Sie sind hier: Home > Themen >

International

Thema

International

Tennis - Zverev holt dritten Masters-Titel: Sieg in Madrid

Tennis - Zverev holt dritten Masters-Titel: Sieg in Madrid

Madrid (dpa) - Alexander Zverev schrie seine Freude heraus und winkte lächelnd ins Publikum: Mit seinem ersten Tennis-Triumph in Madrid hat sich Deutschlands Nummer eins einmal mehr als Titelanwärter für ein Grand-Slam-Turnier empfohlen. Zwei Wochen vor den French ... mehr
Musik: Israel gewinnt ESC - Michael Schulte auf Platz vier

Musik: Israel gewinnt ESC - Michael Schulte auf Platz vier

Lissabon (dpa) - Deutschland ist mit Michael Schulte beim Eurovision Song Contest überraschend auf dem vierten Platz gelandet und hat seine Serie von Misserfolgen bei dem Musikwettbewerb gestoppt. Israel holte mit der Sängerin Netta in der Nacht zum Sonntag ... mehr
Tennis: Federer Nummer eins der Tennis-Welt

Tennis: Federer Nummer eins der Tennis-Welt

Berlin (dpa) - Der Schweizer Roger Federer ist nun auch wieder offiziell die Nummer eins der Tennis-Weltrangliste. Der 36-Jährige löst in dem neu veröffentlichten Ranking Rafael Nadal ab. Der Spanier hatte beim Masters-Series-Turnier in Madrid im Viertelfinale gegen ... mehr
Müller warnt vor Antisemitismus

Müller warnt vor Antisemitismus

Zum 70. Jahrestag der Gründung Israels hat Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) sich gegen antisemitische Tendenzen in der Hauptstadt ausgesprochen. "Gerade Übergriffe der letzten Zeit mahnen uns zu hoher Wachsamkeit", sagte er am Montag. Von Berlin ... mehr
Leiterin von Bamf-Außenstelle kämpft weiter vor Gericht

Leiterin von Bamf-Außenstelle kämpft weiter vor Gericht

Die abberufene Leiterin der in einen möglichen Asyl-Skandal verwickelten Bremer Außenstelle des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (Bamf) kämpft vor Gericht weiterhin gegen ihre Versetzung. Josefa Schmid legte beim Bremer Oberverwaltungsgericht Beschwerde ... mehr

Alexander Zverev gewinnt erstmals Tennis-Turnier in Madrid

Madrid (dpa) - Tennisprofi Alexander Zverev hat zum ersten Mal das Masters-Turnier von Madrid gewonnen. Der Weltranglisten-Dritte aus Hamburg siegte im Endspiel gegen den Österreicher Dominic Thiem 6:4, 6:4. Für Zverev ist es nach den Masters-Erfolgen ... mehr

USA eröffnen Botschaft in Jerusalem - Proteste geplant

Jerusalem (dpa) - Zum 70. Jahrestag der Gründung Israels eröffnen die USA heute in einem umstrittenen Schritt ihre Botschaft in Jerusalem. US-Präsident Donald Trump hatte Jerusalem im Alleingang als Israels Hauptstadt anerkannt. Aus den USA nimmt eine Riesendelegation ... mehr

Bundestrainer Löw muss maximal 35 WM-Spieler der FIFA melden

Zürich (dpa) - Exakt einen Monat vor Beginn der Fußball-WM in Russland muss Bundestrainer Joachim Löw heute dem Weltverband eine erste Liste mit maximal 35 Spielern melden. Die FIFA wird diese Kader der 32 teilnehmenden Nationalteams nicht ... mehr

Altmaier vor schwierigen Gesprächen in Kiew und Moskau

Berlin (dpa) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat der Ukraine beim Streit um das umstrittene Ostsee-Pipeline-Projekt Nord Stream 2 Unterstützung signalisiert. Er trifft heute in Kiew den ukrainischen Regierungschef Wladimir Groisman. Die Ukraine ... mehr

US-Botschaft eröffnet in Jerusalem - Proteste erwartet

Jerusalem (dpa) - In einem höchst umstrittenen Schritt eröffnen die USA heute ihre Botschaft in Jerusalem. US-Präsident Donald Trump hatte die sowohl Juden als auch Muslimen heilige Stadt im Dezember im Alleingang als Hauptstadt Israels anerkannt. Israel feiert ... mehr

Israels Armee wirft vor Protesten Flugblätter über Gaza ab

Gaza (dpa) - Vor geplanten Massenprotesten im Gazastreifen hat die israelische Armee Flugblätter über dem Palästinensergebiet am Mittelmeer abgeworfen. Darin würden die Einwohner auf Arabisch davor gewarnt, sich dem Grenzzaun zu Israel ... mehr

ESC-Siegerin Netta wird bei Rückkehr nach Israel gefeiert

Tel Aviv (dpa) - Nach ihrem Sieg beim Eurovision Song Contest ist die israelische Sängerin Netta bei ihrer Rückkehr in die Heimat gefeiert worden. Sie sprach von einem großen Moment für ihr Land, das sonst nicht viel Grund zur Freude habe. Die sehr glückliche Netta ... mehr

Verletzte bei ersten Konfrontationen an Gaza-Grenze

Gaza (dpa) - Schon Stunden vor der Eröffnung der US-Botschaft in Jerusalem ist es an Israels Grenze zum Gazastreifen zu Protesten gekommen. 28 Palästinenser seien bei Konfrontationen mit israelischen Soldaten verletzt worden, teilte der Rettungsdienst Roter Halbmond ... mehr

Cordt: Hinweis auf Asyl-Manipulationen erst im Oktober 2017

In der Affäre um mutmaßlich manipulierte Asylentscheidungen in Bremen hat das zuständige Bundesamt laut seiner Präsidentin Jutta Cordt erst am 25. Oktober 2017 den entscheidenden Hinweis erhalten. Die aktuellen Vorgänge, die Gegenstand von Ermittlungen seien, gingen ... mehr

Segeln: Buhl verpasst EM-Medaille nach schwarzem Finaltag

La Rochelle/Frankreich (dpa) – Lasersegler Philipp Buhl hat bei der Europameisterschaft der olympischen Einhandjolle vor La Rochelle die erhoffte Medaille verpasst. Als Zweiter der EM-Wertung sogar mit Siegchancen in die letzte Wettfahrt der Titelkämpfe gestartet ... mehr

ESC-Party auf der Hamburger Reeperbahn hat begonnen

Hamburg (dpa) – Rund 3000 Fans sind zum Auftakt der offiziellen «Countdown für Lissabon»-Party des 63. Eurovision Song Contest (ESC) auf die Hamburger Reeperbahn gekommen. Gut gelaunt fieberte die Menge gemeinsam mit Moderatorin Barbara Schöneberger dem Finale entgegen ... mehr

Deutscher ESC-Kandidat Michael Schulte sorgt für Gänsehaut

Lissabon (dpa) - Jetzt heißt es hoffen: Mit seiner Ballade «You let me walk alone» hat Michael Schulte Deutschland ins Finale des Eurovision Song Contest geführt. Der 28-Jährige sang sein Lied mit viel Gefühl, begleitet von grafischen Einblendungen und Fotos ... mehr

ESC-Party auf der Hamburger Reeperbahn

Hamburg (dpa) – Rund 3000 Fans sind zum Auftakt der offiziellen "Countdown für Lissabon"-Party des 63. Eurovision Song Contest (ESC) auf die Hamburger Reeperbahn gekommen. Gut gelaunt genoss die Menge die letzten Sonnenstrahlen des Tages und fieberte gemeinsam ... mehr

Israel gewinnt den ESC 2018 - Deutschland auf Platz vier

Lissabon (dpa) - Israel hat den Eurovision Song Contest 2018 gewonnen. Die Sängerin Netta bekam für ihr schrilles Lied «Toy» die meisten Punkte von Jurys und Publikum. Es ist der vierte Sieg von Israel in der Geschichte des ESC. Deutschlands Kandidat Michael Schulte ... mehr

Altmaier reist in die Ukraine und nach Russland

Berlin (dpa) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier bricht heute zu einer zweitägigen Reise zunächst in die Ukraine und anschließend nach Russland auf. Er will bis Dienstag mit seinen Amtskollegen über energie- und wirtschaftspolitische Fragen sprechen ... mehr

Benzin und Heizöl so teuer wie seit Jahren nicht mehr

Hamburg (dpa) - Erstmals seit fast drei Jahren müssen Autofahrer an der Zapfsäule mehr als 1,40 Euro für einen Liter Superbenzin E10 bezahlen. Für einen Liter Diesel werden im bundesweiten Durchschnitt mindestens 1,26 Euro fällig, haben verschiedene Preisportale ... mehr

ESC 2018: Deutschland wird Vierter, Israel gewinnt

Lissabon (dpa) - Ende der Serie von Misserfolgen: Deutschland ist mit Michael Schulte beim Eurovision Song Contest überraschend auf dem vierten Platz gelandet. Den Sieg holte Israel mit der Sängerin Netta mit ihrem Lied «Toy». Für Deutschland ist es die beste ... mehr

Fußball: Ex-Bundesligaspieler Forssell beendet Profi-Karriere

Helsinki (dpa) - Der frühere Bundesliga-Fußballer Mikael Forssell hat seine Karriere beendet. "Ich habe diesen Tag mein ganzes Leben lang gefürchtet, aber ich habe mich entschlossen, mit dem Profi-Fußball aufzuhören", verkündete der Finne in einer Videobotschaft ... mehr

Benzin und Heizöl teuer

Hamburg (dpa) - Die guten Jahre für Autofahrer und Heizölkäufer sind erst einmal vorbei - und kommen wohl nicht so schnell zurück. Seit einem Jahr steigen die Preise für Rohöl wieder, und mit ihnen jene für Heizöl und Benzin. Erstmals seit fast drei Jahren ... mehr

Nahles: Trump legt in Israel «die Lunte an ein Pulverfass»

Berlin (dpa) - SPD-Chefin Andrea Nahles hat die Verlegung der US-Botschaft in Israel von Tel Aviv nach Israel kritisiert und einen gemeinsamen Kurs Europas gefordert. «Einseitige Entscheidungen in dieser schwierigen Gemengelage sind nicht nur wenig hilfreich, sie legen ... mehr

Sicherheitsrat: Palästinenser fordern Dringlichkeitssitzung

Ramallah (dpa) - Die Palästinensische Autonomiebehörde will nach den Protesten mit Dutzenden Toten an der Gaza-Grenze eine Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrates beantragen. Es gehe darum, die letzten Entwicklungen zu diskutieren, sagte ... mehr

Macron verurteilt Gewalt Israels gegen Gaza-Demonstranten

Paris (dpa) - Nach den tödlichen Konfrontationen an der Grenze zum Gazastreifen hat Frankreichs Präsident Emmanuel Macron «die Gewalt der israelischen Streitkräfte gegen die Demonstranten» verurteilt. In Telefonaten mit Palästinenserpräsident Mahmud Abbas ... mehr

Mindestens 58 Todesopfer bei Protesten an Gaza-Grenze

Ramallah (dpa) - Bei den gewalttätigen Auseinandersetzungen an der Grenze vom Gazastreifen zu Israel sind nach palästinensischen Angaben mindestens 58 Menschen getötet worden. Mehr als 2700 Palästinenser seien verletzten worden, teilte das Gesundheitsministerium ... mehr

Stuttgarter Rathaus hisst Israelflagge zum 70. Jahrestag

Zum 70. Jahrestag der Gründung Israels hat die Stadt Stuttgart am Montag die Flagge Israels am Rathaus gehisst. Wie eine Sprecherin der Stadt mitteilte, folgte die Landeshauptstadt damit einem Aufruf der Deutsch-Israelischen Gesellschaft. Die Deutsch-Israelische ... mehr

Eröffnung der US-Botschaft in Jerusalem von Gewalt überschattet

Jerusalem (dpa) - Die international umstrittene Eröffnung der US-Botschaft in Jerusalem hat massive Zusammenstöße zwischen Palästinensern und der israelischen Armee mit Dutzenden Toten ausgelöst. Im Gazastreifen wurden bei Protesten am Grenzzaun mindestens ... mehr

Proteste in Berlin nach Eskalation im Gazastreifen

Nach der Konfrontation mit Dutzenden Toten im Gazastreifen ist es auch in Berlin zu einer Demonstration gekommen. Vor dem Brandenburger Tor versammelten sich am Montagabend rund 180 Teilnehmer, wie eine Polizeisprecherin sagte. Einige schwenkten palästinensische Fahnen ... mehr

USA blockieren unabhängige Untersuchung zu Gewalt in Gaza

New York (dpa) - Nach der Gewalt an der Gaza-Grenze mit Dutzenden getöteten Palästinensern lehnen die USA eine unabhängige Untersuchung der Konfrontationen ab. Unter den Mitgliedern des UN-Sicherheitsrats kursierte der Entwurf für eine gemeinsame Stellungnahme ... mehr

International: Gewalt überschattet Eröffnung der US-Botschaft in Jerusalem

Jerusalem (dpa) - Die international umstrittene Eröffnung der US-Botschaft in Jerusalem hat am Montag massive Zusammenstöße zwischen Palästinensern und der israelischen Armee mit Dutzenden Toten ausgelöst. Im Gazastreifen wurden bei Protesten am Grenzzaun mindestens ... mehr

Tennis: Becker rechnet nicht mit Zverev-Titelverteidigung in Rom

Rom (dpa) - Trotz der beiden jüngsten Turniersiege in München und Madrid glaubt Boris Becker nicht an eine erfolgreiche Titelverteidigung von Alexander Zverev beim Masters-Turnier in Rom in dieser Woche. "Wenn er es nach diesen beiden letzten Wochen ins Viertel ... mehr

Palästinenser streiken nach blutigen Protesten an Gaza-Grenze

Gaza (dpa) - Nach den tödlichen Konfrontationen von Palästinensern und israelischen Soldaten an der Gaza-Grenze sind am Dienstag wegen eines Generalstreiks alle Geschäfte in den Palästinensergebieten und Ost-Jerusalem geschlossen geblieben. Auch Schulen ... mehr

Windräder-Hersteller trotz guter Auftragslage unter Druck

Die Hersteller von Windkraftanlagen kämpfen mit Preisdruck und rückläufigen Subventionen. Die Quartalsberichte der beiden deutschen Hersteller Nordex und Senvion, die am Dienstag in Hamburg vorgelegt wurden, sind nicht wirklich gut. Bei Senvion stürzte der Umsatz ... mehr

Fußball - Petersen: Vorbild, Top-Joker und Mannschaftsspieler

Freiburg (dpa) - Nils Petersens letzter Auftritt in einem Trikot mit dem Adler auf der Brust endete mit einem Fehlschuss - und der Silbermedaille bei den Olympischen Spielen. Im Finale vergab der Stürmer des SC Freiburg gegen Brasilien seinen Versuch ... mehr

Tennis - Zverev nach Madrid-Sieg: Nadal weiter French-Open-Favorit

Madrid (dpa) - Deutschlands Tennis-Hoffnung Alexander Zverev sieht trotz seines Masters-Sieges in Madrid weiter Sandplatz-König Rafael Nadal als Top-Anwärter auf den French-Open-Triumph. "Rafa ist der Favorit, egal wo er auf Sand spielt. Er ist der Favorit ... mehr

Neun Tote bei ersten Konfrontationen an Gaza-Grenze

Gaza (dpa) - Schon Stunden vor der Eröffnung der US-Botschaft in Jerusalem ist es zu heftigen Protesten der Palästinenser gekommen. Mindestens neun Palästinenser wurden nach Angaben des Gesundheitsministeriums im Gazastreifen bei Konfrontationen mit israelischen ... mehr

Forscher finden Schwachstellen in E-Mail-Verschlüsselung

Münster (dpa) - IT-Forscher haben fundamentale Sicherheitslücken in den beiden gängigen Verschlüsselungs-Verfahren für E-Mails gefunden. Dadurch könnten die Angreifer unter Umständen Zugriff auf geheime Nachrichten bekommen. Allerdings müssen für eine erfolgreiche ... mehr

US-Botschaft in Jerusalem eröffnet

Jerusalem (dpa) - Die USA haben ihre neue Botschaft in Jerusalem offiziell eröffnet. Botschafter David Friedman begrüßte rund 800 Gäste. US-Präsident Donald Trump hatte die Verlegung der Vertretung in Israel von Tel Aviv nach Jerusalem beschlossen. mehr

Eröffnung von US-Botschaft: 37 Tote bei Protesten in Gaza

Gaza (dpa) - Schon Stunden vor der Eröffnung der US-Botschaft in Jerusalem ist es zu heftigen Protesten der Palästinenser mit vielen Toten gekommen. Mindestens 37 Palästinenser wurden nach Angaben des Gesundheitsministeriums im Gazastreifen bei Konfrontationen ... mehr

Trump: Israel hat das Recht auf Bestimmung seiner Hauptstadt

Jerusalem (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat anlässlich der US-Botschaft in Jerusalem das Recht Israels auf die Bestimmung seiner Hauptstadt betont. «Israel ist eine souveräne Nation mit dem Recht, seine Hauptstadt selbst zu bestimmen», sagte Trump in einer ... mehr

«Historischer Moment»: USA eröffnen Botschaft in Jerusalem

Jerusalem (dpa) - Die USA haben ihre Botschaft in Jerusalem offiziell eröffnet. Dieser historische Moment sei «dem Mut einer Person» zu verdanken: US-Präsident Donald Trump, sagte US-Botschafter David Friedman. Auch wegen ... mehr

Verbraucher: Benzin und Heizöl werden teurer

Hamburg (dpa) - Die guten Jahre für Autofahrer und Heizölkäufer sind erst einmal vorbei - und kommen wohl nicht so schnell zurück. Seit einem Jahr steigen die Preise für Rohöl wieder, und mit ihnen jene für Heizöl und Benzin. Erstmals seit fast drei Jahren ... mehr

Fußball - Rohr: "Hätte Torunarigha gerne zur WM mitgenommen"

Berlin (dpa) - Der nigerianische Fußball-Nationaltrainer Gernot Rohr hat die Absage des Hertha-Talents Jordan Torunarigha an den afrikanischen WM-Teilnehmer bedauert. "Wir hätten ihn gerne zur WM mitgenommen, wenn er gewollt hätte. Diesen Spieler hätte ich gebrauchen ... mehr

International: Palästinenser in Gaza begraben ihre Toten

Gaza/Tel Aviv (dpa) - Die Zahl der bei gewalttätigen Auseinandersetzungen im Gazastreifen an der Grenze zu Israel getöteten Palästinenser ist auf rund 60 gestiegen. Ein acht Monate altes Mädchen sei erstickt, nachdem es von israelischen Soldaten eingesetztes ... mehr

Fußball: Machbarkeitsstudie für 48 Teams bei WM 2022

Zürich (dpa) - Eine Aufstockung der WM-Teilnehmerzahl auf 48 Teams schon bei der Fußball-WM 2022 in Katar wird bei der FIFA nun auch offiziell diskutiert. Beim Kongress am 13. Juni in Moskau werden die Delegierten der 211 Mitgliedsländer des Fußball-Weltverbandes ... mehr

Israelische Botschafterin in Brüssel einbestellt

Brüssel (dpa) - Nach dem Tod von rund 60 Palästinensern bei gewaltsamen Protesten an Israels Gaza-Grenze hat Belgien die israelische Botschafterin einbestellt. Das Treffen mit Simona Frankel solle morgen im Außenministerium in Brüssel stattfinden, teilte das israelische ... mehr

USA: Israel übte bei Gewalt in Gaza «Zurückhaltung»

New York (dpa) - Israel hat sich bei der Gewalt in Gaza mit mehr als 50 getöteten Palästinensern und Hunderten Verletzten nach Einschätzung der USA «zurückgehalten». Das sagte die amerikanische UN-Botschafterin Nikki Haley in einer Sitzung des UN-Sicherheitsrats ... mehr

Optimismus nach ersten Gesprächen über Iran-Atomabkommen

Brüssel (dpa) - Nach ersten Spitzengesprächen zur Rettung des Atomabkommens mit den Iran haben die beteiligten Parteien Zuversicht demonstriert. Der iranische Außenminister Mohamed Dschawad Sarif und EU-Chefdiplomatin Federica Mogherini gaben sich nach einem Treffen ... mehr

Maas: Atomabkommen betrifft Sicherheit Europas unmittelbar

Brüssel (dpa) - Bundesaußenminister Heiko Maas hat dem Iran zu Beginn der Gespräche über eine Rettung des Atomabkommens versichert, dass die Bundesregierung alle Instrumente zum Erhalt der wirtschaftlichen Anreize prüfen werde. «Einfach wird das nicht werden ... mehr

Kritik an Israel wegen der Toten in Gaza

Jerusalem (dpa) - Das harte Vorgehen der israelischen Armee gegen protestierende Palästinenser im Gazastreifen hat für Israel erhebliche diplomatische Konsequenzen. Am schärfsten reagierte der türkische Präsident Recep Tayipp Erdogan ... mehr

Iran hält Rettung des Atomabkommens für möglich

Brüssel (dpa) - Der iranische Außenminister Mohamed Dschawad Sarif hat sich nach Spitzengesprächen in Brüssel optimistisch gezeigt, dass das internationale Atomabkommen mit seinem Land trotz des Rückzugs der USA Bestand haben kann. «Ich glaube ... mehr

Nordkoreas Gipfeläußerung: USA reagieren zurückhaltend

Washington (dpa) - Das Weiße Haus hat zurückhaltend auf Medienberichte reagiert, wonach Nordkorea den Gipfel von Machthaber Kim Jong Un und US-Präsident Donald Trump infrage stellen könnte. «Wir sind uns des Medienberichts aus Südkorea bewusst. Die Vereinigten Staaten ... mehr
 
1 2 3 4 5 7 9 10


shopping-portal