Thema

IG Metall

Reinhold Würth liest Mitarbeitern die Leviten - IG Metall reagiert verärgert

Reinhold Würth liest Mitarbeitern die Leviten - IG Metall reagiert verärgert

Das Würth-Management hat sich ein Ziel gesetzt, die Mitarbeiter sollen es erfüllen. Wenn die Vorgaben nicht erreicht werden, könnten Konsequenzen drohen. So kann man einen Brandbrief vom Vorsitzenden des Stiftungsaufsichtsrates, Reinhold Würth, interpretieren ... mehr

Gewerkschaft: Viele ältere Arbeitnehmer kommen zu kurz

Es ist eine grundsätzliche Debatte, die die Gemüter erhitzt: Wie gut gehen Unternehmen mit den Bedürfnissen älterer Arbeitnehmer um? Ungenügend, findet die IG Metall: "Notwendig sind Arbeitsplätze, mit denen Ältere gesund bis zur Rente arbeiten und zu fairen Bedingungen ... mehr

Rente mit 67: IG Metall macht Renteneintrittsalter zum Wahlkampfthema

Die IG Metall nimmt den Kampf gegen die Rente mit 67 wieder auf. Im Vorfeld der niedersächsischen Landtagswahl und der Bundestagswahl 2013 werde eine Kampagne unter dem Titel "Gute Arbeit - gut in Rente" gestartet, teilte der IG Metall Bezirksleiter für Niedersachsen ... mehr

IG Metall beklagt soziale Spaltung am Arbeitsmarkt

Die IG Metall hat vor einer zunehmenden sozialen Spaltung zwischen junger und älterer Generation am Arbeitsmarkt gewarnt. Der Anteil unsicherer Jobs nehme in Deutschland bei jungen Menschen trotz guter Konjunktur zu, sagte der Vize-Vorsitzende der Gewerkschaft, Detlef ... mehr

IG Metall startet erste Warnstreiks

Erste Warnzeichen: Im Arbeitskampf in der westdeutschen Metall- und Elektroindustrie hat die IG Metall den Druck auf die Arbeitgeber verstärkt. Mit dem Ende der tariflichen Friedenspflicht in der Nacht zu Sonntag legten ab 00.00 Uhr die Nachtschichten in mehreren ... mehr

Schwarzbuch Leiharbeit: Das Leben der "Leihgurken"

Den Gewerkschaften ist die Leiharbeit ein Dorn im Auge, und auch die Beschäftigten wünschen sich wohl eher eine ordentliche Festanstellung als den Job bei einer Zeitarbeitsfirma. Nun hat die IG Metall Leiharbeiter zu Wort kommen lassen und ihre Aussagen in einem ... mehr

Volkswagen zahlt unerwartet hohe Erfolgsprämie

Der Volkswagen-Konzern hat seine Mitarbeiter mit einer unerwartet hohen Erfolgsprämie überrascht. Die nach Tarif bezahlten Beschäftigten erhalten für das Geschäftsjahr 2011 einen fast verdoppelten Bonus in Rekordhöhe von 7500 Euro. Das teilte der Autohersteller ... mehr

Autoindustrie zahlt Rekordprämien für Rekordjahr

Nach dem Rekordjahr 2011 für die deutsche Autoindustrie steigen auch die Prämien für die Beschäftigten der Branche auf einen neuen Höchststand. Wie die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" (FAS) berichtete, sind bis zu fünfstellige Sonderzahlungen ... mehr

IG Metall kritisiert Ausmaß der Leiharbeit bei BMW

Die IG Metall hat das Ausmaß der Leiharbeit bei dem bayerischen Autobauer BMW kritisiert. "Beim Thema Leiharbeit hat BMW maßlos überzogen", sagte IG-Metall-Funktionär Horst Lischka dem "Handelsblatt". Die Gewerkschaft gehe davon aus, dass der Autobauer derzeit ... mehr

IG Metall kann Mitgliederzahl steigern

Die IG Metall hat wieder mehr Mitglieder, dass erste Mal seit 20 Jahren. Dies erklärte Gewerkschaftschef Berthold Huber in Frankfurt. Insgesamt stieg die Zahl der Mitglieder auf 2,25 Millionen. Dies waren 6172 mehr als vor einem Jahr. Trendwende geschafft "Wir haben ... mehr

IG Metall: Stahlkocher erhalten ab Dezember mehr Geld

Die deutschen Stahlkocher können sich über deutlich mehr Geld ab Dezember freuen. In der Nacht ging die hitzig geführte Tarifdebatte zu Ende und beschert den Stahlarbeitern im Nordwesten des Landes 3,8 Prozent mehr Geld. Der Einigung waren drei Verhandlungsrunden ... mehr

Mehr zum Thema IG Metall im Web suchen

Rente mit 67: Metallbranche für Flexibilität bei Renteneintrittsalter

Arbeitgeber und Gewerkschaften der Metallbranche haben sich für flexiblere Übergänge in die Rente mit 67 ausgesprochen. IG-Metall-Chef Berthold Huber sagte der "Süddeutschen Zeitung" (SZ): "Wir brauchen einen abschlagsfreien Rentenzugang für Arbeitnehmer ... mehr

IG Metall will Führungsspitze verkleinern

Die Gewerkschaft IG Metall will auf ihrem Bundeskongress in Karlsruhe über die Verkleinerung ihrer Führungsspitze debattieren. Die Zahl der Vorstände soll aus Kostengründen von sieben auf fünf reduziert werden. Bundespräsident Christian Wulff lobt die Gewerkschafter ... mehr

Airbus: Arbeitsplatzgarantie mit Bedingungen

In Norddeutschland haben 11.000 Angestellte von Airbus ihre Arbeit niedergelegt. Der Flugzeughersteller versuchte, den Streikenden mit einer Arbeitsplatzgarantie bis 2020 entgegen zu kommen. Produktivität soll gesteigert werden Damit bestätigte der Flugzeughersteller ... mehr

Airbus: Gewerkschaft will Kündigungsschutz bis 2020

Die Gewerkschaft IG Metall und der Betriebsrat von Airbus verlangen von dem Unternehmen eine Beschäftigungs-, Einkommens- und Standortgarantie bis 2020. Bestandteil des angestrebten "Zukunftstarifvertrags" für die vier deutschen Airbus-Standorte in Hamburg-Finkenwerder ... mehr

VW und IG Metall einigen sich auf neuen Haustarif

Volkswagen und die IG Metall haben sich in den Lohnverhandlungen für die 100.000 Beschäftigten der westdeutschen VW-Werke auf deutliche Entgeltsteigerungen geeinigt. Der in der Nacht zum Dienstag in Langenhagen bei Hannover erzielte Kompromiss sieht ... mehr

Gewerkschaften fordern Milliarden von Zeitarbeitsfirmen

Hunderte Zeitarbeitsfirmen müssen sich warm anziehen. Denn nach dem Urteil des Bundesarbeitsgerichts (BAG) zur Bezahlung von Leiharbeiter drohen den Unternehmen nun Nachforderungen von Löhnen und Sozialbeiträgen in Milliardenhöhe: Gewerkschaften zufolge ... mehr

Bundesarbeitsgericht (BAG) stoppt christliche Leiharbeit-Gewerkschaft

Das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt hat der Spitzenorganisation der Christlichen Zeitarbeitsgewerkschaften (CGZP) die Rote Karte gezeigt. Das Kürzel CGZP steht für "Christliche Gewerkschaften für Zeitarbeit und Personalserviceagenturen". Die Gewerkschaft ... mehr

Metallindustrie: Tausende Metaller bekommen früher mehr Geld

Jeder fünfte Beschäftigte in der Metall- und Elektroindustrie kann sich nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung im kommenden Jahr über eine vorgezogene Lohnerhöhung freuen. Mindestens 670.000 der rund 3,4 Millionen Beschäftigten erhielten bereits von Februar ... mehr

IG Metall fordert: Löhne sollen schneller steigen

Die Gewerkschaften machen Dampf und fordern die zum April vereinbarten Einkommenserhöhungen um zwei Monate vorzuziehen. Nach dem Willen der IG Metall sollen vom kraftvollen Aufschwung in Deutschland mehr Beschäftigte als bisher profitieren. Die Gewerkschaft forderte ... mehr

IG Metall fordert: Löhne sollen schneller steigen

Die Auftragsbücher der Firmen sind gefüllt, die Gewinne sprudeln. Dennoch kommt in den Geldbeuteln der Arbeitnehmer noch wenig vom Aufschwung an. Die IG Metall fordert deshalb, die im April in der Branche anstehenden Lohnerhöhungen in der Mehrzahl der Firmen ... mehr

Stahlarbeiter bekommen 3,6 Prozent mehr Geld

Die 85.000 Beschäftigten in der deutschen Stahlindustrie bekommen ab Oktober 3,6 Prozent mehr Gehalt. Auszubildende bekommen monatlich 40 Euro mehr. Außerdem einigten sich die Tarifparteien am Donnerstagmorgen in Düsseldorf darauf, dass Leiharbeiter ab dem kommenden ... mehr

Warnstreiks: Stahlarbeiter machen Druck

Rund 1500 Stahlarbeiter haben nach Gewerkschaftsangaben am Mittwoch in Salzgitter für höhere Löhne mehrere Stunden ihre Arbeit niedergelegt. Um Druck im Tarifkonflikt der nordwestdeutschen Stahlindustrie zu machen, rief die IG Metall in dieser Woche an verschiedenen ... mehr

Schon am Mittwoch erste Warnstreiks der IG Metall

Nach zwei ergebnislosen Tarifverhandlungsrunden ruft die IG Metall zu Warnstreiks in der Stahlindustrie auf. Bereits am Mittwoch sind vor Werken in Salzgitter und Dortmund Protestkundgebungen geplant, wie die Gewerkschaft nach einer Sitzung ihrer Tarifkommission ... mehr

Gewerkschaft: IG Metall fordert mehr Lohn für Stahlarbeiter

Mit einer hohen Lohnforderung in den ersten Tarifverhandlungen nach der Krise will die IG Metall ein Zeichen auch für andere Branchen setzen. Die Gewerkschaft fordert für die Beschäftigten der Stahlindustrie sechs Prozent mehr Lohn, wie ihre Tarifkommission am Freitag ... mehr

IG Metall will erstmals gleichen Leiharbeiter-Lohn erkämpfen

Erstmals will eine Gewerkschaft bei Tarifverhandlungen für einen branchenweit gleichen Lohn von Leiharbeitern und Stammbeschäftigten kämpfen. Bei der bevorstehenden Tarifrunde in der Stahlbranche sei das Prinzip "Gleiche Arbeit, gleiches Geld" ein "Kernanliegen ... mehr

IG Metall will "Wahrheitskommission" für Ackermann

Die IG Metall will Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann vor eine "Wahrheitskommission" zur Aufklärung der Finanz- und Wirtschaftskrise bringen. "Eine solche Kommission kann die absolut notwendige Debatte organisieren: Wer ist verantwortlich für diese Katastrophe?", sagte ... mehr

Angela Merkel schmeißt Geburtstagsparty für Gewerkschafter

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gibt nach Presseinformationen am 17. März im Kanzleramt ein Essen aus Anlass des 60. Geburtstages von IG-Metall-Chef Berthold Huber. Wie die "Süddeutsche Zeitung" (SZ) berichtet, findet die Veranstaltung in der gleichen Form statt ... mehr

IG Metall für Tranchen-Lösung bei A400M

Vor dem Hintergrund einer drohenden Einstellung des A400M-Programms hat die IG Metall eine Tranchen-Lösung zur Beschaffung des Airbus-Militärtransportflugzeugs vorgeschlagen. Wie der EADS-Beauftragte der Gewerkschaft, Bernhard Stiedl, sagte, sei es für alle Beteiligten ... mehr

Zickenkrieg zwischen Wiedeking und Huber

Nach öffentlicher Kritik von IG-Metall-Chef Berthold Huber an einem möglichen KfW-Kredit für Porsche hat Unternehmenschef Wendelin Wiedeking ihn in einem Brief zur Zurückhaltung aufgefordert. Huber habe als Aufsichtsratsmitglied darauf hingewiesen werden ... mehr

Metallindustrie: Tarifeinigung für Metall-Branche

Das neue Tarifpaket für sichere Arbeitsplätze in der krisengeschüttelten Metallbranche steht. Nach 15-stündiger Nachtsitzung einigten sich Arbeitgeber und IG Metall am Donnerstag in der zweiten Verhandlungsrunde auf einen schnellen Abschluss für die Metall ... mehr

IG Metall will mit Arbeitgebern ein Jobpaket schnüren

Die IG Metall hat die Sicherung von Arbeitsplätzen zur obersten Priorität erklärt und geht daher ohne konkrete Lohnforderung in die Tarifrunde 2010. "Jetzt geht es darum, dass die Krise nicht zur Katastrophe für die Arbeitsplätze wird", sagte IG-Metall-Chef Berthold ... mehr

Arbeitsmarkt: IG Metall sieht 650.000 Jobs in Gefahr

Schlüsselindustrie in Schwierigkeiten: Die IG Metall hat die Bundesregierung wegen der befürchteten massiven Auswirkungen der Wirtschaftskrise auf den Arbeitsmarkt zum raschen Eingreifen aufgefordert. Sollten die Prognosen eintreten, seien dieses Jahr allein ... mehr

IG Metall sieht 750.000 Stellen bedroht

Die IG Metall befürchtet für das kommende Jahr den Abbau mehrerer hunderttausend Jobs in der Metall- und Elektroindustrie. Trotz der leichten Wirtschaftsbelebung dürften 2010 immer noch 20 bis 30 Prozent der Kapazitäten in der Branche nicht ausgelastet sein, sagte ... mehr

Opel-Magna-Deal: IG Metall droht mit Generalstreik

Die IG-Metall verschärft einem Pressebericht zufolge den Druck auf den Opel-Mutterkonzern General-Motors (GM) . In Abstimmung mit den Betriebsräten wolle die Gewerkschaft zu einem Generalstreik aufrufen, wenn der Verkauf an das Konsortium des Kfz-Zulieferers Magna ... mehr

Tarife: VW und IG Metall einigen sich auf neuen Tarifvertrag

Beim Autobauer Volkswagen haben sich das Unternehmen und die Gewerkschaft IG Metall auf einen neuen Tarifvertrag geeinigt. Die rund 95.000 Beschäftigten der westdeutschen VW-Standorte erhalten demnach zum 1. Januar kommenden Jahres 4,2 Prozent mehr Geld. Zudem ... mehr

Gewerkschaft fordert Hitzefrei für Arbeitnehmer

Hitzefrei statt schwitzen bei der Arbeit: Die IG Metall Ingolstadt hat wegen der hohen Temperaturen in den vergangenen Tagen gefordert, Arbeitnehmer auch einfach mal nach Hause zu schicken. "Wenn der Arbeitgeber seiner Verpflichtung nicht nachkommt, die Arbeit ... mehr

Arbeitsmarkt: IG Metall plant neue Arbeitszeitverkürzungen

Die IG Metall will mit einer neuen Runde von Arbeitszeitverkürzungen auf die drohende Beschäftigungskrise in der Metall- und Elektroindustrie reagieren. "Wir müssen dafür sorgen, dass bei einer Stabilisierung der Konjunktur wieder mehr Beschäftigung entsteht", sagte ... mehr

IG Metall erwartet Stellenabbau nach Bundestagswahl

Die IG Metall befürchtet Entlassungen in großem Stil nach der Bundestagswahl. Einige "Unternehmen schieben ganz offenbar mit Blick auf die Bundestagswahl am 27. September Entlassungen aus politischen Gründen hinaus", schreibt IG-Metall-Vorstandsmitglied Helga Schwitzer ... mehr

Keine betriebsbedingten Kündigungen bei Schaeffler

Schaeffler und die IG-Metall haben sich auf ein 250-Millionen-Euro-Sparpaket geeinigt, das betriebsbedingte Kündigungen verhindern soll. Der schwer angeschlagene Automobilzulieferer und die Gewerkschaft unterzeichneten eine entsprechende Vereinbarung, die Entlassungen ... mehr

Fiat-Einstieg bei Opel: IG Metall watscht zu Guttenberg ab

Die IG Metall hat Bundeswirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg im Zusammenhang mit einem möglichen Fiat-Einstieg bei Opel heftig kritisiert. Dieser "inszeniert ein elendes Trauerspiel, das mit der Wirklichkeit nichts zu tun hat", sagte der Frankfurter ... mehr

Karmann-Insolvenz: Gewerkschaft kritisiert Eigentümer

Beim insolventen Autobauer Karmann sind die Mitarbeiter am Donnerstagmittag auf einer Betriebsversammlung über den Stand der Dinge informiert worden. Dabei trat auch erstmals der vorläufige Insolvenzverwalter auf, der Frankfurter Wirtschaftsprüfer Ottmar Hermann ... mehr

IG Metall will solidarischere Rentenpolitik

Die IG Metall hat einen Politikwechsel bei der Alterssicherung gefordert und will das zum Thema im Bundestagswahlkampf machen. Der von der Bundesregierung propagierte Ausbau einer privaten Altersversorgung sei der falsche Weg, erklärte die IG Metall und stellte ... mehr

Schaeffler führt Mitbestimmung ein

Der angeschlagene Autozulieferer Schaeffler setzt bei seinem Überlebenskampf auf die Unterstützung der IG Metall. Das fränkische Familienunternehmen verpflichtete sich in einer Vereinbarung mit der Gewerkschaft auf die Einführung weitgehender Mitbestimmung ... mehr

Schaeffler in Schieflage: IG Metall spricht von drohender Insolvenz

Ohne staatliche Hilfen droht dem hoch verschuldeten Schaeffler-Konzern nach Darstellung der IG Metall in absehbarer Zeit die Insolvenz. Für die Finanzierung der Conti-Übernahme müsse Schaeffler monatlich Zinsen in Höhe von 70 Millionen Euro aufbringen, sagte ... mehr

IG Metall und Arbeitgeber streiten um Verschiebung der Lohnerhöhung

Angesichts der schwachen Auftragslage in der Metall- und Elektroindustrie streiten Arbeitgeber und Gewerkschaften über eine Verschiebung der vereinbarten Lohnerhöhung. Laut Tarifvertrag können Arbeitgeber und Arbeitnehmer betrieblich vereinbaren, den zweiten ... mehr

IG Metal ist bereit Lohnerhöhungen zu verschieben

Entgegenkommen der Gewerkschaften: Angesichts des dramatischen wirtschaftlichen Abschwungs hat der IG Metall-Vorsitzende Berthold Huber die Bereitschaft der Gewerkschaft zur Verschiebung von Lohnerhöhungen signalisiert. Wenn es notwendig sei und Arbeitsplätze dadurch ... mehr

Tarife: Der Metall-Abschluss im Detail

Der am Mittwoch ausgehandelte Tarifabschluss für die Metall- und Elektroindustrie Baden-Württembergs enthält zahlreiche verschiedene Elemente, die eine einfache Aussage über den Umfang der Entgelterhöhung erschweren. Ein Überblick. Vom Warnstreik zum Streik - Die Stufen ... mehr

Metallindustrie: IG Metall und Arbeitgeber einigen sich im Tarifstreit

Arbeitgeber und IG Metall haben sich auf einen neuen Tarifvertrag in der Metall- und Elektroindustrie geeinigt und damit in letzter Minute Streiks in der wichtigsten deutschen Branche abgewendet. Nach einem fast 23-stündigen Verhandlungsmarathon vereinbarten beide ... mehr

Metallindustrie: IG Metall weitet Warnstreiks aus

Die Metaller haben im aktuellen Tarifkonflikt ihre Warnstreiks erstmals auf ganz Deutschland ausgeweitet. Rund 162.000 Beschäftigte zwischen Flensburg und München untermauerten mit der massiven Verschärfung des Arbeitskampfes die Forderung der Gewerkschaft ... mehr

IG Metall zieht die Daumenschrauben an

Die IG Metall hat am Mittwochmorgen ihre Warnstreiks fortgesetzt und zugleich eine baldige Entscheidung über einen unbefristeten Arbeitskampf angekündigt. Nach der vierten Verhandlungsrunde am kommenden Dienstag in Baden-Württemberg werde der Gewerkschaftsvorstand ... mehr

Metallindustrie: IG Metall droht mit Streik

Der Tarifkonflikt in der Metallindustrie verschärft sich: Führende IG-Metall-Vertreter in Niedersachsen und Bayern nannten das erste Arbeitgeberangebot eine "Mogelpackung". Das "mickrige Angebot" von 2,1 Prozent gleiche nicht einmal die Preissteigerung ... mehr

Tarifverhandlungen: Metallindustrie droht harter Kampf

Die Metallarbeitgeber haben für die 800.000 Beschäftigten der Branche im Südwesten Lohnsteigerungen in Höhe von insgesamt 2,9 Prozent für die kommenden 14 Monate angeboten, teilte Südwestmetallchef Stefan Roell in Fellbach bei Stuttgart mit. Dort fand die dritte ... mehr

IG Metall: Erste Warnstreiks am Wochenende

Die Finanzkrise und die Rezession überschatten zunehmend die Tarifverhandlungen in der Metallindustrie. IG-Metallchef Berthold Huber beharrt auf der Gewerkschaftsforderung von acht Prozent mehr Gehalt. Morgen beginnt im einflussreichen Tarifbezirk Baden ... mehr

IG Metall-Chef Huber bereit für längere Tariflaufzeit

Angesichts der internationalen Finanzkrise kommt IG-Metall-Chef Berthold Huber den Arbeitgebern bei der laufenden Tarifrunde entgegen. "Ich bin durchaus bereit, auf die wirtschaftlichen Unsicherheiten zu reagieren", sagte Huber dem Magazin "Spiegel". Denkbar ... mehr
 
1 3


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe