Sie sind hier: Home > Themen >

Islamischer Staat

Thema

Islamischer Staat

Mönchengladbach: Anti-Terror-Einsatz der Polizei gegen den IS

Mönchengladbach: Anti-Terror-Einsatz der Polizei gegen den IS

Großeinsatz der Polizei gegen den IS: In Mönchengladbach sind Spezialkräfte in den Stadtteil Waldhausen ausgerückt. Festnahmen gab es nicht.  Die Polizei ist am frühen Dienstagmorgen in  Mönchengladbach zu einem Anti-Terror-Einsatz ausgerückt. Es gehe um den Verdacht ... mehr
Urteil in Düsseldorf: Kölner IS-Rückkehrerin muss jahrelang ins Gefängnis

Urteil in Düsseldorf: Kölner IS-Rückkehrerin muss jahrelang ins Gefängnis

Sie heiratete per Videochat einen IS-Kämpfer und zog von Köln mit ihrem Sohn ins Krisengebiet. Nun wurde die Syrien-Rückkehrerin als IS-Terroristin verurteilt. Eine 47-jährige Kölnerin ist als IS-Terroristin und Kriegsverbrecherin zu drei Jahren und neun Monaten ... mehr
Islamischer Staat: IS-Anhängerin mit vier Kindern in Deutschland angekommen

Islamischer Staat: IS-Anhängerin mit vier Kindern in Deutschland angekommen

Eine Frau war nach Syrien gereist, um sich dem Islamischen Staat anzuschließen. Jetzt wurde sie aus der Türkei nach Deutschland gebracht und festgenommen. Ihre Kinder kamen in staatliche Obhut. Eine von der Türkei abgeschobene ... mehr
Nato-Gipfel in London: Macrons

Nato-Gipfel in London: Macrons "Hirntod"-Angriff schlug ein wie eine Bombe

Die Nato feiert 70-jähriges Jubiläum. Doch statt einer Feier gibt es beim Gipfel in London hauptsächlich Streit. Erdogan droht mit Blockade, ausgerechnet Trump verteidigt das Militärbündnis gegen Macron.  Mitten in London steht ein Clown. Ein Mann hat sein Gesicht ... mehr
IS-Rückkehrerin mit Kindern in Frankfurt erwartet – Festnahme nach Ankunft

IS-Rückkehrerin mit Kindern in Frankfurt erwartet – Festnahme nach Ankunft

Sie steht unter Verdacht, den Islamischen Staat in Syrien unterstützt zu haben: Eine mutmaßliche IS-Rückkehrerin soll unverzüglich nach ihrer Ankunft in Frankfurt verhaftet werden. Sie ist in Begleitung von Kindern.  Eine mutmaßliche Unterstützerin der Terrormiliz ... mehr

Attentat in London: Auszeichnung für Mann mit Narwalzahn

Mit einem Narwalzahn trat ein Mann dem Attentäter von London entgegen. Nun soll er in seiner Heimat Polen für seinen Mut geehrt werden. Bei dem Mann soll es sich um einen Koch handeln. Weil er bei dem Terroranschlag in London den Attentäter mit dem Stoßzahn eines ... mehr

Jesidin räumt ein: IS-Peiniger nicht in Deutschland getroffen

Aschwak Hadschi Hamid Talo war vor der Terrorgruppe Islamischer Staat nach Deutschland geflohen. Später meinte sie, einen Peiniger dort auf offener Straße gesehen zu haben. Nun klärte sie im irakischen Fernsehen auf. Eine vom IS verschleppte irakische Jesidin ... mehr

"Islamischer Staat": Deutschland ermittelt gegen 116 Rückkehrer

Die deutsche Justiz steht vor einer Herausforderung: Eine großer Teil von IS-Rückkehrern hat offenbar Straftaten begangen. Das geht aus einer Auskunft des Bundesinnenministeriums hervor. Die Behörden ermitteln gegen 116 Menschen, die aus Gebieten der  Terrormiliz ... mehr

Syrien-Konflikt: Assad will ausländische IS-Kämpfer vor Gericht stellen

Der Umgang mit deutschen Dschihadisten, die für den IS kämpften und gefangen wurden, ist umstritten. Jetzt will Syrien sie selbst vor Gericht stellen – sobald das Regime die Kontrolle über sie hat. Inmitten der Diskussion ... mehr

Donald Trump: Ehrung für den tapferen Hund, der al-Bagdadi jagte

Als vor einem Monat US-Soldaten das Versteck von Terrorchef al-Bagdadi in Syrien stürmten, da war auch Conan dabei, ein belgischer Schäferhund. US-Präsident Trump würdigte ihn heute als "ultimativen Kämpfer". US-Präsident Donald Trump ... mehr

Schlag gegen Online-Propaganda: Europäische Ermittler und Europol legen IS-Webserver lahm

Den Haag/Brüssel (dpa) - Europäischen Ermittlern und der Polizeibehörde Europol ist nach eigener Einschätzung ein Schlag gegen die gefährliche Online-Propaganda der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) gelungen. "Soweit wir wissen, ist der IS nicht mehr im Internet ... mehr

Amaq: Polizei nimmt Propaganda der IS-Terrormiliz vom Netz

Die Polizei geht in einer groß angelegten Aktion gegen Propaganda des "Islamischen Staats" vor. Laut Bundeskriminalamt war eine zentrale Medienstelle der Terrormiliz das Ziel.  Unter Koordination von Europol sind Polizeibehörden aus 30 Staaten gegen Internet-Propaganda ... mehr

Afghanistan: UN-Mitarbeiter bei Anschlag in Kabul getötet

In der afghanischen Hauptstadt Kabul gab es einen Anschlag auf ein Fahrzeug der Vereinten Nationen. Mehrere Menschen wurden verletzt, ein internationaler Mitarbeiter der Organisation wurde getötet.  Bei einem Angriff auf ein  UN-Fahrzeug in der afghanischen Hauptstadt ... mehr

Libyen: US-Drohne verschwindet über Hauptstadt Tripolis

Seit Monaten wird in Libyen gekämpft. Die USA überwachen die Lage mithilfe von Drohnen – doch nun ist eine von ihnen spurlos verschwunden.    Die US-Armee hat über dem Krisenland Libyen eine Drohne verloren. Die nicht mit Waffen bestückte Drohne sei am Donnerstag ... mehr

Syrien: Deutschland holt erstmals IS-Anhängerin aus Gefängnis zurück

Seit einiger Zeit gibt es Debatten über die Rücknahme deutscher IS-Familien aus syrischen Gefangenenlagern. Erstmals erklärt sich die Bundesregierung nun bereit, eine Frau mit ihren Kindern zurückzuholen. Zwei IS-Frauen hat die Türkei in der vergangenen Woche ... mehr

Nordsyrien: Mann plante offenbar Anschlag in Deutschland

In Nordsyrien hat die Türkei einen Mann festgenommen, den sie dem "Islamischen Staat" zuordnet. Er soll Anschläge, unter anderem in Russland und Deutschland, geplant und angeordnet haben. Die Türkei hat nach eigenen Angaben einen Kämpfer der Dschihadistenmiliz ... mehr

Aus Türkei abgeschoben: IS-Anhängerin an Flughafen Frankfurt verhaftet

Die Türkei hat zwei mutmaßliche IS-Anhängerinnen nach Deutschland gebracht. Eine Beschuldigte wurde festgenommen. Die juristische Verfolgung der Frauen gestaltet sich jedoch schwieriger als die der Männer. Warum? Nach ihrer Abschiebung ... mehr

Ehefrauen von IS-Terroristen: Türkei will weitere Islamisten nach Deutschland abschieben

Berlin/Istanbul (dpa) - Nach der Abschiebung einer deutsch-irakischen Islamisten-Familie aus der Türkei nach Berlin ist ein Familienmitglied festgenommen worden. "Der Vater wurde aufgrund eines bestehenden Haftbefehls der Justiz übergeben", teilte der Sprecher ... mehr

Fall Anis Amri: LKA-Beamter erhebt schwere Vorwürfe gegen Innenministerium

Fast drei Jahre nach dem Anschlag am Berliner Breitscheidtplatz erhebt ein Polizist schwere Vorwürfe gegen das Bundesinnenministerium. Ein Hinweisgeber auf Attentäter Anis Amri sei zuvor geschasst worden. Polizisten aus Nordrhein-Westfalen haben ... mehr

Mutmaßliche IS-Anhänger: Aus Türkei abgeschobene Familie landet in Berlin

Die Türkei hat eine deutsch-irakische Familie nach Deutschland abgeschoben. Die Hildesheimer werden dem salafistischen Milieu zugerechnet, nach ihrer Ankunft sollten sie befragt werden. Nach ihrer Abschiebung aus der Türkei ist eine siebenköpfige deutsch-irakische ... mehr

Nach Türkei-Abschiebung: Terrormiliz IS – wie gefährlich sind die IS-Anhänger

Die Bundesregierung versichert: Durch die Abschiebung von IS-Anhängern aus der Türkei steigt die Terrorgefahr nicht. Doch stimmt das auch? Die wichtigsten Fragen und Antworten. Die Zahl der als "Gefährder" eingestuften Islamisten ist in den vergangenen Monaten erstmals ... mehr

Donald Trumps Treffen mit Erdogan im Weißen Haus: "Ich bin ein großer Fan"

Bei dem Besuch seines türkischen Kollegen Erdogan im Weißen Haus bemüht sich Donald Trump um versöhnliche Töne. Die Atmosphäre zwischen den Ländern ist angespannt. Nicht zuletzt geht es um die Situation in Nordsyrien. Trotz großer Spannungen zwischen Washington ... mehr

Offenbach: Haftbefehl gegen Terrorverdächtigen – Anhänger des IS?

Nach der Festnahme von drei Terrorverdächtigen am Dienstag ist Haftbefehl gegen den 24-Jährigen Hauptverdächtigen erlassen worden. Ihm wird vergeworfen, einen islamistischen Anschlag geplant zu haben. Nach einer großangelegten Durchsuchungsaktion wegen des Verdachts ... mehr

Zwölf Tote bei Explosion von Autobombe in Kabul: Ausländer verletzt

Kurz gab es Hoffnung auf Entspannung in Afghanistan: Präsident Ghani hatte einen Gefangenenaustausch mit den Taliban vereinbart. Nun explodiert in Kabul eine Autobombe. Die Taliban bestreiten eine Beteiligung. Bei einem Autobombenanschlag in der afghanischen Hauptstadt ... mehr

Mutmaßlicher Islamist: 24-Jähriger aus Hessen wegen Terrorverdachts in U-Haft

Frankfurt/Main (dpa) - Nach einer Durchsuchungsaktion wegen möglicher Anschlagspläne im Rhein-Main-Gebiet ist gegen einen 24-jährigen mutmaßlichen Islamisten Haftbefehl erlassen worden. Es bestehe Fluchtgefahr, sagte die Sprecherin der Frankfurter Staatsanwaltschaft ... mehr

Lohne in Niedersachsen: Hier begann der Weg einer Islamistin

Lohne in Niedersachsen: Hier wuchs Jennifer W. auf, die sich 2014 der Terrormiliz IS anschloss und in den Irak ging. Nun steht sie in Deutschland vor Gericht – und eine ganz Stadt fragt sich: Wie konnte das passieren? In die Schlagzeilen geriet Lohne in Niedersachsen ... mehr

Syrien: Trauerfeier für ermordeten christlichen Priester in Syrien

In Nordostsyrien wurden ein katholischer Priester und sein Vater beerdigt. Beide waren am Montag auf offener Straße von der IS-Miliz ermordet worden. Die christliche Minderheit in Syrien wird immer wieder angegriffen. Ein von der IS-Miliz getöteter katholischer Priester ... mehr

Offenbach: Mutmaßliche IS-Anhänger sollen Anschlag geplant haben – Festnahmen

Die hessische Polizei hat drei mutmaßliche Anhänger der Terrormiliz IS festgenommen. Die Männer versuchten demnach, sich Schusswaffen zu besorgen – und bereiteten die Herstellung von Sprengstoff vor. In Hessen sind drei mutmaßliche Anhänger der Terrormiliz Islamischer ... mehr

Offenbach: Drei Terrorverdächtige festgenommen

Nadja Niesen: Die Sprecherin der Frankfurter Staatsanwaltschaft berichtet, was die festgenommenen Terrorverdächtigen geplant hatten. (Quelle: t-online.de) mehr

Rückkehr von IS-Anhängern - CDU-Politiker Schuster: Wollen Gefährder "in Haft sehen"

Berlin (dpa) - Deutschland ist nach Ansicht des CDU-Innenpolitikers Armin Schuster ausreichend auf die Rückkehr mutmaßlicher Anhänger der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) vorbereitet. Es sei klar gewesen, dass Deutsche irgendwann zurückkommen wollen, sagte ... mehr

Türkei will deutsche IS-Kämpfer abschieben – Heiko Maas übt Kritik

Hunderte IS-Kämpfer sitzen in türkischen Gefängnissen. Viele von ihnen sind Ausländer. Nun will die Türkei die Deutschstämmigen unter ihnen aus dem Land verbannen.  Die Türkei hat für diese Woche die Abschiebung von bis zu sieben mutmaßlichen IS-Mitgliedern ... mehr

Düsseldorf: Mutmaßlicher IS-Unterstützer aus Leverkusen vor Gericht

In Düsseldorf steht seit Montag ein mutmaßlicher Unterstützer der Terrormiliz IS aus Leverkusen vor Gericht verantworten. Die Vorwürfe gegen ihn sind schwer. Ein mutmaßlicher Unterstützer der Terrororganisation Islamischer Staat muss sich von heute ... mehr

Proteste im Irak: Steckt der Iran hinter den Scharfschützen von Bagdad?

Der Protest der Iraker richtet sich zunehmend gegen den Iran. Die Demonstranten stören sich daran, dass sich der mächtige Nachbar immer tiefer in die irakischen Machtstrukturen eingräbt. Am Wochenende kochte die Wut vor dem iranischen Konsulat in Kerbela ... mehr

Deutsche Krieger: Darum kämpfen sie mit den Kurden gegen den IS

Im Kampf gegen den "Islamischen Staat" haben sich mehrere Deutsche den kurdischen Milizen angeschlossen. Mit dem Einmarsch der Türkei in Nordsyrien stellt sich die Frage: Was wird aus den Deutschen? Als Robin noch nicht Robin war, sondern ein junger Mann mit blondem ... mehr

Festnahme in der Türkei: Al-Bagdadis Ehefrau spricht über IS-Geheimnisse

Die in der Türkei verhaftete Frau des getöteten IS-Chefs al-Bagdadi erweist sich als wichtige Informationsquelle im Kampf gegen die Terrormiliz. Die neuen Erkenntnisse führten zu weiteren Festnahmen. Die Festnahme der Ehefrau des getöteten IS-Führers Abu Bakr al-Bagdadi ... mehr

Türkei: Erdogan gibt Festnahme von al-Bagdadis Frau bekannt

Türkei: Präsident Tayyip Erdogan hat die Festnahme von al-Bagdadis Frau bekanntgegeben. (Quelle: t-online.de) mehr

Jordanien: Sechs verletzte in antiker Touristenstadt

In einem beliebten Touristenziel in Jordanien sind sechs Menschen durch eine Messerattacke verletzt worden. Unter ihnen drei Mexikaner und ein Schweizer. Der Angreifer wurde gefasst. Bei einem Messerangriff auf Touristen in Jordanien sind am Mittwoch sechs Menschen ... mehr

Tod von IS-Führer: Türkei nimmt Schwester des getöteten al-Bagdadi fest

Nach dem Tod des IS-Chefs al-Bagdadi durch einen US-Angriff wurde nun auch seine Schwester in der Türkei verhaftet. Dies berichtet ein Vertrauter des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan. Die Türkei hat nach eigenen Angaben die Schwester des getöteten Chefs ... mehr

IS noch nicht besiegt – BND: Terrorgefahr steigt nach Tod von al-Bagdadi

Nach dem Tod ihres Anführers Abu Bakr al-Bagdadi scheint die Terrormiliz "Islamischer Staat" geschwächt. Doch der Bundesnachrichtendienst warnt vor Rachegelüsten – und der instabilen Lage im Norden Syriens. Einige deutsche IS-Anhängerinnen haben die türkische Offensive ... mehr

Islamischer Staat: Terrormiliz schwört Rache nach Bagdadi-Tötung

Abu Bakr al-Bagdadi: Nach dem Tod des IS-Anführers hat die Terrormiliz Rache geschworen und Anschläge angekündigt. (Quelle: Reuters) mehr

IS bestätigt Tod des Anführers: USA veröffentlichen Video von Angriff auf Al-Bagdadi

Washington (dpa) - Bomben machen das von hohen Mauern geschützte Gehöft in Sekunden dem Erdboden gleich: Nach dem Tod des Anführers der Terrormiliz Islamischer Staat (IS), Abu Bakr al-Bagdadi, hat das US-Militär erstmals Fotos und Videos des Einsatzes im Nordwesten ... mehr

Als "Rache": IS-Terrormiliz ruft nach Tod von al-Bagdadi neuen "Kalifen" aus

Der frühere Anführer des IS ist tot. Dies bestätigt nun auch die Terrormiliz in einer Audiobotschaft.  Die Islamisten haben außerdem einen neuen Kalifen ausgerufen. Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat den Tod ihres Anführers Abu Bakr al-Bagdadi ... mehr

Donald Trump: Details zu Bagdadi-Tötung "ausgeschmückt oder frei erfunden"

Donald Trump schmückt die Tötung von IS-Anführer Bagdadi aus – der frühere Kommandeur der US-Armee in Europa erklärt, für wie gefährlich er Trumps Äußerungen hält. Und er hat eine Botschaft an die Deutschen, die das Vertrauen in die USA verloren haben ... mehr

Syrien: Militäreinsatz gegen al-Bagdadi – Pentagon veröffentlicht Video

Wie die letzten Minuten im Leben des IS-Anführers ausgesehen haben sollen, hat der US-Präsident detailreich beschrieben. Ganz so bestätigt hat das Militär dies nicht. Nun gibt es allerdings ein Video. Bomben machen das von hohen Mauern geschützte Gehöft in Sekunden ... mehr

Tat in Marokko: Gericht bestätigt Todesurteil nach Mord an Touristinnen

Die Tat im vergangenen Jahr sorgte für Entsetzen weltweit: Zwei skandinavische Rucksack-Touristinnen wurden in Marokko ermordet. Nun hat ein Berufungsgericht das Todesurteil gegen die Angeklagten bestätigt. Ein Berufungsgericht in Marokko hat die Todesurteile ... mehr

Syrien – Leben im Gefängnis für IS-Kämpfer: "Meine Organe quellen heraus"

In Nordsyrien sitzen Tausende IS-Anhänger in Haft. Sie sind abgemagert und sehen kein Sonnenlicht. Ein Bett haben die wenigsten. Ein Einblick in das verdreckte, überfüllte Gefängnis, in dem auch Kinder leben. Die Zelle hinter ... mehr

Donald Trump: IS-Nachfolger al-Bagdadis warhscheinlich auch getötet

US-Soldaten haben offenbar nach IS-Chef Abu Bakr al-Bagdadi auch dessen möglichen Nachfolger getötet. Präsident Donald Trump nannte allerdings keinen Namen. US-Truppen haben nach Angaben von US-Präsident Donald Trump einen weiteren hochrangigen Vertreter der Terrormiliz ... mehr

Tod von IS-Chef al-Bagdadi: Der Hund, der ihn zur Strecke brachte – Trump lobt

Ein Armeehund, der al-Bagdadi bis zum Tod verfolgte, wird vom US-Präsidenten mit Lob überschüttet. Und es gibt neue Informationen darüber, wie der IS-Chef durch seine Unterwäsche vor dem US-Einsatz identifiziert werden konnte. Ein Hund des amerikanischen ... mehr

Harter Schlag für Terrormiliz: "Kalif" tot, Ideologie lebt - Was wird aus dem IS?

Damaskus (dpa) - Der Oktober hätte ein guter Monat für die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) werden können. Weil die Türkei im Norden Syriens mit der Kurdenmiliz YPG einen der bislang ärgsten Gegner der Extremisten angriff, witterten diese ihre Chance zu einem ... mehr

Tötung von IS-Chef Bagdadi: Nährt Donald Trump Zweifel an seiner Weitsicht?

Die Tötung von Terror-Anführer Bagdadi ist ein großer Erfolg für Donald Trump. Doch in der Stunde des Triumphs nährt der US-Präsident neue Zweifel an seiner Weitsicht. Es war eine Stunde des Triumphs für Donald Trump – oder sollte es zumindest werden ... mehr

Tagesanbruch: Wahl in Thüringen – Entscheidend ist, was nicht gesagt wird

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages. Heute in Stellvertretung für Florian Harms: WAS WAR? Bleiben wir nach der Wahl in Thüringen zunächst bei den Fakten: Die Linke von Ministerpräsident Bodo Ramelow ... mehr

Trump bestätigt Tod von al-Bagdadi: Letzter Moment in "Angst, Panik und Furcht"

Die Terrormiliz IS hat die Welt in Angst und Schrecken versetzt. Nun ist ein wichtiger Schlag gegen die Terroristen gelungen – den US-Präsident Trump persönlich verkündet.  Der Chef der Terrormiliz Islamischer Staat (IS), Abu Bakr al-Bagdadi, ist nach Angaben ... mehr

US-Einsatz in Syrien: Trump verkündet Tod von IS-Anführer Al-Bagdadi

Washington (dpa) - Der Chef der Terrormiliz Islamischer Staat (IS), Abu Bakr Al-Bagdadi, ist nach Angaben von US-Präsident Donald Trump tot. Al-Bagdadi sei bei einer Operation von US-Spezialkräften in Nordwest-Syrien vor den Soldaten in einen Tunnel ... mehr

IS-Chef al-Bagdadi ist tot: Russland zweifelt an Trumps Version von US-Einsatz

IS-Chef al-Bagdadi soll bei einem US-Spezialeinsatz in Syrien getötet worden sein. Zumindest behauptet das US-Präsident Donald Trump. Doch Widerspruch kommt aus Moskau. Nach der Mitteilung von US-Präsident Donald Trump zum Tod des Chefs der Terrormiliz Islamischer Staat ... mehr

Syrien-Krieg: Kurswechsel bei Trump? USA will Truppen zu syrischen Ölfeldern schicken

Donald Trump behauptet, zahllose Leben in Syrien gerettet zu haben. Dabei hat er dem Chaos dort erst den Weg bereitet. Nun deutet sich eine Wendung an – die USA wollen Truppen in den Nordosten schicken.  Die  USA wollen Ölfelder im Nordosten Syriens ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal