Sie sind hier: Home > Themen >

Internationale Politik

Thema

Internationale Politik

Norwegens Botschafter in China wird UN-Syrien-Beauftragter

Norwegens Botschafter in China wird UN-Syrien-Beauftragter

Seine Erfahrungen in Krisengebieten machen Geir Pedersen zum Hoffnungsträger für die UN. Nach seinem Wechsel aus Peking wird er sich einem der schwierigsten Konflikte unserer Zeit widmen.  Der norwegische Botschafter in China, Geir Pedersen, wird neuer ... mehr
Sebastian Kurz: Österreich zieht sich aus UN-Migrationspakt zurück

Sebastian Kurz: Österreich zieht sich aus UN-Migrationspakt zurück

Die USA hatten es vorgemacht, nun zieht Österreich nach: Einen geplanten weltweiten Migrationsplan will die Alpenrepublik nicht unterstützen.  Nach den USA und Ungarn kehrt auch Österreich dem UN-Migrationspakt den Rücken. Die Regierung habe sich entschieden ... mehr
Klage von Wikileaks-Gründer Assange zurückgewiesen

Klage von Wikileaks-Gründer Assange zurückgewiesen

Seit sechs Jahren lebt Julian Assange in der ecuadorianischen Botschaft in London. Zuletzt warf der Wikileaks-Gründer dem Land vor, seine Grundrechte zu verletzen. Doch vor Gericht hat er damit keinen Erfolg. Die ecuadorianische Justiz hat eine Klage ... mehr
Nato-Großübung: Russland plant Raketen-Tests im Übungsgebiet

Nato-Großübung: Russland plant Raketen-Tests im Übungsgebiet

Rund 50.000 Soldaten mit Panzern, Kampfjets und Kriegsschiffen: Die Nato hält derzeit in Norwegen ihr größtes Manöver seit fast 30 Jahren ab. Ungebetene Zaungäste haben sich angekündigt. Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg und Vertreter aus den 29 Bündnisstaaten haben ... mehr
Trump droht China mit weiteren Zöllen

Trump droht China mit weiteren Zöllen

Nächste Runde im Handelskonflikt: Vor einem Treffen mit Chinas baut US-Präsident Donald Trump wieder eine Drohkulisse auf: Entweder es gibt einen Handelsdeal oder weitere Strafzölle.   US-Präsident Donald Trump hat China mit weiteren Strafzöllen gedroht. Er hoffe ... mehr

Zusammenstöße mit Polizei: Ein Toter

Knapp 2.000 Menschen aus Mittelamerika sind derzeit auf dem Weg Richtung USA. Nun kam ein Migrant an der Grenze von Guatemala und Mexiko bei Auseinandersetzungen mit der Polizei ums Leben.  Bei der sogenannten Migranten-Karawane in Richtung ... mehr

Streit um Waffenlieferungen nach Saudi-Arabien

Während Deutschland die Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien wegen des Falls Khashoggi einstellt, will Frankreich weiter Waffen in das Land liefern. Das sorgt für Reibereien.  Paris und Berlin sind in der Frage eines Waffenembargos gegen Saudi-Arabien gespalten ... mehr

Jean-Claude Juncker lehnt Migrationslager in Nordafrika ab

EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker hat Tunesien besucht. Dabei hat er sich gegen die Errichtung von Sammellagern für Migranten in Nordafrika ausgesprochen.  EU-Kommissionspräsident  Jean-Claude Juncker hat die Diskussion um Flüchtlingslager in Nordafrika für beendet ... mehr

Äthiopien: Darum ist die Wahl von Sahle-Work Zewde so wichtig

Hunger, Armut und weibliche Genitalverstümmlung beherrschten in den vergangenen Jahrzehnten das Bild von Äthiopien. Nun wurde zum ersten Mal eine Frau in das höchste Amt des Landes gewählt. Das könnte vieles ändern. Sie ist die neue Frau unter Afrikas Spitzenpolitikern ... mehr

Gemeinsam gegen Trump: China und Japan bauen Wirtschaftskooperation aus

Weil der Handelskonflikt mit den USA die Wirtschaft schwächt, sucht China neue Verbündete – und hat mit Japan einen Partner gefunden, zu dem das Verhältnis lange schlecht war.   Vor dem Hintergrund ihrer Handelsstreitigkeiten mit den USA wollen China und Japan ... mehr

Sacharow-Preis für inhaftierten ukrainischen Filmemacher

Wegen seiner Proteste gegen die Krim-Annexion sitzt er in russischer Haft, von der EU wurde er nun ausgezeichnet: Der Ukrainer Oleg Senzow hat den Sacharow-Preis für Meinungsfreiheit gewonnen.      Der in Russland inhaftierte ukrainische Filmemacher Oleg Senzow ... mehr

Mehr zum Thema Internationale Politik im Web suchen

US-Medienbericht: China und Russland hören offenbar Trumps iPhone ab

US-Präsident Donald Trump nutzt für private Telefonate trotz Warnungen ein unsicheres Telefon. Dies ist laut einem Medienbericht ein Fehler:  Russland und China hören mit. China und Russland hören einem Zeitungsbericht zufolge bei Mobilfunktelefonaten ... mehr

Russlands Präsident Putin warnt USA vor neuem Wettrüsten

US-Präsident Donald Trump will den INF-Abrüstungsvertrag mit Russland aufkündigen. Wladimir Putin warnt deshalb vor einem neuen Wettrüsten – und Gefahren für Europa. Der russische Präsident  Wladimir Putin hat die USA vor einem neuen Wettrüsten gewarnt. Die US-Regierung ... mehr

Nato-Manöver startet: 50.000 Soldaten senden ein Signal an Russland

Die Annexion der Krim hat alles verändert. Als Reaktion auf Russlands aggressive Außenpolitik hält die Nato ab Donnerstag ihr größtes Manöver seit Ende des Kalten Krieges ab. Wem diese Demonstration gilt, ist klar. Rund 50.000 Soldaten, 10.000 Fahrzeuge sowie ... mehr

Polens Präsident kritisiert Ungerechtigkeit in der EU

Immer wieder kommt es zwischen Polen und der EU zu Streit. In Berlin hat der polnische Präsident Duda nun die Position seines Staates  verteidigt. Polens Präsident Andrzej Duda hat die EU aufgerufen, die Zusammenarbeit in der Union auf eine gerechte ... mehr

Fall Khashoggi: Kostet mutmaßlicher Mord bin Salman die Krone?

Türkische und US-Medien enthüllen immer mehr Details zum Tod des saudischen Journalisten Khashoggi – das verstärkt den Druck auf Kronprinz Mohammed bin Salman. Könnte ihn das mutmaßliche Mordkomplott am Ende seine Macht kosten? Wer trägt die Verantwortung ... mehr

Aus für INF-Atomwaffenvertrag? "Erstes Opfer einer Eskalation wäre Europa"

Der INF-Vertrag ist ein Grundpfeiler der europäischen Sicherheitsarchitektur. Nun wollen die USA aussteigen. Was hat das für Konsequenzen? Fragen an einen Friedensforscher. Der angekündigte Ausstieg der USA aus dem Atomwaffenabkommen INF hat Sorgen vor einem neuen ... mehr

Nord- und Südkorea ziehen Wachposten von Grenze ab

Nächster Schritt hin zum Frieden auf der koreanischen Halbinsel. Nord- und Südkorea wollen schwere Waffen und Grenzpersonal in Panmunjom abziehen. Das soll noch in dieser Woche geschehen. Nord- und Südkorea wollen Waffen und Wachposten aus einem Teil der stark ... mehr

Jamal Khashoggi: Saudi-Arabien spricht von tödlichem "Würgegriff"

Die Tötung des saudischen Journalisten Khashoggi bleibt mysteriös: Nun hat ein Regierungsvertreter den Ablauf der Ereignisse noch einmal anders beschrieben.  Das international unter Druck geratene Saudi-Arabien hat im Fall des getöteten regierungskritischen Journalisten ... mehr

Jamal Khashoggi ist tot: Saudi-Arabien bestätigt Tod des Journalisten

Saudi-Arabien hat bestätigt, was die Welt seit Tagen vermutete: Der Journalist Jamal Khashoggi ist im Istanbuler Konsulat getötet worden. Riad erklärte, es sei zu einem Streit gekommen. Mehr als zwei Wochen nach dem mysteriösen Verschwinden des saudischen Journalisten ... mehr

Klage gegen Ecuador: Julian Assange beklagt seine "unmenschliche Lage"

Für Julian Assange wird das Leben im Londoner Botschaftsexil offenbar mehr und mehr zu Belastung. Laut Medien will er Ecuador wegen seiner "unmenschlichen Lage" verklagen. Wikileaks-Gründer Julian Assange geht juristisch gegen die Regierung von Ecuador vor: Grund ... mehr

Jamal Khashoggi: Trump rechnet mit Tod von verschwundenem Journalisten

Auch US-Präsident Donald Trump geht mittlerweile davon aus, dass der saudische Journalist Jamal Khashoggi tot ist. Für Riad wird der Fall damit immer brenzliger. US-Präsident Donald Trump rechnet nicht mehr damit, dass der seit mehr als zwei Wochen verschwundene ... mehr

Österreich bietet Südtirolern Pass an – und erzürnt Italien

Österreich will Südtirolern die österreichische Staatsbürgerschaft verleihen. Die Regierung in Rom ist empört. Und widerspricht scharf. Ein diplomatischer Streit sorgt für Unruhe im beschaulichen Südtirol: Österreichs Vorschlag, Bürgern der italienischen Alpenprovinz ... mehr

Österreich verlängert Grenzkontrollen um halbes Jahr

Österreich will die Grenzen zu Ungarn und Slowenien weiter kontrollieren. Wegen der Flüchtlingskrise soll die Bewachung um mindestens sechs Monate verlängert werden. Deutschland äußerte sich bislang nicht zu einer Verlängerung. Österreich hat die EU-Kommission ... mehr

Nordkorea: Kim Jong Un lädt Papst Franziskus nach Pjöngjang ein

Auf dem Korea-Gipfel hat er es schon angekündigt – Kim Jong Un lädt ganz offiziell den Papst nach Pjöngjang ein. Der südkoreanische Präsident Moon Jae In wird die Einladung überreichen. Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un lädt nach Angaben aus Südkorea Papst Franziskus ... mehr

Militärübung mit den USA: Ukraine probt mit Nato-Staaten den Ernstfall

Zeichen in Richtung Russland: Die Ukraine hat ein Militärmanöver mit den USA und weiteren Nato-Staaten begonnen. Auch Kampfjets sind in der Luft. Die US-Luftwaffe setzt bei dem Manöver "Clear Sky 2018" unter anderem F-15-Kampfjets, Transportflugzeuge sowie Drohnen ... mehr

Interpol-Chef Meng Hongwei: Was hinter der Verhaftung steckt

Der chinesische Interpol-Chef soll Bestechungsgelder angenommen haben. Deshalb sitzt er jetzt in Haft. Doch hinter den Ermittlungen könnten politische Ränkespiele stecken. Der Verbleib des Präsidenten der internationalen Polizeiorganisation Interpol ist vorerst ... mehr

Präsidentschaftswahl in Brasilien: Rechtsextremist gewinnt ersten Wahlgang

Die brasilianischen Wutbürger haben gesprochen: Der Rechtsextremist Jair Bolsonaro geht als klarer Sieger aus dem ersten Wahlgang hervor. In der Stichwahl trifft er auf den Nachfolger des noch immer beliebtesten Politikers des Landes: Lula da Silva. Der Rechtspopulist ... mehr

Verschwundener Regimekritiker: Erdogan erhöht Druck – Trump ist besorgt

Verschleppt, getötet oder noch im Istanbuler Konsulat? Der saudi-arabische Journalist Chaschukdschi bleibt verschwunden. Türkische Medien berichten bereits über seine Ermordung. Und auch Donald Trump meldet sich zu Wort. Im Fall des in Istanbul verschwundenen ... mehr

US-Außenminister Pompeo: "Bedeutsame Fortschritte" mit Nordkorea

Ein zweites Gipfeltreffen zwischen Nordkoreas Machthaber und US-Präsident Trump scheint näher zu rücken. US-Außenminister Pompeo ist zufrieden mit seinen Gesprächen mit Kim.  In das Tauziehen um die atomare Abrüstung Nordkoreas kommt Bewegung. Nach seinen ... mehr

Bosnien-Herzegowina: Wahlschlappe für Herzegowina-Kroaten

Die Wahlen waren mit Hoffnungen auf eine neue Politik in dem seit Jahren blockierten Bosnien gestartet. Am Ende steht eine schwere Niederlage der Herzegowina-Kroaten. Die wollen mit politischem Boykott eine neue Krise auslösen. Bei den Wahlen ... mehr

Jamal Khashoggi: Türkei wirft Saudi-Arabien Mord an Regierungskritiker vor

Seit Tagen fehlt von einem Kritiker der saudiarabischen Regierung jede Spur. Wurde Jamal Khashoggi in einem Konsulat des Landes in der Türkei ermordet? Das zumindest vermuten die türkischen Behörden. Im Fall des in Istanbul verschwundenen saudiarabischen Journalisten ... mehr

Großbritannien wirft russischem Geheimdienst weltweite Cyber-Attacken vor

Der britische Außenminister erhebt schwere Vorwürfe gegen Russland. Der Geheimdienst GRU versuche mit Hackerangriffen auf Unternehmen und Institutionen, die internationale Stabilität zu unterwandern. Der britische Außenminister Jeremy Hunt hat dem russischen ... mehr

Friedensnobelpreisträgerin Nadia Murad: Vom IS-Opfer zur Polit-Aktivistin

Nadia Murad war drei Monate lang Sklavin der Terrorgruppe "Islamischer Staat". Ihr alptraumhaftes Schicksal hat die jesidische Irakerin zur Aktivistin gemacht. Nun bekommt die 25-Jährige den Friedensnobelpreis. Nadia Murad hatte mit ihrer Familie ein friedliches Leben ... mehr

Friedensnobelpreisträger Denis Mukwege: Sie nennen ihn "Doktor Wunder"

In seiner Heimat erlebt Denis Mukwege regelmäßig schockierende Gewalt gegenüber Frauen. Seit Jahrzehnten hilft der Arzt, so gut er kann und setzt dabei sein eigenes Leben aufs Spiel. Der Gynökologe Denis Mukwege behandelt seit mehr als 20 Jahren mit chirurgischem ... mehr

Bei Treffen mit Angela Merkel: Netanjahu kritisiert Atomabkommen mit dem Iran

Israel sieht im Iran eine Bedrohung – und den Atomdeal der deutschen Regierung mit Teheran festzuhalten kritisch. Beim Treffen mit  Netanjahu versucht die Kanzlerin zu beschwichtigen.  Ungeachtet anhaltender Differenzen über das iranische Atomprogramm und die Zukunft ... mehr

Wer macht das Rennen um den Friedensnobelpreis?

Am Freitag wird der Friedensnobelpreis vergeben: 2018 scheint die Wahl so schwer wie nie. Niemand weiß, wie nachhaltig die momentanen Friedensbemühungen in der Welt sind. Es ist ein Moment für die Geschichtsbücher und wohl das diplomatische Bild des Jahres ... mehr

Vier Agenten verdächtigt: Angriff auf OPCW? – Niederlande weisen Russen aus

Wegen mutmaßlicher geplanter Aktionen gegen die Anti-Chemiewaffen-Organisation OPCW haben die Niederlande vier Russen ausgewiesen. Die Nato macht Russland weitere Vorwürfe. Der Westen wirft Russland im bisher schärfstem Ton vor, hinter vielen großen Hackerangriffen ... mehr

Trotz Brexit: Britische Soldaten sollen in Deutschland stationiert bleiben

Mit dem Austreten Großbritanniens aus der EU wird die Anzahl britischer Soldaten in Europa stark reduziert. In Deutschland sollen die Kasernen allerdings erhalten bleiben.  Der britische Verteidigungsminister Gavin Williamson hat das Bekenntnis seines Landes ... mehr

Südchinesisches Meer: Kriegsschiffe der USA und Chinas beinahe kollidiert

Gefährlicher Zwischenfall im Südchinesischen Meer: Ein US-Lenkwaffenkreuzer kann einen Zusammenstoß mit einem chinesischen Zerstörer nur knapp verhindern. China spricht von einer Provokation. Zwischen zwei Kriegsschiffen der USA und Chinas ist es in einem umstrittenen ... mehr

Nach Erdogans Deutschland-Besuch: Türkei fordert Auslieferung von 136 Menschen

Die Türkei fordert von Deutschland die Auslieferung von mehr als 130 Menschen. Einer der prominentesten Gesuchten ist der Journalist Can Dündar. Er ist in der Türkei bereits verurteilt worden. Nach seinem Deutschlandbesuch fordert der türkische Präsident Recep Tayyip ... mehr

Präsident in der Karibik: Aufregung um Stinkefinger-Foto mit Macron

Bei einem Besuch auf der Karibikinsel Saint-Martin lässt sich der französische Präsident mit den Einheimischen ablichten. Ein Foto hat dabei besonders für Wirbel gesorgt. Ein Foto des französischen Präsidenten Emmanuel Macron mit einem jungen Mann, der den Stinkefinger ... mehr

USA und Nordkorea: Donald Trumps Liebeserklärung an Kim Jong Un

Donald Trump und Kim Jong Un – das ist eine besondere Beziehung. Bei einem Wahlkampfauftritt machte der US-Präsident dem nordkoreanischen Herrscher nun eine Liebeserklärung und klang wie ein verknallter Teenager. Im zarten Alter von 72 Jahren hat sich der verheiratete ... mehr

London: Julian Assange gibt Posten als Chefredakteur von Wikileaks auf

Er befürchtet an die USA ausgeliefert zu werden. Seit über 6 Jahren lebt Julian Assange deshalb im politischen Asyl. Nun tritt er von seinem Posten als Wikileaks-Chefredakteur zurück. Wikileaks-Gründer Julian Assange hat seinen Posten als Chefredakteur ... mehr

Brüssel: Größtes Nato-Manöver seit dem kalten Krieg

Die Nato bereitet in Norwegen ein Manöver mit mehr als 44 000 Soldaten vor. Es sei ein Training für den Angriff eines fiktiven Gegners. Dass damit Russland gemeint ist, ist ein offenes Geheimnis. Ist Russland noch eine Bedrohung? In den Jahren nach dem Zerfall ... mehr

UN-Sicherheitsrat: Europa, Russland und China bieten Donald Trump Paroli

Erstmals saß US-Präsident Trump einem Treffen des UN-Sicherheitsrats in New York vor. Es wurde kontrovers: Trump feuerte  Attacken gegen Iran und China, die anderen Teilnehmer hielten dagegen. US-Präsident Donald Trump hat bei seinem ersten Auftritt im UN-Sicherheitsrat ... mehr

UN-Sicherheitsrat im Newsblog: Trump attackiert in Rundumschlag Iran und China

In New York wird die 73. Tagung der UN-Vollversammlung fortgesetzt. US-Präsident Donald Trump leitet am Mittwoch erstmals eine Sitzung des Sicherheitsrates. Die Sitzung hier im Livestream. In seiner Eröffnungserklärung attackiert er den Iran erneut scharf. China wirft ... mehr

Auftritt vor den Vereinten Nationen: Trump lobt "America First"

In seiner Rede vor den Vereinten Nationen hat US-Präsident Donald Trump vor allem seine eigene Politik gelobt. Für ihn stehe "America First" im Mittelpunkt des Handelns, nicht die Globalisierungs-"Ideologie". US-Präsident Donald Trump hat in seiner mit Spannung ... mehr

Livestream: Jetzt spricht Trump vor den Vereinten Nationen

Livestream Vor dem höchsten Gremium der UN sagte Donald Trump vor einem Jahr dem Multilateralismus den Kampf an. Nun spricht er dort wieder. Sein mit Spannung erwarteter Auftritt im Livestream. Bei der UN-Vollversammlung in New York sind alle Augen auf Donald Trump ... mehr

Donald Trump bei der UN-Vollversammlung – Wen erwischt es diesmal?

Bei der UN-Vollversammlung richten sich alle Augen auf Donald Trump. Der US-Präsident zielt vor allem auf den Iran – und könnte damit Europa treffen. Der Verkehr im Zentrum Manhattans liegt lahm, Hunderte Polizisten riegeln ... mehr

UN-Vollversammlung: Baby stiehlt Premierministerin Ardern die Show

Ein neuer Star ist geboren: Die neuseeländische Premierministerin Jacinda Ardern bringt ihre Tochter Neve mit in die UN-Vollversammlung. Politiker sind verzückt, Arderns Mann witzelt auf Twitter.  Ein Säugling hat zum Auftakt der UN-Treffen in dieser Woche ... mehr

Donald Trump: Was plant der US-Präsident bei den Vereinten Nationen?

Immer wieder hat sich Donald Trump über die Vereinten Nationen beschwert, jetzt spricht der US-Präsident erneut vor der UN-Vollversammlung. Angeblich hat er große Pläne.  Was hat der Mann geschimpft! Die Vereinten Nationen seien schwach und inkompetent ... mehr

Panama will Rettungsschiff "Aquarius 2" die Registrierung entziehen

Panama will dem Rettungsboot "Aquarius 2" die Registrierung entziehen – dies stößt bei Hilfsorganisationen auf Entsetzen. Wo das Boot am Ende anlegen wird, ist immer noch unklar.  Hilfsorganisationen auf dem Mittelmeer haben entsetzt auf Panamas Ankündigung reagiert ... mehr

Oslo/Hamburg: Welt-Klimaziele trotz globaler Energiewende nicht erreicht

Erneuerbare Energien sind auf dem Vormarsch. Die Studie eines norwegischen Konzerns liest sich zunächst vielversprechend. Doch trotz globaler Bemühungen werden die Klimaziele verfehlt. Die Welt steht vor einer Energiewende und wird es dennoch nicht schaffen ... mehr

Historisches Abkommen zwischen Vatikan und China

Seit 1949 lagen die Beziehung zwischen China und dem Vatikan auf Eis, nun hat sich der Papst mit Peking über die Ernennung von Bischöfen geeinigt. Das gilt als Sensation – und sorgt für Kritik. Der Vatikan hat nach jahrzehntelangem Streit mit China ein historisches ... mehr
 
1 2 3 4 6 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe