Sie sind hier: Home > Themen >

Intel

Thema

Intel

Ab 28. Mai bei Aldi Nord: Convertible von Medion für 249 Euro – was taugt es?

Ab 28. Mai bei Aldi Nord: Convertible von Medion für 249 Euro – was taugt es?

Unter einem "Convertible" versteht man ein ultraflexibles Notebook, dessen Touch-Display sich komplett umklappen lässt. Bei Aldi ist so ein Gerät Ende Mai zum Schnäppchenpreis zu haben.  Medion hat ein neues Convertible vorgestellt ... mehr
Intel erleichtert Nutzern das Update-Verfahren

Intel erleichtert Nutzern das Update-Verfahren

Bei Computern ist es üblich, dass Treiber-Updates für die Grafik vom Hersteller des Rechners angepasst und verteilt werden. Nun ändert ein Chip-Hersteller die Regeln. Zum Vorteil der Nutzer. Warten, warten, warten – am Ende manchmal vergeblich. So stellte sich bislang ... mehr
Mehr Datenverkehr: Intel legt dank Geschäft mit Rechenzentren und PCs zu

Mehr Datenverkehr: Intel legt dank Geschäft mit Rechenzentren und PCs zu

Santa Clara (dpa) - Der Chip-Riese Intel ist bisher ein Gewinner der Corona-Krise: Die Nachfrage nach Technik für Rechenzentren und Laptops für Heimarbeit bescherte dem US-Konzern schnelles Wachstum und mehr Gewinn. Doch für das zweite Halbjahr befürchtet Intel ... mehr
Chipkonzern: Intel gibt 50 Millionen Dollar für Corona-Bekämpfung

Chipkonzern: Intel gibt 50 Millionen Dollar für Corona-Bekämpfung

Santa Clara (dpa) - Der Chipkonzern Intel stellt 50 Millionen Dollar für Technologie zum Kampf gegen das Coronavirus bereit. Davon sollen 40 Millionen in die Unterstützung von Diagnose-Fortschritten und Online-Lernplattformen fließen, wie Intel ... mehr
Für PC und Android: Medion macht Cloud-Spiele kostenlos

Für PC und Android: Medion macht Cloud-Spiele kostenlos

Medion macht seinen Spiele-Streaming-Dienst "Erazer Cloud Gaming" bis auf weiteres kostenlos. Nutzern stehen so über zwei Dutzend Spiele auf PCs und Android-Geräten zur Verfügung. Gute Nachrichten für Gelegenheitsspieler: Medion stellt seinen Spiele-Streaming-Dienst ... mehr

Stiftung Warentest 2020: Ultrabooks, Convertibles und Tablets im Test

Zum Support-Ende von Windows 7 hat die Stiftung Warentest insgesamt 28 Ultrabooks, Convertibles und Tablets mit starker Ausstattung unter die Lupe genommen ("test"-Ausgabe  01/2020). Wer also über ein neues Notebook nachdenkt, wird hier fündig. Wir stellen Ihnen ... mehr

Angriffe von Hackern: Weitere Sicherheitslücken in Prozessoren von Intel

Löwen (dpa) - In Prozessoren von Intel sind weitere Sicherheitslücken entdeckt worden, über die Angreifer sensible Daten wie Passwörter auslesen können. Es gehe um eine ähnliche Schwachstelle in der Chip-Architektur wie bei den vor gut zwei Jahren bekanntgewordenen ... mehr

Ähnlich wie bei "Spectre": Weitere Sicherheitslücken in Prozessoren von Intel

Santa Clara/Löwen (dpa) - In Prozessoren von Intel sind weitere Sicherheitslücken entdeckt worden, über die Angreifer sensible Daten wie Passwörter auslesen können. Es gehe um eine ähnliche Schwachstelle in der Chip-Architektur wie bei den vor gut zwei Jahren ... mehr

Schwere Sicherheitslücke in Intel-Prozessoren entdeckt: Nicht lösbares Problem

Ein russisches Sicherheitsunternehmen hat in der Chip-Architektur von Intel-Prozessoren eine Schwachstelle entdeckt, die sich nicht schließen lässt. Angreifer könnten so Schadsoftware auf Computer einschleusen. Vor rund zwei Jahren machten ... mehr

Die besten Windows-Tablets: Handlicher PC-Ersatz für unterwegs

Ein handlicher PC-Ersatz für unterwegs: Tablets sind eine gute Wahl, wenn Sie das gewohnte Windows-Betriebssystem in einem kompakten Gerät nutzen möchten. Wir zeigen die Modelle, die Bestnoten bei der Stiftung Warentest erhielten und erklären die Merkmale der beliebten ... mehr

Aldi: Was taugen die neuen PC's vom Discounter?

Ein Einsteiger-Convertible, ein Allrounder-Notebook und ein Gaming-PC sind ab dem 27. Februar bei Aldi erhältlich. Nicht jedes Gerät ist wirklich ein Schnäppchen. Die Angebote im Schnellcheck. Ab dem 27. Februar hat der Lebensmitteldiscounter Aldi wieder Computer ... mehr

Wegen Coronavirus: Mobile World Congress (MWC) in Barcelona fällt aus

Mehr als 100.000 Besucher wurden zum Mobile World Congress (MWC) in Barcelona erwartet, jetzt fällt die Handy-Messe aus. Aus Angst vor dem Coronavirus haben zuletzt immer mehr Aussteller abgesagt. Die weltweit wichtigste Mobilfunk-Messe MWC fällt in diesem Jahr wegen ... mehr

"Tiger Lake": Intels neuer Mobilprozessor soll Spiele beschleunigen

Las Vegas (dpa) - Intel hat auf der Technikmesse CES seinen kommenden Mobilprozessor "Tiger Lake" und einen neuen Grafikchip DG1 vorgestellt. Außerdem präsentierte der Chipgigant ein nochmals deutlich geschrumpftes Notebook-Mainboard, mit dem Computer-Hersteller ... mehr

Apple: Neuer Mac Pro kostet bis zu 63.000 Euro

Mac-Fans können ab sofort den neuen Mac Pro bestellen. Das Gerät ist mit unterschiedlicher Hard- und Software individuell aufrüstbar. Doch wer die besten Teile haben will, muss entsprechend viel zahlen. Der erste Mac Pro erschien 2006, 2013 kam der Nachfolger. Jetzt ... mehr

Desktop-PCs für unter 1.000 Euro im Vergleich

Herkömmliche Desktop-PCs haben noch nicht ausgedient: Sie sind im Vergleich günstiger als Notebooks und können viel länger benutzt werden, denn sie lassen sich einfach nachrüsten. Wir stellen empfehlenswerte Desktop-PCs vor, die es bereits ab 200 Euro zu kaufen ... mehr

Stiftung Warentest: Das sind die besten Notebooks

Schnell, leicht und großer Speicher: Das muss ein gutes Notebook leisten. Die Stiftung Warentest hat in ihrer Ausgabe vom Oktober 2019 insgesamt 16 verschiedene Modelle mit Bildschirmdiagonalen von 15 und 17 Zoll untersucht. Das Fazit: Laptops von HP sind am besten ... mehr

Prozessoren auf der IFA: Neue Intel-Chips für Notebooks kommen

Berlin (dpa/tmn) - Intels Core-i-Prozessoren der zehnten Generation ziehen jetzt in erste Notebook-Modelle ein. Die Chip-Architektur (Codename: Ice-Lake-U) besteht aus zehn Nanometer dünnen Strukturen, was zum Beispiel Vorteile beim Energieverbrauch bringt. Die neuen ... mehr

Windows: Unsichere Treiber bedrohen nahezu alle Rechner

Viele gängige Treiber haben eine Schwachstelle, die Windows-Rechner angreifbar macht. Nutzer können wenig tun, um sich zu schützen. Die Entdecker des Problems werfen den Herstellern Schlamperei vor.  Die IT-Sicherheitsfirma Eclypsium hat auf der Hackerkonferenz ... mehr

Windows: Schwachstelle in Intel-Chips – neue Sicherheitslücke bedroht Rechner

Nach den Sicherheitslücken "Spectre" und "Meltdown" haben Sicherheitsexperten eine neue Lücke in Intel-Prozessoren entdeckt. Betroffen sind diesmal nur Windows-Rechner. Die Probleme mit Sicherheitslücken in Prozessoren von Intel scheinen noch lange nicht vorbei ... mehr

Bitdefender: Neue Sicherheitslücke bei Intel-Chips gestopft

Bukarest/Las Vegas (dpa) - Die Probleme mit Sicherheitslücken in Prozessoren von Intel sind noch lange nicht vorbei: Die IT-Sicherheitsfirma Bitdefender machte eine weiteren Angriffsweg öffentlich, der inzwischen mit Updates unter anderem von Microsoft geschlossen ... mehr

Neuer Angriffsweg: Neue Sicherheitslücke bei Intel-Chips gestopft

Bukarest (dpa) - Die Probleme mit Sicherheitslücken in Prozessoren von Intel sind noch lange nicht vorbei: Die IT-Sicherheitsfirma Bitdefender machte eine weiteren Angriffsweg öffentlich, der inzwischen mit Updates unter anderem von Microsoft geschlossen werden ... mehr

Für rund eine Milliarde Dollar: Apple kauft Intels Geschäft mit Smartphone-Modems

Cupertino/Santa Clara (dpa) - Apple holt sich eine weitere Schlüsseltechnologie seiner iPhones ins eigene Haus: Der Konzern kauft Intel die Mehrheit seiner auf Smartphone-Modems spezialisierten Sparte ab. Es dürften allerdings noch einige Jahre vergehen, bis iPhones ... mehr

Strafzölle auf iPhone und Co.: US-Konzerne fordern Ausnahme für ihre Produkte aus China

Vom iPhone bis zum T-Shirt: Viele US-Produkte werden in China gefertigt. Große Tech-Konzerne suchen jetzt nach einem Weg, die Strafzölle zu umgehen. Laut einem Medienbericht fordern Apple und Microsoft Sondergenehmigungen für ihre Produkte.  Mehrere Technologiekonzerne ... mehr

Apple will deutsche Intel-Sparte kaufen

Apple plant offenbar Geschäfte mit dem Chip-Konzern Intel. Einem Bericht zufolge interessiert sich d er Smartphone-Hersteller  für die deutsche Modem-Sparte des Unternehmens.  Apple steht laut einem Bericht des Technologie-Blogs "The Information ... mehr

Schwachstelle "ZombieLoad": Neue Sicherheitslücken in Intel-Chips

Sicherheitsforscher haben mehrere Schwachstellen in Intel-Chips gefunden. Nutzer sollten entsprechende Updates für ihr Betriebssystem sofort installieren. Forscher haben mehrere Sicherheitslücken in Intel-Prozessoren gefunden. Mit ihrer Hilfe können Unbekannte Daten ... mehr

Neue Schnittstelle: Aus Thunderbolt wird USB

Berlin (dpa/tmn) - Die Computerschnittstelle Thunderbolt wird technischer Unterbau der nächsten USB-Generation. Chip-Hersteller Intel, der Thunderbolt entwickelt und 2009 erstmals vorgestellt hatte, habe das Schnittstellenprotokoll dem USB Implementers Forum ... mehr

Mini-PCs im Test: Darauf kommt es beim Kauf an

Zum digitalen Arbeiten und für Film- oder Musikgenuss ist der PC noch immer die erste Wahl. Doch viele Modelle sehen hässlich aus und brauchen viel Platz. Wer nur über einen kleinen Schreibtisch verfügt, kann sich mit einem Mini-PC behelfen. Verstecken ... mehr

Technik-Messe CES: Intel will Markt für 5G-Funkstationen erobern

Las Vegas (dpa) - Intel hat auf der Technik-Messe CES eine großangelegte Offensive zur Eroberung des 5G-Marktes gestartet. Die Initiative richtet sich weniger auf die Bestückung der Smartphones mit 5G-tauglichen Datenchips, sondern auf die technische Infrastruktur ... mehr

Neue Chip-Familie: Intel will 5G-Funkstationen erobern

Las Vegas (dpa) - Intel hat auf der Technik-Messe CES (8. bis 11. Januar) eine großangelegte Offensive zur Eroberung des 5G-Marktes gestartet. Die Initiative richtet sich weniger auf die Bestückung der Smartphones mit 5G-tauglichen Datenchips, sondern auf die technische ... mehr

Windows 10: Microsoft findet Fehler im gestoppten Update

Microsoft hat den Fehler im gestoppten Update offenbar gefunden.  Dabei war er schon im Juni 2018 von Testern bemerkt worden.  Ein neues Update soll in Kürze zur Verfügung stehen.  Microsoft hätte die Update-Panne bei Windows 10 offenbar verhindern können. Test-Nutzer ... mehr

Core i9-9900K: Intel stellt Prozessoren der 9. Generation vor

New York (dpa/tmn) - Intel hat seine neuen Prozessoren der 9. Generation angekündigt. Darunter ist auch der neue Core i9-9900K, den der Chiphersteller als "besten Spieleprozessor der Welt" anpreist. Der Chip läuft mit acht Kernen bei einer Basisfrequenz ... mehr

Mit vier Prozessorkernen: Neue Intel-Chips vernetzen mehrere Sprachassistenten

Berlin (dpa) - Der Chipkonzern Intel bringt Prozessoren auf den Markt, mit denen Geräte mehrere Sprachassistenten gleichzeitig unterstützen können. Die Chips mit den Codenamen "Whiskey Lake" und "Amber Lake" sind für dünne Notebooks und 2-in-1-Geräte gedacht ... mehr

Computer: Intel steht zum 50. Jubiläum vor großen Herausforderungen

Berlin/Santa Clara (dpa) - Intel feiert seinen 50. Geburtstag. Ein halbes Jahrhundert lang hat der Chipgigant mit seinen Erfindungen maßgeblich die Digitalisierung vorangebracht und das Zeitalter des Personal Computers ... mehr

Intel hat Geburtstag – und ein Problem

Mit seinen Chips läutete Intel vor knapp 40 Jahren die PC-Ära ein. Heute hat der Konzern mit immer mehr Konkurrenz zu kämpfen – ein ungelöstes Design-Problem könnte zum Super-GAU werden. Intel feiert seinen 50. Geburtstag. Ein halbes Jahrhundert lang hat der heutige ... mehr

Intel-Chef tritt überraschend zurück – Sexuelle Beziehung mit Mitarbeiterin

Der Chef des US-Speicherchip-Konzerns Intel, Brian Krzanich, ist überraschend zurückgetreten - wegen einer früheren Beziehung zu einer Untergebenen. Kritisiert wurde er zuletzt durch einen umstrittenen Aktienverkauf. Die Beziehung habe gegen unternehmensinterne Regeln ... mehr

Trotz massiven Besuchereinbrüchen: Cebit zieht positives Fazit

Die Cebit hat mit einem runderneuerten Konzept die digitale Transformation in diesem Jahr vorgelebt. Die Macher sehen ihren Aufwand belohnt und ernten Lob aus der Industrie. Die Macher der Cebit in Hannover haben am Freitag eine durchweg positive Bilanz für ihr neues ... mehr

CeBIT: Digitalisierung begleitet uns "die nächsten Jahrzehnte"

Alles ist Digitalisierung: die Arbeitswelt ändert sich rasant - und nicht nur die. Kann die gleichsam neu erfundene Cebit diesen Begriff mit Leben füllen? Messechef Frese ist da sicher. Zum erstem Mal ist Facebook offiziell auf der Messe vertreten ... mehr

Weitere Chip-Schwachstelle entdeckt - Intel liefert Firmware-Updates aus

Sicherheitsforscher haben eine weitere Chip-Schwachstelle entdeckt, die fast alle Computer – auch von Apple – betrifft. Sicherheits-Updates sollen zwar rasch ausgeliefert werden, doch diese können für Nutzer spürbare Nachteile haben. Kaum sind die am Jahresanfang ... mehr

Windows 10: System zurücksetzen und Updates deinstallieren

Das Windows 10 April-Update macht auf Ihrem Computer Probleme? Bei Rechnern bestimmten Intel-SSD-Platten ist das der Fall. Mit wenigen Klicks können Sie die Aktualisierung wieder rückgängig machen - oder auch andere, einzelne Updates löschen. Bevor Sie Ihr System ... mehr

Forscher finden acht neue Sicherheitslücke in Intel-Chips

In den Chips von Intel klaffen laut einem Bericht des renommierten Computermagazins "c't" neue gravierende Sicherheitslücken. Fünf Monate nach Bekanntwerden der schwerwiegenden Schwachstellen "Spectre" und "Meltdown" hätten Forscher ... mehr

Mobile World Congress: Schaulaufen der Smartphone-Riesen

Über 100.000 Besucher und mehr als 2.000 Aussteller treffen sich nächste Woche zur Leistungsschau in Spaniens angesagter Metropole. Viele  Hersteller haben bereits im Vorfeld verraten, mit welchen Geräten sie zur Mobilfunk-Messe Mobile World Congress anreisen ... mehr

iPhone-Verkaufsverbot? Münchner Landgericht verhandelt

Der Chiphersteller Qualcomm will Apple den Verkauf seiner neuen iPhone-Modelle in Deutschland verbieten lassen, nun verhandelt das Münchner Landgericht darüber. Qualcomm wirft Apple vor, in iPhones patentrechtlich geschützte Technik zu verwenden, ohne dafür zu zahlen ... mehr

Trotz Sicherheitspannen: Intel überzeugt mit Rekorderlösen

Der Chip-Hersteller Intel  hat dank starken Wachstums im Geschäft mit Datenzentren sowohl im Schlussquartal als auch im Gesamtjahr 2017 Rekorderlöse verbucht. In den drei Monaten bis Ende Dezember stieg der Umsatz verglichen mit dem Vorjahreswert ... mehr

Intel warnt vor Installation seiner eigenen Updates

Nach der Entdeckung von Sicherheitslücken bei Chips warnt Intel vor der Installation seiner Schutz-Updates. Die zuvor bereitgestellten Sicherheits-Updates seien fehlerhaft, teilte der US-Konzern am Montag mit.  Sie hätten unter anderem zur Folge, dass Computer ... mehr

Chiphersteller Intel: Sicherheitsfirma F-Secure warnt vor Schwachstelle in Firmenlaptops

Die finnische Sicherheitsfirma F-Secure hat vor einer Schwachstelle in Firmenlaptops gewarnt, die erneut auf eine Technologie des Chipherstellers Intel zurückzuführen ist. Dadurch können Hacker eine Art "Hintertür" auf den Geräten einrichten und per Fernzugriff ... mehr

Intel-Sicherheitsupdates machen Probleme

Intel hat damit begonnen, Updates für seine fehlerhaften Computerchips auszuliefern. Bis Ende Januar will das Unternehmen damit durch sein. Doch es gibt Probleme.  Die jüngst von Intel auf den Markt gebrachten Updates zum Schutz vor Sicherheitslücken in seinen Chips ... mehr

"Meltdown" und "Spectre": Mit einem Update ist es nicht getan

Das Notfall- Update für Windows hat potenzielle Nebenwirkungen und muss trotzdem installiert werden. Die Aktualisierung der Betriebssysteme ist aber nur der erste Schritt, um die jüngst entdeckten Sicherheitslücken zu stopfen.   Nach dem Bekanntwerden ... mehr

Meltdown und Spectre: Intel erklärt Prozessorchips für so gut wie sicher

Der CES-Auftritt von Intel sollte die Stärken des Halbleiter-Riesen demonstrieren, doch Konzernchef Krzanich musste mit einer Erklärung zur jüngst bekannt gewordenen Chip-Schwachstelle beginnen. Wer eine Entschuldigung erwartet hatte, wurde aber enttäuscht. Intel ... mehr

Sicherheitsleck bei Prozessoren: Was sie unternehmen können

Die  Sicherheitslücke in Computerprozessoren lässt viele Nutzer um ihre Daten bangen. Sie betrifft Computer, Smartphones und Tablets, Browser und Betriebssyteme. Und gehört zu einer der größten, die bisher bekannt wurden. Hier sind die wichtigsten Fragen und Antworten ... mehr

Sicherheitslücke in Computerchips: Wusste die NSA davon?

Der US-Geheimdienst NSA beteuert, nichts von der Sicherheitslücke in fast allen modernen Computerchips gewusst zu haben. Doch er hätte profitieren können. Der US-Geheimdienst NSA hat die jüngst bekanntgewordene massive Sicherheitslücke in Computerchips nach Angaben ... mehr

Intel-Schwachstelle: US-Verbraucher gehen auf die Barrikaden

Nach Bekanntwerden der schwerwiegenden Sicherheitslücke in Computer-Prozessoren gerät der Branchenriese Intel ins Visier erster Klagen von US-Verbrauchern. Die Kläger argumentieren mit Blick auf die entdeckte Schwachstelle, dass ihnen schadhafte Chips verkauft wurden ... mehr

Software-Update behebt Bugs auch auf Apple-Geräten

Von den jüngsten Sicherheitslücken auf IT-Chips sind weltweit Millionen Geräte betroffen. Der Technologie-Gigant Apple blieb dabei nicht verschont. Nun will auch Apple die Schwachstellen mit einem Software-Update schließen.  Von den gravierenden ... mehr

Intel- und AMD-Prozessoren: Sicherheitsleck trifft Milliarden

Sicherheitsprobleme bei Intel- und AMD-Prozessoren zwingen Entwickler zu umfangreichen Sicherheits-Updates bei den Betriebssystemen Windows, macOS und Linux. Doch der Bugfix könnte Computer, Smartphones und Tablets ausbremsen.  In den Hauptprozessoren, die in Milliarden ... mehr

Aktienverkauf des Intel-Chefs wirft Fragen auf

Nach einem Bericht von "Business Insider" hat der Intel-Chef Aktien im Wert von 24 Millionen Dollar verkauft. Jetzt kommt heraus: Er muss zu diesem Zeitpunkt bereits von massiven Sicherheitslücken gewusst haben, die jetzt den Aktienkurs negativ beeinflussen ... mehr

So wurde die Sicherheitslücke in Computerchips entdeckt

Durch eine neue Sicherheitslücke in Computerchips könnten Angreifer an vertrauliche Daten wie Passwörter kommen. Milliarden Computer, Smartphones und Tablets könnten jetzt zu einer Zielscheibe von Cyber-Kriminellen werden. Forscher demonstrierten ... mehr
 
1


shopping-portal