Sie sind hier: Home > Themen >

International

Thema

International

Sport - Perfekte Werbemaschine: Das Ehepaar Lewandowski

Sport - Perfekte Werbemaschine: Das Ehepaar Lewandowski

Warschau (dpa) - Sportlich gesehen war die Weltmeisterschaft für Polens Fußballstar Robert Lewandowski eine Pleite, in Sachen Business dürfte sich das Turnier für ihn und Ehefrau Anna als Werbemaschinen trotzdem lohnen: Das Abbild des Nationalspielers ziert ein ganzes ... mehr
Fußball - Honda: Japans

Fußball - Honda: Japans "unverzichtbarer" Teilzeit-Arbeiter

Kasan (dpa) - Nach 97 Länderspielen und fast 15 Jahren im Weltfußball macht Keisuke Honda bei dieser WM eine neue Erfahrung. Der 32 Jahre alte Rekordmann ist in Japans Fußball-Nationalmannschaft nur noch Joker - und trotzdem so wichtig wie kein zweiter Profi ... mehr
Island-Stürmer Finnbogason sieht Zukunft weiter bei Augsburg

Island-Stürmer Finnbogason sieht Zukunft weiter bei Augsburg

Islands Nationalstürmer Alfred Finnbogason sieht seine sportliche Zukunft weiter beim Fußball-Bundesligisten FC Augsburg. "Ich gehe davon aus, dass es in Augsburg weitergeht. Ich habe dort einen Vertrag und erwarte nichts anderes", sagte Finnbogason in der Nacht ... mehr
Zeitung: Wahl zum Welt-Handballer 2017 fällt aus

Zeitung: Wahl zum Welt-Handballer 2017 fällt aus

Die Wahl zum Welt-Handballer 2017 fällt aufgrund einer zu geringen Wahlbeteiligung überraschend aus. Demnach hätten sich zu wenige Fans und Medien für die Abstimmung interessiert, "um letztlich wahlentscheidend sein zu können", sagte eine Sprecherin des Weltverbandes ... mehr
Handball - Zeitung: Wahl zum Welt-Handballer 2017 fällt aus

Handball - Zeitung: Wahl zum Welt-Handballer 2017 fällt aus

Basel (dpa) - Die Wahl zum Welt-Handballer 2017 fällt aufgrund einer zu geringen Wahlbeteiligung überraschend aus. Demnach hätten sich zu wenige Fans und Medien für die Abstimmung interessiert, "um letztlich wahlentscheidend sein zu können", sagte eine Sprecherin ... mehr

Fußball - Tabellenrechner: England und Belgien um die Spitzenposition

Moskau (dpa) - Belgien und England sind bereits für das Achtelfinale bei der Fußball-WM qualifiziert, jetzt geht es im direkten Duell um den Gruppensieg. Nach der Partie am Donnerstag (20.00 Uhr) in Kaliningrad könnte es bei einem Unentschieden zum Vergleich ... mehr

Sport: Ehepaar Lewandowski als Werbemaschine

Warschau (dpa) - Sportlich gesehen war die Weltmeisterschaft für Polens Fußballstar Robert Lewandowski eine Pleite, in Sachen Business dürfte sich das Turnier für ihn und Ehefrau Anna als Werbemaschinen trotzdem lohnen. Das Abbild des Nationalspielers ziert ein ganzes ... mehr

Fußball - Tabellenrechner: Dreikampf um zwei Achtelfinalplätze

Moskau (dpa) - Senegal, Japan und Kolumbien haben das Weiterkommen in der WM-Vorrundengruppe H noch selbst in der Hand. Der Sieger des Duells zwischen Senegal und Kolumbien am Donnerstag (16.00 Uhr) in Samara steht auf jeden Fall im Achtelfinale. Japan bekommt ... mehr

Fußball: Iran-Coach Queiroz attackiert Ivankovic

Moskau (dpa) - Irans Nationaltrainer Carlos Queiroz hat nach dem WM-Aus seines Teams in harten Worten mit dem früheren Bundesligacoach Branko Ivankovic abgerechnet. Der Portugiese warf dem Trainer des iranischen Fußball-Meisters Persepolis unter anderem vor, Spieler ... mehr

International - Spaniens Ass Asensio übt sich in Geduld: "WM geht lange"

Krasnodar (dpa) - Spaniens hoch gehandeltes Mittelfeld-Ass Marco Asensio nimmt sein Reservisten-Dasein bei der Fußball-Weltmeisterschaft trotz der Schwierigkeiten seines Teams klaglos hin. Der 22-Jährige von Real Madrid war beim 2:2 im letzten Gruppenspiel ... mehr

Fußball: stimmen zum WM-Achtelfinaleinzug von Argentinien

St. Petersburg (dpa) - Schlagzeilen und Pressestimmen nach dem Einzug von Fußball-Vizeweltmeister Argentinien ins WM-Achtelfinale und dem ersten WM-Treffer in Russland von Lionel Messi: ARGENTINIEN: Zeitung "La Nacion": "Die weiße und wilde Nacht des glücklichen Messi ... mehr

Fußball: Island-Kicker trotz WM-Aus stolz

Rostow am Don (dpa) - Als das letzte "Huh" bei der Fußball-WM in Russland verklungen war, suchten Islands traurige Kicker Trost bei ihren Familien. Und auch von höchster Stelle gab es nach dem Vorrunden-Aus Zuspruch. "Es war für uns alle in Island sehr inspirierend ... mehr

Fußball: Das bringt der Tag bei der Fußball-WM

Moskau (dpa) - Vier Tage nach dem umjubelten Happy End im Duell mit den Schweden steht für Titelverteidiger Deutschland bei der Fußball-WM in Russland die nächste Nervenprobe an. "Es ist der unbedingte Wille bei den Spielern zu spüren, dass sie dieses Spiel gewinnen ... mehr

Fußball: Gastgeber von Frankreich enttäuscht

Moskau (dpa) - Frankreichs müder Torlos-Kick gegen die defensiven und destruktiven Dänen hat auch dem ambitionierten WM-Gastgeber Russland nicht gefallen. "Einen solchen Fußball braucht kein Mensch", schimpfte Russlands WM-Cheforganisator Arkadi Dworkowitsch ... mehr

Maradona braucht ärztliche Hilfe nach Argentiniens Sieg

St. Petersburg (dpa) - Für Edelfan Diego Armando Maradona war die Aufregung beim dramatischen Einzug von Argentiniens Fußball-Nationalmannschaft in WM-Achtelfinale zuviel. Der argentinische Sender TyCSports berichtete, dass die 57 Jahre alte Fußball-Ikone ... mehr

Fußball: Maradona braucht ärztliche Hilfe nach Argentiniens Sieg

St. Petersburg (dpa) - Für Edelfan Diego Armando Maradona war die Aufregung beim dramatischen Einzug von Argentiniens Fußball-Nationalmannschaft in WM-Achtelfinale zuviel. Der argentinische Sender TyCSports berichtete, dass die 57 Jahre alte Fußball-Ikone ... mehr

Fußball: Gernot Rohr will Nigeria-Trainer bleiben

St. Petersburg (dpa) - Nigerias deutscher Fußball-Nationaltrainer Gernot Rohr will seinen bis 2020 laufenden Vertrag auch nach dem unglücklichen Vorrunden-Aus bei der WM erfüllen. "Ich will mit dieser Mannschaft weitermachen", sagte der 64-Jährige nach dem 1:2 gegen ... mehr

Fußball: Ägypten trennt sich von Trainer Cúper

Wolgograd (dpa) - In den Flieger nach Kairo luden Mohamed Salah und seine ägyptischen Mannschaftskollegen ihr gesamtes WM-Chaos. Anstatt bei seiner dritten Endrundenteilnahme für positive Schlagzeilen zu sorgen, gab der siebenmalige Afrikapokalsieger in Russland ... mehr

Fußball: Kroaten als Gruppensieger gegen Dänemark

Rostow am Don (dpa) - Nach dem vorzeitigen Ende ihres ersten WM-Abenteuers sanken die wackeren Isländer entkräftet und enttäuscht auf den Rasen, dann ließen sie sich zum Abschied noch einmal von ihren Fans feiern. Durch das 1:2 (0:0) gegen den souveränen Gruppensieger ... mehr

Fußball: Messi und Argentinien doch noch im Achtelfinale

St. Petersburg (dpa) - Diego Maradona klatschte mit geschlossenen Augen auf der Tribüne immer wieder in die Hände und ließ sich zu einer obszönen Mittelfinger-Geste hinreißen. Lionel Messi bedankte sich artig bei allen Kollegen und nahm seinen Kumpel Javier Mascherano ... mehr

Fußball - Frankreich nach 0:0 gegen Dänemark am Ziel

Moskau (dpa) - Nach 93 Minuten Dänemark gegen Frankreich waren die 78.011 Zuschauer erlöst. Während sich die beiden Achtelfinalisten zufrieden abklatschten, brachten die Fans mit einem Pfeifkonzert im Moskauer Finalstadion ihren Unmut über das Dauer-Ballgeschiebe ... mehr

Argentinien zittert sich ins WM-Achtelfinale

St. Petersburg (dpa) - Lionel Messi hat sich mit Argentinien ins Achtelfinale der Fußball-Weltmeisterschaft gezittert. Die Südamerikaner feierten in St. Petersburg ein 2:1 gegen Nigeria und treffen damit als Zweiter der Gruppe D nun auf Frankreich. Gruppensieger wurde ... mehr

Fußball: Tunesien bangt um Einsatz von Ben Mustapha

Moskau (dpa) - Der tunesischen Fußball-Nationalmannschaft gehen langsam die Torhüter aus. Nachdem Stammkeeper Mouez Hassen beim ersten WM-Spiel gegen England (1:2) eine Schulterverletzung erlitt und abreisen musste, droht für das letzte Gruppenspiel gegen Panama ... mehr

Fußball: Messis erzielt das 100. Tor bei der WM in Russland

St. Petersburg (dpa) - Lionel Messi hat das 100. Tor der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland erzielt. Der Kapitän der argentinischen Nationalmannschaft traf im Gruppenfinale in St. Petersburg gegen Nigeria zum 1:0 in der 14. Minute. Es war das erste Tor für Messi ... mehr

Tristes Gruppenfinale: Frankreich spielt 0:0 gegen Dänemark

Moskau (dpa) - Mit dem ersten 0:0 bei der Fußball-WM in Russland hat Frankreich den Gruppensieg perfekt gemacht und damit auch Gegner Dänemark zum Weiterkommen verholfen. Der ohne diverse Stars angetretene EM-Zweite zeigte sich uninspiriert und muss sich für das erste ... mehr

Fußball: Kroatien mit besserer B-Elf gegen Island

Rostow am Don (dpa) - Kroatiens Trainer Zlatko Dalic schickt bei der Fußball-WM eine bessere B-Elf in das abschließende Gruppenspiel gegen Island in Rostow am Don. Aus der Startelf vom überzeugenden 3:0-Sieg gegen Argentinien sind nur noch zwei Spieler dabei ... mehr

Fußball - Armani-Debüt mit 31: Argentinien wechselt den Torhüter

St. Petersburg (dpa) - Argentiniens Fußball-Nationaltrainer Jorge Sampaoli hat nach dem Patzer von Willy Caballero gegen Kroatien einen Torwart-Wechsel vorgenommen. Im entscheidenden WM-Gruppenspiel des Vize-Weltmeisters gegen Nigeria mit dem deutschen Trainer Gernot ... mehr

Fußball - Costa Ricas Coach zu Kritik: "Richtig persönliche Angriffe"

Nischni Nowgorod (dpa) - Costa Ricas Trainer Óscar Ramírez hat sich vor dem letzten Gruppenspiel gegen die Schweiz erneut zur teils heftigen Kritik an ihm und seinem Team geäußert. "Da gab es teilweise richtig persönliche Angriffe. Das war sehr schade", sagte ... mehr

Fußball - Peruaner feiern ausgelassene Party - 2:0 gegen Australien

Sotschi (dpa) - Die ausgelassene Party der Fans aus Peru ging nach dem langersehnten WM-Sieg gegen Australien erst richtig los. Im Fischt-Stadion von Sotschi stimmten die Anhänger lautstark das Volkslied "Contigo Peru" an und feierten ... mehr

Fußball: Keine öffentliche Reue bei Krstajic - Fokus auf Brasilien

Moskau (dpa) - Serbiens Trainer Mladen Krstajic will seine heftige Kritik an Schiedsrichter Felix Brych und die anschließende Geldstrafe durch die FIFA nicht mehr thematisieren. "Das ist Vergangenheit, wir müssen uns auf Brasilien konzentrieren", sagte ... mehr

Fußball - Star im Schatten von Neymar: Coutinho dirigiert die Seleção

Moskau/Sotschi (dpa) - Philippe Coutinho wird niemals wie Neymar sein. Aufmerksamkeit mag der zweitteuerste Spieler der Welt überhaupt nicht. Er postet auch keine Bilder, auf denen er halbnackt ist, in den sozialen Netzwerken. Die großen Dinge macht der kleine ... mehr

UN-Weltdrogenbericht: Immer mehr Menschen nehmen Rauschgift

Wien (dpa) - Immer mehr Menschen auf der Welt nehmen Drogen. Rund 275 Millionen Männer und Frauen haben 2016 laut dem Weltdrogenbericht der Vereinten Nationen mindestens einmal illegale Rauschmittel eingenommen. Das sind 25 Millionen oder rund 10 Prozent ... mehr

Fußball - Korea: "Hexenjagd" nach Handspiel, Son droht Militärdienst

Kasan (dpa) - Die Stimmung bei Deutschlands letztem Gruppengegner Südkorea ist vor dem entscheidenden WM-Spiel am Mittwoch in Kasan gegen Deutschland mehr als angespannt. Der Kapitän ist verletzt, der Rechtsverteidiger das Opfer einer "Hexenjagd" und Starspieler ... mehr

Gesundheit - UN: Noch nie so viel Drogenkonsum wie heute

Wien (dpa) - Noch nie haben so viele Menschen auf der Welt Drogen genommen wie heute. Das geht aus dem Weltdrogenbericht der Vereinten Nationen hervor, der in Wien veröffentlicht wurde. Demnach haben im Jahr 2016 rund 275 Millionen Männer und Frauen mindestens einmal ... mehr

Fußball: "Wir gegen die Welt" - Schweizer wollen ins WM-Achtelfinale

Nischni Nowgorod (dpa) - Endlich wieder Fußball! Nach den tagelangen Debatten über den Adler-Jubel von Granit Xhaka und Xherdan Shaqiri gegen Serbien sind die Schweizer froh, dass am Mittwoch das nächste Spiel ansteht. Mit Xhaka, Shaqiri und Kapitän Stephan ... mehr

Fußball - Trotz WM-Aus: Saudi-Arabien verlängert mit Trainer Pizzi

St. Petersburg (dpa) - Trotz des WM-Ausscheidens in der Vorrunde hat der Fußball-Verband Saudi-Arabiens den Vertrag mit Cheftrainer Juan Antonio Pizzi verlängert. Der neue Kontrakt des 50-Jährigen läuft allerdings weniger als ein Jahr und endet im Februar ... mehr

Fußball - Tae-Yong Shin: Vergleiche mit Löw "eine Ehre"

Kasan (dpa) - Südkoreas Fußball-Nationaltrainer Tae-Yong Shin hat die Vergleiche mit Bundestrainer Joachim Löw als "Ehre" bezeichnet. "Er ist der beste Trainer der Welt", sagte Shin vor dem Duell mit der DFB-Auswahl am Mittwoch in Kasan (16.00 Uhr MESZ). "Er zieht ... mehr

Niedersachsens Ministerpräsident Weil bei Festakt in Polen

Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) ist am Dienstag zu einem eintägigen Besuch in der polnischen Stadt Wroclaw (Breslau) eingetroffen. Dort wird er unter anderem die Technische Universität besuchen sowie die Altstadt und die Dominsel bei einem ... mehr

Prinz William trifft bei historischer Israel-Reise Netanjahu

Tel Aviv (dpa) - Prinz William hat als erstes Mitglied der britischen Königsfamilie im Rahmen einer offiziellen Reise Israel besucht. In Jerusalem traf er mit Ministerpräsident Benjamin Netanjahu und dessen Frau Sara zusammen. Israels Präsident Reuven Rivlin ... mehr

Fußball - WM-Abschiedschaos: Fragezeichen hinter Salah und Cúper

Wolgograd (dpa) - In den Flieger nach Kairo luden Mohamed Salah und seine ägyptischen Mannschaftskollegen ihr gesamtes WM-Chaos. Anstatt bei seiner dritten Endrundenteilnahme für positive Schlagzeilen zu sorgen, gab der siebenmalige Afrikapokalsieger in Russland ... mehr

Fußball: Chicharito träumt mit Mexiko vom "Unmöglichen"

Jekaterinburg (dpa) - Der frühere Leverkusener Bundesligaprofi Javier "Chicharito" Hernández will bei der Fußball-WM mit Mexiko weitere "Träume wahr werden lassen". Trotz zweier Siege benötigen die Lateinamerikaner in der deutschen Gruppe aber noch einen Punkt im Spiel ... mehr

Neuer Ball für K.o.-Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft

Moskau (dpa) - Ab dem Achtelfinale kommt bei der Fußball-Weltmeisterschaft ein neuer Ball zum Einsatz. Der deutsche Sportartikelhersteller Adidas stellte seinen Ball Telstar Mechta vor, mit dem ab dem Samstag die K.o.-Spiele bestritten werden. Er ähnelt optisch ... mehr

Fußball: Schweden rücken vor Mexiko-Endspiel zusammen

Jekaterinburg (dpa) - Der bittere K.o. gegen Deutschland? Abgehakt! Die rassistischen Äußerungen gegen Jimmy Durmaz? Geht gar nicht! Die Sticheleien von Altstar Zlatan Ibrahimovic? Na und! Nach all den Turbulenzen geht die schwedische Fußball-Nationalmannschaft ... mehr

Fußball - Okazaki warnt vor Polen: "Wird nicht leicht"

Kasan (dpa) - Japans Fußball-Nationalmannschaft erwartet im letzten WM-Vorrundenspiel gegen die bereits ausgeschiedenen Polen keine einfache Aufgabe. "Man hat bei Marokkos 2:2 gegen Spanien gesehen, dass es einem bei diesem Turnier kein Gegner leicht macht", sagte ... mehr

Fußball: Frankreich startet gegen Dänemark ohne Mbappé und Pogba

Moskau (dpa) - Vize-Europameister Frankreich geht ohne Torwart Hugo Lloris, Torjäger Kylian Mbappé und Starspieler Paul Pogba in das letzte WM-Gruppenspiel gegen Dänemark. Bei der Begegnung heute (16.00 Uhr) in Moskau werden unter anderem diese drei Stammspieler ... mehr

Wissenschaft - Studie: Krebsrate bei Flugpersonal erhöht

Boston (dpa) - Flugzeugbesatzungen in den USA erkranken häufiger an verschiedenen Formen von Krebs als der Durchschnitt der Bevölkerung. Neben verschiedenen Hauttumoren treten Krebs an Brust, Gebärmutter, Darm, Schilddrüse und Gebärmutterhals bei Berufsfliegern ... mehr

Fußball: "Gott dankbar" - Panamas Fußballer genießen jeden WM-Tag

Saransk (dpa) - Panamas Fußballer genießen jeden Tag bei der WM in Russland in vollen Zügen. Trotz der zwei Niederlagen gegen Belgien (0:3) und England (1:6) ist die Stimmung bei den Canaleros bestens. "Ich bin Gott und meinem Lehrer dankbar, hier zu sein und bei meiner ... mehr

International - Historische Reise: Prinz William besucht Israel

Tel Aviv (dpa) - Prinz William (36) hat als erstes Mitglied der britischen Königsfamilie im Rahmen einer offiziellen Reise Israel besucht. In Jerusalem traf er am Dienstag mit Ministerpräsident Benjamin Netanjahu und dessen Frau Sara zusammen. Israels Präsident Reuven ... mehr

Kraftfahrzeug-Bundesamt will Audi inspizieren

Nach der Staatsanwaltschaft nimmt auch das Kraftfahrzeug-Bundesamt (KBA) den Dieselskandal bei Audi vor Ort in Ingolstadt unter die Lupe. Die Fachleute der Behörde wollen sich an diesem Mittwoch "bei Audi über den aktuellen Stand der Aufklärungsarbeit in der Dieselkrise ... mehr

Fußball - Hitzfeld glaubt an DFB-Sieg: "Brennt nichts mehr an"

Samara (dpa) - Der langjährige Bayern- und Dortmund-Trainer Ottmar Hitzfeld rechnet bei der Fußball-WM in Russland fest mit einem deutschen Weiterkommen. "Im Prinzip sind sie durch, ja. Gegen Südkorea brennt nichts an. Das gibt so eine Motivation, das kannst du nicht ... mehr

Fußball: Belgiens Alderweireld will Gruppensieg nicht herschenken

Dedowsk (dpa) - Der belgische Fußball-Nationalspieler Toby  Alderweireld hat dementiert, dass sein Team das Spiel gegen England und damit den möglichen Gruppensieg abschenken könnte. "Wir versuchen, dieses Spiel zu gewinnen, weil man als Fußballer jedes Spiel gewinnen ... mehr

Prinz William besucht bei erster Israel-Visite Yad Vashem

Tel Aviv (dpa) - Der britische Prinz William hat zum Auftakt seines historischen Besuchs in Israel die Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem besucht. Es ist der erste offizielle Besuch eines Mitgliedes der britischen Königsfamilie in Israel ... mehr

Fußball: England-Coach Southgate will keinem aus dem Weg gehen

St. Petersburg (dpa) - Der englische Fußball-Nationaltrainer Gareth Southgate hält nach dem Erreichen des WM-Achtelfinals nichts davon, zu versuchen, bestimmten Gegner in der K.o.-Runde aus dem Weg zu gehen. "Für unser Land wäre eine solche Einstellung ... mehr

Fußball: WM-Gastgeber Russland glaubt weiter an die Sbornaja

Samara (dpa) - Kurz schütteln, dann geht's weiter! WM-Gastgeber Russland will sich seine positive Stimmung auch vom ersten richtigen Dämpfer gegen Uruguay nicht nehmen lassen. Zwar zeigte sich die Nation des Ausrichters nach dem chancenlosen Auftritt ihrer Sbornaja ... mehr

Southgate will keinem WM-Gegner aus dem Weg gehen

St. Petersburg (dpa) - Der englische Fußball-Nationaltrainer Gareth Southgate hält nach dem Erreichen des WM-Achtelfinals nichts davon, zu versuchen, bestimmten Gegner in der K.o.-Runde aus dem Weg zu gehen. «Für unser Land wäre eine solche Einstellung ... mehr
 


shopping-portal