Sie sind hier: Home > Themen >

Jens Weidmann

Thema

Jens Weidmann

Nach ersten Corona-Lockerungen: Jetzt kommt der Boom!

Nach ersten Corona-Lockerungen: Jetzt kommt der Boom!

Der Knoten scheint geplatzt: Die ersten Corona-Lockerungen setzen die Kräfte für den Aufschwung frei. Doch die Party könnte schneller vorbei sein als erhofft. Pfingsten ist schon ausgebucht, im Sommer wird es knapp mit Ferienwohnungen. Zum ersten Mal seit über einem ... mehr
Corona-Krise: Bundesbank überweist keinen Gewinn an den Bund

Corona-Krise: Bundesbank überweist keinen Gewinn an den Bund

Normalerweise reicht die Bundesbank ihren Überschuss an den Bund weiter. Jetzt fällt die Überweisung aber aus. Schuld ist die Corona-Pandemie. Die Corona-Krise hat tiefe Spuren in der Bilanz der Deutschen Bundesbank hinterlassen: Erstmals ... mehr
Schreckgespenst Inflation: Urangst der Deutschen ist zurück – wird alles teurer?

Schreckgespenst Inflation: Urangst der Deutschen ist zurück – wird alles teurer?

Monatelang sanken die Preise in Deutschland, jetzt dreht sich dieser Trend: Vieles spricht dafür, dass die Teuerung weiter anziehen wird. Für Verbraucher und Sparer wird das zum Problem. In Deutschland geht ein Gespenst um, das bei vielen Bürgern Ängste hervorruft ... mehr
Corona-Krise: Milch, Butter, Kaffee dürften teurer werden – das ist der Grund

Corona-Krise: Milch, Butter, Kaffee dürften teurer werden – das ist der Grund

Milch, Butter, Gas oder Kaffee könnten in diesem Jahr um bis zu drei Prozent teurer werden, prognostiziert der Bundesbankpräsident. Auch Restaurants und Reiseanbieter könnten die Preise anziehen. Bundesbankpräsident Jens Weidmann rechnet in diesem Jahr angesichts ... mehr
Deutsche Bank: Aufsichtsratschef Paul Achleitner soll vorzeitig gehen

Deutsche Bank: Aufsichtsratschef Paul Achleitner soll vorzeitig gehen

Eigentlich sollte Paul Achleitner noch bis 2022 Vorsitzender des Aufsichtsrates bleiben. Doch laut Medienberichten soll früher Schluss sein. Auch mögliche Gründe für das vorzeitige Aus sind publik geworden.  Großaktionäre der Deutschen Bank arbeiten laut einem Bericht ... mehr

Ist Christine Lagarde als EZB-Präsidentin die richtige Wahl?

Es ist eine überraschende Wahl: Christine Lagarde soll neue Präsidentin der Europäischen Zentralbank werden. Notenbankerfahrung hat sie keine, auch sind ihre Ansichten zur Geldpolitik kaum bekannt. Christine Lagarde soll künftig als erste ... mehr

Poker um EZB-Spitze: Wer wird der Nachfolger von Mario Draghi

Viele Deutsche wünschen sich Bundesbank-Präsident Weidmann als künftigen Präsidenten der Europäischen Zentralbank. Doch entschieden wird die Personalie von der Politik. Einen Mangel an aussichtsreichen Kandidaten gibt es nicht. Nullzins, Billiggeldschwemme ... mehr

Sparkassen fordern Ende der Nullzinspolitik in Europa

Wer Geld spart, hat wegen der niedrigen Zinsen derzeit das Nachsehen. Bankeinlagen werfen kaum Rendite ab. Damit soll nach dem Willen der Sparkassen endlich Schluss sein. Doch die Entscheidung trifft ein anderer. Die deutschen Sparkassen haben abermals ... mehr

Nach IWF-Tagung auf Bali: Nagetiere legen Scholz' Regierungsmaschine lahm

In Indonesien haben sich Nagetiere über das Flugzeug von Finanzminister Olaf Scholz hergemacht. Der SPD-Politiker musste eine Pressekonferenz absagen – und auf einen Linienflug umsteigen. Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hat wegen eines kaputten ... mehr

EZB will offenbar Anleihekäufe von mehr als eine Billion Euro tätigen

Um einer weiter fallenden Inflation entgegen zu wirken, wurde im Rat der Europäischen Zentralbank ( EZB) offenbar über viel größere Anleihekäufe gesprochen als bislang bekannt. Die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (FAZ) berichtet unter Berufung auf einen ... mehr

Ex-Bundesbankpräsident Axel Weber warnt vor Euro-Geldschwemme

Der frühere Bundesbankpräsident Axel Weber hat vor negativen Auswirkungen einer durch die Niedrigzinsen in der Eurozone ausgelösten Geldschwemme gewarnt. Man könne "die Zinsen nicht dauerhaft nahe Null halten, ohne Verwerfungen in der Wirtschaft zu produzieren", sagte ... mehr

Schuldenkrise: Viele Bundesbürger misstrauen einer Umfrage zufolge der europäischen Krisenpolitik.

Schlechtes Zeugnis für die europäische Krisenpolitik: Auch wenn sich die Finanzmärkte zuletzt beruhigt haben und Irland und Spanien den Euro-Rettungsschirm bald verlassen wollen, misstrauen 72 Prozent der Bundesbürger der Krisenstrategie von Regierungen ... mehr
 


shopping-portal