Sie sind hier: Home > Themen >

Insolvenzantrag

...
Thema

Insolvenzantrag

P&R-Pleite: Größter deutscher Anlageskandal der jüngeren Geschichte?

P&R-Pleite: Größter deutscher Anlageskandal der jüngeren Geschichte?

Nach der Insolvenz dreier Container-Leasing- und Vertriebsfirmen der Investmentgesellschaft P&R müssen 51.000 Kapitalanleger um ihr Geld bangen. Milliardeninvestitionen stehen auf dem Spiel. Eine Einordnung der Lage. Vergangenen Donnerstag stellte ... mehr
Investor kauft

Investor kauft "wesentliche" Anteile von Küchenbauer

Der Finanzinvestor Riverrock hat "wesentliche Vermögensgegenstände" des insolventen Küchenbauers Alno erworben. Zuvor soll Riverrock im September dem Küchenhersteller einen Kredit von über sechs Millionen Euro gewährt haben, um Gehälter bezahlen ... mehr
Erotikhändler Beate Uhse meldet Insolvenz an

Erotikhändler Beate Uhse meldet Insolvenz an

Der Erotikhändler Beate Uhse will Insolvenz beantragen. "Der Vorstand der Beate Uhse AG, Michael Specht, hat sich zu diesem Schritt entschlossen, um die Sanierung der gesamten Gruppe in Eigenverwaltung nachhaltig umzusetzen", teilte die Beate Uhse AG am Freitag ... mehr
Lindner kritisiert Merkel wegen Kredits für Air Berlin

Lindner kritisiert Merkel wegen Kredits für Air Berlin

Nach der Pleite der Ferienfluglinie Niki nimmt die Kritik am Millionenkredit der Bundesregierung für die insolvente Airline-Mutter Air Berlin zu. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) könne ihre Zusage nicht mehr einhalten, wonach letztlich nicht ... mehr
Air Berlin drohen erste Flugausfälle trotz Kredit

Air Berlin drohen erste Flugausfälle trotz Kredit

Trotz eines Brückenkredits der Bundesregierung besteht die Gefahr, dass bei Air Berlin bald die ersten Flüge ausfallen. Das Unternehmen hat aktuell keinen Zugriff auf Umsätze aus Vorausbuchungen, was die Finanzlage der insolventen Fluglinie massiv ... mehr

Air Berlin: Wöhrl gibt Angebot für ''gescheiterte'' Airline ab

Der Nürnberger Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl will die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin übernehmen. Über eine Münchner Kanzlei gab seine Vermögensverwaltung Intro-Verwaltungs GmbH ein formelles Angebot ab. Doch die Bundesregierung lehnt ... mehr

Air-Berlin-Insolvenz: Das sagt die Presse

Air Berlin hat die Insolvenz beantragt. Warum scheiterte die zweitgrößte deutsche Fluglinie? Und wie geht es weiter? Das sagt die Presse. "Süddeutsche Zeitung": "Air Berlins Grundproblem war, dass das Unternehmen keiner klaren Strategie folgte. Etihad zwang die deutsche ... mehr

Privatinsolvenz: Worauf Sie achten sollten

Wenn der Berg der Schulden immer weiter wächst, ist oft die letzte Möglichkeit Privatinsolvenz anzumelden. Die Privatinsolvenz ist zwar der letzte Ausweg, aber kein Weg ohne Hoffnung. Denn in der sogenannten Wohlverhaltensphase – in der Regel sechs Jahre ... mehr

Privatinsolvenz: Wie beantrage ich eine Privatinsolvenz?

Eine Privatinsolvenz zu beantragen, ist eine schwierige Entscheidung. Das Verfahren dauert lange. Doch am Ende dieser Zeit werden Sie von Restschulden befreit und können in ein neues Leben starten.  Privatinsolvenz: Bin ich gefährdet? Wenn die monatlichen Ausgaben ... mehr

Kronenbrot-Insolvenz: Großbäckerei in Köln ist gerettet

Neun Monate nach dem Insolvenzantrag der Großbäckerei Kronenbrot können die rund 1200 Beschäftigten des Unternehmens aufatmen. Das Traditionsunternehmen sei gerettet, teilte Insolvenzverwalter Mark Boddenberg am Montag mit. Zum 1. Februar werde es von Investmentfonds ... mehr

Ausverkauf bei Strauss Innovation beginnt

Die seit Jahren kriselnde Warenhauskette Strauss Innovation kann nicht mehr gerettet werden. Der Insolvenzverwalter informierte die Belegschaft, dass trotz aller Bemühungen noch kein Investor gefunden werden konnte. Deshalb werde der Geschäftsbetrieb stufenweise ... mehr

Mehr zum Thema Insolvenzantrag im Web suchen

Basketball: Phoenix Hagen stellt BBL-Spielbetrieb ein

Aus für einen BBL-Traditionsstandort Hagen: 13 Jahre nach dem finanziellen Kollaps von Brandt Hagen ist auch das Aus von Nachfolgeverein Phoenix Hagen in der Basketball-Bundesliga besiegelt. Der Klub hat den Wettlauf mit der Zeit verloren und kann die benötigte Summe ... mehr

Traditions-Modekette SinnLeffers ist insolvent

Die traditionsreiche Bekleidungskette SinnLeffers ist zahlungsunfähig. Das Unternehmen hat einen Insolvenzantrag gestellt.  Seit dem ersten Insolvenzverfahren vor etwa acht Jahren hatte SinnLeffers weniger Filialen bewirtschaftet. "Um die SinnLeffers ... mehr

Unister-Holding ist mit 39 Millionen Euro hoch verschuldet

Nach dem Unfalltod von Unister-Gründer Thomas Wagner kommen immer mehr Details zur wirtschaftlich schwierigen Lage des Leipziger Internet-Unternehmens ans Licht. Offenbar war die Holding hoch verschuldet. Laut Insolvenzantrag der Unister Holding, verfasst ... mehr

Privatinsolvenz beantragen 2016: Tipps zum Ablauf des Insolvenzverfahrens

Alljährlich beantragen weit mehr als 100.000 Menschen in Deutschland ein Privatinsolvenz-Verfahren. Der Grund: Sie sehen keinen anderen Weg mehr aus der Schuldenfalle. Wir sagen, was bei privater Überschuldung zu tun ist. Wenn Verbraucher innerhalb einer bestimmten ... mehr

Kickers Offenbach droht erneut Pleite - Insolvenzantrag gestellt

Regionalligist Kickers Offenbach hat erneut einen  Insolvenzantrag gestellt. Im laufenden Geschäftsjahr, das am 30. Juni endet, werde nach vorläufigen Berechnungen ein Minus von rund 1,1 Millionen Euro anfallen, teilte der einstige Bundesligist mit. Daher ... mehr

Schlecker-Anklage: Hat der Drogerie-König Geld versteckt?

Nach Bekanntwerden der geplanten Anklage gegen den ehemaligen Drogerie-König Anton Schlecker hat die Staatsanwaltschaft Stuttgart ihre Vorwürfe detailliert erläutert. Demnach soll Schlecker kurz vor dem Niedergang seines Handelsimperiums in 36 Fällen viel Geld beiseite ... mehr

Steilmann-Geschäfte bleiben nach Insolvenzantrag weiter geöffnet

Nach dem Insolvenzantrag des Modekonzerns Steilmann laufen die Geschäfte des Bekleidungsunternehmens vorerst weiter. Die vor allem in Westdeutschland beheimateten zwölf Boecker-Modehäuser bleiben geöffnet, wie ein Sprecher des vorläufigen Insolvenzverwalters Frank ... mehr

Klinikverbund SHK aus Lampertheim beantragt Insolvenzverfahren

Dem Südhessischen Klinikverbund (SHK) mit Krankenhäusern in Lampertheim, Bensheim und Lindenfels droht die Pleite. Am Dienstag stellte er beim Amtsgericht Darmstadt einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens. Der Krankenhausbetrieb solle ... mehr

Flughafen Lübeck: Die Zukunft ist weiter ungewiss

Die Zukunft des Lübecker Flughafens ist weiterhin ungewiss. Nach dem zweiten Insolvenzantrag in knapp anderthalb Jahren verhandelt der Insolvenzverwalter Klaus Pannen nach eigenen Angaben mit fünf Interessenten, die den Regionalflughafen weiter betreiben wollen ... mehr

Investor für Strauss Innovation gefunden: Jeder 2. Job fällt weg

Strauss Innovation steht vor einer neuen Zukunft: Die Deutsche Mittelstandsholding (DMH) übernimmt etwa 50 der derzeit noch 77 Filialen der insolventen Handelskette. Damit können voraussichtlich mehr als die Hälfte der 1100 Arbeitsplätze erhalten werden ... mehr

American Apparel: US-Modekette meldet Insolvenz an

Die angeschlagene US-Modekette American  Apparel kann ihre Rechnungen nicht mehr bezahlen. Die einstige Trendfirma teilte mit, einen Insolvenzantrag gestellt zu haben. Es handele sich um ein von den wichtigsten Gläubigern mitgetragenes Umschuldungsverfahren ... mehr

Flughafen Lübeck schon wieder pleite

Den Flughafen Lübeck Blankensee kann auch die Übernahme durch den chinesischen Geschäftsmann Yongqiang Chen nicht retten. Ein Jahr nach dem Kauf ist die Betreibergesellschaft Puren Germany GmbH pleite. Wie Flughafengeschäftsführer Peter Steppe mitteilte, ist bereits ... mehr

BER: Baufirma Imtech will am Hauptstadtflughafen weiterarbeiten

HAMBURG/ BERLIN (dpa-AFX) - Am künftigen Hauptstadtflughafen Berlin Brandenburg (BER) soll der Insolvenzantrag eines Bauausstatters das Projekt nicht noch weiter verzögern. Das Unternehmen Imtech Deutschland wolle die Arbeiten im neuen Terminal wie geplant fortsetzen ... mehr

BER empört wieder: Gebäudeausstatter Imtech ist pleite

Die deutsche Tochter des niederländischen Gebäudeausstatters Imtech ist zahlungsunfähig und hat einen Insolvenzantrag gestellt. Das Unternehmen, das am Bau des neuen Berliner Großflughafens BER mit Heizung, Sanitär- und Lüftungsanlagen beteiligt ist, hatte in den Tagen ... mehr

Strauss Innovation meldet Insolvenz an: Antrag war unvermeidbar

Die ins Straucheln geratene Handelskette Strauss Innovation hat beim Amtsgericht Düsseldorf Insolvenzantrag gestellt. Das teilte das Unternehmen in Langenfeld mit, das derzeit rund 1100 Beschäftigte hat. Nach zwei schwachen Monaten im März und April hätten die Mittel ... mehr

Waffenhersteller Colt steht vor der Insolvenz

Die US-Traditionsfirma   Colt  könnte laut US-Medien in wenigen Tagen Pleite sein. Das Unternehmen hat vor der Insolvenz um eine Gnadenfrist gebeten. Der 160 Jahre alte Waffenhersteller aus Hartford im US-Bundesstaat Connecticut stecke ... mehr

Nordseewerke Emden: Niedersachsen bürgte für 60 Millionen Euro

Nach dem Insolvenzantrag der Nordseewerke in Emden stehen für das Land Niedersachsen nach Informationen der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung" Bürgschaften von mehr als 60 Millionen Euro auf dem Spiel. Insgesamt betrage die Höhe der Kredite ... mehr

Kettcar und Alu-Rad: Hersteller Kettler hat Insolvenz angemeldet

Der Sport- und Freizeitartikel-Hersteller Kettler  hat Insolvenz angemeldet. Ziel sei es, das Unternehmen mit Hilfe eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung neu auszurichten, betonte eine Firmensprecherin. Das operative Geschäft laufe uneingeschränkt weiter ... mehr

Thomas Middelhoff stellt Insolvenzantrag über eigenes Vermögen

Der ehemalige Spitzenmanager Thomas Middelhoff hat nach Angaben des Amtsgerichts Bielefeld einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenz-Verfahrens über sein eigenes Vermögen gestellt. Schon vor dem Wochenende wurde wegen ausstehender Steuerschulden über eine Pleite ... mehr

Burger-King-Betreiber nimmt Insolvenzantrag zurück

Überraschende Wende im Fall Burger King: Der Insolvenzantrag für die Betreibergesellschaft der 89 vorübergehend geschlossenen Schnellrestaurants ist vom Tisch. Das Amtsgericht Stade teilte am Donnerstag mit, dass einem entsprechenden Antrag der Betreibergesellschaft ... mehr

Modefirma Mexx meldet Insolvenz an - 500 Beschäftigte betroffen

Nach dem niederländischen Mutterkonzern haben jetzt auch die deutschen Töchter des Modehändlers Mexx Insolvenz angemeldet. Beim Amtsgericht Düsseldorf sei ein entsprechender Antrag eingereicht worden, teilte der zum Insolvenzverwalter bestellte Rechtsanwalt Georg ... mehr

Burger King will Filialen nächste Woche wieder eröffnen

Die 89 von der Pleite des Betreibers betroffenen Burger-King-Restaurants in Deutschland sollen Anfang der nächsten Woche wieder öffnen. Dem vorläufigen Insolvenzverwalter sei eine vorübergehende Lizenz zur Nutzung der Marke Burger King erteilt worden, teilte Burger ... mehr

Ex-Burger-King-Franchisenehmer beantragt Insolvenz

Nach dem Scheitern der Verhandlungen mit Burger King hat der umstrittene Franchisenehmer   Insolvenzantrag für seine Schnellrestaurants mit rund 3000 Beschäftigten gestellt. Der Antrag der Burger King GmbH, einer Tochter der Yi-Ko Holding, ging beim Amtsgericht Stade ... mehr

ADAC zieht sich aus Fernbus-Markt zurück - Deutsche Post übernimmt

Der ADAC zieht sich aus dem umkämpften Markt für Fernbusse zurück und beendet seine Beteiligung an dem ADAC Postbus. Die Deutsche Post AG werde die Anteile an dem Gemeinschaftsunternehmen übernehmen, teilte der ADAC in München mit. Für die Kunden ändere sich nichts ... mehr

"MS Deutschland" auf Schlingerkurs: "Traumschiff" meldet Insolvenz an

Das als ZDF-" Traumschiff" bekannte Kreuzfahrtschiff " MS Deutschland" ist auf finanziellem Schlingerkurs. Die Geschäftsführung der "MS Deutschland"-Beteiligungsgesellschaft stellte beim Amtsgericht Eutin (Schleswig-Holstein) Insolvenzantrag. Wie die Reederei mitteilte ... mehr

Münchner Modehaus Rena Lange stellt Insolvenzantrag

Das traditionsreiche Münchner Modehaus Rena Lange ist insolvent. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter der M. Lange & Co. GmbH sei der Rechtsanwalt Christian Gerloff bestellt worden, teilte ein Sprecher Gerloffs in München mit. Gerloff sei auch Sachwalter der Rena Lange ... mehr

Flughafen Zweibrücken: Beratung über Zuschüsse läuft

In Brüssel nehmen Vertreter der rheinland-pfälzischen Landesregierung und der EU-Kommission das Geld für staatliche Aufgaben für den angeschlagenen Flughafen Zweibrücken unter die Lupe. Ob bereits an diesem Dienstag eine Entscheidung getroffen werde, sei offen, sagte ... mehr

Karstadt-Filialen in Not: Einem Viertel droht die Schließung

Mindestens 2 0 Karstadt-Filialen sind offenbar akut von der Schließung bedroht. Aufsichtsratschef Stephan Fanderl stimmt die 17.000 Mitarbeiter des angeschlagenen Warenhausbetreibers jedenfalls auf tiefe Einschnitte in das Filialnetz ein. Es gebe zwar noch keine ... mehr

Flughafen Lübeck meldet Insolvenz an - Geschäftsführer verschwunden

Chaotische Verhältnisse um den Flughafen Lübeck. Der bisherige Eigentümer und der Geschäftsführer sind nicht auffindbar, die Löhne für April wurden an die Beschäftigten nicht gezahlt, ein Notgeschäftsführer berufen. Und der hat nun quasi als erste Amtshandlung Insolvenz ... mehr

Strenesse stellt Insolvenzantrag

Am Morgen gab es die Betriebsversammlung, am späten Vormittag wurde es dann amtlich: Der Modekonzern Strenesse hat beim Amtsgericht Nördlingen einen Insolvenzantrag gestellt. Das bestätigte der zuständige Richter Volker Plaetschke "Spiegel Online". Das Unternehmen ... mehr

Dubiose Wald-Geschäfte in Rumänien: Prokon droht ein Millionenverlust

Nach der Insolvenz droht Prokon neuer Ärger: Der Windkraft-Finanzierer soll der "Welt" zufolge viel Geld für Waldstücke in Rumänien ausgegeben haben. Doch aus dem 140-Millionen-Euro-Geschäft ist offenbar nichts geworden. Der Grund: Es sei nicht ... mehr

Nach Insolvenzantrag: Erster Interessent für Prokon-Windparks

Der Windkraft-Finanzierer Prokon hat zwar Insolvenz angemeldet, verfügt aber über beträchtliche Sachwerte - vor allem Windparks. Für den Kauf dieser Anlagen gibt es nun einen ersten Interessenten. Nach der Ankündigung von Prokon-Chef Carsten Rodbertus, einige ... mehr

Prokon meldet Insolvenz an: 75.000 Anleger bangen um ihr Geld

ITZEHOE/HAMBURG (dpa-AFX) - Der in finanzielle Schieflage geratene Windkraftanlagen-Finanzierer Prokon hat wie angedroht beim Amtsgericht Itzehoe Insolvenz angemeldet. Der Hamburger Rechtsanwalt Dietmar Penzlin ist zum vorläufigen Insolvenzverwalter der Prokon ... mehr

Nach Insolvenz:Erste Interessenten für "Weltbild" bekannt

Rettung in Sicht: Offenbar gibt es mehrere potenzielle Interessenten für die insolvente Verlagsgruppe "Weltbild". Einem Bericht des "Manager Magazin" zufolge ist der Besitzer der Thalia-Kette, Advent, interessiert. Eine Sprecherin des Finanzinvestors wollte den Bericht ... mehr

Fink Schuhe stellt Insolvenzantrag

Der Schuhhändler Fink Schuhe und Sport GmbH mit Sitz in Wiesbaden hat Insolvenzantrag gestellt. In der Schuhbranche hätten die Banken seit dem Ende des vergangenen Jahres nicht mehr so umfangreiche Kredite vergeben, erklärte der vorläufige Insolvenzverwalter Georg ... mehr

Schlecker: Ex-Betriebsrätin Christel Hoffmann macht Kehraus

Christel Hoffmann arbeitet auf das Ende ihres eigenen Jobs hin: Sie war einst Chefin beim Gesamtbetriebsrat von Schlecker. Die Drogeriekette ging vor gut zwei Jahren unter, Hoffmanns Unterlagen liegen längst beim Arbeitsamt. Für den Insolvenzverwalter sorgt ... mehr

Verlagsgruppe Weltbild pleite: Kirche wehrt sich gegen Kritik am Vorgehen

Die katholische Kirche wehrt sich gegen Schuldzuweisungen bei der Pleite ihres Verlags- und Buchhandelskonzerns Weltbild. Weitere Geldspritzen habe man nicht verantworten können. Unterdessen hat sich Insolvenzverwalter Arndt Geiwitz der Belegschaft vorgestellt ... mehr

Staatsanwalt ermittelt gegen Praktiker

Die Insolvenz von Praktiker hat ein juristisches Nachspiel: Die Staatsanwaltschaft Saarbrücken ermittelt nach der Pleite des Baumarktkonzerns wegen eines noch kurz vor der Insolvenz veranlassten Abschlusses eines Beratervertrages. Verdacht gegen Praktiker ... mehr

Schlosshotel Bühlerhöhe insolvent: Finanzierung gescheitert, Hopp verliert Geduld

Schlechte Nachrichten vom Schlosshotel Bühlerhöhe: Das Finanzierungskonzept für die ehemalige Luxusherberge ist gescheitert und das Insolvenzverfahren eröffnet. Der ukrainische Eigentümer Igor Bakai habe die für August versprochene erste Rate des noch ausstehenden ... mehr

Privatinsolvenz: Worauf Sie achten sollten

Wenn der Berg der Schulden immer weiter wächst, ist oft die letzte Möglichkeit Privatinsolvenz anzumelden. Die Privatinsolvenz ist zwar der letzte Ausweg, aber kein Weg ohne Hoffnung. Denn in der sogenannten Wohlverhaltensphase – in der Regel sechs Jahre ... mehr

Stadtrat winkt ab: Kein frisches Geld für Alemannia Aachen

Der Aachener Stadtrat ist nicht bereit, dem zahlungsunfähigen Traditionsclub Alemannia Aachen wieder mit Geld unter die Arme zu greifen. Das teilte ein Sprecher der Stadt am Donnerstag nach der Sitzung des Stadtrats am Vorabend mit. Die Politiker hätten sogar ... mehr

"Berliner Zeitung" macht sich für "Frankfurter Rundschau" stark

Die Mitarbeiter der "Berliner Zeitung" machen sich für einen Erhalt der "Frankfurter Rundschau" (FR) stark. Die Redaktion solidarisiere sich im Namen der gesamten Berliner Belegschaft mit den Kollegen in Frankfurt, hieß es am Freitag in einem offenen Brief ... mehr

"Frankfurter Rundschau" ist insolvent - Printausgabe in Gefahr?

Für die "Frankfurter Rundschau" (FR) ist Insolvenzantrag gestellt worden. Das Druck- und Verlagshaus Frankfurt am Main habe am Dienstagmorgen den Antrag wegen drohender Zahlungsunfähigkeit eingereicht, sagte ein Sprecher des Amtsgerichts Frankfurt. Die Belegschaft ... mehr

Solarenergie: Centrotherm muss Insolvenzantrag stellen

Der auf Solaranlagen spezialisierte Maschinenbauer Centrotherm Photovoltaics hat einen Antrag auf Einleitung eines Schutzschirmverfahrens und die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestellt. Wie das baden-württembergische Unternehmen am Dienstagabend ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018