Thema

Islam

Iran: Ruhani will Stadionverbot für Frauen aufheben

Iran: Ruhani will Stadionverbot für Frauen aufheben

Frauen im Iran können wichtige Sportereignisse bisher nicht live im Stadion miterleben. Das verbietet ein 40 Jahre altes Gesetz. Präsident Ruhani will dies nun ändern. Der iranische Präsident Hassan Ruhani hat eine Aufhebung des Stadionverbots für Frauen gefordert ... mehr
Ramadan 2018: Zeiten, Regeln und weitere Infos zum islamischen Fastenmonat

Ramadan 2018: Zeiten, Regeln und weitere Infos zum islamischen Fastenmonat

Während des Fastenmonats Ramadan sollen gläubige Moslems zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang auf Essen und Trinken verzichten. Ärzte warnen jedoch: Nicht für alle ist das Fasten gesund. Wer nicht fasten sollte und warum Ramadan gefeiert wird, erfahren ... mehr
Alice Weidel und die

Alice Weidel und die "Kopftuchmädchen": Nichts als geplante Provokation

Alice Weidel hat mit ihrer Rede bei der Generalaussprache eine Grenze überschritten. Ihre plumpen Provokationen gleichen stets dem selben Schema. Und alle fallen darauf herein. Ihre Sprache war ruhig und sachlich, ganz ohne schrille Töne. Doch ihre Worte voller ... mehr
Gehört der Islam zu NRW? AfD attackiert Laschet

Gehört der Islam zu NRW? AfD attackiert Laschet

Die AfD hat dem nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Armin Laschet (CDU) im Düsseldorfer Landtag vorgeworfen, mit seiner Haltung zum Islam das Land zu spalten. In einer von der AfD beantragten Aktuellen Stunde sagte ihr Fraktionschef Markus Wagner am Donnerstag ... mehr
Religion - Ramadan: Fasten bei 40 Grad und Herausforderung für Schulen

Religion - Ramadan: Fasten bei 40 Grad und Herausforderung für Schulen

Köln/Kairo (dpa) - Für Millionen Muslime hat am Mittwoch der Fastenmonat Ramadan begonnen. Die Islamverbände laden wieder allabendlich in die Moscheegemeinden ein. Allein in der Zentralmoschee in Köln könnten täglich rund 1000 Besucher zum gemeinsamen Fastenbrechen ... mehr

Rund 20 Gefährder sind aus IS-Kampfgebieten zurückgekehrt

Rund 20 niedersächsische Gefährder sind bislang aus den Kampfgebieten der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien und dem Irak wieder nach Deutschland zurückgekehrt. Insgesamt halten sich von den derzeit 64 in Niedersachsen beheimateten islamistischen ... mehr

Lehrerverband beklagt Probleme im Schulalltag durch Ramadan

Köln (dpa) - Für viele gläubige Muslime hat heute der Fastenmonat Ramadan begonnen. Die Islamverbände laden wieder allabendlich in die Moscheegemeinden ein. Der Ramadan dauert diesmal bis zum 14. Juni. Er ist für viele der geschätzt fünf Millionen Muslime in Deutschland ... mehr

Zum Ramadan: Islamverbände laden in Moscheegemeinden

Zum Ramadan ab diesem Mittwoch laden die Islamverbände wieder allabendlich in die Moscheegemeinden ein. In der Kölner Zentralmoschee könnten täglich rund 1000 Besucher zum gemeinsamen Fastenbrechen Iftar kommen, kündigte die Ditib als größte Islam-Organisation ... mehr

"Der Ramadankalender gehört zu Deutschland": Berlinerin exportiert in alle Welt

Ein Berliner Unternehmen exportiert Ramadankalender in alle Welt. Die muslimische Firmenchefin hat t-online.de gesagt, was das aus ihrer Sicht mit Integration zu tun hat – und was sie von Adventskalendern hält. Als erstmals heiß über den Ramadankalender diskutiert wurde ... mehr

Religion trifft Kunst: "d.ramadan" beginnt in Oberhausen

Das Theater Oberhausen nimmt den islamischen Fastenmonat Ramadan zum Anlass für eine Veranstaltungsreihe. Von diesem Mittwoch (16. Mai) an, dem Beginn des Ramadan, sind unter der Überschrift "d.ramadan" insgesamt 23 Abende geplant. Die jeweilige Veranstaltung ... mehr

Kundgebung gegen Moschee in Stuttgart

Bis zu 120 Gegner einer Moschee haben im Stuttgarter Stadtteil Feuerbach am Samstag demonstriert. Nach Auskunft der Polizei versammelten sich bis zu 350 Gegendemonstranten. Zwei Menschen, die dem linken Spektrum zugeordnet werden, kamen in Gewahrsam, weil die Polizei ... mehr

Mehr zum Thema Islam im Web suchen

Eichabaum-Brauerei bricht WM-Aktion mit Saudi-Arabien-Kronkorken ab

Zur Fußball-WM verziert eine Mannheimer Brauerei Bierflaschen mit Flaggen der WM-Teilnehmer – auch der Saudi-Arabiens. Nach Drohungen und Protest der saudischen Botschaft werden die Flaschen wieder eingesammelt. Die Privatbrauerei Eichbaum mit einem eher regionalen ... mehr

Hunderte Teilnehmer bei Demo gegen Moschee erwartet

Die Stadt Stuttgart rechnet an diesem Samstag mit hunderten Demonstranten, die im Zentrum von Feuerbach gegen eine geplante Moschee protestieren wollen. Die Jugendorganisation der AfD, die Junge Alternative Stuttgart, hat als Veranstalter der Kundgebung 150 Teilnehmer ... mehr

Nicht nur Flüchtlinge brauchen Demokratieunterricht

Die CSU fordert Wertekundeunterricht für Flüchtlinge. Die Idee ist gut – hat aber einen krassen Schönheitsfehler. Wir dürfen nicht nur an Flüchtlingen herumdoktern. Dafür ist autoritäres Denken zu weit verbreitet. Überrascht reibt man sich die Augen. CDU und CSU wollen ... mehr

Islamische Theologie: Beirat für HU-Institut komplett

Die Gründung eines Instituts für islamische Theologie an der Humboldt-Universität (HU) Berlin hat eine wichtige Hürde genommen. Drei Islamverbände haben zugesagt, am Beirat der neuen Studieneinrichtung teilzunehmen. Damit sei das Gremium arbeitsfähig, teilte ... mehr

Liberaler Umgang mit Kopftuch im öffentlichen Dienst

Im Unterschied zu anderen Bundesländern gibt es in Rheinland-Pfalz keinen juristischen Streit um das Kopftuch als Bekenntnis zum muslimischen Glauben. "Das Dienstrecht in Rheinland-Pfalz kennt kein pauschales Kopftuchverbot", sagte ein Sprecher des Innenministeriums ... mehr

Expertin: Antisemitismus geht alle an

Die Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor hat davor gewarnt, Antisemitismus in Deutschland "vornehmlich als muslimisches Phänomen" zu sehen. "Das ist es bei weitem nicht", sagte die Religionspädagogin und Gründerin des Liberal-Islamischen Bund (LIB) der Deutschen ... mehr

Männer dominieren Islamverbände: Muslime, macht Platz für die Frauen!

Fotos, die eine bittere Wahrheit zeigen: Die großen deutschen Islamverbände werden von Männern geführt. Der Alltag der Muslime sieht zwar anders aus. Ein Problem ist es trotzdem. Sie haben es schon wieder getan. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Vertreter ... mehr

Finanzhof: Kein Steuervorteil für mutmaßliche Islamisten

Extremisten sollen keine Steuervorteile genießen: Ein im Verfassungsschutzbericht als extremistisch eingestufter Verein hat keinen Anspruch auf Gemeinnützigkeit und verliert die damit verbundenen Privilegien beim Fiskus. Das geht aus einem am Mittwoch ... mehr

Panne in Saudi Arabien: Wrestlerinnen zeigen sich halbnackt

Knappe Höschen und eine Menge Muskeln: Beim Wrestling in den USA gibt es für gewöhnlich viel Haut zu sehen. Im streng religiösen Saudi-Arabien ist so viel nackte Haut verboten. Trotzdem passiert beim ersten Wrestling-Turnier eine peinliche Panne. Peinliche ... mehr

Knapp 55 000 Schüler im islamischen Religionsunterricht

Berlin (dpa) - Knapp 55 000 Schülerinnen und Schüler besuchen in Deutschland an mehr als 800 Schulen islamischen Religionsunterricht. Das ergab eine Umfrage des Mediendienstes Integration bei den Kultusministerien der 16 Bundesländer, deren Ergebnisse der Deutschen ... mehr

Religion: Knapp 55.000 Schüler bekommen Islam-Unterricht

Berlin (dpa) - Knapp 55.000 Schülerinnen und Schüler besuchen in Deutschland an mehr als 800 Schulen islamischen Religionsunterricht. Das ergab eine Umfrage des Mediendienstes Integration bei den Kultusministerien der 16 Bundesländer, deren Ergebnisse der Deutschen ... mehr

Neue Moschee in Potsdam eröffnet

Muslime in Potsdam haben einen neuen Gebetsraum. Die Moschee wurde am Samstag im Gebäude eines ehemaligen Heizhauses in der Innenstadt eröffnet. Die Stadt habe gemeinsam mit dem Imam den Gebetsraum übergeben, sagte der Sozialbeigeordnete der Stadt, Maike Schubert ... mehr

Pflicht in der Kritik: Warum mag die CSU keine Kreuze?

Bayern will, dass in Behörden Kreuze hängen. Ministerpräsident Söder hängte sogar eigenhändig eines auf. Dafür bekam er viel Kritik, Häme und Spott ab. Unsere Kolumnistin Lamya Kaddor mag Kreuze. Sie fragt sich nur:  Warum die CSU nicht? Ich mag Kruzifixe ... mehr

Kolumne: Wie gewalttätig sind Muslime wirklich?

Nach antisemitischen Attacken auf einen Mann in Berlin, wird wieder über die Gewaltbereitschaft von Muslimen und besonders von Flüchtlingen debattiert. Doch: Kann eine Religion per se aggressiv sein? Sind Muslime gewalttätiger als andere Menschen? Nach dem abscheulichen ... mehr

So nutzen Islamisten die Debatte um das Kopftuchverbot aus

Tausende Muslime beteiligen sich an einem Proteststurm gegen ein Kopftuchverbot für Kinder: Für Experten ist das ein Beispiel, wie Politik und muslimische Verbände junge Menschen in die Arme von Fundamentalisten treiben. Zwölf Jahre alt ist "Mariam Gafar" angeblich ... mehr

Islamverbände unterstützen Theologie-Institut an HU-Berlin

Berlin (dpa/bb) - Das geplante Institut für Islamische Theologie an der Berliner Humboldt-Universität (HU) bekommt weitere Unterstützung von den Islamverbänden. Der Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) und die Islamische Föderation in Berlin wollen ... mehr

Kopftuchverbot für Kinder: Wir brauchen eine Islam-Pause!

Ist der moderne Konservatismus in Deutschland tot? Wenn man die ewigen Debatten um den Islam und die aktuelle Idee eines Kopftuchverbots für Kinder betrachtet, kann man zu diesem Schluss kommen.   Es tut mir in der Seele weh, wenn Eltern ihre kleinen Mädchen de facto ... mehr

Kolumne: Der Islam braucht keine Aufklärung

Der Islam gehöre nicht zu Deutschland, denn ihm fehlten die Werte der Aufklärung: Wer das behauptet, hat keine Ahnung von Geschichte. Die Debatte über den Islam nimmt hysterische Züge an. Jüngster Tiefpunkt ist der Beitrag von Alexander Dobrindt. Der Islam gehöre nicht ... mehr

Tagesanbruch: Herrn Dobrindts Gespür für Unsinn

Newsletter cc-smartphone-Chefredaktions-Newsletters mehr

Alexander Dobrindt spricht Islam grundlegende Werte ab

Der Islam soll nach Ansicht von Alexander Dobrindt für Deutschland nicht prägend werden. Laut dem CSU-Landesgruppenchef finden sich  unsere Vorstellungen von Toleranz  in der islamischen Welt nicht wieder. Der Islam soll nach Ansicht von CSU-Landesgruppenchef Alexander ... mehr

Parteien: Kopftuchverbot für Mädchen umstritten

Berlin (dpa) - CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer hat ein gesetzliches Kopftuchverbot für junge Mädchen trotz Skepsis in den eigenen Reihen und bei der Antidiskriminierungsstelle des Bundes nicht ausgeschlossen. Die CDU setze zwar vor allen Dingen darauf ... mehr

Kramp-Karrenbauer: Kopftuchverbot letztmögliche Maßnahme

CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer hat ein gesetzliches Kopftuchverbot für kleine Mädchen trotz Skepsis in den eigenen Reihen und bei der Antidiskriminierungsstelle des Bundes nicht ausgeschlossen. Wenn kleine Mädchen schon im Kindergarten ... mehr

Integrationsbeauftragte sieht Kopftuchverbot kritisch

Berlin (dpa) - Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz, hat sich skeptisch über das in Nordrhein-Westfalen erwogene Kopftuchverbot für muslimische Mädchen unter 14 Jahren geäußert. Sie könne die Motivation dafür zwar gut nachvollziehen ... mehr

Vor Klausur: CSU gibt sich streitlustig und unnachgiebig

Kurz vor der Klausur der Bundesregierung auf Schloss Meseberg zeigt sich die CSU bei den Streitpunkten mit der SPD unnachgiebig. "Die Sozialdemokraten stehen immer noch neben der Spur. Ich rate ihnen zu mehr Gelassenheit", sagte CSU-Chef und Bundesinnenminister Horst ... mehr

Debatte über Kopftuchverbot für Mädchen unter 14

Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) kann der Idee eines Kopftuchverbots für Mädchen unter 14 Jahren nichts abgewinnen. "Ich persönlich halte nichts von solchen Verboten", sagte sie am Samstag der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. Das nordrhein ... mehr

Kultusministerin hält nichts von Kopftuchverbot

Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) kann der Idee eines Kopftuchverbots für Mädchen unter 14 Jahren nichts abgewinnen. "Ich persönlich halte nichts von solchen Verboten", sagte sie am Samstag der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. Das nordrhein ... mehr

Mehr als 30 Tote in Syrien: Luftangriffe auf Rebellen in Ost-Ghuta

Erneut sind russische und syrische Kampfjets Luftangriffe auf das syrische Ost-Ghuta geflogen.  Mehr als 30 Zivilisten starben.  Ziel war die letzte von Rebellen gehaltene Stadt Duma. Bei erneuten Luftangriffen auf die letzte von Rebellen gehaltene Stadt in Ost-Ghuta ... mehr

Merkel-Kritiker in Union fordern Rückkehr zum "Markenkern"

Unionsinterne Kritiker der Kanzlerin wollen, dass die  CDU/CSU  zu ihrem "Markenkern" zurückkehrt. Wird das "Manifest " zur Zerreißprobe – oder nur eine Anregung zum Dialog? Der parteiinterne Sprengstoff steht unter Programmpunkt drei. "Diskussion und Verabschiedung ... mehr

Nordrhein-Westfalen erwägt Kopftuchverbot für Mädchen unter 14

Düsseldorf (dpa) - Das nordrhein-westfälische Integrationsministerium erwägt ein Kopftuchverbot für Mädchen unter 14 Jahren. Integrationsminister Joachim Stamp sagte der «Bild-Zeitung», religionsunmündige Kinder dürften nicht dazu gedrängt werden, ein Kopftuch ... mehr

Integrationsminister erwägt Kopftuchverbot für junge Mädchen

Das nordrhein-westfälische Integrationsministerium erwägt ein Kopftuchverbot für Mädchen unter 14 Jahren. Der "Bild-Zeitung" (Samstag) sagte Integrationsminister Joachim Stamp (FDP), religionsunmündige Kinder dürften nicht dazu gedrängt werden, ein Kopftuch zu tragen ... mehr

Kultusminister: Kein Ausbau des Islamunterrichts in Bayern

An Bayerns Schulen wird der Islamunterricht vorerst nicht ausgebaut. "Diesen Modellversuch werden wir nicht ausweiten", sagte Kultusminister Bernd Sibler der "Passauer Neuen Presse" und dem "Donaukurier" (Samstag). Damit kündigte der CSU-Politiker eine Kurswende ... mehr

Umfrage: Armut begünstigt Spaltung der Gesellschaft

Wie einig ist Deutschland? Laut einer Umfrage sehen viele Deutsche die Gesellschaft tief gespalten. Ihr größtes Problem: Die Armut. Deutschland: tief gespalten – das ist das Ergebnis einer Umfrage von den ARD-"Tagesthemen" und "Welt". Das Umfrageinstitut Infratest Dimap ... mehr

Moscheegründerin Ates: Neuanfang für Islam-Institut

Nach dem Wirbel um das geplante Islam-Institut an der Berliner Humboldt-Universität hat die liberale Moscheegründerin Seyran Ates einen grundlegenden Neuanfang gefordert. Vertreter aller muslimischen Richtungen müssten einen Sitz in dem geplanten Institutsbeirat ... mehr

Zahl der Salafisten in Deutschland deutlich gestiegen

Berlin (dpa) - Die Salafisten-Szene in Deutschland ist in den vergangenen fünf Jahren enorm gewachsen. Nach Angaben des Bundesinnenministeriums bekennen sich inzwischen bundesweit rund 11 000 Menschen zu dieser ultrakonservativen islamischen Strömung. Das sind doppelt ... mehr

Bericht: Inzwischen 11 000 Salafisten in Deutschland

Berlin (dpa) - Die Salafisten-Szene in Deutschland ist nach einem Bericht des «Tagesspiegels» inzwischen auf 11 000 Personen angewachsen. Das gehe aus Tendenzmeldungen der Landesbehörden für Verfassungsschutz hervor. Damit ... mehr

Kritik an Seehofer: Islam-Debatte wird für Union zur Zerreißprobe

Jahrelang haben CDU und CSU über eine Obergrenze bei Flüchtlingen gestritten – und sogar den Erfolg bei der Bundestagswahl riskiert. Der Islam-Streit könnte ähnliches Sprengpotenzial haben. So viel Gegenwind dürfte selbst für einen lustvollen Provokateur wie  Horst ... mehr

Norbert Röttgen fordert Ende von Seehofers "taktisch motivierter" Debatten

Seit Wochen streiten die Unionsparteien über den Umgang mit dem Islam in Deutschland. CDU-Politiker Norbert Röttgen findet nun deutliche Worte in Richtung CSU. Er fordert: Sozialarbeiter statt "fruchtloser Streit". Der CDU-Außenpolitiker Norbert ... mehr

Kolumne: Das bedeuten Ostern und Jesus für den Islam

War Jesus Gottes Sohn oder "nur" ein Prophet? Diese Frage beschäftigte auch t-online.de-Kolumnistin Lamya Kaddor in ihrer Jugend. In ihrem Buch schreibt die Muslimin über ihren ersten Kontakt zum Christentum. Den deutsch-iranischen Schriftsteller, Islamwissenschaftler ... mehr

Schäuble: Bürger müssen akzeptieren, dass es immer mehr Muslime gibt

Kein Tag ohne schrille Töne aus der CSU zum Thema Islam. Das geht auch in der Schwesterpartei CDU vielen gegen den Strich. Bis zur Bayern-Wahl im Herbst dürfte der Streit anhalten. Der Unionsstreit über die Rolle des Islams und den Umgang mit Muslimen in Deutschland ... mehr

Landeselternbeirat fordert Ende der Kooperation mit Ditib

Der Landeselternbeirat von Hessen fordert ein Ende der Zusammenarbeit mit dem Moscheeverband Ditib beim islamischen Religionsunterricht. Man habe Bedenken, ob die ergriffenen und beabsichtigten Schritte ausreichten, um Schulen gegen die Einflussnahme ... mehr

Bundesregierung: SPD verweist Seehofer und Spahn auf Koalitionsvertrag

Berlin (dpa) - Die SPD hat Innenminister Horst Seehofer (CSU) und Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) zur Mäßigung aufgerufen. "Ich rate beiden Ministern, möglichst zu tun, was ihre Aufgabe ist, nämlich den Koalitionsvertrag umzusetzen", sagte die stellvertretende ... mehr

Grünen-Chef Robert Habeck über Heimat: Utopische Kraft

Grünen-Chef Robert Habeck möchte Geborgenheit und Vertrauen schaffen. Mit einem Abteilungsleiter Heimat im Innenministerium sei das nicht zu erreichen, sagt er im Interview. Und macht Vorschläge, wie es gehen soll. Der neue Heimatminister Horst Seehofer hat gleich ... mehr

Dobrindt zum Islam-Streit: "Politische Korrektheit ist keine Heimat"

Bundesinnenminister Horst Seehofer hat mit seinen Äußerungen einen Streit zum Islam ausgelöst. Nun stellt sich CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt hinter Seehofer. Der Zentralrat der Muslime rät hingegen zur Mäßigung. Im unionsinternen Streit um den Umgang ... mehr

Dobrindt bekräftigt CSU-Position im Islam-Streit

Berlin (dpa) - Im unionsinternen Streit um den Umgang mit dem Islam hat CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt die Position seiner Partei bekräftigt. «Die CSU gibt der Mehrheit der Menschen eine Stimme, die unsere kulturellen Wurzeln und die christlich ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018