Sie sind hier: Home > Themen >

Impotenz

Thema

Impotenz

Urologe im Interview:

Urologe im Interview: "Nicht bei jedem Patienten ist eine Hafenrundfahrt nötig"

Nervosität vor der Untersuchung im Intimbereich halten viele Männer davon ab, zum Urologen zu gehen. Aber auch andere Gründe sorgen für die Arztmuffeligkeit. Dabei erwartet nicht jeden Patienten eine sogenannte "Hafenrundfahrt". Dr. Volker Wittkamp, Facharzt ... mehr
Verändert sich der Körper, wenn man lange keinen Sex hatte?

Verändert sich der Körper, wenn man lange keinen Sex hatte?

Es gibt verschiedene Gründe für Enthaltsamkeit. Zu wenig Zeit, zu viel Stress, kein Partner oder die bewusste Entscheidung gegen Sex. Doch welche Auswirkungen hat es, wenn das Liebesleben einfriert? 1. Veränderung der Vagina Bereits auf dem Schulhof ... mehr
Von Prostata-Problemen bis Haarausfall: Das erwartet Männer im Alter

Von Prostata-Problemen bis Haarausfall: Das erwartet Männer im Alter

Vergrößerte Prostata, Haarausfall, Erektionsstörungen und Inkontinenz sind Begriffe, die Männern Gänsehaut verursachen. Die meisten scheuen den Gang zum Arzt und leiden vor sich hin, oftmals aus Angst oder Unwissenheit. Wir erklären, welche Leiden Männer im Alter ... mehr
PSA-Wert: Prostatakrebs – wie sicher ist der PSA-Test wirklich?

PSA-Wert: Prostatakrebs – wie sicher ist der PSA-Test wirklich?

Viele Männer erhoffen sich von einem PSA-Test Gewissheit, ob sie Prostatakrebs haben. Doch die Früherkennungsmethode steht in der Kritik, da Überdiagnosen oft zu unnötigen Operationen führen. Urologen warnen jedoch davor, den Bluttest zu verteufeln. Lesen ... mehr
Auto: Kann die Sitzheizung Männer impotent machen? Mythos im Check

Auto: Kann die Sitzheizung Männer impotent machen? Mythos im Check

Vor allem an kälteren Tagen verzichten Autofahrer ungerne auf die Sitzheizung. Die angenehme Wärme kann Männern aber schaden und zu Impotenz führen – Wahrheit oder Mythos? Männer sollten keine Sitzheizung im Auto nutzen, weil diese impotent macht ... mehr

Impotenz: Erektionsstörungen? "Zwei-Drittel-Regel" gibt Aufschluss

Es kann jedem Mann passieren: Es klappt mit der Erektion nicht so, wie beide es beim Liebesspiel gerne hätten. Wann aber steckt ein ernsthaftes Problem dahinter? Wann wird aus einer Erektionsstörung eine erektile Dysfunktion und was genau bedeutet Impotenz ... mehr

Erektionsstörungen: Porno-Konsum kann die Gesundheit beeinträchtigen

Können Pornos bei Erektionsstörungen helfen – oder bewirken sie vielleicht genau das Gegenteil? Forscher kamen jetzt bei einer Befragung Tausender Männer zu überraschenden Ergebnissen. Wer viele Pornos guckt, hat Forschern zufolge mehr Erektionsstörungen und weniger ... mehr

Studie: Erektionsstörungen können Herzinfarkt-Risiko erhöhen

Erektionsstörungen sind für Männer belastend. Trotzdem scheuen sich viele vor dem Besuch beim Arzt. Doch das wäre wichtig. Denn Forscher haben festgestellt, dass die Beschwerden spätere Herzerkrankungen ankündigen können. Bei einer Untersuchung der Nanchang University ... mehr

Prostata und Impotenz

Bei dem Wort "Urologe" setzt bei vielen Männern der Fluchtreflex ein. Zu Unrecht, findet der Autor Volker Wittkamp. In seinem Buch "Fit im Schritt" erklärt der Urologe, warum der Besuch in der Praxis so wichtig ist und warum es sich lohnt, offen über Beschwerden ... mehr

Wenn dem Mann die Lust auf seine schwangere Frau vergeht

Eine schwangere Frau, der es gut geht, strahlt etwas ganz Besonderes aus. Sie findet sich schön, hat strahlende Augen, glänzende Haare und gut durchblutete Haut. Und oft auch mehr Lust auf Sex – im Gegensatz zu ihrem Partner. Über ein häufiges Problem bei werdenden ... mehr

Erektionsstörungen verdoppeln das Herzinfarktrisiko

Erektionsstörungen entstehen in den meisten Fällen aufgrund von Durchblutungsstörungen. Diese können durch Herzerkrankungen begünstigt werden, die möglicherweise noch nicht erkannt wurden. Potenzprobleme können jedoch auch Vorboten eines drohenden Herzinfarkts ... mehr

Viagra: Vier Alternativen zur Behandlung von Impotenz

Bis zu 20 Prozent der 65-jährigen Männer haben laut Schätzungen Erektionsprobleme. Hilfe erhoffen sich viele von Viagra und ähnlichen Medikamenten aus der Apotheke. Doch die Potenzmittel sind nicht für jeden Mann geeignet und haben zum Teil starke Nebenwirkungen ... mehr

Impotenz: Potenzstörungen können auf krankes Herz deuten

Jeder fünfte Mann leidet unter einer Potenzstörung. Doch nicht immer sind psychische Faktoren die Ursache für die sogenannte erektile Dysfunktion. Impotenz kann auch durch Durchblutungsstörungen verursacht werden und somit ein Warnzeichen für Herzerkrankungen ... mehr

Viagra: Wirkung und mögliche Nebenwirkungen des Potenzmittels

Potenzmittel wie Viagra sind für viele Männer ein Segen, doch zu sorglos sollte man die Pillen nicht schlucken.  Dr. Wolfgang Bühmann,  Urologe und Pressesprecher des Berufsverbandes der Deutschen Urologen e.V.,  erklärt, was man bei der Einnahme von Viagra, Cialis ... mehr

Potenzstörung: Diese Erkrankungen sind mögliche Ursachen

Männer wissen: Mit dem Alter kann die Potenz nachlassen. Viele Betroffene nehmen diesen Fakt hin und gehen, meist aus Scham, nicht zum Arzt. Doch Experten warnen: Die fehlende Standhaftigkeit im Bett kann ein Warnzeichen für verschiedene Erkrankungen ... mehr

Potenzmittel: Viagra richtig einnehmen

Mit dem Alter treten Erektionsstörungen bei Männern häufiger auf. Etwa zwei Prozent der 40-Jährigen und bis zu 20 Prozent der über 65-Jährigen leiden Schätzungen zufolge unter einer mangelnden Erektionsfähigkeit des Penis. Potenzmittel können helfen – allerdings ... mehr

Impotenz: Erfahrungsbericht eines Betroffenen

Männlichkeit und sexuelle Potenz gehören zusammen – denken zumindest die meisten Männer, weshalb sie sich schnell als Versager fühlen. Uwe kennt das Gefühlschaos, das Erektionsstörungen auslösen können und erzählt, was ihm geholfen hat. Stressreicher Alltag und Angst ... mehr

Spermienrückgang: Männer produzieren immer weniger Spermien

Steckt die moderne Welt in einer "Spermienkrise"? Forscher zählen bei Männern immer weniger Spermien. Direkte Rückschlüsse auf die Fruchtbarkeit erlaubt das zwar nicht. Möglicherweise ist der Schwund aber nur die Spitze eines Eisbergs gesundheitlicher Probleme ... mehr

Venöses Leck: Häufige Ursache für Impotenz

Wenn es im Bett nicht klappt, macht sich bei Männern Ratlosigkeit breit. Mit fortschreitendem Alter sind oft weniger elastische Blutgefäße schuld an der fehlenden Erektion. Dann sprechen Mediziner von einem venösen Leck. Wir erklären, was es damit ... mehr

Impotenz: So helfen Sie Ihrer Potenz auf die Sprünge

Impotenz ist der Albtraum vieler Männer. Was viele nicht wissen: Liegen keine organischen Ursachen zugrunde, können die Betroffenen selbst Einfluss auf ihre Manneskraft nehmen. Wir nennen vier Tipps, um Potenzstörungen entgegenzuwirken. Wann spricht man von Impotenz ... mehr

Impotenz lässt sich oft durch Sport vorbeugen

Viele Männer im fortgeschrittenen Alter klagen über Probleme mit der Potenz. Liegen keine organischen Ursachen zugrunde, können die Betroffenen mit Sport aktiv Einfluss auf ihre Manneskraft nehmen. Das zeigt eine Studie an der Universität von Mississippi in Oxford ... mehr

Erektionsstörungen: Wo die Ursachen liegen und wie sie sich beheben lassen

Probleme mit der Potenz sind für viele Männer ein Tabuthema. Wenn es im Bett gelegentlich nicht klappt, ist das jedoch kein Grund zur Panik. Bei Erektionsstörungen, die häufig und über einen längeren Zeitraum auftreten, sollte jedoch nach den Ursachen gesucht werden ... mehr

Potenzstörungen: Auf Impotenz folgt häufig der Schlaganfall

Wenn es im Bett mal nicht klappt, ist das kein Grund zur Sorge. Treten die Potenzstörungen allerdings regelmäßig auf, sollte ein Arzt die Ursache abklären. Denn eine verringerte Durchblutung im Penis weist fast immer auf Durchblutungsstörungen hin, die auch einen ... mehr

Männer-Gesundheit: Tipps für ein gesünderes Leben

Männer haben Statistiken zufolge eine rund sechs Jahre niedrigere Lebenserwartung als Frauen. Wir geben Tipps für ein längeres Männerleben.  Sie haben ein höheres Herzinfarktrisiko und bekommen fast doppelt so häufig chronische Krankheiten wie Diabetes ... mehr

Erektionsstörungen: 10 mögliche Ursachen einer Dysfunktion

Die Ursachen einer Erektionsstörung können vielfältig sein. Nicht nur körperliche Beschwerden, auch die Psyche spielt bei Impotenz eine Rolle. Hier finden Sie zehn mögliche Ursachen einer erektilen Dysfunktion zusammengefasst. 1. Bandscheibenvorfall  Bei einem ... mehr

Potenzmittel: Helfen natürliche Erektionshilfen?

Potenzprobleme sind für die meisten betroffenen Männer ein Tabuthema. Um das vermeintlich peinliche Gespräch zu umgehen, versuchen es viele zuerst mit Hilfsmitteln aus der Natur und dem Internet. Doch die Wirkung lässt meist zu wünschen übrig. Erektionssteigernde ... mehr

Impotenz: Diese Erkrankungen können dahinter stecken

Leiden Männer unter Impotenz, nagt das nicht nur am Selbstwertgefühl – oft können auch ernsthafte Erkrankungen hinter den Erektionsstörungen stecken.  Mit zunehmendem Alter häufen sich Erektionsstörungen bei Männern. Nach Schätzungen der Deutschen Gesellschaft ... mehr

Potenzmittel: Wann Viagra und Cialis helfen können

Helfen Viagra und Co. wirklich gegen Impotenz? Was viele nicht wissen: Häufig ist die Einnahme der Pillen wirkungslos. Wem Potenzmittel helfen können und wann andere Behandlungsansätze notwendig sind. Beschwerden über mangelnde Wirkung häufen sich Beinhalten ... mehr

Mittel gegen Haarausfall: Forscher warnen vor anhaltender Impotenz

Ein Mittel, das Männer vor Haarausfall bewahren soll, kann impotent machen. Laut einer aktuellen Studie dauert die Nebenwirkung bei einem Teil der Patienten sogar noch Jahre nach dem Absetzen an. Nimmt ein Mann den Wirkstoff Finasterid ein, um Haarausfall ... mehr

Erektionsstörungen: Experte beantwortet Ihre Fragen im Chat

Erektionsprobleme kommen bei rund jedem fünften Mann gelegentlich vor. I m Chat mit Dr. Wolfgang Bühmann vom Berufsverband der Deutschen Urologen holten sich viele User Rat zu ihren Erektionsproblemen. Wir haben die besten Fragen und Antworten zusammengestellt ... mehr
 


shopping-portal