Sie sind hier: Home > Themen >

Impfungen

Thema

Impfungen

Pandemie: Zahl der Corona-Impfungen pro Woche sinkt in Deutschland

Pandemie: Zahl der Corona-Impfungen pro Woche sinkt in Deutschland

Berlin (dpa) - Die Zahl der Corona-Impfungen pro Woche ist in Deutschland weiter gesunken. Die Gesamtzahl der wöchentlichen verabreichten Impfdosen sei seit der dritten Juniwoche zurückgegangen, schreibt das Robert Koch-Institut (RKI). In seinem Lagebericht vom Mittwoch ... mehr
Impfpass: Fragen und Antworten zum Impfausweis

Impfpass: Fragen und Antworten zum Impfausweis

Der Impfausweis ist eines der wichtigsten Dokument, das Sie Ihr ganzes Leben lang begleitet. Doch was hat es mit dem gelben Heft genau auf sich? Erfahren Sie hier Wichtiges zum Impfpass. Der Impfausweis wird für viele meist erst dann wichtig, wenn eine Grippeimpfung ... mehr
Pandemie: Intensivmediziner fordern weiter Maskenpflicht

Pandemie: Intensivmediziner fordern weiter Maskenpflicht

Berlin (dpa) - Intensivmediziner fordern ein Festhalten an der Maskenpflicht, bis 85 Prozent der Erwachsenen geimpft sind. "Solange eine Impfquote von 85 Prozent unter den Erwachsenen nicht erreicht ist, sollten wir auf weitere Lockerungen verzichten ... mehr
RKI zu Impfstoff-Wirksamkeit: Knapp 4000 Corona-Erkrankungen trotz Impfung

RKI zu Impfstoff-Wirksamkeit: Knapp 4000 Corona-Erkrankungen trotz Impfung

Berlin (dpa) - Bislang sind knapp 4000 Menschen in Deutschland trotz vollständigem Impfschutz an Covid-19 erkrankt - bei rund 975.000 registrierten Corona-Erkrankungen insgesamt im selben Zeitraum. Das geht aus dem Lagebericht des Robert Koch-Instituts (RKI) hervor ... mehr
Corona-Pandemie: Wie erreicht man die Zögerlichen und Impf-Unwilligen?

Corona-Pandemie: Wie erreicht man die Zögerlichen und Impf-Unwilligen?

Berlin (dpa) - Gewinne! Gewinne! Gewinne! Erst gegen Corona geimpft werden, dann losfliegen. So versucht man in einigen amerikanischen Bundesstaaten die Menschen zu motivieren, sich piksen zu lassen. Unternehmen verlosen Flüge oder Tickets für den nächsten Super ... mehr

Corona-Pandemie: Impftempo in Deutschland lässt etwas nach

Berlin (dpa) - Das Impftempo in Deutschland hat nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) zuletzt etwas nachgelassen. So seien in der vergangenen Woche bis einschließlich Sonntag durchschnittlich 710.100 Dosen pro Tag verabreicht worden, heißt es im aktuellen ... mehr

Hans-Böckler-Stiftung - Umfrage: Geringverdiener sind weniger geimpft

Düsseldorf (dpa) - Wer in Deutschland wenig verdient, ist nach einer Umfrage für ein Forschungsinstitut der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung auch seltener gegen Corona geimpft. Bei der nicht-repräsentativen Erhebung hätten im Juni 49 Prozent der Befragten ... mehr

Corona-Pandemie: Morddrohungen gegen Arzt wegen Impfangebots für Kinder

Neu-Ulm (dpa) - Nach Medienberichten über Corona-Impfungen für Kinder in einer Neu-Ulmer Praxis wird der betroffene Arzt in Internet-Netzwerken massiv bedroht. Die Kripo ermittelt wegen der öffentlichen Aufforderung zu Straftaten sowie anderer ... mehr

Bayerns Gesundheitsminister: Impfempfehlung für Jugendliche soll überprüft werden

München (dpa) - Die eingeschränkte Empfehlung zu Corona-Impfungen von Kindern und Jugendlichen muss laut Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek auf Grundlage neuster Daten erneut überprüft werden. "Da erwarten wir, dass wir von der Ständigen Impfkommission (Stiko ... mehr

Pandemie - Experten: Keine Herdenimmunität ohne Impfung von Kindern

Berlin (dpa) - Die Deutsche Gesellschaft für Immunologie geht davon aus, dass eine Herdenimmunität gegen das Coronavirus ohne die Impfung von Kindern und Jugendlichen nicht erreichbar ist. "Klassischerweise geht man von einer Herdenimmunität aus, wenn 60 bis 70 Prozent ... mehr

Coronavirus: Mehr Forderungen nach genereller Impfempfehlung für Kinder

Berlin (dpa) - Nachdem am Wochenende erstmals seit langem die Infektionszahlen in Deutschland wieder leicht gestiegen waren, gibt es verstärkt Forderungen nach Impfungen auch bei Kindern und Jugendlichen. Impfungen von Kindern und Jugendlichen SPD-Chefin Saskia Esken ... mehr

Kreuzimpfung: Politik hofft auf Schub durch neue Astrazeneca-Empfehlung

Berlin (dpa) - Bund und Länder erhoffen sich durch die neue Empfehlung kombinierter Corona-Impfungen weiteren Schub für die Impfkampagne. Zahlreich verfügbarer Astrazeneca-Impfstoff ermögliche viele Erstimpfungen, sagte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) heute ... mehr

Impfkommission: Stiko ändert Empfehlung für Astrazeneca-Erstgeimpfte

Berlin (dpa) - Mit der schnellen Ausbreitung der ansteckenderen Delta-Variante in Deutschland passt die Ständige Impfkommission (Stiko) ihre Impfempfehlung an. So sollen Menschen, die eine erste Dosis Astrazeneca erhalten haben, künftig unabhängig vom Alter als zweite ... mehr

Korruptionsvorwürfe: Brasilien setzt indischen Impfstoffdeal aus

Brasília/Neu Delhi (dpa) - Angesichts von Korruptionsvorwürfen setzt die brasilianische Regierung den Vertrag über den Kauf von 20 Millionen Dosen des in Indien entwickelten und hergestellten Corona-Impfstoffs Covaxin vorübergehend aus. Dies teilte der brasilianische ... mehr

Hamburg startet Corona-Impfkampagne für Seeleute

Die Corona-Pandemie stellt Seemänner und -frauen auf der ganzen Welt vor Probleme. Wegen verschiedener Einreisebedingungen dürfen die Crews in manchen Staaten nicht an Land gehen. Impfungen sollen das nun ändern.  Am Internationalen Tag des Seefahrers hat Hamburg ... mehr

Pandemie-Bekämpfung: Ein Drittel in Deutschland vollständig gegen Corona geimpft

Berlin (dpa) - Jeder Dritte ist in Deutschland nun vollständig gegen das Coronavirus geimpft. Das sind 27,8 Millionen Menschen, ihre Quote hat damit die Drittelmarke knapp überschritten (33,5 Prozent). Das geht aus Zahlen des Robert Koch-Instituts hervor ... mehr

Corona-Pandemie - Immunologe: Delta-Variante Gefahr für Herdenimmunität

Berlin (dpa) - Die befürchtete Ausbreitung der Delta-Variante des Coronavirus in Deutschland könnte einem Experten zufolge das Erreichen von Herdenimmunität weiter erschweren. "Delta ist noch ein Stück ansteckender als die derzeit vorherrschende Virusvariante Alpha ... mehr

Corona-Pandemie: Gericht verurteilt Astrazeneca zu Impfstoff-Lieferung

Brüssel (dpa) - Im Rechtsstreit mit Astrazeneca wegen verzögerter Lieferungen von Corona-Impfstoff hat die EU-Kommission einen Teilerfolg erzielt. Ein belgisches Gericht verurteilte den Hersteller unter Androhung von Zwangsgeldern zur Lieferung von 50 Millionen ... mehr

Corona-Pandemie: Hälfte der Bevölkerung ist mindestens einmal geimpft

Berlin (dpa) - Im sechsten Monat nach dem Start der Corona-Impfkampagne in Deutschland hat die Hälfte der Bevölkerung mindestens eine erste Dosis erhalten. Die Quote der erstgeimpften Bürgerinnen und Bürger lag nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) vom Freitag ... mehr

Corona-Pandemie - Curevac: Wirksamkeit des Impfstoffs zu Unrecht in Kritik

Tübingen (dpa) - Die vorläufig geringe Wirksamkeit des Corona-Impfstoffs von Curevac steht nach Ansicht des Vorstandsvorsitzenden Franz-Werner Haas zu Unrecht in der Kritik. Kein anderes Vakzin sei an so vielen Virusvarianten getestet worden, sagte ... mehr

Corona-Pandemie: Digitaler Impfpass für geimpfte Genesene kommt Ende Juni

Berlin (dpa) - Auch von Covid-19 Genesene sollen ihren Status ab Ende Juni in der Corona-Warn-App und der CovPass-App als neuem digitalem Impfnachweis hinterlegen können. Die Funktionen würden mit der nächsten Entwicklungsstufe beider Apps nachgelegt ... mehr

Kampf gegen Corona: Biontech liefert nach "Übererfüllung" wieder wie vereinbart

Berlin/Mainz (dpa) - Bei den Corona-Impfungen in Deutschland werden für Juli wie vorgesehen weniger Dosen des wichtigsten Herstellers Biontech erwartet als jetzt im Juni. Durch eine vorgezogene Lieferung habe Biontech ermöglicht, dass im zweiten Quartal und besonders ... mehr

Blut, Corona und Impfen: Wichtige Fragen zum Weltblutspendertag

München (dpa) - Während der Corona-Pandemie sind nach den Erfahrungen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) auffallend viele junge Menschen zum ersten Mal zum Blutspenden gegangen. Das sei mit Blick auf den demografischen Wandel wichtig, sagte ein Sprecher ... mehr

Fußball-EM - DFB-Arzt Meyer zu Corona bei EM: Müssen wachsam bleiben

Herzogenaurach (dpa) - Deutschlands Teamarzt Tim Meyer hat nach den Corona-Fällen bei der Fußball-Europameisterschaft zur erhöhten Wachsamkeit im Umgang mit dem Virus aufgerufen. "Diese Fälle sind eine Erinnerung daran, dass das Coronavirus trotz ... mehr

Corona-Impfschutz - EU: Jeder zweite Erwachsene einmal gegen Corona geimpft

Brüssel (dpa) - Jeder zweite Erwachsene in der Europäischen Union ist mindestens einmal gegen Covid-19 geimpft. Die Zahl gab EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen auf Twitter bekannt. Nach Angaben der EU-Gesundheitsbehörde ECDC sind das 183,1 Millionen ... mehr

Coronavirus - Stiko: Corona-Impfungen nur für vorerkrankte Kinder

Berlin (dpa) - Die Ständige Impfkommission (Stiko) hat in der Pandemie keine generelle Impfempfehlung für gesunde Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren ausgesprochen. Sie empfiehlt Impfungen gegen das Coronavirus aber für 12- bis 17-Jährige mit bestimmten Vorerkrankungen ... mehr

Aktuelle Stunde im Bundestag: Maskenstreit zwischen Union und SPD verschärft sich

Berlin (dpa) - Gut drei Monate vor der Bundestagswahl verschärft sich der Streit zwischen Union und SPD über Corona-Schutzmasken von angeblich zweifelhafter Qualität. CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak warf dem Koalitionspartner am in einer Aktuellen Stunde des Bundestags ... mehr

Corona-Pandemie: Drosten befürchtet nachlassende Impfbereitschaft

Berlin (dpa) - Der Virologe Christian Drosten hat vor Rückschlägen für die Corona-Impfkampagne über den Sommer in Deutschland gewarnt. Man müsse aufpassen, dass die Menschen künftig nicht nachlässig würden und sich zum Beispiel die Zweitimpfung nicht mehr abholten ... mehr

Umfrage: Große Impfbereitschaft bei jungen Menschen in Deutschland

Ab diesen Montag steht in Deutschland allen ab 12 Jahren die Corona-Impfung offen – zumindest auf dem Papier. Umfragedaten zeigen, dass sich die meisten Jüngeren durchaus schnell impfen lassen wollen. Dennoch ist zunächst Geduld gefragt. Die Bereitschaft ... mehr

Streit mit SPD: Masken-Streit wird zur Belastung für die große Koalition

Berlin (dpa) - Der Streit zwischen Union und SPD um angeblich weniger geprüfte Corona-Schutzmasken wird zusehends zur Belastung für die schwarz-rote Koalition. CDU-Chef Armin Laschet wies Attacken des Regierungspartners SPD gegen Gesundheitsminister Jens Spahn ... mehr

Die nächste Impf-Etappe - Ende der Priorisierung: Wie rasch kommen alle dran?

Berlin (dpa) - Gut fünf Monate ist es her, dass die erste Spritze gegen das Coronavirus in Deutschland gesetzt wurde. Nach reichlich Ärger und Frust zu Beginn haben die Impfungen immer mehr Fahrt aufgenommen. Und jetzt startet die nächste große Etappe: An diesem Montag ... mehr

WHO: Deutschland soll Impfdosenspenden für ärmere Länder vorziehen

Während in Deutschland schon die Jüngeren geimpft werden, wartet das Pflegepersonal in ärmeren Ländern noch immer auf die Spritze. Die WHO fordert die Bundesregierung zu schnellerem Handeln auf. Die Weltgesundheitsorganisation ( WHO) appelliert an Deutschland und andere ... mehr

Coronavirus in Deutschland: Mehr Corona-Lockerungen - Ein Fünftel vollständig geimpft

Berlin (dpa) - Angesichts sinkender Corona-Infektionszahlen fallen vielerorts in Deutschland immer mehr Alltagsbeschränkungen weg. In Berlin braucht man für Geschäfte und die Außengastronomie keinen negativen Test mehr. Mecklenburg-Vorpommern lässt wieder ... mehr

Corona-Pandemie - Stiko-Chef: Beschlussentwurf zu Kinder-Impfung verschickt

Berlin (dpa) - Die Ständige Impfkommission (Stiko) hat ihren Beschlussentwurf zu Corona-Kinderimpfungen an Länder und Fachgesellschaften geschickt. Das sagte der Stiko-Vorsitzende Thomas Mertens heute der Deutschen Presse-Agentur, ohne sich zu Details zu äußern. Zuvor ... mehr

Studie aus Großbritannien: Höheres Risiko schwerer Covid-Verläufe bei Delta-Variante

London/Neu Delhi (dpa) - Die zunächst in Indien entdeckte Delta-Variante des Coronavirus könnte laut vorläufigen Erkenntnissen der englischen Gesundheitsbehörde häufiger zu schwereren Covid-19-Erkrankungen führen. "Erste Erkenntnisse aus England und Schottland legen ... mehr

Berliner Bezirk ermittelt: 60 Wahlhelfer sagen nach Erhalt von Impfbescheinigung ab

Berlin (dpa) - 60 Menschen haben im Berliner Bezirk Tempelhof-Schöneberg nach Angaben des Bezirksamtes kurz nach oder im unmittelbaren Zusammenhang mit dem Erhalt einer Impfbescheinigung ihre Bereitschaft als Wahlhelfer zurückgezogen. Das Wahlamt prüfe die Einleitung ... mehr

Corona-Pandemie: Rund jeder zweite Erwachsene in Deutschland einmal geimpft

Berlin (dpa) - In Deutschland ist rund jeder zweite Erwachsene mindestens einmal gegen Corona geimpft. "Insgesamt haben wir etwa 50 Prozent aller Erwachsenen in Deutschland bisher mit einem ersten Impfangebot, also mit einer Erstimpfung erreichen können", sagte ... mehr

Biontech/Pfizer: Erster Corona-Impfstoff für Kinder in der EU zugelassen

Brüssel (dpa) - Auch Kinder ab zwölf Jahren können in der Europäischen Union nun mit dem Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer geimpft werden. Nach einer Empfehlung der Arzneimittelbehörde EMA erteilte die EU-Kommission nach eigenen Angaben am Montag offiziell ... mehr

Corona-Pandemie - Spahn: Bis Mitte Juli 90 Prozent der Impfwilligen geimpft

Berlin (dpa) - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) erwartet, dass bis Mitte Juli "an die 90 Prozent" der impfwilligen Erwachsenen in Deutschland eine Impfung gegen das Coronavirus erhalten. Das sagte er am Sonntagabend in der ARD-Talkshow "Anne Will". Dabei ... mehr

Corona-Pandemie: EU-Behörde gibt grünes Licht für Impfstoff für Kinder

Amsterdam/Berlin (dpa) - Der Weg für Corona-Impfungen für Kinder ab zwölf Jahren ist frei. Die EU-Arzneimittelbehörde EMA gab am Freitag grünes Licht für die Zulassung des Corona-Impfstoffs der Hersteller Biontech und Pfizer. Druck auf die Eltern, ihre Kinder impfen ... mehr

Corona-Impfungen: Mehr als 45 Millionen Impfdosen in Deutschland verabreicht

Berlin (dpa) - Seit Beginn der Corona-Impfkampagne sind in Deutschland mehr als 45 Millionen Dosen verabreicht worden. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) (Stand: 10.05 Uhr) wurden am Montag 287.574 Menschen immunisiert, 158.451 davon bekamen nun ihren vollen ... mehr

Corona-Pandemie - Spahn: Biontech-Impfdosen für Schüler reservieren

Berlin (dpa) - Um die Impfkampagne auch unter jungen Menschen voranzutreiben, plädiert Bundesgesundheitsminister Jens Spahn dafür, Impfdosen der Hersteller Biontech und Pfizer zu reservieren. "Ein Weg zu regulärem Unterricht nach den Sommerferien ist das Impfen ... mehr

Coronavirus: Derzeit werden mehr Zweit- als Erstimpfungen gesetzt

Berlin (dpa) - Von den verfügbaren Corona-Impfstoffmengen werden derzeit mehr für Zweitimpfungen als für die erste Spritze verwendet. Dies war erstmals am Donnerstag und Freitag der Fall, wie Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) auf Twitter mitteilte ... mehr

Tinder & Co. – Dating-Apps werben in den USA für Corona-Impfungen

Um vor allem junge Impfskeptiker zu überzeugen, werben Dating-Plattformen in den USA jetzt mit Anreizen für Geimpfte. Zudem locken einige US-Bundesstaaten mit Lotteriegewinnen.  Mit neuen Anreizen auf großen Dating-Plattformen und mit Lotteriegewinnen in mehreren ... mehr

Corona-Pandemie: Impfen über Betriebe rückt näher

Berlin (dpa) - Im Kampf gegen das Coronavirus rücken Impfungen für Beschäftigte direkt über ihre Firmen näher. Für den geplanten Start ab dem 7. Juni müssen Betriebsärzte bis diesen Freitag Impfstoff bei Apotheken bestellen - in der ersten Woche zunächst begrenzt ... mehr

Pandemie: Wie steht es mit dem Impfschutz bei Corona-Mutanten?

Berlin (dpa) - Intensiv wird erforscht, wie geschützt Geimpfte auch gegen die neuen Varianten des Coronavirus sind. Grundsätzlich gilt für alle Präparate und die bisher in Deutschland bekannten Mutanten: Sich zu impfen bringt mehr Sicherheit vor einer schweren ... mehr

Corona-Impfung bei Kindern: Wie riskant ist sie?

Auch für Kinder und Jugendliche sind Corona-Impfungen nun wohl bald verfügbar. Experten sehen das als Chance – doch bei vielen bleibt die Frage: Sollten die Jüngeren dem Risiko möglicher Nebenwirkungen ausgesetzt werden? Das Impftempo in Deutschland zog zuletzt deutlich ... mehr

Ansturm erwartet: Impfpriorisierung endet am 7. Juni

Berlin (dpa) - In knapp drei Wochen soll die Impfpriorisierung enden. Gesundheitsminister Jens Spahn bat am Montagabend nach Beratungen mit seinen Länderkollegen die Menschen aber um Geduld. "Dass am 7. Juni oder auch in der Woche des 7. Juni alle, die wollen, geimpft ... mehr

Corona-Pandemie: Impfpriorisierung endet am 7. Juni - Mehr Dosen erwartet

Berlin (dpa) - In knapp drei Wochen soll die Impfpriorisierung enden. Gesundheitsminister Jens Spahn bat nach Beratungen mit seinen Länderkollegen die Menschen aber um Geduld. "Dass am 7. Juni oder auch in der Woche des 7. Juni alle, die wollen, geimpft werden ... mehr

Bundesweit: Priorisierung bei Corona-Impfungen soll am 7. Juni enden

Berlin (dpa) - Bei den Corona-Impfungen sollen sich in knapp drei Wochen alle in Deutschland einen Termin holen können - ohne die noch geltende feste Reihenfolge nach Risikogruppen. Die Priorisierung soll ab dem 7. Juni aufgehoben werden, wie Bundesgesundheitsminister ... mehr

Coronavirus - EU: Bis Ende der Woche 200 Millionen Dosen verimpft

Berlin (dpa) - In der Europäischen Union werden nach den Worten von EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen bis Ende der Woche insgesamt rund 200 Millionen Dosen Corona-Impfstoff verabreicht worden sein. Im Juli könnten voraussichtlich 70 Prozent der Erwachsenen ... mehr

Coronavirus: Mehr als 40 Millionen Impfdosen in Deutschland verabreicht

Berlin (dpa) – Die Impfzentren und Hausärzte in Deutschland haben bisher mehr als 40 Millionen Corona-Impfdosen verabreicht. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) vom Montag (Stand: 10:05 Uhr) wurden am Sonntag 268.750 Impfspritzen gesetzt ... mehr

Corona-Impfschutz: Impf-Auffrischung laut Stiko spätestens 2022 nötig

Berlin (dpa) - Die Bürger in Deutschland müssen sich nach Ansicht der Ständigen Impfkommission (Stiko) wohl spätestens im nächsten Jahr erneut gegen das Coronavirus impfen lassen. "Das Virus wird uns nicht wieder verlassen. Die aktuellen Corona-Impfungen werden deswegen ... mehr

Corona-Pandemie: Bereitschaft zur Corona-Impfung in Deutschland steigt stark

Berlin (dpa) - Mehr als 30 Millionen Menschen in Deutschland haben bereits eine erste Corona-Impfung erhalten - und in den nächsten Monaten dürften es mindestens noch einmal so viele werden. Seit dem Start der Impfkampagne in Deutschland vor fast fünf Monaten ... mehr

Coronavirus: Mehr als 30 Millionen Menschen haben erste Impfung erhalten

Berlin (dpa) - Die Corona-Infektionslage in Deutschland entspannt sich weiter, parallel hat die Zahl der gegen das Virus Geimpften eine neue Wegmarke erreicht. Mehr als 30 Millionen Menschen haben mittlerweile mindestens eine Impfung erhalten. Mit Thüringen, Sachsen ... mehr
 
2 4 5


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: