Sie sind hier: Home > Themen >

Internationale Politik

Thema

Internationale Politik

US-Botschafter Richard Grenell: Diplomat gibt seinen Posten in Deutschland auf

US-Botschafter Richard Grenell: Diplomat gibt seinen Posten in Deutschland auf

Mit seinen Äußerungen hat sich der US-Botschafter Richard Grenell in Deutschland häufig keine Freunde gemacht. Jetzt ist er von seinem Posten zurückgetreten. Nach gut zwei Jahren im Amt ist Richard Grenell als US-Botschafter in Deutschland zurückgetreten. Den Posten ... mehr
Nach Start der SpaceX-Rakete: Elon Musk stichelt gegen Russland

Nach Start der SpaceX-Rakete: Elon Musk stichelt gegen Russland

In wenigen Stunden wird die Rakete von Elon Musk hoffentlich erfolgreich an der ISS andocken. Der Unternehmer muss vorher aber allem Anschein nach noch ein wenig gegen Russland austeilen. Wer zuletzt lacht, lacht am besten – nach diesem Motto hat sich SpaceX ... mehr
Nach Merkels Absage: Donald Trump will G7-Gipfel verschieben

Nach Merkels Absage: Donald Trump will G7-Gipfel verschieben

US-Präsident Donald Trump hat überraschend angekündigt, das geplante Gipfeltreffen der G7-Staaten auf September verschieben zu wollen. Erst am Samstag hatte Kanzlerin Merkel ihre Teilnahme abgesagt.  Nach der Absage der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel ... mehr
Wegen Hongkong: Chinesische Staatsmedien schießen gegen die USA

Wegen Hongkong: Chinesische Staatsmedien schießen gegen die USA

In der Berichterstattung über die US-Proteste haben chinesischen Staatsmedien die USA scharf kritisiert. Die Kritik schließt sich an die chinesische Verärgerung über den amerikanischen Umgang mit Hongkong an. Im Streit um die Zukunft Hongkongs haben chinesische ... mehr
Rumänien: Ohne Schutzmaske – Büro-Party des Premiers sorgt für Wirbel

Rumänien: Ohne Schutzmaske – Büro-Party des Premiers sorgt für Wirbel

Rumäniens Ministerpräsident hat mit mehreren Mitgliedern seines Kabinetts gegen die selbst aufgestellten Corona-Regeln verstoßen – ein Foto zeigt ihn rauchend und trinkend ohne Schutzmaske.  Ein Foto zeigt den rumänischen Regierungschef Ludovic Orban in seinem ... mehr

Botschafter lästert über Gerhard Schröder: "Zynischer Kreml-Lobbyist"

Mit Empörung hat der ukrainische Botschafter in Deutschland auf Äußerungen von Altkanzler Gerhard Schröder reagiert – und ihn extrem scharf kritisiert.  Andrij Melnyk sagte als ukrainischer Botschafter der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Russland: Kritischer Journalist muss in ins Gefängnis – wegen Corona

Bei einer Demonstration in Russland wird ein regierungskritischer Journalist festgenommen. Er soll gegen Corona-Auflagen verstoßen haben. Nun muss er ins Gefängnis. Die russischen Behörden haben den regierungskritischen Journalisten Ilja Asar zu 15 Tagen Haft verurteilt ... mehr

Donald Trump gegen Twitter: Dekret zur Beschneidung sozialer Medien

US-Präsident Trump wirft Twitter vor, sich in den Wahlkampf einzumischen. Die Online-Plattform hatte Botschaften von ihm als irreführend gekennzeichnet. Trump will nun die Haftungsregeln für die sozialen Medien verschärfen. Donald Trump hat einen Beschluss ... mehr

Guaidó in Venezuela als Parlamentspräsident bestätigt

Das Ringen um Macht in Venezuela geht in die nächste Runde: Der selbsternannte Übergangspräsient Guaidó wird als Vorsitzender des Parlaments bestätigt. Maduro bleibt dennoch weiter Staatschef. In Venezuela hat sich die von der Opposition dominierte Nationalversammlung ... mehr

Chinas "Sicherheitsgesetz": Volkskongress beschließt umstrittenes Hongkong-Gesetz

Seit kurzer Zeit gehen in Hongkong wieder Aktivisten auf die Straße, um gegen ein chinesisches Sicherheitsgesetz zu demonstrieren. Nun ist über die umkämpfte Regelung entschieden worden. Ungeachtet massiver internationaler Kritik hat Chinas Volkskongress ... mehr

Proteste in Hongkong: Gewalt von Demonstranten flammt wieder auf

Erst gibt es wochenlange Unruhen wegen eines Sicherheitsgesetzes in Hongkong, dann bricht das Coronavirus aus und die Demonstrationen ruhen. Doch jetzt gehen erneut Hunderte auf die Straße. Ärger über zwei geplante und hoch umstrittene Gesetze haben in Hongkong ... mehr

Neuseelands Regierungschefin von Erdbeben überrascht – während TV-Interview

Neuseelands Regierungschefin ist während eines TV-Gesprächs von einem Erdbeben gestört worden. Doch sie ließ sich jedoch nur kurz aus der Ruhe bringen – dann plauderte sie lässig weiter. Ein Live-Interview der neuseeländischen Premierministerin Jacinda Ardern ... mehr

USA: Atomtest als Warnung an Russland und China?

Die US-Regierung unter Donald Trump setzt offenbar verstärkt auf das Instrument der atomaren Abschreckung. Einem Medienbericht zufolge dachte sie dabei auch über einen neuen Nukleartest nach. Die USA haben einem Medienbericht zufolge als Warnung an Russland und China ... mehr

Open Skies: Trumps Egoismus wird für Europa immer gefährlicher

Hat die internationale Rüstungskontrolle noch eine Zukunft? Die jüngste Ankündigung von Donald Trump lässt daran zweifeln und besorgt die Nato-Partner. Kippt auch der letzte große Abrüstungsvertrag? Die Vertreter der Bundesregierung versuchten gar nicht erst, Frust ... mehr

Chinas Volkskongress plant eigenes Sicherheitsgesetz für Hongkong

Die Zeiten sind so schwer und so unsicher wie noch nie, warnt Premier Li vor dem Volkskongress. Geplant sind Milliardenausgaben gegen die Folgen der Corona-Krise. Kräftig steigt auch wieder der Militäretat. Mit einer massiven Erhöhung der Staatsausgaben will China gegen ... mehr

"Open Skies": USA steigen aus Militärabkommen mit Russland aus

Die USA haben angekündigt, aus dem Abkommen "Offener Himmel" zur Luftüberwachung mit Russland auszusteigen. Das Weiße Haus wirft Moskau vor, "schamlos" gegen seine Vertragsverpflichtungen zu verstoßen.  Die USA wollen sich aus einem Vertrag zwischen den Nato-Staaten ... mehr

Doch nicht per Video: Donald Trump erwägt G7-Gipfel doch als reales Treffen

Der US-Präsident sorgt mit einem Tweet zum diesjährigen G7-Gipfel für Diskussionen – denn trotz der aktuellen Situation in der Corona-Krise soll die Versammlung nicht virtuell stattfinden. US-Präsident Donald Trump erwägt, den diesjährigen G7-Gipfel nun doch als reales ... mehr

Chinas Botschafter in Israel tot aufgefunden – das soll die Todesursache sein

Erst Mitte Februar kam Du Wei nach Israel, um China als Diplomat zu vertreten. Nun ist der 58-jährige Beamte tot in seiner Residenz gefunden worden. Die Polizei ermittelt. Der chinesische Botschafter in Israel ist am Sonntag in seinem Haus tot aufgefunden worden ... mehr

Russland weist Angela Merkels Hacker-Anschuldigung zurück

Auf den Bundestag gab es 2015 einen Hackerangriff. Kanzlerin Merkel drohte Russland deswegen zuletzt mit Konsequenzen – nun hat das Land von Präsident Putin die Kritik zurückgewiesen.  Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte Russland im Zusammenhang mit dem Hackerangriff ... mehr

Donald Trump: "Pfleger laufen in den Tod wie Soldaten in die Kugeln"

US-Präsident Donald Trump hat im amerikanischen Fernsehen eine Rede gehalten. Darin spricht er über die Pflegekräfte, die in der Corona-Krise im Dauereinsatz sind – und stellt sie auf eine Ebene mit Soldaten. Die USA sind besonders schwer von der Coronavirus- Pandemie ... mehr

Brasilien: Ex-Präsident warnt vor "Genozid" durch Bolsonaro

Der ehemalige Staatschef Brasiliens hat seinen Nachfolger Bolsonaro im Umgang mit der Corona-Krise scharf kritisiert. Lula da Silva fordert nun sogar dessen Amtsenthebung.  Brasiliens früherer Präsident Luiz Inácio Lula da Silva hat seinem ultrarechten Nachfolger ... mehr

Brasilien: Video soll Bolsonaro schwer belasten – Präsident fühl sich verfolgt

Erst entlässt der brasilianische Präsident den Chef der Bundespolizei, dann schlägt er einen Nachfolger vor, der nicht gut ankommt. Ein Video soll nun die Hintergründe enthüllen. Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro habe sich von der Bundespolizei verfolgt ... mehr

Sieg über Nazi- Deutschland: Russland und USA streiten um Rolle im Zweiten Weltkrieg

Nach den Gedenken zum 75. Jahrestag des Kriegsendes wirft Russland den USA vor, die Rolle der Sowjetunion beim Sieg über Nazi-Deutschland herunterzuspielen. Moskau sieht "ernsthaften Gesprächsbedarf". Russland hat den USA vorgeworfen, die Rolle der Sowjetunion ... mehr

Großbritannien: Mehr als 200 Geflüchtete in Booten im Ärmelkanal aufgegriffen

Sie wollten von Frankreich nach Großbritannien: In den vergangenen Tagen sind mehr als 200 Geflüchtete auf dem Ärmelkanal aufgegriffen worden. Die Corona-Krise könnte die Menschen zu diesem Schritt bewogen haben.  Britischen Medien zufolge sind in den vergangenen Tagen ... mehr

Russland: Wladimir Putin gedenkt der Opfer des Zweiten Weltkrieges

Da die Kapitulation Deutschlands nach null Uhr erfolgte, gedenkt Russland dem Ende des Zweiten Weltkriegs einen Tag später. Die Zeremonie wurde im Fernsehen übertragen – wegen der Corona-Krise.  "Sie haben das Vaterland gerettet, das Leben der künftigen Generationen ... mehr

Weißrussland: Trotz Corona – Militärparade zum Weltkriegsgedenktag

Trotz der Coronavirus-Pandemie hat die Ex-Sowjetrepublik Belarus als einziges Land weltweit nicht auf eine riesige Militärparade verzichtet. Anlass war der Jahrestag zum Sieg über den Hitlerfaschismus. Belarus (Weißrussland) hat eine große Militärparade stattfinden ... mehr

Großbritannien will Flüchtlinge aufnehmen – Deutschland streitet erneut

Die große Koalition in Deutschland streitet erneut darüber, ob minderjährige Flüchtlinge aufgenommen werden sollen und welche Altersgrenze es geben soll. London hat sich bereits entschieden. Großbritannien will am Montag 16 unbegleitete minderjährige Migranten ... mehr

Als Dank: Russland zeichnet Kim Jong Un mit Medaille aus

Als Dank für dessen Einsatz für die Erinnerung an die sowjetischen Soldaten im Zweiten Weltkrieg hat Russland den nordkoreanischen Diktator Kim Jong Un mit einer Medaille ausgezeichnet.  Russland hat den nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un als Dank für dessen ... mehr

Medienbericht: Türkischer Soldat schießt auf deutsche Frontex-Beamte

Seit Februar ist die Lage an der griechisch-türkischen Grenze angespannt. Nun soll es einen gefährlichen Zwischenfall gegeben haben. Von türkischer Seite soll auf deutsche Frontex-Beamte geschossen worden sein.  An der türkisch-griechischen Grenze ... mehr

Mittelmeer: Nato-Hubscharuber vom Radar verschwunden

Ein Nato-Hubschrauber ist während eines Einsatzes über dem Mittelmeer vom Radar verschwunden. Der Kontakt ging nahe der griechischen Insel Kefalonia verloren. Bei einem Mittelmeer-Einsatz ist ein kanadischer Nato-Hubschrauber von den Radarschirmen verschwunden ... mehr

Brasiliens Präsident unter Druck: Gericht erlaubt Untersuchung gegen Jair Bolsonaro

Ein Antrag des Generalstaatsanwalts wird genehmigt. Für Brasiliens mächtigsten Mann könnte es nun ungemütlich werden – wegen schwerer Vorwürfe eines Ex-Ministers. Wegen des Verdachts politischer Einflussnahme auf die Bundespolizei hat das Oberste Bundesgericht ... mehr

Nordkorea: Wie geht es Kim Jong Un? Südkorea gibt Entwarnung

Hatte Kim Jong Un eine schwere OP und wie geht es ihm jetzt? Es gibt viele Spekulationen über den Gesundheitszustand des nordkoreanischen Machthabers. Aus Südkorea kommt nun eine Entwarnung.  Südkorea ist Spekulationen über einen angeblich schlechten Gesundheitszustand ... mehr

US-Experten: Privatzug von Nordkorea-Machthaber Kim Jong Un gesichtet

Noch immer herrscht Unklarheit über den Gesundheitszustand von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un. Nun wurde dessen Privatzug offenbar über Satellitenbilder gesichtet – in einem besonderen Gebiet. Inmitten widersprüchlicher Berichte über den Gesundheitszustand ... mehr

Kim Jong Un: Nordkoreas Machthaber soll laut Berichten gestorben sein

Seit Tagen kursieren Gerüchte, dass der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un gesundheitliche Probleme habe. Nun gibt es Meldungen über den Tod des Diktators – und Zweifel daran. Verwirrung um den Gesundheitszustand von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un. Am Samstag ... mehr

Streit mit Präsident Bolsonaro: Brasiliens Justizminister Moro tritt zurück

Sergio Moro ist als Justizminister Brasiliens zurückgetreten. Auslöser für den Rückzug soll die Entlassung des nationalen Polizeichefs sein. Die Kurse an der Börse brachen ein.  Aus Protest gegen Präsident Jair Bolsonaro hat Brasiliens populärer Justizminister Sergio ... mehr

USA besorgt: Iran schickt Militär-Satelliten ins All

Das iranische Militär hat erfolgreich einen Satelliten ins All geschickt – und damit Sorge bei den USA ausgelöst. Diese befürchten, der Iran könnte die Raumfahrttechnik ausnutzen.  Der Iran hat nach eigenen Angaben erstmals einen Militär-Satelliten ins All geschossen ... mehr

Hängepartie in Israel beendet: Gantz und Netanjahu vereinbaren Koalition

Die seit Monaten dauernde politische Hängepartie in Israel ist beendet: Regierungschef Benjamin Netanjahu und sein oppositioneller Rivale Benny Gantz haben sich auf die Bildung einer großen Koalition geeinigt.  Benjamin Netanjahu bleibt zunächst Regierungschef ... mehr

Verfolgen Sie die Zeremonie aus Yad Vashem hier im Livestream

Am Abend beginnen in Israel die Feierlichkeiten zum Gedenken an den Holocaust. Wegen der Corona-Pandemie wird die Zeremonie in der Gedenkstätte Yad Vashem online stattfinden. Verfolgen Sie sie hier live. https://www.youtube.com/watch?v=POgltnnvUFA Seit 1951 erinnert ... mehr

Saudi-Arabien: Inhaftierte Prinzessin bittet saudischen König um Gnade

Prinzessin Basmah bint Saud sitzt in einem saudischen Hochsicherheitsgefängnis. Warum, das weiß sie nicht. Nun stellte sie in einem offenen Brief ein Gnadengesuch an ihren Onkel, König Salman.  In  Saudi-Arabien hat die seit einem Jahr inhaftierte Prinzessin Basmah ... mehr

Scheuer kritisiert fehlendes europäisches Vorgehen bei Warenverkehr

Verkehrsminister Andreas Scheuer ärgert sich über eine mangelnde Kooperation der EU-Staaten. Trotz Corona-Beschränkungen müssten Waren ans Ziel kommen. Derzeit gebe es dafür nur eine Lösung.   Nach der Verlängerung der Grenzkontrollen hat Bundesverkehrsminister Andreas ... mehr

Emmanuel Macron fordert Schuldenerlass für afrikanische Staaten

Frankreichs Präsident dringt darauf, den armen Staaten Afrikas die Schulden zu erlassen. Doch beim anstehenden G7-Gipfel werden sich die führenden Industriestaaten zunächst auf etwas anderes einigen. In der Corona-Krise will Frankreichs Präsident Emmanuel Macron ... mehr

Gefahr für Mensch und Umwelt: Russische Kohle für deutschen Strom

In Russlands größtem Kohlerevier ist der Schnee im Winter schwarz. Im Sommer ziehen Staubwolken über die Dörfer. Menschen werden krank. Auch Deutschland steht dafür in der Kritik.  Der Dreck vom Tagebau in Russlands größtem Kohlerevier zieht bis in das kleine ... mehr

Julian Assange: Wikileaks-Gründer wurde während seiner Zeit in London Vater

Wikileaks-Gründer Julian Assange ist laut Medienbericht erneut Vater geworden. Mit seiner Anwältin Stella Morris soll er während seiner Zeit in der ecuadorianischen Botschaft in London zwei Söhne bekommen haben. Julian Assange ist einem Medienbericht zufolge ... mehr

Afghanistan: Regierung lässt weitere Taliban frei

Die afghanische Regierung hat weitere 100 inhaftierte Taliban freigelassen. Sie kommt damit dem Abkommen für innerafghanische Friedensgespräche nach. Weitere 100 inhaftierte Taliban sind am Samstag von der afghanischen Regierung freigelassen worden. Das teilte ... mehr

USA: Schärfere Waffengesetze in Virginia

Im US-Bundesstaat Virginia sollen ab Juli schärfere Waffengesetze gelten. Der Gouverneur unterschrieb dies. Es werde eine Hintergrundprüfung bei jedem Waffenkauf geben. Immer wieder kommt es in den USA zu Waffengewalt. In Virginia sterben ... mehr

Ölpreis: Opec-Staaten wollen ihre Ölproduktion drastisch reduzieren

Die Weltwirtschaft steht unter starkem Druck, die Nachfrage nach Öl ist entsprechend gesunken. Nun reagiert das Ölkartell Opec auf die Krise – mit einer Kürzung der Produktion. Das Ölkartell Opec und seine Kooperationspartner mit Ausnahme von Mexiko haben ... mehr

EuGH: Polen muss Gesetz zur Disziplinierung von Richtern aussetzen

Die polnische Justizreform sorgt seit Jahren für Kritik. Nun musste das Land eine weitere Niederlage vor Gericht hinnehmen. Das Gesetz zur Disziplinierung von Richtern muss ausgesetzt werden. Im Streit um die polnischen Justizreformen hat die Regierung in Warschau ... mehr

Mega-Projekt Savannenwald: Hier entsteht Afrikas große grüne Mauer

In Deutschland fällt in drei bis vier Monaten soviel Regen wie in der Savanne Senegals im ganzen Jahr. Und doch soll sich von dort einmal ein grünes Band über den ganzen afrikanischen Kontinent erstrecken. Dunkelgraue, rissige Borke, eine flache Krone, kurze ... mehr

EU: Türkische Luftwaffe verfolgte dänisches Frontex-Flugzeug

Die Muskelspiele an der griechisch-türkischen Grenze gehen weiter: Nun verfolgten zwei türkische Kampfjets ein Aufklärungsflugzeug aus Dänemark. Die Bundesregierung bestätigte den Vorfall. Die türkische Luftwaffe hat nach Angaben der Bundesregierung ... mehr

Nordkorea: Post von Donald Trump! Diktator Kim erhielt persönlichen Brief

Die Beziehungen zwischen den USA und Nordkorea sind gestört. Doch Trump und Nordkoreas Diktator verstehen sich ungeachtet gut. Das beweist auch ein neuer Brief vom US-Präsidenten.  US-Präsident Donald Trump hat nach Angaben Nordkoreas in einem persönlichen Brief ... mehr

Angela Merkel in der Syrien-Krise: Erdogan soll mehr Geld bekommen

Angela Merkel und Emmanuel Macron haben sich  bereiterklärt, die EU-Mittel für die Aufnahme von Flüchtlingen in der Türkei aufzustocken. Das bestätigte die Kanzlerin nach dem Syrien-Gipfel. Deutschland und Frankreich haben sich zu einer Aufstockung der EU-Mittel ... mehr

Litauens Ex-Präsident Landsbergis: "Russlands Ziel ist es, zu herrschen"

Vytautas Landsbergis führte Litauen als erste Sowjetrepublik in die Unabhängigkeit. 30 Jahre später warnt er eindringlich vor der russischen Aggression: "Niemand kann sich in der Nähe Russlands sicher fühlen." Es ist der 11. März 1990, als das Ende der Sowjetunion ... mehr

Prozess um MH17 Abschuss: Strafprozess in den Niederlanden

Vor mehr als fünf Jahren stürzte die malaysische Maschine MH17 über der Ukraine ab – weil man sie abgeschossen hatte. 298 Menschen starben bei dem Unglück. Doch wer ist schuld? Jetzt verhandelt ein Gericht den Fall. Der mit Spannung erwartete Strafprozess ... mehr

Israel: Netanjahu beantragt Verschiebung von Prozessbeginn

Am 17. März sollte der Prozess gegen Israels Ministerpräsidenten Netanjahu beginnen. Der Angeklagte will den Termin mithilfe eines Antrags hinauszögern. Im Raum stehen Korruptionsvorwürfe.  Der wegen Korruption angeklagte israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu ... mehr

Saudi-Arabien: Mehrere Prinzen wegen Putsch-Plänen verhaftet

Drei saudi-arabische Prinzen sollen einen Putsch gegen den König geplant haben. Salman ließ seine Verwandten festnehmen, darunter offenbar auch einen seiner Brüder. Nun droht ihnen die Todesstrafe. Wegen mutmaßlicher Putsch-Pläne sind in Saudi-Arabien ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal