Sie sind hier: Home > Themen >

Islamischer Staat

Thema

Islamischer Staat

USA: Vater zieht für Rückkehr von Dschihadisten-Tochter vor Gericht

USA: Vater zieht für Rückkehr von Dschihadisten-Tochter vor Gericht

Die Rückkehr der Dschihadistin Hoda Muthana in die USA ist umstritten. Präsident Trump will sie nicht ins Land lassen. Ob sie die US-Staatsbürgerschaft besitzt, ist umstritten.  Im Streit um die von den US-Behörden abgelehnte Rückkehr der jungen Dschihadistin ... mehr
Große Mehrheit dafür: Deutsche IS-Kämpfer gehören vor deutsche Gerichte

Große Mehrheit dafür: Deutsche IS-Kämpfer gehören vor deutsche Gerichte

Wie umgehen mit deutschen IS-Terroristen, die in Gefängnissen im Nahen Osten sitzen? Die Bundesbürger haben hier eine klare Meinung, wie eine exklusive Umfrage für t-online.de zeigt. In der deutschen Politik wird darüber diskutiert, wie nach  Syrien ... mehr
USA: Donald Trump will ehemalige IS-Frau nicht zurück ins Land lassen

USA: Donald Trump will ehemalige IS-Frau nicht zurück ins Land lassen

US-Präsident Trump hatte die EU-Staaten aufgefordert, inhaftierte IS-Kämpfer ins Land zurückzuholen. Bei einer IS-Propagandistin aus den USA sieht er das allerdings anders.   Die US-Regierung will die reuige IS-Anhängerin Hoda Muthana nicht wieder aufnehmen ... mehr
Kampf um Baghus: In Syrien ist das IS-

Kampf um Baghus: In Syrien ist das IS-"Kalifat" noch 700 mal 700 Meter groß

In Syrien steht der "Islamische Staat" vor dem Zusammenbruch. Die letzte IS-Bastion in Baghus schrumpft von Tag zu Tag. Doch die Kämpfer leisten erbitterten Widerstand. Das Gebiet unter Kontrolle des "Islamischen Staats" (IS) im Osten Syriens ist nach Angaben einer ... mehr
Horst Seehofer nennt Bedingungen für Rückkehr von IS-Kämpfern

Horst Seehofer nennt Bedingungen für Rückkehr von IS-Kämpfern

Hunderte IS-Kämpfer sind in kurdischer Gefangenschaft, darunter 40 Deutsche. Was soll mit ihnen geschehen? Vertreter der Kurden fordern internationale Sondergerichte. Horst Seehofer stellt Bedingungen. Bundesinnenminister Horst Seehofer ... mehr

Irak: So ist das Leben in Mossul nach dem Abzug der Terroristen

Die Bilder aus Mossul erinnerten an deutsche Städte nach dem Zweiten Weltkrieg. Eineinhalb Jahre nach der Befreiung lahmt der Wiederaufbau. Korruption greift um sich. Trotzdem gibt es Hoffnung. Während Deutschland darüber diskutiert, wie es mit deutschen Dschihadisten ... mehr

Islamischer Staat: Warum sollte Deutschland IS-Kämpfer zurückholen?

Donald Trump hat die Europäer aufgefordert, ihre in Syrien festgenommenen IS-Terroristen zurückzunehmen. Was heißt das für Deutschland und die Sicherheit? Fünf Fragen, fünf Antworten. Um wie viele potenzielle IS-Rückkehrer geht es derzeit? US-Präsident  Donald ... mehr

Rücknahme von ehemaligen "IS"-Kämpfern – Reul: "Daran führt kein Weg vorbei"

Trumps jüngste Forderung an die EU sorgt für Gesprächsstoff: Außenminister Maas sieht massive Probleme bei einer Rücknahme von "IS"-Kämpfern. Das sagen andere Politiker zu dem Thema. Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert Reul (CDU) hat sich dafür ausgesprochen ... mehr

Tagesanbruch: Durch Deutschland geht ein Riss

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Sie ringen um die Rente, sie verschärfen das Asylrecht, sie versprechen dieses und geloben jenes – und vergessen unterdessen die Belange der Jungen ... mehr

"Anne Will": "IS"-Kämpfer zurück nach Europa? Maas kontert Trump

US-Präsident Trump hat die europäischen Länder aufgefordert, ihre in Syrien als "IS"-Kämpfer gefangenen Staatsbürger aufzunehmen und zu verurteilen. Außenminister Maas hält davon nicht viel. Bundesaußenminister  Heiko Maas hält die Forderung von US-Präsident Donald ... mehr

Britische IS-Anhängerin bekommt Baby in kurdischem Gefangenenlager

Eine britische "IS"-Anhängerin hat in kurdischer Gefangenschaft ein Baby zur Welt gebracht. Um sie ist eine Debatte entbrannt, weil sie zurück nach Hause will. Reue für ihre Flucht zeigt sie nicht.  Shamima Begum will zurück nach Großbritannien: Vor vier Jahren ... mehr

Donald Trump fordert: Europa soll hunderte gefangene IS-Kämpfer aufnehmen

Donald Trump fordert seine Verbündeten zur Rücknahme Hunderter IS-Kämpfer auf. Andernfalls müssten diese freigelassen werden. Das Bundesinnenministerium reagiert relativierend.  US-Präsident  Donald Trump hat die europäischen Verbündeten der USA via Twitter zur Aufnahme ... mehr

IS-Terrormiliz steht in Baghus kurz vor Zusammenbruch

Ein Großteil der letzten syrischen IS-Bastion ist von kurdischen Truppen erobert worden. Doch die restlichen Islamisten-Kämpfer wollen bis zum Ende Widerstand leisten. Wenige Tage nach Beginn einer Offensive haben Truppen unter kurdischer ... mehr

Syrien: Kurden melden Fortschritte im Kampf um letzte IS-Bastion Al-Baghus

Im syrischen Al-Baghus sollen sich noch mehrere Hundert Kämpfer des "Islamischen Staats" verschanzt haben. Die Kurden-Miliz SDF will die Terrormiliz nun auch von dort vertreiben. Im Kampf um die letzte Bastion der Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) in Syrien haben ... mehr

Wegen Erinnerungslücken: Ex-Rockerchef sitzt in IS-Prozess in Beugehaft

Er will sich an nichts erinnern können – und fürchtet wohl die Rache des IS. Ein Ex-Rockerchef ist als Zeuge in einem wichtigen Prozess gegen die Terrormiliz in Beugehaft genommen worden.  Im Prozess gegen den mutmaßlichen Deutschlandchef der Terrormiliz "Islamischer ... mehr

Trump erwartet kommende Woche Rückeroberung des "IS-Kalifats"

Donald Trump sichert zu, dass die USA ihren Kampf gegen die Terrormiliz auch nach einem Abzug ihrer Truppen aus Syrien nicht beenden werden. An den Abzugsplänen hält er aber fest – trotz Warnungen. US-Präsident Donald Trump rechnet in unmittelbarer Zukunft mit einer ... mehr

Anti-IS-Konferenz - Trump: IS könnte nächste Woche restliches Gebiet verlieren

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump geht davon aus, dass die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) schon in der kommende Woche ihr verbliebenes Gebiet in Syrien verlieren könnte. Trump sagte am Mittwoch bei einer Anti-IS-Konferenz ... mehr

Syrien: Deutscher Dschihadist laut dessen Frauen festgenommen

Ein deutsches Mitglied der Terrormiliz Islamischer Staat ist offenbar in Syrien verhaftet worden. Das berichten Medien unter Berufung von zwei Frauen des Dschihadisten.  Die kurdisch geführten und von den USA unterstützten Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) haben ... mehr

Philippinen: IS bekennt sich zu Explosionen auf in katholischer Kirche

Bei einer katholischen Messe im Süden der Philippinen hat es zwei Explosionen gegeben. Mindestens 27 Menschen starben, weitere wurden verletzt. Der IS reklamiert die Tat für sich. Durch zwei Explosionen in und vor einer katholischen Kirche im unruhigen ... mehr

Aktivisten: IS aus letztem Dorf in Ostsyrien vertrieben

Seit September sind die Kämpfe der kurdisch-arabischen Miliz gegen den IS in Syrien in der entscheidenden Phase. Nun soll der Allianz ein wichtiger Schlag gegen die Dschihadisten gelungen sein. Nach Angaben von Aktivisten haben Kämpfer der kurdisch-arabischen Allianz ... mehr

Syrien-Konflikt: Erdogan will von Trump die Kontrolle über Manbidsch

Die Türkei will die Kontrolle über die kurdischen Gebiete in Syrien. Dem stehen 2.000 US-Soldaten im Weg. Nun versucht Ankara offenbar mit diplomatischen Mitteln, sein Ziel zu erreichen. Die Türkei will mit Zustimmung der USA die Kontrolle über die nordsyrische ... mehr

US-Soldaten bei Anschlag in Nordsyrien getötet

Bei einem Anschlag auf Manbidsch im Norden Syriens sind mehrere Menschen gestorben – darunter auch US-Soldaten. Die IS-Miliz reklamierte die Tat für sich. Bei der Explosion einer Bombe in einem Restaurant in der von Kurden kontrollierte Stadt Manbidsch ... mehr

Deutsche Frau soll Mitglied des IS sein

Eine 32-jährige Deutsche soll sich in Syrien der Dschihadistenmiliz IS angeschlossen und dessen Online-Blogs unterhalten haben. Seit Juli ist sie zurück in Deutschland. Die Bundesanwaltschaft hat eine Deutsche als mutmaßliches Mitglied der Dschihadistenmiliz Islamischer ... mehr

Trump und Erdogan beraten über "Sicherheitszone" in Nordsyrien

Donald Trump droht der Türkei mit einer "wirtschaftlichen Zerstörung", sollte diese die Kurdenmiliz YPG in Syrien angreifen. Ankara weist die Warnung prompt zurück. Kann es doch noch zu einer Einigung in dem Konflikt kommen ... mehr

Warnung vor Angriff in Syrien: Trump droht Erdogan erneut wegen der Kurden

Er hatte schon mit wirtschaftlicher Zerstörung gedroht. Nun erneuerte US-Präsident Trump seine Drohungen gegen die Türkei in einem Telefonat mit Erdogan. Es geht um die Kurden in Syrien. Nach seiner offenen Drohung an die Türkei hat US-Präsident Donald Trump seine ... mehr

Nordsyrien: Dschihadisten erobern Provinz Idlib – zahlreiche Tote

Die syrische Provinz Idlib ist offenbar von Dschihadisten eingenommen worden. Bei ihrem Vormarsch überfielen die Kämpfer Dutzende Dörfer. Es gab zahlreiche Tote. Nach tagelangen Kämpfen rivalisierender Gruppen in Idlib hat das Dschihadistenbündnis Hajat Tahrir al-Scham ... mehr

Schutz der Kurden in Syrien: Erdogan will US-Forderungen nicht akzeptieren

Die USA nehmen Abstand vom Ad-hoc-Abzug aus Syrien – und empören damit die Türkei, die den Weg für eine Offensive gegen die Kurden schon frei sah. Erdogan aber will das nicht hinnehmen. Die Türkei hat Forderungen der USA nach Garantien zum Schutz der syrischen Kurden ... mehr

Mord an Touristinnen: Schweizer in Marokko festgenommen

Er soll den Verdächtigen Schießen beigebracht haben: Ein Schweizer ist in Marokko wegen mutmaßlicher Verbindungen zum Mord an den zwei Touristinnen festgenommen worden.  Nach dem Mord an zwei skandinavischen Rucksacktouristinnen im Atlas-Gebirge ist ein in Marokko ... mehr

US-Abzug aus Syrien: Moskau und Ankara beschwören Anti-Terror-Kampf

Russland und die Türkei stehen in Syrien eigentlich auf verschiedenen Seiten. Doch mit dem angekündigten US-Abzug verschiebt sich die Balance im Land. Nun wollen Moskau und Ankara enger zusammenrücken. Angesichts des geplanten Abzugs von US-Truppen aus Syrien wollen ... mehr

Deutsche IS-Anhängerin soll Kind in Syrien ermordet haben

Die heute 27-jährige Jennifer W. schloss sich einst dem sogenannten Islamischen Staat in Syrien an. Dort versklavte sie wohl eine Fünfjährige – die sie dann gemeinsam mit ihrem Ehemann ermordet haben soll. Die Bundesanwaltschaft hat eine mutmaßliche deutsche ... mehr

Afghanistan: Zahl der Opfer nach Anschlag in Kabul steigt auf 43

Die afghanische Hauptstadt Kabul wird erneut von einem Anschlag erschüttert. Angreifer stürmen das Gelände eines Ministeriums.  Dutzende Menschen sterben. Einen Tag nach einem Anschlag in der afghanischen Hauptstadt Kabul auf mehrere Regierungsgebäude ist die Anzahl ... mehr

Angriff auf Kurden: Erdogan zieht Truppen an syrischer Grenze zusammen

Eigentlich hatte Erdogan die Offensive auf die Kurden in Syrien verschoben. Doch nun lässt die Türkei Truppen an der Grenze zusammenziehen. Wann machen die US-Truppen den Weg frei? Die Türkei hat ihre Truppen an der Grenze zum Bürgerkriegsland Syrien verstärkt, obwohl ... mehr

Truppenabzug aus Syrien: Donald Trump – Erdogan wird Reste des IS "ausrotten"

Trump lässt seiner Ankündigung Taten folgen: Der US-Präsident unterschrieb den Befehl zum Abzug von 2.000 US-Soldaten aus Syrien. Ein anderes Land soll sich nun um den IS kümmern.  Der Befehl zum umstrittenen Abzug der US-Truppen aus Syrien ist unterzeichnet ... mehr

Donald Trump: Werden auch US-Truppen aus Afghanistan abziehen?

Kaum hat Donald Trump den Abzug der US-Soldaten aus Syrien angekündigt, steht die nächste mögliche Kehrtwende im Raum. Diesmal in Afghanistan. Die Verbündeten sind verunsichert. "Medal Parade" im nordafghanischen Feldlager Camp Marmal: Für ihre Verdienste ... mehr

Hamburg: Polizei nimmt 18-jährigen mutmaßlichen IS-Unterstützer fest

Ermittlung in Hamburg: Die Polizei nahm einen jungen Mann fest, der Verdacht lautet auf Unterstützung der Terrorgruppe Islamischer Staat. Die Hamburger Polizei hat einen 18-Jährigen verhaftet, der die IS-Terrormiliz unterstützt haben soll. Der Mann mit deutscher ... mehr

Nach Rücktritt von McGurk: Donald Trump verspottet Experten für Anti-IS-Kampf

Obama hatte ihn ins Amt geholt – nun tritt der Sondergesandte für den Anti-IS-Kampf,  Brett McGurk,  zurück. US-Präsident Trump überhäuft ihn daraufhin mit Spott.  US-Präsident Donald Trump hat den Rücktritt des US-Sonderbeauftragten für die Anti-IS-Koalition ... mehr

Straßburg: Attentäter Chérif Chekatt schwor dem IS die Treue

Steckt der IS hinter dem Straßburg-Attentat? Chérif Chekatt scheint sich selbst für einen IS-"Soldaten" gehalten zu haben. Ermittler fanden ein Video, in dem er der Terrormiliz die Treue schwört. Eineinhalb Wochen nach dem Anschlag von Straßburg mit fünf Toten ... mehr

Terror in Marokko: Weitere Festnahmen nach Mord an Touristinnen

Sie haben zwei Touristinnen aus Skandinavien ermordet und hatten Verbindungen zum IS. Nach weiteren Festnahmen in Marokko sitzen nun insgesamt 13 Verdächtige in Gewahrsam.  Nach der Ermordung zweier skandinavischer Rucksacktouristinnen in Marokko haben die Ermittler ... mehr

Islamismus: Wie hoch ist die Terrorgefahr in Deutschland?

Es gibt in Deutschland immer mehr Verfahren gegen Terrorverdächtige. Zugleich wandelt sich die islamistische Bedrohung. Was tun die Behörden dagegen – und genügt das? Die Zahl der Ermittlungsverfahren gegen mutmaßliche islamistische Terroristen ist in den vergangenen ... mehr

Rücktritt von James Mattis: Donald Trumps letzter General geht im Zorn

Donald Trump sorgt kurz vor Weihnachten für Chaos in Washington. Der Schaden durch den Rücktritt von Verteidigungsminister Mattis für die US-Sicherheitspolitik ist immens. Sie nennen ihn "Mad Dog". Diesen Spitzennamen verdiente sich James Mattis mit provokativen ... mehr

Marokko – Tote Touristinnen: Enthauptungsvideo ist offenbar echt

In Marokko sind zwei junge Touristinnen ermordet worden. Später tauchte ein Video auf, das die Hinrichtung einer der Frauen zeigen soll. Offenbar ist die Aufnahme echt. Ein Video, das mutmaßlich die Ermordung einer skandinavischen Touristin in Marokko zeigt ... mehr

Syrien: Erdogan verschiebt Offensive gegen Kurden

Der türkische Präsident Erdogan will nun doch nicht gleich die Kurden in Nordsyrien angreifen. Doch ewig warten will er nicht. Die Kurden sehen den Kampf gegen den IS in Gefahr. Die Türkei verschiebt den angekündigten Angriff auf die Kurdenmiliz YPG im Norden Syriens ... mehr

Syrien-Rückzug der USA: Donald Trump beschenkt seine Feinde und die Türkei

Der US-Präsident bläst zum Rückzug. Mit seiner Ankündigung liefert Donald Trump seine Verbündeten in Syrien aus. Auch für Deutschland ist seine Ankündigung gefährlich. Donald Trump spricht von einem Sieg: Als Oberbefehlshaber der US-Truppen ... mehr

Syrien-Abzug der USA: Außenminister Maas kritisiert Donald Trump

US-Präsident Trump will seine Truppen aus Syrien abziehen – überstürzt und gefährlich findet das der deutsche Außenminister. Er warnt vor einer Stärkung des IS. Bundesaußenminister Heiko Maas hat sich überrascht vom angekündigten Truppenabzug der USA aus Syrien gezeigt ... mehr

Donald Trump sieht Syrien-Mission als erfüllt: USA ziehen Truppen ab

Die Mission der USA in Syrien ist erfüllt, findet US-Präsident Donald Trump. Deshalb hat er seine Regierung angewiesen, die Truppen vollständig abzuziehen. Die USA wollen ihre Streitkräfte vollständig aus  Syrien abziehen. Der Rückzug hat schon begonnen, teilte ... mehr

"ISIS 2.0": Interpol-Generalsekretär warnt vor neuer IS-Terror-Welle

Die schlimmsten Anschläge der Terrormiliz IS in Europa liegen Monate wenn nicht Jahre zurück. Nun aber warnt Interpol: Von inhaftierten IS-Anhängern drohe schon bald neue Gefahr. Vielen Ländern weltweit könnte nach Einschätzung von Interpol-Generalsekretär Jürgen Stock ... mehr

Kritik an US-Syrien-Abzug: "Trump begeht einen Obama-mäßigen Fehler"

Der US-Präsident ordnet plötzlich den Rückzug der amerikanischen Truppen aus  Syrien an. Dafür erntet er Kritik von vielen Seiten – und auch ungewolltes Lob. Welche Konsequenzen hat die Entscheidung? Mit seiner Entscheidung für einen Truppenabzug aus Syrien ... mehr

Jahrestag Berlin-Anschlag am Breitscheidplatz: Viele offene Fragen

Zum zweiten Mal jährt sich der Terroranschlag auf dem Berliner Breitscheidplatz. Drei U-Ausschüsse arbeiten die Tat des Anis Amri auf, bei der damals zwölf Menschen starben. Was sie herausfanden. Hatte der islamistische Attentäter Anis Amri Mitwisser ... mehr

Irak ruft Flüchtlinge aus Deutschland zur Rückkehr auf

Militärisch ist der IS im Irak besiegt, verschwunden ist er aber nicht. Die irakische Regierung nennt die Sicherheitslage trotzdem "exzellent" – und sendet eine Botschaft nach Deutschland. Ein Jahr nach dem militärischen Sieg über die Terrororganisation Islamischer ... mehr

Anschlag in Straßburg: 36-Jähriger wollte Chekatt aufhalten – jetzt ist er tot

Ein 36 Jahre alter Mann ist nach dem Anschlag von Straßburg seinen Verletzungen erlegen. Die Zahl der Opfer steigt auf fünf. Er starb offenbar beim Versuch zu helfen. Fünf Tage nach dem Anschlag in Straßburg ist ein weiteres Opfer seinen Verletzungen erlegen ... mehr

Anschlag in Straßburg: Makabere Tonpanne bei französischen TV-Sender

Bei einer Sondersendung zum Tod des mutmaßlichen Attentäters kam es im französischen TV zu einer schlimmen Panne. Ein Tontechniker spielte einen Bob-Marley-Song. Der Titel: mehr als unpassend. Mehr Informationen im Newsblog. Vier Menschen ... mehr

Straßburger Attentäter tot: Polizei trifft Chekatt 14 Mal

Zwei Tage nach dem Anschlag in Straßburg ist Chérif Chekatt von der Polizei getötet worden. Er soll zuvor das Feuer auf die Beamten eröffnet haben. Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) reklamierte den Anschlag für sich.  Nach einer ... mehr

Anschlag in Straßburg – Wenn das Label Terror zum Problem wird

War der Straßburg-Anschlag Terror? Möglich. Aber sicher ist es nicht. Die Behörden sollten bei allem Aufruhr Intensivtäter und Clan-Kriminalität nicht vernachlässigen, meint Kolumnistin Lamya Kaddor. Liveblogs, Aufmacher, Twitter-Stürme, Politiker-Statements ... mehr

USA: geplante türkische Offensive in Syrien ist «unakzeptabel»

Die Türkei plant eine Offensive gegen kurdische Truppen in Syrien. Die USA kritisieren das Vorhaben scharf. Der Konflikt zwischen Ankara und Washington spitzt sich zu.  Die USA lehnen eine weitere Militäroffensive der Türkei gegen kurdische Truppen im Nordosten Syriens ... mehr

Irak: IS-Islamist aus Nordrhein-Westfalen zum Tode verurteilt

Levent Ö. soll Ausbilder bei der Terrormiliz "Islamischer Staat" gewesen sein. Dafür soll der aus Gladbeck stammende Mann im Irak hingerichtet werden. Die Bundesregierung setzt sich für ihn ein. Das Auswärtige Amt bemüht sich um den Fall eines im Irak wegen ... mehr
 
1 2 3 5 7 8 9 10


shopping-portal