Sie sind hier: Home > Themen >

Islamischer Staat

Thema

Islamischer Staat

Ost-Ghuta in Syrien: Assad-Truppen töten 250 Menschen in 48 Stunden

Ost-Ghuta in Syrien: Assad-Truppen töten 250 Menschen in 48 Stunden

Der Krieg in Syrien eskaliert an zwei Fronten zugleich: Nahe der Hauptstadt droht ein zweites Aleppo, im Norden bombardiert die Türkei. Die Bundesregierung fordert humanitäre Hilfe. Wegen der Eskalation der Kämpfe in  Syrien wächst international die Besorgnis ... mehr
IS reklamiert Schüsse auf Christen in Südrussland für sich

IS reklamiert Schüsse auf Christen in Südrussland für sich

Die Terrormiliz Islamischer Staat hat die Schusswaffenattacke auf Kirchgänger im südrussischen Dagestan für sich reklamiert. Bei dem Angriff hatte ein Einwohner fünf Menschen getötet. Ein "muslimischer Kämpfer" habe einen "christlichen Tempel" in Kisljar angegriffen ... mehr
Linda W.: Sechs Jahre Haft im Irak für deutsches IS-Mädchen

Linda W.: Sechs Jahre Haft im Irak für deutsches IS-Mädchen

Die 17-jährige Deutsche Linda W. konvertierte zum Islam und schloss sich der Terrormiliz IS an – nun hat ein irakisches Gericht sie dafür zu einer Haftstrafe verurteilt. Die 17-jährige deutsche IS-Anhängerin Linda W. aus dem sächsischen Pulsnitz ist nach Medienberichten ... mehr
Tillerson und Cavusoglu: USA und Türkei wollen Verhältnis normalisieren

Tillerson und Cavusoglu: USA und Türkei wollen Verhältnis normalisieren

Der türkische Außenminister Cavusoglu plädierte mit seinem US-Amtskollegen Tillerson auf eine Normalisierung des angespannten Verhältnisses. Ein weiteres Treffen ist bereits geplant. Die Türkei und die USA wollen nach den Worten ... mehr
Terrorverdacht gegen jungen Iraker

Terrorverdacht gegen jungen Iraker

Er soll sich Bauanleitungen für ferngesteuerte Autosprengsätze besorgt und mit IS-Leuten kommuniziert haben. Ein 17-jähriger Iraker sitzt deshalb seit Dienstag in Hessen in U-Haft. Ein 17-jähriger Iraker ist im nordhessischen Eschwege wegen Terrorverdachts festgenommen ... mehr

Nato will um die 1000 weitere Soldaten in den Irak schicken

Schon jetzt unterstützt die Nato die irakische Armee im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS). Nun will das Bündnis Hunderte weiterer Ausbilder entsenden. Die Nato wird ihren Einsatz zur Unterstützung irakischer Sicherheitskräfte ausbauen ... mehr

Syrer gesteht überraschend IS-Mitgliedschaft

Am Oberlandesgericht Hamburg hat ein Syrer überraschend gestanden, von der Terrormiliz IS nach Europa geschickt worden zu sein. Der 27-Jährige sollte sich für Anschläge bereithalten. Im Prozess gegen drei mutmaßliche Mitglieder des Islamischen Staates ... mehr

Keine Normalität ohne die Freilassung von Deniz Yücel

Die Türkei hofft auf eine "neue Seite" in den Beziehungen zu Deutschland. Ohne eine Freilassung von Deniz Yücel, der seit einem Jahr ohne Anklage in der Türkei in Haft sitzt, wird es dazu nicht kommen. Am 14. Februar vergangenen Jahres stellte sich Deniz ... mehr

Nach Sieg gegen den IS: So teuer wird der Wiederaufbau im Irak

Nach dem Sieg gegen den IS folgt im Irak der Wiederaufbau. Dies werde rund 88 Milliarden Dollar kosten, so die Regierung. Helfen soll auch ein Ölkonzern. Sein Land benötige 88,2 Milliarden Dollar (knapp 72 Milliarden Euro), sagte Planungsminister Salman al-Dschumaili ... mehr

Krieg in Syrien: "Beendet dieses unerträgliche menschliche Leid"

In Syrien wird teilweise heftiger gekämpft als je zuvor, sagt ein hochrangiger UN-Vertreter. Eine Waffenpause ist nicht in Sicht – und die Kurden erhalten nun Unterstützung vom Assad-Regime.  Fast sieben Jahre dauert der Bürgerkrieg in Syrien schon, eine halbe Million ... mehr

IS-Anführer Al-Bagdadi ist offenbar noch am Leben

Abu Bakr al-Bagdadi sollte bei einem Luftangriff getötet worden sein. Doch er lebt offenbar. Wie der irakische Geheimdienst berichtet, ist der IS-Chef in einer Klinik, verletzt und psychisch krank. IS-Chef Abu Bakr al-Bagdadi ist nach Angaben eines hohen irakischen ... mehr

Krieg in Syrien: US-Armee tötet mehr als 100 syrische Soldaten

Eigentlich halten sich die USA aus dem Bürgerkrieg in Syrien heraus. Nun haben US-geführte Truppen Anhänger von Präsident Assad angegriffen. Das Bündnis spricht von Selbstverteidigung. Die US-Streitkräfte haben in Syrien einen Luftangriff auf regierungsnahe Truppen ... mehr

Assad-Regime wirft USA Kriegsverbrechen vor

Nach einem US-Luftangriff auf Truppen des Assad-Regimes im Osten Syriens spricht die syrische Regierung von einem Massaker. Die US-geführte Koalition widerspricht: Sie habe in Selbstverteidigung gehandelt. Bei einem US-Luftangriff auf regierungstreue Truppen im Osten ... mehr

USA will langfristiges Nato-Engagement im Irak

Die USA dringt auf einen langfristigen Nato-Einsatz im Irak. Auch Bundesverteidigungsministerin von der Leyen ist für eine dauerhafte Stabilisierung der Region. Die USA verstärken nach Informationen aus Diplomatenkreisen ihren Druck auf die Nato-Partner, einen ... mehr

Paris-Anschläge: Staatsanwaltschaft fordert 20 Jahre Haft für Abdeslam

Der mutmaßliche Islamist Salah Abdeslam soll eine zentrale Figur im IS-Terrornetzwerk von Paris und Brüssel gewesen sein. Jetzt steht er erstmals in Brüssel vor Gericht – zunächst wegen einer Schießerei. Im ersten Prozess gegen den mutmaßlichen Topterroristen Salah ... mehr

BND und US-Geheimdienste jagen gemeinsam IS-Kämpfer

Dokumente, Datenträger, DNA: Der "Islamische Staat" hat in Syrien und Irak viele Spuren hinterlassen. An der Auswertung sind auch deutsche Agenten beteiligt – unter US-Kommando. Zur Bekämpfung der Terrorgefahr durch IS-Rückkehrer aus den bisherigen Kampfgebieten ... mehr

Istanbul: Harte Strafe für syrische Hintermänner des Anschlags auf Deutsche

Lebenslänglich lautet das Urteil für die Drahtzieher des verheerenden Anschlags in Istanbul vor zwei Jahren. Zwölf Deutsche starben damals. Wegen des Anschlags auf eine deutsche Reisegruppe vor der Blauen Moschee in Istanbul im Januar ... mehr

Erzwungenes Koranverse-Lernen: Acht Jahre Haft gefordert

Im Darmstädter Prozess um das erzwungene Lernen von Koranversen hat die Staatsanwaltschaft für das angeklagte Ehepaar acht und achteinviertel Jahre Haft gefordert. Die Anklagebehörde ging in ihrem Plädoyer am Dienstag vor dem Landgericht von Geiselnahme ... mehr

Trump-Rede zur Lage der Nation: Einladungspanne sorgt für Spott

Mit Spannung erwarten die USA die erste Rede von Donald Trump zur Lage der Nation. Im Vorfeld sorgt jedoch ein peinlicher Fehler in der Einladung für Witzeleien über das Weiße Haus.  US-Präsident Donald Trump wird nach Angaben des Weißen Hauses bei seiner ersten ... mehr

Militäroffensive in Syrien: Türkische Armee zerstört 3000 Jahre alten Tempel

Die türkische Armee führt ihren Angriff gegen die syrischen Kurden offenbar mit aller Härte. Bei Luftangriffen auf Afrin wurden 25 Zivilisten getötet und ein antiker Tempel zerstört. Nach Luftangriffen der türkischen Armee in der kurdisch kontrollierten Region Afrin ... mehr

Mindestens neun Tote bei IS-Angriff in Kabul auf Militärakademie

Es ist der dritte schwere Anschlag in Kabul in einer Woche. Diesmal griffen Kämpfer des "Islamischen Staats" eine Kaserne an. Die Stadt gilt inzwischen als einer der gefährlichsten Orte in Afghanistan. Bei einem Angriff von fünf schwer bewaffneten ... mehr

Erzwungenes Lernen von Koranversen: Noch keine Plädoyers

Wegen weiterer Beweisanträge der Verteidiger ist im Prozess gegen ein Ehepaar, das eine Frau gezwungen haben soll, Korantexte zu lernen, noch nicht plädiert worden. Dies soll nun voraussichtlich am kommenden Dienstag (30. Januar) nachgeholt werden. Beantragt wurde ... mehr

Zugriff an der A14: Razzia gegen Terrorverdächtige in Sachsen

Schlag gegen terroristische Strukturen in Sachsen: Bei einer Razzia nahmen Beamte mehrere Personen im Freistaat fest. Einen Einsatz gab es offenbar auch an der A14. Bei einem Einsatz gegen mutmaßliche Unterstützer der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) sind in Sachsen ... mehr

Türkei und USA: In Syrien droht ein bewaffneter Konflikt zwischen Nato-Partnern

Donald Trump und Recep Tayyip Erdogan sprechen am Telefon über die türkische Offensive in Syrien. Lauten Streit gibt es weiterhin. Die Soldaten beider Länder könnten sich im Norden des Landes bald gegenüberstehen. Die Nato-Partner USA und Türkei haben in einem Telefonat ... mehr

Kurden fühlen sich von den Weltmächten verraten

Als Verbündete gegen den IS wurden die Kämpfer der kurdischen YPG von den USA unterstützt. Nun fühlen sich viele Kurden von den USA verraten – und von Russland im Stich gelassen. Die Türkei bombardiert seit fünf Tagen die syrischen Kurden in Afrin – und die USA schauen ... mehr

Einmarsch in Syrien: Tote und Verletzte bei türkischer Offensive gegen Kurden

Türkische Bodentruppen sind in die von kurdischen Milizen kontrollierte Region Afrin in Syrien einmarschiert. Das bestätigte der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim. Nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu rückten die Soldaten ... mehr

Irak: Deutsche wegen IS-Mitgliedschaft zum Tode verurteilt

In Syrien und im Irak haben sich auch viele Ausländer der Terrormiliz IS angeschlossen – als Kämpfer oder Unterstützer. Darunter waren auch Deutsche. Nun ist eine von ihnen im Irak zum Tode verurteilt worden. Eine deutsche Staatsangehörige ist im Irak wegen ... mehr

Verteidigungsstrategie: USA wollen für Kriege gegen Russland und China rüsten

Bislang hat sich das US-Verteidigungsministerium auf den Kampf gegen islamistischen Terrorismus konzentriert. Nun will sich das Pentagon auch für mögliche Auseinandersetzungen mit Russland und China rüsten. Die USA sehen im internationalen Terrorismus nicht ... mehr

Denis Cuspert alias Deso Dogg: Deutscher IS-Kämpfer stirbt in Syrien

Ist er diesmal wirklich tot? Bereits viermal wurde das Denis Cuspert alias Rapper Deso Dogg alias IS-Terrorkämpfer Abu Talha al-Almani nachgesagt. Und erneut gibt es Zweifel. Sein Gesicht wurde zu einem der wichtigsten Gesichter der Terrormiliz, die sich (hochtrabend ... mehr

Syrien: Türkei droht mit "Terror-Säuberung" in kurdischer Enklave

Die Türkei will eine kurdische Enklave im Nordwesten Syriens angreifen, um das Gebiet "vom Terror zu säubern". Syrien droht mit dem Abschuss türkischer Jets. Droht die nächste Eskalation? Nach der Ankündigung einer neuen Militäroperation gegen die Kurden im Nordwesten ... mehr

Berliner IS-Terrorist Denis Cuspert tot

Der schon mehrfach totgesagte IS-Terrorist Denis Cuspert soll getötet worden sein. In Deutschland ist er als Rapper bekannt. Der Berliner Rapper und IS-Terrorist Denis Cuspert soll tot sein. Das meldete die auf Auswertung dschihadistischer Propaganda spezialisierte ... mehr

Doppelanschlag in Bagdad: Zahlreiche Tote und Verletzte

Bei einem verheerenden Doppelanschlag im Zentrum der irakischen Hauptstadt Bagdad haben zwei Selbstmordattentäter zahlreiche Menschen mit in den Tod gerissen. Neben den beiden Angreifern kamen mindestens 27 Menschen ums Leben, wie die irakische ... mehr

Von der Ursula von der Leyen will Anti-IS-Einsatz reduzieren

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen besucht die Truppe in Jordanien und kündigt an, das deutsche Engagement im Kampf gegen den IS zu reduzieren. Der Diplomat Wolfgang Ischinger übt scharfe Kritik. Bei einem Besuch auf dem jordanischen Stützpunkt in Al-Asrak ... mehr

Stuttgart: Bewährungsstrafe für Foto mit enthaupteten Terroristen

Auf einem Foto posierte der junge Iraker mit Köpfen getöteter IS-Terroristen. Dafür wurde der Flüchtling nun zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. An den Enthauptungen war er nach Ansicht der Richter nicht beteiligt. Weil er mit Köpfen enthaupteter IS-Terroristen ... mehr

Hochrangiger US-Soldat droht IS-Kämpfern mit grausamem Tod

Ein Berater des US-Generalstabschefs fordert auf Twitter und Facebook, IS-Kämpfern, die sich nicht ergeben, ins Gesicht zu schießen oder mit einer Schaufel zu erschlagen. Die Reaktionen sind gemischt. Es gibt auch viel Zustimmung. Mit der Forderung ... mehr

Offensive in Idlib – Druck auf die letzte Rebellen-Hochburg

Im Norden Syriens halten islamistische Rebellen noch ein größeres Gebiet. Unterstützt von russischen Luftangriffen rücken die Truppen von Präsident Assad immer weiter vor – eine Offensive mit Risiken. Idlib ist die letzte große Hochburg syrischer Rebellen ... mehr

Über hundert Dschihadisten-Kinder könnten zurückkommen

Die Bundesregierung rechnet damit, dass über Hundert Kinder von ausgereisten Dschihadisten nach Deutschland kommen könnten. Oftmals dürfte es sich um Kleinkinder handeln. Die Bundesregierung verfüge "derzeit über Informationen, die eine niedrige dreistellige Anzahl ... mehr

Keine Heimkehr: Frankreich will IS-Frauen nicht zurückholen

Die französische Regierung will aus ihrem Land stammende IS-Dschihadistinnen nicht aus Syrien zurückholen. Stattdessen soll ihnen vor Ort der Prozess gemacht werden. Frankreichs Regierung will französische Dschihadistinnen, die von kurdischen Kämpfern in Syrien ... mehr

Türkei ist "müde": Erdogan will nicht länger auf die EU warten

Die Beziehungen zwischen der Türkei und der EU sind angespannt, die Beitrittsgespräche liegen de facto auf Eis.  Jetzt greift Präsident Erdogan in Paris nicht nur die EU, sondern auch einen Journalisten an. Die türkische Regierung bemüht sich seit einiger Zeit wieder ... mehr

Cavusoglu fordert Neustart der deutsch-türkischen Beziehungen

Vor dem Treffen mit Sigmar Gabriel wirbt der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu für mehr gegenseitiges Verständnis. Er will die "gegenwärtige Krisenspirale" durchbrechen. Vor seinem Treffen mit seinem Kollegen Sigmar Gabriel ... mehr

Tote und Verletzte bei Selbstmordanschlag in Kabul

Bei einem Selbstmordanschlag in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind mindestens elf Menschen getötet worden. Dutzende sollen verletzt worden sein. Die IS-Miliz beansprucht die Bluttat für sich. Ein Bombenanschlag erschüttert erneut die afghanische Hauptstadt Kabul ... mehr

Syrien: Schwerer Angriff auf russischen Luftwaffenstützpunkt

Zwei russische Soldaten sind am Silvesterabend bei einem Granatenangriff in Syrien getötet worden. Eine Zeitung berichtet auch über zerstörte Kampfjets – Moskau dementiert. Wie das russische Verteidigungsministerium am Donnerstag bestätigte, wurden die Soldaten ... mehr

Kein IS-Terror: Festgenommener gesteht Anschlag in St. Petersburg

Der nach dem Bombenanschlag auf einen Supermarkt in St. Petersburg festgenommene Verdächtige hat die Tat mit 18 Verletzten nach Angaben der Ermittler gestanden. Die Terrormiliz IS hat wohl nichts mit dem Anschlag zu tun – trotz eines Bekennerschreibens ... mehr

IS überwältigt, eigene Kinder tot aufgefunden

IS überwältigt, eigene Kinder tot aufgefunden mehr

Afghanistan: Bombe explodiert inmitten einer Begräbnisfeier

Im Osten Afghanistans sind bei einem Anschlag auf das Begräbnis eines regionalen Politiker mindestens 15 Menschen getötet worden. Bisher hat sich noch keine Terrorgruppe zu der Tat bekannt. Mindestens 14 weitere Menschen wurden verletzt, als eine auf einem geparkten ... mehr

Proteste gegen die Regierung im Iran: Mindestens zwei Tote

Die regierungskritischen Proteste im Iran weiten sich aus. Bei Zusammenstößen sind mehrere Menschen ums Leben gekommen. Die halbstaatliche Nachrichtenagentur "Mehr" spricht von zwei Toten, der Nachrichtensender " CNN" gibt die Zahl der Todesopfer ... mehr

Bombenanschlag in St. Petersburg: Verdächtiger festgenommen

Drei Tage nach dem Bombenanschlag in einem Supermarkt in St. Petersburg hat der russische Geheimdienst einen Verdächtigen festgenommen. Bei dem Attentat waren zahlreiche Menschen verletzt worden. "Der Verdächtige wird derzeit vernommen", teilte eine Sprecherin ... mehr

Zwei Massengräber mit Opfern der IS-Miliz in Syrien entdeckt

Im Westen Rakkas sind zwei Massengräber mit getöteten Zivilisten und Soldaten entdeckt worden. Die Stadt war jahrelang die inoffizielle Hauptstadt des "Islamischen Staates". Die beiden Gräber seien nach Hinweisen aus der Bevölkerung gefunden worden. Es handele ... mehr

IS-Miliz reklamiert Bombenanschlag in St. Petersburg für sich

Die Terrormiliz Islamischer Staat hat sich zu dem Anschlag auf einen Supermarkt in St. Petersburg bekannt. Bei dem Attentat waren 14 Menschen verletzt worden. Der selbstgebaute Sprengsatz war in einem Schließfach in dem Supermarkt platziert worden. Die Detonation ... mehr

Ägypten: Anschlag vor Kirche nahe Kairo – Mehrere Tote

Vor einer Kirche in Ägypten haben Angreifer mindestens neun Menschen erschossen. Einer der Täter wurde erschossen, ein anderer mutmaßlicher Schütze verhaftet. Die Terrormiliz Islamischer Staat bekannte sich zum Anschlag. Unter den Toten sei auch ein Polizist, berichtete ... mehr

Französische Polizei durchkreuzt Anschlagspläne – zwei Festnahmen

Die französische Justiz hat offenbar erneut Anschlagspläne durchkreuzt. Zwei mutmaßliche Terroristen wurden festgenommen. Sie sollen in Kontakt mit der Terrormiliz IS gestanden haben. Französische Ermittler haben zwei Terrorverdächtige festgenommen. Die beiden sollen ... mehr

Afghanistan: Mindestens 40 Tote bei Selbstmordanschlag in Kabul

Ein schwerer Anschlag erschüttert die afghanische Hauptstadt Kabul: In einem Kulturzentrum hat sich ein Selbstmordattentäter in die Luft gesprengt. Dutzende Opfer sind zu beklagen. Bei einem Selbstmordanschlag auf ein Kulturzentrum in der afghanischen Hauptstadt Kabul ... mehr

Verwirrung um Karlsruher Terrorverdächtigen Dasbar W.

Dasbar W. soll einen Anschlag in Karlsruhe geplant haben, er wurde vorige Woche festgenommen. Der wichtigste Zeuge: ein V-Mann des Verfassungsschutzes – den der Angeklagte selbst beschuldigt. Der Fall des Terrorverdächtigen Dasbar W. gibt den Ermittlern ... mehr

Selbstmordanschlag durch Teenager in Kabul: Mindestens 13 Menschen getötet

In Kabul sprengt sich ein Teenager im dichten Berufsverkehr in die Luft, im Süden fahren Polizisten in eine Sprengfalle. Die Terrormiliz IS bekennt sich zum Anschlag. So beginnt eine neue Woche in Afghanistan, wo der Krieg mit den radikalislamischen Taliban sich weiter ... mehr

Abschiebungen: Drei Geschichten von abgeschobenen Afghanen

Abschiebungen nach Afghanistan sind in Deutschland umstritten. Wie geht es den Rückkehrern in ihrer Heimat? Ein Reporter hat Betroffene befragt. Vor gut einem Jahr, am 14. Dezember 2016, hat die Bundesregierung damit begonnen, afghanische ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 8 10


shopping-portal