Sie sind hier: Home > Themen >

Industrie

Aus für neue Ölheizungen: Koalition einigt sich auf CO2-Preis und Pendler-Entlastung

Aus für neue Ölheizungen: Koalition einigt sich auf CO2-Preis und Pendler-Entlastung

Berlin (dpa) - Höhere Preise beim Tanken und Heizen, aber im Gegenzug Entlastungen und Anreize: Für mehr Klimaschutz in Deutschland kommen auf Bürger und Firmen weitreichende Änderungen zu. Auch unter dem Druck erneuter Klima-Proteste einigten sich die Spitzen ... mehr
Präzise beraten,Details kennen: Wie werde ich Technische/r Systemplaner/in?

Präzise beraten,Details kennen: Wie werde ich Technische/r Systemplaner/in?

Jülich (dpa/tmn) - Eine Klinik braucht eine Lüftungsanlage. Damit Monteure wissen, wo genau in dem Gebäude sie Leitungen und Kanäle verlegen müssen, benötigen sie die Vorarbeit von Technischen Systemplanern. Diesen Beruf in der Fachrichtung Versorgungs ... mehr
Textilbranche bleibt ablehnend:

Textilbranche bleibt ablehnend: "Grüner Knopf" - Neues Siegel für nachhaltige Kleidung

Berlin (dpa) - Mit dem "Grünen Knopf" als Textilsiegel will Bundesentwicklungsminister Gerd Müller über Grenzen hinweg soziale und ökologische Standards voranbringen. "Die Globalisierung hat im 19. Jahrhundert in der Textilwirtschaft begonnen. Nun muss auch gerechte ... mehr
Brasilianische Regierung: Bolsonaro will Bergbau in indigenen Gebieten erlauben

Brasilianische Regierung: Bolsonaro will Bergbau in indigenen Gebieten erlauben

São Paulo (dpa) - Brasiliens Regierung will in indigenen Schutzgebieten Bergbau ermöglichen. Der Stabschef von Präsident Jair Bolsonaro, Onyx Lorenzoni, habe darüber mit den Gouverneuren mehrerer Bundesstaaten gesprochen, berichtete die Zeitung "Folha de São Paulo ... mehr
Auto – Feuerwehr warnt: E-Fahrzeuge bringen neue Probleme

Auto – Feuerwehr warnt: E-Fahrzeuge bringen neue Probleme

Die Fahrzeugtechnologie stellt die Feuerwehrleute vor neue Probleme. So seien die Akkus schwer zu löschen – und chemische Reaktionen bergen ganz eigene Gesundheitsgefahren.  Auf Brandenburgs Straßen sind immer mehr Elektro-Fahrzeuge unterwegs – für die Feuerwehr ... mehr

Digitale Kompetenzen im Focus: Leipzig und Magdeburg bekommen Akademie für Auto-Ingenieure

Leipzig/Magdeburg (dpa) - Leipzig und Magdeburg sollen einen neuen Campus zur Ausbildung von Spitzennachwuchs für die Automobilindustrie bekommen. Die Akademie soll Ende des Jahres eröffnet werden, wie die Verantwortlichen am Donnerstag mitteilten ... mehr

Damit das Wasser sprudelt: Wie werde ich Brunnenbauer?

Bad Zwischenahn/Nottuln (dpa/tmn) - Drehen wir den Wasserhahn auf, kommt Wasser. "Dass die Wasserwerke das nicht hergezaubert haben, darüber machen sich die wenigsten Gedanken", sagt Phillip Mülder. Der 19-Jährige macht eine Ausbildung zum Brunnenbauer bei der Firman ... mehr

Studie: Klimaziele erfordern vorzeitige Stilllegung von Kraftwerken

Irvine (dpa) - Der Anstieg der weltweiten Durchschnittstemperatur lässt sich nur mit drastischen Maßnahmen auf 1,5 Grad beschränken. So dürften Berechnungen zufolge keinerlei neue CO2-emittierenden Anlagen wie Kohlekraftwerke mehr in Betrieb genommen werden. Zudem ... mehr

Zwischen Hobel und CNC-Fräse: Wie werde ich Holzmechaniker?

Stimpfach/Heilbronn (dpa/tmn) - Frühmorgens, wenn Lukas Meißner den Betrieb betritt, weht ihm ein angenehmer Duft von Holz entgegen. Hier be- und verarbeitet er beispielsweise Türen oder Zargen. Er nimmt Messungen vor, behandelt Oberflächen, stellt verschiedene ... mehr

Erster Autobauer schaltet um - 5G in Autoproduktion: Telekom-Branche mit großen Hoffnungen

Aachen (dpa) - Der westliche Zipfel Deutschlands ist bisher nicht gerade als ein Zentrum der deutschen Autoproduktion bekannt - im Gegensatz zu Wolfsburg, Stuttgart oder München. In einem Punkt darf sich Aachen nun aber etwas als Vorreiter fühlen: Als erster deutscher ... mehr

So funktioniert das Konzept "Camper-Sharing"

Mit dem Bulli durch Europa: Diesen Reisetraum haben viele, das passende Gefährt die wenigstens. Abhilfe verspricht Camper-Sharing. Was sich hinter der spannenden Alternative verbirgt.  Wendy blickt mit kreisrunden Frontscheinwerfern in den Sonnenuntergang, ihr zartes ... mehr

Mehr zum Thema Industrie im Web suchen

Hochleistungsrechner: Supercomputer für acht europäische Städte

Luxemburg (dpa) - Im technischen Wettlauf mit Ländern wie China, den USA oder Japan entstehen in Europa acht Zentren für Supercomputer. Nach Angaben der EU-Kommission sollen die ersten Rechenzentren bereits in der zweiten Jahreshälfte 2020 hochfahren und durch ... mehr

Ministerin Klöckner und Nestlé: Umstrittenes Video wird geprüft

Ein Video sorgt für Empörung: Darin lobt Ernährungsministerin Klöckner (CDU) eine umstrittene Initiative aus ihrem Haus und auch einen nicht weniger umstrittenen Konzern. Das könnte nun Folgen haben. Nach massiver Kritik an einem Video ... mehr

"Vertrauen verspielt": Industrie rechnet mit Bundesregierung ab - Merkel kontert

Berlin (dpa) - Die deutsche Industrie hat mit der Wirtschafts- und Steuerpolitik der Bundesregierung abgerechnet. Industriepräsident Dieter Kempf beklagte am Dienstag vor allem hohe Strompreise, zu viel Bürokratie und eine hohe Steuerlast. Auch beim Mobilfunkausbau ... mehr

Hamburger Dachmarke: Visable tritt gegen Internet-Riesen an

Hamburg (dpa) - Die Geschichte von "Wer liefert was" (WLW) begann 1932 als Katalog der Leipziger Messe. Nach dem Zweiten Weltkrieg entwickelte sich der in Hamburg verlegte Katalog schnell zum Standard-Nachschlagewerk für gewerbliche Einkäufer. Nach einer wechselvollen ... mehr

Pionier aus Bayern: Fünfsitziges Elektro-Flugtaxi schafft Jungfernflug

München (dpa) - Das fünfsitzige elektrische Flugtaxi Lilium Jet hat in Oberpfaffenhofen bei München seinen Jungfernflug erfolgreich absolviert. Firmengründer Daniel Wiegand sagte der Deutschen Presse-Agentur, der anderthalb Tonnen schwere Prototyp sei senkrecht ... mehr

Inzwischen ein Hightech-Beruf: Wie werde ich Werkzeugbauer/in?

Plochingen (dpa/tmn) - Schraubenzieher, Zange, Säge: Ist doch klar, was ein Werkzeugmechaniker den ganzen Tag macht - eben Werkzeug bauen. So einfach ist das aber nicht. "Viele Leute meinen, Werkzeugbau bedeute Hammer ... mehr

Automesse in Shanghai: "Das Auto von morgen kommt aus China"

Deutschlands Autobauer setzen zunehmend auf China – nicht mehr nur als wichtigsten Absatzmarkt, sondern auch als Innovationsvorreiter. Was die Chinesen BMW, Daimler und Volkswagen voraus haben. Die deutschen Autobauer setzen bei Forschung und Entwicklung zunehmend ... mehr

Liebe zum Material: Wie werde ich Flachglastechnologe/in?

Isernhagen (dpa/tmn) - Die kleine Glasscheibe in Keyboardoptik erinnert Anna-Lena Knoche daran, wie alles begann. Es war während ihres Praktikums bei der Schollglas Technik GmbH: "Ich war so fasziniert davon, was man mit Glas alles machen kann und von der Arbeit ... mehr

Bayer-Werk in Leverkusen - Schutz für Zugvögel: Das Bayer-Kreuz bleibt dunkel

Leverkusen (dpa) - Wer in diesen Tagen bei Nacht durch Leverkusen fährt, dem könnte eine sonst so markante Orientierungshilfe fehlen: das Bayer-Kreuz. Das riesige Logo mit einem Durchmesser von 51 Metern ist bei Dunkelheit eigentlich hell erleuchtet ... mehr

Industrie 4.0: Wird die Digitalisierung zum Jobkiller?

Hannover (dpa) - Eigentlich muss man mit den Menschen nur reden - über die Vernetzung, "Industrie 4.0", neue Jobanforderungen und den möglichen Arbeitsplatzverlust. Das meinen zumindest Manager. Aber was bewegt die Menschen in den Fabriken? Immer wieder ... mehr

"Umschwung ist extrem": Massiver Auftragseinbruch in der deutschen Industrie

Die deutsche Industrie verzeichnet erneut ein Auftra gsminus. Vor allem die Nachfrage außerhalb der Eurozone bricht deutlich  ein. Wa rum die Hoffnung nun auf China liegt. Die Sorgen um die deutsche Konjunktur werden angesichts der zunehmenden Schwäche der Industrie ... mehr

Industrie 4.0 - Bitkom: KI macht Fabriken in Deutschland "smart"

Hannover (dpa) - Künstliche Intelligenz hält Einzug in die Industrieunternehmen in Deutschland. Insgesamt 12 Prozent von ihnen nutzen KI hierzulande bereits im Kontext von Industrie 4.0. Das ist Ergebnis einer repräsentativen Studie, die der Digitalverband Bitkom ... mehr

Kritik am Verkehrsministerium: Scheuer will Klimaschutz ohne Einschränkungen der Mobilität

Berlin (dpa) - Das Verkehrsministerium setzt beim Klimaschutz vor allem auf einen massiven Ausbau der E-Mobilität und des öffentlichen Nahverkehrs. Damit könnten Klimaziele im Verkehr 2030 erreicht werden, ohne Mobilität einzuschränken, geht nach Informationen ... mehr

Tote nach Explosion in Chemiefabrik in China

Tragödie in Ostchina: Bei der Explosion eines Chemiewerks sind Dutzende Menschen ums Leben gekommen. (Quelle: Reuters) mehr

Fünf Tipps gegen Lebensmittelverschwendung

Die Kartoffeln sind schrumpelig, das kaltgepresste Öl flockt und die Eier sind abgelaufen – doch müssen diese Lebensmittel deshalb gleich in den Müll? Keineswegs, lautet die Antwort.  Hier finden Sie Tipps, wie Sie Lebensmittel weiter verwenden ... mehr

Gentleman und Macher - Promi-Geburtstag vom 7. März 2019: Wolfgang Reitzle

München (dpa) - Eigentlich könnte Wolfgang Reitzle heute auf seinem Weingut in der Toskana im Schaukelstuhl sitzen und auf sein Lebenswerk zurückschauen. Als BMW-Vorstand und Linde-Chef hat er Millionen verdient, heute wird er 70 Jahre alt. Aber Ruhestand ist nichts ... mehr

Deutschland und die KI-Zukunft

Künstliche Intelligenz – das Wort löst bei vielen Menschen erst einmal Verunsicherung aus. Sicher ist: KI wird das Berufs- und Privatleben stark verändern. Ein Erklärungsversuch. Wir tragen sie längst in der Hosentasche mit uns rum oder haben sie im Wohnzimmer stehen ... mehr

Digitalkonzerne: Wirtschaftsminister Altmaier will ein "Airbus der künstlichen Intelligenz"

Mächtige Digitalkonzerne aus Europa? Gibt es nicht. Die großen Player sitzen in den USA und in China. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier will das ändern. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat sich für einen europäischen Digitalkonzern ausgesprochen ... mehr

Altmaier will deutsche Weltkonzerne schaffen

Pater Altmaier: Der Bundeswirtschaftsminister will deutsche Unternehmen konkurrenzfähiger gegen Konkurrenten aus China und den USA machen. (Quelle: Reuters) mehr

Privatsphäre: Zu Alexa und Co. gibt es bald Alternativen

Alles ist verbunden: Die Kaffeemaschine mit dem Lichtschalter und dieser mit der Heizung – und alles mit dem Internet. Für das Zuhause gibt es bald neue Alternativen, die besseren Datenschutz bieten sollen. Rund die Hälfte der Sprachassistenten, die heute ... mehr

Chinesischer Batteriehersteller bezieht Räume in Erfurt

Vor dem Entstehen einer der größten Batteriezellen-Fabriken in Europa hat nun der chinesische Batteriehersteller CATL eigene Geschäftsräume in Erfurt bezogen. Damit sei der nächste Schritt zur Ansiedlung des Unternehmens am "Erfurter Kreuz" vollzogen, teilte am Mittwoch ... mehr

Erster Lkw-Kartell-Prozess in München

Das Münchner Landgericht verhandelt heute erstmals über Schadenersatzklagen gegen Lastwagenhersteller wegen Beteiligung am Lkw-Kartell. Kläger sind eine Spedition und deren Tochterfirma in Berlin sowie der Münchner Rechtsanwalt Peter Gauweiler ... mehr

Großaufträge für Panzer retten Statistik der Industrie

Die Industriebetriebe in Hessen haben aufgrund einer Panzer-Großbestellung im September 2018 um 2,9 Prozent mehr Aufträge als im Vorjahr erhalten. "So einen Auftrag wird man vermutlich nicht jeden Monat reinbekommen", sagte ein Sprecher des Statistischen Landesamt ... mehr

Boom bei NRW-Maschinenbau und Metallindustrie

Die Maschinenbau- und Metallindustrie in NRW hat in den ersten neun Monaten des Jahres mit Umsatzzuwächsen zwischen 6 und 8,1 Prozent einen regelrechten Boom erlebt. Insgesamt steigerte die nordrhein-westfälische Industrie ihren Umsatz um 3,7 Prozent auf 248 Milliarden ... mehr

Daimler-Vorstand könnte Thyssenkrupp-Aufsichtsrat leiten

Daimler-Finanzvorstand Bodo Uebber könnte nach einem Bericht des "Handelsblatts" in den Aufsichtsrat von Thyssenkrupp einziehen und in einem weiteren Schritt die Leitung des Kontrollgremiums übernehmen. Die Zeitung berief sich dabei auf Branchenkreise. Sprecher ... mehr

Bilfinger kommt bei Konzernumbau voran

Der kriselnde Industriedienstleister Bilfinger macht beim Konzernumbau weitere Fortschritte. "In der Aufbauphase der Strategie 2020 sind wir weiter vorangekommen", sagte Unternehmenschef Tom Blades am Dienstag laut Mitteilung in Mannheim. Insgesamt befinde ... mehr

Was das Kraftfahrt-Bundesamt Millionen Autofahrern schrieb

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) klüngele mit Autobauern, heißt es seit langem. Ein Brief der Flensburger gießt neues Öl ins Feuer. Die Pannen-Chronik der Behörde. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) schreibt einen Brief an 1,5 Millionen Diesel-Halter – und wird von Kritik ... mehr

BMW-Betriebsratschef attackiert Bundesregierung

BMW lehnt die Hardware-Nachrüstung seiner älteren Dieselautos weiterhin strikt ab und erhält dabei volle Rückendeckung von den Arbeitnehmern. Betriebsratschef Manfred Schoch warf der Bundesregierung am Donnerstag vor, "alle über den gleichen Kamm" zu scheren ... mehr

Niedersachsens Industrie investiert weniger

Niedersachsens Industrie hat 2017 erneut weniger investiert. Insgesamt haben die Betriebe knapp 5,1 Milliarden Euro für Ausrüstungsgüter und Immobilien ausgegeben. Dies seien 400 Millionen Euro (8,0 Prozent) weniger als im Vorjahr, teilte das Landesamt für Statistik ... mehr

Verbraucherzentrale: Kraftfahrtbundesamt ohne Distanz

Die Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hat das Kraftfahrtbundesamt (KBA) wegen eines Schreibens an 1,5 Millionen Diesel-Halter kritisiert. Die Hinweise auf Umtauschaktionen von Autoherstellern "lassen die nötige Distanz zur Industrie vermissen und zeigen keine ... mehr

Chef der Aufzugssparte von Thyssenkrupp vor der Ablösung

Beim Essener Industriekonzern Thyssenkrupp kehrt keine Ruhe ein. Der Chef der Aufzugssparte, Andreas Schierenbeck, steht vor der Ablösung. Es gebe "strategische Diskussionen über die Ausrichtung" des Geschäftsbereichs, heißt es in einem Brief des Vorstands ... mehr

Industrie investiert zurückhaltender

Die Industrie in Sachsen-Anhalt hat im vergangenen Jahr weniger investiert. Es seien rund 1,5 Milliarden Euro in Maschinen und Anlagen, Grundstücke und Bauten geflossen, teilte das Statistische Landesamt am Mittwoch in Halle mit. Das entspricht einem Minus ... mehr

Osram strebt nach Gewinnrückgang Neuausrichtung an

Der Lichtkonzern Osram hat im vergangenen Geschäftsjahr deutlich weniger verdient. Zu den belastenden Faktoren zählte dabei unter anderem eine sich abschwächende Autokonjunktur, wie das Unternehmen am Dienstag in München mitteilte. Trotz ... mehr

Industrie im Norden kurbelt Investitionen kräftig an

Die Industriebetriebe in Schleswig-Holstein haben bei den Investitionen deutlich zugelegt. Die Gesamtsumme stieg im vergangenen Jahr um 19 Prozent auf 1,1 Milliarden Euro, wie das Statistikamt Nord am Dienstag berichtete. Wie schon im Jahr zuvor tätigten 95 Prozent ... mehr

Gewerbegebiet in Hagenow erstes "Grünes Gewerbegebiet" in MV

Das Gewerbe- und Industriegebiet "Steegener Chaussee" in Hagenow (Landkreis Ludwigslust-Parchim) ist als erstes "Grünes Gewerbegebiet" Mecklenburg-Vorpommerns ausgezeichnet worden. "Es gehört zu den Vorreitern in Sachen regenerative Energieproduktion ... mehr

Letzte Hauptversammlung der Linde AG im Dezember

Der Gasehersteller Linde plc will nach der Fusion mit dem US-Konkurrenten Praxair sämtliche Aktien der alten Linde AG einziehen. Die noch verbliebenen Aktionäre der Linde AG sollen auf einer außerordentlichen Hauptversammlung am 12. Dezember gegen Zahlung einer ... mehr

Niedersachsens Industrie erleidet starken Auftrags-Rückgang

Vor allem wegen einer stark rückläufigen Nachfrage im Inland hat Niedersachsens Industrie im September deutlich bei den Auftragseingängen eingebüßt. Insgesamt sei die Zahl der Bestellungen im Vergleich zum Vorjahresmonat um zwölf Prozent zurück gegangen, teilte ... mehr

Indonesien wird Partnerland der Hannover Messe

Indonesien wird Partnerland der Hannover Messe 2020. Vertreter der nach eigenen Angaben weltgrößten Industrieschau und des indonesischen Wirtschaftsministeriums unterzeichneten den entsprechenden Vertrag am Donnerstag in der Hauptstadt Jakarta. Indonesien ... mehr

Weiterbildung: Conti will Einsatz von Politik und Arbeitern

E-Autos statt Verbrenner, immer mehr Software statt Hardware: Der Zulieferer Continental warnt davor, die mit massiven Umbrüchen kämpfende Autobranche mit der Qualifizierung und Weiterbildung der Beschäftigten allein zu lassen. Die Herausforderungen könnten Unternehmen ... mehr

EU-Kommission hat Einwände zur Zugfusion Siemens/Alstom

Die EU-Kommission hat Einwände zur Fusion der Bahntechnik-Sparten von Siemens und Alstom an die beiden Konzerne übermittelt. Diese bestätigten am Mittwoch, dass ein entsprechendes Schreiben eingegangen sei. Der Vorgang sei ein formaler Schritt, hieß es bei Siemens ... mehr

VW im weltweiten Spitzentrio bei Forschungsausgaben

Nie zuvor haben die 1000 größten börsennotierten Unternehmen so viel Geld in Forschung und Entwicklung gesteckt: 2018 investierten sie 782 Milliarden Dollar (gut 688 Mrd Euro) für Innovationsausgaben - 11,4 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Das ergab eine Studie ... mehr

EU-Wettbewerbshüter: Bedenken bei Thyssenkrupp-Tata-Fusion

Die EU-Kommission befürchtet bei dem geplanten Zusammenschluss von Teilen des Industriekonzerns Thyssenkrupp mit dem indischen Stahlproduzenten Tata eine Einschränkung des Wettbewerbs. Eine eingehende Untersuchung sei eingeleitet worden, teilte ... mehr

Exportzuwachs in Thüringen über dem Bundesdurchschnitt

Der Zuwachs bei den Exporten der Thüringer Industrie hat in den ersten acht Monaten des Jahres deutlich über dem Bundesdurchschnitt gelegen. Während die Ausfuhren bundesweit um 4,4 Prozent zunahmen, verzeichnete die Branche im Freistaat ein Plus von 6,4 Prozent ... mehr

Linde steigt nach Fusion in die Dax-Spitzengruppe auf

Im Deutschen Aktienindex Dax gibt es ein neues Schwergewicht: Der Industriegase-Hersteller Linde plc, der aus dem Zusammenschluss der Münchner Linde AG mit seinem US-Konkurrenten Praxair entstanden ist, wurde am Montag beim Start an der Frankfurter ... mehr
 


shopping-portal