Sie sind hier: Home > Themen >

Infektion

$self.property('title')

Infektion

In Madagaskar gehört die Pest noch zum Alltag

In Madagaskar gehört die Pest noch zum Alltag

Der "schwarze Tod" hat sich zwar schon lange aus Europa zurückgezogen. Aber die Pest ist keinesfalls ausgerottet.  Madagaskar ist derzeit das am schlimmsten betroffene Land. Dort sind seit 2010 knapp 500 Menschen an der Pest gestorben. Der Kampf gegen den Erreger ... mehr
Fünf Gründe, öfter auf Fleisch zu verzichten

Fünf Gründe, öfter auf Fleisch zu verzichten

Ein bundesweiter Veggie-Tag? Mit diesem Vorschlag scheiterten die Grünen schon 2013. Statt den Bürgern ihren Speiseplan zu diktieren, hätte die Partei vielleicht besser Gründe genannt, warum es sinnvoll ist, den Fleischkonsum zu reduzieren. Denn das kommt nicht ... mehr
Mückenschutz-Kleidung: Wie kann sie helfen?

Mückenschutz-Kleidung: Wie kann sie helfen?

Mückenschutz- Kleidung ist nicht nur in Gegenden sinnvoll, in denen zum Beispiel das Risiko einer Ansteckung mit Malaria besteht. Den Schutz vor Mückenstichen können Sie durch speziell gewebte Kleidung oder durch eine Imprägnierung erreichen. Mückenschutz-Kleidung gegen ... mehr
Listeriose: Warum Listerien so gefährlich sind

Listeriose: Warum Listerien so gefährlich sind

Jeden Monat gibt es Meldungen über Listerienfunde in Lebensmitteln. Zuletzt rief eine bayerische Großmetzgerei ihr gesamtes Sortiment wegen möglicher Verunreinigung mit den Bakterien zurück. Die Behörden reagieren meist schnell, da eine Listerien-Infektion tödlich enden ... mehr
Listerien-Skandal: Erster Listeriose-Todesfall in Bayern

Listerien-Skandal: Erster Listeriose-Todesfall in Bayern

Nach dem Listerienausbruch in Bayern hat es nun den ersten Todesfall gegeben. Das bestätigte das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) gegenüber t-online.de. "Eine Person aus Bayern ist an einer Listeriose gestorben", sagte Aleksander ... mehr

"Super-Erreger" mit Mcr-1-Gen erstmals bei einer Frau in USA nachgewiesen

Gegen alle Behandlungsmethoden immun: Bei einer 49-jährigen Frau aus dem US-Bundesstaat Pennsylvania ist bei einem Harnwegsinfekt ein E-Coli-Bakterium festgestellt worden, gegen das kein Antibiotikum geholfen hat. Das teilte die US-Gesundheitsbehörde CDC mit. Der erste ... mehr

Zika-Virus durch Sex in Deutschland übertragen

Erstmals hat sich nachweislich ein Mensch in Deutschland beim Geschlechtsverkehr mit dem   Zika-Virus angesteckt. Die Mediziner überrascht das nicht. Sie raten Rückkehrern aus von Zika betroffenen Ländern zunächst Kondome zu benutzen.  Eine Frau infizierte ... mehr

Borreliose: Behandlung, Therapie und Vorbeugung

Eine Borreliose-Therapie ist unvermeidlich, wenn durch einen Zeckenbiss Borreliose-Bakterien (Borrelien) in den Organismus gelangt sind. Die Behandlung erfolgt in der Regel durch die Gabe von Antibiotika und dauert zwischen zwei und vier Wochen. Borreliose-Therapie ... mehr

Blasenentzündung nach dem Sex: Die Honeymoon-Zystitis

Eine Blasenentzündung nach dem Sex ist ist keine Seltenheit, ganz im Gegenteil: Eine Zystitis nach Geschlechtsverkehr ist so verbreitet, dass sie sogar einen eigenen Namen hat: Die Honeymoon-Zystitis. Hier erfahren Sie mehr. Honeymoon-Zystitis: Ursache ... mehr

Rätselhafte Krankheit: Wuchernder Knoten am Hals

Ein Mann ertastet einen Knoten am Hals und lässt ihn entfernen. Doch die Wucherung kommt wieder, die Wunde verheilt schlecht. Mehrere Operationen folgen, dabei liegt die Ursache so nahe. Wann genau alles angefangen hat, weiß am Ende niemand. Für den Patienten beginnt ... mehr

Zika-Virus überträgt sich auch durch Sex unter Männern

Das Zika-Virus überträgt sich auch durch Sexualkontakt zwischen Männern. Einen entsprechenden Fall haben US-Gesundheitsbehörden bestätigt. Ein Mann, der in Venezuela gewesen sei, habe seinen Partner nach seiner Rückkehr im Januar in den US-Bundesstaat Texas infiziert ... mehr

Erste FSME-Fälle gemeldet: Frühzeitig impfen lassen

Experten raten zu einer rechtzeitigen Impfung gegen FSME. In Risikogebiete Reisende sollten sich mindestens sechs Wochen vorher gegen die von Zecken übertragene Infektion impfen lassen. Erst zwei Wochen nach der zweiten Impfdosis sei für maximal zwölf Monate ... mehr

Borreliose durch Mücken: Nicht nur Zecken übertragen Borrelien

Einheimische Mücken tragen zum Teil Bakterien in sich, die Borreliose auslösen können. Das zeigt eine Analyse mit mehr als 3600 Insekten. Grund zur Panik besteht trotzdem nicht. Tiger machen Menschen Angst, Haie auch. Auf der Liste der Tiere, die uns am meisten ... mehr

Gürtelrose: Symptome und Behandlung von Herpes Zoster

Bei der Gürtelrose handelt es sich um eine durch Viren ausgelöste Infektionskrankheit, die meist mit einem schmerzhaften Hautausschlag verbunden ist. Lesen Sie hier, welche Therapien es gibt, was die Beschwerden lindert und wie sich die Heilung beschleunigen ... mehr

Lippenherpes (Herpes labialis): Symptome des Volksleidens

Es ist oftmals überraschend, wenn sich Fieberbläschen am Mund bilden. Dabei kündigen im Anfangsstadium einige Lippenherpes-Symptome das Leiden an. Welche das sind, erfahren Sie hier. Lippenherpes-Symptome im Anfangsstadium Bei der ersten Infektion mit Herpes-Viren ... mehr

Zika-Virus kann Guillain-Barré-Syndrom (GBS) auslösen

Das Zika-Virus führt nicht nur zur gleichnamigen Infektion, sondern kann auch eine entzündliche Nervenkrankheit, das Guillain-Barré-Syndrom auslösen. Das melden französische Forscher. Das Team vom Institut Pasteur in Paris veröffentlichte die Ergebnisse seiner Studie ... mehr

Zika-Virus: WHO stellt Aktionsplan vor - Toter Fötus in Brasilien

Die Weltgesundheitsorganisation ( WHO) will mit einem internationalen Aktionsplan die Ausbreitung des Zika- Virus bremsen. Weltweit werden Forschungsanstrengungen hochgefahren, um mehr zu erfahren über das sich rasant ausbreitende Zika-Virus. In Rio de Janeiro ... mehr

Wie bekommt man Nagelpilz? Ursachen einer Onychomykose

Er ist unansehnlich und manchmal sogar schmerzhaft – doch worin liegen die genauen Nagelpilz-Ursachen? Neben unterschiedlichen Arten von Pilzen, welche die Nägel befallen können, gibt es auch bestimmte Risikofaktoren, die eine Infektion begünstigen. Nagelpilz-Ursachen ... mehr

Nagelpilz-Symptome: Die Anzeichen einer Onychomykose

Nagelpilz-Symptome sind meist sehr typisch und lassen oft recht eindeutig auf die Infektion schließen. Für eine endgültige Diagnose und eine angemessene Therapie sollten Sie jedoch in jedem Fall einen Arzt aufsuchen. Weitere Tipps zur Nagelpflege finden Sie in unserer ... mehr

Zika-Virus: Zahl der Infektionen in Deutschland steigt

Die Zahl der Infektionen mit dem Zika- Virus ist in Deutschland angestiegen. Waren Anfang Februar noch fünf Erkrankungen bekannt, wurden Mitte des Monats bereits 20 Fälle registriert. Erstmals wurde der Krankheitserreger auch in Russland nachgewiesen.  Die Betroffenen ... mehr

Es gibt in Deutschland eine weitere Infektion mit dem Zika-Virus

Es gibt in Deutschland eine weitere Infektion mit dem Zika-Virus. Ein Mann war mit typischen Symptomen in die Düsseldorfer Uniklinik gekommen. Jetzt hat sich der Verdacht bestätigt. Der Patient hatte sich nach einem Aufenthalt in Venezuela ... mehr

Ist Lippenherpes ansteckend? Wodurch brechen Herpesviren aus?

Eine Infektion mit Lippenherpes (Herpes labialis) ist ein leidiges Übel, das Sie bestimmt nicht an Ihre Mitmenschen weitergeben möchten. Ob und wie Lippenherpes ansteckend ist, erfahren Sie hier. Infektion mit Herpes labialis Um die drängendste Frage gleich ... mehr

Zika-Virus: Das bedeutet der Gesundheitsnotstand der WHO

Die rasante Ausbreitung des Zika- Virus in Südamerika versetzt Virologen in Alarmzustand. Die Weltgesundheitsorganisation ( WHO) hat nun den globalen Gesundheitsnotstand auszurufen. Doch was heißt das überhaupt?  Die WHO hat wegen des Zika-Virus den globalen ... mehr

Zika-Virus: Reisende schleppen Tropenkrankheit in Deutschland ein

In Brasilien und anderen tropischen Ländern verbreitet sich derzeit massiv das Zika- Virus. Auch in Deutschland gibt es immer wieder einzelne Fälle bei Reiserrückkehrern.  Das Hamburger Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin habe seit 2013 zehn Infektionen ... mehr

Hautpflege bei Babys: Die richtige Pflege bei empfindlicher Babyhaut

Babyhaut ist fünfmal dünner als die Haut von Erwachsenen. Das macht sie so zart und rosig - aber auch besonders empfindlich. Vor allem die Haut von Neugeborenen hat der Umwelt noch kaum etwas entgegenzusetzen. Das stellt hohe Ansprüche an Hautpflegeprodukte ... mehr

Hunde: In diesem Schwimmbad wird der Hund zur Wasserratte

Aufgeregt läuft Shiva von einem Schwimmbecken zum nächsten, springt ins Wasser und spielt begeistert mit einem kleinen Wasserball. Die Labradorhündin besucht zum ersten Mal das Hundeschwimmbad im fränkischen Ochsenfurt. Nur eine Handvoll dieser ... mehr

Mehr zum Thema Infektion im Web suchen

Tropenkrankheit Melioidose erobert Deutschland

Die tödliche Tropenkrankheit Melioidose, auch "Pseudorotz" genannt, ist hierzulande wenig bekannt. Doch Experten warnen: Die Infektion breitet sich weltweit immer mehr aus. Das Ausmaß wurde bislang unterschätzt. Mittlerweile sterben an Melioidose weltweit so viele ... mehr

Chronischer Durchfall: Eine Stuhltransplantation kann helfen

Durchfall ist nicht gleich Durchfall. Spätestens, wenn sich nach drei Tagen keine Besserung einstellt oder Blutungen die Erkrankung begleiten, sollte man einen Arzt aufsuchen. Denn hinter den Beschwerden kann der Darmkeim Clostridium difficile stecken ... mehr

Blasenentzündung: Symptome der Zystitis

Die Symptome einer Blasenentzündung können ausgesprochen unangenehm sein. Frauen sind sehr viel häufiger betroffen als Männer. Lesen Sie hier, welche Beschwerden auf eine Zystitis hindeuten können. Typische Blasenentzündung-Symptome Blasenentzündung-Symptome betreffen ... mehr

Zystitis: So beugen Sie einer Blasenentzündung vor

Wer häufiger unter der Zystitis leidet, fragt sich mit Sicherheit: Lässt sich einer Blasenentzündung vorbeugen? Tatsächlich gibt es einige Möglichkeiten, wie Sie die schmerzhafte Infektion abwehren. 1. Blasenentzündung vorbeugen: Ausreichende ... mehr

Dengue-Fieber breitet sich aus - Mexiko gibt Impfstoff frei

Das gefährliche Denque-Fieber breitet sich in der ganzen Welt stark aus. Früher als erwartet ist nun ein erster Impfstoff gegen die im schlimmsten Fall tödlich verlaufende Krankheit freigegeben worden: in Mexiko. Das Präparat stamme vom französischen Pharmakonzern ... mehr

WHO-Studie: Jährlich 420.000 Tote durch verseuchte Lebensmittel

Lebensmittel können töten. Vor allem Kinder fallen Infektionen und Vergiftungen durch kontaminierte Nahrung zum Opfer. Die Weltgesundheitsorganisation WHO fordert angesichts von jährlich 420.000 Toten weltweit mehr Einsatz für Nahrungsmittelsicherheit. Unter den Opfern ... mehr

Welt-Aids-Tag: Jeder 6. HIV-Infizierte weiß nichts von Ansteckung

Das Robert Koch-Institut (RKI) warnt am Welt- Aids-Tag: Jeder sechste HIV-Infizierte in Deutschland weiß nicht, dass er sich angesteckt hat. Nach wie vor scheuen zu viele Menschen den Test. In Deutschland sind nach Schätzungen des RKI rund 83.400 Menschen ... mehr

Brasilien bekämpft Zika-Virus: Schädelfehlbildungen drohen

Gefährliche  Mückenstiche: In Brasilien gibt es deutlich mehr Schädelfehlbildungen bei Neugeborenen. Ursache ist womöglich eine Virusinfektion, die über Insektenstiche auf Schwangere übertragen wird. Es kommt schleichend daher, oft gar nicht schlimm. Leichtes Fieber ... mehr

Welt-Polio-Tag 2015: Pakistan hat die meisten neuen Fälle

Kinderlähmung gilt in Deutschland und beinahe weltweit als ausgerottet. Die hohe Impfrate brachte diesen Erfolg. Pakistan dagegen führt den Kampf gegen die hochansteckende Krankheit nicht nur auf medizinischem Gebiet. Die Arbeit der Impfteams ist durch Islamisten ... mehr

Tag des Händewaschens: Frauen sind hygienischer als Männer

Die Sauberkeit der Hände wird von den meisten auf die leichte Schulter genommen. Dabei sind unsere Finger echte Keimschleudern. Vor allem Männer haben Nachholbedarf beim Thema Hygiene. Anlässlich des Welttages des Händewaschens am 15. Oktober zeigen wir sieben wichtige ... mehr

"Superkeime" töten jährlich 6000 Menschen: Antibiotika helfen nicht

Multiresistente Keime beschäftigen seit Jahren die Wissenschaftler. Bis zu 6000 Menschen sterben nach vorsichtigen Schätzungen jedes Jahr in Deutschland an Infektionen durch sogenannte "Superkeime". Antibiotika helfen oftmals nur noch schlecht oder gar nicht ... mehr

Ohrenschmerzen homöopathisch behandeln

Ohrenschmerzen sind bei Erwachsenen und Kindern ein häufiger Grund zum Arzt zu gehen – und für die Betroffenen sehr unangenehm. In manchen Fällen kann es hilfreich sein, die Schmerzen mit Homöopathie zu behandeln. Lesen Sie hier einige wichtige Hinweise ... mehr

Der rätselhafte Patient: Bakterien in den Fuß gewandert

Nur eine Nebenwirkung des Wachstums? Als ein neunjähriger Junge nicht mehr auftreten kann, haben die Ärzte schnell eine Diagnose parat. Doch die Schmerzen werden immer unerträglicher. Der neunjährige Junge kann nicht mehr auftreten, deshalb kommt er in die Notaufnahme ... mehr

Zecken: Gefühlvolles Herausziehen ist am besten

Pilzzeit ist Zeckenzeit: Schon ein Biss der Parasiten kann gefährlich werden. Damit sie keine Krankheiten übertragen, sollte man die Tiere schnellstmöglich aus der Haut entfernen. Wie aber geht das richtig? Geht der Sommer, hängen die ersten Zecken in den Kniekehlen ... mehr

Impfviren erschweren Polio-Ausrottung: Kinderlähmung in Ukraine

Nach den Pocken könnte erneut ein Krankheitserreger von der Welt verbannt werden: das Polio- Virus. Ausgerechnet Impfviren erschweren jedoch das letzte Stück des Weges - wie aktuelle Fälle in der Ukraine zeigen. Eigentlich hätten sie sich vor Polio nicht ... mehr

Aids: Neuer HIV-Test zeigt Ergebnis schon nach sechs Wochen

Einmal ungeschützter Sex - und die Angst vor Aids ist da. Bisher musste man drei Monate warten, um sich testen lassen zu können. Doch jetzt kann ein HIV-Test schon deutlich früher Sicherheit liefern. Nach den neuen Leitlinien erhalten Betroffene schon nach sechs Wochen ... mehr

Hagelkorn am Auge: Ursachen, Symptome und Behandlung

Ein Hagelkorn ist eine knotenartige Entzündung am Auge. In einigen Fällen verschwindet es ohne Behandlung. Lesen Sie hier, warum Sie trotzdem in jedem Fall zum Arzt gehen sollten und wie sich das Hagelkorn vom Gerstenkorn unterscheidet. Hagelkorn am Auge: Unterschiede ... mehr

Toxoplasmose: Symptome, Therapie und Übertragung

Toxoplasmose ist eine Infektionskrankheit, die für viele Menschen glimpflich und ohne Beschwerden oder Symptome verläuft. Für andere stellt sie jedoch ein großes gesundheitliches Risiko dar. Lesen Sie hier, was Schwangere, Menschen mit geschwächtem Immunsystem ... mehr

Hepatitis E: Immer mehr Deutsche erkranken

Immer mehr Hepatitis-E-Erkrankungen werden in Deutschland registriert - obwohl viele Infizierte gar nicht in den Tropen waren, wo diese Lebererkrankung ursprünglich verbreitet war. Forscher sind auf neue Zusammenhänge gestoßen. Hepatitis E - Anstieg der Virusinfektion ... mehr

Darmerkrankungen in Deutschland nehmen wegen mangelnder Hygiene zu

Geflügelfleisch ist in vielen Fällen mit krankmachenden Bakterien belastet – und ein bestimmter Keim hat die Zahl der Darmerkrankungen in den vergangenen zehn Jahren deutlich steigen lassen. Das meldet "Der Spiegel". Demnach infizierten sich im vergangenen ... mehr

Hepatitis-Viren auf einen Blick

Hepatitis -Viren können Entzündungen der Leber hervorrufen und langfristig Krebs verursachen. In Deutschland sind nach Expertenschätzungen bis zu einer Million Menschen infiziert, viele davon unbemerkt. Das sind die fünf Viren-Typen. Hepatitis ... mehr

Rinderbandwurm: Infektion, Symptome und Therapie

So selten der Rinderbandwurm in Europa noch auftritt, so wenig Beschwerden verursacht er. Ein Laie kann die Bandwurm-Symptome häufig weder klar erkennen, noch eindeutig zuordnen: Sie ähneln denen einer Magen-Darm-Infektion. Der Lebenskreislauf des Parasiten ... mehr

Lebensmittel: Fehler bei der Lebensmittelzubereitung

Das " Team Wallraff" hat für die letzte Sendung auf "RTL undercover" in deutschen Großküchen recherchiert und unappetitliche und unhygienische Zustände aufgedeckt. In einer Großküche, in der täglich 25.000 Essen für Kinder produziert werden, sollten schimmlige Gurken ... mehr

"VirScan": Bluttest identifiziert Hunderte von Viren simultan

Viren hinterlassen nach einer Infektion Spuren in Form von Antikörpern im Blut. Mit einem neuen Verfahren können Forscher nun besonders effektiv nach diesen Spuren fahnden. "Wir haben eine Screening-Methode entwickelt, um im Blutserum von Menschen in die Vergangenheit ... mehr

Norovirus: Erreger fliegt wohl auch durch die Luft

Jeder zweite Magen-Darm-Infekt wird durch Noroviren verursacht. Bereits wenige Erreger reichen aus, um den Erkrankten für mehrere Tage mit Brechdurchfall, Bauchkrämpfen und Schwindel zu quälen. Jetzt haben kanadische Forscher der Universität Leval ... mehr

Haustiere können viele Krankheiten übertragen

Ein Küsschen für den Kater: Vor allem Kinder gehen beim Kuscheln und Schmusen kaum auf Distanz. In Einzelfällen kann das gefährlich werden, warnen Forscher. Haltern sei oft nicht bewusst, dass ihr Liebling Krankheiten übertragen kann, berichten Wissenschaftler ... mehr

Multiresistente Keime: Forscher warnen vor Gefahr im Krankenhaus

Es ist ein Horror-Szenario für Patienten und Krankenhauspersonal: Ein Patient infiziert sich mit Bakterien, gegen die Antibiotika machtlos sind. Im Vergleich zu anderen Infektionen ist die Zahl der Fälle mit multiresistenten Keimen vergleichsweise gering ... mehr

Bourbon-Erreger entdeckt: zu spät für den Patienten

Nach einem Zeckenstich leidet ein älterer Mann unter Fieber und Schmerzen, ein Antibiotikum schlägt nicht an. Sein Zustand verschlechtert sich rapide. Erst die US-Seuchenschutzbehörde kommt der Ursache auf die Spur. Der Mann aus Kansas arbeitet häufiger im Garten ... mehr

Masern in Berlin machen Experten Sorgen: Große Impflücken

Ein heftiger   Masernausbruch in Berlin hat die Diskussion um eine allgemeine Impfpflicht in Deutschland erneut entfacht. Seit Beginn der Ansteckungswelle im Oktober sind nach Angaben des Robert Koch-Instituts ( RKI) allein in der Hauptstadt 375 Menschen erkrankt ... mehr
 


shopping-portal