Sie sind hier: Home > Themen >

IIHF

Thema

IIHF

IIHF-Beschluss: Eishockey-WM findet ausschließlich in Riga statt

IIHF-Beschluss: Eishockey-WM findet ausschließlich in Riga statt

Riga (dpa) - Die Notfall-Lösung für die Eishockey-WM nach dem erzwungenen Aus für Belarus heißt Lettland als alleiniger Gastgeber. Das Turnier mit dem deutschen Nationalteam wird in diesem Jahr vom 21. Mai bis zum 6. Juni komplett in Riga ausgetragen ... mehr
Eishockey-WM 2021: Spielplan | alle Termine im Überblick

Eishockey-WM 2021: Spielplan | alle Termine im Überblick

Die 84. Eishockey-Weltmeisterschaft findet vom 21. Mai bis zum 6. Juni in Lettland statt. Austragungsort ist die Hauptstadt Riga. Der Spielplan, Liveticker zu den Spielen der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft und alle Ergebnisse im Überblick. Ursprünglich sollte ... mehr
Notfallplan im Eiltempo: Richtet Riga die Eishockey-WM allein aus?

Notfallplan im Eiltempo: Richtet Riga die Eishockey-WM allein aus?

Riga (dpa) - Nach dem erzwungenen Aus für Belarus will der Eishockey-Weltverband im Eiltempo einen Notfallplan bei der Gastgebersuche aktivieren. Bis Anfang kommender Woche soll der Ersatz für den nicht mehr haltbaren Mitausrichter gefunden sein, dem die IIHF zuvor ... mehr
IIHF - Internationaler Druck zu groß: Keine Eishockey-WM in Belarus

IIHF - Internationaler Druck zu groß: Keine Eishockey-WM in Belarus

Zürich (dpa) - Der wirtschaftliche Druck war am Ende zu viel: Nach monatelangen Protesten hat sich der Eishockey-Weltverband IIHF nun doch dazu durchgerungen, Co-Gastgeber Belarus die Weltmeisterschaft in diesem Jahr zu entziehen ... mehr
Eishockey-WM 2021: Weltverband IIHF entzieht Belarus nach Druck WM

Eishockey-WM 2021: Weltverband IIHF entzieht Belarus nach Druck WM

Nach der angekündigten Sponsorenflucht hat der Eishockey-Weltverband Belarus nun doch die WM entzogen. Zu diesem Entschluss kam der Weltverband IIHF früher als gedacht. Der Eishockey-Weltverband IIHF hat Co-Gastgeber Belarus angesichts des großen politischen ... mehr

Eishockey-WM: Sponsoren Skoda und Nivea Men drohen mit Rücktritt

Die kommende Eishockey-WM sorgt für Verwunderung. Erst warb Lukaschenko dafür, dann entschuldigte sich der Präsident der Internationalen Eishockey-Föderation. Nun wollen Sponsoren aussteigen. Der Autobauer Skoda droht dem Eishockey-Weltverband IIHF, sich als WM-Sponsor ... mehr

"Verheerendes Signal": Außenminister Maas für Entzug der Eishockey-WM in Belarus

Berlin (dpa) - Außenminister Heiko Maas befürwortet wegen der massiven Repressionen gegen die Demokratiebewegung, Belarus die Eishockey-WM zu entziehen. "Wer es ernst meint mit der Solidarität mit Belarus, kann in dieser Lage nicht ernsthaft eine Weltmeisterschaft ... mehr

Eishockey-WM: Präsident bereut Umarmung mit Lukaschenko

Die Eishockey-WM findet in diesem Jahr in Belarus statt. Deshalb hatte sich Eishockey-Präsident Fasel mit Präsident Lukaschenko getroffen. Dabei entstand ein Video – das für Kritik sorgte.  Präsident Rene Fasel vom Eishockey-Weltverband IIHF ist die innigen Umarmung ... mehr

Eishockey-WM 2021 in Belarus: Alexander Lukaschenko gegen Verlegung

In diesem Jahr soll die Eishockey-WM in Belarus stattfinden. Doch wegen der Handhabung der Corona-Pandemie und Polizeigewalt im Land gab es zuletzt Kritik. Nun wird von ganz oben für das Turnier geworben.  Der belarussische Machthaber Alexander Lukaschenko hat bei einem ... mehr

Umstrittener Machthaber: "Frage der Ehre" - Sportler in Belarus gegen Lukaschenko

Minsk (dpa) - Der begeisterte Eishockey-Hobbyspieler Alexander Lukaschenko zeigt sich in Belarus (Weißrussland) nur zu gern im Kreis von Profis in voller Montur auf dem Eis. Sport und Politik sind bei dem 66-Jährigen von jeher eins. Doch seit er sich zum sechsten ... mehr
 


shopping-portal