Sie sind hier: Home > Themen >

Investitionen

Thema

Investitionen

Leasing oder Kredit: Welche Finanzierung ist besser?

Leasing oder Kredit: Welche Finanzierung ist besser?

Heutzutage gibt es kaum etwas, was sich nicht per Leasing oder Kredit finanzieren ließe. Darunter sind viele teure Investitionsgüter von der Kaffeemaschine über den Neuwagen bis hin zum Baukran. Privatleute sowie Unternehmer sollten vor der Anschaffung genau ... mehr
Prokon hat nach Gläubigerversammlung

Prokon hat nach Gläubigerversammlung "wieder eine echte Chance"

Auf der Gläubigerversammlung des insolventen Windpark-Unternehmens Prokon ist der Insolvenzverwalter Dietmar Penzlin nach Angaben der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) bestätigt worden. Auch der vorläufige Gläubigerausschuss sei mit 96,2 Prozent ... mehr
Neue Berechnung: So schrumpft die Statistik Europas Schulden

Neue Berechnung: So schrumpft die Statistik Europas Schulden

Die Schuldenstaaten Europas wie Spanien und Italien fahren einen strengen Sparkurs, und auch Länder mit vergleichsweise stabiler Wirtschaft wie Deutschland haben sich das Sparen auf die Fahnen geschrieben. Gute Nachricht kam kürzlich von der Statistikbehörde Eurostat ... mehr
Erholung erst 2014: Stillstand auf dem deutschen Arbeitsmarkt

Erholung erst 2014: Stillstand auf dem deutschen Arbeitsmarkt

Auf dem deutschen Arbeitsmarkt hat sich im November wenig getan. Mit einem minimalen Anstieg der Jobsucher um 5000 auf 2.806.000 herrscht praktisch Stagnation. Entsprechend blieb auch die Arbeitslosenquote unverändert beim Oktoberwert von 6,5 Prozent ... mehr
Mehr Jobs und höhere Investitionen in deutschen Unternehmen

Mehr Jobs und höhere Investitionen in deutschen Unternehmen

Steigende Exporte, mehr Jobs, höhere Investitionen: In der deutschen Wirtschaft wächst die Zuversicht. 87 Prozent der Unternehmen erwarten bessere oder gleichbleibende Geschäfte, teilte der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) zu seiner Herbstumfrage unter ... mehr

Wirtschaft - Unicredit-Chef gibt sich gelassen: 'Referendum ändert Pläne nicht'

MAILAND (dpa-AFX) - Die angeschlagene italienische Großbank Unicredit will sich von der politischen Unsicherheit im Land nach der gescheiterten Verfassungsreform nicht bremsen lassen. "Das Ergebnis des Referendums ändert unsere Pläne überhaupt nicht", sagte ... mehr

Wirtschaft: Amundi Favorit für Übernahme von Unicredit-Fondstochter Pioneer

MAILAND/PARIS (dpa-AFX) - Die italienische Großbank Unicredit treibt im Ringen um frisches Kapital den Verkauf ihres Fondsgeschäfts voran. Beste Chancen auf einen Zuschlag für die Tochter Pioneer hat dabei nun der französische Vermögensverwalter Amundi. Unicredit ... mehr

Wirtschaft: Unicredit dürfte Fondstochter Pioneer nach Frankreich verkaufen

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die italienische Großbank Unicredit steht einem Pressebericht zufolge kurz vor dem Abschluss eines milliardenschweren Spartenverkaufs. Nach Informationen der "Financial Times" dürfte der französische Vermögensverwalter Amundi den Zuschlag ... mehr

Wirtschaft: Swiss Re kündigt steigende Dividenden an

ZÜRICH (dpa-AFX) - Der weltweit zweitgrößte Rückversicherer Swiss Re sieht sich trotz des harten Wettbewerbs und der niedrigen Zinsen finanziell gut aufgestellt. Die Aktionäre sollen davon weiter durch steigende Ausschüttungen profitieren. "Wir wollen ... mehr

Wirtschaft: EU- Weg für nächste Griechenland-Tranche frei

BRÜSSEL/ATHEN (dpa-AFX) - Das hoch verschuldete Griechenland kann mit frischem Geld der internationalen Geldgeber rechnen. Die Bedingungen für die Auszahlung der nächsten Tranche in Höhe von 2,8 Milliarden Euro seien erfüllt, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Montag ... mehr

Deutsche-Bank-Chef im Interview: Staatshilfen "für uns kein Thema"

Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bank sieht keinen Bedarf für eine staatliche Unterstützung seines Instituts. In einem Interview mit der "Bild"-Zeitung sagte John Cryan auf die Frage, ob die Bank Staatshilfen brauche: "Das ist für uns kein Thema." Der Manager ... mehr

Deutschland bei privaten Investitionen an der Spitze

Berlin (dpa) - Deutschland liegt bei privaten Investitionen in die Wirtschaft unter größeren westlichen Industrieländern an der Spitze. Das geht aus einem Bericht des Bundesfinanzministeriums hervor. Danach lag der Anteil der privaten Geldanlagen in Maschinen ... mehr

Wirtschaft: Schiffe der kriselnden Reederei Hanjin können US-Häfen anlaufen

Nach der Pleite von Hanjin Shipping hat ein Gericht in den USA den Weg für die Entladung einiger der festsitzenden Schiffe der größten südkoreanischen Container-Reederei freigemacht. In den USA könne Hanjin die Häfen nutzen, ohne zu fürchten, dass die Schiffe ... mehr

Ökonom: Staat muss bei Infrastruktur nachlegen

Berlin (dpa) - Bund und Länder müssen nach Ansicht des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) bei den Investitionen in die Infrastruktur noch deutlich nachlegen. Lastwagen, die im Stau stehen oder Umwege fahren müssen, verursachten zusätzliche Kosten, sagte IW-Experte ... mehr

Wirtschaft: Italien prüft 5 Milliarden Euro Hilfe für Problembank Monte dei Paschi

ROM (dpa-AFX) - Die italienische Regierung denkt nach Informationen aus Kreisen bei einer neuerlichen Rettungsaktion für die Krisenbank Monte dei Paschi di Siena (MPS) an eine Finanzspritze von 5 Milliarden Euro. Dadurch sollten Verluste ausgeglichen werden, die durch ... mehr

Ein Jahr Juncker-Plan: EU-Kommission zieht Bilanz

Brüssel (dpa) - Mit Investitionen in Milliardenhöhe soll das Wachstum der Wirtschaft in Europa angekurbelt werden - heute zieht die EU-Kommission in Brüssel beim sogenannten Juncker-Plan Bilanz. Vor einem Jahr wurde die Initiative von EU-Kommissionschef Jean-Claude ... mehr

Wirtschaft: Deutsche Bahn entwickelt Studie für futuristische Hyperloop-Züge

BERLIN (dpa-AFX) - Die Deutsche Bahn wird in die Entwicklung des supermodernen Röhren-Zugsystems Hyperloop im Nahen Osten eingebunden. Das Unternehmen erstellt im Auftrag der US-Firma Hyperloop One eine Machbarkeitsstudie für ein Güterverkehrsnetz in Saudi-Arabien ... mehr

Wirtschaft: Spotify holt sich eine Milliarde Dollar im Kampf gegen Apple Music

STOCKHOLM/NEW YORK (dpa-AFX) - Der Musikdienst Spotify besorgt sich eine Milliarde Dollar für den Konkurrenzkampf mit Rivalen wie Apple . Das Geld werde dem Marktführer bei Streaming-Musik vor allem von Finanzinvestoren geliehen, berichteten ... mehr

Wirtschaft: Vonovia hält an Übernahmeplänen fest

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Deutschlands größter Immobilienkonzern Vonovia hält an seinen Plänen zur Übernahme des Konkurrenten Deutsche Wohnen trotz der Abwehrversuche der Frankfurter fest. Vonovia-Chef Rolf Buch sagte am Montag auf einer ... mehr

Wirtschaft - : Uber sammelt erneut Milliarden bei Investoren ein

SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Der umstrittene Fahrdienst-Vermittler Uber holt sich laut Medienberichten nach nur wenigen Monaten wieder eine Milliarden-Finanzspritze bei Investoren. Diesmal gehe es um mindestens 1,5 Milliarden Dollar (rund 1,34 Mrd Euro), schrieben ... mehr

Wirtschaft: EZB erhöht Ela-Notkredite für Griechenland auf 74 Milliarden Euro

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Europäische Zentralbank (EZB) hat Kreisen zufolge die Notkredite für die Banken im pleitebedrohten Griechenland weiter aufgestockt. Die EZB habe die sogenannten Ela-Kredite ("Emergency Liquidity Assistance") auf 74 Milliarden ... mehr

RWE: Verkauf von Ölfördertochter Dea an Oligarchen Fridman beschlossen

ESSEN (dpa-AFX) - Der angeschlagene Energiekonzern RWE kann seine Ölfördertochter Dea nach einer langen Zitterpartie nun doch verkaufen. Für fünf Milliarden Euro soll das Unternehmen bis Anfang März an den russischen Oligarchen Michail Fridman ... mehr

Fahrdienst Uber bekommt von Investoren 1,2 Milliarden Dollar

SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Der Fahrdienst Uber hat sich von Investoren die rekordverdächtige Summe von 1,2 Milliarden Dollar besorgt. Bei der Finanzierungsrunde wurde die Firma aus San Francisco mit insgesamt 17 Milliarden Dollar bewertet, wie Uber in einem Blogeintrag ... mehr

Rocket Internet startet Kreditvermittler für Mittelstand

BERLIN (dpa-AFX) - Die Berliner Startup-Schmiede Rocket Internet will den Banken Konkurrenz bei Mittelstandskrediten machen. Am Sonntag startete die Plattform Zencap, über die Privatleute Geld an Unternehmen verleihen können. Seit Herbst probiert Rocket das Modell ... mehr

Bill Gates investiert in Spanien: Microsoft-Guru steigt bei FCC ein

Bill Gates verdient sein Geld nun auch in Spanien. Der Microsoft-Mitbegründer ist als Aktionär beim Baukonzern FCC (Fomento de Construcciones y Contratas) eingestiegen. Wie das Unternehmen in Madrid mitteilte, erwarb Gates für 113,5 Millionen Euro einen Kapitalanteil ... mehr

Investitionen in Deutschland stark gesunken

Herbe Enttäuschung für die deutsche Wirtschaft: Die Bundesrepublik zählt nicht mehr zur Top-Gruppe der attraktivsten Investitionsziele. Das geht aus dem in Genf veröffentlichten Weltinvestitionsbericht 2013 der UN-Konferenz für Handel und Entwicklung (UNCTAD) hervor ... mehr

BDI, DIHK: Experten warnen vor Firmen-Abwanderung in USA

Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten lockt mit billiger Energie: Führende Wirtschaftsverbände haben angesichts steigender Energiekosten vor einer Abwanderung deutscher Firmen in die USA gewarnt. Warnung vor Deinvestition Die US-Regierung unter Präsident Barack Obama ... mehr

Russischer Staatsfonds wirbt um deutsches Geld

Die Russen sind auf Werbetour um deutsches Geld, besser gesagt auf Investorensuche. Denn erstmals seit 13 Monaten stottert der Konjunkturmotor der Energiemacht Russland. Kapital in Milliardenhöhe fließt aus dem flächenmäßig größten Land der Erde ab. Die Investitionen ... mehr

Die 28 systemrelevanten Banken

BASEL (dpa-AFX) - Der internationale Finanzstabilitätsrat hat im Auftrag der G-20-Staaten seine Liste der für die Weltwirtschaft systemrelevanten Banken aktualisiert. Dabei führte das Gremium fünf Kategorien ein, in die sie die insgesamt 28 Institute einstufte ... mehr

Superjet 100: Prestigeflieger wird Ladenhüter

Ein russisches Prestigeprojekt entwickelt sich immer mehr zum Ladenhüter: Der Superjet 100 verkauft sich nicht. Jetzt will die Regierung den Absatz des Mittelstrecken-Flugzeugs im Ausland mit günstigen Krediten ankurbeln. Fluglinie will Maschine ... mehr

Syrien für Investoren sicherer als Griechenland

Die Schuldenkrise in Europa lässt Investoren weiter vor einem verstärkten Engagement in Ländern wie Griechenland oder Spanien zurückschrecken. Wie aus einer jährlichen Umfrage des internationalen Wirtschaftsprüfungsnetzwerks BDO unter ... mehr

SGL muss wegen Dreamliner-Problemen Millionensumme abschreiben

WIESBADEN (dpa-AFX) - Der Kohlestoffspezialist SGL Group muss wegen der Probleme mit dem Boeing -Langstreckenflieger Dreamliner etwa 55 Millionen Euro abschreiben. Wie das Unternehmen am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte, kann SGL weniger ... mehr

Putin unterstützt Rosneft im Kampf um TNK-BP - Oligarchen erwägen Ausstieg

MOSKAU (dpa-AFX) - Beim drittgrößten russischen Energiekonzerns TNK-BP wetteifern plötzlich die beiden bisherigen Besitzer um den Ausstieg aus ihrem Gemeinschaftsunternehmen. Während der russische Präsident Wladimir Putin laut der "Financial Times" (Mittwoch ... mehr

St. Kitts und Nevis: Karibikstaat bietet Pässe an - visafrei nach Deutschland

Aus Krisenstaaten nach Deutschland zu reisen, ist nicht einfach. Sogar nach gründlicher Prüfung des Antragstellers wird die Einreise, vor allem bei flüchtlingsrelevanten Ländern, oft verweigert. Das könnte sich jetzt ändern. Denn der Karibikstaat St.Kitts & Nevis stellt ... mehr

Metro will um Verbleib im Dax kämpfen

DÜSSELDORF/FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Handelskonzern Metro will seinen Platz im Dax verteidigen. "Wir arbeiten intensiv daran, die Märkte von unserer Leistungsstärke zu überzeugen", sagte Finanzchef Mark Frese der "Börsen-Zeitung" (Samstag ... mehr

Gold ist nicht gleich Gold

Sie wollen Ihr hart verdientes Geld nicht nur für schnöden Mammon ausgeben, sondern mit Luxus-Gütern auch noch Gewinne einfahren? Dann seien Sie vorsichtig: Kaufen Sie nicht blindlings schöne und glänzende Dinge. Denn Gold ist nicht gleich Gold. wanted.de verrät, wovon ... mehr

Bosch will sich Autoservice-Riesen aus USA einverleiben

Der schwäbische Autozulieferer Bosch plant einen Übernahmecoup am Markt - mit dem Zukauf eines Autoservice-Riesen aus den USA. Durch die Akquisition soll das Produktportfolio erweitert und verbessert werden. Der Zukauf wäre einer ... mehr

Bahn plant 30.000 Baustellen

Die Deutsche Bahn will kräftig in ihr Schienennetz investieren. Das lässt sie sich auch etwas kosten: mehr als vier Milliarden Euro sind veranschlagt. Der Kunde muss auf vorausschauende Planung im Fahrplan hoffen. Schließlich sind 30.000 Baustellen geplant, im Schnitt ... mehr

Daimler investiert über 1,5 Milliarden Euro in sein Stammwerk

Daimler investiert in diesem und im kommenden Jahr kräftig in sein Stammwerk: In den Standort Stuttgart-Untertürkheim fließen über 1,5 Milliarden Euro, wie der Autobauer am Freitag mitteilte. 17.000 Mitarbeiter in Untertürkheim In dem Stammwerk arbeiten mit seinen ... mehr

Prima Rendite mit Luxus-Gütern

Kaum hatte sich Ralph Lauren selbstständig gemacht, gönnte er sich einen Mercedes 280 SE für 13.000 Dollar. Das gab mächtig Ärger mit seinen Finanziers, denn Lauren hatte gerade einen Kredit über 50.000 Dollar erhalten. Heute ist der Wagen ein Vielfaches ... mehr

Deutsche Bank verzockt sich mit Glücksspielen

Die Deutsche Bank hat sich in der Welthauptstadt des Glücksspiels offenbar verzockt: Insgesamt 4,9 Milliarden Dollar hat das Institut einem Zeitungsbericht zufolge in Luxus-Casinos in Las Vegas gesteckt - einen beträchtlichen Teil des Geldes wird es wohl nicht ... mehr

Supernova-Energie AG: Überirdische Gewinne aus dem All

Geld in Apple- oder Google-Aktien stecken? Ein Schweizer bietet vermeintlich Besseres: Er wirbt für Investments in seine Supernova-Energie AG - es sei eines der wachstumsstärksten Unternehmen der nächsten Jahre. Experten warnen vor derart unseriösen Angeboten ... mehr

Schuldenkrise: Solarstrom soll Griechenland retten

Griechenland steht finanziell vor dem Kollaps. Jüngst erklärt der griechische Finanzminister alle bisherigen Sparpakete der griechischen Regierung für gescheitert - trotzt mehrerer EU-Rettungspakete. Doch die Hellenen haben gut 300 Sonnentage im Jahr. Um die griechische ... mehr

Volkswagen will weltweit neue Werke bauen

Der größte europäische Autobauer Volkswagen will das weltweite Netz seiner Standorte in den kommenden Jahren kräftig ausbauen. Bis zu acht neue Werke seien denkbar, davon wenigstens zwei im wichtigsten Wachstumsmarkt China, sagte Konzernchef Martin Winterkorn in einem ... mehr

Rekordsumme investiert in erneuerbare Energien

Boom bei den Investitionen in erneuerbare Energien: Im vergangenen Jahr ist einer Studie zufolge die Rekordsumme von 211 Milliarden Dollar weltweit in "grüne" Energien geflossen und damit etwa ein Drittel mehr als 2009. China lag mit insgesamt 48,9 Milliarden Dollar ... mehr

China plant Brückenkopf in den USA

China treibt ein extrem heikles Auslandsprojekt voran: Die Volksrepublik will im US-Bundesstaat Idaho eine ganze Industriestadt hochziehen, so groß wie Amsterdam. Kritiker wettern gegen den "Brückenkopf auf amerikanischem Boden" - sie fürchten eine Invasion ohne Panzer ... mehr

Konsum und Investitionen: Deutschland boomt

Die deutsche Wirtschaft ist mit enormem Schwung in das Jahr 2011 gestartet. Angetrieben von kräftigen Investitionen und staatlichen Konsumausgaben legte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im Vergleich zum Vorquartal real um 1,5 Prozent zu. Das teilte das Statistische ... mehr

Experten halten weltweiten Atomausstieg für möglich

Der Ausstieg aus der Atomenergie ist einer Reihe neuer Studien zufolge ohne Abstriche bei Klimaschutz und Lebensqualität machbar. Der von der Regierung berufene Wissenschaftliche Beirat für Globale Umweltveränderungen (WBGU) kam in einem Gutachten zu dem Schluss ... mehr

Bauindustrie erhofft sich Milliarden-Aufträge

Angesichts der Wahlerfolge der Grünen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz erhofft sich die deutsche Bauindustrie neue Aufträge in Milliardenhöhe: "Weil nun immer klarer wird, dass die Atomkraft deutlich kürzer zur Verfügung steht als geplant, werden wir nicht ... mehr

Behörde: Kaum höhere Strompreise wegen Netzausbau

In den kommenden Jahren steht Deutschland vor einem massiven Ausbau des Stromnetzes. Mit milliardenschweren Investitionen soll der Anteil der Erneuerbaren Energien an der Stromversorgung deutlich erhöht werden. In der Öffentlichkeit gibt es angesichts ... mehr

Deutsche Bürokratie schockiert chinesische Investoren

Sie lieben Deutschland und haben Geld: Chinesische Firmen wollen Hunderte Millionen bei uns investieren, doch Sprachschwierigkeiten und Bürokratie erschweren die Geschäfte. Laut einer Studie werden die Chinesen ihr mieses Image einfach nicht los. Chinesische ... mehr

DIHK: Produktion deutscher Firmen in Ägypten steht weitgehend still

Wegen der Unruhen in Ägypten steht die Produktion deutscher Unternehmen dort nach Angaben des DIHK "weitgehend still". Die Arbeit der Firmen sei "definitiv beeinträchtigt", sagte der Chefvolkswirt des Deutschen Industrie- und Handelstages (DIHK), Volker Treier ... mehr

Deutsche Bahn: Ramsauer will Milliarden in Bahn investieren

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) hat Milliardeninvestitionen der Bundesregierung in die Deutsche Bahn angekündigt. Der Bund werde seiner Verantwortung als Eigentümer gerecht und stecke in diesem Jahr "rund 3,9 Milliarden Euro" in die Bahn, sagte Ramsauer ... mehr

China lockt deutsche Firmen

Die chinesische Regierung wirbt um neue Investitionen aus Deutschland und bemüht sich besonders um Hochtechnologie-Firmen zur Erschließung neuer Märkte. Chinas und Deutschlands Wirtschaft seien "in hohem Maß komplementär", schreibt der für Reformen und Wirtschaftsfragen ... mehr

Katar will Milliarden in deutsche Wirtschaft investieren

Anfang Dezember stieg Katar als Retter in der Not bei Hochtief ein. Außerdem sind die Scheichs bereits bei Volkswagen und Porsche beteiligt. Nun will das Emirat weitere Milliarden für Beteiligungen an deutschen Unternehmen investieren, sagte Katars Wirtschafts ... mehr
 


shopping-portal