Sie sind hier: Home > Themen >

International

Bericht: Zu wenige deutsche Polizisten in internationalen Einsätzen

Berlin (dpa) - Deutschland kommt nach einem Zeitungsbericht seinen Zusagen zur Unterstützung internationaler Missionen mit Polizisten nur unzureichend nach. Derzeit seien gerade einmal 166 Polizisten des Bundes und der Länder weltweit im Einsatz, berichtet ... mehr

ESC 2016: Heute ist das Finale des Eurovision Song Contest

Stockholm (dpa) - Beim Finale des Eurovision Song Contest treten am Abend in Stockholm Künstler aus 26 Ländern gegeneinander an. Für Deutschland geht die 18-jährige Jamie-Lee Kriewitz mit ihrem Song «Ghost» an den Start. Sie tritt als zehnte Künstlerin zwischen ... mehr

WHO hofft mit mehr Impfstoff auf Sieg gegen Gelbfieber

Genf (dpa) - Angesichts der raschen Ausbreitung des Gelbfiebers in Zentralafrika bis hin nach China hat die Weltgesundheitsorganisation bis Ende Monat zwei Millionen mehr Impfstoffdosen bestellt. Mit dieser Menge hofft sie den Ausbruch, der bereits über 300 Menschen ... mehr

Obama hebt das Waffenembargo gegen Vietnam auf

Hanoi (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat das 50 Jahre alte Verbot der Lieferung tödlicher Waffen an Vietnam aufgehoben. Jegliche Bestellungen unterlägen aber weiter strikten Auflagen, betonte Obama bei seinem ersten Besuch bei dem einstigen Erzfeind in Hanoi ... mehr

Obama in der Garküche: 6-Dollar-Dinner mit Anthony Bourdain

Hanoi (dpa) - Flaschenbier statt Staatsbankett: US-Präsident Barack Obama hat während seines Besuchs im vietnamesischen Hanoi mit Starkoch und Autor Anthony Bourdain in einer Garküche zu Abend gegessen. «Niedrige Platikhocker, günstige, aber köstliche Nudeln, kaltes ... mehr

Beginn des Asienbesuchs: Obama landet in Hanoi

Hanoi (dpa) - Zu Beginn seiner fast einwöchigen Asienreise ist US-Präsident Barack Obamas in der Nacht zum Montag (Ortszeit) in Vietnam angekommen. Nach einer fast 24-stündigen Reise fuhr er direkt in sein Hotel. Der offizielle Teil seines Besuchs beginnt morgen. Obama ... mehr

Merkel lädt zu Minigipfel bei Obama-Besuch in Hannover

Berlin (dpa) - Minigipfel am Rande des Besuchs von US-Präsident Barack Obama: Unter dem Eindruck von Flüchtlingskrise und Terrorgefahr hat Kanzlerin Angela Merkel auch Frankreichs Präsidenten François Hollande, Großbritanniens Premier David Cameron und Italiens ... mehr

Franziskus fordert Europa zu neuem Humanismus auf

Rom (dpa) - Papst Franziskus hat Europa angesichts der Flüchtlingskrise zu einem neuen Humanismus aufgerufen. Er träume «von einem Europa, in dem das Migrantsein kein Verbrechen ist», sagte das Kirchenoberhaupt nach der Verleihung des Karlspreises ... mehr

Großbritannien will weltweiten Kampf gegen Korruption anführen

London (dpa) - Großbritannien will im weltweiten Kampf gegen Korruption die Führung übernehmen und ein internationales Anti-Korruptions-Zentrum eröffnen. Dort sollen Informationen über Firmeneigentümer ausgetauscht und ausländische Immobilienkäufer dazu gebracht werden ... mehr

Obama macht historischen Besuch in Hiroshima

Washington (dpa) - Barack Obama wird als erster US-Präsident die im Zweiten Weltkrieg von einer US-Atombombe getroffenen Stadt Hiroshima besuchen. Das gab das Weiße Haus in Washington bekannt. Der Besuch ist für den Abschluss des G7-Gipfels Ende Mai geplant. Obama werde ... mehr

Maas fordert vor Antikorruptionsgipfel schärfere Strafen für Firmen

Berlin (dpa) - Justizminister Heiko Maas hat sich im Kampf gegen Korruption für schärfere Strafen gegen kriminelle Unternehmen ausgesprochen. Er kündigte noch für dieses Jahr einen Vorschlag an, um Unternehmen und Banken stärker in Haftung zu nehmen ... mehr

Mehr zum Thema International im Web suchen

G7-Gipfel in Japan - EU fordert mehr Solidarität in Flüchtlingskrise

Ise-Shima (dpa) - Die internationale Gemeinschaft soll sich nach dem Willen der EU stärker an der Bewältigung der Flüchtlingskrise in Europa beteiligen. Zu Beginn des Gipfels sieben großer Industrienationen in Japan forderte EU-Ratspräsident Donald ... mehr

Merkel: G7 einig über Ankurbelung der Konjunktur

Ise-Shima (dpa) - Die sieben großen Industrienationen haben sich laut Kanzlerin Angela Merkel auf eine gemeinsame Linie zur Ankurbelung der Wirtschaft geeinigt. Auf dem Gipfel im japanischen Ise-Shima sagte die Kanzlerin: «Die Welt hat ein gewisses stabiles Wachstum ... mehr

G7 setzt Gipfel in Japan fort

Ise-Shima (dpa) - In Japan haben die Staats- und Regierungschefs sieben führender Industrienationen am Morgen ihre Beratungen wieder aufgenommen. Im Mittelpunkt in Ise-Shima standen zunächst der Klimawandel und Energiefragen. Später war ein erweitertes Treffen ... mehr

G7-Gipfel berät in Japan über Konjunktur und Krisen

Ise-Shima (dpa) - Die Staats- und Regierungschefs der sieben großen Industrienationen kommen heute in Japan zu ihrem jährlichen Gipfeltreffen zusammen. Im Mittelpunkt stehen am ersten Tag zunächst die Bemühungen zur Ankurbelung der Weltwirtschaft und die Lage in Asien ... mehr

G7 setzt Gipfel in Japan fort

Ise-Shima (dpa) - In Japan haben die Staats- und Regierungschefs sieben führenden Industrienationen am Morgen ihre Beratungen wieder aufgenommen. Im Mittelpunkt in Ise-Shima standen zunächst der Klimawandel und Energiefragen. Später war ein erweitertes Treffen ... mehr

Gabriel für schrittweisen Abbau der Russland-Sanktionen

Rostock (dpa) - Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat sich für weitere Gespräche mit Russland und den schrittweisen Abbau der wegen der Ukraine-Krise verhängten Sanktionen ausgesprochen. Isolation bringe auf Dauer gar nichts. Am Ende helfe nur Dialog, sagte ... mehr

G7-Gipfel beginnt in Japan mit Besuch bei Shinto-Schrein

Ise-Shima (dpa) - Im japanischen Ise-Shima hat der G7-Gipfel begonnen. Die Staats- und Regierungschefs von Deutschland, den USA, Japan, Frankreich, Großbritannien, Italien, Kanada besuchten zum Auftakt den berühmten Ise-Schrein, das wichtigste Heiligtum der japanischen ... mehr

G7-Gipfel stellt Ergebnisse vor

Ise-Shima (dpa) - Die Staats- und Regierungschefs der sieben großen Industrienationen stellen heute die Ergebnisses ihres Gipfels in Japan vor. Dazu gehört ein Plan zum Kampf gegen Terroristen und zur Abwehr von Hacker-Attacken. Außerdem will die G7 ein Programm ... mehr

G7 gibt über drei Milliarden für Anti-Terror-Kampf im Irak

Ise-Shima (dpa) - Die sieben großen Industrienationen wollen den Kampf gegen den internationalen Terrorismus verstärken. Bei ihrem Gipfel im japanischen Ise-Shima verständigten sich die Staats- und Regierungschefs darauf, dem vom Zerfall bedrohten Irak mit einer ... mehr

EU fordert bei G7-Gipfel mehr Solidarität in Flüchtlingskrise

Ise-Shima (dpa) - Die Europäer haben mehr Solidarität und Finanzhilfen der internationalen Gemeinschaft zur Bewältigung der Flüchtlingskrise gefordert. Zu Beginn des Gipfels sieben großer Industrienationen in Japan sagte EU-Ratspräsident Donald Tusk, der G7-Gruppe komme ... mehr

Kritik an G7: Im Kampf gegen Armut und Hunger «erbärmlich versagt»

Ise-Shima (dpa) - Entwicklungsorganisationen haben scharfe Kritik an den sieben reichen Industrienationen geübt. Trotz vollmundiger Bekundungen habe ihr Gipfel im japanischen Ise-Shima keine konkreten Finanzzusagen zur Bewältigung von Hunger und Armut gebracht. Solche ... mehr

Amnesty kritisiert Rücknahmeabkommen mit der Türkei scharf

Kuala Lumpur (dpa) - Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International hat den Pakt der Europäischen Union mit der Türkei in der Flüchtlingsfrage scharf kritisiert. Das Rücknahmeabkommen sei inhuman und rechtswidrig. Das sagte Amnesty-Generalsekretär Salil Shetty ... mehr

USA: Terror geht weltweit zahlenmäßig zurück - Gefahr bleibt

Washington (dpa) - Die Zahl der weltweit verübten Terrorakte ist im vergangenen Jahr nach Erkenntnissen der US-Regierung erstmals seit drei Jahren wieder gesunken. Auch die Zahl der Todesopfer sei rückläufig, heißt es einem Bericht ... mehr

EU könnte Konflikt im Südchinesischen Meer mit Satelliten überwachen

Brüssel (dpa) - Die EU schlägt vor, ein satellitengestütztes Überwachungssystem für den Konflikt im Südchinesischen Meer aufzubauen. In einer vom Auswärtigen Amt geförderten Studie wird empfohlen, vom All aus den von China vorangetriebenen Bau künstlicher Inseln ... mehr

Neue Spannungen mit Russland und China nach G7-Gipfel

Ise-Shima (dpa) - Die sieben großen Industrienationen bieten Russland und China die Stirn. Zum Abschluss ihres Gipfels im japanischen Ise-Shima drohten die Staats- und Regierungschefs dem russischen Präsidenten Wladimir Putin wegen des anhaltenden Konflikts ... mehr

Putin reist nach Griechenland - scharfe Sicherheitsmaßnahmen

Moskau (dpa) - Der Besuch des russischen Präsidenten Wladimir Putin heute in Athen wird von umfangreichen Sicherheitsmaßnahmen begleitet. Im Mittelpunkt der Gespräche Putins mit Regierungschef Alexis Tsipras stünden die wirtschaftliche Zusammenarbeit, Energiethemen ... mehr

G7 erhöhen Druck auf Russland und China - Milliardenhilfe für Irak

Ise-Shima (dpa) - Die sieben großen Industrienationen bieten Russland und China die Stirn. Zum Abschluss ihres Gipfels drohten die Staats- und Regierungschefs Russland wegen des Ukrainekonflikts mit neuen Sanktionen. Auch ließen sie sich nicht von Chinas Drohungen ... mehr

Athen und Moskau wollen Kooperation weiter ausbauen

Athen (dpa) - Russland und Griechenland setzen trotz zahlreicher Schwierigkeiten ihre Kooperation fort und wollen sie weiter ausbauen. Das teilten der russische Präsident Wladimir Putin und der griechische Regierungschef Alexis Tsipras nach einem Treffen in Athen ... mehr

Umweltverbrechen kosten mehr als 250 Milliarden Dollar jährlich

Nairobi (dpa) - Umweltverbrechen haben die Weltwirtschaft im vergangenen Jahr bis zu 258 Milliarden Dollar gekostet. Der Wert steigerte sich damit um 26 Prozent zum Vorjahr. Das teilten die Umweltbehörde der Vereinten Nationen und Interpol mit. Etwa die Hälfte davon ... mehr

Steinmeier fordert in Mexiko gemeinsamen Kampf gegen Kriminalität

Mexiko-Stadt (dpa) - Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat die Staaten Zentralamerikas zu mehr grenzüberschreitender Zusammenarbeit im Kampf gegen Kriminalität aufgefordert. «Hier flüchten viele Menschen schlicht und einfach vor Gewalt in ihren Heimatländern», sagte ... mehr

Umfrage: Deutsche sehen Freihandelsabkommen TTIP kritisch

Berlin (dpa) - Die Mehrheit der Bürger sieht das geplante Freihandelsabkommen TTIP zwischen der EU und den USA negativ. Laut ARD-«Deutschlandtrend» sagen 70 Prozent der Befragten, dass ein solches Abkommen eher Nachteile für Deutschland bringe. Nur 17 Prozent ... mehr

Studie: 167 000 Menschen starben 2015 durch bewaffnete Konflikte

London (dpa) - Durch bewaffnete Konflikte sind im vergangenen Jahr weltweit 167 000 Menschen ums Leben gekommen. 80 Prozent der Todesopfer seien in sechs großen Konflikten gestorben - in Syrien, Mittelamerika, Mexiko, Afghanistan, Nigeria und im Irak. Das steht in einem ... mehr

Papst Franziskus wird im Vatikan mit dem Karlspreis ausgezeichnet

Rom (dpa) - Papst Franziskus wird heute für seine besonderen Verdienste um Europa mit dem Aachener Karlspreis ausgezeichnet. Die Zeremonie, an der auch Kanzlerin Angela Merkel und EU-Parlamentspräsident Martin Schulz teilnehmen, findet im Apostolischen Palast ... mehr

Merkel in Rom eingetroffen - Treffen mit Renzi

Rom (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel ist in Rom mit dem italienischen Ministerpräsidenten Matteo Renzi zusammengetroffen. Bei dem Gespräch soll es vor allem um die europäische Wirtschaftspolitik und die Flüchtlingskrise gehen. Italien ist eines der Länder, in denen ... mehr

Obama stellt sich Fragestunde in historischer Gartenschau-Halle

London (dpa) - Am zweiten Tag seines Großbritannienbesuchs stellt sich US-Präsident Barack Obama den Fragen britischer Bürger. Als Ort für den «Town Hall» genannten Event dient eine ehemalige Ausstellungshalle für exotische Pflanzen der Königlichen Gartengesellschaft ... mehr

Obama und Cameron werben für EU-Verbleib Großbritanniens

London (dpa) - Großbritanniens Premier David Cameron und US-Präsident Barack Obama werben eindringlich für einen Verbleib der Briten in der Europäischen Union. Eine Mitgliedschaft in der EU unterstreiche und bekräftige die Stärken Großbritanniens, sagte Cameron in einer ... mehr

Obama lobt Merkel in «Bild» für Flüchtlingspolitik

London (dpa) - US-Präsident Barack Obama lobt Bundeskanzlerin Angela Merkel für ihren Mut in der Flüchtlingskrise. Sie habe wahre politische und moralische Führung gezeigt, sagte Obama kurz vor seinem Besuch in Deutschland im Interview mit «Bild». Obama sagte ... mehr

«Spiegel»: USA wollen Bundeswehr an Nato-Ostgrenze

Berlin (dpa) - Die USA verlangen nach «Spiegel»-Informationen mehr deutsches Engagement bei der Nato-Abschreckung gegen Russland. US-Präsident Barack Obama wolle dies am Montag beim Mini-Gipfel mit Kanzlerin Angela Merkel sowie den Staats- und Regierungschefs ... mehr

Niederländische Kolumnistin in Türkei festgenommen

Den Haag (dpa) - Eine niederländische Kolumnistin ist in der Türkei festgenommen worden. Das niederländische Außenministerium in Den Haag bestätigte die Festnahme in der Nacht. Die aus der Türkei stammende Ebru Umar meldete kurz danach via Twitter ihre Festnahme ... mehr

Enttäuschung im Publikum: Michelle Obama nicht mit in Hannover

Hannover (dpa) - Viele hätten sich gefreut, wenn First Lady Michelle Obama am Mittag ebenfalls in Hannover gelandet wäre - aber der US-Präsident kam alleine. Die First Lady war am Freitag noch mit in London gewesen, am Samstag war Michelle Obama aber bereits wieder ... mehr

Obama in Hannover gelandet - Gespräch mit Merkel

Hannover (dpa) - US-Präsident Barack Obama ist zum fünften Deutschland-Besuch seiner Amtszeit eingetroffen. Er landete am Mittag mit der Airforce One aus London kommend auf dem Flughafen Hannover. Am Nachmittag kommt er mit Kanzlerin Angela Merkel zu einem bilateralen ... mehr

Steinmeier: «Es kann dazu kommen, dass wir Obama nachtrauern»

Berlin (dpa) - Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier sieht außenpolitische Unsicherheiten nach Ende der Amtszeit von US-Präsident Barack Obama in knapp einem Jahr. Es könne dazu kommen, dass wir Obama nachtrauern, sagte der SPD-Politiker in der ARD-Sendung ... mehr

Obama und Merkel besuchen Hannover Messe

Hannover (dpa) - Tag zwei des Deutschland-Besuchs von US-Präsident Barack Obama: Nach der Eröffnung der Hannover Messe am Abend wollen er und Kanzlerin Angela Merkel den traditionellen Messerundgang absolvieren. Im Anschluss will Obama eine Rede halten, die in seinem ... mehr

Merkel für schnellen Abschluss der TTIP-Verhandlungen mit USA

Hannover (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich für einen schnellen Abschluss der Verhandlungen zum transatlantischen Freihandelsabkommen TTIP ausgesprochen. Man solle sich sputen, sagte Merkel in Hannover nach ihrem Gespräch mit US-Präsident Barack Obama. Obama ... mehr

Niederländische Kolumnistin in Türkei wieder frei

Istanbul (dpa) - Die in der Türkei festgenommene niederländische Kolumnistin ist wieder frei. Sie dürfe das Land jedoch nicht verlassen, schrieb Ebru Umar auf Twitter. Die aus der Türkei stammende Journalistin war in der Nacht festgenommen worden ... mehr

Merkel empfängt Obama auf Schloss Herrenhausen

Hannover (dpa) - US-Präsident Barack Obama ist zu einem Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel im Schloss Herrenhausen in Hannover zusammengekommen. Beide begrüßten sich im Schlosshof mit Wangenküsschen. Vor der Kulisse der barocken Gartenanlage ... mehr

Obama und Merkel eröffnen mit Rundgang Hannover Messe

Hannover (dpa) - Am zweiten Tag seines Deutschlandbesuchs will US-Präsident Barack Obama heute an der Seite von Kanzlerin Angela Merkel den traditionellen Rundgang zur Eröffnung der Hannover Messe absolvieren. Rund zwei Stunden sind dafür vorgesehen ... mehr

Obama stützt Merkel - «Auf der richtigen Seite der Geschichte»

Hannover (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat sich demonstrativ hinter die Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel gestellt. Sie sei auf der richtigen Seite der Geschichte, sagte er nach einem Treffen mit Merkel bei seinem vermutlich letzten ... mehr

Obama schickt bis zu 250 weitere Soldaten nach Syrien

Hannover (dpa) - US-Präsident Barack Obama will bis zu 250 zusätzliche Soldaten nach Syrien schicken. Sie sollen örtliche Kräfte im Kampf gegen die Terrormiliz IS unterstützen. Das teilte Vize-US-Sicherheitsberater Ben Rhodes bei der Hannover Messe kurz vor Beginn einer ... mehr

Merkel und Obama sehen Lage in Syrien «sehr sorgenvoll»

Hannover (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich nach ihrem Treffen mit US-Präsident Barack Obama besorgt über die Kämpfe in Syrien gezeigt. Sie nehme «sehr sorgenvoll» zur Kenntnis, dass der Waffenstillstand nicht gehalten habe, sagte sie in Hannover. Mit Obama ... mehr

Merkel spricht sich für bessere Handelsmöglichkeiten in den USA aus

Hannover (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich für bessere Handelsmöglichkeiten deutscher Unternehmen in den USA ausgesprochen. «Buy German ist auch schön», sagt sie in ihrer Eröffnungsrede zur Hannover Messe im Beisein von US-Präsident Barack Obama. Damit ... mehr

Kot und Blut: Polizisten ekeln sich über Unterkunft in Hameln

Hameln (dpa) - Blut auf Matratzen, Kot und Urin auf dem Boden, Erbrochenes an den Wänden: Drei Hundertschaften der nordrhein-westfälischen Bereitschaftspolizei haben sich geweigert, in ihrer Hamelner Unterkunft für den Einsatz während des Besuchs von US-Präsident Barack ... mehr

Nord- und Ost-Europäer sehen Flüchtlingsquoten weiter kritisch

Jurmala (dpa) - Die nordischen und baltischen Staaten sowie die  ostmitteleuropäische Visegrad-Gruppe bleiben bei ihrer skeptischen Haltung zu festen Quoten zur Verteilung von Flüchtlingen. «Viele von uns glauben nicht an verbindliche Quotensysteme», sagte der lettische ... mehr

US-Präsident Obama trifft in Windsor ein

London (dpa)- US-Präsident Barack Obama ist in Windsor eingetroffen. Obama und First Lady Michelle landeten mit einem Helikopter nahe Schloss Windsor, wo sie von Queen Elizabeth II. und Prinz Philip empfangen wurden. Die Queen begrüßte Obama und seine ... mehr
 


shopping-portal