Thema

Innsbruck

Nach Seefeld ist vor Oberstdorf: WM 2021 mit Frauen-Kombi

Nach Seefeld ist vor Oberstdorf: WM 2021 mit Frauen-Kombi

Die Nordische Ski-WM in Seefeld ist vorbei, nach der Staffelübergabe arbeiten ab diesem Montag der Weltverband FIS und die Organisatoren auf das nächste Großereignis hin. Im Jahr 2021 finden vom 23. Februar bis 7. März die 53. Weltmeisterschaften in Oberstdorf ... mehr
Staatsanwaltschaft: Auslöser für Razzia war Dürr-Bericht

Staatsanwaltschaft: Auslöser für Razzia war Dürr-Bericht

Die Aussagen des Skilangläufers Johannes Dürr waren laut Staatsanwaltschaft München Auslöser für die Doping-Ermittlungen und die Razzien in Seefeld und Erfurt. Der Österreicher hatte jüngst in einer ARD-Dokumentation umfassend über Dopingpraktiken im Leistungssport ... mehr
Urteil nach tödlicher Kuh-Attacke: Schadenersatz

Urteil nach tödlicher Kuh-Attacke: Schadenersatz

Im Zivilprozess nach einer tödlichen Kuh-Attacke auf eine Urlauberin aus Rheinland-Pfalz in Österreich muss der beklagte Landwirt den Hinterbliebenen Schadenersatz zahlen. Das Landgericht Innsbruck sprach dem Ehemann und dem Sohn des Opfers insgesamt ... mehr
Skispringer Freund am Meniskus operiert

Skispringer Freund am Meniskus operiert

Skispringer Severin Freund hat sich nach seinem endgültigen WM-Aus einer Knieoperation unterzogen. Bei dem 30 Jahre alten Niederbayern ist am Dienstag in München der Innenmeniskus nach einem Einriss genäht worden, wie der Deutsche Skiverband (DSV) am Mittwoch mitteilte ... mehr
Lawinengefahr in Österreich sinkt leicht

Lawinengefahr in Österreich sinkt leicht

In weiten Teilen Österreichs ist die Lawinengefahr leicht gesunken. In den am stärksten vom enormen Schneefall der vergangenen Tage betroffenen Gebieten galt am Freitag zumeist die zweithöchste Warnstufe 4, wie die Warndienste mitteilten. Am Donnerstag war vielerorts ... mehr

Netzhoppers bleiben gegen Haching ohne Satzgewinn

Die Netzhoppers KW-Bestensee haben in der Volleyball-Bundesliga ihre fünfte Niederlage in Folge kassiert. Beim Tabellenführer Hypo Tirol Alpenvolleys Haching unterlagen die Brandenburger am Samstagabend erwartungsgemäß mit 0:3 (22:25, 22:25, 21:25). Allerdings ... mehr

Schnee blockiert Autofahrer und Urlauber in Österreich

Der starke Schneefall in den Alpen hat in Österreich zu Straßensperren und Flugausfällen geführt. Westlich von Wien war am Samstag zeitweise eine wichtige Autobahnverbindung blockiert, nachdem zahlreiche Lastwagen auf der Strecke liegengeblieben waren. In Bergregionen ... mehr

Schuster zufrieden: Wellinger bleibt im DSV-Team dabei

Olympiasieger Andreas Wellinger wird trotz zweier Nullnummern zum Start in die Vierschanzentournee im deutschen Team bleiben. Dies erklärte Bundestrainer Werner Schuster am Dienstag bei einer Pressekonferenz in Garmisch-Partenkirchen. Neben Wellinger, der sowohl ... mehr

Severin Freund bei weiteren Tournee-Stationen nicht dabei

Für Skispringer Severin Freund ist mit dem Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen die Vierschanzentournee beendet. "Wir haben viel probiert. Er probiert alles, da müssen wir ein Ersatzprogramm auflegen", sagte Bundestrainer Werner Schuster am Dienstag ... mehr

Peter Prevc beendet die Vierschanzentournee

Der frühere Gesamtsieger Peter Prevc aus Slowenien hat vorzeitig die Vierschanzentournee beendet. "Es war ein schlechter Tag für mich heute. Meine Sprünge waren schlecht, so dass ich die Heimreise angetreten habe", schrieb der 26-Jährige auf Twitter, nachdem ... mehr

In Garmisch zwölf deutsche Adler dabei: Eisenbichler Vierter

Die deutschen Skispringer treten auch beim zweiten Wettbewerb der Vierschanzentournee mit zwölf Athleten an. Bei der Qualifikation in Garmisch-Partenkirchen am Montag kam der Oberstdorf-Zweite Markus Eisenbichler auf 135,5 Meter und belegte damit den vierten ... mehr

Mehr zum Thema Innsbruck im Web suchen

Beliebte Themen der letzten Woche

Griff nach dem Adler: Kasai scherzt mit der Tournee-Trophäe

Noriaki Kasai ist auch im Spätherbst seiner Karriere noch zu Scherzen aufgelegt. Der 46-jährige Japaner nutzte seine zwischenzeitliche Führung bei der Qualifikation in Garmisch-Partenkirchen, um in der sogenannten Leaders Box schon mal auf Tuchfühlung mit der begehrten ... mehr

Schmitt über Eisenbichler: "Garmisch ist seine Schanze"

Der frühere Weltklassespringer Martin Schmitt traut Markus Eisenbichler nach seinem zweiten Platz zum Vierschanzentournee-Auftakt in Oberstdorf einiges zu. "Seine Schanze ist die in Garmisch-Partenkirchen", sagte Schmitt der "Bild-Zeitung" vor dem zweiten Wettbewerb ... mehr

Eisenbichlers starker Auftakt: Schuster hofft auf "Flow"

Lange feiern konnte Markus Eisenbichler seinen Podestplatz beim Auftakt der Vierschanzentournee nicht. Nachdem der neue deutsche Tournee-Hoffnungsträger die Siegerehrung genossen und den Medien-Marathon absolviert hatte, ging es direkt im Auto ins neue Teamquartier ... mehr

Eisenbichlers Emotionen, "Er hat gezeigt, wie es geht"

In der Stunde seines größten Erfolgs kämpfte Markus Eisenbichler mit seinen Emotionen. "Das ist brutal geil, dass die Hütte so voll ist. Am liebsten tät ich grad nur heulen", rief der euphorisierte Zweite den 25 500 Fans bei der Siegerehrung in der Oberstdorfer ... mehr

Martin Schmitt über Trainerjob: "Etwas, was mich reizt"

Der frühere Weltklasse-Skispringer Martin Schmitt kann sich eine Zukunft als Trainer vorstellen. "Ja, das ist etwas, was mich reizt und was ich mir grundsätzlich vorstellen kann", sagte der 40-Jährige der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". "Kurzfristig ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

Skisprung-Coach Schuster lässt Zukunft offen

Skisprung-Bundestrainer Werner Schuster geht mit einer ungeklärten Zukunft in seine elfte und vielleicht letzte Vierschanzentournee mit dem deutschen Team. "Bei der Tournee belastet mich das Thema nicht, weil noch nichts entschieden ist. So ist es eine ganz normale ... mehr

Zwölf DSV-Adler bei Tournee-Start dabei

Mit einer starken Team-Leistung, aber ohne den großen Überflieger haben sich die deutschen Top-Skispringer für den Auftakt der Vierschanzentournee qualifiziert. Vor 15 500 Zuschauern, die schon bei der Ouvertüre des Skisprung-Spektakels eine große Party feierten ... mehr

Hannawald warnt vor Gewichtsreduzierung: "Müssen aufpassen"

Der vorerst letzte deutsche Vierschanzentournee-Sieger Sven Hannawald warnt vor einer weiteren Gewichtsreduzierung der Athleten im Skispringen. "Wir müssen schon aufpassen. In einer Sportart, in der es um Gewicht geht, wird man sich immer auf 100 Gramm herantasten ... mehr

Vierschanzentournee beginnt mit erster Qualifikation

In Oberstdorf im Allgäu beginnt am Samstag die 67. Vierschanzentournee der Skispringer. Zum Auftakt steht am Nachmittag (16.30 Uhr/ZDF und Eurosport) die erste Qualifikation des Traditionsevents auf dem Programm. Das deutsche Skisprung-Team startet mit insgesamt ... mehr

Vierschanzentournee beginnt in Oberstdorf

In Oberstdorf im Allgäu beginnt heute die 67. Vierschanzentournee der Skispringer. Zum Auftakt steht am Nachmittag (16.30 Uhr/ZDF und Eurosport) die erste Qualifikation des Traditionsevents auf dem Programm. Das deutsche Skisprung-Team startet mit insgesamt ... mehr

Favorit Kobayashi vor Tournee-Start: "Fühle keinen Druck"

Seine Rolle als Top-Favorit bei der Vierschanzentournee ist für Ryoyu Kobayashi keine Bürde. "Ich fühle eigentlich keinen Druck", sagte der japanische Skispringer am Freitag in Oberstdorf. "Natürlich möchte ich möglichst gut abschneiden, aber das Wichtigste ... mehr

Skispringer Stoch adelt Trainer: "Das ist Horngachers Werk"

Der zweimalige Vierschanzentournee-Sieger Kamil Stoch hat seinen Trainer Stefan Horngacher in den höchsten Tönen gelobt. "Er ist wahrscheinlich der beste Trainer für diesen Sport, den man sich vorstellen kann. Er hat uns zu einem der besten Teams ... mehr

Freund springt bei Tournee auch um Platz im Team

Bundestrainer Werner Schuster hat dem früheren Weltklasse-Skispringer Severin Freund erneut keine Einsatzgarantie für alle Wettkämpfe bei der Vierschanzentournee gegeben. "In letzter Konsequenz lässt es sich nicht vermeiden, dass er auch darum springt ... mehr

DSV-Springer wollen endlich den Tourneesieg

Karl Geiger und Stephan Leyhe als Geheimfavoriten, Andreas Wellinger als Vorjahreszweiter und Richard Freitag als völlig unbekannte Größe: Mit einem breit aufgestellten Team und mehreren Trümpfen wollen die deutschen Skispringer ihre Durststrecke ... mehr

Richard Freitag hofft nach Zwangspause auf Radfahr-Effekt

Skispringer Richard Freitag geht trotz seiner Trainings-Zwangspause rund um die Weihnachtstage zuversichtlich in die Vierschanzentournee. "Ich hoffe, dass das ähnlich läuft, wie beim Radfahren: dass man das nicht verlernt", sagte Freitag am Freitag in Oberstdorf ... mehr

Skisprung-Trainer Schuster: "Haben eine Riesensubstanz"

Skisprung-Bundestrainer Werner Schuster sieht die Stärke seiner deutschen Mannschaft vor der Vierschanzentournee vor allem in der Breite. "Wir haben eine Riesensubstanz in unserem Team", sagte der Österreicher bei der Auftaktpressekonferenz in Oberstdorf am Freitag ... mehr

Schuster: "Vielleicht selbst einen Überflieger stellen"

Skisprung-Bundestrainer Werner Schuster geht mit Vorfreude und großen Zielen in seine elfte Vierschanzentournee mit dem deutschen Team. "Vielleicht können wir in der kommenden Tournee selbst einen Überflieger stellen. Der Erfolgshunger ist groß, aber wir haben gelernt ... mehr

Sieben DSV-Springer für Tournee nominiert

Die langjährigen Top-Skispringer Severin Freund und Richard Freitag sind trotz ihrer jüngsten Schwierigkeiten Teil des deutschen Aufgebots für die 67. Vierschanzentournee. Das Duo zählt zum siebenköpfigen Kader, den Trainer Werner Schuster am Donnerstag berief. Neben ... mehr

Tirol plant 17 Blockabfertigungen bis Mitte 2019

Die Landesregierung in Tirol setzt ihre Blockabfertigung für Lastwagen auf der Inntalautobahn am Grenzübergang bei Kufstein auch im nächsten Jahr fort. An 17 Tagen will sie bis Jahresmitte an besonders verkehrsreichen Tagen den Verkehr von Lastwagen damit begrenzen ... mehr

Genug Schnee auf allen Schanzen: Tournee kann stattfinden

Der 67. Vierschanzentournee der Skispringer steht trotz teilweise milder Temperaturen und Regen nichts mehr im Wege. Die Veranstalter gaben am Dienstag grünes Licht für die Austragung aller vier Wettkämpfe auf den Schanzen in Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen ... mehr

Rückschlag für die Berlin Volleys: 0:3-Pleite gegen Haching

Die Berlin Volleys müssen den nächsten schweren Rückschlag verkraften. Das Bundesliga-Spitzenspiel beim noch ungeschlagenen Tabellenführer Hypo Tirol Alpenvolleys Haching verlor der deutsche Meister am Sonntagabend deutlich, aber leistungsgerecht ... mehr

Schlafender Deutscher in Österreich von Mähdrescher verletzt

Im österreichischen Innsbruck ist ein Mann auf einem Maisfeld von einem Mähdrescher erfasst und verletzt worden. Er hatte auf dem Feld übernachtet. Ein 38 Jahre alter Deutscher ist auf einem Maisfeld in Innsbruck von einem Mähdrescher erfasst und schwer verletzt worden ... mehr

Straßenrad-WM in Innsbruck: Angst vor der "Höttinger Höll" - BDR setzt auf Schachmann

Innsbruck (dpa) - Zweieinhalb Kilometer Anstieg, bis zu 28 Prozent steil, dann sechs Kilometer Abfahrt ins Ziel vor die Hofburg: Die "Höttinger Höll" ist der Star der Rad-WM in Innsbruck. Der gefürchtete Anstieg soll zum Abschluss der Titelkämpfe die Elite ... mehr

Straßenrad-WM: Martin peilt Zeitfahr-Bronze an und lobt Schachmann

Innsbruck (dpa) - Auf der Steigung im Gnadenwald wird sich entscheiden, ob Tony Martin noch einmal eine WM-Medaille in den Beinen hat. "Ich würde mich über Platz drei freuen, mich aber auch mit vier oder fünf abfinden", sagte der viermalige Zeitfahr-Weltmeister ... mehr

Goldener WM-Start für Worrack und Schachmann in Innsbruck

Gold für Maximilian Schachmann und Trixi Worrack im Teamzeitfahren bei der Rad-Weltmeisterschaft: Besser hätten die Titelkämpfe in Innsbruck aus deutscher Sicht am Sonntag nicht beginnen können. Der Senkrechtstarter der Saison aus Berlin fuhr mit seiner belgischen ... mehr

Wettbewerbe in Innsbruck: WM für Team-Weltmeister Kämna ein "Überraschungspaket"

Innsbruck (dpa) - Die Leistungsexplosion deutete sich im September 2017 an. Als jüngster WorldTour-Fahrer fuhr der damals knapp 21-jährige Lennard Kämna bei der Vuelta auf Platz acht im Zeitfahren der 16. Etappe. Dann der Knall einige Wochen später: Mit seinem ... mehr

Quick-Step-Profi: Beim Teamzeitfahren rechnet Schachmann mit Medaille

Innsbruck (dpa) - Beim Teamzeitfahren, dem Auftakt-Wettbewerb der Rad-Weltmeisterschaften in Innsbruck, zählt die Quick-Step-Mannschaft mit Maximilian Schachmann zum erweiterten Favoritenkreis. 21 Teams à sechs Fahrer stehen am Start. DIE STRECKE: Die Strecke ... mehr

Weltmeistschaft in Innsbruck - Rad-WM: Zum Titel durch die "Höll" - Schachmann mit Chancen

Innsbruck (dpa) - Der Weg zum Titel bei der Rad-WM in Innsbruck führt durch die "Höll". Der so benannte steile Final-Anstieg bildet beim Straßenrennen am 30. September mit bis zu 28 Prozent Steigung das I-Tüpfelchen auf dem wahrscheinlich schwersten ... mehr

Gesundheitliche Probleme: Sunweb ohne Titelverteidiger Kämna zur Rad-WM

Innsbruck (dpa) - Das deutsche Sunweb-Team tritt zum Auftakt der Rad-Weltmeisterschaften am 23. September in Innsbruck ohne Lennard Kämna beim Team-Zeitfahren an. Sunweb hatte im Vorjahr in Bergen/Norwegen überraschend den Titel mit dem starken Zeitfahrer ... mehr

BDR-Aufgebot: Buchmann, Schachmann und Martin starten bei Rad-WM

Frankfurt (dpa) - Der Bund Deutscher Radfahrer setzt im WM-Straßenrennen auf die Jugend. Zehn Tage vor dem Beginn der Straßen-Rad-Weltmeisterschaften in Innsbruck hat der BDR seine Mannschaft für die Titelkämpfe benannt und vertraut in erster Linie auf jüngere Fahrer ... mehr

Alpenvolleys müssen Spiele in Deutschland austragen

Volleyball-Bundesligist Hypo Tirol Alpenvolleys Haching darf nicht wie zunächst beabsichtigt seine Europapokal-Heimspiele in der kommenden Saison in Innsbruck austragen. Wie der Fusionsverein aus TSV Unterhaching und Hypo Tirol Innsbruck bekanntgab ... mehr

Deutscher Kletterer Megos gewinnt Bronze bei WM in Innsbruck

Der deutsche Kletterer Alexander Megos hat bei der Weltmeisterschaft in Innsbruck die Bronzemedaille gewonnen. Der Erlanger musste sich am Sonntag in der Disziplin Lead, also dem Vorstiegs-Klettern mit Seil, nur dem Lokalmatadoren und Sieger Jakob Schubert sowie ... mehr

Titelkämpfe in Innsbruck: Toursieger Thomas und Froome verzichten auf Rad-WM

Cockermouth (dpa) - Tour-de-France-Sieger Geraint Thomas und sein Vorgänger Chris Froome verzichten auf einen Start bei den am 23. September beginnenden Straßen-Weltmeisterschaften in Innsbruck. Bei der Tour of Britain bestätigten die beiden britischen Radprofis ... mehr

Radsport: Erweiterter BDR-WM-Kader mit angeschlagenem Martin

Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Ex-Meister Emanuel Buchmann, Newcomer Maximilian Schachmann und der noch angeschlagene Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin stehen an der Spitze des erweiterten BDR-Kaders für die Straßen-WM vom 23. bis 30. September in Innsbruck ... mehr

Tiroler Festspiele: Grüne für Rückzug Kuhns als Dirigent

In der Affäre um angebliche sexuelle Übergriffe bei den Tiroler Festspielen in Erl drängen die Grünen auf weitere Konsequenzen. Die stellvertretende Ministerpräsidentin Tirols Ingrid Felipe will, dass der bisherige Intendant Gustav Kuhn auch seine Rolle als Dirigent ... mehr

Seehofer äußert sich optimistisch zu Abkommen

Horst Seehofer: Nach einem Gespräch mit seinen Amtskollegen aus Österreich und Italien zeigte sich der CSU-Chef beim Thema Binnenmigration optimistisch. (Quelle: Reuters) mehr

Seehofer zu Flüchtlings-Selbstmord: "Zutiefst bedauerlich"

Bundesinnenminister Horst Seehofer hat den Selbstmord eines aus Deutschland abgeschobenen Flüchtlings aus Afghanistan bedauert. "Das ist zutiefst bedauerlich, und wir sollten damit auch sachlich und rücksichtsvoll umgehen", sagte der CSU-Chef am Mittwochabend ... mehr

ÖBB sperrt Bahnstrecke zwischen Innsbruck und Steinach

Pünktlich zu den Sommerferien zeichnet sich ein Bahn-Chaos in Tirol ab. Wegen Bauarbeiten an der Bahnstrecke zwischen Innsbruck und Steinach kann der Innsbrucker Hauptbahnhof vom 14. Juli bis zum 3. September von Fernverkehrszügen aus Deutschland, Österreich und Italien ... mehr

Nach Mord an Joggerin wohl zweiter Prozess in Österreich

Dem vom Landgericht Freiburg wegen Mordes an einer Joggerin verurteilten Lastwagenfahrer soll nun auch bald in Österreich der Prozess gemacht werden. Im Fall einer 2014 in Tirol getöteten Studentin habe die Staatsanwaltschaft Innsbruck Mordanklage gegen ... mehr

120 Tote in der Wintersaison in Österreichs Bergen

In den Bergen Österreichs sind im vergangenem Winter 120 Menschen ums Leben gekommen. Beim Skifahren auf der Piste und bei Skitouren starben insgesamt 45 Wintersportler, teilten das Kuratorium für Alpine Sicherheit sowie die Alpinpolizei am Dienstag in Innsbruck ... mehr

"Keine Schande": Alpenvolleys stolz auf Premierensaison

Nach dem geplatzten Traum vom Endspiel nahm Trainer Stefan Chrtiansky seine Spieler von Neuling Hypo Tirol Alpenvolleys Haching nochmal in den Arm. In seiner Premierensaison verblüffte der Fusionsverein aus TSV Unterhaching und Hypo Tirol Innsbruck mit dem Erreichen ... mehr

Kein Finale für die Alpenvolleys: Aus gegen Friedrichshafen

Neuling Hypo Tirol Alpenvolleys Haching hat in seiner herausragenden Premierensaison den Einzug ins Finale um die deutsche Volleyball-Meisterschaft verpasst. Der Fusionsverein aus TSV Unterhaching und Hypo Tirol Innsbruck musste sich in den Halbfinal-Playoffs ... mehr

Volleyball-Rekordmeister Friedrichshafen erneut im Finale

Rekordchampion VfB Friedrichshafen ist erneut ins Finale um die deutsche Volleyball-Meisterschaft eingezogen. Die hoch konzentrierte Mannschaft des früheren Bundestrainers Vital Heynen bezwang am Mittwochabend Hypo Tirol Alpenvolleys Haching ... mehr

Alpenvolleys vor Halbfinal-Premiere: "Volles Risiko gehen"

Schon in ihrem ersten Bundesligajahr dürfen die Hypo Tirol Alpenvolleys Haching vom Einzug ins Finale träumen. Der Fusionsverein aus TSV Unterhaching und Hypo Tirol Innsbruck reist zum ersten Halbfinal-Duell am Sonntag (14.30 Uhr) zu Rekordmeister VfB Friedrichshafen ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019