Sie sind hier: Home > Themen >

Insolvenzrecht

Thema

Insolvenzrecht

Unternehmensinsolvenz: Wenn die Firma zahlungsunfähig ist

Unternehmensinsolvenz: Wenn die Firma zahlungsunfähig ist

Eine Insolvenz kommt meist nicht aus dem luftleeren Raum, trifft jedoch alle Beteiligten oft hart. Was eine Firmenpleite für Gläubiger und Arbeitnehmer bedeutet und welche Rechte sie haben.  Air Berlin, Schlecker, Gery Weber sind nur einige prominente Unternehmen ... mehr
BGH-Urteil: Riester-Rente bei Privatinsolvenz nicht pfändbar

BGH-Urteil: Riester-Rente bei Privatinsolvenz nicht pfändbar

Was, wenn man Geld in eine Riester-Rente zahlt, staatliche Zulagen bekommt und in die Schuldenfalle gerät? Wer in einer Privatinsolvenz steckt, muss nach einer BGH-Entscheidung nicht um sein erspartes Riester-Kapital fürchten. Geförderte Verträge sind nicht ... mehr
Insolvenz der Baufirma: Wie Bauherren sich schützen können

Insolvenz der Baufirma: Wie Bauherren sich schützen können

Geht während des Hausbaus die Baufirma pleite, ist dies für Bauherren eine echte Katastrophe. Bereits geleistete Zahlungen verschwinden in der Konkursmasse und mit der Insolvenz stockt das Bauvorhaben für mindestens sechs Monate. Was droht Bauherren bei einer Insolvenz ... mehr
Schulden-Voyeurismus: Neue App zeigt auch Nachbarn mit Geldproblemen

Schulden-Voyeurismus: Neue App zeigt auch Nachbarn mit Geldproblemen

Eine neue App macht derzeit Schlagzeilen: "Achtung Pleite" liefert mit wenigen Klicks auf dem Smartphone Namen und Adressen von insolventen Privatpersonen oder Firmen. Kann das erlaubt sein?  Die App “Achtung Pleite” soll es Privatpersonen, Handwerkern ... mehr
Experten entsetzt: Trumps Wirtschaftspläne führen in ein Desaster

Experten entsetzt: Trumps Wirtschaftspläne führen in ein Desaster

US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump macht einmal mehr von sich reden. Laut Interview-Aussagen könnte der Milliardär als Präsident zwar auf seine ökonomischen Erfahrungen als Geschäftsmann zurückgreifen. Fachleute sind allerdings über seine Pläne für den Umgang ... mehr

Anklage gegen Anton Schlecker erhoben: Bankrott mit Vorsatz?

Die Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen den Ex-Drogeriemarkt-König Anton Schlecker wegen vorsätzlichen Bankrotts erhoben. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft Stuttgart. Der 71 Jahre alte Schlecker und weitere Familienmitglieder sollen kurz vor der Pleite ... mehr

Warnwestenpflicht, Rente mit 63 und Co.: Was sich ab heute ändert

Zum 1. Juli 2014 treten zahlreiche Neuregelungen in Kraft, die viele Bürger Deutschlands betreffen. Stichworte dazu: Rente ab 63, Mütterrente, Freibeträge bei Witwen- und Waisen-Renten, neues Insolvenzrecht, Warnwesten-Pflicht und Roaming-Gebühren. Die Redaktion ... mehr

Paragon übernimmt insolventen Weltbild-Verlag

Nach wochenlanger Suche ist ein Investor für den insolventen Weltbild-Konzern gefunden. Die Münchner Investment-Firma Paragon solle Mehrheitsgesellschafter der insolventen Verlagsgruppe werden, erfuhr die Nachrichtenagentur dpa am Sonntag aus Verhandlungskreisen ... mehr

Loewe-Chef Harsch: "Wir sind kein Gerätehersteller mehr"

Der kriselnde TV-Gerätehersteller Loewe will seine Existenz sichern. Der Chef Matthias Harsch, will bei der angestrebten Neuausrichtung des Unternehmens die Produktion der Geräte deswegen weitgehend an einen Partner abgeben ... mehr

Loewe beantragt Schutzschirmverfahren : "Sind nicht zahlungsunfähig"

Der kriselnde TV-Gerätehersteller Loewe will seine Existenz mit einem sogenannten Schutzschirmverfahren sichern. Das Verfahren zur Sanierung von Unternehmen ist noch vergleichsweise neu in Deutschland. Die Loewe-Aktie fiel nach der Mitteilung um bis zu 27 Prozent ... mehr

Buch über ZDF-Traumschiff vorerst wieder im Handel

Der Streit um das Buch über das ZDF- Traumschiff "MS Deutschland" bleibt vorerst ungelöst - und deshalb darf das Buch zunächst wieder verkauft werden. Weil eine für Mittwoch geplante Gerichtsverhandlung aus Termingründen auf den 7. März verschoben werden musste ... mehr

Reederei stoppt Buch über ZDF-Traumschiff

Die Schlacht um das Traumschiff geht in eine neue Runde: Das vergangene Woche erschienene Buch über das ZDF-Traumschiff "MS Deutschland" darf vorerst nicht mehr verkauft werden. Die Reederei Peter Deilmann (Neustadt) und ihr neuer Mehrheitseigner, die Finanzholding ... mehr

Neuer Insolvenzplan abgesegnet: Lehman-Gläubiger können auf Geld hoffen

Mehr als drei Jahre nach dem Zusammenbruch der US-Investmentbank Lehman Brothers dürfen die Gläubiger des einstigen Wall-Street-Riesen bald mit einer Entschädigung rechnen. Nachdem am 6. Dezember der zuständige New Yorker Insolvenzrichter James Peck einem ... mehr

Zwei Varianten im US-Insolvenzrecht

Das amerikanische Recht sieht zwei Hauptformen der Insolvenz vor: Den Neustart einer Gesellschaft durch Sanierung und das endgültige Aus über eine geordnete Abwicklung. Kapitel 11 (Chapter Eleven): Angeschlagene und hoch verschuldete Unternehmen ... mehr
 


shopping-portal