Sie sind hier: Home > Themen >

IS-Miliz

Thema

IS-Miliz

"Hauptstadt des Terrors": So steht es um die syrische Stadt Rakka

Spuren der Kämpfe: Nach der Befreiung Rakkas durch die internationale Koalition lagen 80 Prozent der Stadt in Trümmern. (Quelle: t-online.de) mehr
IS-Anführer Abu al-Baghdadi: Terror-Chef begründet Anschläge in Sri Lanka

IS-Anführer Abu al-Baghdadi: Terror-Chef begründet Anschläge in Sri Lanka

Es gab viele Gerüchte über seinen Tod, doch nun meldet sich der Anführer des IS zurück. Die Terrormiliz hat ein Propaganda-Video von Abu Bakr al-Bagdadi veröffentlicht. Es stammt offenbar aus diesem Jahr. Sein "Kalifat" ist zerschlagen, sein Verbleib war lange ... mehr
Syrien: Spezialeinheit sucht von Terroristen verschleppte Krankenschwester

Syrien: Spezialeinheit sucht von Terroristen verschleppte Krankenschwester

Eine Spezialeinheit des neuseeländischen Militärs hat sich in Syrien auf die Suche nach einer verschleppten Krankenschwester gemacht. Das Rote Kreuz meldete die Entführung – nach fünf Jahren.  Neuseeländische Spezialeinheiten suchen in Syrien nach einer ... mehr
Prozess in München: Ließ deutsche IS-Anhängerin Kind verdursten?

Prozess in München: Ließ deutsche IS-Anhängerin Kind verdursten?

Jennifer W.: Ließ die deutsche IS-Anhängerin ein jesidisches Kind verdursten, weil es krank wurde? (Quelle: Reuters) mehr
Anschläge auf ICE: Festnahme von Verdächtigen in Tschechien

Anschläge auf ICE: Festnahme von Verdächtigen in Tschechien

Zwei Anschläge auf Intercity-Züge der Deutschen Bahn hatten im vergangenen Jahr das Potenzial viele Menschen zu verletzen oder zu töten. Nach einer ersten Festnahme am Montag konnten nun zwei weitere Verdächtige verhaftet werden.  Im Zusammenhang ... mehr

Syrien: Kurden melden Sieg über Islamischen Staat

Terror-"Kalifat" ist kollabiert: Kurdische Truppen haben zuletzt die letzte IS-Enklave in Syrien eingenommen. (Quelle: Reuters) mehr

Britische IS-Anhängerin verliert Säugling

Shamima Begum: Die IS-Anhängerin gebar in Syrien drei Kinder. Keines von ihnen überlebte. (Quelle: t-online.de) mehr

Kampf um letzte IS-Enklave Baghus

Syrien: Im Osten des Landes arbeiten sich die Rebellen zur letzten IS-Enklave in Baghus vor. (Quelle: Reuters) mehr

Syrien: Finale Offensive gegen letzte IS-Bastion gestartet

US-Präsident Donald Trump spricht davon, dass "100 Prozent" des IS-Territoriums in Syrien zurückerobert seien. Nicht nur die Kurden sehen das anders. Die Aussage von US-Präsident Donald Trump, dass alle vom IS-kontrollierten Gebiete in Syrien zurückerobert worden seien ... mehr

Islamischer Staat: Holt die IS-Scheusale zurück nach Deutschland!

Es gibt viele Argumente gegen die Rücknahme deutscher IS-Anhängern. Doch leider ist keines davon am Ende überzeugend, meint unsere Kolumnistin Lamya Kaddor. Anis Amri war der Weihnachtsmarkt-Attentäter von Berlin. Hätte sein Heimatland Tunesien seine Identität nicht ... mehr

Shamima Begum: London will IS-Frau offenbar Staatsangehörigkeit entziehen

Shamima Begum schloss sich mit nur 15 Jahren dem IS an. Die 19-Jährige lebt nun in einem Flüchtlingslager in Syrien – mit ihrem Baby.  Sie möchte zurück nach England – die Regierung will das Berichten zufolge verhindern. Die britische Regierung will Medienberichten ... mehr

Justizministerin Katarina Barley: Deutsche IS-Kämpfer können nach Deutschland einreisen

Nach Festnahme in Stuttgart: So werden deutsche IS-Kämpfer zurückgeführt und hier vor das Gericht gestellt. (Quelle: t-online.de) mehr

Philippinen: IS bekennt sich zu Explosionen auf in katholischer Kirche

Bei einer katholischen Messe im Süden der Philippinen hat es zwei Explosionen gegeben. Mindestens 27 Menschen starben, weitere wurden verletzt. Der IS reklamiert die Tat für sich. Durch zwei Explosionen in und vor einer katholischen Kirche im unruhigen ... mehr

Deutsche Frau soll Mitglied des IS sein

Eine 32-jährige Deutsche soll sich in Syrien der Dschihadistenmiliz IS angeschlossen und dessen Online-Blogs unterhalten haben. Seit Juli ist sie zurück in Deutschland. Die Bundesanwaltschaft hat eine Deutsche als mutmaßliches Mitglied der Dschihadistenmiliz Islamischer ... mehr

"ISIS 2.0": Interpol-Generalsekretär warnt vor neuer IS-Terror-Welle

Die schlimmsten Anschläge der Terrormiliz IS in Europa liegen Monate wenn nicht Jahre zurück. Nun aber warnt Interpol: Von inhaftierten IS-Anhängern drohe schon bald neue Gefahr. Vielen Ländern weltweit könnte nach Einschätzung von Interpol-Generalsekretär Jürgen Stock ... mehr

26 Tote bei Doppelanschlag auf Sportclub in Kabul

Bei einem Doppelanschlag auf einen Sportclub in Kabul sind 26 Menschen ums Leben gekommen. Die IS-Miliz hat sich bereits zu den Anschlägen bekannt.  Einen Tag nach einem Anschlag in einem Schiitenviertel der afghanischen Hauptstadt Kabul ist die Zahl der Toten ... mehr

Kriegsfotograf trifft seine Geiselnehmer in Syrien

Der spanische Fotojournalist Ricardo Vilanova war für 194 Tage in Geiselhaft des IS. Nun kehrte er mit einem Fernsehteam zurück nach Syrien, um seine Geiselnehmer zu treffen. Der Fotojournalist Ricardo Vilanova wurde sechs Monate lang von IS-Terroristen in Syrien ... mehr

Irakische Armee startet Rachfeldzug gegen IS-Miliz

Die IS-Miliz hat acht Geiseln das Leben genommen. Das nimmt die irakische Armee zum Anlass, um stärker gegen IS-Zellen vorzugehen. Nach der Ermordung von acht Geiseln durch die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) hat die irakische Armee am Mittwoch einen ... mehr

Urteil gegen IS-Sympathisantin: Safia S. rechtskräftig verurteilt

2016 hatte eine Sympathisantin der Terrorganisation IS auf einen Polizisten eingestochen. Nun entschied der Bundesgerichtshof: Safia S. wollte den Polizisten töten. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat das Urteil gegen die jugendliche IS-Sympathisantin Safia ... mehr

Linda W.: Sechs Jahre Haft im Irak für deutsches IS-Mädchen

Die 17-jährige Deutsche Linda W. konvertierte zum Islam und schloss sich der Terrormiliz IS an – nun hat ein irakisches Gericht sie dafür zu einer Haftstrafe verurteilt. Die 17-jährige deutsche IS-Anhängerin Linda W. aus dem sächsischen Pulsnitz ist nach Medienberichten ... mehr

IS-Anführer Al-Bagdadi ist offenbar noch am Leben

Abu Bakr al-Bagdadi sollte bei einem Luftangriff getötet worden sein. Doch er lebt offenbar. Wie der irakische Geheimdienst berichtet, ist der IS-Chef in einer Klinik, verletzt und psychisch krank. IS-Chef Abu Bakr al-Bagdadi ist nach Angaben eines hohen irakischen ... mehr

IS-Miliz reklamiert Bombenanschlag in St. Petersburg für sich

Die Terrormiliz Islamischer Staat hat sich zu dem Anschlag auf einen Supermarkt in St. Petersburg bekannt. Bei dem Attentat waren 14 Menschen verletzt worden. Der selbstgebaute Sprengsatz war in einem Schließfach in dem Supermarkt platziert worden. Die Detonation ... mehr

Fall Linda W: Bundesanwaltschaft will härter gegen IS-Frauen vorgehen

Die Bundesanwaltschaft will härter gegen Frauen vorgehen, die sich der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat angeschlossen haben – auch wenn sie sich nicht an Kämpfen beteiligt haben.  Zahlreiche Frauen reisten aus Deutschland in die Gebiete des sogenannten Islamischen ... mehr

IS-Terroranschlag in Syrien: Viele Flüchtlinge unter 75 Toten

Erst am Freitag hatte das syrische Regime den Sieg über den IS in der Stadt Deir as-Saur verkündet. Nun schlug die Terrormiliz grausam zurück. Durch eine Autobombe tötete sie Dutzende Zivilisten. Durch die Explosion einer Autobombe sind in Deir as-Saur ( Syrien ... mehr

Anschlag in Manhattan: New York feiert Polizisten als Held

Die New Yorker Behörden feiern den Polizisten Ryan Nash, der den Attentäter von Manhattan niederschoss, als Helden. "Dutzende weitere Leben hätten in Gefahr sein können", so Bürgermeister Bill de Blasio. Der 28 Jahre alte Nash sei wegen einer anderen Angelegenheit ... mehr

"Racheaktion" in Syrien: 116 Zivilisten bei IS-Massaker getötet

Die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat hat nach Angaben von Aktivisten vor ihrer Vertreibung aus der syrischen Stadt Al-Karjatain mehr als hundert Zivilisten getötet. Die Extremisten hätten innerhalb von 20 Tagen 116 Zivilisten getötet, denen sie eine Zusammenarbeit ... mehr

Zwei IS-Rebellenführer in Marawi (Philippinen) getötet

Auf den Philippinen sind bei Kämpfen zwei mutmaßliche IS-Anführer getötet worden. Jetzt hofft die Regierung auf ein baldiges Ende der Auseinandersetzungen. Den Tod der Rebellenanführer bestätigte Verteidigungsminister Delfin Lorenzana. Bei den Kämpfen seien demnach ... mehr

Sinai/Ägypten: Viele Tote nach Terror-Anschlag auf Polizisten

Bei einem Terrorangriff auf einen Polizeikonvoi im Norden der ägyptischen Sinai-Halbinsel sind am Montag mindestens 18 Menschen getötet worden.  Das berichten mehrere Quellen, unter anderem Ärzte und Vertreter der ägyptischen Sicherheitskräfte.  Die deutsche ... mehr

Russland: Hochrangige IS-Kommandeure in Syrien getötet

Nahe der syrischen Stadt Deir al-Sor hat Russland nach eigenen Angaben 40 IS-Kämpfer  mit einem Luftschlag  getötet. Unter den Opfern seien auch vier hochrangige Kommandeure der Extremistenmiliz.  Die Zielpersonen hätten sich in einem unterirdischen Kommando-Bunker ... mehr

Kampf gegen den IS: Libanesische Armee verkündet Feuerpause

Erst vor wenigen Tagen hat die libanesische Armee eine Offensive gegen die Terrormiliz Islamischer Staat gestartet und konnte dabei eine Reihe wichtiger Siege erreichen. Nun hat sie eine einseitige Feuerpause verkündet. In der Grenzregion zu Syrien würden die Waffen ... mehr

Dresden: IS nennt Frauenkirche als Anschlagsziel

Die Terrormiliz IS ruft in einer Propagandazeitschrift zu Anschlägen auf. Als mögliches Ziel wird auch die Frauenkirche in Dresden genannt. Die sächsische Polizei gibt sich dennoch gelassen. Der Bericht in der deutschen Ausgabe des Magazins sei seit Juli bekannt, sagte ... mehr

++ Liveticker Barcelona Anschlag: Keine Deutschen unter den Todesopfern ++

In Barcelona ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gerast. Dort und bei einer weiteren Attacke in einem Badeort wurden insgesamt 15 Menschen getötet und viele weitere verletzt. Die Ereignisse im Newsticker. Den Newsticker aktualisieren Attentäter rast in Barcelona ... mehr

Beseitigung von Sprengfallen könnte Jahrzehnte dauern

Der IS wurde aus Mossul vertrieben. Doch selbst nach dem Sieg über die Terrormiliz herrscht dort Alarmzustand. Die Terroristen haben Bomben hinterlassen, die bei der kleinsten Bewegung explodieren können. Kleine Drähte ragen aus einem Plüschtier heraus. Für Experten ... mehr

Irakisches Militär beginnt Offensive auf IS-Stadt Tal Afar

Die irakische Armee hat eine Operation zur Rückeroberung der Stadt Tal Afar gestartet. Es ist eine der wenigen verbliebenen IS-Hochburgen in dem Land. Die Extremisten könnten sich nur ergeben oder zu sterben, sagte der irakische Ministerpräsident Haidar al-Abadi ... mehr

Libanon: Armee startet Offensive gegen IS-Miliz

Die libanesische Armee startet eine Offensive gegen den  Islamischer Staat (IS) im Osten des Libanons.  Zeitgleich greifen das syrische Militär und die mit ihm verbündete libanesische Hisbollah  die Terrormiliz im Grenzgebiet an. Aus libanesischen Sicherheitskreisen ... mehr

Terrormiliz IS missbraucht Ebay und Paypal - das FBI ermittelt

Eingefrorene Konten erschweren der Terrormiliz IS den Geldtransfer. Der selbst ernannte "Islamische Staat" scheint eine Lücke für seine Geschäfte gefunden zu haben: beim Online-Aktionshaus Ebay und beim Online-Bezahldienst PayPal ... mehr

14 Tote: Attentäter verkleidet sich als Frau

Das Kalifat bröckelt und der IS ist aus vielen Teilen des Iraks vertrieben. Dennoch trägt auch der Anschlag eines als Frau verkleideter Attentäters die typische Handschrift der Terrormiliz. Im Irak hat ein als Frau verkleideter Selbstmordattentäter mindestens ... mehr

IS-Sympathisanten hacken Regierungs-Websites in den USA

Nach einem Hackerangriff im Namen der Terrormiliz Islamischer Staat mussten die Behörden der US-Bundesstaaten Ohio und Maryland mehrere Websites stillgelegen. Auf den betroffenen Websites, darunter die Internetseite von Ohios Gouverneur John Kasich, wurden am Sonntag ... mehr

Syrien: Nach Drohung Russlands droht US-Allianz zu bröckeln

Im Kampf gegen die Terrormiliz IS in Syrien sind die Luftschläge der USA und ihrer Verbündeten ein entscheidender Vorteil. Doch nach der russischen Drohung gegen Flugzeuge der US-Koalition beginnt die Anti-Terror-Allianz zu bröckeln. Als erster Verbündeter setzte ... mehr

IS erobert legendäre Tora-Bora-Höhlen der Taliban

Die Taliban haben eine strategisch wichtige Rückzugsmöglichkeit entlang der Grenze Pakistans an den IS verloren. Die Felsentunnel von Tora Bora, legendär als Zuflucht von Al-Kaida-Chef Osama bin Laden, sind nun in den Händen der Terrormiliz. Zuletzt waren ... mehr

Russland zerstört teilweise IS-Stellung in Palmyra

Stellungen des IS im syrischen Palmyra sind vom russischen Militär angegriffen worden. Kriegsschiffe im Mittelmeer feuerten vier Marschflugkörper ab. Dies gaben die russischen Streitkräfte bekannt. Die Fregatte "Admiral Essen" und das U-Boot "Krasnodar" waren ... mehr

Anti-Terror-Einsatz in Leipzig: Polizei startet bundesweiten Einsatz

In Sachsen, Sachsen-Anhalt, Bayern und Berlin rücken am frühen Morgen Spezialeinsatzkräfte zu Durchsuchungen aus. Ihr Ziel: Mutmaßliche Mitglieder der IS-Terrormiliz. Die Bundesanwaltschaft bestätigte, dass sich die Aktion gegen mutmaßliche Mitglieder ... mehr

Anschlag in Paris: Polizist stirbt bei Schießerei, Attentäter war vorgestraft

Mitten in Paris eröffnet ein Attentäter das Feuer auf Polizeibeamte und tötet einen von ihnen. Der Mann war den Behörden bereits bekannt - wegen einer ähnlichen Tat. Der mutmaßliche Angreifer von den Champs-Élysées ist nach Angaben aus Polizeikreisen ... mehr

Kampf gegen IS: Mehr als 200 Kämpfer aus Deutschland

Mehr als 200 Menschen sind nach Angaben des Bundesinnenministeriums aus Deutschland ausgereist, um an der Seite kurdischer Milizen in Syrien und dem Irak gegen die IS-Terrormiliz zu kämpfen - unter ihnen 69 mit deutschem Pass. Nicht erfasst seien Personen ... mehr

Terror in London: Alle acht Festgenommenen planten wohl weitere Anschläge

Einen Tag nach dem Londoner Anschlag wertet die britische Polizei die danach erfolgten Festnahmen als Volltreffer. Alle acht Festgenommenen würden der Terrorvorbereitungen verdächtigt, teilte die Polizei mit. Die Ermittlungen würden mit Hunderten Beamten fortgesetzt ... mehr

London: IS reklamiert Anschlag für sich, Attentäter identifiziert

Nach dem tödlichen Anschlag in London haben die britische Polizei und Premierministerin Theresa May neue Details bekannt gegeben. Bei dem Attentäter von London handele es sich um einen 52-jährigen Mann namens Khalid Masood aus Mittelengland. Das teilte Scotland ... mehr

Berlin: Mutmaßlicher Terrorist war polizeibekannt

Der in Berlin gefasste mutmaßliche Terrorist hat wohl eine Zeit lang als syrischer Flüchtling getarnt in einer Flüchtlingsnotunterkunft gelebt. In der Unterkunft in den Hangars am Flughafen Tempelhof soll er in Gewalttätigkeiten verwickelt gewesen sein. Unter anderem ... mehr

IS-Verdacht: Flüchtlingsheim bei Heidenheim durchsucht

IS-Verdacht in Baden-Württemberg: Die Polizei hat eine Flüchtlingsunterkunft in Herbrechtingen im Kreis Heidenheim durchsucht. Die Aktion richtete sich gegen einen Asylsuchenden aus Syrien, wie die Generalstaatsanwaltschaft Stuttgart und das Landeskriminalamt ... mehr

Anschläge: Die Exporteure des Terrors vom Islamischen Staat

Der Anschlag in Nizza zeigt: Terroristen brauchen weder Bomben noch Maschinengewehre, um Blutbäder anzurichten - ein Führerschein reicht. Auch wenn das Herrschaftsgebiet im Nahen Osten schrumpft, bleibt die Gefahr, die vom Islamischen Staat (IS) ausgeht, groß. Trotz ... mehr

IS-Verbindung des Nizza-Attentäters bisher nicht bewiesen

Paris (dpa) - Die französischen Ermittler haben noch keinen Nachweis über eventuelle Verbindungen des Attentäters von Nizza zu Terrororganisationen wie dem Islamischen Staat. Das sei ein Anschlag, zu dem die Terrormiliz IS sich bekannt habe, sagte Innenminister Bernard ... mehr

Instagram-Star Sajad Gharibi: Iranischer Hulk will IS aufmischen

Er nennt sich selbst der persische Herkules. Seine Fans auf Instagram feiern ihn als Hulk. Der iranische Gewichtheber Sajad Gharibi will nun seine Muskeln für den Kampf gegen den IS in  Syrien einsetzen, berichtet die " BBC". Gharibi wolle in die iranische Armee ... mehr

Haftbefehl gegen 13 Verdächtige nach Anschlag auf Flughafen in Istanbul

Istanbul (dpa) - Nach den Anschlägen auf den Atatürk-Flughafen in Istanbul mit 45 Todesopfern ist gegen 13 Verdächtige aus dem Umfeld der Terrormiliz IS Haftbefehl erlassen worden. Darunter sollen drei Ausländer sein. Die Staatsanwaltschaft wirft ... mehr
 


shopping-portal