Sie sind hier: Home > Themen >

Islamischer Staat

Thema

Islamischer Staat

Offenbach: Drei Terrorverdächtige festgenommen

Offenbach: Drei Terrorverdächtige festgenommen

Nadja Niesen: Die Sprecherin der Frankfurter Staatsanwaltschaft berichtet, was die festgenommenen Terrorverdächtigen geplant hatten. (Quelle: t-online.de) mehr
Rückkehr von IS-Anhängern - CDU-Politiker Schuster: Wollen Gefährder

Rückkehr von IS-Anhängern - CDU-Politiker Schuster: Wollen Gefährder "in Haft sehen"

Berlin (dpa) - Deutschland ist nach Ansicht des CDU-Innenpolitikers Armin Schuster ausreichend auf die Rückkehr mutmaßlicher Anhänger der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) vorbereitet. Es sei klar gewesen, dass Deutsche irgendwann zurückkommen wollen, sagte ... mehr
Türkei will deutsche IS-Kämpfer abschieben – Heiko Maas übt Kritik

Türkei will deutsche IS-Kämpfer abschieben – Heiko Maas übt Kritik

Hunderte IS-Kämpfer sitzen in türkischen Gefängnissen. Viele von ihnen sind Ausländer. Nun will die Türkei die Deutschstämmigen unter ihnen aus dem Land verbannen.  Die Türkei hat für diese Woche die Abschiebung von bis zu sieben mutmaßlichen IS-Mitgliedern ... mehr
Düsseldorf: Mutmaßlicher IS-Unterstützer aus Leverkusen vor Gericht

Düsseldorf: Mutmaßlicher IS-Unterstützer aus Leverkusen vor Gericht

In Düsseldorf steht seit Montag ein mutmaßlicher Unterstützer der Terrormiliz IS aus Leverkusen vor Gericht verantworten. Die Vorwürfe gegen ihn sind schwer. Ein mutmaßlicher Unterstützer der Terrororganisation Islamischer Staat muss sich von heute ... mehr
Proteste im Irak: Steckt der Iran hinter den Scharfschützen von Bagdad?

Proteste im Irak: Steckt der Iran hinter den Scharfschützen von Bagdad?

Der Protest der Iraker richtet sich zunehmend gegen den Iran. Die Demonstranten stören sich daran, dass sich der mächtige Nachbar immer tiefer in die irakischen Machtstrukturen eingräbt. Am Wochenende kochte die Wut vor dem iranischen Konsulat in Kerbela ... mehr

Deutsche Krieger: Darum kämpfen sie mit den Kurden gegen den IS

Im Kampf gegen den "Islamischen Staat" haben sich mehrere Deutsche den kurdischen Milizen angeschlossen. Mit dem Einmarsch der Türkei in Nordsyrien stellt sich die Frage: Was wird aus den Deutschen? Als Robin noch nicht Robin war, sondern ein junger Mann mit blondem ... mehr

Festnahme in der Türkei: Al-Bagdadis Ehefrau spricht über IS-Geheimnisse

Die in der Türkei verhaftete Frau des getöteten IS-Chefs al-Bagdadi erweist sich als wichtige Informationsquelle im Kampf gegen die Terrormiliz. Die neuen Erkenntnisse führten zu weiteren Festnahmen. Die Festnahme der Ehefrau des getöteten IS-Führers Abu Bakr al-Bagdadi ... mehr

Türkei: Erdogan gibt Festnahme von al-Bagdadis Frau bekannt

Türkei: Präsident Tayyip Erdogan hat die Festnahme von al-Bagdadis Frau bekanntgegeben. (Quelle: t-online.de) mehr

Jordanien: Sechs verletzte in antiker Touristenstadt

In einem beliebten Touristenziel in Jordanien sind sechs Menschen durch eine Messerattacke verletzt worden. Unter ihnen drei Mexikaner und ein Schweizer. Der Angreifer wurde gefasst. Bei einem Messerangriff auf Touristen in Jordanien sind am Mittwoch sechs Menschen ... mehr

Tod von IS-Führer: Türkei nimmt Schwester des getöteten al-Bagdadi fest

Nach dem Tod des IS-Chefs al-Bagdadi durch einen US-Angriff wurde nun auch seine Schwester in der Türkei verhaftet. Dies berichtet ein Vertrauter des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan. Die Türkei hat nach eigenen Angaben die Schwester des getöteten Chefs ... mehr

IS noch nicht besiegt – BND: Terrorgefahr steigt nach Tod von al-Bagdadi

Nach dem Tod ihres Anführers Abu Bakr al-Bagdadi scheint die Terrormiliz "Islamischer Staat" geschwächt. Doch der Bundesnachrichtendienst warnt vor Rachegelüsten – und der instabilen Lage im Norden Syriens. Einige deutsche IS-Anhängerinnen haben die türkische Offensive ... mehr

Islamischer Staat: Terrormiliz schwört Rache nach Bagdadi-Tötung

Abu Bakr al-Bagdadi: Nach dem Tod des IS-Anführers hat die Terrormiliz Rache geschworen und Anschläge angekündigt. (Quelle: Reuters) mehr

IS bestätigt Tod des Anführers: USA veröffentlichen Video von Angriff auf Al-Bagdadi

Washington (dpa) - Bomben machen das von hohen Mauern geschützte Gehöft in Sekunden dem Erdboden gleich: Nach dem Tod des Anführers der Terrormiliz Islamischer Staat (IS), Abu Bakr al-Bagdadi, hat das US-Militär erstmals Fotos und Videos des Einsatzes im Nordwesten ... mehr

Als "Rache": IS-Terrormiliz ruft nach Tod von al-Bagdadi neuen "Kalifen" aus

Der frühere Anführer des IS ist tot. Dies bestätigt nun auch die Terrormiliz in einer Audiobotschaft.  Die Islamisten haben außerdem einen neuen Kalifen ausgerufen. Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat den Tod ihres Anführers Abu Bakr al-Bagdadi ... mehr

Donald Trump: Details zu Bagdadi-Tötung "ausgeschmückt oder frei erfunden"

Donald Trump schmückt die Tötung von IS-Anführer Bagdadi aus – der frühere Kommandeur der US-Armee in Europa erklärt, für wie gefährlich er Trumps Äußerungen hält. Und er hat eine Botschaft an die Deutschen, die das Vertrauen in die USA verloren haben ... mehr

Syrien: Militäreinsatz gegen al-Bagdadi – Pentagon veröffentlicht Video

Wie die letzten Minuten im Leben des IS-Anführers ausgesehen haben sollen, hat der US-Präsident detailreich beschrieben. Ganz so bestätigt hat das Militär dies nicht. Nun gibt es allerdings ein Video. Bomben machen das von hohen Mauern geschützte Gehöft in Sekunden ... mehr

Tat in Marokko: Gericht bestätigt Todesurteil nach Mord an Touristinnen

Die Tat im vergangenen Jahr sorgte für Entsetzen weltweit: Zwei skandinavische Rucksack-Touristinnen wurden in Marokko ermordet. Nun hat ein Berufungsgericht das Todesurteil gegen die Angeklagten bestätigt. Ein Berufungsgericht in Marokko hat die Todesurteile ... mehr

Syrien – Leben im Gefängnis für IS-Kämpfer: "Meine Organe quellen heraus"

In Nordsyrien sitzen Tausende IS-Anhänger in Haft. Sie sind abgemagert und sehen kein Sonnenlicht. Ein Bett haben die wenigsten. Ein Einblick in das verdreckte, überfüllte Gefängnis, in dem auch Kinder leben. Die Zelle hinter ... mehr

Donald Trump: IS-Nachfolger al-Bagdadis warhscheinlich auch getötet

US-Soldaten haben offenbar nach IS-Chef Abu Bakr al-Bagdadi auch dessen möglichen Nachfolger getötet. Präsident Donald Trump nannte allerdings keinen Namen. US-Truppen haben nach Angaben von US-Präsident Donald Trump einen weiteren hochrangigen Vertreter der Terrormiliz ... mehr

Tod von IS-Chef al-Bagdadi: Der Hund, der ihn zur Strecke brachte – Trump lobt

Ein Armeehund, der al-Bagdadi bis zum Tod verfolgte, wird vom US-Präsidenten mit Lob überschüttet. Und es gibt neue Informationen darüber, wie der IS-Chef durch seine Unterwäsche vor dem US-Einsatz identifiziert werden konnte. Ein Hund des amerikanischen ... mehr

Harter Schlag für Terrormiliz: "Kalif" tot, Ideologie lebt - Was wird aus dem IS?

Damaskus (dpa) - Der Oktober hätte ein guter Monat für die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) werden können. Weil die Türkei im Norden Syriens mit der Kurdenmiliz YPG einen der bislang ärgsten Gegner der Extremisten angriff, witterten diese ihre Chance zu einem ... mehr

Tötung von IS-Chef Bagdadi: Nährt Donald Trump Zweifel an seiner Weitsicht?

Die Tötung von Terror-Anführer Bagdadi ist ein großer Erfolg für Donald Trump. Doch in der Stunde des Triumphs nährt der US-Präsident neue Zweifel an seiner Weitsicht. Es war eine Stunde des Triumphs für Donald Trump – oder sollte es zumindest werden ... mehr

Tagesanbruch: Wahl in Thüringen – Entscheidend ist, was nicht gesagt wird

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages. Heute in Stellvertretung für Florian Harms: WAS WAR? Bleiben wir nach der Wahl in Thüringen zunächst bei den Fakten: Die Linke von Ministerpräsident Bodo Ramelow ... mehr

Trump bestätigt Tod von al-Bagdadi: Letzter Moment in "Angst, Panik und Furcht"

Die Terrormiliz IS hat die Welt in Angst und Schrecken versetzt. Nun ist ein wichtiger Schlag gegen die Terroristen gelungen – den US-Präsident Trump persönlich verkündet.  Der Chef der Terrormiliz Islamischer Staat (IS), Abu Bakr al-Bagdadi, ist nach Angaben ... mehr

US-Einsatz in Syrien: Trump verkündet Tod von IS-Anführer Al-Bagdadi

Washington (dpa) - Der Chef der Terrormiliz Islamischer Staat (IS), Abu Bakr Al-Bagdadi, ist nach Angaben von US-Präsident Donald Trump tot. Al-Bagdadi sei bei einer Operation von US-Spezialkräften in Nordwest-Syrien vor den Soldaten in einen Tunnel ... mehr

IS-Chef al-Bagdadi ist tot: Russland zweifelt an Trumps Version von US-Einsatz

IS-Chef al-Bagdadi soll bei einem US-Spezialeinsatz in Syrien getötet worden sein. Zumindest behauptet das US-Präsident Donald Trump. Doch Widerspruch kommt aus Moskau. Nach der Mitteilung von US-Präsident Donald Trump zum Tod des Chefs der Terrormiliz Islamischer Staat ... mehr

Syrien-Krieg: Kurswechsel bei Trump? USA will Truppen zu syrischen Ölfeldern schicken

Donald Trump behauptet, zahllose Leben in Syrien gerettet zu haben. Dabei hat er dem Chaos dort erst den Weg bereitet. Nun deutet sich eine Wendung an – die USA wollen Truppen in den Nordosten schicken.  Die  USA wollen Ölfelder im Nordosten Syriens ... mehr

AKK und ihr riskantes Vorhaben in Syrien – Fragen und Antworten

Annegret Kramp-Karrenbauer schlägt einen riskanten internationalen Militäreinsatz zur Stabilisierung der Lage in Nord-Syrien vor. Solche Initiativen kennt man von deutschen Verteidigungsministern bisher kaum. Acht Jahre lang hat Deutschland ... mehr

Syrien-Krieg: AKK entfacht Debatte um Nato-Einsatz – Außenamt überrascht

Die Verteidigungsministerin will zur Lösung des Syrien-Konflikts Taten statt Worte – und macht einen internationalen Vorstoß. Außenminister Maas ist damit offenbar überrascht worden. Was sagt die SPD?  Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer ... mehr

Syrien-Politik – Donald Trump beschimpft Nancy Pelosi: "Drittklassige Politikerin"

Das Verhältnis zwischen dem US-Präsidenten und den Demokraten ist auf dem Tiefstand. Bei einem Treffen zur Syrien-Krise kommt es zum Eklat. Trump soll die Oppositionschefin Nancy Pelosi massiv beschimpft haben.  Der heftige Streit in Washington um die Syrien-Politik ... mehr

Pistorius für Wiederaufnahme deutscher IS-Kämpfer aus Syrien

Deutschland sollte IS-Kämpfer wiederaufnehmen und sie vor Gericht stellen, findet Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius. Gleiches würde auch von anderen Ländern erwartet.  Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius sieht Deutschland in der Pflicht, deutsche ... mehr

Terrorismus: Polizei stuft weniger Islamisten als "Gefährder" ein

Die Polizei schätzt die Zahl der Islamisten, denen Gewalt- und Terrorakte zuzutrauen sind, geringer ein als zuletzt. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in Nordsyrien ist das aber kein Anlass zur Entspannung.  Die Zahl der von der  Polizei als "Gefährder" eingestuften ... mehr

Anschlag in Halle: "Der Täter war eingebettet in größere Netzwerke"

Der Attentäter von Halle handelte offenbar allein – aber er hatte Vorbilder und Gleichgesinnte. Entwickelt sich in Onlinenetzwerken eine neue Art Organisation? Und was kann man vom IS über sie lernen? Entsteht da gerade etwas Neues? Die jüngsten rechtsterroristischen ... mehr

Donald Trump: Nach Türkei-Einmarsch – USA fordern sofortige Waffenruhe in Syrien

Der Abzug der US-Truppen aus Syrien hat den türkischen Einmarsch erst möglich gemacht. Doch jetzt haben die USA harte Sanktionen  gegen den Nato-Partner verhängt. Zudem soll Vize-Präsident Mike Pence vermitteln.  Die USA haben wegen der Militäroffensive in Nordsyrien ... mehr

Türkische Offensive in Syrien: Es soll Hinrichtungen durch pro-türkische Milizen geben

Trotz internationaler Kritik setzt die Türkei ihren Vormarsch in Nordsyrien unvermindert fort. Unterstützung erhält Ankara von syrisch-arabischen Milizen, die laut Aktivisten Kriegsverbrechen begehen.  Die türkische Armee dringt bei ihrer Militäroperation gegen ... mehr

Krieg in Nordsyrien: US-Soldaten angeblich von türkischer Armee beschossen

Ein brisanter Vorfall erhöht inmitten der Offensive der Türkei in Nordsyrien die Spannungen mit dem Nato-Partner USA. Nahe der Stadt Kobane sollen US-Soldaten unter Beschuss geraten sein. Washington droht. Ankara dementiert. In Nordsyrien sind nach Angaben des Pentagon ... mehr

Verdurstetes Mädchen: Islamist aus dem Irak in U-Haft

Ist der qualvolle Tod eines jesidischen Kindes Völkermord? Dies wirft die Bundesanwaltschaft einem Iraker vor, der nun in Deutschland in Haft ist. Er soll ein jesidisches Mädchen in sengender Hitze angekettet haben, bis es verdurstete: Die Bundesanwaltschaft wirft einem ... mehr

Syrien: Türkei-Offensive treibt Zehntausende in die Flucht

Während die Türkei ihre Offensive in Nordsyrien vorantreibt, wird die Lage für die Zivilbevölkerung immer schlimmer. Vielerorts bricht die Versorgung zusammen. Zehntausende sind bereits auf der Flucht. Seit Beginn der türkischen Offensive in Nordostsyrien ... mehr

Antrag formal unzulässig: Linksfraktion scheitert mit Klage gegen Anti-IS-Einsatz

Karlsruhe/Berlin (dpa) - Die Linksfraktion im Bundestag ist mit einer Klage in Karlsruhe gegen den Bundeswehreinsatz zur Bekämpfung der Terrororganisation Islamischer Staat (IS) gescheitert. Das Bundesverfassungsgericht verwarf den gegen Bundesregierung und Bundestag ... mehr

Verfassungsgericht lehnt Linken-Klage zu Anti-IS-Einsatz ab

Der Einsatz von Bundeswehrsoldaten im Kampf gegen den "Islamischen Staat" ist den Linken zufolge nicht rechtmäßig. Deshalb zog die Partei vor Gericht. Die Klage wurde nun abgewiesen.  Die Klage der Linksfraktion im Bundestag gegen den Anti-IS-Einsatz der Bundeswehr ... mehr

Angriff der Türkei in Syrien: Was Erdogans Offensive für Deutschland bedeutet

Gibt es eine neue Fluchtbewegung von Syrien nach Europa? Wächst die Gefahr von IS-Anschlägen? Der geplante türkische Einmarsch in Syrien könnte Auswirkungen weit über die Region hinaus haben. Trotz aller Warnungen von Nato-Verbündeten hat der türkische Präsident Recep ... mehr

US-Abzug aus Nordsyrien: Donald Trump geht, das Chaos zieht ein

US-Präsident Trump zieht US-Soldaten aus Nordsyrien ab. Für die Türkei ist damit der Weg zum Angriff auf die Kurden frei. Kritiker werfen Trump Verrat an Verbündeten vor. Was ist das Wort Amerikas noch wert? Eigentlich hat Donald Trump genug Probleme. Die Demokraten ... mehr

Syrien-Offensive: Donald Trump droht Erdogan mit Zerstörung der Wirtschaft

Der türkische Präsident Erdogan will schon lange gegen kurdische Milizen in Syrien vorgehen – nun lässt Trump ihn gewähren. Kritik daran begegnet der US-Präsident mit Drohungen an die Türkei. Angesichts massiver Kritik an dem von ihm angekündigten Rückzug der US-Truppen ... mehr

Syrien: Trump droht – Erdogan schickt weiteres Militär an die Grenze

US-Präsident Donald Trump hat der Türkei mit wirtschaftlicher Vernichtung gedroht, sollte die Armee gegen die Kurden im Norden Syriens vorgehen. Ankara zeigt sich unbeirrt. Die Türkei gibt sich nach Drohungen von US-Präsident Trump wegen einer geplanten ... mehr

Lkw-Vorfall in Limburg: "Ohne Gewöhnung an Gefahr können wir nicht leben"

In Limburg rast ein Mann mit einem Lastwagen in Fahrzeuge, verletzt mehrere Menschen. Der Vorfall ruft Erinnerungen an schlimme Terrortaten hervor. Warum uns solche Ereignisse so nahe gehen. Ein Mann ist in Limburg in Hessen mit einem gestohlenen Lastwagen in mehrere ... mehr

Donald Trump: Holt ihn auch die Russland-Affäre wieder ein?

Holt Donald Trump nun auch noch die Russland-Affäre ein? Gegenüber dem russischen Außenminister Lawrow soll Trump gesagt haben, dass ihm Moskaus Einmischung in die US-Präsidentschaftswahl 2016 egal sei. Inmitten der Ukraine-Affäre gerät US-Präsident Donald Trump ... mehr

Sascha Lobo im Interview: "Greta Thunberg ist ein Grund zur Hoffnung"

China, Migration, Klimakrise: Wie wir die Welt wahrnehmen und wie sie tatsächlich ist, das passt oft nicht zusammen. Autor Sascha Lobo über das Gefühl, dass alles verrückt spielt.   Wenn die Erkenntnis einsetzt, dass etwas ganz anders ist als gedacht ... mehr

Bundesregierung verlängert Bundeswehrmandat gegen den IS

Der Anti-IS-Einsatz der Bundeswehr wird verlängert. Das Kabinett hat beschlossen, die Aufklärungs- und Ausbildungsmission in Jordanien und im Irak fortzuführen. Es gab jedoch Kompromisse innerhalb der Koalition. Der Einsatz deutscher Soldaten im Bündnis gegen ... mehr

Vergessenes Kobane: "Wir haben die Terroristen bekämpft, nun hört ihr uns nicht?"

Kobane war einst Symbol für den Kampf gegen den Islamischen Staat. Heute ist die Stadt fast vergessen. Einer von wenigen ausländischen Helfern vor Ort ist der Arzt Gerhard Trabert. t-online.de sprach mit ihm. Im Herbst und Winter 2014 bewegte das Schicksal von Kobane ... mehr

Terror-Verdacht: Razzien in Norddeutschland – Einsatz in drei Bundesländern

In Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern sind Einsatzkräfte zu Razzien ausgerückt. Es kam zu Verhaftungen. Geprüft wird, ob die Verdächtigen Terroristen im Ausland finanziert haben.  In Norddeutschland sind Sicherheitskräfte am Mittwochmorgen ... mehr

Haftbefehl liegt vor: Witwe von IS-Terrorist Cuspert in Hamburg festgenommen

Karlsruhe/Berlin (dpa) - Drei Jahre nach ihrer Rückkehr aus dem Herrschaftsgebiet des IS hat die Polizei in Hamburg die Witwe des Berliner Gangsterrappers und späteren IS-Terroristen Denis Cuspert (alias Deso Dogg) festgenommen. Omaima A. (35), deren Wohnhaus am Montag ... mehr

Irak: SPD gibt ihren Widerstand gegen Mandat auf

Lange hat sich die SPD gegen eine weitere Beteiligung an der internationalen Allianz gegen den IS gesträubt. Jetzt geben die Genossen auf: Es wird wohl ein neues Mandat für den Abzug geben.  Die SPD gibt ihren Widerstand gegen eine weitere Beteiligung deutscher Soldaten ... mehr

Irak und Syrien: Fast 500 IS-Kämpfer aus Deutschland in Krisenregion

Der Islamische Staat scheint militärisch besiegt, doch der Konflikt wirft lange Schatten: Hunderte Dschihadisten aus Deutschland befinden sich noch in der Krisenregion.  In den Kriegsgebieten in Syrien und dem Irak befinden sich nach Erkenntnissen der Bundesregierung ... mehr

Die ersten IS-Kinder sind in Deutschland gelandet

Am Dienstagabend ist eine Maschine aus dem irakischen Erbil in Frankfurt gelandet. An Bord: Zwei Mädchen und ein Junge – Kinder von deutschen Kämpfern der Terrormiliz "Islamischer Staat". Die Bundesregierung hat erstmals Kinder von deutschen ... mehr

Annegret Kramp-Karrenbauer besucht deutsche Truppen im Irak

Nach ihrem Besuch in Jordanien ist Annegret Kramp-Karrenbauer in den Irak gereist. Dort stehen der Ministerin politische Gespräche bevor.  Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat am Dienstag ihren Truppenbesuch im Irak fortgesetzt. Nach ihrem Besuch ... mehr
 
2 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal