Thema

ifo-Institut

Arbeitslosenzahl klettert über Drei-Millionen-Marke

Arbeitslosenzahl klettert über Drei-Millionen-Marke

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland hat im Januar eine wichtige psychologische Marke erstmals seit acht Monaten wieder übersprungen - und zwar deutlich. Wegen des Winterwetters und anderer Saisoneffekte haben nach Schätzung von Experten erneut ... mehr
Ifo-Geschäftsklimaindex knickt überraschend ein

Ifo-Geschäftsklimaindex knickt überraschend ein

Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist im Oktober überraschend leicht eingeknickt: Die Stimmung der deutschen Wirtschaft trübte sich nach zuletzt fünf Anstiegen in Folge ein. Der von den Münchner Wirtschaftsforschern monatlich erhobene Wert ging von 107,7 auf 107,4 Punkte ... mehr
Deutscher Außenhandel steuert auf Rekord-Überschuss zu

Deutscher Außenhandel steuert auf Rekord-Überschuss zu

Exportweltmeister ist Deutschland zwar seit einigen Jahren nicht mehr. Dennoch dürfte der schwunghafte Außenhandel nun erstmals einen Überschuss von 200 Milliarden Euro erreichen. Die kraftvolle deutsche Wirtschaft gefällt der EU gar nicht. Geht es weiter wie im ersten ... mehr
Ifo-Geschäftsklimaindex klettert auf ein 18-Monats-Hoch

Ifo-Geschäftsklimaindex klettert auf ein 18-Monats-Hoch

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im August den vierten Monat in Folge aufgehellt und den höchsten Wert seit knapp anderthalb Jahren erreicht. Der Ifo-Geschäftsklimaindex stieg um 1,3 Punkte auf 107,5 Zähler, wie das Ifo-Institut mitteilte ... mehr
Ifo-Geschäftsklimaindex legt zu: Groß- und Einzelhandel atmen auf

Ifo-Geschäftsklimaindex legt zu: Groß- und Einzelhandel atmen auf

Frohe Kunde aus der deutschen Wirtschaft: Die Stimmung in den Chefetagen der Unternehmen hat im Juni zum dritten Mal in Folge zugelegt. Vor allem im Groß- und Einzelhandel bewerten die Firmen ihre Geschäftslage deutlich besser. Die Euro-Krise kann der Wirtschaft bisher ... mehr

ifo-Institut: Stimmung in der Wirtschaft wieder verschlechtert

Die weltweite Rezession drückt die deutsche Wirtschaft immer weiter ins Stimmungstief. Der ifo-Geschäftsklimaindex fiel nach einem Zwischenhoch zu Jahresbeginn im Februar um 0,4 auf 82,6 Punkte und damit auf den schlechtesten Wert seit mehr als 26 Jahren. Besonders ... mehr

Ifo-Chef Werner Sinn prophezeit gesellschaftliche Krise in Deutschland

Ifo-Chef Hans-Werner Sinn hat eine gesellschaftliche Krise in Deutschland vorhergesagt. Sie wird durch den demografischen Wandel - die zunehmende Überalterung der Bevölkerung - verursacht und ist laut Sinn unabwendbar. Die Folgen sind drastisch: Sinn rechnete in einem ... mehr

Ifo-Studie: Kindergeld und geförderte Kinderbetreuung

Geldleistungen wie das Kindergeld wirken sich negativ auf die Berufstätigkeit von Müttern aus und verbessern kaum die finanzielle Situation von Familien. Dagegen verbessert die öffentlich geförderte Kinderbetreuung nicht nur die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ... mehr

Überraschender Rückschlag für die deutsche Konjunktur

Die Euphoriewelle in der deutschen Wirtschaft ist vorerst gestoppt: Zum ersten Mal seit Oktober sank der ifo-Geschäftsklima-Index wieder. Der wichtigste Frühindikator für die Konjunktur verlor 0,7 Zähler auf 106,7 Punkte, wie das Münchner Ifo-Institut mitteilte ... mehr

RWI und Ifo: Experten warnen vor großen Risiken in der Krise

Die Schuldenkrise ist weitgehend ausgestanden? Keinesfalls: Führende Wirtschaftsforscher sehen im neuen Jahr große Risiken für den Euro-Raum. Der Präsident des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung ( RWI) in Essen, Christoph Schmidt, prognostizierte ... mehr

Experten: Osten hat bis 2022 Vollbeschäftigung

In Ostdeutschland wird in etwa zehn Jahren Vollbeschäftigung herrschen - so lautet zumindest die Prognose des Ifo-Institutes Dresden. Grund dafür ist aber weder ein Konjunkturboom noch eine besonders gute Wirtschaftspolitik der Länder, sondern allein die demografische ... mehr

Mehr zum Thema ifo-Institut im Web suchen

Ifo-Institut erwartet Mager-Wachstum für Deutschland

Schrumpfkurs bis Jahresende, mühsamer Aufschwung im nächsten Jahr: Das Münchner Ifo-Institut sieht die deutsche Wirtschaft vor mageren Zeiten. In der am Donnerstag veröffentlichten Konjunkturprognose stellt das Institut ein Wachstum des deutschen Bruttoinlandsprodukts ... mehr

Ifo-Chef Sinn prophezeit erneut Euro-Aus für Hellas

Hans-Werner Sinn legt gegen Griechenland nach: Pünktlich zum Besuch von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) in Athen prophezeite er im Gespräch mit der Zeitung "Welt am Sonntag" (WamS) den Euro-Austritt von Hellas. Der Bundesregierung empfahl der Ifo-Chef, statt neuer ... mehr

Ifo-Geschäftsklimaindex: Schlechte Stimmung in der deutschen Wirtschaft

Die Schuldenkrise in Europa trifft verstärkt die Konjunktur in Deutschland. Der Ifo-Geschäftsklimaindex fiel im Juli zum dritten Mal in Folge, wie das Münchner Ifo-Institut mitteilte. Gegenüber dem Vormonat ging das Konjunkturbarometer um zwei Punkte auf 103,3 Punkte ... mehr

Ifo-Geschäftsklimaindex steigt immer weiter

Der Ifo-Geschäftsklimaindex klettert immer weiter und signalisiert Partystimmung in der deutschen Wirtschaft. Wie das Münchner Institut mitteilte, hellte sich die Stimmung überraschend auf - zum sechsten mal in Folge. Das ifo-Geschäftsklima stieg von 109,8 Punkten ... mehr

Griechenland-Krise: Ifo-Chef Sinn fordert Sparkurs von Athen

Die Skepsis wegen Griechenland hält sich: Trotz Rettungsschirm und Fiskalpakt erwartet der Präsident des Ifo-Instituts kein baldiges Ende der Eurokrise. "Man muss befürchten, dass die Leistungsbilanzdefizite noch längere Zeit erhalten bleiben und sich die Schuldenkrise ... mehr

Wirtschaft bleibt zuversichtlich - Ifo-Index steigt erneut

Die deutsche Wirtschaft zeigt sich weiter unbeeindruckt von Krisensorgen. Das zeigen aktuelle Konjunkturzahlen des Münchner Ifo-Instituts. So legte der wichtige Ifo-Index im März bereits den fünften Monat in Folge zu. Vor allem der Einzelhandel trägt zur guten Stimmung ... mehr

Griechische Wirtschaft fällt auf Drittwelt-Niveau

Starke Töne zur Wirtschaftsleistung von Griechenland: Das von der Pleite bedrohte Land ist auf den Stand eines Drittwelt-Staates gefallen. Das zeigt eine Studie des renommierten ifo-Instituts. Griechenland hat infolge der tiefen Rezession der letzten Jahre einen ... mehr

Bei der Bundesbank schlummern Milliarden-Risiken

Vor gut einem Jahr entdeckte Hans-Werner Sinn ein gigantisches Risiko in der Bilanz der Deutschen Bundesbank. Seitdem kämpft der Ökonom dafür, das Thema ins öffentliche Bewusstsein zu bringen. Doch das Problem ist zu sperrig für eine Talkshow. Sicher ist: Das Risiko ... mehr

Konjunktur: Eurozone schwächelt, aber Deutschland im Aufwind

Deutsche Unternehmen lassen sich von der Schuldenkrise nicht verunsichern. Trotz einer leichten Konjunkturdelle zum Jahreswechsel verbessert sich der Ifo-Geschäftsklimaindex des Ifo-Instituts zum vierten Mal in Folge. In der Eurozone sieht dagegen die Lage ganz anders ... mehr

Konjunktur: Umfragen sprechen für leichtes Wachstum

Die deutsche Wirtschaft bleibt nach Ansicht des Deutschen Industrie- und Handelskammertages ( DIHK) trotz der Unwägbarkeiten durch die Euro-Schuldenkrise auch 2012 auf Wachstumskurs. "Die Wirtschaft läuft rund", sagte DIHK-Hauptgeschäftsführer Martin Wansleben ... mehr

Ifo-Index: Stimmung in der Wirtschaft steigt überraschend kräftig

Die deutschen Unternehmen lassen sich auch von der anhaltenden Schuldenkrise nicht verunsichern: Die Stimmung in der Wirtschaft ist im Januar nach einer kurzen Schwächephase im Herbst den dritten Monat in Folge gestiegen. Mit einem Plus von einem Punkt ... mehr

Ifo-Konjunkturindex: Schuldenkrise bremst deutsche Wirtschaft aus

Das Münchner Ifo-Institut erwartet für das kommende Jahr ein deutlich geringeres Wirtschaftswachstum als es die Bundesregierung prognostiziert. Nach der am Dienstag von dem Wirtschaftsforschungsinstitut veröffentlichten Prognose wird das deutsche Bruttoinlandsprodukt ... mehr

Ifo-Geschäftsklimaindex erneut gesunken, aber unerwartet robust

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft trübt sich weiter ein, wenn auch weniger stark als zunächst befürchtet: Der viel beachtete Ifo-Geschäftsklimaindex sank nach den am Freitag in München veröffentlichten Zahlen im Oktober zum vierten Mal in Folge ... mehr

China stieg 2011 zum viertwichtigsten deutschen Exportziel auf

China dürfte nach Berechnungen des Ifo-Instituts 2011 zum viertwichtigsten Absatzmarkt für deutsche Güter aufgestiegen sein. Dies berichtet die "Financial Times Deutschland". Im vergangenen Jahr hatte China noch auf Rang sieben gelegen. Autoindustrie profitiert ... mehr

Ifo-Index fällt weniger stark als erwartet

Die deutsche Wirtschaft blickt mit wachsender Sorge auf die kommenden Monate und stellt sich auf einen Abschwung ein. Die Stimmung der Unternehmen verschlechterte sich im September zum dritten Mal in Folge, wie der jüngste Konsumklima-Index des Ifo-Instituts zeigt ... mehr

Ifo-Geschäftsklimaindex sinkt schon wieder

Die wirtschaftlichen Probleme der USA und der Eurozone kommen langsam in Deutschland an: Auch hier dürfte der ungewöhnlich starke Aufschwung bald merklich abebben. Der am Mittwoch veröffentlichte Ifo-Geschäftsklimaindex, der wichtigste Gradmesser für die deutsche ... mehr

Ifo-Experte: Deutschland riskiert Kreditwürdigkeit

Schuldenkrise in Europa und den USA, heftiger Börsencrash: Einem Experten zufolge setzt Deutschland in dieser Situation seine Kreditwürdigkeit aufs Spiel, wenn es sich zugunsten klammer EU-Nachbarn an einer Aufstockung des Euro-Rettungsschirms EFSF beteiligt ... mehr

Ifo-Geschäftsklimaindex: Stimmung trübt sich ein

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im Juli überraschend deutlich eingetrübt. Der Ifo-Geschäftsklimaindex sei von 114,5 Punkten im Vormonat auf 112,9 Punkte gefallen, teilte das Ifo-Institut in München mit. Volkswirte hatten lediglich mit einem ... mehr

Ifo-Chef: Deutschland wird erpresst

Ifo-Präsident Hans-Werner Sinn sieht die Euro-Krise längst nicht am Ende. Die mit den Euro-Rettungsschirmen erkaufte Ruhe sei "nur die Vorstufe für einen noch größeren Sturm, der in der Zukunft kommt", warnte der Ökonom am Donnerstagabend in der ZDF-Sendung "Maybrit ... mehr

Ifo-Chef: Deutschland wird erpresst

Ifo-Präsident Hans-Werner Sinn sieht die Euro-Krise längst nicht am Ende. Die mit den Euro-Rettungsschirmen erkaufte Ruhe sei "nur die Vorstufe für einen noch größeren Sturm, der in der Zukunft kommt", warnte der Ökonom am Donnerstagabend in der ZDF-Sendung "Maybrit ... mehr

Ifo-Studie: Deutschland wird zum Nettoauswanderungsland

Der Arbeitsmarkt in Deutschland ist aktuell im Aufwind, die Wirtschaft klagt bereits seit einiger Zeit über einen Mangel an Fachkräften. Abhilfe soll hier die Zuwanderung schaffen. Das Thema ist jedoch heikel, solange Millionen von Menschen in Deutschland immer ... mehr

Ifo-Institut erhöht Konjunkturprognose

Das Ifo-Institut ist optimistisch für die Konjunkturentwicklung und hat seine Wachstumsprognose nach oben korrigiert. Die deutsche Wirtschaft werde in diesem Jahr um 3,3 Prozent zulegen, nächstes Jahr um weitere 2,3 Prozent. Das sagte Ifo-Präsident Hans-Werner ... mehr

Ifo-Index: Unternehmen in Spitzenlaune

Das hatten die Wirtschaftsexperten nicht erwartet. Das ifo-Geschäftsklima für die deutsche Wirtschaft hat sich im Juni überraschend verbessert und ist trotz Schuldenkrise auf einem Rekordhoch. Der Index stieg um 0,3 Punkte auf 114,5 Punkte, wie das Ifo Institut ... mehr

Ifo-Index besser als erwartet

Die deutsche Wirtschaft läuft weiter auf Hochtouren. Die Stimmung hat sich nach zwei leichten Dämpfern im Mai auf hohem Niveau stabilisiert. Der Ifo-Geschäftsklimaindex verharrte auf der Marke von 114,2 Punkten, wie das Ifo Institut für Wirtschaftsforschung mitteilte ... mehr

Ifo-Chef Sinn legt Griechen Euro-Austritt nahe

Die Diskussion über ein Verbleib Griechenlands in der Eurozone hört nicht auf. Nun hat der Chef des Münchener Ifo-Instituts, Hans-Werner Sinn, sich für die Abschaffung des Euro in Griechenland ausgesprochen. "Der Austritt aus dem Euro wäre das kleinere Übel", sagte ... mehr

Ifo-Geschäftsklimaindex: Deutschland hat Zenit überschritten

Deutschlands Unternehmer blicken den zweiten Monat in Folge pessimistischer in die Zukunft. Laut dem Ifo-Institut trübte sich die Stimmung in der deutschen Wirtschaft im April erneut ein. Der I fo-Geschäftsklimaindex fiel von 111,1 Punkten im März auf nun 110,4 Punkte ... mehr

Konjunktur: Ifo-Index trübt sich nur leicht ein

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich trotz der Krisen in Japan und der arabischen Welt nur minimal verschlechtert. Der wichtigste Gradmesser für die deutsche Konjunktur, der ifo-Geschäftsklimaindex, sank im März um 0,1 auf 111,1 Punkte ... mehr

Griechenland-Pleite: Experten empfehlen Rückkehr zur Drachme

Die Griechenland-Pleite wird offenbar immer wahrscheinlicher. Nach Ansicht des europäische Sachverständigenrates EEAG wird Athen seine Haushaltsprobleme nicht in den Griff bekommen. Das hoch verschuldete Land könnte spätestens 2013 neue Rettungshilfen brauchen, schreibt ... mehr

EZB stützt Krisenbanken durch die Hintertür

Die Europäische Zentralbank ( EZB) hat im Zusammenspiel mit der Bundesbank die Banken der europäischen Schuldenstaaten schon länger und weit stärker als bisher bekannt mit günstigen Krediten subventioniert. Insgesamt handelt es sich um 338 Milliarden Euro, von denen ... mehr

Konjunktur: Neues Rekordhoch beim ifo-Index

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im Februar weiter aufgehellt. Wie das Münchener ifo-Institut am Montag mitteilte, stieg der monatlich erhobene Index auf 111,2 Punkte von zuvor 110,3 Zählern und erreichte damit ein neues Allzeithoch. Volkswirte waren ... mehr

DIHK-Umfrage: Aufschwung bleibt robust

Zuversicht überall: 90 Prozent von mehr als 28.000 befragten Unternehmen schätzen ihre aktuelle Geschäftslage als gut oder befriedigend ein, teilte der Deutsche Industrie- und Handelskammertag ( DIHK) mit. Die Firmen glauben an einen andauernden Aufschwung ... mehr

Ifo-Index: Weiter gute Laune in den Chefetagen

Die deutsche Wirtschaft ist weiter in Höchstform. So ist der ifo-Index erneut überraschend gestiegen. Die Stimmung in den Chefetagen stieg von 109,8 Punkten im Vormonat auf 110,3 Punkte, wie das ifo Institut für Wirtschaftsforschung mitteilte. Motor der Entwicklung ... mehr

Konjunktur: ifo-Index erneut gestiegen

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich zum Jahresausklang weiter aufgehellt. Der ifo-Geschäftsklimaindex stieg von 109,3 Punkten im Vormonat auf 109,9 Punkte, wie das ifo-Institut für Wirtschaftsforschung in München mitteilte. Das ist der höchste Stand ... mehr

Ifo-Institut erhöht Wachstumsprognose für 2011 auf 2,4 Prozent

Der Aufschwung gewinnt immer zunehmend an Fahrt. Nur zwei Monate nach dem gemeinsamen Herbstgutachten hat das Ifo-Institut seine Konjunkturprognose deutlich angehoben. Für nächstes Jahr erwarten die Wirtschaftsforscher statt 2,0 jetzt 2,4 Prozent Wachstum ... mehr

Konjunktur: ifo-Geschäftsklimaindex steigt überraschend stark

Partylaune in deutschen Unternehmen: Auch im November verbesserte sich der vielbeachtete ifo-Geschäftsklimaindex überraschend deutlich. So stieg der wichtige Konjunkturindikator auf 109,3 Punkte nach 107,7 Punkten im Oktober, wie das ifo Institut ... mehr

Ifo-Index auf höchstem Stand seit 2007

Die deutsche Wirtschaft brummt und brummt. Entsprechend hellt sich die Stimmung der Unternehmer auf. So stieg der vielbeachtete ifo-Index im Oktober zum fünften Mal in Folge von 106,8 Punkten im Vormonat auf 107,6 Punkte. Damit erreichte das Konjunkturbarometer nicht ... mehr

Stimmung im Mittelstand verbessert sich

Das deutsche Mittelstandsbarometer ist auf den höchsten Stand seit Anfang 2007 gestiegen. Der Index kletterte um 4,0 Zähler auf 23,2 Punkte. Nach einem Zwischentief im Vormonat habe das Geschäftsklima im Oktober stark angezogen. Das errechnete die KfW-Bankengruppe ... mehr

ifo-Studie: Großteil der Firmen plant Neueinstellungen

Die meisten deutschen Unternehmen wollen nach Krise, Kurzarbeit und Einstellungsstopp wieder neues Personal einstellen. In einer Umfrage des Münchner ifo-Instituts kündigten 87 Prozent der befragten Firmen an, sich in den nächsten zwölf Monaten nach neuen Mitarbeitern ... mehr

ifo-Index überraschend erneut gestiegen

Die Stimmung der deutschen Wirtschaft hat sich im September abermals verbessert. Nach dem Anstieg im Vormonat ist der ifo-Geschäftsklima-Index nochmals leicht von 106,7 Punkten im Vormonat auf 106,8 Punkte gestiegen, teilte das ifo Institut mit. Die meisten Experten ... mehr

Lebensstandard in Ostdeutschland ist deutlich gestiegen

Der Lebensstandard der Ostdeutschen hat sich seit der Wiedervereinigung vor 20 Jahren enorm erhöht. Nach einer am Sonntag von der Zeitschrift "Super Illu" veröffentlichten Studie des Wirtschaftsforschungsinstituts ifo wurden die anfänglich hohen Erwartungen ... mehr

Konjunktur: ifo-Index überraschend gestiegen

Die deutsche Wirtschaft strotzt vor Optimismus. Der ifo-Geschäftsklimaindex legte im August überraschend um 0,5 auf 106,7 Punkte zu, wie das Münchner ifo Institut mitteilte. Nach einem kräftigen Sprung im Juli hatten Volkswirte eigentlich mit einem leichten ... mehr

Konjunktur: ifo-Mittelstandsbarometer auf Höchststand

Die mittelständischen Unternehmen in Deutschland sind so optimistisch wie schon lange nicht mehr. In einer Umfrage des Münchner ifo-Instituts und der Staatsbank KfW verbesserte sich das Geschäftsklima der kleinen und mittleren Betriebe im Juli nach einer zuletzt ... mehr

Ifo-Institut: Deutsche Wirtschaft ist in Partylaune

Deutsche Unternehmen blicken wieder optimistischer in die Zukunft. So stieg der Geschäftsklimaindex des ifo-Instituts nach 101,8 Punkten im Juni auf jetzt 106,2 Punkte. Dies war der höchste Anstieg seit der Wiedervereinigung 1990. "Die deutsche Wirtschaft ist wieder ... mehr

Ifo-Institut: Unternehmen investieren weiterhin zurückhaltend

Die deutschen Unternehmen halten sich mit neuen Investitionen weiterhin eher zurück. Nach dem drastischen Einbruch der Ausrüstungsinvestitionen in der Wirtschaftskrise sei für 2010 eine nur schwache Erholung zu erwarten, teilte das ifo-Institut ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe