Sie sind hier: Home > Themen >

Innsbruck

Thema

Innsbruck

Mehrere Abstürze in Österreich: Zwei deutsche Gleitschirmpiloten verunglückt

Mehrere Abstürze in Österreich: Zwei deutsche Gleitschirmpiloten verunglückt

Turbulenzen nach dem Start bringen zwei deutsche Gleitschirmpiloten in Österreich in höchste Gefahr. Sie stürzten ab, aber Retter waren schnell zur Stelle. Auch in der Schweiz gab es ein solches Unglück. In Österreich sind im Abstand von wenigen Stunden am Samstag ... mehr
Ehemaliger VfB-Profi jetzt Hospitant bei Wacker Innsbruck

Ehemaliger VfB-Profi jetzt Hospitant bei Wacker Innsbruck

Der ehemalige VfB-Profi Dennis Aogo hat eine neue Aufgabe bei Wacker Innsbruck übernommen. Wie der Fußball-Zweitligist aus Österreich am Mittwoch mitteilte, arbeitet der 34-Jährige bis zum Saisonende als Hospitant in der Geschäftsführung des Tabellen-Vierten ... mehr
Ehemaliger HSV-Profi Aogo jetzt Hospitant in Innsbruck

Ehemaliger HSV-Profi Aogo jetzt Hospitant in Innsbruck

Der ehemalige HSV-Profi Dennis Aogo hat eine neue Aufgabe bei Wacker Innsbruck übernommen. Wie der Fußball-Zweitligist aus Österreich am Mittwoch mitteilte, arbeitet der 34-Jährige bis zum Saisonende als Hospitant in der Geschäftsführung des Tabellen-Vierten ... mehr
Skispringen: Saisonaus für Ex-Tourneesieger Gregor Schlierenzauer

Skispringen: Saisonaus für Ex-Tourneesieger Gregor Schlierenzauer

Der Name Gregor Schlierenzauer stand noch vor einigen Jahren für die Weltspitze im Skispringen. Doch seit geraumer Zeit wird der Österreicher immer wieder von Verletzungen zurückgeworfen. So auch in diesem Jahr. Österreichs Skisprungstar Gregor Schlierenzauer hat einen ... mehr
Testpflicht bei Ausreise aus Tirol wird verlängert

Testpflicht bei Ausreise aus Tirol wird verlängert

Die Corona-Testpflicht bei der Ausreise aus dem österreichischen Bundesland Tirol wird um zehn Tage bis 3. März verlängert. Das habe das Gesundheitsministerium entschieden, teilte das Land am Freitag mit. Seit 12. Februar müssen alle Ausreisenden wegen der in Tirol ... mehr

Tiroler Landeschef darf Bayern nicht durchqueren

Die deutschen Covid-Einreisebeschränkungen gelten auch für österreichische Spitzenpolitiker. Diese Erfahrung musste der Tiroler Regierungschef Günther Platter machen, der keine Ausnahmegenehmigung für die Durchreise durch Bayern erhielt. Sein Büro bestätigte am Freitag ... mehr

Unverheiratete Paare durch Grenzschließungen erneut getrennt

Infolge der Ausweisung von Virusvariantengebieten sind Paare an der deutschen Grenze wieder getrennt - zumindest, wenn sie nicht verheiratet oder in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft sind. Wie das Bundesinnenministerium bestätigte, dürfen Partner aus Tschechien ... mehr

Testpflicht bei Ausreise aus Tirol: Bislang keine Probleme

Die Corona-Testpflicht bei der Ausreise aus dem österreichischen Bundesland Tirol wird nach Angaben der Polizei praktisch von allen Autofahrern eingehalten. "Bisher mussten nur ganz wenige Menschen zurückgewiesen werden", sagte eine Sprecherin der Landespolizeidirektion ... mehr

1200 Einsatzkräfte kontrollieren die Ausreise aus Tirol

In Tirol werden rund 1200 Polizisten und Soldaten für die Ausreisekontrollen wegen der Coronavirus-Mutante eingesetzt. Zur Zeit werde noch an der Infrastruktur für die Kontrollstellen gearbeitet, teilte ein Sprecher der Landespolizeidirektion Tirol am Donnerstag ... mehr

Corona-Mutation in Tirol: Grenzschließung als Ultima Ratio?

Die Sorge um die Ausbreitung der südafrikanischen Corona-Mutation aus Tirol wächst. Von Freitag an darf das österreichische Bundesland für zehn Tage nur noch mit negativem Coronatest verlassen werden, wie Kanzler Sebastian Kurz am Dienstag in Wien ankündigte. Ausnahmen ... mehr

Reisewarnung für Tirol: Verstärkte Kontrollen an den Grenzen

Österreich hat den Corona-Lockdown gelockert - und rät zugleich von Reisen ins eigene Bundesland Tirol dringend ab. Während Geschäfte und Schulen nach sechs Wochen unter gewissen Auflagen öffnen konnten, verhängte das Land eine Reisewarnung für Tirol wegen ... mehr

Debatte um Isolation wegen Südafrika-Mutante geht weiter

Die Debatte um die Isolation des österreichischen Bundeslandes Tirol wegen der vermehrt aufgetretenen Südafrika-Variante des Coronavirus geht weiter. Die Virologin Dorothee von Laer von der Medizinischen Universität Innsbruck bekräftigte am Freitag ihre Forderung ... mehr

Südafrika-Mutante in Tirol: Land will keine Quarantäne

Nach dem vermehrten Auftreten der südafrikanischen Mutation des Coronavirus in Tirol wehrt sich das Bundesland gegen erste Überlegungen für eine Quarantäne. Einen solchen gravierenden Schritt gebe die Datenlage nicht her, sagte Tirols Landeschef Günther Platter ... mehr

Virologin: Teile Tirols möglicher Hotspot für Mutation

In Österreich mehren sich nach Ansicht einer Virologin die Anzeichen, dass Teile des Bundeslands Tirol ein Schwerpunkt bei der Ausbreitung der südafrikanischen Corona-Mutation sind. Laut den jüngsten Zahlen von Ende vergangener Woche dürften dort aktuell ... mehr

Bob in Innsbruck - Dominator Friedrich: Wie im Rausch zu Gesamtweltcup-Siegen

Innsbruck/Igls (dpa) - Bundestrainer René Spies bescheinigt Francesco Friedrich die Form seines Lebens, internationale Kommentatoren nennen den Sachsen den Lewis Hamilton des Wintersports: Um die Dominanz von Bob-Olympiassieger Friedrich zu beschreiben, müssen immer ... mehr

Tumulte bei Demonstration gegen Abschiebungen in Innsbruck

Bei einer Demonstration gegen die Abschiebung von Flüchtlingen ist es am Samstag in Innsbruck zu Tumulten und Festnahmen gekommen. Die Polizei habe nach Angriffen Pfefferspray eingesetzt, berichtete sie. 19 Menschen seien festgenommen und mehr als 100 angezeigt worden ... mehr

Tirol: Jugendlicher Deutscher stirbt bei Lawine in Österreich

Ein 16-Jähriger war mit zwei Freunden unterwegs, als er von einer Lawine getroffen wurde. Auch in einem anderen Tiroler Ort starb ein Mann bei einem Abgang.  Bei zwei Lawinenabgängen sind in Tirol ein deutscher Teenager und ein Österreicher ums Leben gekommen ... mehr

Weltcup in Innsbruck: Rodlerin Geisenberger mit zweitem Saisonsieg in WM-Form

Innsbruck (dpa) - Die beiden erfolgreichsten deutschen Rennrodlerinnen der Saison haben ihre Titelambitionen eine Woche vor der Weltmeisterschaft am Königssee unterstrichen. Die viermalige Titelträgerin Natalie Geisenberger aus Miesbach gewann die Generalprobe ... mehr

Vierschanzentournee 2020/21: Zeitplan – heute das Finale in Bischofshofen

Die Vierschanzentournee ist das Highlight der Skisprung-Saison. Wie jedes Jahr befinden sich die Schanzen in Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen. Der Zeitplan der 69. Tournee im Überblick. Letztes Jahr gewann Dawid Kubacki ... mehr

Vierschanzentournee in Innsbruck: Geiger und Eisenbichler schaffen Quali

Nach Platz eins in Oberstdorf und Platz fünf in Garmisch darf Karl Geiger weiter vom Tourneesieg träumen. Bei der Qualifikation in Innsbruck überzeugte der Deutsche – ebenso wie Teamkollege Markus Eisenbichler. Der Gesamtführende Halvor Egner Granerud ... mehr

Tirols Landeschef Platter sieht Markus Söder auf "Egotrip"

Tirols Landeschef Günther Platter ist mit Bayerns Regierungschef Markus Söder (CSU) unzufrieden. "Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder befindet sich momentan auf einem Egotrip", sagte der konservative ÖVP-Landeshauptmann der "Tiroler Tageszeitung" (Samstag ... mehr

Auftakt der Vierschanzentournee: Keine Zuschauer beim Springen in Oberstdorf

Ursprünglich hätte das Auftaktspringen der Vierschanzentournee vor Zuschauern stattfinden sollen – doch daraus wird nichts. Publikum wird in Oberstdorf nicht zugelassen. Der Veranstalter reagiert bedrückt.  Die Vierschanzentournee der Skispringer findet erstmals ... mehr

Roßkogel: Deutscher Wanderer stürzt in Tiroler Bergen in den Tod

Bei einem Wanderausflug in den Tiroler Bergen ist ein 31-Jähriger ums Leben gekommen. Offenbar war er beim Abstieg des Roßkogels abgestürzt. Seine Frau hatte ihn als vermisst gemeldet. Ein deutscher Alpinist ist bei einem Unfall in den Tiroler Bergen gestorben ... mehr

Zweite Corona-Welle: So drastisch sind die Corona-Maßnahmen in Europa

Frankreich ruft den Gesundheitsnotstand aus, die Niederlande gehen in einen partiellen Lockdown. Die zweite Welle der Pandemie wird von den Ländern sehr verschieden gehandhabt. Die zweite Corona-Welle rollt gnadenlos über Europa hinweg. Die Bundesregierung ... mehr

Experten: Fehler bei Corona-Krisenmanagement in Ischgl

Beim umstrittenen Corona-Management im österreichischen Ischgl sind nach Darstellung einer Expertenkommission Fehler und Fehleinschätzungen passiert. Es sei aber kein generelles Versagen der Behörden und der Politik zu konstatieren, sagte der Kommissionsvorsitzende ... mehr

Sturm in Österreich: Kinder von Bäumen getroffen – Vierjährige tot

Vorfall in Niederösterreich: Ein vierjähriges Mädchen ist von einem Baum erschlagen worden. Ein Sturm war der Auslöser für das Unglück. In Österreich war es zu vielen Feuerwehreinsätzen wegen des Wetters gekommen. Bei Sturmwetter in  Österreich sind mehrere Kinder ... mehr

Nachtzüge in Europa: Diese Strecken werden befahren

Reisen sind t rotz Corona-Pandemie zumindest in Europa wieder weitgehend möglich. Dennoch wollen viele  lieber  auf das Fliegen verzichten und steigen auf Nachtzüge um – welche Strecken werden nachts befahren? Lange Zeit haben Nachtzüge das Bild des Reisens in Europa ... mehr

Mediziner Mark S. soll in Österreich aussagen

Im internationalen Blutdoping-Skandal um die "Operation Aderlass" muss der Erfurter Mediziner Mark S. auch in Österreich vor Gericht aussagen. Der Sportarzt, der ab dem 16. September in München selbst als Hauptangeklagter vor Gericht steht, soll vor dem Landgericht ... mehr

Corona-Quarantäne-Bruch: Geldstrafe für Deutsche in Tirol

Sie ging einkaufen, im Park spazieren und fuhr Taxi - trotz Corona-Infektion samt Heimquarantäne. Eine Frau aus Deutschland ist in Österreich wegen wiederholten Bruchs ihrer Quarantäne zu 10 800 Euro Geldstrafe verurteilt worden. Die Anklage fordert jedoch weiter ... mehr

ADAC rechnet am Wochenende mit Staus auf Bayerns Autobahnen

Der ADAC rechnet am kommenden Wochenende wieder mit mehr Staus auf Bayerns Fernstraßen. Grund ist, dass in Hessen, Rheinland-Pfalz, dem Saarland und einigen Regionen der Niederlande die Sommerferien bereits enden, teilte der Verband am Montag ... mehr

Polizei: Bergsteiger aus Ulm in Tirol tot aufgefunden

Ein Bergsteiger ist im österreichischen Teil der Allgäuer Alpen tot aufgefunden worden. Nach Angaben der Polizei in Österreich handelt es sich um einen 39-Jährigen aus Ulm. Freunde hatten zuvor tagelang mit Drohnen nach dem Mann Ausschau gehalten. Beamte fanden ... mehr

Tirol führt neue Fahrverbote an Wochenenden ein – das ist der Grund

Im österreichischen Bundesland Tirol gelten bald Fahrverbote. Reisende können dann an Wochenenden nicht mehr uneingeschränkt unterwegs sein – und das während der Feriensaison. Was ist der Grund? Das österreichische Bundesland Tirol führt an Wochenenden im Bezirk Reutte ... mehr

Wortungetüme: Schlechte Noten für Politik-Infos

Mit langen Sätzen, Wortungetümen und Fachbegriffen erschweren Politiker nach einer Studie der Stuttgarter Universität Hohenheim das Verständnis von Informationen rund um die Corona-Pandemie. Details zum Coronavirus und zu den Auflagen sollten besonders ... mehr

Tirol: Elfjähriger aus Hessen stürzt eine Bergwiese hinunter

Er wollte nur eine Abkürzung über die steile Bergwiese nehmen: Ein elfjähriger Junge aus Hessen ist in Österreich schwer gestürzt. Er musste mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden.  Ein Elfjähriger aus Hessen ist bei einem Ausflug in Österreich schwer ... mehr

Erster Wettkampf nach Corona: Deutsche Boulderer stark

Innsbruck (dpa) - Die deutschen Sportkletterer haben ihren ersten Wettkampf nach der Corona-Pause erfolgreich bestritten. Im ersten Einladungs-Event der sogenannten Austria Climbing Summer Series kamen Philipp Martin aus Kempten und Christoph Schwaiger aus Ingolstadt ... mehr

Sillschlucht in Innsbruck: 1.000 Menschen feiern Corona-Party

Corona-Party in Innsbruck: Alkoholexzesse haben in der Nacht zum Sonntag für Verkehrschaos und einen Einsatz der Bergrettung in Österreich gesorgt. 1.000 Menschen feierten unter freiem Himmel –  entgegen aller Vorschriften. In der Nacht zum Sonntag haben rund tausend ... mehr

Hamburger in Österreich vom Balkon in den Tod gestürzt

Ein 23-jähriger Hamburger ist beim Sturz von einem Balkon in Innsbruck ums Leben gekommen. Der Mann sei mit seiner Freundin und zwei Bekannten in einer Wohnung im vierten Stock gewesen, teilte die Polizei am Montag mit. Nachdem alle gegen Mitternacht schlafen gegangen ... mehr

43-jähriger Fernfahrer wegen zweiten Mordes verurteilt

Ein in Deutschland wegen Mordes an einer Joggerin bereits mit lebenslanger Haft bestrafter Lkw-Fahrer ist in Österreich wegen eines anderen Mordes verurteilt worden. Das Landgericht Innsbruck sah es am Dienstag als erwiesen an, dass der 43-Jährige im Januar ... mehr

Prozess: Mutmaßlicher Doppelmörder bestreitet zweite Tat

Ein in Deutschland wegen Mordes an einer Joggerin bereits zu lebenslanger Haft verurteilter Lkw-Fahrer hat die Tötung einer weiteren Frau bestritten. Zum Auftakt eines Mordprozesses um den tödlichen Angriff auf eine 20-jährige französische Austauschstudentin ... mehr

Tiroler ÖVP-Politiker nein Aktivistin "widerwärtiges Luder"

Eine sexistische Aussage des stellvertretenden Ministerpräsidenten in Tirol, Josef Geisler, sorgt in Österreich für viel Wirbel. Der konservative ÖVP-Politiker bezeichnete eine WWF-Aktivistin bei einem gemeinsamen Termin als "widerwärtiges Luder". Nachdem ... mehr

Erstmals Küste Ostfrieslands per ICE erreichbar

Zum ersten Mal wird die Küste Ostfrieslands in diesem Sommer mit dem ICE erreichbar sein. Die Deutsche Bahn lässt vom 3. Juli bis Ende September Züge aus München über Würzburg, Kassel und Münster nach Emden und Norden (Station Norddeich Mole) fahren ... mehr

Wintersportort Ischgl ist wieder coronafrei

Der in den vergangenen Wochen als Corona-Hotspot kritisierte Wintersportort Ischgl in Österreich ist wieder coronafrei. Wie aus einer Informationssammlung des Landes Tirol hervorgeht, gibt es in der kleinen Gemeinde derzeit keinen aktiven Fall der Lungenkrankheit ... mehr

Tiroler Landeschef Platter froh über anstehende Grenzöffnung

Tirols Landeschef Günther Platter (ÖVP) hat sich erfreut über die anstehende Öffnung der Grenzen zwischen Deutschland und Österreich ab dem 15. Juni gezeigt. Offene Grenzen seien die "absolut größte Unterstützung" für den Tourismus in Tirol, sagte Platter bei einer ... mehr

Viren-Verteiler Ischgl: 260 erkrankte Deutsche schließen sich Strafverfahren an

Der Wintersport-Ort Ischgl gilt als das Verteiler-Kreuz des Coronavirus in Europa. Viele deutsche Urlauber haben sich einem Strafverfahren angeschlossen. Der Lokal-Chef ist sich kaum einer Schuld bewusst. Die Staatsanwaltschaft Innsbruck ermittelt gegen das Bundesland ... mehr

Kronthaler: Volleyball Bundesliga vor schweren Jahren

Nach dem Aus der Alpenvolleys Haching prognostiziert Manager Hannes Kronthaler der Volleyball Bundesliga schwere Jahre. Er sei der Meinung, "dass der Volleyball-Sport drei Jahre braucht, bis er wieder auf dem Niveau ist, auf dem er vor der Krise ... mehr

Ex-Ermittler schreibt Buch über Sexualmord in Endingen

Knapp dreieinhalb Jahre nach dem Sexualmord an einer 27 Jahre alten Joggerin in Endingen bei Freiburg veröffentlicht einer der damaligen Ermittler seine Erinnerungen in einem Buch. Es erkläre die Polizeiarbeit und schildere die Ermittlungen ... mehr

Platter zeigt Verständnis für Kritik am Krisenmanagement

Nach den Debatten über die Skiregionen in Tirol als mögliche Corona-Keimzelle für ganz Europa hat der Tiroler Landeschef Günther Platter Verständnis für Kritik am Krisenmanagement gezeigt. "Ich verstehe, dass es mit dem Wissen von heute Kritik an der einen oder anderen ... mehr

Alpenvolleys Haching ziehen sich aus der Bundesliga zurück

Die Alpenvolleys Haching beenden ihr ambitioniertes Volleyball-Projekt nach der dritten Saison. Nach dem TV Rottenburg und den Volleys Eltmann verliert die Männer-Bundesliga damit ihr drittes Team. Bei den Alpenvolleys entschieden sich die Verantwortlichen, keine Lizenz ... mehr

Das Ski-Mekka Ischgl fühlt sich als Sündenbock – "Virenschleuder Europas"

Virenschleuder, Keimzelle – der sonst so beliebte Wintersportort Ischgl wird derzeit mehr gescholten als gefeiert. Die Kritik lastet schwer. Doch hätte die Ausbreitung des Coronavirus überhaupt verhindert werden können? Ischgl, das steht eigentlich für Pisten, Schnee ... mehr

Coronavirus-Fälle in Ischgl: Staatsanwälte prüfen Verspätung der Quarantäne

Österreichs Coronavirus-Hotspot Ischgl ist jetzt ein Fall für die Strafverfolgungsbehörden. Bisher geht es offenbar darum, was ein Gastwirt möglicherweise vertuscht hat.  Die Staatsanwaltschaft Innsbruck hat wegen eines Coronavirus-Infektionsfalls im Wintersport ... mehr

Tirol verhängt weitgehende Ausgangssperre

Tirol hat am Sonntag eine weitgehende Ausgangssperre verhängt, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. "Ohne einen triftigen Grund darf niemand seine Wohnung verlassen", sagte Landeschef Günther Platter. Ausnahmen seien beruflich notwendige Gründe, medizinische ... mehr

Coronavirus in Österreich: Geschäfte zu – Teile Tirols unter Quarantäne

Seit Dienstag kämpft die österreichische Regierung mit tiefgreifenden Maßnahmen gegen das Coronavirus. Nun folgt die nächste einschneidende Stufe – die jeden im Land treffen wird. Die österreichische Regierung schränkt mit drastischen Maßnahmen das öffentliche Leben ... mehr

Tirol und Salzburg schließen Skigebiete wegen Corona-Krise

Tirol und Salzburg schließen wegen der Corona-Epidemie vorzeitig alle Seilbahnen und beenden die Wintersaison vorzeitig. Das teilten die Landesregierungen der beiden österreichischen Bundesländer mit. Grund seien die Versuche des Alpenlandes, die Ausbreitung ... mehr

Morde in Endingen und Kufstein: Prozessbeginn im März

Ein bereits wegen Mordes an einer 27-Jährigen vom Landgericht Freiburg verurteilter Fernfahrer muss sich nun auch in Österreich verantworten. Das Landgericht Innsbruck bestätigte am Mittwoch, dass der Mordprozess gegen den 43 Jahre alten Rumänen am 24. März beginne ... mehr

Transitstreit: Tirol legt mit schärferen LKW-Kontrollen nach

Mit einer strikteren Überwachung von bestehenden LKW-Fahrverboten will Tirol im Streit um Transitverkehr aus Deutschland und Italien einen Gang zulegen. Die geplanten Kontrollen auf der Brenner-Route seien eine Reaktion auf die Forderung von EU-Verkehrskommissarin Adina ... mehr
 
1


shopping-portal