Indonesien macht Insel Komodo für ein Jahr dicht

Indonesien macht Insel Komodo für ein Jahr dicht

Die indonesische Insel Komodo soll im Jahr 2020 für Touristen gesperrt bleiben. So sollen die seltenen Warane geschützt werden. Außerdem soll die Zeit für neue Bepflanzung genutzt werden. Indonesien will seine Dracheninsel Komodo ein Jahr lang dicht machen. Die Insel ... mehr
Bali: Mann schmuggelt mit Drogen betäubtes Orang-Utan-Baby

Bali: Mann schmuggelt mit Drogen betäubtes Orang-Utan-Baby

Trauriger Fund auf Bali: Ein Russe versucht am Flughafen ein Orang-Utan-Baby zu schmuggeln. Der Affe ist mit Drogen betäubt und schon stundenlang bewusstlos. Es ist nicht das einzige Tier im Gepäck des Mannes. Auf der indonesischen Urlaubsinsel Bali haben ... mehr
Absturz der Boeing 737 in Indonesien: Piloten suchten im Handbuch nach Lösung

Absturz der Boeing 737 in Indonesien: Piloten suchten im Handbuch nach Lösung

Im Oktober 2018 kamen bei einem Flugzeugunglück in Indonesien 189 Menschen ums Leben. Kurz vor dem Absturz soll ein Pilot noch im Handbuch nachgeschaut haben, was er tun kann – vergeblich. Die Piloten der im Oktober verunglückten Boeing 737 MAX 8 haben Insidern zufolge ... mehr
Indonesien: Zwei Monate nach Lion-Air-Katastrophe finden Taucher den Stimmrekorder

Indonesien: Zwei Monate nach Lion-Air-Katastrophe finden Taucher den Stimmrekorder

Ende Oktober stürzte eine Boeing 737 kurz nach dem Start in Jakarta ins Meer, alle Insassen kamen ums Leben. Nun könnten die Ermittler der Unglücksursache ein Stück näher kommen. Zweieinhalb Monate nach dem Absturz einer Boeing 737 der indonesischen Fluggesellschaft ... mehr
Tsunami in Indonesien:

Tsunami in Indonesien: "Eine große Welle krachte von hinten auf die Bühne"

Ein Tsunami hat Sumatra und Java getroffen, mehr als 300 Menschen starben bei der Katastrophe. Darunter auch Mitglieder einer Musik-Band – die Flut traf sie mitten bei ihrem Auftritt. Die Band "Seventeen" spielte gerade ihren zweiten Song an einem beliebten Strand ... mehr

Flugzeugabsturz in Indonesien: Lion-Air-Maschine war "nicht flugtüchtig"

Das Flugzeugunglück in Indonesien hätte laut Behörden verhindert werden können: Die Maschine habe bereits am Vortag gravierende technische Mängel gehabt, heißt es in einem Zwischenbericht. Der Absturz einer indonesischen Passagiermaschine mit 189 Todesopfern ... mehr

Boeing veröffentlicht Sicherheitshinweise an Piloten

Ende Oktober ist in Indonesien ein Flugzeug der Linie Lion Air abgestürzt. Dabei kamen 189 Menschen ums Leben. Nun wendet sich der Hersteller Boeing mit Sicherheitshinweisen an die Piloten.  Gut eine Woche nach dem Absturz einer Boeing-Maschine ... mehr

Flugzeugabsturz in Indonesien: Taucher finden erste Teile des Flugschreibers

Taucher haben nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien Teile der Blackbox aus dem Wasser gezogen. Sie könnte helfen, die Ursache für das Unglück aufzuklären.  Drei Tage nach dem Absturz einer indonesischen Passagiermaschine mit 189 Todesopfern haben Suchteams Teile ... mehr

Flugzeugabsturz in Indonesien vermutlich wegen technischer Probleme

Kurz nach dem Start in Jakarta stürzt ein indonesisches Flugzeug ins Meer. An Bord sind 189 Menschen. Die Hoffnung, Überlebende zu finden, ist gering. Rettungskräfte bergen Leichenteile. Die Ursache steht nun offenbar fest. Der Absturz einer Maschine des indonesischen ... mehr

Tragödie in Indonesien: Warum stürzte der Billigflieger ins Meer?

Ein indonesisches Flugzeug verunglückt kurz nach dem Start – alle Insassen der Boeing sterben. Das Unglück wirft ein Schlaglicht auf eine boomende Branche. Der Flug mit Indonesiens größtem Billigflieger Lion Air aus der Hauptstadt Jakarta nach Pangkal Pinang ... mehr

Web-Tipp: Wie heiß wird meine Heimatstadt werden?

Der Klimawandel ist längst spürbar, die Zahl der Hitzetage nimmt zu. Wer sich künftig auf was einstellen muss, zeigt ein Datenprojekt der "New York Times".  Das Klima ändert sich – schon heute. Das zeigt ein Datenprojekt der "New York Times" mit schöner grafischer ... mehr

Mehr zum Thema Jakarta im Web suchen

Japanische Basketballer nach Sex-Skandal gesperrt

Der japanische Basketball-Verband (JABBA) greift gegen die vier Spieler, die mit ihren Nationaltrikots im Rotlichtbezirk waren, hart durch. Auch die Verbandschefin wird bestraft. Die vier japanischen Basketballer, die bei den Asienspielen für einen Sex-Skandal gesorgt ... mehr

Japanische Basektballer suspendiert: Sex-Skandal bei den Asienspielen

Die Asienspiele werden von einem Rotlichtskandal überschattet. Japanische Basketballspieler waren in den Vorfall verwickelt. Schon vor vier Jahren sorgte Team Japan für einen Eklat. Vier japanische Basketball-Spieler waren in der vergangenen Woche mit ihren ... mehr

Zwei Tote und 178 Vermisste nach Fährunglück in Indonesien

Jakarta (dpa) - Nach dem Fährunglück auf einem See der indonesischen Insel Sumatra ist die Zahl der Vermissten auf 178 gestiegen. Zudem hätten Rettungskräfte auf dem Grund des Tobasees eine weitere Leiche geborgen, sagte der Chef des örtlichen Katastrophenschutzes ... mehr

Python verschlingt Frau in Indonesien

Jakarta (dpa) - Eine vermisste Frau ist in Indonesien tot aus einer Python herausgeschnitten worden. Der Körper der 54-Jährigen sei noch vollständig erhalten gewesen, zitierte die Nachrichtenseite Detik.com am Freitag einen örtlichen Polizeichef auf der Insel Sulawesi ... mehr

Vulkan auf Bali spuckt zwei Kilometer hohe Aschesäule aus

Jakarta (dpa) - Auf der indonesischen Urlaubsinsel Bali ist der seit Monaten rumorende Vulkan Agung erneut ausgebrochen. Eine zwei Kilometer hohe Aschesäule stieg von dem gut 3000 Meter hohen Berg im Osten der Insel auf, wie das Geologische Institut mitteilte. Anwohner ... mehr

Indonesischer Vulkan Merapi speit Asche sechs Kilometer hoch

Jakarta (dpa) - Auf der indonesischen Insel Java ist der Vulkan Merapi ausgebrochen und hat eine mehr als sechs Kilometer hohe Aschewolke in den Himmel gespuckt. Nach der Eruption des etwa 2900 Meter hohen Vulkans, der als einer ... mehr

Blutiger Anschlag auf Polizeihauptquartier in Indonesien

Jakarta (dpa) - Einen Tag nach den tödlichen Selbstmordattentaten auf christliche Kirchen im indonesischen Surabaya ist das Polizei-Hauptquartier der Großstadt zum Anschlagsziel geworden. Bei der Explosion einer Autobombe habe es Opfer gegeben, sagte ... mehr

Terrormiliz IS reklamiert Anschläge in Indonesien für sich

Jakarta (dpa) - Die Terrormiliz Islamischer Staat hat sich zu den Anschlägen auf Kirchen in Indonesien bekannt. Der IS reklamierte die Tat über sein Sprachrohr Amak für sich. Drei Selbstmordattentäter der Gruppe hätten den Angriff ausgeführt. Die Serie ... mehr

Zehn Tote bei Anschlägen auf Kirchen in Indonesien

Jakarta (dpa) - Bei einer Serie von mutmaßlich islamistischen Anschlägen auf christliche Kirchen in Indonesien sind mindestens zehn Menschen getötet worden. Nach Polizeiangaben gab es in der Großstadt Surabaya zudem mehr als 40 Verletzte. Darunter sind viele ... mehr

Sechs Tote bei mutmaßlicher Anschlagsserie auf Java

Jakarta (dpa) - Bei einer Serie von mutmaßlich islamistisch motivierten Bombenanschlägen auf christliche Kirchen sind in Indonesien mindestens sechs Menschen getötet worden. Nach Polizeiangaben gab es mindestens 35 Verletzte. Die Großstadt Surabaya auf der Insel ... mehr

Indonesischer Vulkan Merapi treibt Hunderte in die Flucht

Jakarta (dpa) - Auf der indonesischen Insel Java hat ein Ausbruch des Vulkans Merapi mehrere hundert Menschen in die Flucht getrieben. Der etwa 2900 Meter hohe Vulkan spuckte Asche mehr als fünf Kilometer in den Himmel, wie die nationale ... mehr

Polizei beendet Gefängnisaufstand in Indonesien - sechs Tote

Jakarta (dpa) - In Indonesien ist nach mehr als 24 Stunden ein Gefängnisaufstand mit sechs Toten zu Ende gegangen. Nach Angaben der Polizei ergaben sich die letzten von insgesamt mehr als 150 Häftlingen, die auch mehrere Polizisten als Geiseln genommen hatten ... mehr

Indonesien: Ölteppich vor Borneo deutlich kleiner

Jakarta (dpa) - Der Ölteppich vor der Küste der südostasiatischen Insel Borneo ist nach Angaben der indonesischen Regierung deutlich kleiner geworden. Zum Ausmaß äußerte sie sich nicht konkret. Seit dem Wochenende sind die Behörden bemüht, die Gefahr einer ... mehr

Ölteppich verschmutzt auf Borneo 60 Kilometer Küste

Jakarta (dpa) - Auf der südostasiatischen Insel Borneo ist das genaue Ausmaß der Umweltschäden durch eine defekte Öl-Pipeline noch immer nicht abzusehen. Auf der indonesischen Seite der Insel wurden nach Angaben der nationalen Katastrophenschutzbehörde etwa 60 Kilometer ... mehr

Mindestens 28 Tote durch Billigschnaps in Indonesien

Jakarta (dpa) - In Indonesiens Hauptstadt Jakarta sind mindestens 28 Menschen durch selbstgebrannten Billigschnaps ums Leben gekommen, den sie sich an Straßenständen gekauft hatten. Nach Angaben der Polizei klagten die Opfer zunächst über Übelkeit und starben ... mehr

Aschesäule und Gas nach Ausbruch von indonesischem Vulkan

Jakarta (dpa) - Der seit Jahren aktive Vulkan Sinabung auf Indonesien ist erneut ausgebrochen. Eine dicke Aschewolke stieg fast fünf Kilometer in den Himmel, wie ein Sprecher der nationalen Katastrophenschutzbehörde mitteilte. Zudem traten an den Flanken des 2460 Meter ... mehr

Deutscher Jesuit bei Schwertangriff in Indonesien verletzt

Jakarta (dpa) - In Indonesien hat ein Mann mit einem Schwert während eines Gottesdienstes vier Menschen verletzt, darunter einen Deutschen. Der deutsche Jesuitenpater leitete den Gottesdienst. «Es war ein Amoklauf», sagte ein Polizeisprecher. Der Angreifer ... mehr

27 Tote nach Unfall mit Reisebus in Indonesien

Jakarta (dpa) - Bei einem Unfall mit einem Reisebus in Indonesien sind 27 Menschen ums Leben gekommen. 18 weitere wurden verletzt, darunter auch zwei Kinder. Der mit einheimischen Touristen besetzte Bus sei in der Provinz Jawa Barat einen Hügel hinuntergestürzt, teilten ... mehr

Erdbeben erschüttert Indonesiens Hauptstadt Jakarta

Jakarta (dpa) - Ein starkes Erdbeben hat die indonesische Hauptstadt Jakarta erschüttert. Das Beben mit der Stärke 6,4 traf die Millionenmetropole um 13.34 Uhr Ortszeit, wie die nationale Wetterbehörde mitteilte. Nach Augenzeugenberichten dauerte ... mehr

Mindestens 72 Verletzte bei Einsturz in Jakartas Börse

Jakarta (dpa) - In Jakarta ist ein Geschoss im Gebäude der indonesischen Börse teilweise eingestürzt. Mindestens 72 Menschen wurden verletzt. Die Mauerteile stürzten in die Lobby. Fernsehbilder zeigten panisch schreiende Menschen inmitten ... mehr

Indonesien: Etage in Börse in Jakarta eingestürzt

Unglück in Indonesien: Plötzlich stürzt eine ganze Etage des Börsengebäudes in Jakarta ein. Viele Menschen wurden verletzt.  Das Gebäude in der indonesischen Hauptstadt wurde evakuiert, Verletzte wurden in drei Krankenhäuser gebracht, wie Polizeisprecher Setyo Wasisto ... mehr

Vulkan Sinabung in Indonesien spuckt Asche

Jakarta (dpa) - Über dem Vulkan Sinabung auf Sumatra sind erneut Rauchsäulen und Asche zu sehen. Der Vulkan spie die Asche mehr als einen Kilometer hoch, sagte ein Sprecher der indonesischen Katastrophenschutzbehörde. Begleitet wurde dieser Ausbruch von knapp ... mehr

Drei Tote nach Erdbeben vor Indonesien

Jakarta (dpa) - Bei einem schweren Erdbeben sind auf der indonesischen Insel Java mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. Die Opfer seien an verschiedenen Orten von den Trümmern ihrer Häuser erschlagen worden, so ein Katastrophenschutzsprecher. Mindestens sieben ... mehr

Zwei Tote nach Erdbeben vor Indonesien

Jakarta (dpa) - Bei einem schweren Erdbeben sind auf der indonesischen Insel Java mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Zwei ältere Frauen seien von den Trümmern ihrer Häuser erschlagen worden, sagte ein Katastrophenschutzsprecher. Mindestens sieben Menschen ... mehr

Bali: Flughafen wegen Vulkanasche weiter geschlossen

Jakarta (dpa) - Wegen eines drohenden Vulkanausbruchs bleibt der internationale Flughafen der Ferieninsel Bali auch heute noch geschlossen. Das sagte ein Katastrophenschutzsprecher. Der tropische Zyklon «Cempaka» treibe Vulkanasche des Mount Agung auf einer ... mehr

Vulkanasche: Flughafen von Bali bleibt vorerst geschlossen

Jakarta (dpa) - Aus Angst vor einem Vulkanausbruch bleibt der internationale Flughafen der Ferieninsel Bali vorerst geschlossen. Die indonesischen Behörden verlängerten die Schließung um einen weiteren Tag, wie ein Sprecher mitteilte ... mehr

Vulkan auf Bali: Behörden rufen rund 100 000 Menschen zur Flucht auf

Jakarta (dpa) - Aus Angst vor einem Vulkanausbruch haben die Behörden auf der Urlauberinsel Bali etwa 100 000 Menschen aufgerufen, sich in Sicherheit zu bringen. Die Anwohner rund um den etwa 3000 Meter hohen Vulkan Mount Agung wurden aufgefordert ... mehr

Auf Bali droht Vulkanausbruch

Jakarta (dpa) - Aus Angst vor einem unmittelbar drohenden Vulkanausbruch haben die Behörden auf Bali am Morgen die höchste Alarmstufe ausgerufen. Der internationale Flughafen auf der indonesischen Ferieninsel wurde geschlossen. Tausende Urlauber sitzen inzwischen ... mehr

Höchste Alarmstufe nach Vulkan-Aktivität auf Bali

Jakarta (dpa) - Auf Bali haben die Behörden wegen zunehmender Aktivität des Vulkans Mount Agung am frühen Morgen die höchste Alarmstufe ausrufen lassen. Bereits gestern war über dem Vulkan eine vier Kilometer hohe Rauchsäule in den Himmel gestiegen. Asche und Rauch ... mehr

Vulkan Mount Agung spuckt Asche in den Himmel über Bali

Jakarta (dpa) - Auf Bali hat der seit Wochen rumorende Vulkan Mount Agung Asche regnen lassen. Auf Fotos ist zu sehen, wie Asche und Rauch den Menschen in den umliegenden Dörfern zu schaffen machten. Die Rauchsäule stieg gestern vier Kilometer in den Himmel ... mehr

Rauchsäule von Vulkan auf Bali schon 4000 Meter hoch

Jakarta (dpa) - Der seit Wochen rumorende Vulkan Mount Agung auf der indonesischen Urlaubsinsel Bali stößt seit einer erneuten Eruption eine immer höher anwachsende Rauchsäule aus. Die Asche stieg am Sonntag bereits 4000 Meter in den Himmel, berichtete der britische ... mehr

Vulkan auf Bali stößt 3000 Meter hohe Rauchsäule aus

Jakarta (dpa) - Ein seit Wochen rumorender Vulkan auf der indonesischen Urlaubsinsel Bali bleibt weiter aktiv. Die Rauchsäule über dem Mount Agung habe inzwischen eine Höhe von 3000 Metern erreicht, sagte ein Sprecher der Katastrophenschutzbehörde. Der Flugverkehr ... mehr

Vulkan auf Bali stößt 3000 Meter hohe Rauchsäule aus

Jakarta (dpa) - Ein seit Wochen rumorender Vulkan auf der indonesischen Urlaubsinsel Bali ist weiterhin aktiv. Die Rauchsäule über dem Mount Agung habe inzwischen eine Höhe von 3000 Metern erreicht, sagte ein Sprecher der Nationalen ... mehr

Vulkan auf Bali stößt 1500 Meter hohe Rauchsäule aus

Jakarta (dpa) - Ein seit Wochen rumorender Vulkan auf der indonesischen Urlaubsinsel Bali hat nach einer erneuten Eruption Asche hunderte Meter hoch in die Luft geschleudert. Die Rauchsäule über dem Mount Agung habe eine Höhe von 1500 Metern erreicht, sagte ein Sprecher ... mehr

Zahl der Toten bei Explosion von Feuerwerksfabrik steigt

Jakarta (dpa) - Die Zahl der Toten durch die Explosion einer Feuerwerksfabrik in Indonesien ist auf mindestens 47 gestiegen. Das sagte der Polizeichef der Hauptstadt Jakarta. 35 weitere Menschen seien verletzt worden, hatte der Sender Metro TV unter Berufung ... mehr

Vulkan in Indonesien spuckt erneut Asche

Jakarta (dpa) - Der Vulkan Sinabung auf der indonesischen Insel Sumatra hat erneut eine hohe Aschesäule in die Luft gespuckt. Berichte über Verletzte gab es nicht. Seit vier Jahren gibt es immer wieder Eruptionen an dem 2460 Meter hohen Berg. Die Behörden haben einen ... mehr

Zusammenstoß mit Teamkollege: Torwart stirbt in Indonesien

Jakarta (dpa) - Schock für Fußballfans in Indonesien: Der Torwart des Vereins Persela Lamongan ist nach einem Zusammenstoß mit einem Teamkollegen gestorben. Kapitän Choirul Huda war mit dem Verteidiger Ramon Rodrigues kollidiert, berichtete die Zeitung «Kompas ... mehr

Bali bereitet sich auf Vulkanausbruch vor

Jakarta (dpa) - Auf der indonesischen Ferieninsel Bali haben die Behörden 100 Busse angemietet, um Urlauber bei einem Ausbruch des Vulkans Mount Agung von der Insel zu bringen. Die Touristen sollen dann über die Nachbarinseln Java und Lombok nach Hause fliegen ... mehr

Furcht vor Vulkanausbruch auf Bali wächst

Jakarta (dpa) - Auf der indonesischen Insel Bali steigt die Angst vor einem baldigen Ausbruch des Vulkans Mount Agung immer weiter. Die Katastrophenschutzbehörde sprach von einem «kritischen Zustand». Die Magma innerhalb des mehr als 3000 Meter hohen Vulkans bewege ... mehr

Zehntausende harren trotz Gefahr an Vulkan auf Bali aus

Jakarta (dpa) - Trotz unmittelbarer Gefahr harren auf der Ferieninsel Bali rund um den Vulkan Mount Agung immer noch mehrere zehntausend Menschen aus. Mehr als 62 000 Anwohner weigern sich nach Angaben der indonesischen Behörden, das Gebiet zu verlassen. Viele ... mehr

Vulkan brodelt auf Bali - Mehr als 14 000 Anwohner fliehen

Jakarta (dpa) - Aus Furcht vor einem gewaltigen Vulkanausbruch haben sich auf der indonesischen Urlauberinsel Bali mehr als 14 000 Menschen in Sicherheit gebracht. Befürchtet wird, dass der 3030 Meter hohe Mount Agung nach tagelangem heftigen Brodeln im Inneren ... mehr

Vulkan brodelt auf Bali - Mehr als 14 000 Anwohner fliehen

Jakarta (dpa) - Auf der indonesischen Urlaubsinsel Bali rechnen die Behörden mit einem unmittelbar bevorstehenden Ausbruch des Vulkans Mount Agung. Die Lage sei besorgniserregend, es gebe Furcht vor einer plötzlichen Eruption, sagte der Vulkanologe der Regierung ... mehr

Erdbeben der Stärke 6,6 vor der Küste Sumatras

Jakarta (dpa) - Ein Erdbeben der Stärke 6,6 hat am Morgen Teile der indonesischen Insel Sumatra erschüttert. Verletzte oder größere Schäden wurden zunächst nicht bekannt. Das Beben vor der Küste in einer Tiefe von zehn Kilometern und rund 70 Kilometer ... mehr

Indonesier nach Diebstahl in Moschee von Mob verbrannt

Jakarta (dpa) - In Indonesien hat eine aufgebrachte Menschenmenge einen 30-jährigen Mann gelyncht, der angeblich einen Verstärker aus einer Moschee gestohlen hatte. Der mutmaßliche Dieb wurde in Jakarta auf frischer Tat ertappt. Dann sei er durch die Straßen gejagt ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe