Sie sind hier: Home > Themen >

Ingelheim am Rhein

Thema

Ingelheim am Rhein

Zwei schwere Unfälle innerhalb von drei Stunden

Zwei schwere Unfälle innerhalb von drei Stunden

Auf der Autobahn 60 hat es am Samstag bei Ingelheim und bei Mainz zwei schwere Unfälle gegeben. Beide stehen in Zusammenhang mit Auffahrunfällen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Samstagmittag fuhr ein Auto auf der Autobahn Richtung Darmstadt in der Nähe von Mainz ... mehr
Änderungen für Bus- und Bahnreisende durch Fahrplanwechsel

Änderungen für Bus- und Bahnreisende durch Fahrplanwechsel

Ab Sonntag (15. Dezember) läuft der Verkehr auf den Schienen und teils im Stadtverkehr anders als bisher. Worauf müssen sich Reisende mit dem Fahrplanwechsel einstellen? Ein Überblick: GEÄNDERTE FAHRZEITEN kommen auf Reisende im Bereich ... mehr
Mann wird auf Autobahn von Lastwagen angefahren und getötet

Mann wird auf Autobahn von Lastwagen angefahren und getötet

Ein Lastwagen hat einen Mann auf der A 60 im Kreis Mainz-Bingen erfasst und getötet. Der 54-Jährige aus dem Raum Rüsselsheim hatte am Freitagmorgen nach ersten Erkenntnissen seinen Wagen bei Ingelheim auf dem Standstreifen abgestellt und war ausgestiegen ... mehr
Rheinland-Pfalz: Schwerer Unfall – A60 bei Ingelheim voll gesperrt

Rheinland-Pfalz: Schwerer Unfall – A60 bei Ingelheim voll gesperrt

In Rheinland-Pfalz hat es gekracht: Nach einem Unfall mit einem Lkw ist die Autobahn 60 bei Ingelheim voll gesperrt. Es soll mindestens einen Schwerverletzten geben. Nach einem Lkw-Unfall bei Ingelheim (Kreis Mainz-Bingen) am Freitagmorgen ist die Autobahn ... mehr
Imker besorgt über Rückstände von Pestiziden in Bienenpollen

Imker besorgt über Rückstände von Pestiziden in Bienenpollen

Bei einer Untersuchung von Bienenpollen sind in einer Probe aus Rheinland-Pfalz Rückstände von 34 verschiedenen Pestiziden gefunden worden - so viel wie in keiner anderen von insgesamt 203 bundesweit untersuchten Proben. Selbst wenn einzelne Wirkstoffe ... mehr

Boehringer stellte Kooperation mit Tierversuchslabor ein

Angesichts der Vorwürfe der Tiermisshandlung gegen ein Versuchslabor bei Hamburg hat der Pharmakonzern Boehringer Ingelheim die Zusammenarbeit schon vor einiger Zeit vorerst beendet. Die Geschäftsbeziehungen seien direkt nach Bekanntwerden der Vorwürfe eingestellt ... mehr

Rheinland-Pfalz setzt Tourismus-Strategie um

Vor einem Jahr hat Wirtschaftsminister Volker Wissing (FDP) eine neue Tourismus-Strategie vorgestellt - jetzt nimmt die Umsetzung Fahrt auf. Auf einem Tourismus-Tag mit mehr als 400 Teilnehmern in Ingelheim gab Wissing am Dienstag ein Förderprogramm bekannt ... mehr

Boehringer: Nachholbedarf bei Forschungsförderung

Deutschland hat nach Ansicht der Deutschland-Chefin von Boehringer Ingelheim Nachholbedarf bei der steuerlichen Forschungsförderung. Sabine Nikolaus sagte der Deutschen Presse-Agentur, nach dem bisherigen Gesetzentwurf der Bundesregierung wären für Boehringer auf diesem ... mehr

Medikamenten-Engpässe: Politik oder Produktion verlagern?

Nach Einschätzung der Deutschlandchefin von Boehringer Ingelheim könnte die Politik den Lieferengpässen bei Medikamenten entgegentreten. So könne etwa festgelegt werden, dass Krankenkassen ihre Rabattverträge für Arzneimittel nicht nur mit einem, sondern mit mehreren ... mehr

Ingelheim: Elf Wildschweine auf Autobahn getötet

Die Tiere standen mitten auf der Autobahn, die Autos konnten nicht mehr bremsen. Bei einem schweren Wildunfall auf der A 60 sind elf Wildschweine ums Leben gekommen. In Rheinland-Pfalz sind vier Autos in eine Rotte Wildschweine hineingefahren und haben dabei elf Tiere ... mehr

Wildschweinrotte auf A60 überrollt: Elf Tiere getötet

Eine Rotte Wildschweine ist auf der A60 bei Ingelheim (Kreis Mainz-Bingen) von vier Autos überrollt worden. Die Tiere seien in der Nacht zum Donnerstag über die Autobahn gelaufen, teilte die Polizei mit. Elf von insgesamt 20 Tieren wurden hierbei den Angaben zufolge ... mehr

Mutmaßlicher Terrorist wollte "Propheten verteidigen"

Ein Afghane, der im vergangenen Jahr in Amsterdam zwei Touristen niedergestochen hatte, hat seine Tat mit der Verteidigung des Islams begründet. Er habe "unehrliche und grausame Menschen" töten wollen, sagte der 20-Jährige am Montag vor Gericht. Er hatte ... mehr

Stühlerücken in der Unternehmensleitung von Boehringer

Bei Boehringer Ingelheim wird es eine ganze Reihe an Personalwechseln in der Unternehmensleitung geben. Zudem wird das Leitungsgremium des Pharmakonzerns von sechs auf fünf Köpfe verkleinert, wie das Unternehmen am Montag in Ingelheim mitteilte. Der für die wichtigen ... mehr

Illegal entsorgter Müll: Teuer und ärgerlich

Mal schnell den Sperrmüll im Feld oder das ausgediente Elektrogerät auf dem Rastplatz stehen lassen: Hunderte Tonnen Abfall werden jedes Jahr in Rheinland-Pfalz auf diese Weise illegal entsorgt. In derartigen Fällen muss sich der Kreis um das Problem ... mehr

Boehringer steigert Umsatz, Rückgang bei Tiergesundheit

Nach gestiegenen Erlösen im ersten Halbjahr peilt der Pharmakonzern Boehringer Ingelheim im Gesamtjahr 2019 nach wie vor ein leichtes Umsatzplus an. In den ersten sechs Monaten trug einmal mehr vor allem die Palette an Diabetesmedikamenten zum Umsatzwachstum ... mehr

Hohe Nachfrage nach Sand und Kies: Droht Knappheit?

Der Bauboom auch in Rheinland-Pfalz treibt die Nachfrage nach den Beton-Rohstoffen Sand und Kies nach oben. Obwohl im Boden eigentlich genügend Vorkommen ruhen, warnen Vertreter aus der Rohstoff- und der Baubranche vor Engpässen und unnötigen Transporten ... mehr

Automatenknacker flüchten ohne Beute

Zwei Täter haben im rheinhessischen Ingelheim einen Geldautomaten gesprengt, sind aber leer ausgegangen. Sie verursachten am Donnerstagmorgen eine Explosion im Vorraum einer Bank-Filiale, wie das Landeskriminalamt (LKA) mitteilte. Danach betraten die beiden ... mehr

Doppelt so viele Frauen in Abschiebehaft in Ingelheim

Etwa jeder vierte Abschiebehäftling in Rheinland-Pfalz war im vergangenen Jahr nach Angaben der kirchlichen Hilfswerke Diakonie und Caritas eine Frau. Der Frauenanteil im Abschiebegefängnis Ingelheim habe sich 2018 von zuvor 12 auf 23 Prozent nahezu verdoppelt, teilte ... mehr

Kampagne soll Fahrschüler für Organspende sensibilisieren

Pro oder contra Organspende: Viele Fahrschüler in Rheinland-Pfalz erhalten künftig Informationen zu der Frage, ob eine Organspende für sie in Frage kommt. Mit einem Info-Flyer will die Initiative Organspende Rheinland-Pfalz junge Menschen für das Thema sensibilisieren ... mehr

Organspende: Neue Kampagne soll jüngere Menschen ansprechen

Eine neue Aufklärungskampagne zum Thema Organspende in Rheinland-Pfalz soll gezielt junge Menschen ansprechen. Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) wird sie heute in einer Fahrschule in Ingelheim vorstellen. Der Hintergrund ... mehr

SPD-Politiker Claus als OB von Ingelheim wiedergewählt

Ingelheim (dpa/lrs) - Ralf Claus (SPD) bleibt Oberbürgermeister von Ingelheim. Der 58 Jahre alte Politikwissenschaftler kam am Sonntag nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis auf 55,6 Prozent der Stimmen, wie die Stadt bekanntgab. Seine einzige Herausforderin ... mehr

Smartphones bei der Polizei: Positives Zwischenfazit

Rund sechs Monate nach der Einführung mobiler Endgeräte bei der rheinland-pfälzischen Polizei haben diese sich in der alltäglichen Arbeit schon bewährt. Projektleiter Dittmar Fuchs vom Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik (PP ELT) in Mainz sprach von einem ... mehr

Rund 1500 Menschen demonstrieren gegen rechte Kundgebung

Mehr als 1500 Menschen haben gegen eine Versammlung der rechtsextremen Partei Die Rechte in Ingelheim protestiert. Das teilte die Polizei am Samstag in Mainz mit. Von den gemeldeten 50 Teilnehmern der Rechten waren demnach keine 20 gekommen. Zu der Gegendemonstration ... mehr

Angeblicher Anruf von Polizei: Betrügermasche geht nicht auf

Mehrere Ingelheimer haben Anrufe von falschen Polizisten erhalten. Es habe sich jeweils ein Mann gemeldet, sich als Beamter ausgegeben und gefragt, ob sich Tresore oder Wertgegenstände im Haus befinden, teilte die Polizei am Donnerstag in Mainz mit. 18 Menschen hatten ... mehr

Rechtsextreme und Bündnis gegen Rechts wollen demonstrieren

Demonstrationen der rechtsextremen Partei "Die Rechte" und eines Bündnisses gegen Rechts sind an diesem Samstag in Ingelheim geplant. "Die Rechte" aus Rheinhessen habe unter dem Motto "Heimat erhalten, Familie fördern, Zukunft gestalten" bis zu 50 Teilnehmer angemeldet ... mehr

Boehringer macht wieder Gewinn: Investitionen geplant

Mit Investitionen in Milliardenhöhe will der Pharmakonzern Boehringer Ingelheim nach der Rückkehr in die Gewinnzone weiter wachsen. Für 2019 peilt der rheinhessische Konzern ein leichtes Wachstum beim Umsatz an, wie er am Mittwoch in Ingelheim mitteilte. 2018 verbuchten ... mehr

Boehringer Ingelheim legt Geschäftszahlen vor

Seine Zahlen für das Jahr 2018 wird der rheinhessische Pharmakonzern Boehringer Ingelheim heute vorlegen. Im Fokus dürfte unter anderem stehen, wie die Integration von Merial, der von Sanofi erworbenen Tiermedizin-Sparte, verlaufen ist. Boehringer verspricht ... mehr

Boehringer-Managerin: Zeit der großen "Blockbuster" vorbei

Der Fokus der Medizin wird künftig nach Einschätzung der neuen Deutschland-Chefin von Boehringer Ingelheim auf individualisierten Therapien liegen. Der Trend gehe in Richtung differenzierterer Ansätze, sagte Sabine Nikolaus der Deutschen Presse-Agentur in Mainz ... mehr

Mehr als tausend "Fridays for Future"-Demonstanten

Mehr als tausend Schüler haben mit einem Schulstreik in vier rheinland-pfälzischen Städten für eine entschiedenere Umweltpolitik demonstriert. An den "Fridays for Future"-Protesten nahmen in Mainz etwa 1000 Schüler teil, wie die Initiatoren mitteilten. In Trier ... mehr

Boehringer schließt Investitionen für Inhalationsgerät ab

Der Pharmakonzern Boehringer Ingelheim hat seine Millionen-Investitionen in die Produktionskapazitäten für ein weltweit vertriebenes Inhalationsgerät abgeschlossen. Insgesamt seien in den vergangenen zwei Jahren 105 Millionen Euro in die Standorte Ingelheim und Dortmund ... mehr

Kleinbus überschlägt sich auf A60: Drei Männer verletzt

Bei einem Unfall auf der Autobahn 60 sind nahe Ingelheim (Landkreis Mainz-Bingen) drei Männer verletzt worden. Ein 23-Jähriger verlor am Samstagnachmittag die Kontrolle über seinen Kleinbus, wie die Polizei mitteilte. Das Fahrzeug schleuderte in die Leitplanke ... mehr

Katwarn mit Probealarm getestet

28 Kommunen in Rheinland-Pfalz haben am Montag einen Probealarm über das Warn- und Informationssystem Katwarn abgesetzt. Gegen 11 Uhr ertönte ein schriller Sirenenton, wie ein Sprecher des Fraunhofer-Instituts für Offene Kommunikationssysteme (FOKUS) in Berlin ... mehr

"Fridays for Future": Schüler demonstrieren für Klimaschutz

Mehrere hundert Jugendliche haben auch an diesem Freitag in Rheinland-Pfalz an einem Schulstreik teilgenommen und für mehr Klimaschutz demonstriert. In Koblenz gingen rund 300, in Ingelheim rund 200 Schüler auf die Straße, wie die Polizei mitteilte. Unter dem Titel ... mehr

Rheinland-pfälzische Wirtschaft fürchtet Brexit

Kurz vor der entscheidenden Brexit-Abstimmung im Londoner Unterhaus treiben die möglichen Folgen des britischen EU-Austritts die Wirtschaft in Rheinland-Pfalz um. Das Land jenseits des Kanals ist immerhin der viertwichtigste Exportmarkt für die Unternehmen zwischen ... mehr

Abschiebegefängnis stockt Plätze auf

Hessens erstes und einziges Abschiebegefängnis in Darmstadt-Eberstadt soll größer werden. "Mit Beginn der zweiten Bauphase ist eine Erweiterung der Kapazität auf bis zu 80 Haftplätze geplant", sagte Polizeisprecherin Christiane Kobus. Die Bauarbeiten haben Ende August ... mehr

Männer zeigen in Regionalbahn Hitlergruß

Zwei Männer haben in einer Regionalbahn zwischen Bingen und Ingelheim den Hitlergruß gezeigt und "Sieg Heil" gerufen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, sprachen sie dabei am Mittwoch auch gezielt ausländisch aussehende Mitreisende an und beleidigten und bespuckten ... mehr

Effizienter arbeiten mit Technik: Smartphones für Polizei

Smartphones und künftig auch Notebooks sollen das Arbeiten der rheinland-pfälzischen Polizei effizienter und schneller machen. Die ersten Mobiltelefone mit eigens für die Polizei entwickelten Apps überreichte Innenminister Roger Lewentz (SPD) am Dienstag Beamten ... mehr

Schwangere Iranerin und Mann bekommen Unterkunft in Kommune

Gut einen Monat nach der gescheiterten Abschiebung einer schwangeren Frau aus dem Iran zeichnet sich eine Lösung für sie und ihre Familie ab. Ihr Mann sei aus dem Abschiebegefängnis in Ingelheim entlassen und zu seiner Frau in die benachbarte Erstaufnahme-Einrichtung ... mehr

Weinführer sehen Rheinland-Pfalz und Saarland vorn

Fünf von elf Hauptpreisen der drei großen Weinführer in Deutschland sind diesmal nach Rheinland-Pfalz und ins Saarland gegangen. Je zweimal kamen Winzer in Rheinhessen und im Anbaugebiet Mosel zum Zuge, einmal ein Winzer in der Pfalz. Die übrigen Titel verteilen ... mehr

Dreyer verteidigt Landesmittel für Kommunen

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat die Landesmittel an die Kommunen gegen Forderungen nach mehr Geld verteidigt. "Mit 6,1 Milliarden Euro geht ein Drittel der Ausgaben des Landes an die Kommunen", sagte Dreyer am Montag nach Angaben ... mehr

Gemeinde- und Städtebund fordert Landeshilfe für Altschulden

Der Gemeinde- und Städtebund Rheinland-Pfalz hält mehr Finanzhilfen des Landes zum Abtragen des Schuldenberges für notwendig. "Der wichtigste Punkt, glaube ich, für die nächsten Jahre ist, eine Lösung zu finden für das Thema Altschulden ... mehr

Kundgebung zu Abschiebung von iranischer Familie

Friedlich haben am Freitag in Ingelheim rund 100 Menschen nach dem umstrittenen Vorgehen der Behörden bei der gescheiterten Abschiebung einer schwangeren Iranerin demonstriert. Es sei alles ruhig, sagte ein Sprecher der Polizei in Mainz. Es werde Musik gespielt ... mehr

Boehringer investiert 128 Millionen Euro am Stammsitz

Der Pharmakonzern Boehringer Ingelheim hat eine weitere millionenschwere Investition am Stammsitz in Ingelheim angekündigt. Für rund 128 Millionen Euro solle bis Ende 2021 ein "Neues Technikum" entstehen, teilte eine Sprecherin am Freitag in Ingelheim mit. Zuvor hatte ... mehr

Lastwagen erfasst Radfahrerin: Lebensgefährlich verletzt

Eine Radfahrerin ist in Ingelheim (Kreis Mainz-Bingen) bei einem Unfall mit einem Lastwagen lebensgefährlich verletzt worden. Die 39-Jährige wollte am Montagnachmittag eine Landstraße an einer Ampel überqueren, wie die Polizei mitteilte. Dabei wurde ... mehr

Schon wieder Geldautomat gesprengt: Täter auf der Flucht

Unbekannte haben einen Geldautomaten der Sparkasse in Ingelheim (Kreis Mainz-Bingen) gesprengt. Die Tat ereignete sich in der Nacht zum Mittwoch, wie die Polizei mitteilte. Es ist bereits die dritte derartige Tat binnen drei Tagen nach Geldautomatensprengungen ... mehr

Mit Skateboard auf der Autobahn: Betrunkener festgenommen

Mit einem Skateboard hat die Polizei einen 23-Jährigen auf der Überholspur der A60 bei Ingelheim gestoppt. In der Nacht auf Donnerstag fiel der Mann zwischen den Anschlussstellen Ingelheim-West und -Ost Autofahrern auf, wie die Polizei mitteilte. Als die alarmierten ... mehr

Sabine Nikolaus übernimmt Leitung von Boehringer Deutschland

Sabine Nikolaus wird Anfang 2019 neue Vorsitzende der Geschäftsführung der Boehringer Ingelheim Deutschland GmbH. Der derzeitige Deutschlandchef des Pharmaunternehmens, Stefan Rinn, gehe Ende 2018 zu seinem 60. Geburtstag in den Ruhestand, teilte das Unternehmen ... mehr

Steine auf Autobahn geworfen: Mit Schrecken davon gekommen

Das Auto einer Familie ist während der Fahrt auf der A 60 von einem Gegenstand getroffen worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war ein Ehepaar mit seinen 3 und 5 Jahre alten Töchtern auf der Autobahn bei Ingelheim (Kreis Mainz-Bingen) unterwegs, als vermutlich ... mehr

Wohnungswirtschaft: Zuschüsse für Sozialwohnungen erhöhen

Der Verband der Südwestdeutschen Wohnungswirtschaft (VdW südwest) fordert bessere Konditionen für den sozialen Wohnungsbau in Hessen und im Süden von Rheinland-Pfalz. "Es muss sich für die Unternehmen mehr lohnen, in geförderten Wohnungsbau zu investieren", sagte ... mehr

Wohnungswirtschaft thematisiert Landflucht

Der Verband der Südwestdeutschen Wohnungswirtschaft (VdW südwest) diskutiert heute und morgen in Ingelheim über wohnungspolitische Herausforderungen in Hessen und im südlichen Rheinland-Pfalz. Das Hauptthema des diesjährigen Verbandstags ist die Angleichung ... mehr

Flüchtlinge aus Eritrea sollen abgeschoben werden

Drei der sechzehn Flüchtlinge, die vergangene Woche auf einem Autobahnparkplatz in Rheinhessen aufgegriffen wurden, sollen nach Belgien abgeschoben werden. Die entsprechenden Haftbeschlüsse lägen vor, sagte Bernd Misskampf, Fachbereichsleiter ... mehr

Boehringer baut Produktionsstätte in Ingelheim: Spatenstich

Eine speziell auf die Herstellung neuer Tabletten-Präparate spezialisierte Produktionsstätte baut Boehringer Ingelheim an seinem rheinhessischen Stammsitz. Das Unternehmen investiert dafür rund 85 Millionen Euro, der Spatenstich erfolgte am Dienstag ... mehr

Leichtes Umsatzplus bei Boehringer

Unter anderem wachsende Geschäfte mit Diabetesmedikamenten haben Boehringer Ingelheim im ersten Halbjahr 2018 ein leichtes Umsatzwachstum beschert. Die Erlöse kletterten währungsbereinigt im mittleren einstelligen Prozentbereich auf 8,6 Milliarden ... mehr

Boehringer: Millionen für Produktionsstandort in Frankreich

Der Pharmakonzern Boehringer Ingelheim investiert über 200 Millionen Euro in einen neuen Produktionsstandort in Frankreich. Entstehen soll die Anlage in der Region Rhône-Alpes nahe Lyon, rund 100 neue Jobs sollen geschaffen werden, wie das Unternehmen am Mittwoch ... mehr

Ex-Ministerpräsident Beck nicht mehr Berater bei Boehringer

Der frühere rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) ist nicht mehr Berater des Pharmaunternehmens Boehringer Ingelheim. Er habe diese Tätigkeit bereits im Mai 2017 turnusmäßig und auf eigenen Wunsch beendet, sagte eine Unternehmenssprecherin am Donnerstag ... mehr
 
1


shopping-portal