Sie sind hier: Home > Themen >

Innsbruck

Wintersportort Ischgl ist wieder coronafrei

Wintersportort Ischgl ist wieder coronafrei

Der in den vergangenen Wochen als Corona-Hotspot kritisierte Wintersportort Ischgl in Österreich ist wieder coronafrei. Wie aus einer Informationssammlung des Landes Tirol hervorgeht, gibt es in der kleinen Gemeinde derzeit keinen aktiven Fall der Lungenkrankheit ... mehr
Tiroler Landeschef Platter froh über anstehende Grenzöffnung

Tiroler Landeschef Platter froh über anstehende Grenzöffnung

Tirols Landeschef Günther Platter (ÖVP) hat sich erfreut über die anstehende Öffnung der Grenzen zwischen Deutschland und Österreich ab dem 15. Juni gezeigt. Offene Grenzen seien die "absolut größte Unterstützung" für den Tourismus in Tirol, sagte Platter bei einer ... mehr
Viren-Verteiler Ischgl: 260 erkrankte Deutsche schließen sich Strafverfahren an

Viren-Verteiler Ischgl: 260 erkrankte Deutsche schließen sich Strafverfahren an

Der Wintersport-Ort Ischgl gilt als das Verteiler-Kreuz des Coronavirus in Europa. Viele deutsche Urlauber haben sich einem Strafverfahren angeschlossen. Der Lokal-Chef ist sich kaum einer Schuld bewusst. Die Staatsanwaltschaft Innsbruck ermittelt gegen das Bundesland ... mehr
Kronthaler: Volleyball Bundesliga vor schweren Jahren

Kronthaler: Volleyball Bundesliga vor schweren Jahren

Nach dem Aus der Alpenvolleys Haching prognostiziert Manager Hannes Kronthaler der Volleyball Bundesliga schwere Jahre. Er sei der Meinung, "dass der Volleyball-Sport drei Jahre braucht, bis er wieder auf dem Niveau ist, auf dem er vor der Krise ... mehr
Ex-Ermittler schreibt Buch über Sexualmord in Endingen

Ex-Ermittler schreibt Buch über Sexualmord in Endingen

Knapp dreieinhalb Jahre nach dem Sexualmord an einer 27 Jahre alten Joggerin in Endingen bei Freiburg veröffentlicht einer der damaligen Ermittler seine Erinnerungen in einem Buch. Es erkläre die Polizeiarbeit und schildere die Ermittlungen ... mehr

Platter zeigt Verständnis für Kritik am Krisenmanagement

Nach den Debatten über die Skiregionen in Tirol als mögliche Corona-Keimzelle für ganz Europa hat der Tiroler Landeschef Günther Platter Verständnis für Kritik am Krisenmanagement gezeigt. "Ich verstehe, dass es mit dem Wissen von heute Kritik an der einen oder anderen ... mehr

Alpenvolleys Haching ziehen sich aus der Bundesliga zurück

Die Alpenvolleys Haching beenden ihr ambitioniertes Volleyball-Projekt nach der dritten Saison. Nach dem TV Rottenburg und den Volleys Eltmann verliert die Männer-Bundesliga damit ihr drittes Team. Bei den Alpenvolleys entschieden sich die Verantwortlichen, keine Lizenz ... mehr

Das Ski-Mekka Ischgl fühlt sich als Sündenbock – "Virenschleuder Europas"

Virenschleuder, Keimzelle – der sonst so beliebte Wintersportort Ischgl wird derzeit mehr gescholten als gefeiert. Die Kritik lastet schwer. Doch hätte die Ausbreitung des Coronavirus überhaupt verhindert werden können? Ischgl, das steht eigentlich für Pisten, Schnee ... mehr

Coronavirus-Fälle in Ischgl: Staatsanwälte prüfen Verspätung der Quarantäne

Österreichs Coronavirus-Hotspot Ischgl ist jetzt ein Fall für die Strafverfolgungsbehörden. Bisher geht es offenbar darum, was ein Gastwirt möglicherweise vertuscht hat.  Die Staatsanwaltschaft Innsbruck hat wegen eines Coronavirus-Infektionsfalls im Wintersport ... mehr

Tirol verhängt weitgehende Ausgangssperre

Tirol hat am Sonntag eine weitgehende Ausgangssperre verhängt, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. "Ohne einen triftigen Grund darf niemand seine Wohnung verlassen", sagte Landeschef Günther Platter. Ausnahmen seien beruflich notwendige Gründe, medizinische ... mehr

Coronavirus in Österreich: Geschäfte zu – Teile Tirols unter Quarantäne

Seit Dienstag kämpft die österreichische Regierung mit tiefgreifenden Maßnahmen gegen das Coronavirus. Nun folgt die nächste einschneidende Stufe – die jeden im Land treffen wird. Die österreichische Regierung schränkt mit drastischen Maßnahmen das öffentliche Leben ... mehr

Tirol und Salzburg schließen Skigebiete wegen Corona-Krise

Tirol und Salzburg schließen wegen der Corona-Epidemie vorzeitig alle Seilbahnen und beenden die Wintersaison vorzeitig. Das teilten die Landesregierungen der beiden österreichischen Bundesländer mit. Grund seien die Versuche des Alpenlandes, die Ausbreitung ... mehr

Morde in Endingen und Kufstein: Prozessbeginn im März

Ein bereits wegen Mordes an einer 27-Jährigen vom Landgericht Freiburg verurteilter Fernfahrer muss sich nun auch in Österreich verantworten. Das Landgericht Innsbruck bestätigte am Mittwoch, dass der Mordprozess gegen den 43 Jahre alten Rumänen am 24. März beginne ... mehr

Transitstreit: Tirol legt mit schärferen LKW-Kontrollen nach

Mit einer strikteren Überwachung von bestehenden LKW-Fahrverboten will Tirol im Streit um Transitverkehr aus Deutschland und Italien einen Gang zulegen. Die geplanten Kontrollen auf der Brenner-Route seien eine Reaktion auf die Forderung von EU-Verkehrskommissarin Adina ... mehr

Schwierige Gespräche zum Brenner-Streit in Innsbruck

Die Beratungen über den Verkehr auf dem Brenner zwischen EU-Verkehrskommissarin Adina Valean und Tirols Landeschef Günther Platter sind offenbar ohne nennenswerte Ergebnisse geblieben. Valean bezeichnete eine Korridormaut zwischen München und Verona als "gangbare ... mehr

Dopingsünder Dürr zu 15 Monaten auf Bewährung verurteilt

Der ehemalige Langläufer Johannes Dürr ist am Montag wegen Dopings vom Landgericht Innsbruck zu 15 Monaten auf Bewährung verurteilt worden. Dem 32 Jahre alten Österreicher wurde neben dem eigenen Blutdoping auch vorgeworfen, zum Doping anderer Sportler beigetragen ... mehr

Bericht: Land Tirol will Regeln für Airbnb verschärfen

Im Ringen um mehr Wohnraum will die Tiroler Landesregierung das zeitweilige und oft lukrative Vermieten von Wohnungen via Plattformen wie Airbnb weiter erschweren. Vermieter, die Wohnungen auf solchen Plattformen anbieten, müssten ab März eine Bewilligung ... mehr

Bahn: Neuer Nachtzug von Wien nach Brüssel fährt auch über deutsche Städte

Schlafend reisen, ausgeschlafen ankommen: Das versprechen sich Zugreisende von Nachtzügen. Die österreichischen Bahnen bieten nun eine neue Verbindung an – und fahren dabei auch deutsche Metropolen an.  Eine Reise von Wien nach Brüssel ist ab sofort mit dem Nachtzug ... mehr

Verhandlung über Tiroler "Gletscher-Ehe" vertagt

Der umstrittene Zusammenschluss der Pitztaler- und Ötztaler Gletscherskigebiete bleibt in der Schwebe. Eine für nächste Woche geplante vorentscheidende Verhandlung über die Umweltverträglichkeit des 130-Millionen-Projekts sei kurzfristig auf zunächst unbestimmte ... mehr

Vierschanzentournee: Karl Geiger bei Quali in Innsbruck auf Platz drei

Bei der Qualifikation zum dritten Springen landete der Oberstdorfer auf Platz drei – und schaffte sich eine ideale Ausgangslage für den Wettkampf am Samstag. Auch seine beiden direkten Konkurrenten um den Titel ließ er hinter sich. Skispringer Karl Geiger ... mehr

Vierschanzentournee 2020: Bundestrainer lobt DSV-Adler Karl Geiger

Skispringer Karl Geiger kämpft derzeit um den Sieg bei der Vierschanzentournee. Sein Bundestrainer Stefan Horngacher erklärt sich Geigers Stärke mit einer besonderen Leistung der DSV-Teams. Nach zwei von vier Springen liegt der deutsche Skispringer  Karl Geiger ... mehr

Horngacher: Gute Teamleistung auch für Geiger wichtig

Skisprung-Bundestrainer Stefan Horngacher hat die Bedeutung der zuletzt starken Mannschaftsleistung seiner Skispringer bei der Vierschanzentournee hervorgehoben. "Wir brauchen ein starkes Team, denn nur aus einem starken Team kann dann einer hervorgehen ... mehr

Schlierenzauer: Golf-Star Woods ist "ein Idol"

 Weltcup-Rekordsieger Gregor Schlierenzauer orientiert sich auf seinem schwierigen Weg zurück in Richtung Weltspitze an Golf-Superstar Tiger Woods. "Er ist ein Idol. Ich hatte Gänsehaut bei dem Foto, das ihn nach diesem Sieg (The Masters) jubelnd zeigte. Das zeigt ... mehr

Skispringer Eisenbichler will nach Karriere Polizist bleiben

 Skisprung-Weltmeister Markus Eisenbichler sieht sich für die berufliche Zukunft nach dem Sport bestens aufgestellt. "Ich bin Bundespolizist, und da bin ich auch sehr stolz drauf. Ich bin dankbar, dass ich diese Ausbildung habe machen ... mehr

Talentscout Martin Schmitt: Trainerjob nicht auf der Agenda

Der frühere Weltklasse-Skispringer und jetzige  Talentscout Martin Schmitt strebt nach eigener Aussage in naher Zukunft kein Traineramt an. "Momentan bin ich sehr happy mit dieser Aufgabe und mir macht das sehr viel Spaß. Das will ich erstmal ... mehr

68. Vierschanzentournee beginnt mit Qualifikation

 Mit der Qualifikation des ersten Wettbewerbs in Oberstdorf beginnt an diesem Samstag (16.30 Uhr/ ARD und Eurosport) die 68. Vierschanzentournee. Bei dem zehntägigen Schanzenspektakel zählt von den Deutschen in diesem Jahr höchstens Karl Geiger zum engsten ... mehr

Mehr zum Thema Innsbruck im Web suchen

68. Vierschanzentournee beginnt mit Qualifikation

Mit der Qualifikation des ersten Wettbewerbs in Oberstdorf beginnt heute (16.30 Uhr/ ARD und Eurosport) die 68. Vierschanzentournee. Bei dem zehntägigen Schanzenspektakel zählt von den Deutschen in diesem Jahr höchstens Karl Geiger zum engsten Favoritenkreis ... mehr

Skiverbandspräsident Steinle: Profitieren noch von WM 2005

Der Präsident des Deutschen Skiverbandes (DSV), Franz Steinle, hofft bei der Austragung der Nordischen Ski-WM 2021 in Oberstdorf auf einen langfristigen Nutzen für den Verband und die Region. Dies sagte der 70-Jährige bei einer Pressekonferenz am Freitag in Oberstdorf ... mehr

Österreichs Top-Springer Kraft: Keine Schmerzen nach Sturz

Vierschanzentournee-Mitfavorit Stefan Kraft geht trotz seines Sturzes beim Weltcup in Engelberg ohne Schmerzen in das erste Großereignis des Winters. "Es passt alles. Heute merke ich das erste Mal gar nichts mehr. Es ist so, als ob nichts gewesen wäre", sagte ... mehr

Skisprung-Manager Hüttel regt Regeländerungen an

Der deutsche Skisprung-Teammanager Horst Hüttel hofft nach den vielen Kreuzbandverletzungen in den vergangenen Jahren auf Regeländerungen in naher Zukunft. "Wir machen uns intensiv Gedanken, wie man da etwas verändern kann. Es gibt keine einfache Analyse ... mehr

Geiger: "Egal, ob vor fünf Russen oder 25 Deutschen"

Der beste deutsche Skispringer, Karl Geiger, will den gestiegenen Druck vor dem Start der Vierschanzentournee nicht zu sehr an sich heranlassen. Vor dem Auftakt in seiner Heimat Oberstdorf am Sonntag (17.30 Uhr/ARD und Eurosport) sagte ... mehr

Schuster: Schlierenzauer "liegt mir sehr am Herzen"

Für den früheren Skisprung-Bundestrainer Werner Schuster kam seine neue Aufgabe bei Gregor Schlierenzauer durchaus überraschend. "Die Berater-Tätigkeit mit Gregor Schlierenzauer war so nicht geplant. Aber er liegt mir eben sehr am Herzen. Ich war sein Jugendtrainer ... mehr

Skisprung-Renndirektor Hofer: Tätigkeit in Zukunft offen

Skisprung-Renndirektor Walter Hofer hält sich seine Zukunft nach dem angekündigten Rücktritt zum Saisonende offen. Das sagte der 64-Jährige in einem Interview der "Süddeutschen Zeitung" (Freitag): "Noch weiß ich’s nicht. Ich hatte das nie als Arbeit empfunden ... mehr

Skispringer bescheiden: "Favoriten sind andere"

Die deutschen Skispringer gehen nach einem bisher durchwachsenen Saisonverlauf zunächst mit bescheidenen Zielen in die 68. Vierschanzentournee. Vor dem Auftakt am Sonntag (17.30 Uhr/ARD und Eurosport) in Oberstdorf sagte Bundestrainer Stefan Horngacher ... mehr

Horngacher schraubt an Tournee-Plan

Der neue Skisprung-Bundestrainer Stefan Horngacher plant seine erste Vierschanzentournee als Chefcoach des Deutschen Skiverbandes (DSV) anders als sein Vorgänger Werner Schuster. "Wir haben uns gut auf die Tournee vorbereitet und werden einige ... mehr

Skispringer Freund: "Arbeite hart an meinem Comeback"

 Der frühere Skisprung-Weltmeister Severin Freund arbeitet trotz zahlreicher gesundheitlicher Rückschläge weiterhin an seiner Rückkehr an die Schanze. "Leider muss die diesjährige Vierschanzentournee ohne mich stattfinden. Aber ich arbeite ... mehr

Skispringer mit zwölf Mann zur Tournee

Angeführt von Top-Athlet Karl Geiger gehen die deutschen Skispringer mit einem zwölfköpfigen Aufgebot in die 68. Vierschanzentournee. Dies teilte der Deutsche Skiverband (DSV) am zweiten Weihnachtsfeiertag mit. Neben Geiger sind im dreifachen Seefeld-Weltmeister Markus ... mehr

Weltmeister Eisenbichler: "Es hapert am Selbstbewusstsein"

Der Vorjahreszweite Markus Eisenbichler erkennt vor Beginn der 68. Vierschanzentournee der Skispringer große Defizite bei sich selbst. "Es hapert am Selbstbewusstsein. Man kann so viel trainieren, wie man mag. Wenn man das Selbstvertrauen nicht hat, sich rauszuhauen ... mehr

Kaum Probleme am ersten Tag der Winter-Fahrverbote in Tirol

Die Neuauflage der regionalen Fahrverbote im österreichischen Bundesland Tirol ist ohne größere Probleme verlaufen. Zum Start der Weihnachtsferien am Samstag beachteten laut Polizei fast alle Autofahrer die Vorschriften. "Es gab erst ganz wenige Zurückweisungen", sagte ... mehr

Zweite Schule in Tirol wegen Grippe geschlossen

Weil mehr als die Hälfte der Kinder an der Grippe erkrankt ist, ist in Innsbruck eine Grundschule geschlossen worden. Die Schulleitung und die Bildungsdirektion hätten sich darauf verständigt, dass an der Grundschule Angergasse bis einschließlich Freitag kein Unterricht ... mehr

Grüner Innsbrucker Stadtchef: kein Verkauf von Feuerwerk

Der grüne Bürgermeister von Innsbruck drängt den Handel, auf den Verkauf von Feuerwerkskörpern zu Silvester zu verzichten. "Wir alle wollen eine klimafreundliche, lebenswerte und gesunde Stadt Innsbruck", schrieb Stadtchef Georg Willi am Donnerstag. Die durch ... mehr

Netzhoppers verlieren 0:3 bei den Alpenvolleys Haching

Für die Volleyballer der Netzhoppers KW-Bestensee hat sich die rund zehnstündige Busfahrt nach Innsbruck nicht gelohnt. In der dortigen Olympiahalle war die Mannschaft im Bundesligaduell gegen die Alpenvolleys Haching chancenlos und verlor deutlich ... mehr

100 000 Unterschriften gegen Zusammenschluss von Skigebieten

Gegen den geplanten Zusammenschluss der Gletscherskigebiete Ötztal und Pitztal in Tirol regt sich immer größerer Widerstand. In den vergangenen Tagen erhielt eine Online-Petition gegen das Projekt mehr als 100 000 Unterschriften. Mit dem Zusammenschluss der beiden ... mehr

Morde in Endingen und Kufstein: Justiz plant Prozesse

Drei Jahre nach dem Sexualmord an einer 27 Jahre alten Joggerin in Endingen bei Freiburg hat die deutsche Justiz den Fall noch nicht abgeschlossen. Eine vor knapp einem Jahr vom Bundesgerichtshof (BGH) angeordnete erneute Verhandlung vor dem Landgericht Freiburg ... mehr

Sommer-Tourismus auch dank deutscher Gäste im Aufwind

Tirol ist und bleibt ein beliebtes Ziel für Touristen aus Deutschland. Jede zweite Übernachtung ging zwischen Mai und September auf das Konto deutscher Gäste, wie Tirols Landeschef Günther Platter am Donnerstag in Innsbruck mitteilte. Insgesamt wurden 10,8 Millionen ... mehr

Berlin Volleys feiern knappen Sieg bei Alpenvolleys

 Die Berlin Volleys haben ihre perfekte Bilanz in dieser Volleyball-Saison gewahrt und nach dem Supercup-Triumph das nächste Achtungszeichen gesetzt. Der Hauptstadtclub gewann am Mittwochabend das Bundesligaduell bei den Alpenvolleys Haching in Innsbruck ... mehr

Alpenvolleys Haching droht am Saisonende das Aus

Dem Volleyball-Projekt Alpenvolleys Haching droht am Saisonende das Aus. "Die Tendenz ist: Wenn es so bleibt, wie es jetzt ist, werde ich mich zurückziehen", sagte der Geldgeber Hannes Kronthaler der "Süddeutschen Zeitung" (Freitag) vor dem Saisonstart der Bundesliga ... mehr

Platter: "Einführung von Fahrverboten war richtig"

Die Wochenend-Fahrverbote in Tirol haben nach Ansicht von Tirols Landeschef Günther Platter für eine "massive Entlastung" der Bevölkerung gesorgt. "Damit ist es gelungen, trotz Hauptreisezeit die Verkehrs- und Versorgungssicherheit in den betroffenen Gemeinden ... mehr

Oberlandesgericht: Mitschuld des Opfers bei Kuhattacke

Fünf Jahre nach der tödlichen Kuh-Attacke auf eine 45-jährige Wanderin aus Rheinland-Pfalz hat das Oberlandesgericht (OLG) Innsbruck ein Urteil der Vorinstanz teilweise korrigiert. Das OLG sehe nicht die volle Schuld beim Bauern, sondern gehe von einer 50-prozentigen ... mehr

Zwei deutsche Bergwanderer in den Alpen ums Leben gekommen

Bei Bergtouren im Karwendelgebirge sind ein 68-Jähriger aus dem Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen und eine 27-jährige Frau aus Berlin ums Leben gekommen. Der Mann war am Donnerstag mit zwei Begleitern auf dem Mittenwalder Höhenweg im Grenzgebiet von Tirol und Bayern ... mehr

Fahrverbote auf Ausweichstrecken: Positive Zwischenbilanz

Der Tiroler Landeshauptmann Günther Platter sieht die Fahrverbote auf Ausweichstrecken als vollen Erfolg. "Seit die Fahrverbote in Kraft sind, kam es beinahe zu keinen Behinderungen auf den Gemeindestraßen, die durch die betroffenen Ortschaften führen", sagte Platter ... mehr

RB Leipzig holt Ex-Leihspieler Lookman von Everton

Fußball-Bundesligist RB Leipzig hat die Rückholaktion von Ademola Lookman perfekt gemacht. Der 21 Jahre alte Offensivspieler wechselt vom Premier-League-Club FC Everton zu den Sachsen und erhält einen Fünfjahresvertrag. Das teilte RB am Donnerstag mit. Lookman ... mehr

Sabitzer verletzt: RB Leipzig beendet Trainingslager

Marcel Sabitzer wird dem Fußball-Bundesligisten RB Leipzig in der Vorbereitung auf die neue Saison fehlen. Der Mittelfeldspieler zog sich beim 3:2-Testspielsieg am Freitagabend gegen Galatasaray Istanbul im österreichischen Seefeld ein Supinationstrauma im rechten ... mehr

Tirols Landeschef lässt Teilnahme an Transitgipfel offen

Tirols Landeschef Günther Platter lässt seine Teilnahme am Transitgipfel mit den Verkehrsministern aus Deutschland und Österreich noch offen. Eine Sprecherin des ÖVP-Politikers sagte der österreichischen Nachrichtenagentur APA, dass Platter erst am Montag über seine ... mehr

Tirol sperrt zwei Autobahn-Abfahrten für große Lastwagen

Das österreichische Bundesland Tirol legt im Kampf gegen den Transitverkehr nach und sperrt künftig zwei Autobahn-Abfahrten für große Lastwagen. Konkret richten sich die neuen Fahrverbote gegen mehr als zwölf Meter lange Laster, die nach Ansicht der Landesregierung ... mehr
 


shopping-portal