Sie sind hier: Home > Themen >

Insektensommer

$self.property('title')

Insektensommer

Aktion

Aktion "Insektensommer": Fluginsekten liegen bei Zählaktion vorn

Berlin (dpa) - Admiral und Distelfalter wurden beim diesjährigen "Insektensommer" häufiger gesichtet als noch im Vorjahr. Die Wanderfalter seien die Gewinner der Zählaktion, mit der die Naturschutzorganisation Nabu auf die Bedeutung von Insekten aufmerksam machen ... mehr
Nabu-Zählung: Steinhummeln sind die Nummer 1 in deutschen Gärten

Nabu-Zählung: Steinhummeln sind die Nummer 1 in deutschen Gärten

Berlin (dpa) - Sie haben einen samtschwarzen Körper, einen rotbraunen Hinterleib - und sind das am häufigsten beobachtete Insekt in deutschen Gärten: Steinhummeln. Das zumindest ist das Halbzeitergebnis einer vom Naturschutzbund (Nabu) initiierten ... mehr

Steinhummel am häufigsten gesichtet

Beim ersten Teil des großen Insektenzählens sind in Rheinland-Pfalz mehr als 420 Meldungen eingegangen. Bei der als "Insektensommer" bezeichneten Aktion des Naturschutzbundes (Nabu) zählten die Freiwilligen zwischen dem 29. Mai und dem 7. Juni etwa 3800 Tiere ... mehr
Krabbeln, surren und kriechen: Insekten werden gezählt

Krabbeln, surren und kriechen: Insekten werden gezählt

Um die Artenvielfalt der Insekten zu erhalten, spielt nach Ansicht des Naturschutzbunds (Nabu) Thüringen auch jeder Einzelne eine Rolle. Vor allem sei es wichtig, Lebensräume für die Tiere zu erhalten, sagte der Nabu-Insekten Experte Ronald Bellstedt. Schon im eigenen ... mehr

"Insektensommer": Nabu ruft zum Zählen der Sechsbeiner auf

Blutzikade, Hummel, Marienkäfer und Co: Welchen Sechsbeinern gefällt es in Brandenburg besonders gut? Das möchte der brandenburgische Naturschutzbund (Nabu) herausfinden und ruft Brandenburger dazu auf, Insekten zu zählen und zu melden. Ab Freitag beginnt die erste ... mehr

Naturschützer rufen zum Insektenzählen auf

Ab Freitag können die Menschen in Bayern im Auftrag des Naturschutzes Insekten zählen - und dabei ein besonderes Augenmerk auf Marienkäfer legen. Das Beobachtungsgebiet soll nicht größer sein als etwa zehn Meter in jede Richtung vom eigenen Standpunkt aus, teilte ... mehr

Nabu startet die Zählaktion Insektensommer

Der Naturschutzbund (Nabu) Rheinland-Pfalz ruft bei der Mitmachaktion Insektensommer zum Insektenzählen auf. Ziel sei es, herauszufinden, wie es um das Vorkommen der einzelnen Arten bestellt sei, erklärte der Nabu am Montag. "Die Aktion möchte aber auch auf die enorme ... mehr

Honigbiene, Steinhummel und Ackerhummel am meisten gesichtet

Am großen Insektenzählen des Naturschutzbundes (Nabu) haben sich in diesem Sommer in Rheinland-Pfalz mehr als 700 Naturfreunde beteiligt. Bei der als "Insektensommer" bezeichneten Aktion zählten die Freiwilligen in zwei zehntägigen Zeiträumen etwa 3600 Tiere ... mehr

Zählen was summt und brummt: Nabu-Aktion "Insektensommer"

Hummel, Libelle, Schmetterling: Der Naturschutzbund Nabu lädt ein zum Insektenzählen. Unter dem Motto "Zählen, was zählt", startete die Naturschutzorganisation am Freitag den zweiten Teil ihrer bundesweiten Citizen-Science-Aktion "Insektensommer", die bis zum 11. August ... mehr

Wildbienen-Arten in Thüringen verändern sich

Der Klimawandel hat Auswirkungen auf die Wildbienen-Arten, die in Thüringen herumschwirren. Es gebe "Gewinner" und "Verlierer" des wärmer werdenden Klimas, sagte der Sprecher des NABU Thüringen. Schätzungen der Naturschutzorganisation zufolge leben ... mehr
 


shopping-portal