Sie sind hier: Home > Themen >

Jahresabschluss

Wetter zum Jahreswechsel: Wo in Deutschland Schnee und Glatteis drohen

Wetter zum Jahreswechsel: Wo in Deutschland Schnee und Glatteis drohen

Dicke Wolken dominieren das Wetter zwischen den Jahren. Dank frostiger Temperaturen und Niederschlag droht Glatteis – und mancherorts kann es noch einmal schneien. Nach den stürmischen Weihnachtstagen beruhigt sich der Wind zum Wochenbeginn allmählich. Es bleibt ... mehr
Zwischen den Jahren nasskalt und in den Bergen zunehmend winterlicher

Zwischen den Jahren nasskalt und in den Bergen zunehmend winterlicher

Autofahrer aufgepasst: Wo auf den Straßen Glatteis droht und wie das Wetter zum Jahresende wird, sehen Sie hier in der Wetter-Kolumne. (Quelle: t-online) mehr
Wirecard-Skandal: Milliarden gibt es nicht – Aktie stürzt weiter ab

Wirecard-Skandal: Milliarden gibt es nicht – Aktie stürzt weiter ab

Der Bilanzskandal beim Dax-Konzern Wirecard weitet sich aus: Die zwei Milliarden Euro, die auf Konten auf den Philippinen liegen sollten, gibt es höchstwahrscheinlich nicht. Für das Unternehmen geht es nun ums Überleben. Der Bilanzskandal beim Zahlungsdienstleister ... mehr
Börsenbeben: Wirecard-Aktie bricht am Freitag weiter stark ein

Börsenbeben: Wirecard-Aktie bricht am Freitag weiter stark ein

Es geht abwärts: Nachdem der Zahlungsdienstleister Wirecard die Vorlage seiner Bilanz am Donnerstag erneut verschoben hat, sind die Aktien des Konzern um rund 60 Prozent eingebrochen. Am Freitag stürzen die Papiere weiter ab. Die Aktien des in einen Bilanzskandal ... mehr
Wirecard-Chef Markus Braun tritt zurück

Wirecard-Chef Markus Braun tritt zurück

Der Bilanzskandal bei Wirecard hallt weiter nach. Nun ist der Chef des Dax-Unternehmens mit sofortiger Wirkung zurückgetreten. Der Interimsnachfolger für Markus Braun steht schon fest. Inmitten eines milliardenschweren Bilanzskandals ist Wirecard-Chef Markus Braun ... mehr

Mister Minit meldet Insolvenz in Eigenregie an – Konsequenzen aus Corona-Krise

Der Reparatur-Dienstleister Mister Minit, häufig mit Läden an U-Bahn-Stationen und Bahnhöfen, geht mit seinem Deutschland-Geschäft wegen der Corona-Krise in selbst verwaltete Insolvenz. Das Unternehmen hatte vor der Pandemie bereits Probleme. Der Reparatur ... mehr

Silvester 2019: Fünf Tipps für einen unvergesslichen Jahreswechsel

Nach Weihnachten folgt der Jahreswechsel und mit ihm die Frage, wie Sie die Silvesternacht begehen wollen. Wenn Sie sich gegen einen Silvesterurlaub und für eine Silvesterparty mit Ihren Freunden entschieden haben, dann können Sie bereits jetzt mit der Organisation ... mehr

Steuereinnahmen 2020 in NRW "besser als erwartet"

Die Corona-Pandemie hat nicht ganz so große Löcher in den nordrhein-westfälischen Landeshaushalt gerissen wie zunächst befürchtet. Die Steuereinnahmen hätten sich im vergangenen Jahr "besser entwickelt als erwartet", teilte das NRW-Finanzministerium dem Landtag ... mehr

Corona-Jahr beschert Sachsen-Anhalt großes Haushaltsloch

Das Jahr 2020 hat für ein dickes Minus in Sachsen-Anhalts Haushaltsbüchern gesorgt. Das Land habe 777 Millionen Euro weniger eingenommen als geplant, sagte Finanzminister Michael Richter (CDU) der Deutschen Presse-Agentur. Der vorläufige Jahresabschluss ist am Dienstag ... mehr

IHK: Hilfe für Wirtschaft auch bei Teilöffnung nötig

Die Industrie- und Handelskammer zu Schwerin hält eine längerfristige Unterstützung der vom Lockdown betroffenen Branchen für notwendig. "Wenn die Infektionszahlen zurückgehen, wonach es momentan allerdings noch nicht aussieht, rechne ... mehr
 


shopping-portal