Sie sind hier: Home > Themen >

Internationale Politik

Thema

Internationale Politik

US-Regierung verhängt Sanktionen gegen iranische Zentralbank

US-Regierung verhängt Sanktionen gegen iranische Zentralbank

Der Zugang des Iran zum internationalen Finanzsystem ist ohnehin stark eingeschränkt. Nach dem Angriff auf eine saudische Öl-Anlage setzen die USA nun weitere Sanktionen gegen das Land in Kraft. Die US-Regierung hat die iranische Zentralbank und den Staatsfonds ... mehr
Krankheitsfälle auf Kuba: Forscher finden mögliche Ursache für erkrankte US-Diplomaten

Krankheitsfälle auf Kuba: Forscher finden mögliche Ursache für erkrankte US-Diplomaten

In Kuba klagten 2016 mehrere US-Diplomaten über mysteriöse Beschwerden, es kursierten Gerüchte über "Akustik-Attacken". Nun bieten Forscher eine andere Erklärung. Mysteriöse gesundheitliche Beschwerden von kanadischen und US-Diplomaten in Kuba gehen ... mehr
Handelsstreit mit den USA: China verhaftet US-Piloten

Handelsstreit mit den USA: China verhaftet US-Piloten

Ein Pilot des amerikanischen Logistikkonzerns FedEx ist in China festgenommen worden. Er steht im Verdacht, Waffen und Munition geschmuggelt zu haben. Damit erhöht sich der Druck im Handelsstreit zwischen den USA und China. China hat die Festnahme eines Piloten ... mehr
Kuba bringt tausende Ochsen auf die Felder – wegen Dieselmangels

Kuba bringt tausende Ochsen auf die Felder – wegen Dieselmangels

Wegen der Krise in Venezuela und der verschärften US-Politik geht Kuba der Kraftstoff aus. Die Regierung hat beschlossen, wieder auf tierische Unterstützung in der Landwirtschaft zu setzen. Wegen eines Mangels an Kraftstoff sollen in Kuba wieder Zugtiere ... mehr
Griechenland: Regierung rechnet mit Ankunft Tausender Flüchtlinge

Griechenland: Regierung rechnet mit Ankunft Tausender Flüchtlinge

Eine Änderung der türkischen Flüchtlingspolitik sorgt für Befürchtungen in Griechenland. Das EU-Mitglied geht davon aus, dass deswegen Tausende weitere Flüchtlinge ins Land kommen. Der stellvertretende griechische Bürgerschutzminister Giorgos Koumoutsakos geht davon ... mehr

Greta Thunberg in den USA: eine Aktivistin gegen die Klima-Kneifer

Greta Thunberg will ihre Klima-Revolution nach Amerika exportieren – doch in Washington ist das kurz vor dem weltweiten Protesttag viel schwerer als in Europa. Eine junge Frau steht einsam vor dem Kongress. Mit ihrer Mutter wartet Greta Thunberg ... mehr

Justin Trudeau: Kanadas Premier stellt sich den Rassismus-Vorwürfen

Kanadas Premier steht unter Druck: Ein Foto von vor fast 20 Jahren ist aufgetaucht, dass Justin Trudeau mit einem dunkel angemalten Gesicht zeigt. Das Bild könnte dem Regierungschef die Wiederwahl kosten. Der kanadische Premierminister  Justin Trudeau muss sich inmitten ... mehr

Israel-Wahl: Benjamin Netanjahu und Benny Gantz nahezu gleichauf

Israel steuert erneut auf eine schwierige Regierungsbildung zu: Prognosen sehen Israels Regierungschef gleichauf oder sogar knapp hinter seinem Rivalen Benny Gantz. Eine Mehrheit für Netanjahus rechte Koalition gibt es nicht.  Israels rechtskonservativer Regierungschef ... mehr

Russland stationiert moderne Luftabwehrraketen in der Arktis

Die Arktis ist für Russland wegen ihrer Rohstoffe interessant, aber auch aus strategischen Gründen. Nun will Moskau seine Präsenz dort weiter ausbauen – und plant die Stationierung moderner Luftabwehr. Russland hat auf dem arktischen Archipel Nowaja Semlja hochmoderne ... mehr

Mehr als 2.000 Städte beteiligen sich am Klimastreik

"Fridays For Future" wurde von einer jungen Schwedin angestoßen – und ist inzwischen eine globale Bewegung. Aktivisten aus 129 Ländern haben angekündigt, sich an einer Streikwoche für mehr Klimaschutz zu beteiligen. Von Aachen bis Zwickau, von der Antarktis ... mehr

USA: Delfine mit Bomben – CIA machte Tiere zu Spionen

Delfine mit Bomben, Tauben mit Kameras und Katzen mit Wanzen: Die CIA hat über Jahrzehnte mit Tieren experimentiert, wie aus nun veröffentlichten Dokumenten hervorgeht. Wirklich erfolgreich war das selten. Die CIA hat jahrzehntelang versucht, Tiere wie Katzen, Delfine ... mehr

Wegen WannaCry und Sony-Hack: USA gehen gegen Kims geheime Hacker-Armee vor

Bei ihren Attacken erbeuteten sie Milliarden US-Dollar und fügten Computernetzwerken im Westen großen Schaden zu. Nun geht das US- Finanzministerium gegen mehrere Hackergruppen aus Nordkorea vor. Sie benennen sich nach der biblischen Gestalt "Lazarus ... mehr

USA: Trump überwacht? Israels Netanjahu dementiert Abhöraktion

Hat Israel versucht, Donald Trump und seine Mitarbeiter abzuhören? Benjamin Netanjahu dementiert, auch der US-Präsident glaubt nicht daran. Doch wer hat die gefundene Spionagetechnik im Umfeld des Weißen Hauses dann installiert?  Israels Ministerpräsident Benjamin ... mehr

USA aktivieren Militärbündnis gegen Venezuela

Der Konflikt um das krisengeschüttelte Venezuela erreicht eine neue Stufe der Eskalation: Kolumbien wirft dem sozialistischem Regime vor, Guerillas zu unterstützen. Steht eine Militärintervention bevor? Angesichts des Konflikts mit Venezuela hat die Regierung ... mehr

Kuba: Urlaubsparadies geht das Benzin aus

Die US-Sanktionen sind in Kuba immer deutlicher zu spüren. Der Urlaubsinsel geht das Benzin aus. Das wirkt sich vor allem auf den öffentlichen Nahverkehr aus. Angesichts der immer spürbareren US-Sanktionen hat der kubanische Präsident Miguel Diaz-Canel seine Landsleute ... mehr

Deutschland startet internationale Libyen-Initiative

Mit einer Konferenz will Deutschland die weitere Eskalation in Libyen stoppen. die Bundeskanzlerin warnt vor einem Stellvertreterkrieg – die Bürgerkriegsparteien würden vom Ausland mit Waffen beliefert. Die Bundesregierung will im Herbst eine Libyen-Konferenz abhalten ... mehr

Carola Rackete: Sea-Watch-Kapitänin bekommt Ehrenmedaille in Barcelona

Für ihren Rettungseinsatz ist Sea-Watch-Kapitänin Carola Rackete mit der Ehrenmedaille des katalanischen Parlaments ausgezeichnet worden. Ihre Laudatio hielt ein echter Superstar.  Die deutsche Sea-Watch-Kapitänin Carola Rackete hat in Barcelona die Ehrenmedaille ... mehr

China wütet nach Treffen von Maas mit Aktivist Wong – "Akt der Respektlosigkeit"

Der Hongkonger Aktivist Joshua Wong ist derzeit zu Besuch in Berlin. Während Kanzlerin Merkel ein Gespräch mit ihm ablehnte, traf der 22-Jährige Außenminister Heiko Maas. Sehr zur Verärgerung der chinesischen Staatsführung. Die chinesische Regierung hat ein Treffen ... mehr

Amazonas-Pakt: Staaten wollen gemeinsam für mehr Umweltschutz sorgen

Die verheerenden Waldbrände im Amazonasgebiet haben auf der ganzen Welt für Bestürzung gesorgt. Die Staaten der Region wollen nun gemeinsam für mehr Umweltschutz sorgen. Sieben Länder aus Südamerika haben sich auf eine gemeinsame Strategie zum Umweltschutz ... mehr

Iran: Kaum noch Zeit, das Atomabkommen zu retten

Schnellere Zentrifugen, effektivere Urananreicherung, baldiges Ende des Atomabkommens – der Iran baut eine neue Drohkulisse auf. Was bezweckt die Führung in Teheran? Der  Iran hat mit dem endgültigen Aus des internationalen Atomabkommens Anfang November gedroht ... mehr

Brexit-Chaos: Wer über Großbritanniens Zukunft bestimmt – Showdown für Johnson

Resolut und angriffslustig, überzeugt und staatstragend: Wie es mit Großbritannien und dem geplanten Austritt aus der EU weitergeht, entscheiden maßgeblich vier Männer und eine Frau. In  Großbritannien werden nach der Sommerpause dramatische Brexit-Debatten im Unterhaus ... mehr

Greta Thunberg äußert sich zu Kritikern: "Anders zu sein ist eine Superkraft"

Die Begründerin der "Fridays for Future"-Bewegung sieht sich immer wieder mit Anfeindungen konfrontiert. Jetzt holt Greta Thunberg auf Twitter gegen ihre "Hater" aus – und ermutigt zum Anderssein.  Die Klimaaktivistin Greta Thunberg hat auf Twitter zu Mut zum Anderssein ... mehr

Trump twittert Militärgeheimnisse über Iran – Experten sind irritiert

So detaillierte Satellitenbilder sieht man selten: Hat US-Präsident Trump unabsichtlich die Fähigkeiten seiner Geheimdienste offenbart? Ein auf Twitter veröffentlichtes Foto aus dem Iran irritiert Fachleute. Nach einem mutmaßlich gescheiterten Raketenstart ... mehr

Amazonas-Waldbrände: Merkel bietet Brasiliens Präsident Bolsonaro Hilfe an

Die G7-Staaten haben Brasilien 20 Millionen Euro Soforthilfe gegen die Waldbrände im Amazonas-Gebiet angeboten – bislang vergeblich. Nun hat die Kanzlerin persönlich versucht, Staatschef Bolsonaro zu überzeugen. Im Streit um die Bekämpfung der verheerenden ... mehr

Jetzt streikt Greta Thunberg in New York

Nach ihrer Seereise über den Atlantik trägt die junge Klimaaktivistin Greta Thunberg ihren Protest vor das Hauptgebäude der Vereinten Nationen. Dort soll nun jede Woche gestreikt werden. Zwei Tage nach ihrer Ankunft in New York hat die schwedische Umweltaktivistin Greta ... mehr

Brigitte Macron: Frankreichs "First Lady" bedankt sich bei Brasilianern

Brasiliens Präsident Bolsonaro machte sich eine sexistische Beleidigung über Brigitte Macron zu eigen. Nun bedankt sie sich für die anschließende Unterstützung bei den Brasilianern.  Im Streit um eine in Frankreich als respektlos empfundene Bemerkung des brasilianischen ... mehr

Vorwurf aus Israel: Iran soll Präzisionsraketen im Libanon produzieren

  Drohnen stürzen ab und die Rhetorik verschärft sich: Die Lage zwischen Israel und dem Libanon ist ohnehin angespannt. Jetzt wirft Israel dem Iran vor in seinem Nachbarland Präzisionsraketen herzustellen. Inmitten zunehmender Spannungen im Nahen Osten hat Israel ... mehr

Taliban-Gespräche: Donald Trump will Hälfte der US-Truppen in Afghanistan lassen

In Katar verhandeln die USA mit den Taliban über eine politische Lösung des Konflikts in Afghanistan. Sollte hierbei ein Abkommen geschlossen werden, will Donald Trump die US-Truppenstärke im Land massiv reduzieren.  Nach einem möglichen Abkommen mit den islamistischen ... mehr

IPCC: Weltklimarat rechnet mit 280 Millionen Küsten-Flüchtlingen

Bis zum Jahr 2100 dürfte der weltweite Meeresspiegel um einen Meter steigen. Den Küstenstädten vor allem Chinas, Indiens und der USA steht ein Massenexodus bevor, warnt der Weltklimarat IPCC. Der Weltklimarat IPCC rechnet bei einer ... mehr

Die Türkei und Russland provozieren die Nato: Der nächste große Waffendeal?

Es ist paradox.  In Syrien führen die Türkei und Russland fast Krieg gegeneinander. Dennoch planen Erdogan und Putin offenbar ein neues Waffengeschäft. Damit provoziert Ankara erneut die Nato. Die Besucher der Luftfahrtausstellung in Schukowski staunten am Dienstag ... mehr

Greta Thunberg: Klimaaktivistin erreicht New York – "Boden wackelt noch"

Greta Thunberg segelte für den Klimaschutz über den Atlantik. Nun ist ihre Rennjacht "Malizia" an der US-Ostküste angekommen. Dort will sie an Protesten teilnehmen. Zwei Wochen nach ihrem Aufbruch zur Atlantik-Überquerung per Rennjacht hat Klimaaktivistin  Greta ... mehr

Friedensgespräche: USA und Taliban kurz vor Durchbruch

Seit 18 Jahren währt der Krieg zwischen den Taliban und den USA. Bei den Friedensverhandlungen in Katar könnte es jetzt zu einem Durchbruch kommen – die Gewalt im Land dauert derweil an. Die Gespräche zwischen den USA und Vertretern der radikalislamischen Taliban ... mehr

Bund will europäische Lösung bei der Verteilungsfrage

Wieder wird einem Flüchtlingsschiff im Mittelmeer das Anlegen verweigert: Aktuell geht es um das deutsche Schiff "Eleonore". Jetzt  drängt  die Bundesregierung auf eine Lösung in der Verteilung von Geflüchteten. Im Fall des deutschen Rettungsschiffs "Eleonore" dringt ... mehr

Nahost-Konflikt: Honduras will Jerusalem als Israels Hauptstadt anerkennen

Bislang stehen die USA recht allein da mit der Anerkennung Jerusalems als israelischer Hauptstadt. Nun will auch die Regierung von Honduras ein diplomatisches Büro in der Stadt eröffnen. Nach den USA will auch Honduras Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkennen ... mehr

Sonst nimmt er Amazonas-Hilfe nicht an: Bolsonaro will Entschuldigung von Macron

Brasiliens Präsident hat sich gegenüber Frankreichs Staatschef und seiner Frau deutlich im Ton vergriffen – trotzdem soll sich nun Macron entschuldigen. Sonst will Brasilien keine Hilfe gegen die Waldbrände. Im Streit um die von den G7-Staaten angebotene Hilfe ... mehr

Brände im Amazonas: "Ein Tropenwald ist normalerweise nicht brennbar"

Tausende Brandherde lodern seit Jahresbeginn in Brasilien, Forscher sind alarmiert. Denn die jetzt tobenden Feuer sind der endgültige Todesstoß für viele Waldgebiete des Amazonas. Die Zahl von rund 80.000 Brandherden in Brasilien seit Jahresbeginn macht ... mehr

Macrons Gattin beleidigt: Paulo Coelho entschuldigt sich für Bolsonaro

Brasiliens Präsident Bolsonaro hat eine Beleidigung der Gattin des französischen Staatschefs Macron gebilligt – und damit für Empörung gesorgt. Nun entschuldigt sich Star-Autor Paulo Coelho bei allen Franzosen.  Peinlich berührt von den Tiraden seines Präsidenten gegen ... mehr

Amazonas-Brände: Brasilien weist G7-Hilfssumme in Millionenhöhe zurück

Weite Teile der Wälder im Amazonas-Gebiet brennen, Hilfe  ist dringend  erforderlich. Die G7-Staaten boten kurzfristig eine Millionensumme an. Doch Brasiliens Regierung weist das Angebot zurück. Die brasilianische Regierung hat die von den G7-Staaten zugesagten ... mehr

Beleidigung von Brigitte Macron: "Respektlos" – Macron zornig auf Bolsonaro

Wegen der Brände im Amazonasgebiet sind Emmanuel Macron und Jair Bolsonaro bereits aneinander geraten, nun wird es persönlich. Es geht um die Gattin des französischen Präsidenten. Brasiliens Staatschef Jair Bolsonaro hat mit seiner Billigung eines sexistischen ... mehr

Das sind die Ergebnisse des G7-Gipfels

Es bleibt schwierig auf der internationalen Bühne: Lösungen für Probleme sind noch immer nicht zum Greifen nahe. Doch in einige Themenfelder kommt Bewegung.  Die Gruppe der sieben großen Industrieländer ringt um ihre Handlungsfähigkeit. Statt gemeinsame Antworten ... mehr

G7-Gipfel: USA und Frankreich einigen sich bei Digitalsteuer

Frankreich hat eine Digitalsteuer für US-Internetkonzerne eingeführt – gegen entschiedenen Widerspruch der USA. Nun zeichnet sich eine Lösung ab. Alle Informationen im Newsblog. NEULADEN 17.38 Uhr: G7 einigen sich doch auf eine einfache Abschlusserklärung Entgegen ... mehr

Greta Thunberg: Ankunft in New York verzögert sich

Es ist die meistbeachtete Segelreise des Jahres: Klimaaktivistin Greta Thunberg reist per Rennyacht nach New York, jetzt allerdings sorgen Winde für eine Verzögerung. Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg muss während ihrer Segelreise über den Atlantik ... mehr

Regierungskrise in Italien: Die Fronten verhärten sich

Italien steckt in einer Regierungskrise – und die Verhandlungen zwischen der Fünf-Sterne-Bewegung und den Sozialdemokraten drohen zu scheitern. Eine Neuwahl wird somit immer wahrscheinlicher.  In den Verhandlungen über eine neue Regierung für Italien sind die Fronten ... mehr

G7-Gipfel in Biarritz: Macrons heikler Überraschungsgast

Auf Betreiben des französischen Präsidenten ist der iranische Außenminister überraschend zum G7-Gipfel gereist. Die Europäer können gut mit Sarif, doch der US-Regierung gilt er als "Gauner und Hochstapler". Emmanuel Macron hatte vorher angekündigt, dass er als Gastgeber ... mehr

Trump: Dänische Ministerpräsidentin Frederiksen eine "wunderbare Frau"

Überraschende Wendung in den amerikanisch-dänischen Beziehungen: Nach der Grönland-Debatte schmeichelt Donald Trump nun Ministerpräsidentin Frederiksen. Nur drei Tage nach der Absage seines geplanten Dänemark-Besuchs hat US-Präsident  Donald Trump ... mehr

G7-Gipfel in Frankreich: Die Stimmung in Biarritz ist explosiv

Die G7 sind in einer schlechten Verfassung. Beim Gipfel in Biarritz drohen zahlreiche Konflikte zu eskalieren. Vor allem Trump und Johnson machen den Ausgang unberechenbar.  Normalerweise ist es ruhig im französischen Biarritz. Eigentlich zieht der idyllische ... mehr

Nordkoreas Außenminister nennt Pompeo "Gift" – Verhandlungen über Abrüstung

Die USA wollen Nordkorea zu einer atomaren Abrüstung bewegen. Bisher ist keine Einigung in Sicht. Nordkoreas Außenminister Ri Yong Ho sieht seinen amerikanischen Amtskollegen als einen Grund dafür.  Nordkoreas Außenminister Ri Yong Ho hat seinen amerikanischen ... mehr

Grönlands Regierungschef nach Trumps Kaufangebot: "USA sind nicht der Feind"

Donald Trump hat Interesse an Grönland bekundet. Die Dänen haben kein Interesse an einem Verkauf. Jetzt hat sich auch der grönländische Regierungschef geäußert – und stellt sich hinter Dänemark. Vorerst. Der grönländische Regierungschef Kim Kielsen nimmt ... mehr

G7-Gipfel in Biarritz: Die Stadt verwandelt sich in eine Festung

Ab Samstag treffen sich die G7-Chefs für drei Tage in Biarritz. Schon jetzt befürchten die Behörden massive Ausschreitungen – und wollen mit Sicherheitsmaßnahmen vorbeugen. Nun macht die ganze Stadt dicht. Im französischen Badeort Biarritz herrscht im August ... mehr

Sechs Fakten zum G7-Gipfel: Der Neue aus London und die Supermacht

Trump trifft erstmals auf Johnson, Frankreich streitet weiter für die Digitalsteuer, der Iran-Konflikt schwelt weiter. Wollen Sie über den G7-Gipfel im französischen Biarritz mitreden? Hier ist der Überblick.  Wenn die Staats- und Regierungschefs der G7 am 24. August ... mehr

Nicht die feine englische Art: Boris Johnson sorgt für Kritik

Der britische Premier erntet Spott für sein Verhalten beim Antrittsbesuch in Frankreich. Beim Treffen mit Emmanuel Macron entschied er sich für eine eher informelle Art zu sitzen. Im Internet stieß er damit auf Unverständnis. Nicht unbedingt die feine englische ... mehr

19-jährige Israelin stirbt nach Sprengstoffanschlag auf Familie

Eine 17-jährige Israelin ist bei einem Anschlag im Westjordanland getötet worden. Ihr Vater und ihr Bruder wurden bei der Explosion schwer verletzt. Die radikalislamische Hamas lobte den Angriff. Bei einem Anschlag mit einem Sprengsatz im besetzten Westjordanland ... mehr

Bedrohter Regenwald: EU droht Brasilien mit Blockade von Handelsabkommen

Gewaltige Flächen des Amazonas stehen in Flammen, auch sonst ist der Regenwald Brasiliens bedroht: Brasiliens Jair Bolsonaro will ihn wirtschaftlich erschließen. Nun spricht die EU eine Drohung aus. Die EU-Kommission sowie Irland und Frankreich drohen mit einer Blockade ... mehr

Treffen mit Macron: Johnsons Fuß auf Tisch – Scherz führte wohl zu Fauxpas

Die Geste zog viel Kritik auf sich: Im Beisein des französischen Präsidenten stellte der Brite Boris Johnson seinen Fuß auf einen Tisch. Jetzt kam heraus, dass beide wohl scherzten. Das war nicht die feine englische Art: Der für seine exzentrischen Auftritte bekannte ... mehr

US-Raketentest: Putin kündigt "deckungsgleiche Antwort" an

Nach dem Test einer konventionellen Mittelstreckenrakete durch die USA hat Wladimir Putin eine russische Reaktion angekündigt. Gleichzeitig machte er die Amerikaner für die angespannte Situation   verantwortlich. Russlands Präsident Wladimir Putin will mit einer ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal