Thema

IT-Sicherheit

Tödliche Hackerangriffe: Digitale Medizin hat ihre Schwachstellen

Tödliche Hackerangriffe: Digitale Medizin hat ihre Schwachstellen

Ein Herzschrittmacher, der einen zu starken Stromstoß verabreicht. Eine Insulinpumpe, die plötzlich zu viel Insulin pumpt. Mehr Digitalisierung bedeutet auch mehr Angriffsmöglichkeiten für Hacker: Was bedeutet das für Medizintechnik und Gesundheitsdaten? Für Menschen ... mehr
Polizei ermittelt wegen Hackerangriffs auf SPD-Abgeordneten

Polizei ermittelt wegen Hackerangriffs auf SPD-Abgeordneten

Der Wuppertaler SPD-Bundestagsabgeordnete Helge Lindh ist Ziel eines Hackerangriffs geworden. Unbekannte drangsalieren den Politiker online und auch unter seiner Privatadresse.  "Wir gehen von einem Hackerangriff mit politischer Intention aus", sagte eine Sprecherin ... mehr
Hacker-Angriff auf Fernseher von NRW-Landwirtschaftsministerin Föcking

Hacker-Angriff auf Fernseher von NRW-Landwirtschaftsministerin Föcking

Unbekannte haben sich Zugriff auf den Fernseher von NRW-Landwirtschaftsministerin Föcking verschafft und verstörende Aufnahmen eingespielt. Gezeigt wurden Bilder aus dem Schweinezuchtbetrieb ihrer Familie, die sich dem Vorwurf der Tierquälerei ausgesetzt sieht ... mehr
Vor dieser Passwort-Maschine ist angeblich kein iPhone sicher

Vor dieser Passwort-Maschine ist angeblich kein iPhone sicher

Einer US-Firma ist es nach Erkenntnissen der IT-Sicherheitsfirma Malwarebytes gelungen, den Passwortschutz von Apples iPhone zu knacken. Damit ist sie weiter als die offiziellen Behörden. Ein Gerät mit dem Namen GrayKey könne den Passcode der Geräte herausfinden ... mehr
Datenleck in Notfall-App legte Patientendaten offen

Datenleck in Notfall-App legte Patientendaten offen

Durch einen Programmierfehler hat eine Notfall-App sensible Informationen über Patienten auch für Außenstehende zugänglich gemacht. Die Anwendung wird vor allem von Rettungskräften eingesetzt. Über ein Datenleck in einer viel genutzten ... mehr

Veraltete Software: Adobes Flash Player kann weg

Die Flash Player-Ära neigt sich dem Ende: Über die fehlerhafte Software hat sich oft Malware auf die Computer geschlichen. Dabei funktionieren die meisten Webseiten längst ohne den Player. Experten empfehlen Anwendern, die Software endgültig von ihren Rechnern ... mehr

US-Studie: Hacker richten immer größeren Schaden an

Der weltweite Schaden durch Internetkriminalität ist laut einer Studie auf 600 Milliarden Euro angestiegen. Deutschland scheint davon fast nicht betroffen. Der US-amerikanische Software-Hersteller McAfee hat zusammen mit dem sicherheitpolitischen Think Tank "Zentrum ... mehr

Experten warnen vor Hackerangriffen auf Behörden

Die Gefahr für Ämter und Behörden, zur Zielscheibe für Hackerangriffe zu werden, ist besonders hoch, warnen Experten. Denn in Staatscomputer einzubrechen ist nicht nur lohnenswert für Agenten fremder Mächte – es ist auch erschreckend einfach.   Experten haben ... mehr

Konzerne unterzeichnen Charta für mehr Cybersicherheit

Acht Konzerne haben sich am Rande der Münchener Sicherheitskonferenz auf eine gemeinsame Charta für mehr Sicherheit in der Informationstechnologie verständigt. Das Papier ist auch ein Appell an die Politik.  Mit gemeinsamen Regeln und Standards für mehr IT-Sicherheit ... mehr

Washington: "NotPetya"-Virus kam aus Russland

Sowohl die USA als auch England und Australien machen Russland für die "NotPetya"-Hackerattacke auf ukrainische Rechner aus dem Vorjahr verantwortlich. Der Virus soll weltweit Schäden in Milliardenhöhe verursacht haben. Moskau dementiert ... mehr

Tagung befasst sich mit Befugnissen der Sicherheitsbehörden

Inwieweit schränken die immer wieder ausgedehnten Befugnisse der Sicherheitsbehörden die Grundrechte ein? Diese Frage beschäftigt eine Tagung des Thüringer Datenschutzbeauftragten Lutz Hasse heute in Erfurt. Dabei soll es laut Hasse nicht nur um die theoretischen ... mehr

Mehr zum Thema IT-Sicherheit im Web suchen

Experte: "Meltdown"-Schadcode kursiert bereits im Netz

Die ersten Angriffe auf Computer mit fehlerhaften Prozessorchips sind nur noch eine Frage der Zeit, warnt ein IT-Experte.  Denn funktionierende Werkzeuge dafür kursieren bereits im Netz. Für die schweren Sicherheitsprobleme bei Computerhardware weltweit kursiert ... mehr

IT-Experten warnen vor spionierenden Kinder-Uhren

Sie versprechen Eltern Sicherheit durch lückenlose Aufsicht, können dies aber nicht annähernd einhalten. Im Gegenteil: Viele Kinderuhren mit Ortungs- und Telefonfunktion sind selbst ein Risiko für den Nachwuchs. Tracker im Uhrenformat, mit deren Hilfe ... mehr

US-Kette Best Buy stoppt Verkauf von Kaspersky-Produkten

Der größte US-Elektronikhändler Best Buy wirft Produkte der russischen Sicherheitssoftware-Firma Kaspersky Lab aus seinen Regalen. Grund sind Sorgen vor einer möglichen Einflussnahme der Moskauer Regierung auf das russische Unternehmen. Es gebe "zu viele unbeantwortete ... mehr

Abhörende Teddys und ferngesteuerte Roboter

Die Stiftung Warentest hat internetfähige Spielwaren getestet und dabei einige wahre Spione im Kinderzimmer entdeckt. Die Tester stuften drei der sieben geprüften Spielzeuge als sehr kritisch und alle anderen als kritisch ein, wie die Stiftung am Montag aus der neuen ... mehr

Phishing: Warnung vor falscher YouPorn-Warnung

Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz berichtet von vermehrten Beschwerden über Mahnungen von YouPorn und stellt klar: Die Kanzlei ist echt, doch die Forderung ist gefälscht. Offensichtlich ist aktuell verstärkt eine gefälschte Mahnung im Umlauf, die von Besuchern ... mehr

Finger weg von diesen gefährlichen Android-Apps!

Forscher der IT-Sicherheitsfirma "Lookout" haben eine neue Malware in vielen Android-Apps gefunden. Sie basiert auf dem bereits bekannten Schadprogramm "SpyNote" und kann heimlich Aufnahmen mitschneiden, Bilder aufnehmen oder teure Telefonnummern anrufen.  Michael ... mehr

Droht in den USA ein Verbot von Kaspersky-Software?

Die US-Regierung geht wegen Spionageverdachts gegen die russische Softwarefirma Kaspersky vor: US-Bundesbehörden sollen künftig keine Programme von Kaspersky mehr kaufen dürfen. Die US-Beschaffungsbehörde GSA erklärte am Mittwoch, Kaspersky Labs sei von der Liste ... mehr

Schädliches Update: Spur der Cyber-Attacke führt in die Ukraine

Der jüngste Cyber-Angriff mit einer Erpressungssoftware legte in ganz Europa Computer lahm, unter anderem im Unglücks-Akw Tschernobyl. Den Auslöser für die neue Infektionswelle vermuten Ermittler bei einem Unternehmen in der Ukraine. Die ukrainische Polizei ... mehr

Hacker sei dank: Ausbildung zum IT-Experte im Kommen

Je wichtiger Computer und Netze werden, desto wichtiger ist es, diese Systeme vor Hackern und Kriminellen zu schützen. Inzwischen gibt es IT-Sicherheit sogar als Studienfach. Die Ansprüche sind hoch - und die Jobaussichten glänzend. Die Cyber-Attacke Wanna Cry" legte ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018