Thema

International

International - Trump nach Gipfel mit Putin:

International - Trump nach Gipfel mit Putin: "Ich bin nicht pro-russisch"

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump ist dem Vorwurf entgegengetreten, er hege zu große Sympathien für Russland. "Ich bin nicht pro-russisch, ich bin für niemanden", sagte Trump in einem an diesem Dienstag ausgestrahlten Interview des Senders ... mehr
Fußball: Real Madrid holt wohl belgischen Nationaltorwart Courtois

Fußball: Real Madrid holt wohl belgischen Nationaltorwart Courtois

Madrid (dpa) - Der belgische Nationaltorwart Thibaut Courtois wechselt einem Bericht zufolge wohl vom FC Chelsea zu Real Madrid. Der französische Sender RMC Sport berichtete, die Ablösesumme für den als besten Torwart der WM 2018 ausgezeichneten 26-Jährigen betrage ... mehr
Weltweite Schifffahrt wird immer sicherer

Weltweite Schifffahrt wird immer sicherer

Die internationale Schifffahrt ist deutlich sicherer geworden. Im vergangenen Jahr verloren Reedereien weltweit 94 größere Schiffe mit über 100 Tonnen, geht aus einer Analyse von AGCS hervor, dem Industrie- und Spezialversicherer des Allianz-Konzerns ... mehr
International: Ungarns Regierungschef Viktor Orban besucht Israel

International: Ungarns Regierungschef Viktor Orban besucht Israel

Tel Aviv (dpa) - Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban besucht von Mittwoch bis Freitag Israel. Nach Angaben des israelischen Außenministeriums ist es Orbans erste Visite in Israel als Regierungschef. Ministerpräsident Benjamin Netanjahu war nach Medienberichten ... mehr
International: Trump räumt russische Einmischung in US-Wahl ein

International: Trump räumt russische Einmischung in US-Wahl ein

Washington (dpa) - Nach vernichtender Kritik wegen seiner Haltung beim Gipfel mit Kremlchef Wladimir Putin hat US-Präsident Donald Trump eingeräumt, dass sich Russland in die US-Wahl 2016 eingemischt hat. "Ich akzeptiere die Schlussfolgerung unserer Geheimdienste ... mehr

Tennis: Siegemund in Bukarest weiter - Aus für Witthöft in Gstaad

Gstaad (dpa) - Die deutsche Tennisspielerin Laura Siegemund hat beim WTA-Turnier in Bukarest das Achtelfinale erreicht. Die Metzingerin gewann gegen Jasmine Paolini aus Italien 6:4, 6:0. Für Antonia Lottner und Carina Witthöft dagegen kam beim Turnier in Gstaad ... mehr

Migration: Spanien ist das neue Hauptziel für Mittelmeer-Flüchtlinge

Spanien hat sich zum neuen Hauptziel für Migranten aus Afrika entwickelt, die über das Mittelmeer nach Europa wollen. Insgesamt ist die Zahl der Geflüchteten seit 2016 massiv gesunken. Spanien ist nach Einschätzung der Internationalen Organisation für Migration ... mehr

Fußball: CR7-Wechsel heizt Spekulationen an

Turin (dpa) - Rauschender Empfang in Turin, Wehmut in Madrid. Nach der filmreifen Vorstellung von Cristiano Ronaldo beim italienischen Rekordmeister intensiviert Real die Suche nach einem neuen Superstar. Das Werben der "Königlichen" könnte auf dem Transfermarkt ... mehr

Fußball: Beckenbauer gratuliert Deschamps zu WM-Titel

Berlin (dpa) - Franz Beckenbauer hat Frankreichs Nationalcoach Didier Deschamps dazu gratuliert, dass er nun auch den WM-Titel als Trainer geholt hat. Der 49-Jährige ist nach dem Brasilianer Mario Zagallo und Beckenbauer erst der dritte Fußballer, dem dies zuvor ... mehr

Leute - "Forbes": Mayweather ist Topverdiener unter den Promis

New York (dpa) - US-Boxer Floyd Mayweather (41) ist laut Geldrangliste des "Forbes"-Magazins weltweit bestbezahlter Prominenter. Mit einem geschätzten Jahresverdienst von 285 Millionen US-Dollar (rund 243 Millionen Euro) ließ er sogar George Clooney hinter ... mehr

Handelskammern im Südwesten begrüßen Abkommen mit Japan

Für die Südwest-Wirtschaft ist das Freihandelsabkommen, das am Dienstag zwischen der Europäischen Union (EU) und Japan geschlossen wurde, ein gutes Zeichen. Davon geht man beim Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertag (BWIHK) aus. "Japan ist ein wichtiger ... mehr

Mehr zum Thema International im Web suchen

Unternehmen hoffen auf bessere Geschäfte mit Japan

Unternehmen aus Sachsen-Anhalt hoffen wegen des neuen Freihandelsabkommens zwischen der EU und Japan auf bessere Geschäfte mit dem Land in Fernost. Das am Dienstag in der japanischen Hauptstadt Tokio unterzeichnete Abkommen soll Zölle und andere Handelshemmnisse ... mehr

International: Trump und Putin wagen verkrampften Versuch des Neuanfangs

Helsinki (dpa) - US-Präsident Donald Trump und Russlands Staatschef Wladimir Putin haben bei ihrem Gipfeltreffen den Versuch eines Neuanfangs für die schwer belasteten Beziehungen beider Länder unternommen. "Unsere Beziehungen waren nie schlechter als sie es jetzt ... mehr

International: Neue Einigkeit zwischen EU und China

Peking (dpa) - Der Handelskonflikt mit US-Präsident Donald Trump lässt die Europäische Union und China wieder zusammenrücken. Auf ihrem 20. EU-China-Gipfel am Montag in Peking machten beide Seiten selbst in festgefahrenen Handelsfragen wieder Fortschritte. Erstmals ... mehr

Fußball: Nationalspieler Özil geht mit FC Arsenal auf Singapur-Tour

London (dpa) - Dreieinhalb Wochen nach dem deutschen Vorrunden-Aus bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland wird Nationalspieler Mesut Özil am kommenden Wochenende zur Mannschaft seines FC Arsenal stoßen. Özil bestätigte bei Twitter, dass er mit den Gunners ... mehr

Salzgitter will für ArcelorMittal-Anlagen bieten

Der Stahlkonzern Salzgitter will Anlagen des weltgrößten Stahlkochers ArcelorMittal in Luxemburg und Belgien übernehmen. Der Vorstand habe beschlossen, ein Angebot abzugeben, teilte Salzgitter am Montag mit. An dem Verfahren nähmen mehrere Bieter teil, daher sei unklar ... mehr

Fußball: Neue Liga, EM-Gigantismus und deutscher Wahlkampf

Berlin (dpa) - Vier Jahre, vier Monate und sechs Tage liegen zwischen dem WM-Finale von Moskau und dem WM-Eröffnungsspiel in Katar. Wegen des Advents-Turniers am Golf 2022 müssen die Fußball-Fans so lang wie seit 1950 nicht mehr auf die nächste WM warten. Bis dahin ... mehr

Fußball: U-Bahn-Station nach England-Coach Southgate benannt

London (dpa) - Weil die englische Fußball-Nationalmannschaft unter Trainer Gareth Southgate die erfolgreichste WM seit 28 Jahren gespielt hat, ist in London vorübergehend eine U-Bahn-Station nach dem Coach benannt worden. Wie die Transportbehörde Transport for London ... mehr

186 Millionen Euro für grenzübergreifende Projekte bis 2020

Für grenzübergreifende sächsisch-tschechische Projekte stehen 186 Millionen Euro bis 2020 zur Verfügung. Das Geld kommt aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung sowie den beiden Nachbarländern, wie das Umweltministerium in Dresden am Montag mitteilte ... mehr

Fußball: Wie geht es weiter nach Putins WM-Party?

Moskau (dpa) - So hat sich WM-Gastgeber Wladimir Putin die finale Krönung seiner Fußball-WM wohl kaum gewünscht: mit einem Protest vor laufenden Kameras für politische Freiheit. Die vier Aktivisten, die beim Endspiel zwischen Frankreich und Kroatien ... mehr

Fußball - Modric & Co.: Das Ende der Goldenen Generation naht

Moskau (dpa) - Vor ihrem rauschenden Empfang in der Heimat sehnten sich Kroatiens neue Nationalhelden um Luka Modric nach einer Zeitmaschine. Nicht, um das verlorene WM-Finale gegen Frankreich noch einmal zu spielen - sondern um das nahende Ende der zweiten Goldenen ... mehr

Rohstoffe: Warnung vor Abbau von Rohstoffen in den Ozeanen

Gland (dpa) - Mit dem Abbau von Rohstoffen in Tiefseeregionen drohe schwerer Schaden für die Meereslebewesen, warnt die Weltnaturschutzunion (IUCN). Den Ozeanboden mit Maschinen aufzureißen komme dem Abholzen von Wäldern gleich, schreibt die Organisation in Gland ... mehr

Fußball: Frankreichs neue Gold-Generation - Chance auf eine Titel-Ära

Moskau (dpa) - Frankreichs Feierbiester ließen es bis tief in die Nacht krachen, das ganze Land ist vereint im Titelrausch, und die Fußball-Welt fürchtet bereits eine lange Vorherrschaft der neuen Goldenen Generation. "Wille, Geschicklichkeit ... mehr

"Félicitations": VfB Stuttgart feiert Weltmeister Pavard

Der VfB Stuttgart feiert seinen französischen Weltmeister Benjamin Pavard. "Félicitations Champion!", schrieb sein VfB-Abwehrkollege Emiliano Insua am Sonntagabend auf Twitter nach dem 4:2-Sieg Frankreichs im WM-Finale gegen Kroatien. "Glückwünsche, Meister ... mehr

Warnemünder Woche soll mehr Segel-Meisterschaften bekommen

Die Warnemünder Woche soll bei ihrer 82. Auflage im nächsten Jahr segelsportlich noch attraktiver werden. "Wir werden uns auch in den nächsten Jahren bemühen, die Warnemünder Woche mit Meisterschaften zu bereichern", sagte Sportdirektor Peter Ramcke zum Abschluss ... mehr

Fußball: Deschamps will auch nach WM-Triumph weitermachen

Moskau (dpa) - Didier Deschamps will seinen Vertrag als französischer Nationaltrainer auch nach dem vorläufigen Höhepunkt mit dem Gewinn des WM-Titels weiter erfüllen, berichteten französische Medien in der Nacht nach dem Triumph in Russland. "Ich mache nicht alles ... mehr

Fußball: Argentiniens Verband und Trainer Sampaoli trennen sich

Buenos Aires (dpa) - Finale auf argentinisch und Abpfiff für Jorge Sampaoli: Die Zeit des umstrittenen 58-Jährigen als Trainer der Nationalmannschaft ist nun doch vorbei. Der nationale Fußballverband AFA gab die einvernehmliche Trennung bekannt. "408 turbulente ... mehr

Fußball: Mbappé zweitjüngster Final-Torschütze hinter Pelé

Moskau (dpa) - Frankreichs Kylian Mbappé ist hinter der Brasiliens Legende Pelé der zweitjüngste Torschütze in der Final-Geschichte der Fußball-WM. Der Angreifer der Équipe tricolore war beim 4:2-Sieg gegen Kroatien im Endspiel der WM in Russland 19 Jahre ... mehr

Fußball: Frankreichs WM-Triumph nach furiosem Finale

Moskau (dpa) - Mit dem glückseligen Staatschef Emmanuel Macron im Arm schmetterte Paul Pogba ein "Vive la France" in die Videokamera. In der Kabine des neuen Weltmeisters ging die Titel-Fete nach der Sintflut-Siegerehrung mit Kremlchef Wladimir Putin als Ehrengast ... mehr

Fußball - Ärger nach erstem Final-Videobeweis: "Kannst du nicht geben"

Moskau (dpa) - Der Videobeweis ist erstmals auch in einem WM-Finale zum Einsatz gekommen - und hat gleich für heftige Diskussionen gesorgt. Schiedsrichter Nestor Pitana entschied erst nach mehr als zweiminütiger Unterbrechung und Studium der Videobilder auf Handspiel ... mehr

Fußball - Politische Aktion von Pussy Riot: Flitzer stören WM-Finale

Moskau (dpa) - Vier Flitzer haben beim Finale der Fußball-WM zwischen Frankreich und Kroatien für eine kurze Unterbrechung gesorgt. Die russische Polit-Punk-Gruppe Pussy Riot ließ kurz danach über die Sozialen Medien verlauten, die Frauen auf dem Spielfeld seien ... mehr

Fußball - Mandzukic und Perisic: Kroatiens große Unglücksraben

Moskau (dpa) - Mario Mandzukic schaute nach seinem Fauxpas entsetzt gen Himmel. Ivan Perisic blickte nach langem Zittern aufgrund des Videobeweises kurz darauf kaum weniger fassungslos auf den Schiedsrichter. Ein Eigentor, ein folgenschweres Handspiel - die beiden ... mehr

International: Neue Anklagen gegen Russland trüben Trumps Gipfel-Show

Helsinki (dpa) - Der mit Spannung erwartete Gipfel zwischen US-Präsident Donald Trump und dem russischen Amtskollegen Wladimir Putin wird durch neue Vorwürfe der amerikanischen Justiz gegen Moskau belastet. Trump steht bei dem Treffen an diesem Montag in der finnischen ... mehr

Fußball - Nach größtem WM-Erfolg: Belgier nehmen Katar ins Visier

St. Petersburg (dpa) - Brüssel stand kopf, der größte Erfolg der belgischen Fußball-Geschichte wurde ausgelassen gefeiert. Der Jubel der Stars um den möglichen Ronaldo-Nachfolger Eden Hazard erschien dagegen erstaunlich geschäftsmäßig. Die Roten Teufel hatten ... mehr

International: Frankreich und Kroatien mit gleicher Elf wie im Halbfinale

Moskau (dpa) - Die Bundesliga-Profis Benjamin Pavard vom VfB Stuttgart und Ante Rebic von Eintracht Frankfurt stehen im WM-Finale in der Startelf von Frankreich beziehungsweise Kroatien. Dies geht aus den Aufstellungen der Trainer Didier Deschamps und Zlatko Dalic ... mehr

Fußball - Fassade oder Realität: "Rossija" als großer WM-Gewinner

Moskau (dpa) - "Rossija, Rossija" - auf der Bühne des altehrwürdigen Bolschoi-Theaters stimmte Gianni Infantino an der Seite von Wladimir Putin den Schlachtruf der russischen Fußball-Fans an. Nicht nur durch die nächste kritiklose Anbiederung ... mehr

International: Zwei Drittel halten Trump für gefährlicher als Putin

Berlin (dpa) - Fast zwei Drittel der Deutschen sehen in US-Präsident Donald Trump eine größere Gefahr für den Weltfrieden als im russischen Präsidenten Wladimir Putin. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Fußball: Die Gewinner und Verlierer der WM

Moskau (dpa) - 736 Spieler, 23 Trainer, 35 Schiedsrichter und viele prominente Randfiguren: Zahlreiche Gesichter prägten die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. Die Deutsche Presse-Agentur listet vor dem Finale zwischen Frankreich und Kroatien die Gewinner ... mehr

International: Sechs Bundesliga-Spieler im WM-Finale

Moskau (dpa) - Die deutsche Nationalmannschaft ist als Titelverteidiger längst raus bei der Fußball-Weltmeisterschaft, die Bundesliga im Finale von Moskau dennoch vertreten: Zwei Profis, die in der vergangenen Saison in der höchsten deutschen Spielklasse ... mehr

Fußball: Dunkle Schatten über Wüsten-WM in Katar

Moskau (dpa) - Auf das nächste sommerliche WM-Fest müssen die Fußball-Fans in Deutschland acht Jahre lang warten. Nicht nur das Motto Glühwein statt Grill bremst die Vorfreude auf die umstrittene Wüsten-Weltmeisterschaft 2022 in Katar, wo der neue Titelträger erstmals ... mehr

Fußball: Putin dankt FIFA-Chef Infantino für Vertrauen in Russland

Moskau (dpa) - Der russische Staatschef Wladimir Putin hat der FIFA und ihrem Präsidenten Gianni Infantino für das Vertrauen in Russland als Ausrichter der Fußball-Weltmeisterschaft gedankt. "Ich hoffe, wir haben dieses Vertrauen gerechtfertigt", sagte Putin bei einer ... mehr

Fußball: Southgate als politischer Botschafter in Russland

St. Petersburg (dpa) - Nachdem er alle sportlichen Fragen beantwortet hatte, wurde der "Messias mit der Anzugweste" auch noch zum politischen Botschafter. Nach zahlreichen Verstimmungen zwischen England und Russland, nach Boykott-Forderungen und einem Reise-Verzicht ... mehr

Fußball - Rangnick: "Nachvollziehbar", dass Löw weitermacht

Leipzig (dpa) - RB Leipzigs Sportdirektor und Interimstrainer Ralf Rangnick hat nach dem WM-Vorrunden-Aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft Reformen im DFB angemahnt. Dass Bundestrainer Joachim Löw weitermachen darf, bezeichnete Rangnick in einem Interview ... mehr

Fußball - WM-Organiator von Katar: Sprechen mit FIFA über Ausweitung

Moskau (dpa) - Die Organisatoren der Fußball-WM 2022 in Katar wollen nach dem Vorstoß von FIFA-Präsident Gianni Infantino zur möglichen Erweiterung des Turniers das Gespräch mit dem Weltverband suchen. "Wir werden über eine Entscheidung mit der FIFA diskutieren", sagte ... mehr

Fußball: Belgien feiert und will mehr - Southgate ist vorsichtig

St. Petersburg (dpa) - Jean-Marie Pfaff hatte recht. "Wir waren 1986 die goldene Generation. Das ist eine brillante", hatte der frühere Torhüter des FC Bayern dieser Tage gesagt. Und in der Tat: Auch wenn es nicht zum Titel reichte, die Klasse ... mehr

Fußball: Hazard deutet Abschied vom FC Chelsea an

St. Petersburg (dpa) - Der angeblich von Real Madrid als Nachfolger für Cristiano Ronaldo umworbene Belgier Eden Hazard hat seinen Abschied vom FC Chelsea angedeutet. "Ich bin seit sechs Jahren bei Chelsea, habe eine tolle WM gespielt. Vielleicht ... mehr

Fußball - Belgiens größter Erfolg: Kompany freut sich auf Party

St. Petersburg (dpa) - Nach dem größten Erfolg in der belgischen Fußball-Geschichte freute sich Vincent Kompany schon auf den Empfang am Sonntag im Brüssel. "Im Fußball geht es immer auch um Spaß", sagte der frühere Hamburger nach dem 2:0 (1:0) im WM-Spiel um Platz ... mehr

International: Kroatien und Frankreich bereit für das WM-Finale

Moskau (dpa) - Für den unvergesslichen Moment eines WM-Triumphs mobilisieren die Fußball-Helden aus Frankreich und Kroatien ihre allerletzten Kräfte. Auch nach sechs harten Spielen, drei davon für das kleine Balkanland sogar mit Verlängerung, fiebern ... mehr

Segler André Budzien zum dritten Mal OK-Weltmeister

André Budzien aus Schwerin ist wieder Weltmeister in der Segelklasse OK. Der Mecklenburger setzte sich am Samstag bei dem im Rahmen der 81. Warnemünder Woche ausgefahrenen Titelkampf vor Star-Olympiasieger Fredrik Lööf aus Schweden und dem Wismarer Jan Kurfeld durch ... mehr

Hockey-Damen beenden Vier-Länder-Turnier als Letzte

Deutschlands Hockey-Damen haben die Generalprobe für die Weltmeisterschaft verpatzt. Eine Woche vor dem WM-Auftakt in London beendete die Mannschaft von Bundestrainer Xavier Reckinger das hochkarätig besetzte Vier-Länder-Turnier in München als Letzte. Zum Abschluss ... mehr

Fußball: Belgien mit zwei Änderungen, England mit fünf

St. Petersburg (dpa) - Belgiens Trainer Roberto Martínez hat vor dem WM-Spiel um Platz drei Wort gehalten und bis auf eine Ausnahme seine bestmögliche Elf aufgeboten. Gegenüber dem 0:1 im Halbfinale gegen Frankreich gab es nur zwei Änderungen: Der gegen die Franzosen ... mehr

UN einigen sich auf gemeinsamen Migrationspakt – ohne die USA

250 Millionen Menschen weltweit sind auf der Flucht. Die UN haben sich nun auf ein Abkommen geeinigt, das ihre Lage verbessern soll. Nur die USA und ein EU-Land wollen nicht mitmachen. Nach langwierigen Verhandlungen haben sich die Vereinten Nationen auf den ersten ... mehr

Regierung: Trump belastet die Beziehungen mit Großbritannien schwer

Chequers (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat mit einseitigen Äußerungen zur Brexit-Strategie das britisch-amerikanische Verhältnis schwer belastet. Bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Großbritanniens Premierministerin Theresa May am Freitag versuchte ... mehr

Fußball: Torjäger-Duell bei "brillanten" Belgiern gegen "Messias"

St. Petersburg (dpa) - Eine "brillante Generation" gegen "Messias und seine Jünger", dazu ein Zweikampf um den Goldenen Schuh: Das umstrittene WM-Spiel um Platz drei enthält zumindest einige interessante Aspekte. In Belgien und England treffen am Samstag ... mehr

Fußball: Kroatiens "Krieger" fordern Frankreich

Moskau (dpa) - Grande Nation oder kleines Kroatien - im Spiel ihres Lebens wollen Frankreich und der Überraschungsfinalist vom Balkan ihr russisches Sommermärchen krönen. Aber nur einer kann am Sonntagabend im Moskauer Luschniki-Stadion die Nachfolge des entthronten ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018