Thema

Integration

Grünen-Chef soll Landesbeauftragter für Integration werden

Grünen-Chef soll Landesbeauftragter für Integration werden

Hessens Grünen-Chef Kai Klose soll neuer Landesbeauftragter für Integration und Antidiskriminierung in Hessen werden. Grund für den Personalwechsel sind gesundheitliche Probleme mit der Stimme von Sozialstaatssekretär Jo Dreiseitel (Grüne), wie Grünen-Fraktionschef ... mehr
Köpping: Flüchtlinge sind nicht der Grund für Polarisierung

Köpping: Flüchtlinge sind nicht der Grund für Polarisierung

Die sächsische Integrationsministerin Petra Köpping (SPD) sieht ein Bündel von Ursachen für die Zerrissenheit der deutschen Bevölkerung. "Flucht und Migration sind zwar Anlass, aber keineswegs der Grund für die starken Polarisierungen in unserer Gesellschaft ... mehr
Köpping: Sachsen braucht besseres Klima für Flüchtlinge

Köpping: Sachsen braucht besseres Klima für Flüchtlinge

Sachsen braucht nach Ansicht von Integrationsministerin Petra Köpping (SPD) ein besseres gesellschaftliches Klima für Flüchtlinge. "Manche gehen, weil sie das Gefühl haben, hier nicht bleiben zu können", sagte sie am Dienstag mit Blick auf fremdenfeindliche Kundgebungen ... mehr
Köpping bedauert Abwanderung von Flüchtlingen

Köpping bedauert Abwanderung von Flüchtlingen

Sachsens Integrationsministerin Petra Köpping (SPD) hat das gesellschaftliche Klima für die Abwanderung vieler Flüchtlinge aus dem Freistaat mitverantwortlich gemacht. "Manche gehen, weil sie das Gefühl haben, hier nicht bleiben zu können", sagte sie am Dienstag ... mehr
Deutschland holt bei Beschäftigung älterer Arbeitnehmer auf

Deutschland holt bei Beschäftigung älterer Arbeitnehmer auf

Dank guter Konjunktur und Reformen finden ältere Arbeitnehmer leichter Jobs. Die Bundesrepublik holt damit international auf, zeigt eine Untersuchung. Allerdings müssten die Deutschen länger arbeiten, fordern die Autoren. 27 Prozent mehr Beschäftigte Deutschland ... mehr

Liberale Moschee eröffnet: Frauen als Predigerinnen

Die Frauenrechtlerin Seyran Ates hat in Berlin mit Gleichgesinnten eine Moschee für liberale Muslime eröffnet. In der Ibn-Rushd-Goethe-Moschee beten und predigen Frauen und Männer gleichberechtigt zusammen. Sie soll Sunniten, Schiiten und Anhängern anderer islamischer ... mehr

Liberale Moschee in Berlin eröffnet: Frauen als Predigerinnen

Berlin (dpa) - Die Frauenrechtlerin Seyran Ates hat in Berlin mit Gleichgesinnten eine Moschee für liberale Muslime eröffnet. In der Ibn-Rushd-Goethe-Moschee beten und predigen Frauen und Männer gleichberechtigt zusammen. Sie soll Sunniten, Schiiten ... mehr

Frauenrechtlerin Ates eröffnet Moschee für liberale Muslime

Die Frauenrechtlerin Seyran Ates eröffnet heute in Berlin eine Moschee für liberale Muslime. In der Rushd-Goethe-Moschee sollen Frauen und Männer gleichberechtigt beten und predigen. Die aus der Türkei stammende Rechtsanwältin und Buchautorin hat für ihr Projekt einen ... mehr

Migration - Türkische Gemeinde: "Brauchen keine Leitkultur"

Berlin (dpa) - Die türkischen Migrantenverbände werten die von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) wiederbelebte Debatte über eine deutsche Leitkultur als Angriff auf alle Einwanderer. "Wir brauchen keine Leitkultur, sondern ein Einwanderungs ... mehr

Türkische Gemeinde: "Wir brauchen keine Leitkultur"

Die türkischen Migrantenverbände werten die von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) wiederbelebte Debatte über eine deutsche "Leitkultur" als Angriff auf alle Einwanderer.  "Wir brauchen keine Leitkultur, sondern ein Einwanderungs- und Partizipationsgesetz ... mehr

Türkische Gemeinde: "Wir brauchen keine Leitkultur"

Die türkischen Migrantenverbände werten die von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) wiederbelebte Debatte über eine deutsche "Leitkultur" als Angriff auf alle Einwanderer.  "Wir brauchen keine Leitkultur, sondern ein Einwanderungs- und Partizipationsgesetz ... mehr

Mehr zum Thema Integration im Web suchen

"Kein gutes Gesetz": Österreich verbietet Vollverschleierung

Auch in Österreich ist es Frauen künftig verboten, vollverschleiert in der Öffentlichkeit zu erscheinen. Das neue Gesetz ist umstritten und Teil eines Maßnahmen-Bündels für eine bessere Integration von Asylbewerbern. In Österreich tritt am 1. Oktober ein Verbot ... mehr

Mehr Geflüchtete in Arbeit

In Sachsen-Anhalt kommen zunehmend mehr anerkannte Geflüchtete in Ausbildung und Arbeit. Die Zahl der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigen aus den acht wichtigsten Asylzuzugsländern habe sich seit 2015 mehr als verdoppelt, sagte ... mehr

Hessen wirbt für Akzeptanz geschlechtlicher Vielfalt

Um die Situation homo- oder transsexueller Menschen in Hessen zu verbessern, setzt die schwarz-grüne Landesregierung auf einen Aktionsplan. "Es darf in Hessen keinen Platz für Diskriminierung und Rassismus geben", erklärte Staatssekretär Jo Dreiseitel ... mehr

Sozialpolitik: Herrmann für höhere Spätaussiedler-Renten

Einst galten Russlanddeutsche als traditionelle Wähler der CDU und CSU. Inzwischen sympathisieren viele Spätaussiedler mit der AfD. Nun möchte sich die CSU dafür einsetzen, dass älteren Zuwanderern eine höhere Rente zugesprochen wird. Der CSU-Spitzenkandidat ... mehr

Nürnberg: Junge Afghane aus dem Unterricht gezogen

Im Fall des afghanischen Berufsschülers, der von der Polizei in Abschiebehaft genommen werden sollte, spricht jetzt der Schulleiter - und klagt die Beamten an. Die Situation sei durch ihr Verhalten erst eskaliert. Im Unterricht sei das Thema Flucht und Integration immer ... mehr

Millionen-Topf für die Integration in MV stark nachgefragt

Der im Herbst 2016 aufgelegte Millionen-Fonds zur Unterstützung von Integrationsprojekten in Mecklenburg-Vorpommern wird stark nachgefragt. Bis Ende April wurden Anträge in einer Gesamthöhe von 930 000 Euro gestellt, wie die Integrationsbeauftragte des Landes, Dagmar ... mehr

Flüchtlinge: "Der klassische AfD-Wähler zählt zu den Gewinnern"

Die Integration von Flüchtlingen in den deutschen Arbeitsmarkt läuft schleppend, laut Arbeitsministerin Andrea Nahles ( SPD) beziehen knapp 500.000 Flüchtlinge Hartz IV. Doch woran liegt das? t-online.de spricht mit dem Migrationsforscher und Ökonomen Prof. Dr. Herbert ... mehr

Stadt Altena für gute Flüchtlingsarbeit ausgezeichnet

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Stadt Altena im Sauerland mit dem Nationalen Integrationspreis für ihre gute Flüchtlingsarbeit ausgezeichnet. "Wir sind überzeugt, dass Integration da am besten gelingt, wo Menschen sich gegenseitig aufeinander einlassen ... mehr

Migration: Jeder Zweite für deutsche "Leitkultur"

Vor zwei Wochen belebte Innenminister Thomas de Maizière mit einem Thesenpapier die Diskussion um eine Leitkultur in Deutschland neu. Jeder Zweite stimmt dem CDU-Politiker laut einer Umfrage zu. Im Detail antworteten auf die Frage "Sollte es Ihrer Meinung ... mehr

Integrationspreis der Kanzlerin geht an Altena im Sauerland

Die Stadt Altena im Sauerland wird mit dem erstmals vergebenen Nationalen Integrationspreis der Bundeskanzlerin ausgezeichnet. Wie die Bundesregierung am Freitag mitteilte, verleiht Angela Merkel den Preis bei einer Feierstunde am 17. Mai in Berlin. Altena ... mehr

Feministin Ates zieht mit liberaler Moschee in Kirche ein

Die Rechtsanwältin Seyran Ates hat in einer Berliner Kirche Räumlichkeiten für eine liberale Moschee angemietet, in der Frauen und Männer gleichberechtigt beten und predigen sollen. Die aus der Türkei stammende Autorin und Feministin unterzeichnete am Freitag einen ... mehr

Arbeitsmarkt: Nur jeder zehnte Flüchtling schnell in Job

Berlin (dpa) - Rund eine halbe Million Flüchtlinge bezieht derzeit Hartz-Leistungen. Eine schnelle Integration in den Arbeitsmarkt zeichnet sich nicht ab. Dies machten Bundesregierung und Bundesagentur für Arbeit (BA) beim "Tag der Jobcenter" in Berlin deutlich ... mehr

Nur jeder zehnte Flüchtling schnell in Job

Berlin (dpa) - Rund eine halbe Million Flüchtlinge bezieht derzeit Hartz-Leistungen. Eine schnelle Integration in den Arbeitsmarkt zeichnet sich nicht ab. Dies machten Bundesregierung und Bundesagentur für Arbeit beim «Tag der Jobcenter» in Berlin deutlich ... mehr

Ausbildung von Sprachmittlern soll fortgesetzt werden

Nach der ersten Ausbildung von 17 Sprachmittlern für die Begleitung von Flüchtlingen soll das vom Land finanzierte Pilotprojekt im Herbst fortgeführt werden. "Ich hoffe, dass es weitergeht und wir einen weiteren Kurs anbieten können", sagte Integrationsministerin ... mehr

Anne Spiegel ruft zu Dialog mit Deutsch-Türken auf

Mainz (dpa/lrs) - Die rheinland-pfälzische Integrationsministerin Anne Spiegel (Grüne) setzt auch nach der Mehrheit der Deutsch-Türken für die umstrittene Verfassungsreform in der Türkei auf ein Miteinander. "Integration bedeutet für uns auch, dass wir in politisch ... mehr

Ministerin fordert Dialog mit Deutsch-Türken

Mainz (dpa/lrs) - Die Integration von Türken ist nach Ansicht der rheinland-pfälzischen Landesregierung nicht hundertprozentig gelungen. "Es fehlte ein ehrliches Bemühen, Zugewanderten mit türkischen Wurzeln das Gefühl zu geben ... mehr

Deutsche Leitkultur: De Maizière ernet heftige Kritik für Thesenpapier

Nachdem Innenminister de Maizière zum Thema Leitkultur zehn Thesen formuliert hat, laufen nun die Politiker anderer Parteien Sturm - Zustimmung kommt nur aus den eigenen Reihen. Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat die Bundesbürger aufgerufen ... mehr

Im Tourismus fehlen Fachkräfte: Flüchtlinge als Chance

Zu Beginn der Hauptsaison sind noch viele Stellen in der Tourismusbranche unbesetzt. Im März 2017 seien in Schleswig-Holstein 2209 offene Stellen im Bereich Gastgewerbe und Hotellerie gemeldet gewesen, teilte ein Sprecher der Arbeitsagentur ... mehr

FDP verabschiedet Wahlprogramm - und will zurück in den Bundestag

Berlin (dpa) - Integration ohne Ausgrenzung, viel mehr Geld für Bildung, massive Entlastungen bei Steuern und Abgaben - mit diesen Eckpunkten zieht die FDP in die Wahlkämpfe dieses Jahres. Die Liberalen verabschiedeten heute ihr Programm unter dem Motto «Schauen ... mehr

Kanzlerin Merkel: Mit Flüchtlingen gegen den Fachkräftemangel

Nach Einschätzung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) können Flüchtlinge den Fachkräftemangel lindern. Im Vorfeld der W20- und G20-Konferenzen äußerte sich Merkel im Rahmen eines Besuchs einer Programmierschule für Geflüchtete. "Gerade im IT-Bereich braucht ... mehr

Rabe nennt Begrenzung des Migrantenanteils abenteuerlich

Hamburgs Schulsenator Ties Rabe (SPD) hat Forderungen von Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) und des Deutschen Philologenverbands zur Begrenzung des Migrantenanteils in Schulklassen als "abenteuerlich" zurückgewiesen. Wenn - wie vom Philologenverband verlangt ... mehr

Bildung: Maximal 35 Prozent Migranten in Schulklassen gefordert

Berlin (dpa) - Schulklassen mit einem Migrantenanteil von mehr als 35 Prozent führen nach Einschätzung des Deutschen Philologenverbandes zu Leistungsabfall und Integrationsproblemen. Er begrüße deshalb, dass sich Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) nun erstmals ... mehr

Parteien: Özdemir fordert mehr Engagement von Facebook gegen Hass

Stuttgart (dpa) - Grünen-Bundeschef Cem Özdemir hat nach öffentlichen Bedrohungen und Beleidigungen schon über die Aufgabe seines Politikerdaseins nachgedacht. Zum Beispiel seien er und seine Familie nach der Armenien-Resolution massiv angefeindet worden, sagte ... mehr

Gesellschaft - Unionspolitiker: Doppelpass-Abschaffung ins Wahlprogramm

Berlin (dpa) - In der Union mehren sich Stimmen, die eine Abschaffung des Doppelpasses im Wahlprogramm verankern wollen. "Die CDU sollte den Beschluss des Essener Parteitages 1:1 ins Wahlprogramm aufnehmen", sagte der CDU-Innenexperte Wolfgang Bosbach der "Rheinischen ... mehr

Kommentar: Wir haben Erdogan geholfen, Diktator zu werden

Recep Tayip Erdogan ist am Ziel: Die Türkei bekommt nach dem Referendum ein Präsidialsystem. Der türkische Präsident hat im „Spiel der Macht“ die Emotionen der Menschen in seinem Land und in Europa ausgenutzt und ist dabei, die türkische Demokratie zu begraben ... mehr

Unionspolitiker: Doppelpass-Abschaffung ins Wahlprogramm aufnehmen

Berlin (dpa) - In der Union mehren sich Stimmen, die eine Abschaffung des Doppelpasses im Wahlprogramm verankern wollen. «Die CDU sollte den Beschluss des Essener Parteitages 1:1 ins Wahlprogramm aufnehmen», sagte CDU-Innenexperte Wolfgang Bosbach der «Rheinischen ... mehr

Tote Studentin Tugce: Schläger Sanel M. wird heute nach Serbien abgeschoben

Vor zweieinhalb Jahren wurde die Studentin Tugce Albayrak niedergeschlagen und getötet. Der verurteilte Täter wird voraussichtlich am Donnerstag nach Serbien abgeschoben.  Den Termin bestätigte das Amtsgericht Wiesbaden. Das letzte Wort habe aber das Zuwanderungs ... mehr

Flüchtlingskosten: Freiberg schickt fette Rechnung an Merkel

Da wird die Kanzlerin staunen, wenn sie in den Brief schaut. Die sächsische Stadt Freiberg hat eine Rechnung für die Integration von Flüchtlingen an das Bundeskanzleramt geschickt – und spricht nun mit der sächsischen Landesregierung darüber. Das Treffen ... mehr

Berlin: Junge Flüchtlinge gehen auf den Strich

In Berlin prostituieren sich einem Bericht zufolge immer mehr junge Flüchtlinge. Dabei handele es sich überwiegend um junge Männer aus Afghanistan, Pakistan und dem Iran. Das RBB-Inforadio berichtet unter Berufung auf Hilfsorganisationen, die Zahl der betreuten ... mehr

Migration - Studie: Deutsche Willkommenskultur zeigt erste Risse

Gütersloh (dpa) - Trotz der Rekordzuwanderung von Flüchtlingen in den Jahren 2015 und 2016 präsentiert sich Deutschland laut einer Studie als offene und gereifte Einwanderungsgesellschaft - noch. Die Willkommenskultur erweist sich als stabil, wie eine Auswertung ... mehr

Mehrheit will keine weiteren Flüchtlinge aufnehmen

Die Willkommenskultur gegenüber Flüchtlingen bekommt laut einer Umfrage deutliche Kratzer. Die  Forscher machen für die Trendwende einen bestimmten Grund aus. Eine knappe Mehrheit von 54 Prozent der Bundesbürger sieht Deutschland einer Umfrage der Bertelsmann-Stiftung ... mehr

Studie: Robuste Willkommenskultur, aber erste Risse

Gütersloh (dpa) - Trotz der Rekordzuwanderung von Flüchtlingen in den Jahren 2015 und 2016 präsentiert sich Deutschland laut einer Studie als offene und gereifte Einwanderungsgesellschaft - noch. Die Willkommenskultur erweist sich als stabil, wie eine Auswertung ... mehr

Neues Integrationsmanagement nimmt Arbeit auf

Das neue Berliner Integrationsmanagement (BENN) hat an drei Standorten seine Arbeit aufgenommen. Zu den ersten Gebieten gehören das Kosmosviertel in Treptow-Köpenick, Marzahn Nord und das Falkenhagener Feld West in Spandau, wie die Senatverwaltung für Stadtentwicklung ... mehr

CSU fordert Islam-Gesetz: Auslandsfinanzierung von Moscheen stoppen

Nach der Integrationspflicht hat sich die CSU nun für ein deutsches Islam-Gesetz ausgesprochen. Generalsekretär Andreas Scheuer will auf diese Weise die Finanzierung von Moscheen aus dem Ausland stoppen. "Wir müssen uns stärker und kritischer mit dem politischen Islam ... mehr

Tillich: Integration beinhaltet Fordern und Fördern

Für Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) ist Integration keine Einbahnstraße. "Bei der Integration gehören Fordern und Fördern zusammen", sagte er am Mittwoch laut Mitteilung der Staatskanzlei bei einem Verbändegespräch zum Thema in Dresden. "Zuwanderer ... mehr

Beratungsstelle zur Radikalisierungsprävention eingerichtet

Eine Koordinierungs- und Beratungsstelle Radikalisierungsprävention (KORA) soll künftig islamistische Radikalisierung in Sachsen verhindern und Betroffene zur Umkehr bewegen helfen. Das zusammen mit Innen- und Justizministerium entwickelte Konzept setzt ... mehr

Schäuble kritisiert Erdogan: Schaden an der Integration

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan nach dessen wiederholten verbalen Angriffen auf Deutschland scharf kritisiert. "Erdogans Rhetorik macht mich fassungslos", sagte der CDU-Politiker der "Welt am Sonntag ... mehr

Merkel besucht "Zukunftshaus" in Berlin-Wedding

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) besucht heute das "Zukunftshaus" im Berliner Ortsteil Wedding. In dem Stadtteilzentrum hat das evangelische Paul-Gerhardt-Stift ein Netzwerk über Generationen und Kulturen hinweg geschaffen. Dort werden etwa Sprachkurse ... mehr

Länder fordern Integrationskurse für alle Flüchtlinge

Die Länder fordern laut "Schwäbischer Zeitung" ein Einwanderungsgesetz für Deutschland und wollen die Integrationskurse für alle Flüchtlinge öffnen. Das geht aus Beschlussvorlagen für die Integrationsministerkonferenz am Donnerstag und Freitag in Friedrichshafen ... mehr

Haushalt 2018: Wolfgang Schäuble plant mit 335 Milliarden

Der Bundeshaushalt des kommenden Jahres soll um knapp zwei Prozent auf 335,5 Milliarden Euro wachsen. Die Haushaltseckwerte von Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) sehen weiterhin hohe Ausgaben für Flüchtlinge, mehr Geld für innere Sicherheit sowie einen ... mehr

Reaktionen auf Auftrittsverbot türkischer Politiker in Deutschland

Nach dem geplatzten Wahlkampfauftritt des türkischen Justizministers im baden-württembergischen Gaggenau werfen deutsche Politiker der Türkei vor, die Integration der in Deutschland lebenden Türken zu torpedieren. "Was überhaupt nicht ... mehr

Migration: Altmaier verteidigt Afghanistan-Abschiebungen

Berlin (dpa) - Kanzleramtschef Peter Altmaier hat Abschiebungen nach Afghanistan in bestimmte Gebiete verteidigt. Im vergangenen Jahr seien rund 3000 Afghanen freiwillig zurückgekehrt, sagte der CDU-Politiker bei einem Symposium zur Flüchtlingspolitik in Berlin ... mehr

So will die Bundesregierung Flüchtlinge zur Rückkehr in ihre Heimatländert motivieren

Die Bundesregierung will Menschen ohne Bleibeperspektive zur Rückkehr in ihre Heimatländer motivieren. Mit einem dreistelligen Millionenbetrag soll von März an ein umfangreiches Projekt des Bundesentwicklungsministeriums starten. Es sollen Anreize geschaffen werden ... mehr

Bericht: Mehr als 300 000 neue Teilnehmer in Integrationskursen

Düsseldorf (dpa) - Mindestens 317 000 Einwanderer nach Deutschland haben im vorigen Jahr einen Integrationskurs begonnen. Das berichtet die «Rheinische Post» und beruft sich auf Daten des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge, die ihr vorliegen. Die Behörde verweise ... mehr
 
1 2 3 5 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018