Sie sind hier: Home > Themen >

International

Leute: Coster-Waldau hofft bei der Fußball-WM auf Außenseiter

Leute: Coster-Waldau hofft bei der Fußball-WM auf Außenseiter

Berlin (dpa) - Der dänische Schauspieler Nikolaj Coster-Waldau (47, "Game of Thrones") drückt bei der Fußball-WM den Außenseitern die Daumen. "Ich hoffe, am Ende siegt ein Team, das noch nie Weltmeister war", sagte er der "Stuttgarter Zeitung" und den "Stuttgarter ... mehr
Fußball - Real dementiert: Kein Rekord-Angebot für Neymar an PSG

Fußball - Real dementiert: Kein Rekord-Angebot für Neymar an PSG

Madrid (dpa) - In aller Deutlichkeit hat Real Madrid ein angebliches Rekordangebot für Brasiliens Fußball-Superstar Neymar an Paris Saint-Germain dementiert. Der spanische TV-Sender TVE hatte berichtet, dass die Königlichem dem französischen Meister und Neymar ... mehr
Fußball: Belgien heiß auf Showdown mit Rekord-Champion Brasilien

Fußball: Belgien heiß auf Showdown mit Rekord-Champion Brasilien

Rostow am Don (dpa) - Kaum hatten sich die großen Emotionen nach dem Happy End im Achtelfinal-Thriller gegen Japan gelegt, fieberten die Roten Teufel aus Belgien schon dem nächsten Fußball-Feiertag im Viertelfinale gegen Rekord-Weltmeister Brasilien entgegen ... mehr
Fußball: Das bringt der Tag bei der Fußball-WM

Fußball: Das bringt der Tag bei der Fußball-WM

Moskau (dpa) - Mindestens ein Team aus Europa wird noch ins Viertelfinale der Fußball-Weltmeisterschaft einziehen, denn heute spielt in St. Petersburg die Schweiz gegen Schweden in der Runde der letzten 16 Teams. Das zweite Spiel bestreiten England und Kolumbien ... mehr
Fußball - 3:2-Thriller über Japan: Auch Belgien im WM-Viertelfinale

Fußball - 3:2-Thriller über Japan: Auch Belgien im WM-Viertelfinale

Rostow am Don (dpa) - Nach dem Hollywood-reifen Ende eines begeisternden Fußball-Spektakels sanken Belgiens Rote Teufel vor Erschöpfung auf den Rasen, ehe sie sich von ihren Fans für den Einzug ins WM-Viertelfinale gegen Rekord-Champion Brasilien feiern ließen. Trotz ... mehr

Fußball: Neymar und Firmino bringen Brasilien ins WM-Viertelfinale

Samara (dpa) - Nachdem er Brasilien mit einem Tor und einer Vorlage ins WM-Viertelfinale geführt hatte, schoss Superstar Neymar den Ball voller Freude in die Luft und feierte dann mit seinen Teamkollegen das Weiterkommen. Der 222-Millionen-Mann von Paris Saint-Germain ... mehr

Rund 200 Autoren zu Internationalem Literaturfestival Berlin

Zum Internationalen Literaturfestival Berlin werden im September (5.-15.9.) rund 200 Autoren aus mehr als 50 Ländern erwartet. Der deutsche Schauspieler Burghart Klaußner liest aus seinem Roman "Vor dem Anfang", die aus Nigeria stammende US-Autorin Akwaeke Emezi stellt ... mehr

Fußball: Fußball-England träumt vom WM-Coup

Repino (dpa) - Seit zwölf Jahren kein K.o.-Spiel gewonnen, seit 22 Jahren alle fünf Elfmeterschießen verloren, aber vor dem Achtelfinale gefühlt schon im Endspiel: Die Euphorie um Englands Fußball-Nationalmannschaft ist Dauer-Twitterer und Überall-Experte Gary Lineker ... mehr

Flüchtlinge: Ben Stiller engagiert sich für Flüchtlinge

Genf (dpa) - Der Schauspieler Ben Stiller (52) ist nach der Empörung über die US-Politik der Trennung von Flüchtlingskindern und ihren Eltern zu einer Solidaritätsaktion nach Guatemala gereist. Er engagiert sich ab sofort als Botschafter des Guten Willens ... mehr

International - Kreml: Krim-Frage bei Putin-Trump-Gipfel nicht Thema

Moskau (dpa) - Beim Gipfeltreffen zwischen dem russischen Staatschef Wladimir Putin und US-Präsident Donald Trump will Russland nicht über die annektierte Krim diskutieren. Putin habe wiederholt in Gesprächen klargemacht, dass die Halbinsel ein untrennbarer ... mehr

Fußball - Liebesgrüße aus dem Kosmos: Gastgeber Russland jubelt

Moskau (dpa) - Landesweit Autokorsos und sogar Russland-Fahnen im Weltraum: Nach dem überraschenden Viertelfinal-Einzug der Nationalelf schwimmt der WM-Gastgeber auf einer Welle aus Euphorie und Ekstase. "Jetzt ist alles möglich! England, Brasilien, Frankreich ... mehr

Mehr zum Thema International im Web suchen

Fußball: WM-Überraschungsteams wittern Final-Chance

Moskau (dpa) - Spanien, Argentinien und Weltmeister Deutschland raus, Uruguay und Frankreich in der anderen Turnierhälfte: Der Weg ins WM-Finale für mindestens ein Überraschungsteam ist frei. England will endlich seinen K.o.-Runden-Fluch besiegen, Kroatien ... mehr

Fußball: Modric und Co. dürfen träumen

Nischni Nowgorod (dpa) - Luka Modric war einfach nur erleichtert. "Ich möchte nicht sagen, dass es das wichtigste Spiel unserer Generation war, aber doch, das war es. Es war hart, aber wir haben überlebt", sagte der kroatische Kapitän nach dem Elfmeter-Krimi von Nischni ... mehr

Gesundheit: Mehr als Essen und Genuss - Macht Superfood fit und gesund?

Hannover/Bonn (dpa) - Die Erwartungen an Früchte wie südamerikanische Acai-Beeren, Granatäpfel und asiatische Gojibeeren sind hoch. Als sogenanntes Superfood sollen sie fit, schlank und gesund machen. "Sie können heilen, Krankheiten vorbeugen und unser Wohlbefinden ... mehr

Motorsport - Fehlersuche nach Technik-K.o.: Mercedes unter Druck

Spielberg (dpa) - Viel Zeit hatte Toto Wolff nach dem ersten doppelten Technik-K.o. seines Mercedes-Teams in sechs Jahren Formel 1 nicht zu verlieren. Schon für den Morgen nach dem Desaster beim Großen Preis von Österreich in Spielberg setzte der Teamchef in der Fabrik ... mehr

Timo Boll wieder Zweiter der Tischtennis-Weltrangliste

Rekord-Europameister Timo Boll von Borussia Düsseldorf ist wieder die Nummer zwei der Tischtennis-Weltrangliste. Das geht aus dem am Montag veröffentlichten Ranking des Weltverbandes ITTF hervor. Trotz seiner verletzungsbedingten Aufgabe im Halbfinale der Japan ... mehr

Fußball - Kane, Neymar, Mbappé: Die Weltstar-Suche beginnt

Moskau (dpa) - Auch nach dem Ende ihrer WM-Träume sind die prägenden Figuren des vergangenen Jahrzehnts in Russland allgegenwärtig. Lionel Messi preist in Dauerschleife des Fernsehens die Vorzüge einer Privatbank an, Cristiano Ronaldo grinst ... mehr

Fußball: Zukunft von Messi und Sampaoli bleibt vorerst offen

Bronnizy (dpa) - Die Zukunft von Lionel Messi in der argentinischen Nationalmannschaft bleibt auch nach der Rückkehr von der Fußball-WM vorerst offen. Der 31 Jahre alte Superstar äußerte sich auch am Montag zunächst nicht. Messi könnte seinen Verbleib ... mehr

Fußball: Das bringt der Tag bei der Fußball-WM

Moskau (dpa) - Auf dem Weg zum geplanten sechsten WM-Titel für Brasilien soll Mexikos Auswahl bei der Fußball-WM nicht zum Stolperstein werden. Der Rekordweltmeister ist durch die 0:1-Auftaktniederlage des gescheiterten Titelträgers Deutschland gegen die Mexikaner ... mehr

Motorsport: Die Lehren aus dem Großen Preis von Österreich

Spielberg (dpa) - Konstant ist im WM-Titelkampf der Formel 1 in diesem Jahr nur der Wechsel. Zum vierten Mal gab es einen Tausch an der Spitze. Nutznießer des Doppel-Ausfalls von Mercedes beim Großen Preis von Österreich war Ferrari-Pilot Sebastian Vettel mit seinem ... mehr

Fußball: Kroatien nach Elfmeterkrimi gegen Dänemark weiter

Nischni Nowgorod (dpa) - Superstar Luka Modric fiel erleichtert auf den Rasen, Elfmeter-Held Danijel Subasic wurde unter einer Spielertraube begraben und auf der Tribüne atmete 98er-Held Davor Suker erleichtert auf. Mitfavorit Kroatien hat nach einem Elfmeter-Drama ... mehr

Fußball - Drama vom Punkt: Russland wirft Spanien aus der WM

Moskau (dpa) - Im Elfmeterschießen gelang Gastgeber Russland bei der Fußball-Weltmeisterschaft die erhoffte Sensation: Die Sbornaja schickte Titelfavorit Spanien nach einer unglaublichen Willensleistung nach Hause und zog ins Viertelfinale ein. Ein Schrei ... mehr

Fußball: Salah meldet sich nach WM-Aus zu Wort

Kairo (dpa) - Sechs Tage nach dem vorzeitigen WM-Aus mit Ägypten hat sich Stürmerstar Mohamed Salah mit einer rätselhaften Nachricht wieder zu Wort gemeldet. "Manche mögen denken, dass es vorbei ist, es ist aber noch nicht vorbei. Es muss Veränderungen geben", schrieb ... mehr

Tennis: ATP führt World Team Cup in Saison 2020 wieder ein

London (dpa) - Sechs Jahre nach der letzten Austragung in Düsseldorf ist die Rückkehr des World Team Cup in den Tennis-Kalender beschlossene Sache. Der Herren-Mannschaftswettbewerb wird zu Beginn der Saison 2020 in Australien wieder ausgetragen ... mehr

Migration: Brüssel sucht in Afrika Partner für Aufnahmelager

Berlin (dpa) - Die EU-Kommission sucht in Afrika Länder, die Aufnahmelager für Flüchtlinge auf ihrem Territorium einrichten. EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger (CDU) sagte der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung": "Das erfordert Partnerschaftsabkommen ... mehr

Fußball - Neymar vor Mexiko-Probe: Schauspielerei oder Extraklasse?

Sotschi (dpa) - Neymar ist so gut drauf, was soll denn jetzt noch schiefgehen? Der Superstar der Brasilianer lacht ausgelassen wie noch nie bei dieser WM in Russland. Er postet Videos und Fotos mit seinem kleinen Sohn, der sogar beim Training der Seleção mitspielen ... mehr

2:0 für Hockey-Damen: Schröder und Altenburg treffen

Die deutschen Hockey-Damen haben in der Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft in zwei Länderspielen gegen Italien einen Sieg gefeiert und eine Niederlage kassiert. Einen Tag nach dem 0:1 (0:0) in Dortmund kam das Team von Bundestrainer Xavier Reckinger am Sonntag ... mehr

Motorsport: Bottas und Hülkenberg in Spielberg ausgeschieden

Spielberg (dpa) - Valtteri Bottas und Nico Hülkenberg sind beim Formel-1-Rennen in Österreich ausgeschieden. Vorjahressieger Bottas musste am Sonntag in Spielberg in der 14. Runde seinen Mercedes vermutlich wegen Hydraulik-Problemen abstellen ... mehr

Fußball - Uruguay bangt um Cavani - Suárez: Drücken die Daumen

Sotschi (dpa) - Tief in der Nacht humpelte Uruguays verletzter Fußball-Held Edinson Cavani ins Mannschaftshotel in Sotschi, da vergaß er beim begeisternden Empfang durch hunderte Fans für einen Moment die Schmerzen. "Edi, Edi, Edi!", brüllten die vom Viertelfinaleinzug ... mehr

Fußball: Mbappé überflügelt Messi und lässt Frankreich träumen

Istra (dpa) - Kylian Mbappé zeigte bei der Rückkehr ins Teamquartier weit nach Mitternacht stolz das Victory-Zeichen, noch stolzer dürfte der französische Jungstar am Morgen nach seinem Gala-Auftritt aufgewacht sein. Denn da hatte die brasilianische Legende Pelé bereits ... mehr

Fußball - "Fall der Götter": Die Superstars sind weg

Bronnizy (dpa) - Lionel Messi und Cristiano Ronaldo vereint in einem WM-Scheitern vermutlich für die Ewigkeit: Das Ende der WM-Träume für die beiden Giganten des Weltfußballs hat die Sehnsuchtsbühne freigemacht für die nächste Generation. Auch wenn Messi beharrlich ... mehr

Fußball - Bilder mit Maradona & Matthäus: Infantinos Legendenstrategie

Kasan (dpa) - Diego Maradona auf der Tribüne, Lothar Matthäus und Ronaldo auf dem Roten Platz. Die Fußball-Legenden sind bei der WM in Russland omnipräsent. FIFA-Chef Gianni Infantino sucht die Nähe der Ex-Stars - die Kosten für das Imageprogramm hält der Weltverband ... mehr

Fußball: Die stimmen zu den WM-Achtelfinal-Spielen vom Samstag

Kasan (dpa) - Die internationalen Pressestimmen zu den WM-Achtelfinal-Spielen vom Samstag. FRANKREICH: "L'Équipe": "Was für ein Wahnsinn! Es gibt Spiele, an die man sich ein Leben lang erinnert. Dieses gehört dazu." "France Football": "Ein verrücktes Spiel ... mehr

Fußball - Über 10 Millionen sehen Uruguays 2:1-Erfolg

Berlin (dpa) - Die Fußball-WM ist für die Fernsehsender auch nach dem Vorrunden-Aus der deutschen Nationalelf ein Zuschauermagnet. Mit der Übertragung der beiden ersten Achtelfinalpartien holte sich die ARD am Samstag klar den Quotensieg. 10,10 Millionen Fans sahen ... mehr

Fußball - Das Ende der Generation Messi: Gescheitert und unvollendet

Bronnizy (dpa) - Lionel Messi schweigt, der Trainer spielt auf Zeit, die Fans sind enttäuscht und verbittert. Das krachende Scheitern des Teams um den enttäuschenden Superstar Messi hat Argentiniens Fußball in den Abgrund gerissen. "Argentinien war wie eine Mannschaft ... mehr

Fußball: Ronaldo, der Unerfüllte? Portugiese lässt Zukunft offen

Sotschi (dpa) - Cristiano Ronaldo lächelte schon wieder, vor allem lächelte er nach dem Ende seines vielleicht letzten WM-Traums vieles weg. Seinen Frust über den nächsten gescheiterten Anlauf auf den goldenen Pokal wollte sich Portugals Weltfußballer nicht ansehen ... mehr

Mehr als 300 Offizieranwärter starten an Marineschule Mürwik

Offizieranwärter aus zehn Staaten treten am Montag (2.7.) an der Marineschule Mürwik in Flensburg ihren Dienst an. 55 der insgesamt 313 Rekruten sind Frauen. Dieser Ausbildungsjahrgang ist ausgesprochen international: Die Marinesoldaten kommen nicht nur aus Deutschland ... mehr

Motorsport: Darauf muss man beim Großen Preis von Österreich achten

Spielberg (dpa) - Nach seiner Strafversetzung in der Startaufstellung ist Sebastian Vettel beim Großen Preis von Österreich besonders gefordert. Der viermalige Formel-1-Weltmeister muss mit seinem Ferrari versuchen, dass er im WM-Duell mit Mercedes-Star Lewis Hamilton ... mehr

Fußball: Das bringt der Tag bei der Fußball-WM

Moskau (dpa) - Gastgeber Russland hofft vor dem Achtelfinale der Fußball-Weltmeisterschaft auf einen Coup. Mit einem Sieg über den Turnier-Mitfavoriten aus Spanien in Moskau könnte die Sbornaja für die wohl größte Überraschung nach dem Aus der DFB-Elf sorgen. Im zweiten ... mehr

Fußball: Mbappé mit Fußball-Spektakel - Messi bleibt unvollendet

Kasan (dpa) - Gut eineinhalb Stunden nach der 3:4-Niederlage im WM-Achtelfinale gegen Frankreich und dem Aus bei seiner vermutlich letzten WM rauschten der Lionel Messi und und seine argentinischen Teamkollegen durch die Katakomben der Kasan Arena, den Blick ... mehr

Fußball: Uruguay im Viertelfinale - WM-Aus für Cristiano Ronaldo

Sotschi (dpa) - Cristiano Ronaldo bedankte sich bei seinen Teamkollegen, dann verschwand Portugals Superstar mit finsterer Miene in die Katakomben des Stadions. Dass Uruguays überragender Angreifer Edinson Cavani Tränen in den Augen hatte, bekam ... mehr

Fußball - Frankreich nach 4:3 gegen Argentinien weiter

Kasan (dpa) - Der überragende Kylian Mbappé hat Frankreich mit Hochgeschwindigkeits-Fußball ins WM-Viertelfinale geführt und die Titelträume von Argentiniens Superstar Lionel Messi bei dessen vermutlich letzter WM beendet. Die Équipe tricolore setzte sich in einer ... mehr

Fußball: DFB-Verteidiger Süle bittet "wahre Fans" um Unterstützung

München (dpa) - Verbunden mit einer Medienschelte hat Niklas Süle die Fans der deutschen Fußball-Nationalmannschaft um Unterstützung beim Neustart nach der verpatzten WM gebeten. "2014 waren wir alle Weltmeister! Das heißt aber auch, dass wir 2018 alle ausgeschieden ... mehr

Motorsport: Bottas auf Pole in Spielberg - Vettel-Strafversetzung

Spielberg (dpa) - Der viermalige Formel-1-Weltmeister Sebsatian Vettel hat im WM-Duell mit Lewis Hamilton einen weiteren Rückschlag hinnehmen müssen. Der Ferrari-Pilot wurde von den Rennkommissaren in der Aufstellung für den Grand Prix von Österreich wegen Behinderung ... mehr

International: Dänemark und Kroatien träumen von alten Erfolgen

Nischni Nowgorod (dpa) - 1992 und 1998 - vor dem Achtelfinale am Sonntag in Nischni Nowgorod beschwören Dänemark und Kroatien die Vergangenheit. Beide Mannschaften versuchen bei der Fußball-WM in Russland aus dem Schatten der Nationalhelden zu treten. Dänemark gewann ... mehr

Fußball: Sbornaja will "die Sportwelt schocken"

Moskau (dpa) - Falls die Sbornaja irgendwo in Russland einen Heimvorteil hat, dann im Luschniki-Stadion. Funkelnd steht die aufwendig renovierte Arena am Ufer der Moskwa im Glanz der Sommersonne. Dort will der Gastgeber der Fußball-Weltmeisterschaft an diesem Sonntag ... mehr

Fußball: Das Scheitern des Lionel Messi

St. Petersburg (dpa) - Lionel Messi bleibt unvollendet. Auch im vierten Anlauf ist der argentinische Superstar gescheitert, wenigstens einmal in seiner von zahlreichen Vereinserfolgen gespickten Karriere Fußball-Weltmeister zu werden. Ein Blick auf Messis ... mehr

Fußball: Kolumbiens James Rodríguez fehlt erneut im Training

Kasan (dpa) - Kolumbiens Superstar James Rodríguez hat auch zwei Tage nach seinem verletzungsbedingten Aus gegen Senegal bei der Fußball-WM nicht trainiert. Der Mittelfeldspieler des FC Bayern München fehlte bei der Übungseinheit in Kasan. Sein Einsatz im Achtelfinale ... mehr

Schalker Embolo beim Schweizer Team

Der Schalker Fußballprofi Breel Embolo ist nach der Geburt seiner Tochter Naylia wieder zurück beim Schweizer WM-Team in Russland. Der Angreifer war am Donnerstag zurück in die Heimat geflogen, um bei der Geburt seines ersten Kindes dabei zu sein. "Das Timing ... mehr

Ulrich Wickert würde kein Trump-Interview wollen

Der frühere "Tagesthemen"-Moderator Ulrich Wickert würde US-Präsident Donald Trump nicht interviewen wollen. "Es macht wenig Sinn, ihn etwas zu fragen, weil man nie weiß, ob die Antwort ernst gemeint oder gelogen ist", sagte Wickert dem "Hamburger Abendblatt" (Samstag ... mehr

Motorsport: Hamilton und Bottas auch 2019 bei Mercedes

Spielberg (dpa) - Das Weltmeister-Team Mercedes wird nach Aussage seines Aufsichtsratschefs Niki Lauda auch in der kommenden Formel-1-Saison mit Lewis Hamilton und Valtteri Bottas als Fahrerpaarung setzen. "Ich garantiere, dass im kommenden Jahr Lewis Hamilton ... mehr

Fußball: Das bringt der Tag bei der Fußball-WM

Moskau (dpa) - Die hohe Zeit der Superstar-Duelle bricht bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland mit den Achtelfinalspielen an. Frankreich gegen Argentinien - das bedeutet auch Antoine Griezmann gegen Lionel Messi (16.00 Uhr). Portugal gegen Uruguay ... mehr

Fußball: Was man bei der WM vielleicht nicht weiß

Moskau (dpa) - Elf gegen Elf, das Runde muss ins Eckige, ein Spiel dauert 90 Minuten - mindestens. Selbst für absolute Fußball-Laien sind diese Eckdaten klar. Aber wenn sie bei der Russland-WM doch mal vor dem Fernseher sitzen, tauchen viele Fragen auf: zum Beispiel ... mehr

Motorsport: Vettel setzt in der Qualifikation auf Steigerung

Spielberg (dpa) - Im Kampf um die Pole Position beim Großen Preis von Österreich setzt Ferrari-Pilot Sebastian Vettel auf die Macht der Gewohnheit. "Normalerweise steigern wir uns immer von Freitag auf Samstag", sagte der viermalige Formel-1-Weltmeister mit Blick ... mehr

Fußball: Portugals CR7 gegen Uruguays Null-Gegentor-Abwehr

Sotschi (dpa) - Luis Suárez lächelte kaum. Erst recht nicht, als Uruguays Stürmerstar vor dem WM-Achtelfinale gegen Portugal auf Cristiano Ronaldo angesprochen wurde. "Wir wollen beide das Beste für unser Team erreichen", sagte der Angreifer des FC Barcelona ... mehr
 


shopping-portal