Sie sind hier: Home > Themen >

Internationale Politik

Gaspipeline Eastmed: Drei

Gaspipeline Eastmed: Drei "Seeräuber" gegen Erdogan

Die Gaspipeline Eastmed ist ein gewaltiges Wirtschafts- und Energieprojekt. Ob sie wirtschaftlich wäre, ist umstritten. Doch es gibt militärische und geopolitische Gründe im krisenreichen östlichen Mittelmeer. Besonders die Türkei reagiert mit Drohungen ... mehr
Populisten unter sich: Jair Bolsonaro trifft Donald Trump

Populisten unter sich: Jair Bolsonaro trifft Donald Trump

Beleidigungen  auf Twitter, Attacken gegen Medien: Brasiliens neuer Staatschef Jair Bolsonaro und US-Präsident Donald Trump haben einiges gemein. Nun treffen sie sich in Washington. Die Ähnlichkeiten zwischen den beiden sind so deutlich, dass so mancher in Brasilien ... mehr
Lästereien über Gelbwesten-Proteste: Frankreichs Regierung weist Trump zurecht

Lästereien über Gelbwesten-Proteste: Frankreichs Regierung weist Trump zurecht

Per Twitter schmäht Donald Trump Frankreich, macht den Klimaschutz als Ursache für die Gelbwesten-Proteste aus. Nun äußert sich der französische Außenminister – und verbittet sich Einmischungen. Nach den massiven Ausschreitungen bei den jüngsten Gelbwesten-Protesten ... mehr
USA sanktionieren Ermittler beim Internationalen Strafgerichtshof

USA sanktionieren Ermittler beim Internationalen Strafgerichtshof

Die USA machen seit längerer Zeit Stimmung gegen den Internationalen Strafgerichtshof – aus Sorge vor Strafverfolgung ihrer Soldaten. Jetzt gehen sie direkt gegen die Juristen aus Den Haag vor. Die USA verweigern künftig Mitarbeitern des Internationalen ... mehr
Boeing 737 Max 8: Startverbot bleibt vorerst bestehen

Boeing 737 Max 8: Startverbot bleibt vorerst bestehen

Zwei Abstürze des gleichen Flugzeugtyps in wenigen Monaten werfen Fragen auf. Jetzt haben Ermittler Hinweise auf mögliche Probleme mit der Maschine entdeckt. Selbst die USA, Heimat des Boeing-Konzerns, reagieren jetzt. Nach neuen Erkenntnissen zum Absturz einer Boeing ... mehr

Überfall auf Nordkoreas Botschaft in Madrid: CIA unter Verdacht

Ein Überfall in Madrid hat das Zeug zu großen internationalen Verwicklungen. Die CIA soll bei einem Überfall auf Nordkoreas Botschaft in Madrid beteiligt gewesen sein.  Mindestens zehn maskierte Männer, die mit echt aussehenden Schusswaffen in eine Botschaft ... mehr

Nordkorea: Kim Jong Un provoziert UN-Sanktionswächter mit Luxusautos

Nordkoreas Bevölkerung leidet Hunger, während die Herrscher-Clique stets in Nobelkarossen unterwegs ist. Für die Vereinten Nationen eine Provokation – und ein klarer Verstoß gegen Sanktionen. Rolls-Royce, Mercedes-Benz, Lexus: Luxusautos für Nordkoreas Machthaber ... mehr

Fidesz: Großteil der Deutschen für Ausschluss von Orbán-Partei aus EVP

Orbans Fidesz-Partei droht der Ausschluss aus der EVP. Am 20. März wollen die EVP-Mitgliedsparteien darüber abstimmen. Wenn es nach den Deutschen geht, ist das Ergebnis schon klar. Am 20. März wollen die Mitglieder der Europäischen Volkspartei (EVP) darüber abstimmen ... mehr

Kim Jong Un verneigt sich vor dem Schrecken der Sechziger Jahre

Mit einem Besuch am Mausoleum des Revolutionsführers Ho Chi Minh hat der nordkoreanische Diktator Kim Jong Un seinen Besuch in Vietnam abgeschlossen. Ho Chi Minh galt lange als Symbolfigur. Der nordkoreanische Machthaber  Kim Jong Un hat seinen zweitägigen Besuch ... mehr

China schürt Hoffnung vor neuen Handelsgesprächen

Vor neuen Handelsgesprächen mit US-Vertretern zeigt sich die chinesische Seite optimistisch. Allerdings: Donald Trump beharrt auf einem "sehr guten Deal". China hat sich vor der nächsten Verhandlungsrunde mit den  USA im Handelsstreit optimistisch gezeigt ... mehr

Nordkorea: Anonyme Aktivisten wollen Kim Jong Un stürzen

Offene Kampfansage an das Regime: In einer Erklärung proklamiert der "Cheollima-Zivilschutz" seinen Machtanspruch auf Nordkorea. Spekuliert wird über Geheimdienstverbindungen. Eine weitgehend unbekannte nordkoreanische Oppositionsgruppe hat sich selbst ... mehr

Mehr zum Thema Internationale Politik im Web suchen

Russland und China blockieren UN-Resolution zu Venezuela

Es gibt weiterhin keine UN-Resolution zur Staatskrise in Venezuela: Ein US-Entwurf scheiterte am Veto Russlands und Chinas. Russland wiederum konnte kaum Unterstützer für einen Entwurf gewinnen. Russland und China haben einen US-Entwurf für eine Resolution ... mehr

Reaktionen zum Nordkorea-Gipfel: "Eine schlechte Nachricht für die Welt"

Der Nordkorea-Gipfel zwischen Donald Trump und Kim Jong Un endet abrupt und ohne Ergebnisse. Die Reaktionen reichen von Überraschung bis zu offener Kritik am Verhandlungsstil des US-Präsidenten. Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat den Ausgang des Gipfels bedauert ... mehr

Geplatzter Gipfel mit Kim: Donald Trump ist kein "Dealmaker" | Ein Kommentar

Donald Trump inszeniert sich als "Dealmaker" – und die Welt fällt auf seine Behauptungen herein. Das Ende des Gipfeltreffens mit Kim Jong Un wäre ein guter Zeitpunkt, sich zu besinnen. Donald Trump und  Kim Jong Un haben ihren zweiten groß inszenierten Brudergipfel ... mehr

Iran: Präsident Hassan Ruhani lehnt Rücktritt von Außenminister Sarif ab

Der Rücktritt von Außenminister Sarif sorgte zwei Tage lang für große Aufregung im Iran. Letztlich fügt sich der Chefdiplomat aber dem Machtwort seines Präsidenten – und arbeitet weiter. Irans Außenminister Mohammed Dschawad Sarif ist nach seinem von Präsident Hassan ... mehr

Nigeria-Wahl: Staatschef Buhari bleibt Präsident

Die Opposition hatte bereits vor Verkündung des Wahlergebnisses erklärt, dieses sei manipuliert. Nun hat die Wahlkommission Buhari offiziell zum Sieger erklärt. Gewaltausbrüche werden befürchtet. Der nigerianische Präsident Muhammadu Buhari bleibt Staatsoberhaupt ... mehr

Nordkorea-Gipfel: Über manches reden Kim Jong Un und Trump lieber nicht

Nach dem Auftakt in Singapur soll der zweite Gipfel zwischen Kim und Trump in Hanoi nun Konkretes bringen. Deshalb schweigt man manche Themen lieber aus. Dazu gehört ein Giftmord – und auch die Frage, ob der Gastgeber wirklich als Vorbild taugt. Was diese Woche in ihrer ... mehr

Die Tochter von Wladimir Putins Sprecher ist Praktikantin im EU-Parlament

Eine Personalie mit Geschmäckle: Ein Ex-Berater von Marine Le Pen beschäftigt die Tochter von Putins Sprecher im EU-Parlament. Zu sensiblen Daten habe sie keinen Zugang, versichert der Abgeordnete. Die Tochter von Kreml-Sprecher Dmitri Peskow absolviert derzeit ... mehr

Schwester, Butler, Leibwächter: Die Entourage von Kim Jong Un

Während einer Pause des Sonderzugs zum Gipfel mit Trump zündete sich Nordkoreas Diktator erst mal eine Zigarette an. Doch Kim Jong Un reist nicht allein. Er wird begleitet von seinem engen Führungszirkel. Das Team in Bildern.  Ein Team enger Vertrauter begleitet ... mehr

Deutschland verspricht 100 Millionen Euro für den Jemen

Vier Jahre Bürgerkrieg haben der Bevölkerung im Jemen zugesetzt. Jetzt verspricht die Bundesregierung Unterstützung in Millionenhöhe. Doch das Land braucht eigentlich viel mehr.  Die Bundesregierung will lebensrettende Maßnahmen der Vereinten Nationen für die teils ... mehr

Gespräche mit Trump: Kim unter Protesten in Vietnam angekommen

Die Spannung steigt: Morgen kommen US-Präsident Trump und Nordkoreas Diktator Kim zu Gesprächen zusammen. Die Ankunft der beiden wird begleitet von Protesten und verärgerten Medienvertretern.  Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un ist vor dem zweiten Gipfeltreffen ... mehr

Irans Außenminister Sarif tritt unerwartet zurück: "Ich entschuldige mich"

Völlig überraschend hat der iranische Außenminister Mohammed Dschawad Sarif sein Amt zur Verfügung gestellt. Der Politiker galt als Schlüsselfigur bei der Aushandlung des Iran-Atom-Deals. Der iranische Außenminister Mohammed Dschawad Sarif hat überraschend seinen ... mehr

Beim Thema Menschenrechte: Erster EU-Arabien-Gipfel endet mit Eklat

Dass es den Gipfel gibt, darf man als Fortschritt betrachten. Doch Europäer und Araber liegen in Vielem weit auseinander. Am Ende des Treffens kommt es gar zum Eklat. Beim ersten gemeinsamen Gipfeltreffen von EU und Arabischer Liga sind starke Meinungsverschiedenheiten ... mehr

Viel steht auf dem Spiel, doch Trump will nur den Nobelpreis

Singapur war eine reine Showveranstaltung, in Hanoi muss übermorgen schon mehr herauskommen. Wie wäre es, wenn Trump und Kim den Korea-Krieg endlich formal beendeten und Botschafter austauschten? Das Interessante an Donald Trump ist immer noch, dass er ausspricht ... mehr

Gipfel mit Kim: Trump dämpft Erwartungen – Gegner machen Druck

Denuklearisierung, Ende der Sanktionen, Friede in Korea: Die Hoffnungen vor dem Gipfeltreffen zwischen Nordkoreas Diktator Kim hat Donald Trump sind groß. Doch der US-Präsident ist schon mit Weniger zufrieden.  US-Präsident Donald Trump hat die Erwartungen ... mehr

Kim-Doppelgänger wird vor Trump-Gipfel abgeschoben

Schon vor dem Treffen von US-Präsident Trump und Nordkoreas Diktator machen ihre Doppelgänger Hanoi unsicher. Doch bevor der echte Kim im Land eintrifft, fliegt sein Double wegen Visa-Problemen raus. Trumps Pendant kam glimpflicher davon ... mehr

Geheime Route: Kim Jong Un auf 4.500 Kilometer-Zugfahrt zum Gipfel

Auf streng geheimer Route ist Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un mit dem Zug zum Gipfeltreffen mit US-Präsident Donald Trump in Vietnam unterwegs. Die Strecke ist etwa 4.500 Kilometer lang. Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un ist mit dem Zug zu seinem zweiten Gipfeltreffen ... mehr

Abschiebungen nach Nordafrika 2018 deutlich gestiegen

Der Bundesrat verschob die Entscheidung, ob Maghreb-Staaten als sichere Herkunftsländer gelten. Trotzdem schickt die Bundesregierung mehr Menschen nach Nordafrika zurück. Die Zahl der Abschiebungen in die Maghreb-Staaten hat sich einem Zeitungsbericht zufolge ... mehr

Ungarn: Viktor Orbans Hetzkampagne droht, Europa zu zerreißen

Ungarns Ministerpräsident führt seinen Kampf gegen die liberale Demokratie mit antisemitischen Kampagnen – und in direkter Konfrontation zur EU. Die Union geht auf breiter Fläche auf Distanz. Nein, nein, von Krieg könne keine Rede sein. Einen offenen Konflikt ... mehr

Greta Thunberg warnt Politiker: "Werdet als Schurken in Erinnerung bleiben"

Für die globalen Schülerproteste gegen den Klimawandel hat EU-Kommissionschef Juncker einiges übrig. Die Aktivistin Greta Thunberg ist trotzdem unzufrieden. Die junge schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg hat von der EU eine doppelte Kraftanstrengung ... mehr

Israelischer Minister: Frankreichs Juden sollen emigrieren

Isreals Einwanderungsminister Joav Gallant ruft nach den jüngsten antisemitischen Vorfällen in Frankreich die dort lebenden Juden zur Emigration auf. In Paris sind heute Kundgebungen gegen Antisemitismus geplant. Nach den jüngsten antisemitischen Vorfällen in Frankreich ... mehr

China und USA streiten um Macht – Merkel: "Das ist ein Riesenproblem"

Am Ende der Münchner Sicherheitskonferenz steht die Frage nach der Führungsrolle in der Welt: Zwei Nationen beanspruchen sie für sich, Europa steht zwischen den Stühlen.  Es waren zwei Welten, die in München aufeinander prallten – die der alten und der kommenden ... mehr

Münchner Sicherheitskonferenz: Angela Merkel bietet Trump die Stirn

Angela Merkel läuft in München zur Hochform auf – und erntet dafür Standing Ovations. Sie findet die richtigen Worte, denn vielen Teilnehmern geht die Politik der Trump-Regierung gegen den Strich.  Am Ende ihrer Rede fragt  Angela Merkel, wer denn nun die Puzzleteile ... mehr

Litauen wirft EU im Umgang mit Russland Naivität vor

Litauen übt Kritik an dem Umgang Europas mit russischer Propaganda. Die Einflussnahme werde auf die leichte Schulter genommen, viele Länder seien zu naiv.    Litauen hat seine EU-Partner aufgefordert, mehr gegen russische Propaganda zu tun. "Europa muss sich gegen ... mehr

Deutscher Adnan Sütcü darf die Türkei verlassen

Sieben Wochen lang saß er fest: Nun wurde die Ausreisesperre gegen Adnan Sütcü in der Türkei aufgehoben. Festgehalten wurde er wegen kritischen Postings in sozialen Netzwerken.  Nachdem er sieben Wochen unter dem Verdacht der Propaganda für eine Terrororganisation ... mehr

Donald Trump fordert: Europa soll hunderte gefangene IS-Kämpfer aufnehmen

Donald Trump fordert seine Verbündeten zur Rücknahme Hunderter IS-Kämpfer auf. Andernfalls müssten diese freigelassen werden. Das Bundesinnenministerium reagiert relativierend.  US-Präsident  Donald Trump hat die europäischen Verbündeten der USA via Twitter zur Aufnahme ... mehr

Wohl auf Bitte der USA: Shinzo Abe schlug Trump für Friedensnobelpreis vor

Donald Trump möchte den Friedensnobelpreis, laut Medienbericht hat sich der US-Präsident deswegen von Japan vorschlagen lassen. Trump verspürt demnach Neid auf Barack Obama. Japans Ministerpräsident Shinzo Abe ist einem Zeitungsbericht zufolge einer Bitte ... mehr

Sicherheitskonferenz: US-Vize Pence warnt Deutschland wegen "Nord Stream 2"

In der internationalen Politik haben Deutschland und die USA viele gegensätzliche Interessen. Auf der Münchner Sicherheitskonferenz gibt es jetzt Gelegenheit zur Aussprache – oder zum Schlagabtausch. Im Streit um das deutsch-russische Pipeline-Projekt "Nord Stream ... mehr

Münchner Sicherheitskonferenz: Das sind die wichtigsten Köpfe

Die Münchener Innenstadt ist abgeriegelt. Die diesjährige Sicherheitskonferenz steht im Zeichen zahlreicher internationaler Krisen. Dies lockt prominente Gäste in die bayerische Landeshauptstadt. Die Sicherheitskonferenz versetzt München mindestens für rund 48 Stunden ... mehr

Münchner Sicherheitskonferenz: Die Welt gerät aus den Fugen

Der INF-Vertrag ist am Ende: Die Nato und Russland rüsten militärisch auf, und die Welt fürchtet einen neuen Kalten Krieg. Besonders Europa steht während der Münchner Sicherheitskonferenz am Scheideweg.  Das Gespenst des Atomkrieges ist zurück. US-Präsident Donald Trump ... mehr

Nahostkonferenz in Warschau: Mike Pence fordert EU-Ausstieg aus Iran-Abkommen

Im Streit um das Atom-Abkommen mit dem Iran verschärft die US-Regierung den Ton. Vizepräsident Pence bezeichnete Teheran als größte Bedrohung im Nahen Osten. US-Vizepräsident Mike Pence hat von den europäischen Verbündeten einen Ausstieg aus dem Atomabkommen ... mehr

Neue Strafzölle? USA setzen im Handelsstreit mit China auf Entspannung

In Peking ringen die USA und China um ihre Handelsbeziehungen, der "Waffenstillstand" läuft in zwei Wochen aus. Trotz Strafzöllen sind Chinas Exporte zuletzt überraschend stark gestiegen. US-Präsident Donald Trump erwägt einem Medienbericht zufolge ... mehr

Fahndung nach 39-Jähriger: Iran soll eine US-Agentin "umgedreht" haben

Es klingt nach Agenten-Thriller: Die USA sind sich sicher, dass der Iran eine frühere US-Agentin "umgedreht" hat. Nun wird nach der 39 Jahre alten Frau gefahndet. Der Iran hat offenbar erfolgreich eine US-Geheimdienstmitarbeiterin "umgedreht". Die Behörden in Washington ... mehr

Von Greta Thunberg bis Malala: Diese jungen Frauen wollen die Welt verändern

Greta Thunberg macht mit ihrem "Schulstreik für das Klima" weltweit von sich reden. Doch sie ist längst nicht die Einzige, die für die Zukunft ihrer Generation kämpft. Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg hat mit ihrem Schulstreik für eine bessere Klimapolitik ... mehr

40. Jahrestag der Revolution: Trump sieht "40 Jahre des Versagens" im Iran

Der Iran feiert den 40. Jahrestag der Revolution. Präsident Ruhani kündigt eine weitere Aufrüstung an – Drohungen gibt es vor allem in Richtung USA. Und Trump schießt scharf zurück. Zum 40. Jahrestag der Islamischen Revolution im Iran hat US-Präsident Donald Trump ... mehr

Spanien schließt sich deutsch-französischem Kampfjet-Projekt an

Frankreich und Deutschland wollen zusammen einen Kampjet bauen. Und auch Spanien will nun mitmachen. Das Vorhaben soll Europa unabhängiger von den USA machen. Spanien schließt sich dem deutsch-französischen Projekt zum Bau eines gemeinsamen Kampfjets ... mehr

Für 30 Milliarden Euro: Australien bestellt U-Boote aus Frankreich

Es ist der größte Rüstungsdeal in Australiens Geschichte. Das Land bestellt U-Boote aus Frankreich im Wert von 30 Milliarden Euro. Ein deutscher Mitbewerber geht leer aus. Australien schließt das größte Rüstungsgeschäft in der Geschichte des Landes ab. Die Regierung ... mehr

Diplomatischer Streit eskaliert: Frankreich ruft Botschafter aus Italien zurück

Sticheleien, Provokationen, Beleidigungen: In letzter Zeit hatten Rom und Paris keine netten Worte füreinander übrig. Jetzt scheinen Frankreich die Angriffe aus Italien endgültig zu reichen. Frankreich hat nach wochenlangen Streitigkeiten mit Italien ... mehr

Russische Investitionen in Venezuela: Warum Putin Machthaber Maduro stützt

Während die westliche Welt für einen Machtwechsel in Venezuela ist, hält Russland eisern an Präsident Maduro fest. Für Putin steht viel auf dem Spiel – er setzt deshalb auf russische Söldner.   Russland steht im Machtkampf in Venezuela fest zu Präsident Nicolás Maduro ... mehr

INF-Vertrag: Deutschland wankt in eine neue Atomwaffendebatte

Die einen wollen alle Atomwaffen verbannen, die anderen schließen die Stationierung neuer Raketen nicht aus. Deutschland stolpert in eine Debatte über atomare Aufrüstung, die an dunkle Zeiten erinnert. Es ist ein ziemlich trostloser, verschneiter Tag im litauischen ... mehr

Venezuela: Deutschland und andere Länder stellen sich hinter Guaidó

Nicolás Maduro wird von den meisten EU-Staaten nicht mehr als Präsident Venezuelas anerkannt. Doch wird etwas ändern im Machtkampf im Land mit den höchsten Ölreserven der Welt? Deutschland erkennt wie mehrere andere EU-Staaten den Chef des entmachteten venezolanischen ... mehr

Iran testet neuen Marschflugkörper

An das Atomabkommen hält sich der Iran auch nach der Aufkündigung durch die USA. Sein Raketenprogramm baut Teheran dagegen kontinuierlich aus – zur großen Sorge der Nachbarländer. Der Iran hat eine Woche vor dem 40. Jahrestag seiner islamischen Revolution einen neuen ... mehr

Nach Ausstieg aus INF-Vertrag: Polen fordert US-Atomraketen in Europa – Nato wiegelt ab

Nach dem Ausstieg der Amerikaner aus dem INF-Vertrag wird wieder über Atomwaffen in Europa diskutiert. Außenminister Maas will davon nichts wissen. Er setzt auf globale Abrüstung. Nach dem Ausstieg ... mehr

INF-Vertrag: USA wollen wohl Ausstieg aus Abrüstungsabkommen ankündigen

Die Geduld der USA scheint ein Ende zu haben. Im Laufe  des Tages wollen sie wohl das Aus für einen der weltweit wichtigsten Abrüstungsverträge verkünden. Europa ist alarmiert. Die USA wollen nach Informationen der Nachrichtenagentur dpa bereits im Laufe des Tages ihren ... mehr

Chaos in Venezuela: Diese vier Auswege aus der Krise sind möglich

Die Krise in Venezuela hat ihren vorläufigen Höhepunkt erreicht: Nicolás Maduro und Juan Guaidó streiten sich um die Präsidentschaft. Die Zukunft ist ungewiss: vier mögliche Szenarien.  In Venezuela tobt ein Machtkampf zwischen Staatschef Nicolás Maduro ... mehr
 

Mehr zum Thema Internationale Politik



shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe