Sie sind hier: Home > Themen >

Infarkt

Symptome richtig deuten: Herzinfarkte bei Frauen oft zu spät erkannt

Symptome richtig deuten: Herzinfarkte bei Frauen oft zu spät erkannt

Nach einem Herzinfarkt muss es schnell gehen. Dabei werden Männer oft schneller behandelt als Frauen. Woran das liegt und was es zu beachten gibt. Bei Verdacht auf einen Herzinfarkt rufen Frauen zwar zügig den Notarzt für ihren Partner – bei eigenen Herzproblemen ... mehr
Drei Herzkrankheiten, die mit der Ernährung zusammenhängen

Drei Herzkrankheiten, die mit der Ernährung zusammenhängen

Unser Herz freut sich über eine gesunde Ernährung. Experten empfehlen für ein fittes Herz vor allem die Mittelmeerküche. Eine ungesunde Ernährung hingegen kann das Herz über die Jahre hinweg krank machen. Diese drei Herzkrankheiten hängen mit der Ernährung zusammen ... mehr
Hoher Lykopin-Gehalt: Tomaten werden durchs Kochen noch gesünder

Hoher Lykopin-Gehalt: Tomaten werden durchs Kochen noch gesünder

Ob Kirschtomaten, Cocktailtomaten oder Fleischtomaten: Die Strauchfrüchte begeistern durch kuriose Formen, Farben und herrliche Aromen. Obendrein sind sie auch noch gesund. Denn sie enthalten nicht nur viele Vitamine und Mineralien, sondern auch den wertvollen ... mehr
Warum ein

Warum ein "stummer" Herzinfarkt besonders gefährlich ist

Schmerzen in der Brust gelten als typisches Alarmsignal für einen Herzinfarkt. Doch bei vielen Betroffenen fehlen die klassischen Beschwerden. Laut einer aktuellen Studie an der Wake Forest School of Medicine in Winston-Salem (USA) verläuft sogar jeder zweite Infarkt ... mehr
Rätselhafter Medizinfall: Das steckte hinter den Kopfschmerzn einer Patientin

Rätselhafter Medizinfall: Das steckte hinter den Kopfschmerzn einer Patientin

Eine junge Frau hat entsetzliche Kopfschmerzen, die Ärzte behandeln eine vermeintliche Gehirnentzündung. Aber die Mediziner haben etwas Entscheidendes übersehen. Als die Ärzte die junge Frau im Krankenhaus aufnehmen, ist ihr Krankheitsbild dramatisch: Sie leidet unter ... mehr

Broken-Heart-Syndrom: Herzen können vor Glück zerbrechen

Schwere Verluste, Trennungen oder psychische Belastungen können zum Broken-Heart-Syndrom führen. Dabei treten ähnliche Symptome wie bei einem Herzinfarkt auf. Doch auch intensive Glücksmomente können einen solchen Effekt auslösen. Mediziner sprechen in diesem ... mehr

Kollaps nach Friseurbesuch: Ärzte entdecken rätselhafte Ursache

Ein Brite bricht bei einem Business-Meeting zusammen. Die behandelnden Neurologen gehen davon aus, dass ein Friseurbesuch zwei Tage zuvor schuld ist. Was ist passiert? Als Dave Tyler bei seinem Stamm-Friseursalon im britischen Brighton seinen Kopf vorsichtig ... mehr

Herzkrankheiten gehören zu den häufigsten Todesursachen in Deutschland

Zwar geht in Deutschland die Sterblichkeit in Folge von Herzerkrankungen weiter zurück. Dennoch ist das Risiko, an einem Herzleiden zu sterben, in den ostdeutschen Bundesländern nach wie vor höher als im Westen. Einzige Ausnahme sei Berlin. Das geht aus dem neuen ... mehr

Herzinfarkt: Montag ist Infarkttag

An keinem Tag ereignen sich so viele Herzinfarkte wie montags, zu diesem Ergebnis kommt eine belgische Studie. Doch warum haben manche Patienten besonders zu Wochenbeginn ein erhöhtes Risiko? Die Wissenschaftler vermuten den Grund im Verhalten der Betroffenen ... mehr

Herzinfarkt bei Frauen: Anzeichen werden oft missdeutet

Die Vorstellung, dass Herzinfarkt eine typische Männersache sei, sitzt noch immer fest in vielen Köpfen verankert. Dabei ist er bei Frauen mit Abstand die häufigste Todesursache. Dennoch sind sich viele nicht bewusst, dass sie ein erhöhtes Infarktrisiko haben ... mehr

Schokolade macht das Herz gesund

Menschen, die Schokolade meiden, erkranken häufiger am Herzen - so das Ergebnis einer großen Studie. Wird der Schokoriegel damit zum gesunden Lebensmittel? Schön wär's. Süß und fett: Schokolade ist nicht gerade der Inbegriff des gesunden Lebensmittels. Allenfalls ... mehr

Mehr zum Thema Infarkt im Web suchen

Herzinfarkt: "Bluthochdruck-Gen" erhöht Infarktrisiko

Ein stechender Schmerz, dazu Atemnot oder Übelkeit: Ein Herzinfarkt endet für Betroffene oft im Krankenhaus. Forscher der Universität Duisburg-Essen am Universitätsklinikum Essen wiesen vor kurzem nach, dass ein bestimmtes Gen bei Männern das Risiko mindestens ... mehr

Herzinfarkt-Risiko durch Zeitumstellung - Probleme der Sommerzeit

Die Zeitumstellung im Frühling erhöht einer Studie zufolge das Risiko für einen Herzinfarkt. Nach einer Langzeitanalyse der DAK-Gesundheit kommen in den ersten drei Tagen nach der Zeitumstellung 25 Prozent mehr Patienten mit Herzbeschwerden ins Krankenhaus ... mehr

Kaffee bei Bluthochdruck? Studie klärt auf

Wer am Tag drei bis fünf Tassen Kaffee trinkt, hat ein geringeres Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall als ein Kaffee-Abstinenzler. Das ist das Ergebnis einer großen Auswertung bisheriger Studien. Ob das Getränk tatsächlich davor schützt, ist damit jedoch nicht ... mehr

Herzinfarkt vorbeugen: Wie groß ist Ihr Herzinfarkt-Risiko?

Ein Herzinfarkt trifft viele Menschen wie aus dem Nichts. Dabei gibt es einige Risikofaktoren, die die Wahrscheinlichkeit für einen Infarkt steigern. Dazu zählt auch die Verkalkung der Herzwände ( Arteriosklerose). Eine gesunde Lebensweise hilft, diese zu vermeiden ... mehr

Fünf Mythen rund um den Schlaganfall

In Deutschland erleiden jedes Jahr etwa 270.000 Menschen einen Schlaganfall. Lähmungen, Sprachstörungen und Gleichgewichtsprobleme gehören zu den Warnzeichen. Doch einen Schlaganfall bemerkt man nicht immer. Fünf Mythen rund um den plötzlichen Ausfall im Gehirn ... mehr

Herzinfarkte bei Frauen häufig zu spät erkannt

Ein Herzinfarkt äußert sich bei Frauen anders als beim Mann. Die Anzeichen können Hinweise auf einen lebensbedrohlichen Verschluss eines Herzkranzgefäßes sein. Auch andere unspezifische Symptome zeigen manchmal den Infarkt an. Ein Herzinfarkt wird durch eine Verkalkung ... mehr
 


shopping-portal