Sie sind hier: Home > Themen >

IMK

Experten sagen deutliches Reallohnplus voraus

Experten sagen deutliches Reallohnplus voraus

Wegen der anhaltend niedrigen Inflation können die Arbeitnehmer in Deutschland nach Einschätzung von Experten auf ein deutliches Reallohnplus hoffen. "Wir rechnen mit einem realen Lohnzuwachs von einem bis 1,5 Prozent in diesem Jahr", sagte der Direktor des Instituts ... mehr
Ökonomen: Schluss mit dem Sparkurs!

Ökonomen: Schluss mit dem Sparkurs!

Im Kampf gegen die Euro-Krise macht der bisherige Sparkurs die Situation in den angeschlagenen Ländern der Währungsunion nur noch schlimmer: Wirtschaftsforschern zufolge bremst das strikte Sparen den Wirtschaftsaufschwung statt die Schuldenlast ... mehr
IMK-Wirtschaftsforscher: Einkommen müssten 16 Prozent höher sein

IMK-Wirtschaftsforscher: Einkommen müssten 16 Prozent höher sein

Die Einkommen in Deutschland wären heute 16 Prozent höher, wenn die Bundesrepublik das EU-weite Inflationsziel von zwei Prozent jährlich seit der Einführung des Euro eingehalten hätte. Das sagte der Direktor des gewerkschaftsnahen Instituts ... mehr

Mindestlohn: Arbeit wird unter der Großen Koalition teurer

Die amtierende Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat sich am Montag zu einem flächendeckenden Mindestlohn bekannt. "Ja, dieses Land bekommt einen Mindestlohn, und zwar so, dass es keine weißen Flecken mehr gibt", sagte sie auf dem Gewerkschaftstag ... mehr

Konjunkturprognosen für Deutschland nach unten korrigiert

Nachdem bereits die Bundesbank ihre Wachstumsprognose deutlich senkte, zieht nun das Institut für Weltwirtschaft ( IfW) nach. Die Kieler sehen die wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland zunehmend negativ und haben die Prognose für 2013 kräftig nach unten korrigiert ... mehr

IMK-Studie: Wirtschaftsaufschwung erreicht nur wenige Menschen

Vom wirtschaftlichen Aufschwung der vergangenen drei Jahre haben in Deutschland viel weniger Menschen profitiert als im letzten Aufschwung von 1998 bis Anfang 2001. Das sagen Wissenschaftler, die für das Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung ... mehr

Klimaschutz: SPD und CDU einig über Gesetzentwurf

Die Regierungsfraktionen von SPD und CDU haben sich auf einen Entwurf für ein Klimagesetz in Niedersachsen geeinigt. Nachdem die SPD-Fraktion das Papier bereits vergangene Woche gebilligt hatte, stimmte am Dienstag in Hannover auch die CDU-Fraktion zu. "Niedersachsen ... mehr

Pendelnde Azubis: Wenn es bis zur Lehrstelle 174 Kilometer sind

Berlin (dpa) - Anfang September beginnen wieder etliche junge Leute ihre Ausbildung. Andere sind schon im August gestartet. Allerdings finden längst nicht alle Azubis eine passende Stelle in der Nähe. Pendeln ist daher schon ein Thema für Berufsanfänger, denn gerade ... mehr

Grünen wollen Klima über andere Verfassungsgesetze stellen

Die Grünen fordern den Vorrang des Klimas vor allen anderen Gesetzen in der Landesverfassung. Für das geplante niedersächsische Klimagesetz verlangte die klimapolitische Sprecherin der grünen Landtagsfraktion, Imke Byl, am Donnerstag, "dass alle bestehenden Gesetze ... mehr

Bienenseuche Amerikanische Faulbrut weitet sich aus

Die Bienenseuche Amerikanische Faulbrut macht Imkern in Südbrandenburg zu schaffen. Im Landkreis Dahme-Spreewald musste ein Sperrbezirk bereits zweimal ausgeweitet werden, wie ein Sprecher am Freitag mitteilte. Das Gebiet hat nach Angaben des Landesverbandes ... mehr
 


shopping-portal