Sie sind hier: Home > Themen >

Immobilienkrise

Thema

Immobilienkrise

Mietenwatch: In Berlin kommen viele Mieter an Kostengrenze

Mietenwatch: In Berlin kommen viele Mieter an Kostengrenze

Wohnungskrise in Berlin: Spekulation, Privatisierung und eine gestiegene Nachfrage haben Wohnraum beinahe unbezahlbar gemacht. Das zeigen Zahlen, die nun auch online abrufbar sind. Berlin ist für Mieter ein teures Pflaster geworden. Gerade in den Bezirken ... mehr
Zehn Jahre nach Lehman-Brothers-Pleite: In den USA gärt es

Zehn Jahre nach Lehman-Brothers-Pleite: In den USA gärt es

Haus weg, Job weg, Rente weg: Vor zehn Jahren erschütterte die verheerende Finanzkrise die Existenz von Millionen Amerikanern – und das Vertrauen in die Mächtigen. Von dem Schock hat sich die Nation bis heute nicht erholt. Die Männer, die Amerika gerettet ... mehr
Experten warnen: Neue Finanzkrise droht

Experten warnen: Neue Finanzkrise droht

Freihandelsfeindliche "America first"-Politik, Steuersenkungen, Entfesselung der Finanzmärkte: Die Manöver von US-Präsident Donald Trump, mit denen er die US-Wirtschaft ankurbeln will, bergen Risiken, auch für uns. Doch Trump ist nicht das alleinige Problem ... mehr
Top-Ökonomen warnen vor neuer Finanzkrise

Top-Ökonomen warnen vor neuer Finanzkrise

Deutschland und andere EU-Staaten wehren sich gegen schärfere Regeln für Banken. Doch nun schlagen die wissenschaftlichen Berater von Wirtschaftsminister Gabriel Alarm: Sie fürchten die Folgen einer Immobilienkrise. Es ist ein Brandbrief, den die Experten ... mehr
Brexit-Votum bringt Immobilien-Fonds in Großbritannien ins Schlingern

Brexit-Votum bringt Immobilien-Fonds in Großbritannien ins Schlingern

Das Brexit-Votum der Briten für einen Austritt aus der EU macht Immobilien-Anleger auf der Insel nervös. Drei milliardenschwere Immo-Fonds wurden inzwischen eingefroren, weil Investoren zu viel Geld auf einmal abziehen wollten. Die Fonds von M&G Investments, einem ... mehr

BIZ warnt: Immobilienblase hat Deutschland erreicht

Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) in Basel ist legendär - nicht nur wegen ihrer Rolle als "Zentralbank der Zentralbanken": Als eine der ersten sagte sie den Zusammenbruch des US-Häusermarktes voraus. Jetzt stellt ... mehr

Immobilienmarkt: "Zombie-Häuser" sorgen in den USA für Gruselstimmung

Der Spuren der Immobilienkrise in den USA, die in Europa die Finanz- und Schuldenkrise ausgelöst hat, sind auch Jahre später noch nicht beseitigt. In vielen Bundesstaaten gibt es Gegenden, in denen sich ein " Zombie-Haus" ans nächste reiht. Branchenexperten verwenden ... mehr

Spanische Banken leiden unter Immobilien-Markt

Keine Entspannung in der Schuldenkrise: Die Probleme am spanischen Immobilienmarkt belasten die beiden Großbanken BBVA und Santander weiter. Um die neuen Auflagen der Regierung zu erfüllen, mussten die beiden Institute erneut Milliarden zur Seite legen. Spanische Banken ... mehr

Immobilien in Spanien: Käufer verzweifelt gesucht!

Satte Rabatte und unterwürfige Makler: Madrid ist derzeit ein Paradies für Immobilienkäufer. Die Finanzkrise hat die Preise abstürzen lassen. Doch die Schnäppchenjagd hat ihre Tücken. Der Mann wirkt sehr beschäftigt. Mit dem offenen Notebook in der Hand läuft er durch ... mehr

Bauprojekt in Dubai geplatzt - Deutsche verlieren Geld

Deutsche Immobilien-Investoren haben offenbar bei einem Bauprojekt in Dubai viel Geld verloren, weil der Bauträger pleite ging. Das berichtet das "Hamburger Abendblatt". Interessenten für Villen des Immobilien-Projekts White Bay hätten sechsstellige Summen angezahlt ... mehr

Fannie Mae benötigt weitere Milliarden vom Staat

Zur Stützung von maroden Banken haben die USA seit Ausbruch der Finanzkrise Milliarden investiert. Auch das hat zum hohen Schuldenberg des Landes beigetragen. Viel Geld floss dabei auch in die Rettung von Hypothekenbanken. Doch der Immobilienmarkt steckt weiter ... mehr

Deutsche Bank: Verluste im US-Immobiliensektor

Die Deutsche Bank hat durch die US- Immobilienkrise nach "Spiegel"-Informationen deutlich mehr Geld als bisher bekannt verloren. Allein im Jahr 2007 haben Wetten auf die Entwicklung des Marktes das Geldhaus 4,5 Milliarden Dollar gekostet. Deutsche Bank offenbar ... mehr

Dubai-Inseln vor dem Untergang?

" The World" ist ein Symbol für den Größenwahn der Golfstaaten -  Dubai wollte eine künstliche Inselwelt schaffen, Baufirmen türmten im Meer gigantische Sandberge auf. Doch nun droht das Prestigeprojekt in den Fluten zu versinken: Für den Unterhalt der Fahrrinnen ... mehr

Dubai will Tafelsilber nicht verkaufen

Das Emirat Dubai und seine Staatsunternehmen plagen Milliardenschulden. Erst vor wenigen Tages gab es an der Spitze des staatlichen Firmenkonglomerats einen Führungswechsel. Und kurz danach tauchten Gerüchte auf, nach denen das neue Management zum Schuldenabbau sogar ... mehr

Dubai im Kampf gegen Überschuldung kurz vor dem Ziel

Rund zehn Monate nach dem Eingeständnis einer drohenden Staatspleite ist Dubai beim Kampf gegen seine hohen Schulden fast am Ziel. Der Staatsfonds Dubai World erklärte am Freitag, 99 Prozent der Gläubigerbanken hätten einer Umschuldung zugestimmt. In den kommenden ... mehr

Immobilien: Mini-Häuser in den USA boomen

Der US-amerikanische Traum vom Eigenheim bestand bei vielen Amerikanern aus mindestens zwei Stockwerken, mindestens zwei Garagen, einem Swimmingpool, einem großen Garten und am besten noch einer pompöse Auffahrt. Mit dem Platzen der Immobilienblase ... mehr

Immobilien in Spanien: Banken verhökern Mallorca

Spaniens Banken und Sparkassen verschachern ihre Immobilien: Auf des Deutschen liebster Urlaubsinsel Mallorca bieten die Institute Wohnungen mit bis zu 60 Prozent Rabatt an. Obendrauf locken die Bankhäuser potenzielle Käufer mit Finanzierungserleichterungen ... mehr

Finanzkrise: US-Bankenchef muss Rekordstrafe zahlen

Die amerikanische Börsenaufsicht SEC verhängte eine Rekordstrafe gegen den ehemaligen Chef des einst größten US-Immobilienfinanziers Countrywide. Der inzwischen 71-jährige Angelo Mozilo, muss insgesamt 67,5 Millionen Dollar (48 Millionen Euro) zahlen, weil er seine ... mehr

Prinz Charles' Immobilien-Desaster: "Wir hatten ein bisschen Pech"

Schlechte Presse für Englands Thronfolger: Mit einer massiven Fehlinvestition beim Immobilienkauf soll Prinz Charles seiner wohltätigen Stiftung Schulden in Millionenhöhe beschert haben. Das könne schließlich jedem mal passieren, verteidigt sich seine königliche Hoheit ... mehr

Immobilienpreise: Fünf Quadratmeter, kaum Licht, 30.000 Euro

Der fünf Quadratmeter große Raum in der Pariser Avenue Saint Mandé liegt in einem Altbau auf der sechsten Etage. Kein Wasseranschluss, kaum Licht - eine Abstellkammer in Toilettengröße. Dennoch war die Verkaufsanzeige nach wenigen Tagen mit dem Schild "Vendu ... mehr

Spanien reformiert Sparkassen

Spaniens sozialistische Regierung hat am Freitag die bisher größte Sparkassenreform in der Geschichte des Landes beschlossen. Die Neuordnung des angeschlagenen Sektors sieht unter anderem vor, dass sich private Investoren künftig mit bis zu 50 Prozent an den Sparkassen ... mehr

CajaSur: Empörung über Kollaps der spanischen Sparkasse

Da half auch kein Beten mehr: Die Sparkasse CajaSur, das einzige von der katholischen Kirche kontrollierte Geldinstitut in Spanien, steuerte unweigerlich auf die Pleite zu. 2009 verzeichnete sie 596 Millionen Euro Verluste, in den ersten drei Monaten dieses Jahres ... mehr

Spanien muss Sparkasse Caja Sur retten

Mitten in der Schuldenkrise muss in Spanien ein angeschlagenes Geldinstitut vor einer drohenden Pleite gerettet werden. Die Bank von Spanien als oberste Aufsichtsbehörde stellte am Samstag die kleine regionale Sparkasse Caja Sur unter ihre Kontrolle und setzte deren ... mehr

US-Gewerbeimmobilien-Krise: Deutsche Wirtschaft in Sorge

Wirtschaft und Bankenexperten haben sich besorgt über mögliche Auswirkungen des drastischen Preisverfalls bei US-Gewerbeimmobilien auf Deutschland geäußert: "Einigen deutschen Banken drohen hier massive Verluste", sagt Bankenexperte Dirk Schiereck von der TU Darmstadt ... mehr

Neue US-Immobilienkrise: Ökonomen bangen um deutsche Banken

In den USA droht die nächste große Kreditkrise, diesmal bei Gewerbeimmobilien. Deutsche Ökonomen bekommen es mit der Angst zu tun: Denn auch hiesige Banken und Anleger sind in den gefährlichen Markt verstrickt. Die Lust am Zocken ... mehr

USA wollen drohenden Immobilien-Crash wegzaubern

Dem US-Häusermarkt droht erneut der Zusammenbruch. Zwei riesige staatliche Hilfsprogramme laufen aus - und Millionen Zwangsversteigerungen könnten in den kommenden Monaten die Preise verderben. Um den Kollaps doch noch zu vermeiden, setzt die Regierung auf ein neues ... mehr

Immobilienblase: US-Experten fürchten den nächsten Mega-Crash

Die US-Regierung verbreitet Optimismus, die Rezession sei überstanden. Doch renommierte Experten widersprechen: Sie warnen vor einem neuen, katastrophalen Crash, diesmal auf dem Markt für Gewerbeimmobilien. Betroffen wäre fast jeder Amerikaner - und die Deutsche ... mehr

Immobilienkrise in USA: Barack Obama eilt Hausbesitzern zur Hilfe

Rettung nach dem Immo-Crash: Präsident Barack Obama will Millionen überschuldeter Hauskäufer vor dem Ruin bewahren. Das Finanzministerium werde 75 Milliarden Dollar bereitstellen, um Häuser vor der Zwangsversteigerung zu retten. Weitere 200 Milliarden Dollar seien ... mehr

Nach dem Bau-Boom die tiefe Rezession

Die spanische Wirtschaft wurde in den vergangenen Jahren von einem Immobilien-Boom ohne Gleichen befeuert. Immer neue Apartmentblocks wurden gebaut, die von immer weniger solventen Spaniern auf Kredit gekauft wurden. Auch die Nachfrage aus dem Ausland heizte den Markt ... mehr

Ein Jahr US-Immobilienkrise: Wie es zu der Misere kam

Der Präsident wähnte sich unbeobachtet und ließ seinen Gedanken freien Lauf. “Die Wall Street hat sich betrunken“, spottete George W. Bush kürzlich bei einer Privatveranstaltung in Texas. “Nun hat sie einen Kater.“ Ein Zuhörer nahm Bushs Worte heimlich auf und stellte ... mehr

Immobilienkrise: Bush segnet Hilfsprogramm für US-Immobilienmarkt ab

Mit seiner Unterschrift hat US-Präsident George W. Bush ein milliardenschweres Hilfspaket zur Rettung des heimischen Immobilienmarktes in Kraft gesetzt. Damit will die amerikanische Regierung die von der Immobilienkrise betroffenen Hauskäufer und Banken ... mehr

Spaniens Wirtschaft vor dem Kollaps

Eine Volkswirtschaft kommt unter die Räder: Jahrelang haben die Spanier die Immobilienpreise in die Höhe getrieben und insgesamt prächtig davon gelebt. Jetzt platzt die Blase - und zieht alle anderen Branchen mit in den Abgrund. # Ratgeber - Mietwohnung ... mehr

Finanzkrise lässt weltgrößten Versicherer abschmieren

Die American International Group (AIG) hat im letzten Quartal 2007 rund 5,3 Milliarden Dollar (3,3 Milliarden Euro) verloren - das größte Minus in der 89-jährigen Geschichte des US-Konzerns. AIG hatte bereits eingeräumt, sich mächtig verzockt zu haben.# Hintergrund ... mehr

Milbradt wusste über Geschäfte Bescheid

Georg Milbradt unter Druck: Stets hat Sachsens Regierungschef betont, seit Jahren keine Details der Geschäfte der SachsenLB zu kennen. Nach Spiegel-Informationen musste er jetzt einräumen, bis vor kurzem engste Kontakte in die Chefetage der angeschlagenen Landesbank ... mehr

Krise der IKB-Bank: Verbraucherschützer kritisieren Bundesbank und BaFin

Noch ist die Krise der IKB-Bank nicht ausgestanden. In den Medien tauchen neue Spekulationen über die Verstrickung der Deutschen Bank in die IKB-Krise auf. Überdies fehlen noch Gelder für das Rettungspaket für die Mittelstandsbank. Doch schon jetzt werden ... mehr

Breite Banken-Hilfsaktion rettet IKB

Mit einer milliardenschweren Rettungsaktion für die Düsseldorfer Mittelstandsbank IKB wollen die staatliche KfW und die Privatbanken eine Bankenkrise in Deutschland abwenden. "Es geht um die Stabilität des deutschen Finanzmarkts", teilte der Bundesverband deutscher ... mehr
 


shopping-portal