Sie sind hier: Home > Themen >

Japanische Küche

Thema

Japanische Küche

Japanischer Trend: Was sind eigentlich Ramen?

Japanischer Trend: Was sind eigentlich Ramen?

Genau das Richtige an kalten Tagen: eine dampfende Schüssel kräftiger Brühe mit einer großen Portion Nudeln und verschiedenen Einlagen. Japanische Nudelsuppen liegen in Deutschland im Trend. In vielen deutschen Städten eröffnen Ramen-Bars, in denen ... mehr
Shiitake-Pilze zubereiten: Tipps

Shiitake-Pilze zubereiten: Tipps

Aufgrund ihres besonders feinen Aromas eignen sich Shiitake zur Zubereitung von diversen asiatischen Gerichten. Da die japanische Küche mittlerweile auch in den USA und Europa Liebhaber gewonnen hat, werden die Pilze nun auch hierzulande angebaut und vertrieben ... mehr
Sushi: So gesund ist das japanische Gericht

Sushi: So gesund ist das japanische Gericht

Sushi ist das perfekte Essen für gesundheitsbewusste Genießer: Das Gericht sättigt lange, ohne zu beschweren, hat nur wenig Fett und Kalorien. Wie gehaltvoll eine Portion tatsächlich ist, hängt maßgeblich von der Füllung ab. Sushi: Wenig Kalorien, viele ... mehr
Sushi selber machen mit unserer Anleitung

Sushi selber machen mit unserer Anleitung

Sushi selbst zuzubereiten ist mit etwas Übung einfacher als gedacht, nimmt aber etwas Zeit in Anspruch. Ein klassisches Rezept sowie eine schrittweise Anleitung der japanischen Köstlichkeit finden Sie hier. Zutaten für ein klassisches Sushi Zu den klassischen ... mehr
Miso-Suppe selber machen: Japanisches Nationalgericht

Miso-Suppe selber machen: Japanisches Nationalgericht

Wer traditionell japanisch kochen möchte, sollte im Asialaden Fischsud und Sojabohnenpaste kaufen – die wichtigsten beiden Zutaten für eine Miso-Suppe. Die japanische Küche wäre ohne dieses Gericht kaum denkbar: Es wird zu beinahe jeder Mahlzeit verzehrt. Traditionelle ... mehr

Japanische Küche: Traditionsreich und gesund

Die japanische Küche hat eine lange Tradition. Aufgrund der geografischen Lage des Landes spielten Fisch und Meeresfrüchte schon immer eine wichtige Rolle. Diese Lebensmittel sind zwar gesund, aber auch vergleichsweise teuer. Daher ist das Grundnahrungsmittel ... mehr

Bento: Japanische Darreichungsform in Häppchen

Während es in Deutschland gang und gäbe ist, sich für unterwegs Butterbrote zu schmieren, füllen Japaner ihre Snacks, sogenannte Bento, lieber in kleine Boxen. Ebenso wie die übrige japanische Küche hat diese Darreichungsform eine sehr lange Geschichte. Die Herkunft ... mehr

Kelp: Gesunde Alge aus dem Meer

Auch wenn sich die meisten Europäer mit dem Verzehr von Algen schwer tun: Seetang, auch Kombu oder Kelp genannt, ist extrem gesund. Die japanische Küche hat das längst erkannt. Die meterlangen Gewächse fehlen dort auf keiner Speisekarte. Japanische Küche ist gesund ... mehr

Kelp: Zubereitung und Lagerung des Seetangs

So vielfältig die japanische Küche, so verschiedene Möglichkeiten gibt es bei der Kelp-Zubereitung. Der Seetang, auch Kombu genannt, hat durch seinen hohen natürlichen Jodgehalt einen angenehm salzigen Geschmack und punktet zugleich durch ein spezielles Aroma ... mehr

Wakame: Zutat in Miso-Suppe und anderen Gerichten

Nicht nur die japanische Küche, auch die koreanische verwendet zum Würzen und als Zutat in Eintöpfen oder Suppen Wakame. Dabei handelt es sich um eine Braunalge, die an den Küsten Japans, Koreas, Chinas und neuerdings auch in der Bretagne geerntet wird. Japanische ... mehr

Umeboshi: Verdauungsfördernde Frucht des Ume-Baums

Die japanische Küche gilt als sehr gesund. Besonders positiv soll sich der Verzehr von Umeboshi auf die Gesundheit und das Wohlbefinden auswirken. Die japanische Frucht ist hierzulande als Paste oder Konzentrat erhältlich. Umeboshi: Säuerliche japanische Frucht ... mehr

Mehr zum Thema Japanische Küche im Web suchen

Sake: Traditionelles Getränk aus Wasser und Reis

Sake und die japanische Küche – das gehört einfach zusammen. Der traditionelle Reiswein wird im Land der aufgehenden Sonne und mittlerweile auch in allen Teilen der Welt pur oder als Cocktail serviert genossen. Hier erfahren ... mehr

Sashimi-Zubereitung: So wird der rohe Fisch serviert

Die Hauptaufgabe bei der Zubereitung von Sashimi besteht im sorgsamen Filetieren und Zurechtschneiden mundgerechter Stücke. Der Fisch wird weder mariniert noch gegart, gebraten oder gekocht: Die japanische Küche sieht vor, dass der Fisch roh und ungewürzt gegessen ... mehr

Wasabi: Tipps zum japanischen Würzmittel

Botanisch betrachtet hat Wasabi mit Meerrettich nichts zu tun. Dennoch wird er vielfach als "grüner Meerrettich", "japanischer Meerrettich" oder "Wassermeerrettich" bezeichnet. Zum Teil wird er aus Kostengründen auch durch Meerrettich ersetzt. Die japanische ... mehr

Nori: Wie Sie die Speisealgen verwenden

Nori sind getrocknete und gepresste Speisealgen. Die japanische Küche käme wohl kaum ohne das Produkt aus: Es wird für die Zubereitung von Sushi, aber auch als Zutat in Salaten, Nudelgerichten und als Gewürz verwendet. Japanische Küche: Speisealgen als Allrounder ... mehr

Takoyaki: Tintenfisch in Teigbällchen

Takoyaki – das sind kleine japanische Snacks. Sie bestehen aus Tintenfisch, der ummantelt ist von Teigbällchen. In der Regel wird Oktopus benutzt. Hier finden Sie alles zu der leckeren Speise. Japanische Küche: Imbiss-Gericht Takoyaki Verantwortlich für die leckeren ... mehr

Teriyaki: Japanisches Gericht aus Fisch, Fleisch und Gemüse

Der Name Teriyaki ist den meisten Europäern aufgrund der bekannten Teriyaki-Soße geläufig. Die japanische Küche hält aber noch viel mehr bereit: Aus Fisch, Fleisch, Gemüse und der Soße entsteht ein schmackhaftes Gericht mit süßlich-würzigen Aromen. Teriyaki ... mehr

Tonkatsu: So wird das japanische Schnitzel zubereitet

Es ist nicht nur bei Japanern, sondern auch bei vielen Europäern äußerst beliebt: Tonkatsu. Wo die japanische Küche für Europäer oft gewöhnungsbedürftig ist, lässt sich das japanische Schnitzel sehr wohl mit einem Wiener Schnitzel vergleichen. Hier erfahren ... mehr

Yakisoba: Raffiniertes Nudelgericht der japanischen Küche

Nicht selten bedient sich die japanische Küche der chinesischen. Das Grundrezept wird übernommen, die Zutaten leicht abgewandelt – wie bei Yakisoba. Das Nudelgericht ist inzwischen fester Bestandteil der japanischen Esskultur. Japanische Küche: Verwirrende Namensgebung ... mehr

Yakitori: Leckere japanische Grillspieße

Die indonesische Küche hat Satay, die türkische Kebab und die japanische Küche Yakitori. Im Land der aufgehenden Sonne gibt es diese Grillspieße an jeder Ecke: am Verkaufsstand auf der Straße, in der Snackbar und im Edel-Restaurant. Einfache, japanische ... mehr

Sukiyaki: Japanischer Eintopf mit Tradition

Sukiyaki – das ist ein japanischer Eintopf, welcher aus mehreren klassischen Zutaten des Landes besteht. Übersetzt bedeutet das Wort so viel wie "auf dem Pflug Gebratenes". Damals wurde das Gericht nämlich auf dem Feld, quasi beim Pflügen, zubereitet. Hier erfahren ... mehr

Sashimi: Roher Fisch in Scheiben

Die japanische Küche arbeitet viel mit rohem Fisch. Für Sashimi, eine beliebte Vorspeise, wird dieser in dünne Scheiben geschnitten und pur serviert. Dazu werden Sojasoße, Reis, Wasabi und Ingwer gereicht. Japanische Küche: Typische Fischsorten Für Sashimi werden ... mehr

Okonomiyaki: So wird die "japanische Pizza" gemacht

Der Name Okonomiyaki ist eine Zusammensetzung aus Okonomi, was so viel wie "Geschmack" oder "Belieben" bedeutet, und yaki, was übersetzt etwa "gebraten" oder "gegrillt" heißen kann. Passenderweise handelt es sich um ein japanisches Gericht ... mehr

Sushi-Zutaten: Mehr als nur Fisch

Neben den Grundzutaten wie Reis und Algenblättern benötigen Sie zur Zubereitung von Sashimi und Maki-Rollen vor allem frische Sushi-Zutaten. Die japanische Küche legt nämlich viel Wert auf unbehandelte, qualitativ hochwertige Lebensmittel. Japanische Küche: Die Basics ... mehr

Sushi-Reis: Darauf kommt es bei der Zubereitung an

Sushi-Reis unterscheidet sich in zwei wesentlichen Punkten von gewöhnlichem Reis: Er hat eine besondere Form und wird anders verarbeitet. In Japan gilt die Zubereitung als große Kunst: Sushi-Meister lernen im Rahmen ihrer Ausbildung mehrere Jahre lang, den perfekten ... mehr

Sushi-Set: Was darin enthalten sein sollte

Japaner überlassen die Zubereitung von Sushi zwar lieber ausgebildeten Sushi-Meistern, im Grunde sind aber nur etwas Geschick und ein passendes Sushi-Set dafür nötig. Damit holen Sie die japanische Küche zu sich nach Hause. Gehobene japanische Küche Die japanische ... mehr

Nigiri-Sushi: Die populärste Sushi-Form

Nigiri-Sushi zählt zu den beliebtesten, aber auch teuersten Sushi-Arten. Für die Zubereitung verwenden asiatische Köche nur hochwertiges Fischfilet. Paradoxerweise wurde die Idee für diese Delikatesse aus der Not geboren. Herkunft von Nigiri-Sushi Mitte ... mehr

Maki-Sushi: Zubereitung mit der Bambusmatte

Sushi-Meister darf sich nur nennen, wer eine siebenjährige Ausbildung erfolgreich abgeschlossen hat. Aber keine Sorge: Die Zubereitung einfacher Maki-Sushi, also gefüllter Sushi-Rollen, ist nicht derart kompliziert, als dass Sie dafür jahrelange Praxiserfahrung ... mehr

Sushi essen und servieren: Alles zu Verzehr und Etikette

Die japanische Küche ist sehr auf Ordnung, Ästhetik und Schlichtheit bedacht. Wenn Japaner Sushi essen, servieren sie dieses oft auf Bananenblättern, Holzbrettern oder Bambusmatten. Wer keines dieser Naturmaterialien zu Hause hat, sollte die Delikatesse auf schlichtem ... mehr

Sushi-Messer: Worauf kommt es dabei an?

Wer sich die Mühe macht, selber Sushi zuzubereiten, sollte sich passendes Besteck für die Herstellung des Edelessens kaufen. Ein Sushi-Messer ist besonders wichtig, um die Fischstreifen und Sushi-Rollen sauber schneiden zu können. Ein Sushi-Messer muss scharf ... mehr

Bento-Box: So wird die japanische Lunchbox gefüllt

Eine Bento-Box ist die japanische Variante der Brotdose. Hinein kommt allerdings kein Butterbrot, sondern eine Auswahl an kleinen Snacks, den Bentos. Was seinen Weg in die Dose findet und wie es angeordnet wird, ist kein Zufall: In der japanischen ... mehr

Nikujaga - Japanische Hausmannskost mit Fleisch und Kartoffeln

Einige japanische Rezepte sind denen in Europa gar nicht so unähnlich. Die japanische Küche kennt beispielsweise Eintöpfe wie Nikujaga. Niku bedeutet "Fleisch" und jaga "Kartoffel". Diese beiden Zutaten sind die Grundlage des deftigen Gerichts. Das steckt in Nikujaga ... mehr

Sushi-Arten im Überblick

Bei der Vielzahl an Begriffen und Rezepten für asiatische Gerichte können Europäer leicht ins Schleudern geraten – insbesondere bei Sushi-Arten. Worin sich die verschiedenen Zubereitungsweisen unterscheiden, erfahren Sie hier. Die bekanntesten Sushi-Arten Die beiden ... mehr
 

Rezepte zu Japanische Küche

Japanischer Spargelsalat

Japanischer Spargelsalat

grüner Spargel, Miso-Brühe, Filetsteak vom Rind ... Bewertung:   (16)
Thunfisch auf japanische Art

Thunfisch auf japanische Art

Zitronensaft, Sojasoße, Reisessig, Tamari, Mirin ... Bewertung:   (4)
Rindfleisch auf japanische Art

Rindfleisch auf japanische Art

Zitronensaft, Sojasoße, Reisessig, Tamari, Mirin ... Bewertung:   (10)
Kap-Kuchen

Kap-Kuchen

Datteln, Soda-Bikarbonat, Butter, Zucker, Eier ... Bewertung:   (4)
Ziegenkäse-Kuchen

Ziegenkäse-Kuchen

Butter, Zucker, Walnüsse, Zimt, Mehl, Salz, Eier ... Bewertung:   (23)


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe