Sie sind hier: Home > Themen >

Intersexualität

Thema

Intersexualität

Queer, intersexuell, trans, pansexuell, genderfluid, LGBTIQ+: Was bedeutet das?

Queer, intersexuell, trans, pansexuell, genderfluid, LGBTIQ+: Was bedeutet das?

Es gibt noch viel mehr als heterosexuelle und homosexuelle Orientierung. Und es gibt noch mehr Geschlechtsidentitäten neben der klassischen Aufteilung von Mann und Frau. Wir erklären häufige Begriffe. Mann oder Frau, hetero- oder homosexuell? Sexuelle ... mehr
Maulwurf: Warum auch die Weibchen Hoden besitzen – Intersexuelle Tiere

Maulwurf: Warum auch die Weibchen Hoden besitzen – Intersexuelle Tiere

Was das Geschlecht betrifft, denken die meisten Menschen in den Kategorien "männlich" und "weiblich" – Zwischenformen empfinden viele als unnatürlich. Doch bei einigen Tieren ist Intersexualität der Normalfall. Für die einen ist er die schöne Kindheitserinnerung ... mehr
Hamburg: Bisher nur wenige Anträge für drittes Geschlecht

Hamburg: Bisher nur wenige Anträge für drittes Geschlecht

In Hamburgs Standesämtern haben seit Einführung des dritten Geschlechts nur wenige Menschen einen entsprechenden Antrag eingereicht. Die meisten Registrierungen gab es in Bergedorf. Die Möglichkeit, Kindern neben männlich und weiblich ein drittes Geschlecht zu geben ... mehr
Tessa Ganserer: Erste transidente Abgeordnete kämpft jeden Tag um Anerkennung

Tessa Ganserer: Erste transidente Abgeordnete kämpft jeden Tag um Anerkennung

Seit sechs Jahren ist Tessa Ganserer Mitglied des Bayerischen Landtags, aber erst seit Januar mit ihrem Frauennamen. Persönlich wie politisch: Als erste offen transidente Abgeordnete kämpft sie jeden Tag um Anerkennung. Wenn sie morgens ... mehr
Geschlechtseintrag: Bisher wenige Menschen als divers gemeldet

Geschlechtseintrag: Bisher wenige Menschen als divers gemeldet

Berlin (dpa) - Der neue Geschlechtseintrag für intersexuelle Menschen ist in mehreren deutschen Großstädten bislang wenig nachgefragt. Das hat eine stichprobenartige Umfrage der Deutschen Presse-Agentur im März und April ergeben. Die Stadt mit den meisten ... mehr

Streit um Testosteron-Limits - Fall Semenya: CAS vertagt Urteilsverkündung auf Ende April

Lausanne (dpa) - Der Internationale Sportgerichtshof CAS hat die Verkündung des Urteils im Fall der zweimaligen 800-Meter-Olympiasiegerin Caster Semenya auf Ende April vertagt. Wie der CAS mitteilte, haben die Verfahrensbeteiligten nach der Anhörung in Lausanne ... mehr

Barley attackiert Kramp-Karrenbauer nach Karnevals-Witz

Karneval-Witz über Intersexuelle: Anders als Wolfgang Bosbach übt Bundesjustizministerin Katarina Barley scharfe Kritik an Annegret Kramp-Karrenbauer. (Quelle: t-online.de) mehr

Kramp-Karrenbauers heikle Karnevalsrede: Alles eine Strategie?

Annegret Kramp-Karrenbauer hat bei einer Büttenrede einen heiklen Witz gemacht. Die aufschlussreichste Stelle ihrer Rede ist eine andere: Denn sie passt in eine größere Strategie. Annegret Kramp-Karrenbauer hat einerseits nur einen Witz gemacht ... mehr

Presseschau zu Kramp-Karrenbauer: "Nicht umsonst gibt es die Narrenfreiheit!"

Für einen Witz  über das dritte Geschlecht wird die CDU-Chefin scharf kritisiert. Einige Kommentatoren sind entsetzt über den Scherz – andere sehen gleich den Karneval in Gefahr. Annegret Kramp-Karrenbauer wurde vor wenigen Tagen vom Comedian Bernd Stelter auf einer ... mehr

Kritik an Kramp-Karrenbauer: Sie scherzt beim Karneval über Intersexuelle

Mann, Frau – und divers: Manche Menschen lassen sich nicht einfach einem Geschlecht zuordnen. Die CDU-Chefin nimmt das zum Aufhänger für einen Fastnachtswitz – und wird dafür heftig kritisiert. Mit flapsigen Äußerungen zu intersexuellen Menschen in einer Fastnachtsrede ... mehr

Annegret Kramp-Karrenbauer: CDU-Chefin irritiert mit Spöttelei zum dritten Geschlecht

Berlin (dpa) - Mit flapsigen Äußerungen zu intersexuellen Menschen in einer Fastnachtsrede hat die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer Empörung ausgelöst. "Wer war denn von Euch vor kurzem mal in Berlin? Da seht ihr doch die Latte-Macchiato-Fraktion ... mehr

"männlich, weiblich, divers": Bundestag gibt grünes Licht für dritte Geschlechtsoption

Als drittes Geschlecht kann künftig "divers" in das Geburtenregister eingetragen werden. Die Neuerung zielt auf intersexuelle Menschen, deren Körper weibliche und männliche Merkmale aufweisen. Der Bundestag hat die Einführung einer dritten Geschlechtsoption beschlossen ... mehr

Drittes Geschlecht: Kabinett beschließt dritte Option "divers"

Wer sich weder als Frau noch als Mann fühlt, soll künftig "divers" ins Geburtenregister eintragen lassen können. Der Auftrag für die Gesetzesänderung kommt aus Karlsruhe. Die Bundesregierung hat eine Neuregelung auf den Weg gebracht, die es intersexuellen Menschen ... mehr

Weder Frau noch Mann: So lebt es sich mit Intersexualität

Tania Hagn hieß nicht immer Tania, und sie sah auch nicht immer schon so aus wie heute. Sie ist intersexuell – also von Geburt an nicht eindeutig ein Mann, aber auch keine Frau. Über ein Leben im Dazwischen. Es ist einer dieser Tage im November, die einem in den Nacken ... mehr
 


shopping-portal