Instituts im kommenden Jahr vor allem dank des starken Konsums um 1,5 Prozent wachsen. "Die fallenden Ölpreise und der Kursverfall des Euro haben mitgeholfen, die Schockstarre nach dem Ausbruch ... mehr

Ifo-Institut: Flüchtlinge schieben die deutsche Konjunktur an

BERLIN (dpa-AFX) - Die Wirtschaftsforscher des Ifo-Instituts rechnen auch als Folge der vielen Flüchtlinge in Deutschland im kommenden Jahr mit einem etwas stärkeren Wachstum. Die Münchner Ökonomen sagen ein Plus des Bruttoinlandsprodukts von 1,9 Prozent voraus ... mehr

"Die Gefahr, dass die Eurozone und die EU auseinanderfallen, ist sehr real."

Die deutschen Regierungsparteien beschäftigen sich vor allem mit sich selbst – dabei brodelt es vor der Haustür: Italien will seine Verschuldung massiv erhöhen. Eine große Gefahr für Deutschland und die Eurozone, warnt Wirtschaftsexperte Clemens Fuest im Interview ... mehr

Ifo-Institut senkt Konjunkturprognose für 2019 deutlich

Das Ende des Wirtschaftsbooms steht bevor: Das ifo-Institut erwartet im kommenden Jahr ein deutlich schwächeres Wirtschaftswachstum in Deutschland. Den Ökonomen zufolge gibt es dafür mehrere Gründe. Die deutsche Wirtschaft wird aus Sicht des ifo-Instituts im kommenden ... mehr

Wirtschaft - Deutsche Anleihen: Kursgewinne - Schwache Konjunkturdaten belasten

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Donnerstag von schwachen Konjunkturdaten aus der Eurozone profitiert. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum Mittag um 0,29 Prozent auf 158,46 Punkte. Die Rendite ... mehr
 


shopping-portal