Thema

Islamisten

Todesurteil aufgehoben: Christin Asia Bibi in Pakistan aus Gefängnis entlassen

Todesurteil aufgehoben: Christin Asia Bibi in Pakistan aus Gefängnis entlassen

Sie sollte wegen angeblicher Gotteslästerung hingerichtet werden. Das Todesurteil gegen die Christin Asia Bibi in Pakistan wurde aufgehoben. Nun ist sie aus dem Gefängnis gekommen.  Eine Woche nach der Aufhebung ihres Todesurteils ist die Christin Asia Bibi in Pakistan ... mehr
Zum Tode verurteilte Asia Bibi - Pakistan: Mann von freigesprochener Christin bittet um Asyl

Zum Tode verurteilte Asia Bibi - Pakistan: Mann von freigesprochener Christin bittet um Asyl

Islamabad (dpa) - Nach dem Freispruch einer wegen Gotteslästerung verurteilten Christin in Pakistan hat ihr Ehemann westliche Staaten um Asyl gebeten. "Ich bitte die Premierministerin des Vereinigten Königreichs, uns zu helfen und uns, soweit möglich, Freiheit ... mehr
Begnadigte Christin: Pakistans Regierung gibt nach Islamisten-Protesten nach

Begnadigte Christin: Pakistans Regierung gibt nach Islamisten-Protesten nach

Das Todesurteil gegen eine Christin in Pakistan wird aufgehoben. Tagelang protestierten deshalb Islamisten – mit Erfolg: Nun muss sie wieder vor Gericht. Menschenrechtler kritisieren das scharf. Drei Tage nach dem Freispruch einer wegen Gotteslästerung verurteilten ... mehr
Islamisten randalieren nach Todesurteil-Freispruch für Christin in Pakistan

Islamisten randalieren nach Todesurteil-Freispruch für Christin in Pakistan

Ihr Fall machte die Weltöffentlichkeit fassungslos: Eine Christin wurde in Pakistan nach einem umstrittenen Gesetz zum Tode verurteilt. Nun wurde das Urteil aufgehoben. Das treibt Islamisten auf die Straße.  Pakistans oberster Gerichtshof hat das Todesurteil gegen ... mehr
Behörden vereiteln großen IS-Anschlag in Deutschland

Behörden vereiteln großen IS-Anschlag in Deutschland

Die deutschen Sicherheitsbehörden haben offenbar einen möglicherweise verheerenden Terroranschlag in Deutschland verhindert. IS-Extremisten hatten nach Medienberichten konkrete Pläne für das Jahr 2017. Sicherheitsbehörden haben Medienberichten zufolge in einer ... mehr

Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof: "Das war schrecklich anzusehen"

Dramatische Stunden am Kölner Hauptbahnhof. Während rund um das Gebäude Hunderte Reisende ausharren, verschanzt sich im Bahnhof ein Geiselnehmer. Erst nach mehreren Stunden wird er überwältigt. Die Situation am Kölner Hauptbahnhof ist aufs Äußerste angespannt. Niemand ... mehr

Umstrittene Geste: Erdogan zeigt Anhängern in Berlin Islamistengruß

Der Daumen eingeknickt, vier Finger in die Höhe gereckt: Nach der Landung in Berlin hat der türkische Präsident Erdogan Anhängern einen Gruß einer radikal-islamistischen Vereinigung gezeigt. Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat Anhängern in Berlin ... mehr

USA: 18 Islamisten bei Luftangriff in Somalia getötet

Seit Jahren hält die Terrormiliz "Al-Shabaab" Teile von Somalia besetzt, die USA unterstützt das Land im Kampf gegen die Extremisten. Nun ist den USA ein Schlag gegen die Terroristen gelungen. Bei einem Luftangriff in Somalia haben die US-Streitkräfte nach eigenen ... mehr

Maaßen, Chemnitz und Co.: Schluss mit den würdelosen Debatten!

Der Chef des Verfassungschutzes sabotiert die Auseinandersetzung mit dem Rechtsradikalismus, die Sachsen-CDU betreibt nach Chemnitz politische Schönheitspflege. Etwas läuft falsch im Land. Jemand, der offenkundig mit zweierlei Maß misst ... mehr

Fall Anis Amri: Terror-Hinterbliebene werfen Maaßen Falschaussage vor

Noch mehr Ärger für den Verfassungsschutz-Chef: Angehörige der Breitscheidplatz-Opfer werfen Maaßen Falschaussage vor. Seine Behörde war wohl stärker mit dem Terroristen Anis Amri beschäftigt, als er zugab. Angehörige deutscher Opfer des Weihnachtsmarkt-Anschlags ... mehr

Tagesanbruch: 10 Jahre US-Finanzkrise, Nations League & Merkel trifft Macron

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Was kommt dabei heraus, wenn elf Türsteher Schulter an Schulter zu verhindern versuchen, dass sich irgendjemand an ihnen vorbeischleicht? Die neue deutsche ... mehr

Mehr zum Thema Islamisten im Web suchen

Interview mit Ahmad Mansour: "Nicht jede Kritik an Muslimen ist islamfeindlich"

Der Psychologe Ahmad Mansour benennt die Probleme von Migration und Integration, bietet aber im Gegensatz zu Thilo Sarrazin Lösungen an. Dennoch findet er:  Integration ist Bringschuld der Zugewanderten. Der Psychologe und Islam-Experte Ahmad Mansour spart nicht ... mehr

Ausschreitungen in Chemnitz: Sachsen sind die neuen Muslime

Und auf einmal finden sich zwei Bevölkerungsgruppen auf derselben Seite wieder: Muslime und Sachsen. Während sich die einen oft pauschal als Islamisten beschimpft fühlen, sehen sich die anderen zunehmend als Nazis verunglimpft. Zeit, ein bisschen ... mehr

Pegida und die Polizei: Sachsens Dunkelheit und Deutschlands Scham

Besorgniserregendes kommt aus Sachsen. Teile der Polizei und Teile der Politik verheddern sich im Geflecht der "besorgten Bürger". Dahinter steckt ein grundsätzliches Problem, das weit über Sachsen hinausreicht.   Sachsen zeigt mal wieder auf, dass es im Kampf gegen ... mehr

Ehemalige jesidische IS-Sklavin trifft nach Flucht erneut auf ihren Peiniger

Ein jesidisches Mädchen wird im Irak von der IS-Miliz als Sklavin verkauft. Ihr gelingt die Flucht nach Deutschland. Doch drei Jahre später soll sie hier ihrem Peiniger begegnet sein. Sie flieht erneut. Eine von der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) verschleppte ... mehr

Extremismus: Sicherheitsbehörden identifizieren mehr Risiko-Islamisten

Berlin (dpa) - Polizei und Verfassungsschutz identifizieren immer mehr Radikal-Islamisten, von denen eine Terrorgefahr ausgeht. Nach einer aktuellen Erhebung der Sicherheitsbehörden konnten rund 2220 Personen mit Deutschlandbezug ausgemacht werden ... mehr

Fall Sami A.: Höchste NRW-Richterin kritisiert die Politik scharf

Nordrhein-Westfalens ranghöchste Richterin erhebt schwere Vorwürfe  im Fall des rechtswidrig abgeschobenen Sami A.  –  gegen Politik und Behörden. Im Fall des rechtswidrig abgeschobenen Islamisten Sami A. erhebt die Präsidentin des NRW-Oberverwaltungsgerichts schwere ... mehr

Tagesanbruch: Warum es richtig ist, dass Sami A. wieder einreisen darf

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? https://www.t-online.de/tv/stars/id_84293406/tod-nach-krebs-krankheit-aretha-franklin-ist-gestorben.html Es gibt Tage, da gehen Giganten. Gestern vor genau ... mehr

Oberstes NRW-Gericht: Stadt Bochum muss Islamisten Sami A. zurückholen

Nächste Wendung im juritischen Tauziehen um den Islamisten Sami A.: Die Stadt Bochum muss den abgeschobenen Tunesier nach Deutschland zurückholen. Das hat jetzt ein Gericht höchstinstanzlich entschieden. Der nach Tunesien abgeschobene mutmaßliche Islamist ... mehr

Fall Sami A.: Einreisesperre für Ex-Leibwächter von Osama bin Laden

Das juristische Tauziehen um die Abschiebung von Sami A. nimmt eine neue Wendung: Einem Medienbericht zufolge wurde Osama bin Ladens ehemaliger Leibwächter als unerwünschte Person gelistet. Gegen den mutmaßlichen Ex-Leibwächter des getöteten Al-Qaida-Chefs Osama ... mehr

Tagesanbruch: In Syrien droht die nächste humanitäre Katastrophe

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? https://www.t-online.de/tv/news/id_84264340/syrien-kommt-nicht-zur-ruhe-konflikt-in-grenzregion-spitzt-sich-zu.html Der laute Mann am Bosporus wettert gegen ... mehr

Polizei verhaftet weitere Terrorverdächtige in Tunesien

In Tunesien sind zwei Verdächtige im Zusammenhang mit dem Rizin-Fund von Köln festgenommen worden. Sie sollen an den Anschlagsvorbereitungen beteiligt gewesen sein. In Tunesien sind zwei mutmaßliche Komplizen des Mannes festgenommen worden, der sich in Köln Rizinussamen ... mehr

Trump wechselt Strategie: USA sollen sich mit Taliban getroffen haben

Bislang hatten die USA abgelehnt, sich allein mit den Taliban zu treffen. Jetzt soll es zu einem Treffen gekommen sein. Trump ändert offenbar auch in anderen Aspekten die Afghanistan-Strategie.  Die USA haben sich offenbar erstmals direkt ... mehr

Nach Abschiebung aus Deutschland: Islamist Sami A. in Tunesien auf freiem Fuß

In Deutschland gilt der Mann als Gefährder – seine Abschiebung nach Tunesien war aber womöglich rechtswidrig. Jetzt ist Sami A. vorläufig frei, aber in Tunesien wird weiter gegen ihn ermittelt. Der mutmaßlich zu Unrecht aus Deutschland abgeschobene Islamist ... mehr

Enno Lenze: So ist mein Leben mit 581 Morddrohungen

Todesdrohungen von Nazis, türkischen Nationalisten und Islamisten: Der Berliner Journalist, Verleger, Museumsdirektor und Aktivist Enno Lenze lebt seit Jahren damit. Offen redet er über das Leben als Zielscheibe. Er führt Buch: 581 Todesdrohungen hat Enno Lenze bisher ... mehr

Wollte Theresa May köpfen: Britischer IS-Anhänger in London verurteilt

Er hatte einen grausames Attentat geplant: Laut Anklage wollte ein IS-Anhänger bei einem Auftritt von Theresa May am Regierungssitz in Downing Street "Schlagzeilen machen". Nun wurde der Brite verurteilt. In Großbritannien ist ein Islamist wegen eines geplanten ... mehr

Rizin-Bombe in Köln: "Hätte der größte Anschlag in Europa werden können"

Er soll mit hochgiftigem Rizin in Köln eine Bombe gebaut haben – und war mit den Vorbereitungen fertig, sagt NRW-Innenminister Reul. Aber der mutmaßliche Täter habe wohl allein gehandelt. Der mutmaßliche Kölner Rizin-Bombenbauer hat nach bisherigen Ermittlungen ... mehr

Afghanistan: Neun Tote bei IS-Angriff auf Innenminsterium in Kabul

Bei einem Attentat auf das Innenministerium in Kabul kämpften Sicherheitskräfte über zwei Stunden gegen acht Angreifer. Neun Menschen kamen bei dem Angriff ums Leben. Bei einem Angriff auf das Innenministerium in der afghanischen Hauptstadt Kabul ... mehr

1000 Islamisten reisten aus Deutschland in Nahen Osten aus

Sie verließen Deutschland in Richtung Naher Osten. Ihr Ziel: der "Heilige Krieg". Mehr als 1000 Islamisten sollen diesen Weg gegangen sein. Nicht wenige fanden den Tod. In den vergangenen Jahren sind mehr als 1000 Islamisten aus Deutschland in Richtung Syrien ... mehr

Israel reagiert auf Mörserbeschuss: Erneute Angriffe auf Hamas-Ziele

Die israelische Armee hat erneut Luftangriffe auf mehrere Ziele im Palästinensergebiet geflogen. Seit Granatbeschüssen aus dem Gazastreifen gab es mehrere Militärschläge. Als Reaktion auf Raketen- und Granatbeschuss aus dem Gazastreifen hat die israelische Armee ... mehr

35 deutsche Dschihadisten in kurdischer Haft

Laut einem Zeitungsbericht befinden sich mindestens 35 deutsche IS-Kämpfer in Gefangenschaft der Kurdenmiliz. Für viele von ihnen scheint der IS an Glanz verloren zu haben. Nach den Gebietsverlusten der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) sitzen einem ... mehr

Täter auf der Flucht: Panik nach Schuss an Brüsseler Bahnhof

Ein Mann feuert offenbar am Brüsseler Südbahnhof auf den Boden, Menschen fliehen in Panik. Verletzt wird niemand. Der Verdächtige ist anscheinend auf der Flucht. Ein Verdächtiger hat offenbar an einem Brüsseler Fernbahnhof mit einer Waffe auf den Boden geschossen ... mehr

Dutzende Tote bei Selbstmordanschlag in Nigeria

Die Regierung hat sie mehrfach für besiegt erklärt. Doch noch immer verübt Boko Haram im Norden Nigerias verheerende Anschläge mit vielen Toten – wie heute in der Stadt Mubi. Im Nordosten Nigerias sind bei einen Doppelanschlag mindestens 20 Menschen getötet worden ... mehr

Judenfeinde: Angela Merkel warnt vor neuer Form des Antisemitismus

Eine neue Form des Antisemitismus habe Deutschland erreicht, sagte Kanzlerin Angela Merkel. Auch in Frankreich warnten 300 Politiker und Intellektuelle vor islamischem Antisemitismus und "lautlosen ethnischen Säuberungen". Kanzlerin  Angela Merkel hat in einem Interview ... mehr

Nordadler wollten Nazi-Idyll im Harz bauen

Ein Nationalsozialist, der mit einem Islamisten wegen Sprengfallen  verurteilt wurde, Verbindungen zu einem führenden US-Antisemiten hat und an einem Nazi-Idyll im Harz bastelt: Die Ermittlungen gegen die möglichen Rechtsterroristen von Nordadler.com bringen Bizarres ... mehr

So nutzen Islamisten die Debatte um das Kopftuchverbot aus

Tausende Muslime beteiligen sich an einem Proteststurm gegen ein Kopftuchverbot für Kinder: Für Experten ist das ein Beispiel, wie Politik und muslimische Verbände junge Menschen in die Arme von Fundamentalisten treiben. Zwölf Jahre alt ist "Mariam Gafar" angeblich ... mehr

Anschlagspläne auf Berliner Marathon: Bleiben die Männer in U-Haft?

Die Festnahme von mutmaßlichen Terroristen überschattete den Berliner Halbmarathon. Nun prüft die Polizei, wie konkret die Anschlagspläne waren. Bleiben die Männer in U-Haft? Nach der Festnahme von sechs mutmaßlichen Islamisten in Berlin ... mehr

Radikaler Islam: Zahl der Salafisten hat sich seit 2013 verdoppelt

Die Sicherheitsbehörden sind alarmiert über das Wachstum der salafistischen Szene in Deutschland. Laut "Tagesspiegel" gehören ihr inzwischen 11.000 Personen an. Die Salafistenszene in Deutschland wächst einem Zeitungsbericht zufolge weiter an. Inzwischen ... mehr

Terroranschlag in Südfrankreich: "Held von Trèbes" starb durch Schnitt in die Kehle

Arnaud Beltrame bewies Heldenmut bei der Terrorattacke in Südfrankreich. Seinen selbstlosen Einsatz bezahlte der Polizist mit seinem Leben. Nun ist klar, woran er starb. Der als "Held von Trèbes" gefeierte französische Gendarm Arnaud Beltrame ist offenbar seinen ... mehr

Warum ließ Boko Haram entführte Mädchen in Nigeria frei?

Die Islamistenmiliz Boko Haram hat in Nordnigeria mehr als 100 entführte Mädchen freigelassen. Nur eine Propaganda-Show, oder gab es einen schmutzigen Deal?  Die Freilassung von mehr als 100 Schulmädchen durch Boko Haram-Terroristen wirft Fragen auf. Am Mittwochmorgen ... mehr

Afghanistan: Selbstmordanschlag des IS – Mindestens 29 Tote in Kabul

Terror zum persischen Neujahrsfest: Bei einem Selbstmordanschlag in Kabul sind nach offiziellen Angaben mindestens 29 Menschen getötet und 52  weitere verletzt worden. In der afghanischen Hauptstadt Kabul sind bei einem Selbstmordanschlag am Neujahrstag des Landes ... mehr

Volkswagen muss mutmaßlichen Islamisten weiter beschäftigen

Ein Montagearbeiter von VW wollte nach Syrien reisen, um sich dem militanten Dschihad anzuschließen. Kündigen darf der Autobauer dem Mann deshalb aber nicht. Das Landesarbeitsgericht Hannover hat die Kündigung eines mutmaßlichen Islamisten beim Autobauer Volkswagen ... mehr

Mutmaßlicher deutscher Islamist in Afghanistan verhaftet

Ein mutmaßlicher Islamist aus Worms ist in Afghanistan verhaftet worden. Die Generalstaatsanwaltschaft Koblenz übernimmt den Fall. Die Generalstaatsanwaltschaft Koblenz hat die Festnahme eines mutmaßlichen Islamisten aus Worms in Afghanistan bestätigt. Gegen ... mehr

Auswärtiges Amt nicht informiert: Mehrere AfD-Politiker nach Syrien gereist

Eine Gruppe von AfD-Politikern ist nach Syrien gereist und hofft auch auf ein Treffen mit Machthaber Baschar al-Assad. Der Organisator hatte schon die annektierte Krim besucht. Sieben Politiker der  AfD sind am Montag nach Syrien gereist und verbreiten Fotos ... mehr

BKA befürchtet Anschläge bei Fußball-WM 2018 in Russland

Auch Russland ist im Visier islamistischer Terroristen, viele Kämpfer des Islamischen Staates kommen von dort. Drei Monate vor der Fußball-Weltmeisterschaft schlägt das Bundeskriminalamt Alarm. Das Bundeskriminalamt (BKA) geht bei der Fußball-Weltmeisterschaft ... mehr

Verbreitung von IS-Gräuelfotos: Marine Le Pen drohen bis zu drei Jahre Haft

Ein Gericht in Frankreich hat heute ein offizielles Ermittlungsverfahren gegen die Front National-Chefin Marine Le Pen eingeleitet. Bei einem Gerichtsprozess könnten ihr bis zu drei Jahre Haft drohen. Wegen der Verbreitung von Gräuelfotos der Dschihadistenmiliz ... mehr

Paris-Anschläge: Staatsanwaltschaft fordert 20 Jahre Haft für Abdeslam

Der mutmaßliche Islamist Salah Abdeslam soll eine zentrale Figur im IS-Terrornetzwerk von Paris und Brüssel gewesen sein. Jetzt steht er erstmals in Brüssel vor Gericht – zunächst wegen einer Schießerei. Im ersten Prozess gegen den mutmaßlichen Topterroristen Salah ... mehr

Bericht: Israel fliegt geheime Luftangriffe in Ägypten

Offiziell übt Kairo scharfe Kritik an Israel. Inoffiziell arbeiten die Nachbarn offenbar militärisch eng zusammen. Seit mehr als zwei Jahren sollen sie gemeinsam den IS auf dem Sinai  bekämpfen . Israel fliegt nach einem Bericht der "New York Times ... mehr

BND und US-Geheimdienste jagen gemeinsam IS-Kämpfer

Dokumente, Datenträger, DNA: Der "Islamische Staat" hat in Syrien und Irak viele Spuren hinterlassen. An der Auswertung sind auch deutsche Agenten beteiligt – unter US-Kommando. Zur Bekämpfung der Terrorgefahr durch IS-Rückkehrer aus den bisherigen Kampfgebieten ... mehr

Zugriff an der A14: Razzia gegen Terrorverdächtige in Sachsen

Schlag gegen terroristische Strukturen in Sachsen: Bei einer Razzia nahmen Beamte mehrere Personen im Freistaat fest. Einen Einsatz gab es offenbar auch an der A14. Bei einem Einsatz gegen mutmaßliche Unterstützer der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) sind in Sachsen ... mehr

Ludwigshafen: Österreicher stachelte 12-Jährigen zu Anschlag an

Vor Weihnachten 2016 wollte ein Kind in Ludwigshafen einen Terroranschlag verüben. Jetzt wurden neue Details zu dem Fall bekannt. Angeleitet wurde der erst Zwölfjährige offenbar aus Österreich. Ein damals Zwölfjähriger hatte geplant, im Dezember 2016 einen ... mehr

"Scharia-Polizei": Bundesgerichtshof kippt Freisprüche

Eine Gruppe von Männern zieht als "Scharia-Polizei" durch Wuppertal, das dortige Landgericht spricht die Islamisten später frei. Das höchste deutsche Strafgericht sieht das anders.  Öffentliche Auftritte mit Warnwesten und der Aufschrift "Shariah Police" können strafbar ... mehr

Über hundert Dschihadisten-Kinder könnten zurückkommen

Die Bundesregierung rechnet damit, dass über Hundert Kinder von ausgereisten Dschihadisten nach Deutschland kommen könnten. Oftmals dürfte es sich um Kleinkinder handeln. Die Bundesregierung verfüge "derzeit über Informationen, die eine niedrige dreistellige Anzahl ... mehr

Joshua Boyle: Ex-Taliban-Geisel in Kanada festgenommen

Ehemalige Taliban-Geisel Joshua Boyle ist in Kanada festgenommen worden. Die Liste mit Anschuldigungen ist lang, unter anderem werden ihm sexuelle Übergriffe und Morddrohungen vorgeworfen. Der mit seiner Familie über Jahre von Islamisten in Afghanistan festgehaltene ... mehr

Französische Polizei durchkreuzt Anschlagspläne – zwei Festnahmen

Die französische Justiz hat offenbar erneut Anschlagspläne durchkreuzt. Zwei mutmaßliche Terroristen wurden festgenommen. Sie sollen in Kontakt mit der Terrormiliz IS gestanden haben. Französische Ermittler haben zwei Terrorverdächtige festgenommen. Die beiden sollen ... mehr
 
1 3 4


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018