Sie sind hier: Home > Themen >

Joaquín Guzmán

Thema

Joaquín Guzmán

Mexiko: Nationalgarde lässt Sohn von Drogenboss

Mexiko: Nationalgarde lässt Sohn von Drogenboss "El Chapo" laufen

Ein "schlecht vorbereiteter" Einsatz: Mexikanische Sicherheitskräfte haben den gerade festgenommen Sohn des Drogenbosses "El Chapo" wieder freigelassen. Grund war eine Übermacht der Kriminellen. Im Kampf gegen die mächtigen Drogenbanden des Landes haben mexikanische ... mehr
12,6 Milliarden Dollar Strafe: Drogenboss

12,6 Milliarden Dollar Strafe: Drogenboss "El Chapo" muss lebenslang ins Gefängnis

New York (dpa) - Die US-Justizbehörden haben die lebenslange Haftstrafe für den früheren mexikanischen Drogenboss Joaquín "El Chapo" Guzmán als Sieg der Gerechtigkeit gefeiert. "Die lebenslange Strafe ist das einzige gerechte Ergebnis für jemanden, der sein Leben damit ... mehr

"El Chapo": Mexikanischer Drogenboss muss lebenslang ins Gefängnis

Verurteilt wurde "El Chapo" schon vor einem halben Jahr. Nun ist auch das Strafmaß gegen den berüchtigten Drogenboss verkündet worden. Er muss lebenslang ins Gefängnis.  Der mexikanische Drogenboss Joaquín "El Chapo" Guzmán erhält eine lebenslange Haftstrafe. Das wurde ... mehr
Netflix-Serie

Netflix-Serie "Narcos": Darsteller Edda trifft auf echten "El Chapo"

Netflix-"El Chapo" Alejandro Edda hat dem echten "El Chapo" bei seinem Prozess in New York vor Gericht besucht. Dem Drogenboss gefiel die Überraschung offenbar. Der Schauspieler, der in der TV-Serie "Narcos: Mexico" Joaquín "El Chapo" Guzmán spielt, hat den Drogenboss ... mehr
Prozess in den USA: Ehefrau von

Prozess in den USA: Ehefrau von "El Chapo" muss ins Gefängnis

"El Chapo" führte 25 Jahre lang ein mächtiges und brutales mexikanisches Kartell an. Dafür sitzt er nun lebenslänglich hinter Gittern. Auch seiner Ehefrau Emma Coronel wurde nun der Prozess gemacht.  Wegen ihrer Beteiligung am Drogen-Imperium ihres Mannes ... mehr

USA zahlen fünf Millionen Dollar für Hinweise über Drogenboss

Hinweise, die zur Festnahme von mehreren mexikanischen Drogenbossen führen, könnten die Kasse klingeln lassen: Das US-Außenministerium lobt dafür bis zu fünf Millionen Dollar aus. Das US-Außenministerium hat eine Belohnung ausgelobt, um mehrere mexikanische Drogenbosse ... mehr

Kampf gegen Kartelle: USA bieten Belohnung für Hinweise zu Drogenbossen

Washington (dpa) - Das US-Außenministerium hat eine Belohnung ausgelobt, um mehrere mexikanische Drogenbosse aufzuspüren. Für Informationen, die zu einer Festnahme oder Verurteilung der vier Betroffenen führten, würden jeweils bis zu fünf Millionen US-Dollar angeboten ... mehr

Mexiko: Mit Tunnel unter der Badewanne – Ex-Haus von "El Chapo" verlost

Mehrmals war Joaquín "El Chapo" Guzmán seine Verfolgern entkommen – einmal durch eine Luke in seinem Badezimmer. Jetzt könnte das Anwesen des mexikanischen Ex-Drogenbosses einen neuen Besitzer finden. Mexikos Staatslotterie hat ein früheres Haus des Ex-Drogenbosses ... mehr

New York - Nach Epstein-Tod: Umstrittenes US-Gefängnis wird geschlossen

New York (dpa) - Das umstrittene Hochsicherheitsgefängnis in New York, wo der wegen Sexualverbrechen angeklagte US-Millionär Jeffrey Epstein 2019 tot aufgefunden worden war, wird zumindest vorübergehend geschlossen. So solle gewährleistet werden, dass die Probleme ... mehr

Drogenschmuggel: Frau von "El Chapo" plädiert in USA auf schuldig

"El Chapo" wurde in einem der größten Drogenprozesse der US-Geschichte zu lebenslänglicher Haft plus 30 Jahre verurteilt. Auch seiner Ehefrau droht lebenslange Haft.  Die Ehefrau des früheren mexikanischen Drogenbosses Joaquín " El Chapo" Guzmán hat sich vor einem ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: