Sie sind hier: Home > Themen >

Irak-Krieg

Thema

Irak-Krieg

Sturm auf das US-Kapitol:

Sturm auf das US-Kapitol: "Ich hätte sterben können an jenem Tag"

Aus Washington gingen am 6. Januar 2021 Bilder um die Welt, die man für unvorstellbar gehalten hatte: Ein gewalttätiger Mob stürmte den Sitz des US-Kongresses. Der Tag hinterlässt bleibende Schäden. Aquilino Gonell kämpfte um sein Leben. Der Polizist stand einem ... mehr
Donald Trump spottet über verstorbenen Ex-US-Außenminister Colin Powell

Donald Trump spottet über verstorbenen Ex-US-Außenminister Colin Powell

Ex-US-Präsident Donald Trump hat für den verstorbenen Colin Powell keine warmen Worte gefunden. Stattdessen betonte er, welche Fehler der frühere US-Generalstabschef und Außenminister gemacht habe. Den Tod des früheren US-Generalstabschefs und Außenministers Colin ... mehr
Altkanzler Schröder zu 9/11: Der Kampf ist noch nicht gewonnen

Altkanzler Schröder zu 9/11: Der Kampf ist noch nicht gewonnen

Die Terroranschläge vom 11. September 2001 waren ein Angriff auf die gesamte zivilisierte Welt. Deshalb müssen wir noch immer bereit sein, Verantwortung zu übernehmen – trotz des Afghanistan-Desasters.  Es gibt Tage, die man nie vergisst. Der  11. September ... mehr
Sturm auf US-Kapitol: Polizisten schildern Brutalität der Angreifer

Sturm auf US-Kapitol: Polizisten schildern Brutalität der Angreifer

Die Szenen des Gewaltausbruches vom US-Kapitol haben sich in das amerikanische Gedächtnis eingebrannt. Nun berichteten mehrere Polizisten von der Gewalt und der Todesangst, die sie erleiden mussten. Schläge, Tritte, Todesangst: Bei der ersten ... mehr
Chefplaner des Irak-Kriegs: Ex-US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld ist tot

Chefplaner des Irak-Kriegs: Ex-US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld ist tot

Washington (dpa) - Der frühere US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld ist tot. Der republikanische Politiker sei im Kreis seiner Familie in Taos im US-Bundesstaat New Mexico gestorben, teilte Rumsfelds Familie in einer schriftlichen Stellungnahme mit. Er wurde ... mehr

Wikileaks-Gründer Assange: Erster Familienbesuch seit Monaten im Gefängnis

Seit zwei Jahren sitzt Julian Assange im britischen Gefängnis Belmarsh. Nun durfte er erstmals seit Monaten seine Verlobte und die beiden kleinen Söhne empfangen. Sie hoffen auf US-Präsident Biden.  Wikileaks-Gründer Julian Assange hat im britischen ... mehr

US-Wahlen 2020 – Trump vs. Biden: 5 Höhepunkte des TV-Duells im Video

Viel Zoff, wenig Inhalt: Das TV-Duell zwischen Donald Trump und Joe Biden gilt als eine der chaotischsten Debatten, die es in der US-Geschichte je gegeben hat. Fünf Szenen, die das belegen. Ein chaotisches Wortgefecht, dazu viele persönliche Anfeindungen ... mehr

Hat Donald Trump Soldaten beleidigt? Melania Trump dementiert: "Nicht wahr"

US-Präsident Trump streitet vehement ab, gefallene amerikanische Soldaten "Verlierer" genannt zu haben. Doch selbst sein Haussender "Fox News" bestätigt den Bericht. Nun reagiert sein Herausforderer Joe Biden. US-Präsidentschaftskandidat  Joe Biden hat Präsident  Donald ... mehr

Deutscher Soldat im Auslandseinsatz im Irak: Stellen Sie Ihre Fragen!

Es ist eine einmalige Gelegenheit: Hauptfeldwebel Sebastian ist für die Bundeswehr im Irak. Mitten im Einsatz und aus seinem Quartier heraus stellt er sich Ihren Fragen für das Videoformat "Frag mich". Was macht die Bundeswehr eigentlich im Irak? Wie sieht der Alltag ... mehr

Julian Assange: Auslieferungsverfahren in London beginnt mit Protesten

Liefert London Julian Assange an die USA aus? Dort drohen dem Wikileaks-Gründer 175 Jahre Haft, weil er geheime Dokumente der US-Regierung veröffentlichte. Viele sehen in dem Prozess eine Bedrohung der Pressefreiheit. In London ... mehr

Trump twittert Militärgeheimnisse über Iran – Experten sind irritiert

So detaillierte Satellitenbilder sieht man selten: Hat US-Präsident Trump unabsichtlich die Fähigkeiten seiner Geheimdienste offenbart? Ein auf Twitter veröffentlichtes Foto aus dem Iran irritiert Fachleute. Nach einem mutmaßlich gescheiterten Raketenstart ... mehr

Experte zu Iran und USA: "Ein Krieg kann einen Flächenbrand auslösen"

Der Konflikt zwischen den USA und Iran droht zu eskalieren. Im Interview erklärt Politologe Sascha Lohmann, was die Eskalation für die Region bedeutet und wie wahrscheinlich ein Krieg ist. Am Donnerstag wurden zwei Tanker im Golf von Oman angegriffen. Die USA machen ... mehr

Julian Assange: WikiLeaks-Gründer droht Auslieferung

Julian Assange: Die Plattform WikiLeaks vermeldete, dass ihrem Gründer der Rauswurf aus der ecuadorianischen Botschaft in London droht. (Quelle: t-online.de) mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: