Sie sind hier: Home > Themen >

Islamisten

Thema

Islamisten

Hamburg: Nach drei Jahren – Witwe von IS-Terrorist Dennis Cuspert festgenommen

Hamburg: Nach drei Jahren – Witwe von IS-Terrorist Dennis Cuspert festgenommen

Drei Jahre lebte sie unbehelligt in Deutschland, jetzt haben die Behörden doch zugeschlagen: Die Witwe des deutschen IS-Kämpfers Deso Dogg alias Dennis Cuspert, Omaima A., ist festgenommen worden. Ein Handy hat sie verraten. Sie lebte in Rakka und Homs in  Syrien ... mehr
Irak und Syrien: Fast 500 IS-Kämpfer aus Deutschland in Krisenregion

Irak und Syrien: Fast 500 IS-Kämpfer aus Deutschland in Krisenregion

Der Islamische Staat scheint militärisch besiegt, doch der Konflikt wirft lange Schatten: Hunderte Dschihadisten aus Deutschland befinden sich noch in der Krisenregion.  In den Kriegsgebieten in Syrien und dem Irak befinden sich nach Erkenntnissen der Bundesregierung ... mehr
Kundus - Afghanistan: Taliban greifen die Stadt in Afghanistan an

Kundus - Afghanistan: Taliban greifen die Stadt in Afghanistan an

Die Gespräche zwischen den USA und den Taliban über Wege zum Frieden stehen kurz vor dem Durchbruch. Trotzdem greifen die Taliban die Provinzhauptstadt Kundus an. Fällt die Stadt abermals an die Islamisten? Ungeachtet laufender Gespräche über Wege zum Frieden ... mehr
Berlin-Moabit: Was wir über den Kopfschuss-Mord wissen – und was nicht

Berlin-Moabit: Was wir über den Kopfschuss-Mord wissen – und was nicht

Mitten in Berlin wird ein Mann mit einem Kopfschuss hingerichtet. Die Ermittler schweigen zu den Hintergründen der Tat. Doch vieles deutet auf einen Auftragsmord hin.  War es ein Mordanschlag auf einer Straße mitten in Berlin? Hat sogar ein ausländischer Geheimdienst ... mehr
Flüchtlingsdebatte: Es gibt Menschen, die das Asylrecht missbrauchen

Flüchtlingsdebatte: Es gibt Menschen, die das Asylrecht missbrauchen

Angebliche Urlaubsreisen von Geflüchteten in ihre Heimatländer haben in den vergangenen Tagen Schlagzeilen gemacht. t-online.de-Kolumnistin Lamya Kaddor sieht in der Debatte eine Chance für alle.  Hier könnte heute eine Kolumne über die Beziehung von Bundesinnenminister ... mehr

Türkei im Syrien-Krieg: Erdogan steckt in der Zwickmühle

Assad auf dem Vormarsch, ein Militärkonvoi steht in Flammen. In Syrien droht der Türkei eine schwere Niederlage. Eine Eskalation des Krieges könnte nun die letzte Option für Erdogan sein. Es gibt einen lauten Knall, riesige Rauchwolken sind noch aus weiter Entfernung ... mehr

IS-Prozess gegen Abu Walaa: Der "Scheich von Hildesheim"

Es ist ein Puzzlebild des Terrors: Der Prozess gegen Abu Walaa zeichnet ein Bild von der Indoktrination junger Menschen. Jugendliche aus dem Ruhrgebiet wurden zu Selbstmordattentätern.  Wenn Niedersachsens Justizministerin Barbara Havliza am Dienstag als Zeugin ... mehr

Frankfurt: Bahnsteig-Mord an Kind – Herkunft des Täters spielt keine Rolle

Nach der grausamen Tat von Frankfurt bestimmen Hetze und Gegenrede die Debatte. An den eigentlichen Problemen rauschen wir vorbei. Daraus gilt es Lehren zu ziehen, kommentiert Lamya Kaddor. Als die Nachricht vom Tod eines achtjährigen Jungen, den ein Mann zusammen ... mehr

Gibt es bald Frieden in Afghanistan? – Das Glücksspiel mit den Islamisten

Fast 18 Jahre ist der Krieg mit den Taliban alt. Die USA erwarten nun einen Durchbruch in ihren Gesprächen über Frieden in Afghanistan. Viele Afghanen befürchten: Die Taliban tricksen die Amerikaner aus.  Junus Achgar denkt dieser Tage viel nach. Er starrt auf die gelbe ... mehr

Köln: Mutmaßlicher Islamist wieder frei – Ermittlungen dauern an

Seit zehn Tagen befand sich der junge Mann in Polizeigewahrsam, nun ist er wieder auf freiem Fuß: Nach eingehender Prüfung hat die Polizei einen mutmaßlichen Salafisten aus der Haft entlassen. Ein mutmaßlicher Islamist, der seit Mitte Juli in Nordrhein-Westfalen ... mehr

Bundeswehr weist 63 Bewerber ab – aus Sicherheitsbedenken

Seit 2017 durchleuchtet der Militärische Abschirmdienst alle Bewerber für die Bundeswehr, fast 44.000 waren es bislang. Nun gibt es eine erste Bilanz. Die Bundeswehr hat einem Medienbericht zufolge in den vergangenen beiden Jahren 63 Bewerber wegen Sicherheitsbedenken ... mehr

Rakka: So sieht es in der "Hauptstadt des Terrors" in Syrien heute aus

Die Stadt galt einst als Hauptstadt des IS. Heute liegt Rakka in Trümmern und der Wiederaufbau kommt kaum voran. Eine Reporterin traf in der Stadt auf viele Menschen, die den Mut nicht verlieren.  Als Rakka nach Jahren der Schreckensherrschaft des Islamischen Staates ... mehr

SPD: Boris Pistorius fordert Frühwarnsystem für Rechtsextreme

Als Reaktion auf den Mord an Walter Lübcke fordert Niedersachsens Innenminister Pistorius ein Umdenken bei den Strafverfolgungsbehörden. Das neue System hätte bereits ein erprobtes Vorbild.  Nach der Ermordung des Kasseler Regierungspräsidenten  Walter Lübcke fordert ... mehr

Europol zählt mehr vereitelte Anschläge – aber Terrorgefahr bleibt hoch

Es ist eine positive Entwicklung: Europas Polizeibehörden haben 2018 mehr Terroranschläge verhindern können als im Jahr zuvor. Europol aber warnt zugleich: Besonders eine Gruppe bleibe gefährlich.  Die Terrorismus-Gefahr ist in Europa nach einem Bericht ... mehr

Verfassungsschutz: Mehr als 26.500 Islamisten in Deutschland – deutlicher Anstieg

Der "Islamische Staat" organisiert sich neu, "komplexe Anschläge" wie in Paris 2015 sind denkbar: Der Verfassungsschutz warnt in seinem neuen Jahresbericht vor der anhaltenden Gefahr durch Islamisten in Deutschland. Die Zahl der Islamisten in Deutschland ist weiter ... mehr

Mehr als 160 deutsche IS-Kämpfer sind verschwunden

Bei über 160 IS-Kämpfern aus Deutschland weiß man nichts über ihren Aufenthaltsort. Einige könnten versuchen, wieder einzureisen – andere sind sehr wahrscheinlich schon lange tot.  Die Bundesregierung hat einem Medienbericht zufolge keine Kenntnis über den Verbleib ... mehr

Sechs Jahre Bundeswehr in Mali: "Die Ergebnisse sind bescheiden"

1.100 Bundeswehr-Soldaten sind in Mali stationiert. Im Süden bilden sie malische Armeeangehörige aus. Im Norden helfen sie, das Land zu stabilisieren. Doch die Sicherheitslage verschlechtert sich.  "Ich glaube nicht, dass sie die Wahrheit sagen." Babas ... mehr

Übergriffe auf Moscheen: Schweine-Fetischisten bedrohen das Zusammenleben

In Bremen haben Radikale Korane zerstört, was zeigt, dass sie wenig Ahnung vom Islam haben. Die Bedrohung ist eine ganz andere: Die Täter wollen unser Land destabilisieren. Unbekannte zerreißen Korane und stopfen sie ins Klo. Geschenkt. Letztlich ... mehr

Prozess um "Scharia-Polizei" in Wuppertal: Ex-Islamist Sven Lau sagt aus

In Wuppertal ist der Prozess gegen eine Gruppe von Islamisten fortgesetzt worden, die 2014 als "Scharia-Polizei" durch die Stadt gezogen waren. Jetzt hat der ehemalige Prediger Sven Lau ausgesagt. Ex-Islamistenführer Sven Lau hat vor Gericht zugegeben, dass der Begriff ... mehr

Ehemaliger Salafistenprediger Sven Lau vorzeitig aus Haft entlassen

Sven Lau war einer der bekanntesten deutschen Salafisten. Jetzt ist er frei und soll an einem Aussteigerprogramm für Islamisten teilnehmen. Der ehemalige Salafistenprediger und als Terrorhelfer verurteilte Sven L. ist auf freiem Fuß. L. sei am vergangenen Freitag ... mehr

Islamisten in Wuppertal: Neuer Prozess um "Scharia-Polizei" – Angeklagte schweigen

Im September 2014 zog eine Gruppe von Islamisten als "Scharia-Polizei" durch Wuppertal und belästigte Passanten. Nach einer Rüge vom Bundesgerichtshof muss der Fall neu verhandelt werden. Fünf Jahre nach dem Auftritt der selbst ernannten "Scharia-Polizei" in Wuppertal ... mehr

Terror in Westafrika: Sechs Tote bei Angriff auf Kirche in Burkina Faso

Der Westen Afrikas wird erneut von einem Überfall von Extremisten erschüttert. In Burkina Faso töteten Angreifer mehrere Menschen in einer Kirche. Kanzlerin Merkel war dort erst vor Kurzem zu Besuch. Bewaffnete Angreifer haben in einer katholischen Kirche ... mehr

Berlin: Innensenator will Verfassungsschutz aufstocken

Berlin diene Extremisten als "Experimentierfeld für neue Themen und Strategien", warnt Berlins Innensenator Andreas Geisel. Er fordert mehr Personal, um die Szenen im Auge zu behalten. Berlin ist nach Einschätzung des Verfassungsschutzes ein Anziehungspunkt ... mehr

Gaza-Eskalation: Hamas offenbar bereit zu Waffenruhe – ESC gefährdet

Kurz vor Start des ESC sind die Islamisten aus Gaza in die Offensive gegangen – und ließen Raketen auf Israels Zivilbevölkerung regnen. Danach erklärten sie sich zu einer angeblichen Waffenruhe bereit. Nach dem schwersten Angriffen palästinensischer Terrorgruppen ... mehr

Anschläge in Sri Lanka: Terrorprediger sprengte sich in Hotel in die Luft

Zahran Hashim gilt als Drahtzieher der Anschläge in Sri Lanka, jahrelang hetzte er im Internet gegen Andersgläubige. Nun ist klar: Er war einer der Selbstmordattentäter vom Ostersonntag. Der Hauptverdächtige der blutigen Anschlagsserie in Sri Lanka ist tot: Der gesuchte ... mehr

Anschläge in Sri Lanka: "Muslime, tut etwas gegen islamistische Terroristen!"

Wenn Terroristen im Namen Allahs morden, heißt es immer: Das hat nichts mit dem Islam zu tun. Warum diese Aussage falsch ist, erklärt Kolumnistin Lamya Kaddor.   Wieder zerreißt es einem das Herz. Zum x-ten Mal haben radikale Muslime ein fürchterliches Terrormassaker ... mehr

Sri Lanka: Polizei warnt vor neuen Anschlägen auf Moscheen

In Sri Lanka sind die Sicherheitsbehörden nach den Oster-Anschlägen in Alarmbereitschaft. Radikale Islamisten könnten als nächstes Moscheen der friedliebenden Sufis angreifen, heißt es jetzt. Nach den Anschlägen vom Ostersonntag gibt es in Sri Lanka neue Warnungen ... mehr

Syrien: IS-Kämpfer töten Dutzende Menschen in der Wüste

Ihr Territorium hat die IS-Miliz nahezu komplett verloren. Doch ihre Kämpfer agieren weiter aus dem Untergrund. In den letzten Wochen haben sie die Angriffe sogar noch verstärkt. In Syrien sind innerhalb von 48 Stunden rund 50 regierungstreue Soldaten von Islamisten ... mehr

Handy verrät IS-Braut: Hamburgerin lebte mit Terror-Kämpfer Deso Dogg im Kalifat

Ein verlorenes Handy zeigt offenbar das Leben einer Deutschen als Ehefrau von wichtigen IS-Kämpfern. Die Frau war mit Deso Dogg alias Dennis Cuspert liiert und lebt heute unbehelligt in Hamburg. Genau 24.634 Dateien waren auf dem Samsung-Handy, und sie bringen ... mehr

Razzia gegen Islamisten: Ansaar und WWR Help im Visier

Unter dem Deckmantel der humanitären Hilfe sollen sie die radikalislamische Hamas unterstützen: die Vereine Ansaar und WWR Help. Hunderte Beamte suchen bei Razzien bundesweit nach Beweisen.  Die Polizei geht seit dem frühen Mittwochmorgen mit Razzien ... mehr

Hamburg: Verfassungsschutz warnt vor Islamisten-Verein in Kreisklasse

Militante Islamisten haben laut Verfassungsschutz in Hamburg einen Fußballverein gegründet. Der Verein soll als gemeinnützig anerkannt sein. Wie umgehen mit einem Verein, dessen Mitglieder die Scharia einführen wollen? Der Hamburger Verfassungsschutz warnt vor einem ... mehr

NRW und Baden-Württemberg: Polizei geht gegen mutmaßliche IS-Anhänger vor

Essen (dpa) - Aus Furcht vor einem Terroranschlag ist die Polizei in Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg gegen eine mutmaßliche Zelle der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) vorgegangen. Beamte durchsuchten am Freitag und Samstag Objekte ... mehr

Mutmaßliche Islamisten: Irrfahrt in Essen löste Anti-Terror-Razzien aus

Das bizarre Verhalten eines Autofahrers am Freitag in Essen löste in NRW und Baden-Württemberg einen Anti-Terror-Einsatz aus. Mutmaßliche Islamisten sollen einen Anschlag geplant haben. Die Irrfahrt eines 19-jährigen Tadschiken in der Essener Innenstadt am Freitag ... mehr

Afghanistan Mindestens 27 Tote bei Anschlägen

Mehrere Anschläge haben Provinzen in Afghanistan erschüttert. Eine Militärbasis und mehrere Stützpunkte der Polizei sind Ziel der Attacken. Mindestens 27 Menschen sterben.  In einer Reihe von Anschlägen in den afghanischen Unruheprovinzen Farjab, Helmand und Kandahar ... mehr

Amri plante wohl weiteren Anschlag auf Berliner Einkaufszentrum

War der Anschlag auf den Weihnachtsmarkt am Breitscheidtplatz nur Plan B? Laut Medien wollte eine Gruppe um Attentäter Amri ursprünglich ein bekanntes Berliner Einkaufszentrum angreifen. Der Attentäter vom Berliner Breitscheidplatz, Anis Amri, wollte Medienberichten ... mehr

Nordirak: Massengrab von IS-Opfern erstmals geöffnet

Im Nordirak ist zum ersten Mal ein Massengrab geöffnet worden, in dem jesidische Opfer des IS begraben wurden. Insgesamt gibt es wohl 200 Massengräber mit 12.000 Toten.  In der Sindschar-Region im Nordirak ist erstmals ein Massengrab mit jesidischen Opfern ... mehr

Umkämpfte Stadt Baghus: Hunderte IS-Kämpfer ergeben sich in Syrien

Baghus gilt als die letzte IS-Bastion in Syrien. Nun haben sich dort hunderte Kämpfer der Terrormiliz IS ergeben. Wie viele es genau sind, darüber gehen die Angaben jedoch auseinander. In Syrien haben sich angesichts einer massiven Militäroffensive mehrere hundert ... mehr

Frabkreich: Islamist verletzt Polizisten, verschanzt sich in Gefängnis

Ein einschlägig bekannter Islamist verschanzt sich in Frankreich in einem Gefängnis. Spezialkräfte stürmen das Gebäude. Explosionen sind zu hören. Am Ende ist ein Mensch tot. Ein gewalttätiger Islamist hat am Dienstag in einem Hochsicherheitsgefängnis in der Normandie ... mehr

NRW stuft ersten Reichsbürger als Gefährder ein

Ein neues Phänomen für die Sicherheitsbehörden in NRW: Ein sogenannter Reichsbürger gilt nun neben zahlreichen Islamisten als potentieller Terrorist.  Die Sicherheitsbehören NRW führen neben zahlreichen Islamisten jetzt auch einen sogenannten ... mehr

Anis Amri: War sein Vertrauter auch in den Nizza-Anschlag verstrickt?

Der Tunesier Bilel Ben Ammar war ein guter Bekannter von Anis Amri. Nun gibt es Verdachtsmomente, er könnte auch während des Anschlags in Nizza vor Ort gewesen sein. Der mutmaßliche Helfer des Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri, der Tunesier Bilel Ben Ammar ... mehr

Kieler Nikab-Studentin: Der Gesichtsschleier ist kein Ausdruck des Islams

An der Uni Kiel gibt es eine Studentin, die zum Islam konvertiert ist, und einen Nikab trägt, kurz: eine Vollverschleierung. Ein Dozent fühlte sich dadurch gestört. Es gibt dazu eigentlich keine zwei Meinungen. Sobald sich in einer Gruppe von Menschen, die in einem ... mehr

Islamischer Staat: Holt die IS-Scheusale zurück nach Deutschland!

Es gibt viele Argumente gegen die Rücknahme deutscher IS-Anhängern. Doch leider ist keines davon am Ende überzeugend, meint unsere Kolumnistin Lamya Kaddor. Anis Amri war der Weihnachtsmarkt-Attentäter von Berlin. Hätte sein Heimatland Tunesien seine Identität nicht ... mehr

Razzia in Hessen und NRW: Hausdurchsuchungen bei mutmaßlichen Islamisten

In Hessen und NRW hat die Polizei zwei mutmaßliche Islamisten verhaftet. Sie sollen eine schwere staatsgefährdende Gewalttat geplant haben. Die Polizei hat am Morgen verschiedene Wohnungen in Südhessen und  Nordrhein-Westfalen durchsucht. Dabei ... mehr

Rückkehrende Islamisten – Reul: IS-Kinder brauchen spezielle Hilfe

Radikalisierte Rückkehrer sind eine Herausforderung für den deutschen Staat – auch Kinder und Jugendliche. Herbert Reul hat nun spezielle Hilfe für sie in Aussicht gestellt.  Die Sorge für aus  Syrien und dem Irak zurückgekehrte Kinder möchte  Herbert Reul nicht allein ... mehr

Wegen Erinnerungslücken: Ex-Rockerchef sitzt in IS-Prozess in Beugehaft

Er will sich an nichts erinnern können – und fürchtet wohl die Rache des IS. Ein Ex-Rockerchef ist als Zeuge in einem wichtigen Prozess gegen die Terrormiliz in Beugehaft genommen worden.  Im Prozess gegen den mutmaßlichen Deutschlandchef der Terrormiliz "Islamischer ... mehr

US-Verteidigungsminister Patrick Shanahan überraschend in Kabul

US-Verteidigungsminister Patrick Shanahan ist nach Afghanistan gereist. In Kabul will er sich mit Staatschef Ghani treffen. Die USA bauen auf Friedensgespräche zwischen Regierung und Taliban.  Der kommissarische US-Verteidigungsminister Patrick Shanahan ist zu einem ... mehr

Kolumne: Iranische Revolution – als die Tragödie der Muslime begann

Im Iran werden 40 Jahre "Islamische Revolution" gefeiert. Ein tragischer Tag für alle Muslime auf der Welt.  Den Zeitpunkt, an dem sich das Leben gläubiger Muslime weltweit zum Schlechteren gewendet hat, können wir gut benennen: Es ist die sogenannte Islamische ... mehr

Bundeswehr: Sieben Extremisten im Jahr 2018 enttarnt – Soldaten suspendiert

Der Militärische Abschirmdienst hat Zahlen zu Disziplinarverfahren im Jahr 2018 veröffentlicht. Sieben Extremisten wurden enttarnt. Bei einer Spezialeinheit soll ein "Reichsbürger" suspendiert worden sein. In der Bundeswehr sind einem Medienbericht zufolge vergangenes ... mehr

Untersuchungsausschuss: Es gab Dutzende wie Anis Amri

Ein Untersuchungsausschuss arbeitet die Ermittlungspannen im Fall Anis Amri auf. Jetzt machte eine Verfassungsschutz-Mitarbeiterin deutlich, wie groß die Terrorgefahr 2016 war. Der spätere Weihnachtsmarkt-Attentäter Anis Amri war 2016 einer von Dutzenden islamistischen ... mehr

Justiz trotzt den Islamisten: Christin Asia Bibi in Pakistan endgültig frei

Islamabad (dpa) - Die in Pakistan von Islamisten massiv angefeindete Christin Asia Bibi kann das Land verlassen. Das Oberste Gericht in Islamabad erklärte einen Berufungsantrag gegen den Freispruch Bibis für unzulässig. Es ordnete gleichzeitig ihre sofortige Freilassung ... mehr

Mali: Mindestens zehn Blauhelmsoldaten bei Angriff auf UN-Stützpunkt getötet

In Mali hat die Terrorgruppe Al-Qaida einen UN-Stützpunkt angegriffen – und dabei mindestens zehn Soldaten getötet. Der Angriff sei eine "Reaktion" auf den Besuch des israelischen Ministerpräsidenten in Tschad. Bei einem Angriff auf einen UN-Stützpunkt im Nordosten ... mehr

Wegen Terrorverdacht: Ägypten weist jungen Deutschen aus

Zwei junge Deutsche galten wochenlang als verschwunden in Ägypten. Nun haben die Behörden auch den Zweiten von ihnen abgeschoben. Sie sollen Anhänger des Islamischen Staats sein. Ägypten hat nach einem Bericht einen 18-Jährigen aus Gießen wegen mutmaßlicher Verbindungen ... mehr

Amberg, Bottrop und eine Gesellschaft, die abstumpft: Ein Anschlag droht

Prügelnde Jugendliche in Amberg, ein rassistischer Angriff in Bottrop. Wer beides vermengt und abstumpft, erhöht die Gefahr. Aber man kann etwas tun.  Mit jedem neuen Akt der Gewalt, der medial aufgebläht wird, sinkt die Betroffenheit und damit das Interesse ... mehr

Militär beschuldigt Islamisten: Bombenanschlag vor Einkaufszentrum auf den Philippinen

Manila (dpa) - Bei einer Explosion vor einem Einkaufszentrum sind auf den Philippinen mindestens zwei Menschen getötet und 24 weitere verletzt worden. Der Vorfall ereignete sich am Montag nahe der South Seas Mall in Cotabato im Süden des Landes ... mehr

Donald Trump: Werden auch US-Truppen aus Afghanistan abziehen?

Kaum hat Donald Trump den Abzug der US-Soldaten aus Syrien angekündigt, steht die nächste mögliche Kehrtwende im Raum. Diesmal in Afghanistan. Die Verbündeten sind verunsichert. "Medal Parade" im nordafghanischen Feldlager Camp Marmal: Für ihre Verdienste ... mehr
 
1 3 4 5


shopping-portal