Sie sind hier: Home > Themen >

Jahrestage

Thema

Jahrestage

Höhepunkte des 821. Hamburger Hafengeburtstages

Höhepunkte des 821. Hamburger Hafengeburtstages

Vom 7. bis zum 9. Mai stand das "Tor zur Welt" Kopf: Die Hansestadt feiert den 821. Geburtstag ihres Hafens. Und wenn der Hamburger Hafen Geburtstag feiert, dann richtig. Ein Highlight war die Show von Udo Lindenberg, der mit seinem Panikorchester den Hardrockblues ... mehr
200 Jahre Karl Marx: Reaktionen aus Politik:

200 Jahre Karl Marx: Reaktionen aus Politik: "Marx ragt heraus"

Verehrt und verteufelt: An den Theorien von Karl Marx scheiden sich bis heute die Geister. Welche Bedeutung haben seine Überlegungen heute noch? t-online.de befragte die Parteien im Bundestag. Er gilt als einer der einflussreichsten und umstrittensten deutschen Denker ... mehr
Krawalle in Rostock-Lichtenhagen: ein Rückblick nach 25 Jahren

Krawalle in Rostock-Lichtenhagen: ein Rückblick nach 25 Jahren

Die Bilder des brennenden Sonnenblumenhauses in Rostock-Lichtenhagen gingen 1992 um die Welt. 25 Jahre später ist dort vieles anders. In der Stadt gibt es eine Gedenkkultur, doch einige tun sich damit noch immer schwer. Jochen Schmidt wird diese Bilder ... mehr
Skelette, Stars, Stalaktiten: Nerja-Höhle feiert 60.

Skelette, Stars, Stalaktiten: Nerja-Höhle feiert 60. "Geburtstag"

Madrid/Nerja (dpa) - Lausbubenstreiche enden selten so gut: Auf der Jagd nach Fledermäusen entdeckten fünf gelangweilte Jungs am 12. Januar 1959 in Südspanien durch Zufall eine der magischsten unterirdischen Höhlengalerien der Welt: Die Cueva de Nerja. Die imposanten ... mehr
Zum 100. Geburtstag: Helmut Schmidt – Ungewollter Gründungsvater der Grünen

Zum 100. Geburtstag: Helmut Schmidt – Ungewollter Gründungsvater der Grünen

Helmut Schmidt wäre heute 100 Jahre alt geworden. Die Republik ist bis heute von seinem Politikstil geprägt. Für die Grünen wurde er ungewollt zum Gründungsvater. "Adenauer wählen, heißt Atombomben für die Bundeswehr wählen", sagt Helmut Schmidt im Bundestagswahlkampf ... mehr

60 Jahre BRD: Die TV-Helden der Kindheit sind bis heute unvergessen

In Kindheitserinnerungen zu schwelgen, kann ja so schön sein. Vor allem, wenn man an TV-Serien zurückdenkt, die schon früh unseren Alltag geprägt haben. Fallen heute die Begriffe "Pumuckl", "Schlümpfe" oder "Biene Maja" kann eigentlich jeder mitreden ... mehr

Jahrestage: General Motors steckt zum 100. Geburtstag in schwerer Krise

Der US-Autoriese General Motors (GM) feiert sein 100-jähriges Bestehen in seiner wohl schwersten Krise mit Rekordverlusten in Milliardenhöhe. Experten schließen sogar einen Konkurs nicht mehr aus. Seine Hoffnungen setzt der Autoriese nun auf Ökoautos und die deutsche ... mehr

Am Anfang stand die D-Mark

In diesen Tagen begehen Politiker den 60. Jahrestag der Währungsreform. Als am 20. Juni 1948 mit der Währungsreform die D-Mark eingeführt wurde, waren über Nacht die leeren Auslagen der Geschäfte prall gefüllt. Gute Butter und echter Bohnenkaffee waren auf einmal wieder ... mehr

Börsen: Vor fünf Jahren starb der Neue Markt

Er brachte Goldgräberstimmung an die Börse und verbrannte letztlich Milliardensummen: An diesem Donnerstag vor fünf Jahren wurde der Neue Markt geschlossen. Damit zog die Deutsche Börse die Reißleine, nachdem aufgeblasene Bilanzen und Kursbetrug ... mehr

Städtereisen: München wird 850 Jahre alt

Weiß-blauer Partysommer. München startete am Wochenende offiziell die Feiern zum 850. Stadtgeburtstag und das ist nicht mehr zu übersehen: Im unverwechselbaren Geburtstagsdesign unter dem Motto "Brücken bauen" ist die gesamte Innenstadt ... mehr

Soziale Marktwirtschaft in der Kritik

„Der Widerstand der Arbeitgeber gegen Lohnerhöhungen passt nicht ins System der Sozialen Marktwirtschaft.“ Das hat Ludwig Erhard selbst einmal gesagt. Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger hat nun die deutschen Unternehmer daran erinnert und sie aufgefordert ... mehr

Der Schnuller wird 60 Jahre alt

Als vor 60 Jahren, im Jahr 1949, zwei deutsche Zahnärzte den Vorläufer der modernen Schnuller als "kiefergerechten Beruhigungssauger und Kieferformer" erfanden, war dessen Aufgabe klar definiert: Er diente wie seine historischen Vorgänger zwar zur Beruhigung - erstmals ... mehr

Deutsche Bahn: 20-Euro-Bahntickets zum Mauerfall-Jahrestag

Für 20 Euro zum 20-jährigen Jubiläum des Mauerfalls durch Deutschland: Die Deutsche Bahn bietet ab dem Jahrestag des Mauerfalls am 9. November ein Festpreis-Ticket für 20 Euro an. # 20 Jahre Mauerfall Alles zum Mauerfall bei t-online.de Zugtickets online buchen ... mehr

Deutsche Bahn: Mehr als 150.000 Mauerfall-Tickets verkauft

Die Deutsche Bahn hat bei ihrer Sonderaktion zum 20. Jahrestag des Mauerfalls mehr als 150.000 Tickets verkauft. Nicht alle bekamen aber am Montagabend das gewünschte 20-Euro-Ticket für eine Fernzugfahrt in ganz Deutschland, wie ein Bahnsprecher am Dienstag ... mehr

20 Jahre "schwarzer Montag" - Parallelen zu heute

Vor 20 Jahren brach die Börsenwelt zusammen. Am 19. Oktober 1987, dem "Schwarzen Montag", erlebte die New Yorker Wall Street in einem beispiellosen finanziellen Erdbeben, den schlimmsten eintägigen Kursverlust ihrer Geschichte. Die internationalen Börsen gerieten ... mehr

Hamburger Hafengeburtstag 2010: Schaulaufen der Schiffe

Es ist soweit: Hamburg feiert seinen 821. Hafengeburtstag. An insgesamt drei Tagen finden Veranstaltungen auf dem Wasser, in der Luft sowie an Land statt. Und zu sehen bekommen die Besucher einiges. Wieder dabei ist eine alte, aber immer gern gesehene Bekannte ... mehr

Bahn verkauft zum Einheits-Jahrestag 20-Euro-Tickets

Zum zwanzigsten Jahrestag der deutschen Einheit verkauft die Deutsche Bahn für 20 Euro Tickets für Fahrten durch ganz Deutschland. Wie das Unternehmen am Dienstag in Berlin mitteilte, gelten die Einheits-Tickets für beliebig weite einfache Fahrten im Intercity, Eurocity ... mehr

Mallorca: Die ersten DDR-Bürger machen Urlaub

Vor 20 Jahren landete die erste DDR-Reisegruppe auf Mallorca. Fünf Monate nach dem Mauerfall genossen die Touristen aus Ostdeutschland die lang ersehnte Reisefreiheit. Auf der Balearen- Insel wurde die Landung als historisches Ereignis gefeiert ... mehr

9. November 1989: Wie ich den Fall der Berliner Mauer verpasste

Es ist der 9. November 1989. Der Tag an dem die Berliner Mauer fällt. Und ich bekomme nichts davon mit. Denn während sich in Berlin die Ereignisse überschlagen, bin ich Soldat der NVA und hocke ahnungslos in meiner Kaserne. Auch kann ich mich nicht erinnern ... mehr

Hafengeburtstag Hamburg 2011: Fest der Superlative

Strahlender Sonnenschein, mehr Schiffe als je zuvor und über 1,5 Millionen gut gelaunte Besucher bildeten eine eindrucksvolle Kulisse: Der 822. Hamburger Hafengeburtstag wurde zu einem Fest der Superlative. Viele prominente Gäste waren zum größten Hafenfest ... mehr

Mauerbau: Zeitzeugen erzählen vom Eisernen Vorhang

Auf geführten Touren erzählen Zeitzeugen zum Jahrestag des Mauerbaus vom Eisernen Vorhang. Mit dem Trabbi fahren sie mit den Besuchern verschiedene Stationen ab und erzählen von ihren persönlichen Erinnerungen an die Zeiten in der ehemaligen DDR. In unserer ... mehr

Gedenken an das Loveparade-Unglück: «Nacht der 1000 Lichter»

Duisburg (dpa) - Mit einer «Nacht der 1000 Lichter» haben am Abend in Duisburg mehrere Dutzende Menschen der Toten und Verletzten des Loveparade-Unglücks vor sieben Jahren gedacht. An der Gedenkstätte am Unglücksort entzündeten sie mehrere hundert Kerzen. Die «Nacht ... mehr

«Nacht der 1000 Lichter»: Gedenken an Loveparade-Unglück in Duisburg

Duisburg (dpa) - Viele hundert brennende Kerzen sollen am Abend in Duisburg an die Opfer des Loveparade-Unglücks vor sieben Jahren erinnern. Die «Nacht der 1000 Lichter» findet am Vorabend des Jahrestages in dem Straßentunnel statt, der damals ... mehr

Hamburger Hafengeburtstag 2010: Ankunft der "Queen Mary II"

Gestern Nacht war es dann endlich soweit. Die "Queen Mary II" legte am Hamburger Kreuzfahrtterminal in der Hafencity an. Der Luxusliner lief als letztes Schiff am ersten Abend der dreitägigen Party zum 821. Hafengeburtstag im Hamburger Hafen ein. Noch bis Sonntag finden ... mehr

Weimarer Verfassung: Politiker gedenken Wendepunkt der deutschen Geschichte

Vor 100 Jahren wurde aus Deutschland eine Republik. Beim Jubiläums-Festakt in Weimar warnte nicht nur Kanzlerin Merkel vor neuen Gefahren für die Demokratie.   100 Jahre nach der Eröffnung der Nationalversammlung in Weimar haben Politiker die Bedeutung der ersten ... mehr

Loveparade-Gedenken mit Lichternacht und Veranstaltung

Mit einer "Nacht der 1000 Lichter" wird kommenden Montag in Duisburg der Todesopfer und Verletzten bei der Duisburger Loveparade vor acht Jahren gedacht. Die Veranstaltung findet traditionell am Vorabend des Jahrestages statt. Am Dienstag ist eine Gedenkveranstaltung ... mehr

Erinnerung an Loveparade-Opfer bei öffentlicher Gedenkfeier

Duisburg (dpa) - An der Loveparade-Gedenkstätte in Duisburg haben rund 150 Menschen der Opfer des Unglücks vor sieben Jahren gedacht. Unter den Teilnehmern der Gedenkfeier waren Eltern, die 2010 einen Sohn oder eine Tochter verloren. 21 Glockenschläge erinnerten ... mehr

EU: Von der Gründung bis heute

Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg, im September 1946, hielt der englische Politiker Winston Churchill eine sehr wichtige Rede. Er wollte, dass Europa nach dem schlimmen Krieg endlich eine Einheit würde. In den Köpfen der Menschen war der Krieg jedoch ... mehr

Tag der Deutschen Einheit: CDU überreicht Kohl-Gedenkstein

Zu Ehren des ehemaligen Bundeskanzlers Helmut Kohl (1930-2017) übergibt die CDU einen Gedenkstein in Teterow. Anlass ist der 27. Jahrestag der Wiedervereinigung.  Es ist der erste Gedenkstein in Mecklenburg-Vorpommern für den im Juni gestorbenen "Kanzler der Einheit ... mehr

40 Jahre RAF-Terror: Das Schleyer-Rätsel – deutsche Geschichte kein Tatort

Im Herbst 1977 versetzte der RAF-Terror die Bundesrepublik in Angst und Schrecken. Bis heute ist Vieles ungeklärt. Täter sind immer noch auf der Flucht. Es könnte also doch noch neue Erkenntnisse geben. Der 19. Oktober markiert den grausamen Höhepunkt des Terrorjahres ... mehr

Grundgesetz: Von der "Idiotenfibel" zum Fundament der Demokratie

Heute vor 70 Jahren wurde auf einer Insel im Chiemsee der Grundstein für das Land gelegt, in dem wir heute leben. Aus einer "Idiotenfibel" ist das grandiose Grundgesetz erwachsen. "Die Würde des Menschen ist unantastbar": So steht es im ersten Artikel des Grundgesetzes ... mehr

60 Jahre Langspielplatte: Und sie dreht sich immer noch

Platte aus der Hülle nehmen, auf den Teller legen, abwischen, Nadel vorsichtig aufsetzen. Eine Schallplatte aufzulegen, gleicht einem Ritual. Jedoch ist es eine Handlung, die seit Einführung der CD immer seltener durchgeführt wird. Denn 60 Jahre nach ihrer Erfindung ... mehr
 


shopping-portal