Sie sind hier: Home > Themen >

Jens Weißflog

Thema

Jens Weißflog

Skispringen: Saisonaus für Ex-Tourneesieger Gregor Schlierenzauer

Skispringen: Saisonaus für Ex-Tourneesieger Gregor Schlierenzauer

Der Name Gregor Schlierenzauer stand noch vor einigen Jahren für die Weltspitze im Skispringen. Doch seit geraumer Zeit wird der Österreicher immer wieder von Verletzungen zurückgeworfen. So auch in diesem Jahr. Österreichs Skisprungstar Gregor Schlierenzauer hat einen ... mehr
Skispringen: Martin Schmitt kritisiert internationalen Skiverband

Skispringen: Martin Schmitt kritisiert internationalen Skiverband

Die Skisprung-Saison ist in vollem Gange. Doch abseits der Schanze wird über die Verletzungen der Sportart diskutiert. Auch Ex-Springer wie Martin Schmitt und Jens Weißflog finden deutliche Worte – und fordern Änderungen.  Er war mittendrin – im Team der deutschen ... mehr
Vierschanzentournee-Sieger Stoch:

Vierschanzentournee-Sieger Stoch: "King Kamil" hat es allen gezeigt

Kamil Stoch hat es geschafft: Der polnische Skispringer hat zum dritten Mal die Vierschanzentournee gewonnen. Dabei waren die Umstände in diesem Jahr sehr speziell.  Nun ist es amtlich: Kamil Stoch hat die Vierschanzentournee gewonnen. Nach den Siegen ... mehr
Vierschanzentournee: Karl Geiger mit Kampfansage:

Vierschanzentournee: Karl Geiger mit Kampfansage: "Bin eine Wettkampfsau"

Vor dem finalen Springen der Vierschanzentournee bleibt DSV-Athlet Karl Geiger trotz einer verpatzten Generalprobe positiv. Insgesamt vier Athleten dürfen sich noch Hoffnung auf den Tournee-Sieg machen. Karl Geiger zuckte kurz mit den Schultern, dann hakte ... mehr
Trauer um Skispringer Nykänen:

Trauer um Skispringer Nykänen: "Matti in Bestform war ein Idol"

Der frühere Olympiasieger Matti Nykänen ist im Alter von 55 Jahren gestorben. Alte Weggefährten reagieren bestürzt auf den Tod des legendären Skispringers. "Das ist schockierend, eine schlimme Nachricht", sagte der frühere Skisprung-Star Jens Weißflog zum Tod seines ... mehr

Pandemie: Weißflog fehlen Ideen beim Vorankommen aus Corona-Krise

Oberstdorf (dpa) - Der frühere Weltklasse-Skispringer und heutige Hotelier Jens Weißflog kann die derzeitige Vorsicht bei Lockerungen in der Corona-Krise "nicht verstehen". Dies sagte der 56-Jährige in einem Interview von "Zeit online". "Wir fokussieren immer ... mehr

Weißflog zur Krise: "Mir fehlen Ideen, wie man vorankommt"

Der frühere Weltklasse-Skispringer und heutige Hotelier Jens Weißflog kann die derzeitige Vorsicht bei Lockerungen in der Corona-Krise "nicht verstehen". Dies sagte der 56-Jährige in einem Interview von "Zeit online". "Wir fokussieren immer nur auf Inzidenzen ... mehr

Coronavirus-Pandemie: Lockdown-Verlängerung lässt Sorgen im Sport wachsen

Berlin (dpa) - Die Profis weiter im Geister-Modus, Amateure und Breitensportler noch länger im Stillstand: Der bis Monatsende ausgedehnte Corona-Lockdown hält auch den deutschen Sport fest im Klammergriff. Für Millionen Sporttreibende in den Vereinen ... mehr

Weißflog kritisiert Teamsportarten in der Krise

Der viermalige Vierschanzentournee-Sieger Jens Weißflog hat den Umgang von einigen Sportarten mit Corona-Verhaltensregeln kritisiert. "Wenn ich mir Mannschaftssportarten wie Volleyball, Fußball oder Handball anschaue, wo quasi jedes Tor oder jeder Punkt im engen ... mehr

Skispringen in Wisla: Eisenbichler überragt – Doppelsieg für DSV-Adler

Nach dem Teamspringen am gestrigen Samstag folgte heute das Einzelspringen der Herren in Wisla. Die DSV-Adler konnten dabei einen Doppelsieg bejubeln.  Markus Eisenbichler und Karl Geiger haben mit einem deutschen Doppelsieg für einen Traumstart in den Skisprung-Winter ... mehr
 


shopping-portal