Thema

Integration

Interkulturelle Woche im Mainzer Dom gestartet

Interkulturelle Woche im Mainzer Dom gestartet

Zum Autakt der Interkulturellen Woche haben die Kirchen in Deutschland zu persönlichen Begegnungen mit geflüchteten Menschen aufgerufen. "Begegnung führt zum Abbau von Ängsten und lässt aus Unbekannten geschätzte Nachbarn, Freundinnen und Freunde werden ... mehr
Julia Klöckner verlangt für Flüchtlinge gesetzliche Integrationspflicht

Julia Klöckner verlangt für Flüchtlinge gesetzliche Integrationspflicht

Die stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende Julia Klöckner verlangt für Flüchtlinge eine gesetzliche Pflicht zur Integration. "Wir reden viel über ein Einwanderungs- und Zuwanderungsgesetz. Was jetzt aber am dringlichsten ist, ist die Verpflichtung zur gelingenden ... mehr
Sachsen-Anhalt feiert mit neuen Mitbürgern

Sachsen-Anhalt feiert mit neuen Mitbürgern

Bei einem großen Einbürgerungsfest in Magdeburg feiert Sachsen-Anhalt am Sonntag mit seinen neuen Mitbürgern. An diesem Tag sollen zwölf Menschen ihre Einbürgerungsurkunden erhalten. Sie stammen unter anderem aus China, Kasachstan, Kuba, Polen, Vietnam und Syrien ... mehr
Schleswig-Holstein plant 15 000 Erstaufnahmeplätze für Flüchtlinge

Schleswig-Holstein plant 15 000 Erstaufnahmeplätze für Flüchtlinge

Schleswig-Holstein will die Erstaufnahmeplätze für Flüchtlinge von 8500 auf 15 000 kurzfristig massiv ausbauen. Das kündigte Ministerpräsident Torsten Albig ( SPD) am Mittwoch nach einem Treffen des Kabinetts mit Vertretern der kommunalen ... mehr
Arbeitgeberpräsident: Asylbewerber schneller auf Jobmarkt lassen

Arbeitgeberpräsident: Asylbewerber schneller auf Jobmarkt lassen

Die deutschen Arbeitgeber dringen auf Lockerungen im Asylrecht, um geflüchtete Menschen möglichst schnell in die Berufswelt zu integrieren. Die Politik müsse dafür sorgen, "dass Asylbewerber nicht viele Monate vom Arbeitsmarkt ferngehalten werden", sagte ... mehr

Gauck und Kirchenvertreter eröffnen Interkulturelle Woche

Ein ökumenischer Gottesdienst im Mainzer Dom bildet heute den Auftakt zu einem Reigen von bundesweit rund 5000 Veranstaltungen der Interkulturellen Woche. An dem Gottesdienst wirken die drei Spitzenvertreter der evangelischen, katholischen und orthodoxen Kirchen ... mehr

IHK: Vier von fünf Firmen wollen Flüchtlinge ausbilden

Viele Unternehmen würden gern Flüchtlingen Ausbildungsplätze anbieten. Das ergab eine Umfrage der Berliner Industrie- und Handelskammer (IHK) unter 31 Unternehmen bei der Last-Minute-Ausbildungsbörse im September in Berlin. Demnach wären vier von fünf Firmen ... mehr

Studentin will mehr Engagement Berlins für Menschenrechte in Ägypten

Die Frau, die Ägyptens Präsident Abdel Fattah al-Sisi im Kanzleramt als "Mörder" bezeichnet hat, dringt auf weitere Schritte der Bundesregierung zugunsten der Menschenrechte in Ägypten. Fagr Eladly (22) reagiert damit auf Außenminister Frank-Walter Steinmeier ... mehr

Studentin will mehr Engagement Berlins für Menschenrechte in Ägypten

Die Frau, die Ägyptens Präsident Abdel Fattah al-Sisi im Kanzleramt als "Mörder" bezeichnet hat, dringt auf weitere Schritte der Bundesregierung zugunsten der Menschenrechte in Ägypten. Die Mannheimer Medizinstudentin Fagr Eladly (22) reagiert damit ... mehr

Neues Netzwerk Integration der CDU Schleswig-Holstein

Mit einem Sommerfest hat sich das "Netzwerk Integration der CDU Schleswig-Holstein" gegründet. Das Netzwerk soll die Interessenvertretung für Menschen mit Einwanderungsgeschichte in der Partei sein, sagte der Landesvorsitzende Ingbert Liebing am Donnerstag ... mehr

Information zu Arbeitsmarkt-Chancen für Zuwanderer

Die Bundesagentur für Arbeit in Hessen berichtet heute über die aktuelle Lage und Chancen von Zuwanderern auf dem Arbeitsmarkt. Während bundesweit Fachkräfte fehlen, zieht es immer mehr Menschen aus EU-Ländern oder Drittstaaten nach Deutschland. Eine schnelle ... mehr

Mehr zum Thema Integration im Web suchen

Projekt für sozial Benachteiligte fördert Integration

Ein für Frauen in schwierigen Lebenslagen gedachtes Sport-Projekt fördert zugleich deren Integration. Das vor zehn Jahren in Erlangen gestartete Projekt BIG (Bewegung als Investition in Gesundheit) führe letztlich dazu, dass etwa muslimische Frauen ... mehr

Kommunen nutzen Zuschüsse für Integration

Die hessischen Kommunen nutzen nach Angaben der Landesregierung eifrig die Fördermittel des Integrationsprogrammes WIR. Das sagte Sozialstaatssekretär Jo Dreiseitel (Grüne) am Freitag in Wiesbaden in einer ersten Bilanz des 2014 aufgelegten Programms. Nach dem Willen ... mehr

Vereine erhalten Sonderzuschuss bei Angeboten für Flüchtlinge

Mit einem finanziellen Sonderzuschuss unterstützt der Landessportbund Nordrhein-Westfalen Vereins-Angebote für Flüchtlinge. Insgesamt zahlt der LSB für angelaufene oder geplante Angebote an 471 Sportvereine insgesamt 211 000 Euro aus. Pro Verein sind das laut Mitteilung ... mehr

Gesundheitskarte für Flüchtlinge: Positive Erfahrungen

Die Flüchtlingsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz, hat sich in Mainz optimistisch gezeigt, dass die Gesundheitskarte für Asylbewerber bundesweit kommt. Die Erfahrungen in Bremen und Hamburg, die die Chipkarte bereits eingeführt hätten, seien positiv ... mehr

250 Integrationsbeauftragte bei Bundeskonferenz in Mainz erwartet

Die diesjährige Bundeskonferenz der Integrationsbeauftragten befasst sich in Mainz mit der Gesundheit und Pflege von Flüchtlingen und Einwanderern. Heute sowie am Dienstag werden im Kurfürstlichen Schloss rund 250 Integrationsbeauftragte von Bund, Ländern und Kommunen ... mehr

Kleines Theaterfestival zu kultureller Vielfalt startet

Das Staatstheater Braunschweig startet mit Tanz, Musik und Performance in eine "Themenwoche Interkultur". Am Mittwochabend sollte der Startschuss für ein zehntägiges Programm zu kultureller Vielfalt und Migration fallen. So wird beispielsweise ... mehr

Saarländischer Integrationsgipfel beschließt "Lebacher Erklärung"

Auf dem ersten saarländischen Integrationsgipfel haben sich insgesamt 15 Organisationen und Verbände auf gemeinsame Ziele verständigt. Es gehe um eine politische und gesellschaftliche Willkommenskultur, sagte die Integrationsbeauftragte der Landesregierung ... mehr

Handwerkskammer will junge Flüchtlinge in Betrieben unterbringen

Die Ulmer Handwerkskammer will mehreren Flüchtlingen ein Praktikum in Handwerksbetrieben ermöglichen. Zehn junge Asylsuchende, die zurzeit ein berufliches Vorqualifizierungsjahr in Schwäbisch Gmünd absolvieren, sollen zum Beispiel ins Maurer-, Schreiner-, Elektro ... mehr

Land und Bezirke suchen Platz für muslimische Bestattungen

Berlin will auf seinen Friedhöfen mehr Platz für muslimische Bestattungen schaffen. Dazu gebe es Gespräche mit den Bezirken, sagte eine Sprecherin der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung der Deutschen Presse-Agentur. Die ersten Rückmeldungen signalisierten Zustimmung ... mehr

Landesweiter Wettbewerb zur Prävention gegen Rechts gestartet

Neumünster (dpa/lno) - Ein landesweiter Wettbewerb zur Prävention gegen Rassismus und Rechtsextremismus ist am Montag in Neumünster gestartet worden. In "Clips gegen Rechts" sollen sich junge Leute bis 27 mit Themen wie Identität, Ausgrenzung, Armut ... mehr

10 Jahre Härtefallkommission: Bleiberecht für 341 Menschen

Während ihrer fast zehnjährigen Arbeit hat es die Härtefallkommission in Sachsen 341 Menschen ermöglicht, in Deutschland bleiben zu dürfen - trotz Ablehnung ihres Asylantrags. Damit liege ihre Erfolgsquote bei 82 Prozent, teilte die Kommission auf Anfrage der Deutschen ... mehr

Buschkowsky: Integration bedeutet harte Arbeit, auch Tränen

Der scheidende Bezirksbürgermeister von Berlin-Neukölln, Heinz Buschkowsky (SPD), kritisiert Kanzlerin Angela Merkel (CDU). Sie habe die Aussage des früheren Bundespräsidenten Christian Wulff "Der Islam gehört zu Deutschland" wiederholt, sagte Buschkowsky dem Magazin ... mehr

Muslimischer Kindergarten in Mannheim voll ausgelastet

Ein Jahr nach Inbetriebnahme ist der muslimische Kindergarten in Mannheim voll ausgelastet. Es ist der zweite in muslimischer Trägerschaft in Baden-Württemberg nach der 1999 eröffneten Kita in Karlsruhe. Nach Angaben von Faruk Sahin, dem Vorsitzenden ... mehr

Heinz Buschkowsky: Migrantenkinder "sind ein Teil von uns"

Mit knackigen Aussagen zu Migration und Integration machte sich der Neuköllner Bezirksbürgermeister Heinz Buschkowsky (66) weit über Berlin hinaus einen Namen. Am 1. April 2015 wird "The Big Buschkowsky", wie ihn einst Bürger seines Stadtteils tauften, von seinem ... mehr

Karneval der Kulturen: Opposition rügt Untätigkeit des Senats

Die Berliner Opposition hat Integrationssenatorin Dilek Kolat (SPD) vorgeworfen, ihre Verwaltung habe viel zu spät auf die Probleme um den Karneval der Kulturen reagiert. Deshalb sei dieses bekannte, traditionsreiche Kulturevent in diesem Jahr gefährdet, kritisierten ... mehr

Zehn Jahre Härtefallkommission: Erfolg für 3000 Zuwanderer

Rund 3100 Zuwanderern hat die Berliner Härtefallkommission seit 2005 ein Bleiberecht ermöglicht und sie so vor einer Abschiebung geschützt. "Sie ist ein äußerst wichtiges Korrektiv unseres Aufenthaltsrechts", erklärte die Integrationsbeauftragte Monika Lüke am Dienstag ... mehr

200 000 Euro für ehrenamtliche Flüchtlingsbetreuung

Die saarländische Landesregierung stellt 200 000 Euro zur Unterstützung ehrenamtlicher Flüchtlingsbetreuung und –integration zur Verfügung. Gefördert werden damit unter anderem Informationsveranstaltungen für Bürger und zur Gewinnung Ehrenamtlicher, aber auch Schulungen ... mehr

AfD will Hamburger Lehrerinnen Kopftücher verbieten

Hamburg (dpa/lno) - Die AfD will Lehrerinnen in Hamburg das Tragen von Kopftüchern verbieten. "Das Kopftuch ist nicht wirklich etwas Religiöses, es ist ein Symbol der Integrationsunwilligkeit", sagte AfD-Spitzenkandidat Jörn Kruse der Deutschen Presse-Agentur. Seine ... mehr

Steigender Anteil von Migranten bei Berliner Polizei

Bei der Berliner Polizei arbeiten immer mehr Frauen und Männer aus Einwandererfamilien. Ihr Anteil wird in absehbarer Zeit auch in den Führungsebenen der Behörde steigen. Polizeipräsident Klaus Kandt sagte der Deutschen Presse-Agentur: "Ich denke, es wird nicht ... mehr

Hessen bezuschusst Personal für Integration in Kommunen

Für eine bessere Integration von Zuwanderern stellt die hessische Landesregierung den Kommunen 33 Stellen zur Verfügung. "Wir haben das Landesprogramm "WIR" mit 3,1 Millionen Euro aufgelegt", sagte Sozialstaatssekretär Jo Dreiseitel (Grüne) in einem Interview ... mehr

Pädagogin: Immer mehr Türken sprechen deutsch mit Nachwuchs

Immer mehr türkische Eltern in Baden-Württemberg versuchen laut der Migrationspädagogin Havva Engin, mit ihren Kindern deutsch zu sprechen. Je nach sozialem Milieu erziele das aber nicht immer die gewünschte Wirkung, sagte die Leiterin des Heidelberger Zentrums ... mehr

Merkel will bessere Berufschancen für junge Zuwanderer

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will die Berufsberatung von jungen Leuten aus Zuwandererfamilien verbessern. Auch der Bund müsse mehr dafür tun, dass Jugendliche intensiver über Ausbildungsoptionen informiert würden, sagte Merkel am Montag beim Besuch in einem ... mehr

Land zeichnet sechs Projekte mit Integrationspreis aus

Für ihr besonderes Engagement bei der Integration von zugewanderten Menschen sind sechs Projekte aus Sachsen-Anhalt mit dem Integrationspreis ausgezeichnet worden. Wie das Sozialministerium mitteilte, wurden Preise in den Kategorien "Willkommenskultur gestalten ... mehr

Zuwanderer-Vertretungen in rund 50 Kommunen werden gewählt

In 48 Kommunen in Rheinland-Pfalz werden am Sonntag die Beiräte für Integration und Migration gewählt. "Ich freue mich sehr darüber, dass sich für diese Wahlen viele junge und sehr viele neue Kandidatinnen und Kandidaten aufstellen ließen", sagte der Beauftragte ... mehr

Hessischer Integrationspreis an vier Jugend-Projekte verliehen

Bildung ist der Schlüssel zum Erfolg: Davon will der Frankfurter Verein Integreater junge Menschen mit ausländischen Wurzeln überzeugen. Die Ehrenamtlichen versuchen, ihnen auf dem Weg ins Berufsleben zu helfen. Dafür haben sie am Mittwoch den Hessischen ... mehr

Neuköllns Stadtteilmütter demonstrieren für Erhalt ihrer Jobs

Etwa 100 Berliner Stadtteilmütter und Unterstützer wollen am Freitag gegen den Wegfall von mehr als 50 Stellen in Neukölln demonstrieren. Durch das Auslaufen von Förderprogrammen des Bundes blieben ab Ende Oktober von bisher ... mehr

Weißer Ring will ausländischen Kriminalitätsopfern besser helfen

Ausländische Opfer von Straftaten in Rheinland-Pfalz sollen nach dem Willen der Polizei und der Hilfsorganisation Weißer Ring besser betreut werden. "Alle Menschen, die Opfer sind, sollen Hilfe erhalten", sagte der Landesvorsitzende des Weißen Rings, der Mainzer ... mehr

Rheinland-Pfalz startet Kampagne für mehr Opferschutz für Zuwanderer

Jedes siebte Kriminalitätsopfer in Rheinland-Pfalz hatte im vergangenen Jahr ausländische Wurzeln. Deshalb will das Land Zuwanderer besser vor Übergriffen schützen. Heute (16.45) startet die Kampagne "Opferhilfe kennt keine Grenzen". Ein Ziel sind mehr Informationen ... mehr

Tag der Offenen Moschee in Berlin

Mehrere islamische Gotteshäuser in Berlin haben am Freitag zum Tag der Offenen Moschee ihre Türen für Besucher geöffnet. Unter dem Motto "Soziale Verantwortung - Muslime für die Gesellschaft" wollten die Gemeinden ihre Gäste vor allem über ihre Religion informieren ... mehr

Gegen die Vorurteile - Tag der Offenen Moschee in Berlin

Mehrere islamische Gotteshäuser in Berlin haben zum Tag der Offenen Moschee ihre Türen für Besucher geöffnet. Unter dem Motto "Soziale Verantwortung - Muslime für die Gesellschaft" wollten die Gemeinden ihre Gäste vor allem über ihre Religion informieren. Die Menschen ... mehr

Tag der offenen Moschee beginnt in Berlin

In Berlin hat am Freitag der Tag der offenen Moschee begonnen. Besucher können an diesem Tag islamische Gotteshäuser besuchen, Ausstellungen anschauen und sich informieren. Die Gemeinden bieten Führungen, Podiumsdiskussionen, Ausstellungen ... mehr

Tag der offenen Moschee: Islamische Gotteshäuser laden ein

Heute können nicht-muslimische Besucher wieder einen Blick in islamische Gotteshäuser werfen. Zum Tag der offenen Moschee bieten die Gemeinden Führungen, Podiumsdiskussionen, Ausstellungen, Büchertische, Gespräche und eine Auswahl türkischer und arabischer Gerichte ... mehr

Integrationsministerin Alt: Tag der offenen Moschee nutzen

Die rheinland-pfälzische Integrationsministerin Irene Alt (Grüne) hat dazu aufgerufen, die Einladung zum Tag der offenen Moschee am (morgigen) Freitag zu nutzen. Die aktuelle Diskussion um Islamisten in Deutschland repräsentiere nicht die Muslime in Deutschland, sagte ... mehr

Studie: Mehrheit der Türken in Deutschland fühlt sich zu Hause

Die Mehrheit der Türken in Deutschland fühlt sich zu Hause, hat deutsche Freunde und will nicht dauerhaft in der Türkei leben. Das hat laut "Bild am Sonntag" eine repräsentative Studie der Stiftung Zentrum für Türkeistudien und Integrationsforschung in Essen ergeben ... mehr

Studie: Nur wenige Polizisten kommen aus Zuwandererfamilien

Bei Polizei und Verfassungsschutz in Rheinland-Pfalz sind Mitarbeiter aus Zuwandererfamilien noch immer deutlich unterrepräsentiert. Nach Angaben der Berliner Informationsplattform Mediendienst Integration liegt die Quote gerade einmal bei 2,5 Prozent - obwohl ... mehr

SPD-Fraktionen: Alte Kasernen zu Notunterkünften machen

Wegen der steigenden Flüchtlingszahlen in Deutschland schlagen die SPD-Fraktionen aus Bund und Ländern vor, alte Bundeswehrkasernen als Notunterkünfte zu nutzen. "Ich fände es durchaus angezeigt, jetzt zu prüfen, ob der Bund alte Kasernen oder Liegenschaften ... mehr

Miroslav Klose bekommt Integrationspreis "Goldene Victoria"

Weltmeister Miroslav Klose wird in Berlin mit einem Integrationspreis geehrt. Der frühere Fußball-Nationalspieler soll am 11. September im Auswärtigen Amt mit der "Goldenen Victoria" der Deutschlandstiftung Integration gewürdigt werden. Klose sei Beweis ... mehr

Kindergarten: Kita-Frühstarter haben großen Vorsprung bei Einschulung

Kinder , die schon vor dem dritten Lebensjahr in die Kita kamen, haben in vielen Entwicklungsschritten einen großen Vorsprung gegenüber anderen. Außerdem profitieren gerade Kinder aus sozial schwachen Familien und Kinder mit ausländischen Eltern von einem ... mehr

Sachsen-Anhalt organisiert erstes Integrationssportfest

Als Teil seiner Willkommenskampagne für Zugewanderte veranstaltet Sachsen-Anhalt am 13. September ein Integrationssportfest in Halle. Es sei das erste Fest in dieser Form, sagte ein Sprecher des Innenministeriums am Mittwoch in Magdeburg. Rund 300 Teilnehmer ... mehr

Fachkräfte: BA-Chef Weise: "Startschwierigkeiten" bei Anwerbung von Südeuropäern

Der Chef der Bundesagentur für Arbeit (BA), Frank-Jürgen Weise, hat "Startschwierigkeiten" bei der Anwerbung von Arbeitskräften aus den südlichen EU-Staaten eingeräumt. So habe es Firmen gegeben, "die noch nicht gut genug darauf vorbereitet waren, mit den Menschen ... mehr

Kolat rät O-Platz-Flüchtlingen zu Antrag auf "humanitären Aufenthalt"

Integrationssenatorin Dilek Kolat (SPD) rät Flüchtlingen vom Berliner Oranienplatz, in schwierigen Fällen einen Antrag auf humanitären Aufenthalt in Berlin zu stellen. "Wir ermutigen die Flüchtlinge, deren Asylverfahren bereits in anderen Bundesländern entschieden ... mehr

Jörg Geibert fordert mehr Offenheit von Ausländerbehörden

Thüringens Innenminister Jörg Geibert (CDU) hat die Ausländerbehörden der Kommunen zu mehr Offenheit gegenüber Zuwanderern aufgefordert. Die Mitarbeiter müssten ihr Bewusstsein schärfen für die Bedürfnisse der Ausländer, sagte Geibert am Mittwoch der Nachrichtenagentur ... mehr

Ausländerbehörden ziehen Zwischenbilanz zu Weimarer Modellprojekt

Thüringens Innenminister Jörg Geibert (CDU) will heute mit den Kommunen über eine bessere Organisation der Ausländerbehörden im Freistaat diskutieren. Anlass ist das 2013 in Weimar gestartete zweijährige Modellprojekt "Ausländerbehörden - Willkommensbehörden", durch ... mehr

Gauck trifft Initiative "Salaam-Shalom" aus Berlin-Neukölln

Bundespräsident Joachim Gauck empfängt heute im Schloss Bellevue Vertreter der Initiative "Salaam-Schalom" aus Berlin-Neukölln. Die Gruppe wurde 2013 von Juden, Muslimen und Christen gegründet und setzt sich für ein friedliches Miteinander der verschiedenen Religionen ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018